Bemerkenswerte Vorteile von Zimt (& 12 Möglichkeiten, es mehr zu verwenden)

Praktisch jeder hat Zimt in seiner Gewürzschublade, aber einige kennen möglicherweise nicht die vielen gesundheitlichen Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten. Es ist eine Zutat in meinen Lieblingsprodukten für die Mundgesundheit, und das aus gutem Grund. Dieses wohlschmeckende Kraut hat eine lange Geschichte sowohl in der Naturmedizin als auch als kulinarischer Favorit.


Zimt: Ein Gewürz für die Ewigkeit

Vom Alten Testament bis zu den alten Ägyptern verwendeten viele alte Kulturen Zimt zur Salbung, Konservierung und zum Verzehr. Zimt war im Mittelalter so hoch geschätzt, dass er als Luxusgut und Statussymbol galt. Zu einer Zeit war es sogar noch wertvoller als Gold!

Die alte chinesische Medizin verlässt sich seit langem auf dieses Gewürz als Wärme- und Reinigungsmittel zur Behandlung von Herz, Lunge und Blase. (Chinesische Medizin verwendetGuizhi, hergestellt aus den Zweigen des Zimtbaums im Gegensatz zu den vertrautenCassiaGewürz aus der inneren Rinde.)


Dieses Gewürz erfreut sich auch heute noch einer unglaublichen Beliebtheit und befindet sich in nahezu jedem Gewürzschrank. Nur eine Erwähnung erinnert wahrscheinlich an warme, beruhigende Bilder wie frisch gebackene Muffins, Apfelkuchen, Haferflocken oder Glühapfelwein.

Das Tolle daran ist, dass es Vorteile hat, die nicht nur süß und würzig sind!

Die vielen Vorteile von Zimt

Angesichts der langen Liste der nachgewiesenen Vorteile ist es kein Wunder, dass dieses köstliche Gewürz eine so lange Verwendungsgeschichte hat. Zimt kämpft gegen Verdauungsprobleme, Niereninfektionen, Erkältungen, Grippe, Bluthochdruck und ist sogar vielversprechend bei der Bekämpfung einiger Krebsarten.

Reguliert den Blutzucker

Der vielleicht am besten dokumentierte Vorteil ist die Fähigkeit von Zimt, den Blutzucker zu regulieren. Weitere Studien sind erforderlich, um festzustellen, welche Rolle das Kraut bei der Behandlung von Diabetikern oder Diabetikern spielen kann. Untersuchungen zeigen jedoch, dass die Einnahme von etwa 2 Teelöffeln pro Tag hypoglykämische Vorteile bietet.




Antiphlogistikum

Studien zeigen, dass die Rinde derCassiaSorte wirkt dem für Entzündungen verantwortlichen Enzym stark entgegen. Fügen Sie eine Prise (oder zwei oder drei) zu Getränken, Rezepten oder Smoothies hinzu, um mehr entzündungshemmende Vorteile zu erzielen.

Antimikrobiell

Zimtrindenöl ist ein besonders wirksames antibakterielles Mittel und dient seit langem der Desinfektion und Konservierung. Es hat sich sogar als wirksam gegen E. coli erwiesen.

Wir verwenden es in hausgemachtem Zahnpulver, um die für Karies verantwortlichen Bakterien abzutöten. Unsere bevorzugte im Laden gekaufte Option, OraWellness, erklärt, warum sie Zimt in ihre Mundspülung aufnehmen:

Jüngste in Neuseeland durchgeführte Untersuchungen haben gezeigt, dass das ätherische Zimtöl die größte antimikrobielle Wirksamkeit gegen hatStreptococcus mutans, die Bakterien, die für Karies verantwortlich sind, undLactobacillus, eines der Bakterien, die bei Zahnfleischerkrankungen verantwortlich sind. Die Forschungsstudie kam zu dem Schluss, dass ätherische Öle möglicherweise eine Rolle bei der Entwicklung neuartiger Behandlungen gegen Antikaries (Anti-Hohlraum) spielen. ”


Antimykotikum

Bestimmte Zimtarten sind gegen Pilzinfektionen wirksam und wurden sogar zur Behandlung der oralen Candidiasis (ein häufiges Symptom bei HIV-Patienten) eingesetzt.

Virostatikum

Cinnamomum cassiaRinde hat sich als wirksam gegen virale Atemwegserkrankungen, Grippe und Erkältungen erwiesen.

Antioxidans

Können wir noch mehr “ anti ” hier drin? Ja! Zimt zeigt auch einen antioxidativen Einfluss auf Zellen freier Radikale. DasC. zeylanicumArten zeigen die stärksten antioxidativen Wirkungen, aber auch Ceylon oder die häufigeren Cassia-Sorten bieten diese Vorteile.

Senkt den Blutdruck

Da viele Verbindungen, die beim Insulin- und Blutzuckerspiegel helfen, auch den Blutdruck senken, hat Zimt auch hier Vorteile. In einer Studie mit Ratten senkte der regelmäßige Verzehr den systolischen Blutdruck bei hypertensiven Ratten, die mit einer Diät mit hohem Saccharosegehalt (was mich auf Zucker hinweist!) Fütterten, fast auf das (normale) Niveau der Ratten, die keinen Saccharose konsumierten.


Für das Gehirn

Spannende neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Zimt ein Protein namens Tau im Gehirn blockieren kann. Dies ist wichtig, da sich im Gehirn von Menschen mit Alzheimer Tau ansammelt. Der genaue Mechanismus ist noch nicht klar, aber dies kann eine vielversprechende Verwendung sein.

Ceylon Cinnamon gegen Cassia Cinnamon

Viele Menschen wissen nicht, dass es mehrere Arten dieses Gewürzs gibt. Die beiden Haupttypen sind Ceylon und Cassia. Beide gelten als gesund, aber es ist wichtig, den Unterschied zu kennen, wenn Zimt als Heilmittel verwendet wird.

Der Geruch und Geschmack von Zimt stammt größtenteils von einer Verbindung namens Zimtaldehyd. Zimtaldehyd ist auch für viele der gesundheitlichen Vorteile von Zimt verantwortlich, aber die Dosis macht das Mittel in diesem Fall. Zu viel Zimtaldehyd kann schädlich sein. Aber keine Sorge … Es gibt sichere Zimtoptionen, die nicht zu viel Zimtaldehyd enthalten.

Ceylon-Zimt

Ceylon wird als “ echter Zimt ” Es kommt aus der inneren Rinde desZimtBaum und wächst in Sri Lanka und Teilen von Indien.

Es hat einen milderen Geschmack als Cassia aufgrund seines geringeren Zimtaldehydgehalts. Dies macht Ceylon auch zu einem sichereren Zimt zur Verwendung als Heilmittel. Ich persönlich bevorzuge Ceylon auch für kulinarische Zwecke, da es einen etwas milderen Geschmack hat. Dies ist die, die ich benutze.

Cassia-Zimt

Dies ist der Zimt, den Sie in den meisten Lebensmittelgeschäften finden. Es kommt von derCinnamomum cassiaBaum und stammt aus China. Cassia ist eine billigere Sorte, aber über 90% ihrer Öle stammen aus Zimtaldehyd. Dies macht es großartig für die Verwendung in Rezepten, da ein wenig viel bewirkt. Viele Experten warnen jedoch aufgrund des hohen Zimtaldehydgehalts davor, diese Sorte als Heilmittel zu verwenden.

Cassia enthält auch einen hohen Anteil an Cumarin. Diese Substanz kann in großen Mengen Leberschäden verursachen. Tatsächlich hat die dänische Regierung kürzlich damit begonnen, die Verwendung von Zimt in Bäckereien zu regulieren, um sicherzustellen, dass die Menschen nicht zu viel Cumarin konsumieren. Ceylon enthält keine hohen Mengen an Cumarin.

Ist es schlecht, zu viel Zimt zu essen?

Wie alles Gute kann zu viel Gutes schädlich sein. Dies gilt auch für Wasser und sicherlich auch für dieses Gewürz. Experten sind sich einig, dass die kulinarische Verwendung fast immer sicher ist (solange wir einem Smoothie nicht 1/4 Tasse hinzufügen), aber es gibt einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung als Heilmittel.

In Studien wurden Diabetiker untersucht, die täglich bis zu 6 Gramm Cassia-Zimt zur Behandlung des Blutzuckers verwenden. Sie fanden Verbesserungen beim Nüchternblutzucker und anderen Messungen (im Vergleich zu Placebo) und berichteten über keine nachteiligen Nebenwirkungen.

Cassia wird traditionell in Studien verwendet, wahrscheinlich weil es weiter verbreitet ist, aber viele Experten empfehlen Ceylon wegen der Vorteile ohne Cumarin und hohen Zimtaldehydgehalt.

Das heißt, alle verfügbaren Forschungsergebnisse, die ich gefunden habe, zeigen, dass kleine Mengen von 1-2 Teelöffeln pro Tag beider Arten für Menschen ohne Krankheit wahrscheinlich sicher sind. Natürlich sollte jeder, der sich in der Obhut eines Arztes befindet oder ein Medikament einnimmt, sicherstellen, dass keine Kontraindikationen oder Wechselwirkungen vorliegen, bevor er große Mengen davon einnimmt.

Wie viel Zimt zu essen?

Ich habe mehrere Ärzte gefragt, denen ich diese Frage vertraue. Der Konsens war, dass die Forschung zeigt, dass bis zu 6 Gramm pro Tag (für Erwachsene) sicher zu sein scheinen. Sie empfahlen, nur eine hochwertige Ceylon-Sorte zu verwenden und auch ein- und auszufahren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Tatsächlich sagte der dortige Arzt kürzlich bei einem Besuch in einer Klinik für biologische Medizin, dass in fast allen Fällen Nahrungsergänzungsmittel jeglicher Art mit dem Fahrrad gefahren werden sollten. Sie empfahl, Nahrungsergänzungsmittel nur während der Woche einzunehmen und sich am Wochenende auszuruhen, damit der Körper eine Pause einlegen und sich nicht an das Nahrungsergänzungsmittel gewöhnen würde. (Dies würde natürlich nicht für Medikamente gelten).

12 Möglichkeiten, Zimt zu verwenden

Nutzen für die Gesundheit und Verwendung von ZimtWie können wir mit all diesen Vorteilen dieses Gewürz sicher in das tägliche Leben einarbeiten? Hier sind einige meiner bevorzugten Verwendungsmöglichkeiten:

  1. Morgens -Fügen Sie eine Prise zu einer Tasse heißen Tees hinzu, um die Energie (und Süße) zu steigern und den Tag zu beginnen. Oder fügen Sie etwas zu Ihrem Kaffee hinzu! Ich mag es, vor dem Brühen den Kaffeesatz zu ergänzen.
  2. Für Erkältungen und Grippe -Nehmen Sie bis zu einem halben Teelöffel in eine Tasse Tee mit Zitronensaft und Honig oder geben Sie ihn in Holundersirup.
  3. Bei Husten- Dieser pflanzliche Hustensaft ist eine weitere immunstärkende Art, Zimt zu verwenden.
  4. In einer Tinktur -Fügen Sie einer hausgemachten Tinktur Zimt hinzu, um die Absorption der Kräuter zu erhöhen und den Geschmack zu verbessern.
  5. In Fischöl- Überraschenderweise schmeckt eine Dosis Fischöl durch Zimt viel besser (ideal für Kinder!).
  6. Als Verdauungsmittel -Ich nehme einen halben Teelöffel in Wasser-, Tee- oder Kapselform nach einer Mahlzeit, bei der ich Lebensmittel konsumiert habe, die ich normalerweise nicht essen würde.
  7. In oralen Produkten- Wie bereits erwähnt, sind die Vorteile für die Mundgesundheit von Zimt gut dokumentiert. Probieren Sie dieses Rezept.
  8. In herzhaften / würzigen Mahlzeiten -Curry- und Jerk-Gewürzmischungen enthalten oft Zimt oder versuchen Sie, Ihre eigenen zu machen.
  9. Zur Gewichtsreduktion- Mein Podcast-Gast Nagina Abdullah empfiehlt Zimt, um das Verlangen nach Zucker bis spät in die Nacht zu stillen und den Stoffwechsel anzukurbeln.
  10. Für die vaginale Gesundheit- Ich habe von der Verwendung von Zimttee, Tinktur oder Pulver äußerlich bei Vaginalinfektionen gehört, um die Heilung zu beschleunigen, obwohl ich dies selbst nicht versucht habe.
  11. Als Hautschnuller- Mischen Sie etwas gemahlenen Zimt mit Honig und tragen Sie ihn auf Insektenstiche auf.
  12. Im Make-up- Ja … Einige meiner DIY Make-up Rezepte verwenden Zimt!

Oder nur als Gewürz …

Natürlich ist nichts falsch (und alles richtig) daran, dieses Gewürz auf traditionelle Weise in Rezepten wie Muffins, Schuster und Pfannkuchen oder in Getränken wie Chai-Tee, Wassail, Tee und dieser gesünderen Version von Eierlikör zu erhalten.

Andere Verwendungen und Vorsichtsmaßnahmen

Schwangere sollten keine großen Mengen (kulinarische Zwecke oder unter 1/2 TL Tag ist in Ordnung) oder das ätherische Öl verwenden, da dies zu Kontraktionen führen kann. Fragen Sie wie immer einen Arzt oder eine Ärztin, bevor Sie dieses oder ein anderes Kraut medizinisch verwenden.

Es gibt Hinweise darauf, dass der Cumaringehalt dieses Kraut in großen Dosen schädlich sein kann. Ceylon-Zimt enthält viel, viel weniger Cumarin, was die Einnahme in großen Dosen oder während der Schwangerschaft oder Stillzeit sicherer macht. Es hat auch einen viel milderen Geschmack, was es für Kinder geeignet macht.

Was ich benutze

Ich bestelle Bio-Ceylon in loser Schüttung und bewahre es in einem Glas in meiner Speisekammer auf. Auf diese Weise habe ich es zur Hand, um es auf alle oben genannten Arten zu verwenden oder einfach nur auf Lebensmittel zu streuen.

Verwenden Sie Zimt? Medizinisch? In der Küche? Beide? Teilen Sie unten!

Zimt ist ein wunderbares Heilkraut, das gegen Verdauungsstörungen, Infektionen und Krankheiten wirksam ist. Es kann sogar die Energie- und Gehirnfunktion steigern!