Fragen und Antworten: Nahrungsergänzungsmittel, EMFs, Protein-Snacks, erste Prinzipien und mehr

Ich beantworte Ihre Fragen heute, von Nahrungsergänzungsmitteln über Fasten und Homeschooling bis hin zu EMFs … und darüber hinaus! Diese Solo-Episoden machen mir immer Spaß, weil ich von euch hören und hoffentlich helfen kann, indem ich einige Fragen beantworte, die euch wirklich in den Sinn kommen.

Wenn Sie Fragen haben, die Sie in zukünftige Folgen wie diese aufnehmen möchten, melden Sie sich einfach für meinen Newsletter bei wellnessmama.com an und antworten Sie mir, um aufgenommen zu werden! Sie können mich auch auf Instagram anpingen.

Episodenhighlights

  • Wenn es gesund ist, Nahrungsergänzungsmittel zu radeln, und eine einfache Möglichkeit, sich daran zu erinnern, wann was einzunehmen ist
  • Warum ich nicht jeden Tag 3 Mahlzeiten esse (und was ich stattdessen mache)
  • Wie meine Nahrungsmittelempfindlichkeit zu einem Nährstoffmangel führte und wie ich verhindern kann, dass Ihnen dies passiert
  • Eine neuartige Methode, um die Koffeinsucht zu bekämpfen (und Ihren Kaffee mehr zu genießen)
  • Ob ich mir Sorgen um EMFs in unserem Haus mache und wie sich mein Ansatz im Laufe der Zeit geändert hat
  • Eine einfache Möglichkeit, die EMF-Exposition zu verringern (und einen Teil des Hauses, auf den Sie sich konzentrieren können)
  • Möglichkeiten zur Erhöhung der Proteinaufnahme, auch wenn Sie Nahrungsmittelempfindlichkeiten haben
  • Was ist circadianes Fasten?
  • Meine Erfahrung mit der Verfolgung meines Nüchternglukosespiegels
  • Dinge, die ich persönlich versucht habe, die Haut nach dem Abnehmen zu straffen und zu straffen
  • Warum ich mich so für erste Prinzipien interessiere und wie sie dazu beitragen, wie wir zu Hause unterrichten
  • Mehr über mein Unstitute-Programm, in Kürze verfügbar
  • Warum so viele Gesundheitsinformationen in Konflikt zu geraten scheinen und wie man dem auf den Grund geht
  • Ob sich meine Ansichten über Zucker überhaupt geändert haben
  • Veränderungen, die ich durch die tägliche Rotlichttherapie sehe
  • Häufige Probleme mit Keto und wie ich damit umgehe
  • Natürliche Hacks gegen Cellulite
  • Vorteile, so viel wie möglich barfuß zu gehen
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Ernährung Genom-Gentests
  • Dr. Petra
  • Podcast 203: Versteckte EMF-Gefahren und wie man sie mit dem Geobiologen Brian Hoyer mindert
  • Der 15-Dollar-Fix zur Reduzierung der WLAN-Exposition um die Hälfte
  • 371: Wie das Essen von mehr Protein Ihren Stoffwechsel mit Dr. Gabrielle Lyon verändert
  • PaleoValley Beef Sticks
  • Gute Kultur Hüttenkäse
  • Rinderhackfleisch-Trockenfleisch-Rezept
  • Nur gedeihen Probiotika
  • Spiegel Glukosemonitor
  • Beitrag: Eisbad Vorteile: Wie die Kältetherapie den Körper und das Gehirn verbessert
  • Beitrag: Die Vorteile der Rotlichttherapie (Photobiomodulation)
  • Podcast 373: Warum Sonnenlicht genauso wichtig ist wie Ernährung und Bewegung für Gesundheit und Lebensdauer mit Ari Whitten

Hat dir dieser Podcast gefallen? Was soll ich in der nächsten Solo-Folge beantworten?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird von Flying Embers gesponsert, einer für Sie besseren Alkoholmarke, die Hard Kombucha mit probiotisch angetriebenem Hard Seltzer braut. Alle Produkte sind zuckerfrei, kohlenhydratfrei, USDA-zertifiziert und werden mit lebenden Probiotika und Adaptogenen gebraut. Sie sind außerdem alle Keto, glutenfrei, vegan und kalorienarm. Daher sind sie eine großartige Option für ein funktionelles, kalorienarmes Getränk, das köstlich ist. Ich liebe ihre Aromen. Sie haben einige wirklich einzigartige, wie Grapefruit Thymian und Guava Jalapeno, und ich bin ein großer Fan ihres Clementine Hibiscus. Alle ihre Produkte werden kunstvoll in einem trockenen Fermentationsprozess hergestellt, der dem Hard Kombucha eine perfekt ausbalancierte natürliche Süße verleiht, die trotz Null Zucker und Kohlenhydraten erstaunlich schmeckt. Wir haben ein exklusives Angebot für Sie ausgearbeitet. Erhalten Sie 15% Rabatt auf Ihre gesamte Bestellung. Um dieses Angebot in Anspruch zu nehmen, gehen Sie zu flightembers.com/wellnessmama und geben Sie an der Kasse den Code WELLNESSMAMA ein. Der Rabatt ist nur auf deren Website verfügbar. Und sie sind auch landesweit in Lebensmittelgeschäften erhältlich, wo immer Sie Bier und harte Selters finden. Überprüfen Sie jedoch, wo sie zu finden sind, und erhalten Sie den Rabatt unter flyembers.com/wellnessmama.

Dieser Podcast wird von Blublox Brillen gesponsert. Wussten Sie, dass blaues Licht unsere Augen schädigt und zu einer digitalen Augenbelastung führt, wenn es aus künstlichen Quellen stammt? Symptome einer digitalen Augenbelastung sind verschwommenes Sehen, Kopfschmerzen und trockene, wässrige Augen. Für einige kann dies sogar zu erhöhter Angst, Depression und geringer Energie führen. Ich persönlich bemerkte, dass ich, als ich nach Einbruch der Dunkelheit blauem Licht ausgesetzt war, nicht so gut schlief und mich am nächsten Tag müder fühlte. BLUblox ist die nachweislich unterstützte Lösung für dieses Problem und wird unter optischen Laborbedingungen in Australien hergestellt. Sie haben über 40 Modelle und sind verschreibungspflichtig und nicht verschreibungspflichtig, sodass für jeden ein Paar dabei ist. Ich finde es auch toll, dass BLUblox durch die Zusammenarbeit mit Restoring Vision bei der Kampagne zum Kauf eines Geschenks und einer Kampagne etwas zurückgibt. Für jede gekaufte BLUblox-Brille spenden sie eine Lesebrille an jemanden in Not. Wirklich großartige Gesellschaft und wirklich großartige Mission. Erhalten Sie kostenlosen Versand weltweit und 20% Rabatt unter blublox.com/wellnessmama oder geben Sie beim Auschecken den Code wellnessmama ein.

Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und wellnesse.com. Das ist meine neue Linie von Körperpflegeprodukten wie Haarpflege, Zahnpasta und jetzt auch Händedesinfektionsmittel. Dies ist eine Solo-Episode, in der ich einige der Fragen beantworten werde, die ihr mir per E-Mail und über soziale Medien geschickt habt. Wenn Sie Fragen haben, die Sie in zukünftige Folgen wie diese aufnehmen möchten, melden Sie sich bitte für meinen Newsletter bei wellnessmama.com an, damit Sie jedes Mal, wenn ich diese Frage stelle, abwägen können. Außerdem können Sie mich auf Instagram anpingen. m WellnessMama auch dort und sende mir alle Fragen, die du für zukünftige Folgen hast. Das macht mir immer Spaß, weil ich von euch hören und hoffentlich einige Fragen beantworten kann, die für euch drängen, und nur über einige Themen spreche, über die ich sonst vielleicht nicht spreche. Also werde ich heute in ungefähr 45 Minuten so viele wie möglich durchmachen. Und wie gesagt, ping mich mit zukünftigen Fragen an.



Die erste Frage kommt von Desiree. Sie fragte: “ Wie radeln Sie Nahrungsergänzungsmittel und warum sollten Sie Nahrungsergänzungsmittel radeln? ” Und das ist eine gute Frage. In erster Linie möchte ich sagen, dass dies nicht für Medikamente gilt, die von Ihrem Arzt verschrieben werden. Sie sollten auf jeden Fall mit einem Arzt sprechen, bevor Sie Fahrrad fahren oder Medikamente wechseln. Ich spreche nur über Nahrungsergänzungsmittel und teile hier nur, was ich persönlich mache. Ich habe diesen Rat ursprünglich von einer Ärztin namens Petra, Dr. Petra in der Schweiz, erhalten. Und ich habe diesen Rat seitdem befolgt und er hat mir wirklich gute Dienste geleistet. Ihr Rat war, niemals jeden Tag etwas zu tun. Und ich denke, das ist wirklich ein weiser Rat.

Meine allgemeine Regel und die Art und Weise, wie ich das mache, ist, dass ich an den Wochenenden einfach aufgehört habe, Dinge zu nehmen. Es ist eine einfache Möglichkeit, sich daran zu erinnern. An den Wochenenden ist es in unserem Haus normalerweise sowieso geschäftiger. Und so neige ich dazu, abgesehen von besonderen Umständen, wie wenn ich krank bin und versuche, mich zu erholen, und ich nehme immunstärkende Nahrungsergänzungsmittel oder ich fülle einen bestimmten Mangel wieder auf, den ich für eine kurze Zeit getestet habe am Wochenende keine Ergänzungen zu nehmen. Wie gesagt, immer Ausnahmen, aber im Allgemeinen. Ich neige auch dazu, nicht jeden Tag etwas zu essen. Ich glaube sehr, dass Essen auch Medizin ist. Daher halte ich es nicht für hilfreich oder vorteilhaft, jeden Tag das gleiche Essen zu sich zu nehmen. Es gibt einige wirklich interessante Untersuchungen dazu und wie wir, wenn wir bestimmte Lebensmittel übermäßig konsumieren, tatsächlich eher eine Unverträglichkeit oder eine Allergie gegen diese spezifischen Lebensmittel entwickeln. Deshalb versuche ich, nicht jeden Tag die gleiche Diät zu befolgen, um meine Diät von Tag zu Tag zu verwechseln, aber am Wochenende sicherlich keine Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

Und die Idee hier ist, dass Sie nicht möchten, dass sich Ihr Körper an konstante externe Eingaben gewöhnt und die natürliche Produktion von Substanzen herunterreguliert. Und das gilt auch für Dinge, die wir aus dem Essen bekommen. Dies ist einer der Gründe, warum ich gelegentlich auch für kurze Zeit fasten werde, nur um mich daran zu gewöhnen, diese Eingaben nicht zu haben. Bei einer gezielten Nahrungsergänzung halte ich dies jedoch für besonders wichtig oder zumindest für mich. Und ich finde, dass ich dabei auch mehr von Nahrungsergänzungsmitteln profitiere. Als Randnotiz finde ich das auch sehr hilfreich bei Koffein. Obwohl ich finde, dass die meisten Leute dies nicht gerne tun, entweder an den Wochenenden Koffein abzulassen, was schwieriger ist, besonders wenn an den Wochenenden noch viel los ist und viel weniger Spaß macht. Oder was ich am liebsten mache, ist, den ganzen Monat über Koffein zu zirkulieren. Für eine Woche im Monat, eine von vier bis fünf Wochen, trinke ich kein Koffein oder trinke nur Kaffee in kleinen Mengen. Und was ich gefunden habe, ist, dass Koffein den Rest der Zeit, in der ich es trinke, so viel effektiver macht, dass viele von uns Koffein trinken, um ein bisschen Energie oder Fokus zu gewinnen. Und ich finde es viel effektiver, wenn ich das mache.

Also, nur ein einfacher Tipp, der mir sehr geholfen hat und mit dem ich Sie ermutigen möchte, in Ihrem eigenen Leben zu experimentieren. Ich werde das immer und immer wieder sagen, aber ich denke, es gibt eine enorme Menge an Variabilität und Personalisierung, wenn es um irgendeinen Aspekt der Gesundheit geht. Experimentieren Sie also immer und finden Sie heraus, was für Sie am besten funktioniert. Nehmen Sie niemals den Rat von jemandem, einschließlich meines, vollständig zum Nennwert an. Verwenden Sie alles als Ausgangspunkt, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Ich bin auch sehr vorsichtig mit Ergänzungen, um zu versuchen, nur gezielte, sorgfältige Ergänzungen zu nehmen, um einen bestimmten Zweck zu erreichen. Und persönlich habe ich getan, dass alle Ergänzungen, die ich nehme, entweder auf, wie gesagt, auf Testmängeln oder auf meinen Genen beruhen. Ein konkretes Beispiel, das ich hier geben kann, ist, dass ich, wenn ich meine Gene durch Nutrition Genome laufen ließ, einen Rabatt bei ihnen habe und sicherstellen werde, dass sie in den Shownotizen verlinkt sind. Sie sind ein Partner. Ich werde darauf verlinken, damit ihr das finden könnt. Achten Sie auf diesen Link. Aber ich habe dort meine Gene durchlaufen lassen. Sie geben viele wirklich hilfreiche Daten darüber, welche Dinge Ihr Körper aufgrund Ihrer Genetik bevorzugen könnte. Und sicherlich gibt es darüber hinaus viele Überlegungen, einschließlich der Tatsache, dass Sie Unverträglichkeiten haben, die auf Ihrem aktuellen Immunstatus oder Ihrer aktuellen Darmgesundheit beruhen. Dies ist nicht das einzige, worauf Sie achten sollten. Aber ich fand es ein sehr hilfreicher Ausgangspunkt.

Das konkrete Beispiel, das ich hier geben werde, ist, dass ich aufgrund meiner Gene festgestellt habe, dass ich einen überdurchschnittlichen Bedarf an bestimmten Arten von Cholin hatte. Ironischerweise bin ich aber auch unverträglich gegenüber Hühnereiern, die für viele Menschen die Hauptnahrungsquelle für Cholin sind. Aber nachdem ich fast ein Jahrzehnt lang Eier gemieden hatte, konsumierte ich sehr wenig Cholin aus der Nahrung und hatte diesen drastisch erhöhten Bedarf an Cholin. Als ich anfing zu ergänzen, bemerkte ich relativ schnell einen wirklich drastischen Unterschied. Und so ist dies eine der Möglichkeiten, wie ich finde, dass Gene wirklich hilfreich sein können, um möglicherweise einige der Dinge zu lokalisieren, die für uns Ernährungslöcher sein könnten, und diese Dinge dann gezielt zu verwenden, um einen ganz bestimmten Nutzen zu erzielen.

Denn wie wir alle wissen, gibt es buchstäblich Tausende und Abertausende von Nahrungsergänzungsmitteln, wenn man sich nur das Marketing ansieht. Und alle haben potenzielle Vorteile, je nachdem, was Sie speziell benötigen. Wenn Sie sich jedoch nur auf die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln stützen, können Sie eine riesige Liste erstellen, die Ihnen persönlich möglicherweise nicht unbedingt zugute kommt oder nicht. Also, ich bin ein großer Fan, wie ich schon sagte, einen guten Ausgangspunkt zu finden, der auf Genetik basiert, und dann viel Tracking und persönliches Experimentieren zu verwenden, um das wirklich einzuwählen. Und selbst zu diesem Zeitpunkt überspringe ich sie immer noch an den Wochenenden .

Heather fragte: “ Was tun Sie persönlich, um alle Formen von EMFs in Ihrem Haus und Expositionen für Ihre Kinder anzugehen? ” Dies ist eine weitere großartige Frage, die meiner Meinung nach immer relevanter wird. Wie es scheint, würde ich denken, dass EMFs nicht so schnell sinken werden und dass dies etwas ist, dem wir in unserer Umgebung täglich mehr und mehr ausgesetzt sein werden. Ich habe hier zwei Denkschulen. Das erste ist, dass wir, wenn möglich und innerhalb der Vernunft und innerhalb unserer geistigen Gesundheit minimieren sollten. Aber stellen Sie auch fest, dass EMFs ein relativ großer Teil unseres Lebens sind und wahrscheinlich bleiben werden. Daher ist es wichtig, auch die Belastbarkeit und die Fähigkeit zu handhaben, wenn sie ausgesetzt sind.

Und ich gebe zu, ich habe mich nicht immer so gefühlt. Ich war oft viel vorsichtiger bei der Vermeidung aller Arten von EMFs, insbesondere wenn ich mich in einer aktiven Heilungsphase befand. Und ich denke, dafür gibt es sicherlich Zeiten und Orte. Aber ich hatte mehrere Erfahrungen mit Menschen in der Gesundheitswelt, denen ich über einen Zeitraum von einigen Wochen sehr vertraue, die alle Geräte in ihrem Haus hatten, die verschiedene Arten von EMFs abschreckten. Und es hat mich irgendwie überrascht, sie dort zu sehen. Und sie alle hatten die gleiche Idee, dass es, da wir EMFs nicht vollständig vermeiden können, vielleicht besser ist, einen bewussteren und gezielteren Weg zu finden, sie zu verwenden, sie aber auch in unserer häuslichen Umgebung nicht vollständig zu vermeiden, damit wir tatsächlich weniger sind belastbar, wenn wir ausgesetzt sind. Ich denke, da gibt es ein Gleichgewicht. Ich glaube nicht, dass es in der heutigen zunehmend technologischen Welt möglich ist, EMFs vollständig zu vermeiden. Und ich denke, wir könnten wahrscheinlich alle auf eine Menge Stress stoßen, wenn wir versuchen würden, sie vollständig zu vermeiden.

Aber ich denke, es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir zusätzliche Expositionen abmildern oder vermeiden können, und viele davon sind ziemlich einfach. Ich habe mehrere Beiträge dazu, auf die ich verlinken kann, um sicherzustellen, dass ihr sie findet. Wir hatten einen EMF-Experten in unserem Haus, der alle unsere verschiedenen Schlafzimmer, aber nur das ganze Haus, testete und herausfand, wo unsere höchsten EMF-Bereiche waren und woher sie kamen. Das war wirklich hilfreich, um eine konkrete Vorstellung davon zu haben, womit wir zunächst gearbeitet haben. Und ich habe einen Podcast mit Brian Hoyer gemacht, der die Analyse in unserem Haus durchgeführt hat. Nach diesem Podcast haben wir einige Räume mit einer speziellen Farbe gestrichen, um die Exposition gegenüber EMFs aus Quellen zu minimieren, von denen ich glaube, dass sie über dem Niveau liegen, mit dem ich mich sicher fühlte, beispielsweise mit einem intelligenten Messgerät.

Aber darüber hinaus hatten wir im Rest des Hauses relativ niedrige Werte. So konnten wir es abschwächen, indem wir beispielsweise unser WLAN nachts herunterfuhren, indem wir einen wirklich kostengünstigen digitalen Timer verwendeten, der an unseren Router, unser Modem und all diese Geräte angeschlossen war. Also schaltete es sich automatisch aus, wenn wir schliefen. Und wir versetzen unsere Handys auch nachts in den Flugzeugmodus, insbesondere wenn sie sich in unseren Zimmern befinden, nur damit wir diese Belichtung nicht haben, während wir schlafen. Es gibt Hinweise darauf, dass wir möglicherweise anfälliger für einige der schädlichen Dinge sind, die durch EMF im Schlaf auftreten können, weil wir uns in einem parasympathischen Zustand befinden und unser Körper möglicherweise weniger belastbar ist oder zumindest in einem solchen Zustand sein muss eher ein Heilungszustand. Deshalb war es mir wichtiger, nachts zu mildern. Und wenn Sie sich das 80/20-Prinzip angesehen haben und Sie haben mich darüber sprechen hören, ist es eine einfache Möglichkeit, die Exposition zu verringern, wenn Sie nachts die Exposition verringern, wenn Sie mit Sicherheit sowieso kein Wi-Fi verwenden .

Wir verbringen tagsüber auch viel Zeit im Freien, und EMFs konzentrieren sich in der Regel nicht immer, aber in der Regel stärker auf Gebäude und Häuser, in denen wir über WLAN, Mobiltelefone und intelligente Geräte verfügen, oder was auch immer. Und so verbringen wir tagsüber viel Zeit draußen, sodass ich mir damals keine Sorgen um unsere Expositionen machte. Besonders meine Kinder sind viel Zeit draußen. Daher ging es mir mehr darum, unsere nächtliche Exposition zu verringern, was ich erklärt habe. Und sehen Sie sich unten einen Link an, unter dem ich Ihnen zeigen werde, wie Sie dies mit einem Timer in Ihrem WLAN tun können. Das war wirklich einfach, woran wir nicht einmal mehr denken müssen.

Aber am Ende des Tages denke ich, dass EMFs wie alles andere problematischer sein können, wenn Sie bereits mit anderen Gesundheitsproblemen zu kämpfen haben. Daher denke ich, dass es auch wichtig ist, sich auf die allgemeine Gesundheit und Belastbarkeit zu konzentrieren, damit EMFs in kleinen Mengen nicht so schädlich sind, wenn sie auftreten. Ich habe auch Fälle gesehen, in denen Menschen, aus welchen Gründen auch immer, sehr vorsichtig sein mussten, um sie zu vermeiden, oder so vorsichtig waren, um EMFs zu vermeiden, dass jede Exposition möglicherweise Probleme verursachte. Ich denke, es geht darum, dieses Gleichgewicht zu finden und das zu mildern, was wir können, ohne dass es zu einem obsessiven Fokus wird, und wann immer möglich Zeit draußen zu verbringen, eine wirklich gute Schlafumgebung zu schaffen, wenn es um EMFs geht, und dann auch sicherzustellen, dass wir es sind belastbar, damit wir damit umgehen können, wenn eine Exposition stattfindet, weil dies in der heutigen Welt der Fall sein wird.

Ich bekam mehrere Fragen zum Thema Protein, insbesondere nach einem Podcast mit Dr. Gabrielle Lyon, die über die Bedeutung des Proteinkonsums sprach. Und noch eine, die ich mit Diana von Sacred Cow über Protein gemacht habe, besonders für Frauen und wie wichtig das ist. Ich habe viele proteinbezogene Fragen von euch bekommen. Und Brianna fragte: 'Ich würde gerne wissen, wie Ihre Proteinmahlzeiten und Snacks aussehen, besonders unterwegs.' Vielen Dank für die Informationen, die Sie teilen. ” Lindsay sagte: 'Ich würde gerne mehr über Ihre Strategien erfahren, um genug Protein mit minimal gesättigten Fettsäuren zu erhalten, insbesondere mit dem APOE4-Gen, da ich damit zu kämpfen habe.' Verwenden Sie für geschäftige Zeiten Protein-Shakes oder Riegel? Ich bin unverträglich gegenüber Molke und Kasein, was eine ganz andere Schwierigkeitsstufe hinzufügt. Ich liebe Fisch, Hühnchen und Truthahn, würde mich aber freuen, mehr Optionen zu haben. Auch irgendwelche Gedanken zu Soja? ”

Also nur ein paar kurze Vorschläge. Ich bin auch ein großer Fan von Meeresfrüchten, Lindsey. Und ein Großteil meines Proteins stammt aus Meeresfrüchten aus verschiedenen Quellen. Wir haben Glück, wo wir leben, dass dies eine leicht zugängliche Sache ist. Aber es ist auch schwieriger, unterwegs zu sein. Und ich stellte fest, dass es besonders in sozialen Situationen schwierig ist, nur eine Dose Sardinen zu öffnen oder Meeresfrüchte zu essen. Also werde ich unten eine vollständige Liste einfügen, die ihr finden könnt. Aber etwas, das ich wirklich genieße, ich bin ein großer Fan von Paleovalley-Rindfleischsticks, die relativ wenig gesättigtes Fett enthalten, insbesondere für Rindfleisch. Und ich mag sie, weil sie keine der fiesen Zusätze wie Zitronensäure auf Maisbasis enthalten, die viele Rindfleischprodukte enthalten, insbesondere Rindfleischstäbchenprodukte. Und sie sind natürlich fermentiert. Sie verwenden eine ungehärtete Fermentationsmethode der alten Schule. Sie erhalten also auch einen Schub an Probiotika, wenn Sie diese essen. Und es ist schwierig, etwas Bequemeres zu finden, da sie bereits nicht verderblich und einsatzbereit sind. Meine Kinder sind auch ein großer Fan. Die halten in unserem Haus also nie lange an.

Ich habe oft auch Enteneier oder hartgekochte Enteneier in der Nähe. Wir haben Enten, daher gibt es für uns eine einfache Proteinquelle. Aber wie ich bereits erwähnt habe, kann ich keine Hühnereier essen. Dies ist die einzige Intoleranz, die ich noch nicht vollständig umkehren konnte. Also vermeide ich derzeit noch Hühnereier, mache es aber gut mit Enteneiern. Und so neige ich dazu, diese zur Hand zu haben. Das wird ein schnelles Protein sein, wenn ich es brauche. Es ist auch ein sehr häufiges Frühstück für mich, nur ein paar Eier zu essen.

In sozialen Situationen schwieriger, aber unterwegs liebe ich Dosen mit Sardinen und Lachs, weil sie so günstig sind. Sie können wild gefangene Sardinen mit den Knochen bekommen, die auch eine großartige Quelle für Kalzium sind, oder wild gefangenen Lachs in einer Dose mit den Knochen, wiederum eine großartige Quelle für Kalzium. Und im Vergleich zu den frischen Versionen von beiden sind sie so günstig. Sie sind mit Eiweiß und allen möglichen anderen Vitaminen und Mineralstoffen gefüllt und im Vergleich zu Proteinquellen sehr preiswert. Ich weiß, dass Sardinen für viele Menschen eine schwierige Frage sind und mit Sicherheit ein erworbener Geschmack, aber wenn Sie den Geschmack erwerben oder lernen können, sie so zu lieben wie ich, hat es mehrere Jahre gedauert, aber ich liebe sie jetzt tatsächlich, sie. Es ist eine großartige Proteinquelle. Ein paar Tipps, die ich hilfreich finde, wenn Sie kein Fan des Geschmacks sind: Einfacher gelber Senf maskiert ihn ziemlich gut, ebenso wie Nährhefe. Es ist auch eine Quelle für Protein und B-Vitamine. Und das neigt dazu, den wirklich fischigen Geschmack irgendwie zu trüben. Ich liebe es auch, gehackte Salate mit Sardinen in Dosen zuzubereiten, in denen ich Römersalat, Gurken, Zwiebeln und eine Dose Sardinen zerhacke. Ich zerdrücke sie und füge dann Zitronensaft hinzu und finde das wirklich Es ist ein sehr, sehr milder Geschmack, und das ist ein wirklich einfaches, preiswertes Mittagessen.

Auch lustiges Geständnis, ich liebe rohe Austern als Proteinquelle. Und dies ist nicht üblich. Ich habe dies auf keiner anderen Liste von Proteinen gesehen, die ich unterwegs essen kann. Aber wir haben einen lokalen Fischmarkt, auf dem wir leben, und ich liebe es, an diesem Tag ein Pfund rohe Austern zu kaufen. In der Tat ist dies meine Version von Fast Food. Ich denke also, einige Leute würden eine Durchfahrt machen. Ich laufe einfach gerne hinein und schnappe mir ein Pfund rohe Austern und esse sie in meinem Auto, wenn ich unterwegs bin. Es ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich liebe Austern und ich liebe all das Zink und Protein und alles andere, was sie mit sich bringen. Und es ist ungefähr der gleiche Preis wie beim Essen gehen. Also nur ein zufälliger Tipp. Du hast schon erwähnt, dass du Hühnchen und Pute magst. Beides vorkochen ist großartig, um unterwegs einen proteinreichen Snack zu sich zu nehmen. Ich werfe oft viel Hühnchen in den Instant-Topf oder mache so etwas wie eine Frühlingsrolle in einer Schüssel und habe das zur Hand, um es mitzunehmen.

Lindsey sagte, sie könne keine Molke oder kein Kasein haben, daher wäre dies keine Option für sie. Aber ich toleriere jetzt Milchprodukte und bin ein großer Fan von grasgefüttertem Hüttenkäse. Die, die ich normalerweise bekomme, heißt Gute Kultur. Und das ist eine proteinreiche … sie haben sehr fettarme Optionen, aber die proteinreiche grasgefütterte Milchoption, wenn Sie es tolerieren, ist eine großartige.

Wir machen viel hausgemachtes Ruckeln in unserem Haus. Wir haben einen Raucher und haben das auch schon sehr lange im Ofen gemacht. Ich habe vor Ort auf wellnessmama.com ein Rezept, wie man ruckelt. Es ist tatsächlich viel einfacher als erwartet und Sie sparen viel Geld, wenn Sie es selbst herstellen, anstatt es zu kaufen. Außerdem können Sie alle Arten von nützlichen Gewürzen und gesunden Salzversionen anstelle des verarbeiteten Salzes hinzufügen, das in vielen von ihnen verwendet wird.

Besonders zu dieser Jahreszeit liebe ich auch jede Art von Resten oder Suppen in einer Tasse oder einer Tasse zum Mitnehmen. Und diese sind so einfach zu machen. Ich werde oft nur Reste in einen Becher geben und heiße Knochenbrühe hinzufügen, und dann habe ich eine Mahlzeit fertig, egal ob es nur ein Mittagessen zu Hause ist oder ob ich unterwegs bin. Und nicht mit Protein verwandt, aber wenn Sie mehr Protein konsumieren, ist eine andere Sache, die ich wirklich hilfreich gefunden habe, sicherzustellen, dass Sie genug Präbiotika bekommen. Und ich persönlich liebe die Präbiotika von Just Thrive. Ich werde auch auf diese verlinken. Sie sind kein Protein, aber sie helfen bei der Verdauung und sie schmecken großartig. Es ist eine großartige Getränkemöglichkeit, um die Dinge irgendwie durcheinander zu bringen.

Jamie fragt: 'Meine Frage ist, ob der Blutzucker beim Fasten zu niedrig sein kann.' Ich war in den letzten Monaten sehr daran interessiert, meinen Blutzucker zu erfassen, insbesondere nachdem ich viele Ihrer Podcasts über die Gesundheit des Stoffwechsels angehört habe. Mein nüchterner Blutzucker am Morgen war ungefähr 70 und mein Glukometer sagt, dass ich hypoglykämisch bin. Ist das eine schlechte Sache? ” In erster Linie, sehr wichtig, möchte ich sagen, dass Sie sich bei Einzelheiten zu Ihrer persönlichen Gesundheit unbedingt an den Arzt wenden müssen. Dies ist kein medizinischer Rat. Ich spiele keinen Arzt im Internet. Ich werde hier nur auf meine persönlichen Erfahrungen eingehen.

Ich denke, worauf Jamie sich bezieht, ich trage seit mehreren Monaten einen kontinuierlichen Glukosemonitor von Levels. Und ich werde auch darauf verlinken, wenn ihr es ausprobieren wollt. Ich fand es sehr hilfreich, weil ich genau feststellen konnte, wie mein Körper auf verschiedene Arten von Lebensmitteln reagiert und wie meine Glukose-Reaktion aussieht. Ich werde auch Vorbehalte geltend machen und sagen, dass ich Kohlenhydrate nicht für schlecht halte. Ich denke nicht, dass die Glukose-Reaktion im Allgemeinen schlecht ist. Ich denke, es sind wirklich hilfreiche Daten. Aber es gibt eine ganze Menge, die in diese Sache einfließen. Zum Beispiel kann eine wirklich schwere Saunasitzung oder eine Trainingseinheit zu einem Anstieg der Glukose führen. Das ist keine schlechte Sache. Es ist eigentlich eine großartige Sache. Selbst wenn man eine Diät macht, kann das Essen vieler Lebensmittel wie Süßkartoffeln, obwohl sie reich an Kohlenhydraten und Stärke sind, den Blutzucker erhöhen, normalerweise nicht so stark wie bei verarbeiteten Lebensmitteln, obwohl einige Leute einen größeren Anstieg davon sehen werden. Es gibt auch zufällige Lebensmittel wie Trauben, die dazu neigen, Menschen ziemlich hoch zu spitzen, obwohl es als natürliches Lebensmittel angesehen wird.

Ich denke, es gibt eine Menge Experimente, die in diese Sache einfließen. Und so gebe ich hier definitiv keinen pauschalen Rat. Ich habe im Sommer noch keinen Glukosemonitor getragen, aber ich habe auch die Theorie, dass wir bei wärmerem Wetter und wenn wir uns gerade in einer heißeren Umgebung befinden, einige dieser Lebensmittel wie Trauben und tropische Früchte ein wenig verarbeiten besser. Aber ich werde Sie darüber auf dem Laufenden halten.

Nachdem ich mehrere Monate lang einen kontinuierlichen Glukosemonitor getragen habe, werde ich sagen, dass meine Nüchternglukose normalerweise auch in den 70er Jahren liegt. Und ich betrachte diese Variation im Bereich des Normalen. Mein Arzt tut es auch. Und mein Arzt hat gesagt, dass 70 bis 85 eine gute Fastenreichweite sind. Meins ist normalerweise in den 70ern, manchmal so hoch wie 83, 85, je nachdem, was ich am Tag zuvor getan habe. Ich hatte auch meine Glukose so niedrig wie in den 50ern, als ich schnell Wasser machte, was ich für niedrig halte, aber ich fühlte mich in diesen Zeiten immer noch in Ordnung. Ich empfehle das auf keinen Fall und ich empfehle definitiv nicht das Fasten mit Wasser im Allgemeinen. Ich habe das unter der Obhut eines Arztes getan. Ich denke, es kann sicherlich seinen Zweck erfüllen, aber es ist nicht etwas, von dem ich denke, dass es für alle von Vorteil ist. Aber ich sage das nur, um zu veranschaulichen, dass ich meine Glukose so niedrig wie in den 50ern hatte und mich trotzdem großartig fühlte.

Ich habe auch gesehen, dass einige Dinge dazu neigen, die Nüchternglukose am nächsten Morgen zu beeinflussen, einschließlich des Zeitpunkts der Mahlzeit am Vortag und Dinge wie die Menge an Protein, die Sie im Allgemeinen am Vortag und beim Mittagessen am Vortag gegessen haben, insbesondere und dann alles, was du nach Einbruch der Dunkelheit konsumiert hast. Ich habe bereits gesagt, dass ich ein großer Fan des zirkadianen Fastens bin und einfach nicht esse, wenn es draußen dunkel ist, was wahrscheinlich biologisch mit unserer Essgewohnheiten übereinstimmt. Wenn Sie sich jedoch Sorgen machen, dass Ihr Blutzucker zu niedrig ist, könnten Sie versuchen, am Tag zuvor mehr Protein zu Ihren Mahlzeiten hinzuzufügen, insbesondere beim Mittagessen, oder sogar vor dem Schlafengehen einen kleinen Protein- und gesunden Fett-Snack hinzufügen. Wenn Sie also vor dem Schlafengehen essen, bleibt Ihre Nüchternglukose tendenziell höher. Aus diesem Grund vermeiden viele Menschen das Essen nach Einbruch der Dunkelheit oder vor dem Schlafengehen. Aber wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre zu niedrig ist, könnte dies auch eine gute Strategie sein. Auch hier denke ich, dass dies etwas ist, worüber Sie mit Ihrem eigenen Arzt zusammenarbeiten können. es ist sehr individuell. Ich persönlich fühle mich gut und wirklich sehr, sehr gut mit Nüchternglukose in den 70ern, aber es gibt viele Überlegungen. Wenden Sie sich also an den Arzt, wenn Sie überhaupt besorgt sind.

Ich habe keinen Namen, aber jemand fragte: 'Was ist mit loser Haut nach dem Abnehmen?' Ich habe sieben Kinder und ich versuche, Gewicht zu verlieren. Ich habe 20 Pfund verloren, muss aber 40 weitere verlieren. Ich habe bereits lose Haut auf meinem Bauch und einige starke Dehnungsstreifen. Was haben Sie oder tun Sie nach Ihrem Gewichtsverlust bei loser Haut? ” Nun, in erster Linie, wer auch immer Sie sind, gratulieren Sie zu Ihrem Gewichtsverlust und auch dazu, sieben Menschen auf die Welt zu bringen. Ich hatte sechs und ich weiß, dass es keine Kleinigkeit ist, ein Baby zu haben, viel weniger als ein Baby. Herzlichen Glückwunsch zu den unglaublichen Dingen, die Ihr Körper getan hat. Ich werde auch sagen, ich bin genau dort mit dir. Ich denke, einige Hautveränderungen sind sehr, sehr normal, selbst nach einer Schwangerschaft, auch nach keiner Schwangerschaft, gerade als wir älter werden. Aber besonders nach Mehrlingsschwangerschaften scheint das eine ziemlich häufige Sache zu sein. Ich denke, hier spielen genetische Faktoren eine Rolle. Ich denke, es gibt einige Dinge, die wir tun können, um den Unterschied zu mildern. Aber ich denke, dass es einige Änderungen gibt, die passieren. Und ich denke, das ist eine zweiteilige Sache.

Einerseits glaube ich nicht, dass wir erwarten können oder sollten, dass unser Körper genau so aussieht, wie er es getan hat, bevor wir Babys bekommen, nachdem wir Babys bekommen haben, weil es eine Veränderung ist und wir durch diese Veränderung eine unglaubliche Auszahlung erhalten haben. Ich glaube nicht, dass die meisten von uns dies für die Welt ändern würden, aber das bedeutet auch nicht, dass wir keine Dinge tun können, die uns helfen, uns danach besser zu fühlen und in der Lage zu sein, uns besser zu bewegen. Das habe ich sicher auch. Und ich hatte einige lose Haut, noch bevor ich Gewicht verlor, nur weil ich sechs Babys hatte. Und jetzt habe ich nach dem Gewichtsverlust noch einiges mehr. Und ich bin sehr nah an meinen Gewichtsverlust Zielen. Ich möchte ein bisschen mehr Fett verlieren, aber tatsächlich das Körpergewicht relativ nahe an dem halten, was ich jetzt bin, aber auch etwas Muskeln aufbauen. Also werde ich wahrscheinlich immer noch lockerere Haut haben. Ich kann ohne Zweifel sagen, dass ich mich immer noch dafür entscheiden würde, wieder abzunehmen, selbst wenn ich wüsste, wie viel lose Haut ich haben würde, nur weil mich die Haut so viel weniger stört als das zusätzliche Gewicht. Und ich kann jetzt so viel mehr tun, nur mit der Art, wie mein Körper ist und der Fähigkeit, die ich jetzt habe, im Vergleich zu früher.

Aber lose Haut ist sicherlich ein Problem, und ich verstehe auf jeden Fall, woher Sie damit kommen. Für mich zieht sich die Haut langsam aber sicher wieder zusammen. Ich denke, einige der Faktoren, die hier ins Spiel gekommen sind, die hier hilfreich waren, waren der Konsum von genügend Protein, wobei regelmäßig irgendeine Form der Rotlichttherapie angewendet wurde. Auch kein lustiger Vorschlag für viele Leute, aber Kälteeinwirkung war dafür wirklich hilfreich. Und wenn ich mutig genug bin und mich daran halten kann, ist eine regelmäßige Kälteexposition wahrscheinlich am vorteilhaftesten für den anhaltenden Fettabbau, insbesondere für das viszerale Fett, und für die Straffung meiner Haut. es ist im Moment nicht unbedingt das angenehmste. Aber das Gefühl nach Kälteeinwirkung ist absolut unglaublich. Und darüber habe ich schon einmal geschrieben. Es gibt sicherlich viele teure Möglichkeiten, dies zu tun, aber Sie können auch mit einem alten Gefrierschrank einen relativ kostengünstigen Kälteeinbruch in Ihr Haus bauen oder einfach Eiswürfel in eine Badewanne geben und dort Kälte aussetzen.

Ich denke, es wird wieder einen personalisierten Zusatzfaktor geben, der auch hier helfen kann. Für mich waren Cholin und bestimmte Aminosäuren hilfreich, um die Haut zu straffen, soweit ich das beurteilen kann, aber ich weiß nicht, dass dies für alle gelten wird. Ich denke, es ist extrem individuell, wie jeder Aspekt der Gesundheit, und ich denke, einige Leute sehen vielleicht eine Verschärfung mehr oder weniger als andere, aber ich denke, diese Dinge werden im Allgemeinen jedem helfen. Ich kenne auch Leute, die so viel Gewicht verloren haben oder so viele Kinder hatten, die sich für eine Operation zur Entfernung loser Haut entschieden haben. Nach dem, was ich gelesen habe, würde ich wahrscheinlich tatsächlich 8 bis 10 Pfund lose Haut verlieren, wenn ich mich für so etwas entscheiden würde. Aber es ist momentan nicht wirklich auf meinem Radar, weil die Erholung ziemlich schwierig klingt und ich es wahrscheinlich nur in Betracht ziehen würde, wenn die lose Haut den Aktivitäten, die ich tun wollte, im Wege stand oder während dieser Aktivitäten Unbehagen verursachte, aber ich würde es tun Sagen Sie, es kommt nicht ganz in Frage. Ich werde definitiv bei der Kältetherapie bleiben und lange genug Protein und rotes Licht essen, um zu sehen, was ich auf natürliche Weise tun kann, bevor ich jemals darüber nachdenken würde.

Kristin sagte: 'Können Sie mehr über das Konzept der ersten Prinzipien sprechen?' Wie findest du sie heraus und wie kommst du von hier nach dort? Ich habe jedoch das Gefühl, dass dies das ist, worum es in Ihrem Homeschool-Programm gehen wird. Gibt es eine gute Ressource oder ein Buch, um über erste Prinzipien zu lesen? Ich liebe es zu hören, wie Sie Ihr Homeschool-Programm darauf aufbauen, und es ist wirklich eine Resonanz für mich. Ich möchte meinen Kindern dies beibringen. Das College ist nicht das End-All-Be-All-Ziel für uns oder für sie. Unsere Kinder sind 8 und 10. Wir möchten ihnen praktische Fertigkeiten beibringen, damit sie nicht nur in Schulden leben oder daran arbeiten, Rechnungen zu bezahlen, ohne dass ein Ende absehbar ist. Mein Mann ist gerade mit 52 in den Ruhestand gegangen und wir haben keine Schulden, nicht einmal eine Hypothek. Wir wollen diese Denkweise weitergeben. ” Glückwunsch, Kristin. Das ist eine große Leistung für sich.

Es gibt sicherlich einige Bücher. Ich habe schon ziemlich viel über erste Prinzipien gesprochen. Das ist ein wirklich lustiges Thema für mich. Einige Bücher, die ich auf Anhieb empfehlen würde, wären alles und jedes von Charlie Munger. Und Sie müssen nicht einmal in seine Bücher gehen, Sie können einfach nachschlagen. Er hat viele aufgezeichnete Vorträge, die online waren, oder viele Artikel, die über seinen Denkprozess geschrieben wurden. Und das ist ein wirklich hilfreicher Ausgangspunkt. Elon Musk ist ebenso ein Denker der ersten Prinzipien wie der Physiker Richard Feynman. Sie können auch viele seiner Arbeiten finden. Er hat ein großartiges Buch, das auch meine Kinder lieben und das heißt 'Sicher scherzen Sie, Mr. Feynman!' Viele davon sind wirklich gute Ausgangspunkte.

Um Ihre Frage zu beantworten: Ja, ich werde dies in meinem Lehrplan ausführlich behandeln. Dies heißt Unstitute und sollte euch das sehr, sehr bald zeigen. Wenn Sie mit dem Konzept des Denkens in ersten Prinzipien nicht vertraut sind, besteht die Idee darin, die Dinge auf die gebräuchlichsten wahren Nenner zurückzurufen und dann von dort aus aufzubauen und zu versuchen, die Annahmen zu beseitigen, die bereits im Zusammenhang mit dieser Sache im Spiel waren . Einige gängige Denker, die so dachten, haben vielleicht von einigen gehört, darunter Elon Musk, Aristoteles, Thomas Edison, Richard Feynman, Nikola Tesla und Einstein. Ich würde sagen, Elon Musk war wahrscheinlich der bekannteste moderne Denker der ersten Prinzipien, der am deutlichsten darüber spricht, aber es gibt sicherlich auch viele, viele andere.

Und Musk sagte, dass er dachte, es sei ein guter Rahmen zum Denken. Es ist im Grunde genommen Physik. Er sagte: 'Weißt du, die Art der ersten Prinzipien, die im Allgemeinen argumentieren, denke ich, gibt es.' Was ich damit meine, ist, die Dinge auf ihre fundamentalen Wahrheiten zu reduzieren und dann von dort aus zu argumentieren, anstatt analog zu argumentieren. Während des größten Teils unseres Lebens kommen wir durch analoges Denken durch das Leben, was im Wesentlichen bedeutet, zu kopieren, was andere Menschen geringfügig variieren. ” Und er sagte: 'Wenn wir zu den ersten Prinzipien zurückkehren können, können wir oft an völlig neue und innovative Denkweisen denken.' Und das ist etwas geworden, was ich im Rahmen meines täglichen und jährlichen Prozesses zu tun versuche. Es beginnt damit, im Grunde alles in Frage zu stellen, was ich denke oder zu wissen glaube oder zu glauben, dass es wahr ist, und dies dann kontinuierlich zu tun, um zu den grundlegendsten Bausteinen zu gelangen, und dann von dort aus zu bauen.

Wie Musk sagte, argumentieren die Leute normalerweise analog oder sie denken in einem Muster, das so aussieht. Sie beginnen mit dem, was bereits existiert oder mit Einschränkungen, und dann werden Sie das wiederholen oder verbessern. Versuchen Sie, es ein bisschen besser zu machen, oder Sie werden verfügbare Lösungen untersuchen, im Grunde genommen als eine Form von Variationen dessen, was existiert, aber ohne die grundlegenden Bausteine ​​zunächst vollständig zu verstehen. Und dann werden Sie in der Zeit zurückblicken, basierend auf dem, was getan wurde, um zu versuchen, zu bestimmen, was zu tun ist oder welche Maßnahmen zu ergreifen sind oder was zu bauen ist.

Aber alternativ, wenn Sie in ersten Prinzipien denken würden, könnte es mehr in die Richtung gehen, immer und immer wieder zu fragen, warum, bis Sie zu den Kernbausteinen zurückkehren. Auf diese Weise beginnen Sie mit den Möglichkeiten. Von dort aus können Sie einen völlig neuen Weg definieren und erkunden, der auf diesen ersten Prinzipien basiert, ohne die Annahmen, die mit der Vorgehensweise in der Vergangenheit einhergingen. Von dort aus können Sie ein neues Rezept erstellen, das auf diesen grundlegenden Bausteinen basiert, und dann anfangen, die Frage nach dem Ziel zu stellen und rückwärts zu arbeiten. Und rückwärts arbeiten, um dort zu bauen und zu wissen, was Sie wissen.

Es ist zunächst eine Art schwieriges Konzept. Aber sobald Sie es bekommen, bleibt es wirklich hängen und es revolutioniert irgendwie Ihre Denkweise. Und wie viele Dinge im Leben denke ich, dass Kinder von Natur aus großartig darin sind. Tatsächlich fragen sie am besten “ warum ” Fragen immer und immer und immer wieder, um an die Wurzel des Denkens im Allgemeinen zu gelangen. Und für sie sind alles neue Informationen. Wenn wir in der Lage sind, ist eines der besten Geschenke, die wir ihnen geben können, nur die Beantwortung ihrer Fragen, warum so viel wie möglich, um diese Dinge zu lernen. Und ich verstehe, dass es schwierig ist. Ich bin kürzlich alleine mit meinem 4-Jährigen gereist. Mein ganzes Ziel bei dieser 18-stündigen Reise war es einfach, alle ihre Fragen zu beantworten, ohne mich zu ärgern, und ich konnte es tun. Aber am Ende dieses Tages hatte ich buchstäblich Hunderte von Fragen beantwortet und war wahrscheinlich fast am Rande meiner Geduld. Aber sie erinnert sich, dass es ein unglaublicher Tag war, an dem sie das Gefühl hatte, viel gelernt zu haben.

Aber Kinder fragen immer warum. “ Warum müssen wir zur Schule gehen? Warum musst du zur Arbeit gehen? Warum muss ich mein Zimmer putzen? Warum muss ich das tun? ” Und wenn wir ihnen solide Antworten auf diese Fragen geben können, können wir ihnen wirklich eine solide Grundlage für kritisches Denken geben. Es ist eine großartige Gelegenheit, sicherlich eine schwierige als Elternteil. Und oft schließen wir diese Fragen mit “ Weil ich es gesagt habe, ” oder, “ das ist die Art und Weise, wie es gemacht wird, ” oder “ das sind die Regeln. ” Um nicht zu sagen, dass es keine Zeiten gibt, in denen unsere Kinder nur das tun müssen, was von ihnen erwartet wird, aber wir können ihre Warum-Fragen nutzen, um ihnen wirklich eine Grundlage zum Denken zu geben. Wie ich bereits erwähnte, wäre ein Beispiel dafür die Schule. Ich habe einen ausführlicheren Podcast speziell zu diesem Thema erstellt, und ich werde auch darauf verlinken, damit Sie bei Interesse mehr hören können.

Aber ich habe das Gefühl, dass wir in den letzten 100 Jahren wirklich nur aktuelle Bildungsvarianten durchlaufen haben und marginale Wege gefunden haben, um sie durch Tests zu verbessern. Obwohl ich in gewisser Weise argumentieren würde, haben wir sie tatsächlich verschlimmert, aber die Bildung trotz der unglaublichen Fortschritte in der Technologie nicht wirklich revolutioniert. Und das war die Art von Motivation hinter dem, was ich Unstitute nenne, was mein eigener Lehrplan ist, zu erkennen, ob das Ziel nur darin besteht, Kinder dazu zu bringen, acht Stunden am Tag still zu sitzen und dann immer wieder zu lernen, wie man Dinge macht Die Schule kann dafür sehr produktiv sein. Aber wenn das nicht mehr das Ziel ist, was würde das Ziel dann tatsächlich erreichen und wie sieht das aus? Und rückblickend wurde mir klar, dass wir unsere Kinder brauchen, um Dinge wie Kreativität, kritisches Denken, die Fähigkeit, schwierige Fragen zu stellen, die Fähigkeit, immer zu fragen, warum. Das sind Dinge, die niemals vollständig an die Technologie ausgelagert werden.

Und wie geben wir unseren Kindern diese Geschenke am besten? Und der Lehrplan basiert auf diesen Ideen und nicht auf Annahmen. Wie können wir Kinder acht Stunden am Tag beschäftigen? Ich denke, wenn wir zu solchen Grundprinzipien zurückkehren, können wir die Dinge auf eine neue und neuartige Weise angehen. Und so habe ich meinen Kindern in nur ein paar Stunden am Tag den pädagogischen Teil gegeben, den sie brauchen, und dann mehr Zeit, um praktische Aktivitäten mit ihnen zu machen und sie ihre kreativen Leidenschaften wirklich erforschen zu lassen. Und das ist ein riesiges Interessensgebiet für mich und ich werde mehr mit euch teilen, sobald ich es zur Verfügung habe. Ich habe mich bemüht, daraus ein virtuelles System für andere Familien zu machen, da virtuelles Lernen immer mehr verfügbar wird.

Einige andere Beispiele, von denen ich denke, dass sie das erste prinzipielle Denken veranschaulichen können. Die Leute denken oft, dass “ Okay, um Gewicht zu verlieren, muss ich nur weniger essen oder mich mehr bewegen. ” Und darauf basieren viele Gewichtsverlustprogramme. Wenn Sie jedoch immer wieder zu den Grundprinzipien zurückkehren, gibt es sicherlich ein Element davon, aber wenn Sie sich nur auf diese Annahmen stützen, werden Sie bestehende Systeme nur geringfügig verbessern. Und so werden Sie auch nicht unbedingt in der Lage sein, auf diesen Systemen effizienter zu werden.

Für mich wurde der Gewichtsverlust wirklich effektiv, als ich zu 'Nun, was sind die eigentlichen Bausteine, die für ein gesundes Gewicht notwendig sind?' Zurückging. Und zu erkennen, dass viele dieser Dinge nicht nur Kalorien rein, sondern Kalorien raus waren, sondern in einem Zustand mit geringem Stress existieren können, weil Stress oder ein Zustand des Kampfes oder der Flucht es ständig schwierig machen, Gewicht zu verlieren weil sich Ihr Körper im Überlebensmodus befindet und sich nicht in einem natürlichen physiologischen Zustand befindet, in dem er bereit ist, Gewicht zu verlieren. Es hat wichtigere Prioritäten. es schützt dich. Von dort aus konnte ich fragen: 'Nun, was kann ich tun, um meinen Körper in einen gesünderen Zustand zu bringen, damit er ein gesundes Gewicht erreichen möchte und ich nicht dagegen ankämpfe?' Und das führte dazu, dass ich mein früheres Trauma, meine geistige und emotionale Gesundheit auf einer viel tieferen Ebene erforschte. Und es machte alle physischen Aspekte so viel einfacher. Ich habe erste Prinzipien des Denkens beim Investieren in viele, viele Bereiche meines Lebens angewendet und auf ganzer Linie unglaubliche Ergebnisse erzielt.

Ein anderes Beispiel und woran ich arbeite, eine Ressource für euch, ist die Rückkehr zu den ersten Prinzipien mit all den Dingen, die Mütter an einem Tag tun müssen. Ich habe immer wieder gesagt, dass ich denke, dass Mütter die mächtigste Kraft für das Gute auf diesem Planeten sind, aber ich denke auch, dass wir oft am meisten beschäftigt sind. Und ich denke, wenn wir Müttern mehr Bandbreite und die Fähigkeit geben können, effektiver und nicht nur effizienter zu sein, geht es mir nur darum, effektiv zu sein, können wir die Welt wirklich verändern. Das bedeutet also, zu den Kernbausteinen zurückzukehren, die ersten Prinzipien zu überlegen, was Mütter tatsächlich tun müssen und was die Kernpunkte sind, die uns als Mutter effektiv machen, und dann von dort aus auf das Ziel hinzuarbeiten, wie wir schaffen können unglaubliche Menschen? Wie können wir als Mütter von einem stressarmen Ort aus operieren und von dort aus bauen? Also, wie gesagt, ich arbeite auch an einer Ressource für euch. Und bleiben Sie dran, ich werde Details veröffentlichen, sobald ich sie habe.

Dieser Podcast wird von Flying Embers gesponsert, einer für Sie besseren Alkoholmarke, die Hard Kombucha mit probiotisch angetriebenem Hard Seltzer braut. Alle Produkte sind zuckerfrei, kohlenhydratfrei, USDA-zertifiziert und werden mit lebenden Probiotika und Adaptogenen gebraut. Sie sind außerdem alle Keto, glutenfrei, vegan und kalorienarm. Daher sind sie eine großartige Option für ein funktionelles, kalorienarmes Getränk, das köstlich ist. Ich liebe ihre Aromen. Sie haben einige wirklich einzigartige, wie Grapefruit Thymian und Guava Jalapeno, und ich bin ein großer Fan ihres Clementine Hibiscus. Alle ihre Produkte werden kunstvoll in einem trockenen Fermentationsprozess hergestellt, der dem Hard Kombucha eine perfekt ausbalancierte natürliche Süße verleiht, die trotz Null Zucker und Kohlenhydraten erstaunlich schmeckt. Wir haben ein exklusives Angebot für Sie ausgearbeitet. Erhalten Sie 15% Rabatt auf Ihre gesamte Bestellung. Um dieses Angebot in Anspruch zu nehmen, gehen Sie zu flightembers.com/wellnessmama und verwenden Sie den Code WELLNESSMAMA an der Kasse. Der Rabatt ist nur auf deren Website verfügbar. Und sie sind auch landesweit in Lebensmittelgeschäften erhältlich, wo immer Sie Bier und harte Selters finden. Überprüfen Sie jedoch, wo sie zu finden sind, und erhalten Sie den Rabatt unter flyembers.com/wellnessmama.

Dieser Podcast wird von Blublox Brillen gesponsert. Wussten Sie, dass blaues Licht unsere Augen schädigt und zu einer digitalen Augenbelastung führt, wenn es aus künstlichen Quellen stammt? Symptome einer digitalen Augenbelastung sind verschwommenes Sehen, Kopfschmerzen und trockene, wässrige Augen. Für einige kann dies sogar zu erhöhter Angst, Depression und geringer Energie führen. Ich persönlich bemerkte, dass ich, als ich nach Einbruch der Dunkelheit blauem Licht ausgesetzt war, nicht so gut schlief und mich am nächsten Tag müder fühlte. BLUblox ist die nachweislich unterstützte Lösung für dieses Problem und wird unter optischen Laborbedingungen in Australien hergestellt. Sie haben über 40 Modelle und sind verschreibungspflichtig und nicht verschreibungspflichtig, sodass für jeden ein Paar dabei ist. Ich finde es auch toll, dass BLUblox durch die Zusammenarbeit mit Restoring Vision bei der Kampagne zum Kauf eines Geschenks und einer Kampagne etwas zurückgibt. Für jede gekaufte BLUblox-Brille spenden sie eine Lesebrille an jemanden in Not. Wirklich großartige Gesellschaft und wirklich großartige Mission. Erhalten Sie kostenlosen Versand weltweit und 20% Rabatt unter blublox.com/wellnessmama oder geben Sie beim Auschecken den Code wellnessmama ein.

Eine weitere gute Frage von Tracy. Dies war auf verschiedene Weise eine wiederkehrende. Sie sagte: 'Mark Hyman hat kürzlich über Zucker gesprochen, der Krebs verursacht.' Ich habe Christopher Walker sagen hören, dass Zucker nicht der Böse ist. Könnten Sie auch die Debatte über Nüsse und Samen klären? Dieser ist verrückt. Mark wird sagen, dass einige der gesündesten Dinge, die man essen kann, Nüsse und Samen sind. Christopher Walker wird sagen, dass sie Anti-Nährstoffe sind. Selbst wenn Sie erklären könnten, wie Nüsse für uns funktionieren, wirken sie intuitiv wie gesunde Lebensmittel. Aber zum Schluss die Debatte über grünes Gemüse, ja oder nein, gesund oder nicht? Können Sie bei einigen dieser Widersprüche helfen? ” Und ich liebe diese Frage, weil sie wirklich eine wichtige Sache ans Licht bringt, von der ich nicht glaube, dass wir genug über sie sprechen, wenn es um Gesundheit geht, und das heißt, dass es fast kein allgemein gutes oder schlechtes Essen oder Nahrungsergänzungsmittel gibt. Es ist immer mehr im Spiel als das. Es wird sehr, sehr schwierig sein zu sagen, dass irgendetwas allgemein gut oder schlecht ist. Ich denke, ich könnte ein Argument für bestimmte Arten von Pflanzenölen vorbringen. Aber darüber hinaus ist es sehr schwierig, etwas zu sagen, das allgemein gut oder schlecht ist.

Es gibt genetische Faktoren, die ins Spiel kommen. Es gibt aktuelle immunologische und gesundheitliche Faktoren für jede Person, die ins Spiel kommt. Und ich denke, es ist einfach zu versuchen, bestimmte Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zu verunglimpfen oder zu verherrlichen, und es ist fast unmöglich, dies zu tun, weil wir so unterschiedlich sind. Daher wird es fast immer problematisch sein, dem System eines anderen zu folgen. Aus diesem Grund zögere ich sehr, auf meiner Website genau das zu veröffentlichen, was ich getan habe und was andere Leute aufgrund meiner eigenen Erfahrung tun sollten, weil ich denke, ich habe gefunden, was für mich funktioniert hat. Ich denke, Dr. Hyman hat herausgefunden, was für ihn und sicherlich auch für viele seiner Patienten funktioniert hat. Ich denke, Christopher Walker hat gefunden, was für ihn funktioniert, und hat auch vielen Menschen geholfen, mit denen er zusammenarbeitet. Ich denke, in all diesen Ansätzen steckt eine enorme Weisheit, aber ich denke, es gibt auch eine große Gefahr, und wir müssen vorsichtig sein, wenn wir versuchen, dem System eines anderen zu folgen, genau weil es so viel Individualisierung gibt.

Nach meiner Erfahrung gibt es für all diese Dinge eine Schwelle. Und was diese Schwelle ist, sie variiert von Person zu Person, basierend auf der aktuellen Gesundheit, der Genetik und vielen anderen Faktoren. Daher können wir zu den meisten Dingen keine schwarzen oder weißen Aussagen machen. So denke ich zum Beispiel nicht persönlich, dass Zucker objektiv schlecht ist. Ich denke, raffinierter Zucker kann problematisch sein, besonders regelmäßig oder in großen Mengen. Aber wenn Sie nur über Zucker sprechen, sprechen Sie über Dinge wie Glukose und Fruktose, Dinge, die in vielen, vielen Lebensmitteln vorhanden sind, Dinge wie Kohlenhydrate, die in vielen, vielen Lebensmitteln vorhanden sind. Kohlenhydrate verwandeln sich in diese Dinge im Körper. Und wie viel von diesen Dingen wir brauchen, hängt wiederum von unseren individuellen Bedürfnissen ab.

Ich denke, es gibt eine Schwelle. Ich denke, wir müssen alle herausfinden, was uns gehört. Aber das Essen eines raffinierten Zuckerkekses verursacht wahrscheinlich keinen Krebs. Das tägliche Essen einer Packung Kekse kann langfristig problematische gesundheitliche Folgen haben, insbesondere je nachdem, wo sich Ihr Körper befindet, genau wie das Rauchen einer Zigarette wahrscheinlich keine Probleme verursachen wird. Aber das Rauchen einer Packung pro Tag kann sehr gut zu Problemen führen. Es geht nur um eine Schwelle und darum, zu wissen, was jeder unserer Körper tatsächlich braucht.

Um Ihre Frage direkt zu beantworten, denke ich nicht, dass raffinierter Zucker für jeden ein gesundes Lebensmittel ist, aber ich denke, wie viel Kohlenhydrate und sogar Glukose und Fruktose eine Person verarbeiten kann, hängt stark von Person zu Person ab, basierend auf den Genen. und viele andere Faktoren. Ich glaube nicht, dass wir pauschale Aussagen machen können. Ich denke, dass Nüsse und Samen eine großartige Quelle für Eiweiß und Fette sein können, aber sie können auch für einige Menschen problematisch sein, die eine Immunantwort auf sie haben. Nüsse und Samen sind auch sehr kalorienreich, so dass sie den Gewichtsverlust erschweren können, obwohl sie objektiv nicht schlecht sind. Ich denke, es ist möglich, ohne Nüsse und Samen gesund zu sein. Ich denke, es ist möglich, ohne Zucker gesund zu sein. Ich denke auch, dass diese Dinge Teil einer gesunden Ernährung sein können, besonders in Maßen. Ich denke es hängt von dir ab.

Ich denke, dass es in früheren Kulturen viel Weisheit gibt, wenn es um Nüsse und Samen geht. Sie haben sie eingeweicht oder gekeimt, und diese Dinge reduzieren einige der Anti-Nährstoffe, von denen Christopher Walker spricht, wie Phytinsäure. Daher denke ich, dass es im Allgemeinen problematisch sein kann, diese Dinge jeden Tag zu konsumieren, abhängig von Ihrem eigenen Gesundheitszustand. Und ich denke, Sie sind der beste Experte dafür. Und wenn Sie selbst herausfinden und experimentieren, dass Sie Ihr primärer Gesundheitsdienstleister sind und wenn Sie diese Antworten finden, haben Sie die besten Chancen auf Erfolg für sich.

Gleiches gilt für grünes Gemüse. Dieser könnte etwas kontroverser sein. Ich denke, grünes Gemüse kann sehr gesund sein. Ich denke, Sie können auch ohne sie sehr gesund sein, wenn Sie müssen. Ich denke, sie enthalten Dinge wie Oxalate, die für manche Menschen problematisch sein können, besonders zu bestimmten Zeiten, besonders in großen Mengen. Ich persönlich finde, dass ich gekochtes grünes Gemüse besser kann als rohes. Und ich habe in letzter Zeit tatsächlich mehr Wurzelgemüse und Kohlenhydrate gegessen, basierend darauf, wie sich mein Körper anfühlt und basierend auf einem viel höheren Grad an Bewegung. es ist alles sehr individuell. Es hängt von dir ab. Es hängt davon ab, was Sie tun. Es hängt von Ihren Genen ab. Es hängt davon ab, wie viel Sie sich bewegen. Es hängt davon ab, wie gut Sie schlafen und wie Ihre Glukose-Reaktion ist.

Unter dem Strich sind dies also keine Widersprüche. Sie sind nur schöne Beispiele unserer Individualität. Wenn wir also aufhören, Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel oder irgendetwas als gut oder schlecht zu definieren, und uns darauf konzentrieren, nur unseren Körper zu nähren, wie können wir unseren Körper am besten nähren, können wir gute Bausteine ​​bauen, anstatt zu versuchen, diese zu vermeiden Lebensmittel werden vollständig und hoffentlich an einen viel besseren Ort der Individualisierung gebracht, um herauszufinden, was für unsere Gesundheit am besten ist.

Cheryl sagt: 'Ich hätte gerne ein Update zu Ihrer Rotlichttherapie.' Tun Sie es täglich und welche Ergebnisse sehen und fühlen Sie weiterhin? ” Um diese Frage zu beantworten, benutze ich immer noch meistens täglich rotes Licht. Ich mache nicht jeden Tag wieder etwas, aber ich benutze es jetzt hoffentlich hauptsächlich, um meiner losen Haut zu helfen, aber ich habe auch festgestellt, dass es hilfreich ist, um sich vor Sonnenschäden zu schützen. Ich verbringe viel Zeit in der Sonne, wann immer ich kann, und ich habe nicht vor, das zu stoppen. Und ich habe festgestellt, dass die Rotlichttherapie dazu neigt, vor Sonnenschäden zu schützen. Und selbst anekdotisch, nur meine Erfahrung, dass das Verbringen von Zeit am roten Licht, bevor ich an einem bestimmten Tag in die Sonne gehe, mir mehr Sonnentoleranz verleiht, so dass ich weniger reaktiv bin und weniger wahrscheinlich brenne, wenn ich es bin draußen in der Sonne.

Wenn Sie mit der Rotlichttherapie nicht vertraut sind, wird sie auch als Photobiomodulation oder Low-Level-Lichttherapie, auch Biostimulation oder photonische Stimulation oder Lightbox-Therapie genannt, bezeichnet. Es hat viele Namen. Die Grundidee ist, dass eine bestimmte Wellenlänge des Lichts zur Behandlung der Haut verwendet wird, um verschiedene Ergebnisse zu erzielen. Und Studien haben gezeigt, dass unterschiedliche Wellenlängen den Körper auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Die effektivsten Wellenlängen liegen in der Regel im Bereich von 630 bis 670 und 810 bis 880. Und diese sehr spezifischen Wellenlängen des roten Lichts erzeugen in uns einen biochemischen Effekt, der dazu dient, die Mitochondrienfunktion zu erhöhen. Und das ist eine große Sache. Dies verbessert ATP. Wenn Sie damit nicht vertraut sind, handelt es sich um Adenosintriphosphat, bei dem es sich im Wesentlichen um zelluläre Energie handelt. Und es erhöht die Produktion von ATP im Körper. Und ATP ist im Wesentlichen unsere Energiequelle für jede Zelle im Körper. Ohne sie funktionieren wir nicht. Ohne genug davon funktionieren wir nicht gut. Das ist also eine große Sache.

Und diese Wellenlängen zwischen 630 und 880 werden auf der Hautoberfläche verwendet. Die Rotlichttherapie dringt etwa 8 bis 10 Millimeter in die Haut ein, je nachdem, in welchem ​​Bereich des Körpers das Rotlicht verwendet wird. Dies kann leicht alle Hautschichten betreffen und sogar in Blutgefäße, Lymphbahnen, Nerven und Haarfollikel gelangen. Ich möchte sicherstellen, dass ich speziell darüber spreche, aber die Rotlichttherapie soll dazu beitragen, die Gesichtshaut zu verjüngen und den Hautton zu glätten, Kollagen aufzubauen, das sich hervorragend für Falten eignet, Sonnenschäden zu reparieren, wie ich bereits erwähnte, und die Lymphknoten zu aktivieren System zur potenziell verbesserten Entgiftung, zur Verringerung von Entzündungen, insbesondere auf der Haut, zur Beseitigung von Narben und Dehnungsstreifen, was sicherlich eine Möglichkeit ist, es zu verwenden, das Haarwachstum und die Haardicke zu verbessern, die Wundheilung zu stimulieren und viele andere Dinge.

Ich habe es persönlich für meine Schilddrüse und zur Unterstützung des Haarwuchses nach einer Schilddrüsenerkrankung verwendet. Ich bin jetzt in der Genesung von einer Schilddrüsenerkrankung, aber es hat mir geholfen, meine Haare zu erholen. Und ich benutze es jetzt auch, wie ich bereits erwähnt habe, um lose Haut nach sechs Babys und viel Gewichtsverlust zu straffen. Es steckt noch viel mehr dahinter. Ich werde sicherstellen, dass es einige Links gibt, denen ihr folgen könnt, um mehr zu erfahren, wenn ihr interessiert seid, und um die spezifischen Geräte zu sehen, die ich benutze. Ich denke, Sie können viele der gleichen Vorteile durch sorgfältige Sonneneinstrahlung erzielen. Ich empfehle den Podcast, den ich mit Ari Witten über Sonne gemacht habe. Aber ich denke, ein Rotlichtlicht in Ihrem Zuhause kann auch ein wirklich nützliches Gesundheitsinstrument sein.

Amy fragt: 'Ich habe fast ein Jahr lang intermittierendes Fasten und Keto versucht und über 20 Pfund zugenommen, obwohl ich nur 1 bis 2 Mal am Tag gegessen habe.' Ich bin mir nicht einmal sicher, wie das möglich ist, und ich habe Aufzeichnungen geführt. Mein Stoffwechsel ist jetzt ein Chaos. es ist extrem langsam. Ich frage mich, wie ich das beheben kann und ob einige Körper mit IF nicht gut zurechtkommen. ” Ich denke, dies geht absolut auf die Idee der Individualisierung zurück, insbesondere bei Frauen sind unsere Hormone viel empfindlicher. Und ich habe dieses Thema in vielen Podcasts behandelt, weil es so viele widersprüchliche Meinungen gibt. Ich denke, die Antwort geht wieder darauf zurück, herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert. Es hört sich so an, als ob Ihr Körper Keto nicht liebt. Ich denke, hier könnten viele Dinge ins Spiel kommen. Ich denke, es gibt auch viele Variationen in der Bedeutung von Keto. Und ich weiß nicht, welcher Version Sie gefolgt sind.

Aber ich mache es zum Beispiel nicht gut mit strengen, was viele Leute auch Keto nennen, weil es reich an gesättigten Fettsäuren ist. Eines der Dinge, die ich für mich gefunden habe, war, dass ich gesättigte Fettsäuren wirklich stark einschränken musste, und ich konsumiere sehr wenig davon, viel höhere Mengen an Dingen wie Olivenöl, und mache es auf diese Weise viel besser. Einige Frauen reagieren auch nicht gut auf sehr strenges intermittierendes Fasten, insbesondere wenn sie einmal am Tag essen, wodurch bestimmte Hormone herunterreguliert werden können. Also würde ich damit beginnen, Leute wie Christopher Walker oder Reike zu erforschen, und die hormonellen metabolischen Dinge, über die sie sprechen, hängen damit zusammen. Und experimentieren Sie damit, immer noch nach Kalorien zu suchen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Sie essen, aber experimentieren Sie mit vielleicht stattdessen Protein und möglicherweise einigen Dingen wie Wurzelgemüse, um gesunde Kohlenhydratquellen zu erhalten, vielleicht zirkadianes Fasten.

Anstatt nur ein- oder zweimal am Tag zu essen, öfter zu essen, mehr Kalorien zu essen, aber nicht nach Einbruch der Dunkelheit zu essen oder mit Sonnenlicht am frühen Morgen zu experimentieren, um Ihre Hormone wieder auf das richtige Niveau zu bringen, und dann mit wie viel Protein zu experimentieren , Fett und andere gerechte Lebensmittel im Allgemeinen. Es besteht auch eine gute Möglichkeit, dass Sie nicht genug essen. Ich weiß, das klingt nicht intuitiv, aber das war ein großer Schlüssel für mich. Also habe ich in den letzten 2 Jahren über 90 Pfund abgenommen und ich esse jetzt viel mehr Essen als vor dem Abnehmen, wie viel mehr und viel mehr Protein. Ich esse an den meisten Tagen über 100 Gramm Protein. Ich esse nur viel mehr Lebensmittel und habe festgestellt, dass dies den Gewichtsverlust erleichtert. Ich denke, es wird ein Element sein, um wirklich mit Ihrem Körper zu experimentieren und herauszufinden, was dort funktionieren wird. Ich habe viele Ressourcen, die damit zusammenhängen. Ich werde also sicherstellen, dass einige davon verknüpft sind, damit Sie weiter lernen können.

Melissa fragte: “ Können Sie eines Ihrer Familiensysteme und Checklisten, die App zum Einkaufen von Lebensmitteln, teilen? Verwenden Sie einen elektronischen Kalender oder einen Papierkalender, auf den Sie schreiben können? ” Die gute Nachricht hier ist, dass ich Versionen dieser Frage so oft erhalten habe, dass ich an einer Ressource arbeite. Ich werde bald ein Buch für euch herausbringen, das 'Zen und die Kunst der schmutzigen Gerichte' heißt. Das hat alle meine Systeme und wie man seine eigenen baut. Um Ihre Fragen jetzt direkt zu beantworten, verwende ich ein System namens Real Plans für die Planung von Mahlzeiten und den Einkauf von Lebensmitteln. Und ich werde hier einen Link setzen, damit Sie alle meine Rezepte erhalten können. Wenn Sie es versuchen, werden alle Innsbrucker Rezepte automatisch dort sein.

Es ist erstaunlich, weil Sie damit die gesamte Woche über eine Mahlzeit planen, die Anzahl der Personen eingeben können, für die Sie eine Mahlzeit planen, und dann eine Einkaufsliste in die App exportieren, die Sie verwenden können, und die Sie abhaken können. Sie können auch bereits alles abhaken, von dem Sie wissen, dass Sie es in Ihrem Haus haben. Und wenn Sie planen, Allergien zu haben oder nur Kinder, die bestimmte Dinge nicht essen oder bestimmte Dinge nicht essen, können Sie alle Rezepte ausschließen, die diese Lebensmittel enthalten. Es ist also äußerst intuitiv und einfach zu bedienen. Es hat sogar eine Funktion, mit der Sie das verwenden können, was Sie in Ihrer Speisekammer und Gefriertruhe haben. Und das hat mein Leben wirklich vereinfacht, besonders im vergangenen Jahr, als wir buchstäblich jede einzelne Mahlzeit zu Hause gegessen hatten. Also werde ich sicherstellen, dass auch ’ verknüpft ist.

Ich verwende jetzt meinen Telefonkalender für alles, damit ich mich mit meiner Familie synchronisieren und sicherstellen kann, dass wir alle für den Zeitplan auf derselben Seite sind. Früher habe ich einen Papierkalender verwendet, jetzt bin ich vollständig digitalisiert. Und ich habe auch bei uns zu Hause Systeme für unsere Kinder geschrieben. Die älteren, die über Technologie verfügen, diese Systeme sind ebenfalls auf ihrer Technologie, aber sie werden auch zu Hause aufgeschrieben, damit nichts durch die Risse fällt.

Letzte zwei Fragen. Danke, dass du bei mir bleibst, Jungs. Bonnie fragte: 'Gibt es etwas, das bei Cellulite helfen kann?' Und ich habe einen ganzen Beitrag darüber, auf den ich verlinken werde, damit ihr mehr erfahren könnt. Aber ich denke, dass es einige Dinge gibt, die definitiv helfen können. Aber zuerst möchte ich sagen, dass einige Variationen des Hautfarbtons völlig natürlich sind, insbesondere für Frauen. Es gibt sehr, sehr wenige Frauen, sogar Frauen mit sehr geringem Körperfettanteil, die absolut keine Cellulite haben. Ich denke also, dass es zwei Teile davon gibt. Ich denke, es ist ein Teil des Erkennens, dass wir nicht perfekt sein sollen, und es gibt tatsächlich eine wunderbare, schöne Sache, wenn wir eine gewisse Variation haben. Das heißt, es gibt immer noch Dinge, die wir tun können, die auch für unseren Körper hilfreich und nützlich sind und die dazu beitragen können, Cellulite zu reduzieren, wenn dies dazu führt, dass Sie selbstbewusst sind.

Insbesondere habe ich bereits über diese Dinge geschrieben. Sie können versuchen, die Haut trocken zu bürsten. Dabei wird die Haut vorsichtig mit einem trockenen Pinsel gebürstet, wie der Name schon sagt, nicht mit Wasser. Und das soll das Lymphsystem stimulieren. Und viele Leute behaupten, dass es wirklich bei Cellulite hilft. Ich habe auch einen Unterschied bemerkt. Es scheint nicht ganz universell zu sein, aber es gibt auch andere Vorteile, insbesondere wenn Sie gut hydratisiert sind. Also, Flüssigkeitszufuhr und trockenes Bürsten, beide sehr günstig oder kostenlos und zumindest einen Versuch wert. Die Rotlichttherapie, die ich ebenfalls erwähnte, kann auch bei Cellulite hilfreich sein. Alles, was die Kollagenproduktion erhöht, kann möglicherweise bei Cellulite hilfreich sein.

Ich denke, das ist wahrscheinlich, warum rotes Licht vorteilhaft ist. Und auch genug Eiweiß und Kollagen zu sich zu nehmen, scheint sich für viele Frauen positiv auszuwirken. Ich werde sicherstellen, dass der Beitrag auch dort verlinkt ist, damit Sie daraus lernen können, aber wieder feststellen, dass es hier einige normale Abweichungen gibt. Wir sind nicht für Airbrush gedacht und das ist vollkommen in Ordnung. Aber wir können einige Dinge tun. Und trockenes Bürsten, rotes Licht und mehr Protein sind auch auf anderen Ebenen von großem Nutzen für uns, nicht nur um Cellulite loszuwerden. Ich denke, es gibt einige wunderbare ganzheitliche Dinge, die wir tun können, um das wirklich umzukehren.

Alyssa hat eine lustige Frage. “ Welche Schuhe trägt Ihre Familie sowohl drinnen als auch draußen? ” Und ich werde sagen, drinnen in unserem Haus, keine, wir tragen überhaupt keine Schuhe. Und sogar drinnen an anderen Orten, so wenig Schuhe wie möglich. Im Freien ziehe ich es vor, wenn meine Kinder keine Schuhe tragen. Ich trage keine Schuhe. Ich tue es und sie tragen Stiefel, wenn es wirklich kalt ist, oder ich trage manchmal Sandalen oder Flats, wenn ich auf unebenem Boden bin. Aber im Allgemeinen schiebe ich nicht viel Schuhe. Und ich bin lieber und meine Kinder sind lieber barfuß und geerdet, wenn sie draußen sind. Dies ist ein überraschend kontroverses Thema, das ich nicht erwartet hätte, nur weil es für mich so üblich ist, barfuß zu sein, vergesse ich, dass es nicht für alle anderen gilt. Aber es gibt hier viele potenzielle Vorteile, die andere Kulturen verstanden haben und die wir möglicherweise nicht haben.

Barfußlaufen kommt dem Körper auf verschiedene Weise zugute. Wenn wir logisch darüber nachdenken, waren die Füße nicht wirklich dafür ausgelegt, in Schuhen zu sein, zumindest nicht die Art von Schuhen, die wir heute tragen, wenn unsere Zehen eingeschränkt sind und die Seele des Schuhs sehr steif ist, so dass der Körper das nicht wirklich fühlt Boden oder Bewegung. Und barfuß herumlaufen könnte einige beeindruckende Vorteile haben. Insbesondere unterstützt es die natürlichen Rückkopplungssysteme des Körpers. Es gibt eine Biochemikerin namens Katy Bowman, vielleicht haben Sie von ihr gehört, ich werde sie verlinken. Sie ist wirklich, wirklich phänomenal. Und sie behauptet, dass moderne Schuhe zu vielen unserer Probleme beitragen, einschließlich Arthrose, Osteoporose, Knie-, Hüft- und Rückenschmerzen und Ballen. Dies liegt zum Teil daran, dass Schuhe die volle Bewegung der Fußgelenke blockieren und die Nervenrückkopplung von den Füßen blockieren.

Sie erklärt: 'Es gibt Nerven, die die Form des Bodens dadurch interpretieren, wie sich die Knochen und Füße an 33 verschiedenen Punkten biegen.' Dies erzeugt ein mentales Bild im Gehirn, ähnlich wie ein Delphin Sonar verwendet, um Hindernissen auszuweichen. Das Tragen von Schuhen verhindert jede Bewegung in diesen Gelenken mit Ausnahme des Winkels und lässt die Schuhluft im Wesentlichen blind für die Umgebung. Dies macht steife Schuhe zum schlechtesten, wenn es um natürliche Entwicklung geht. ” Und dies ist ein großer Teil des Grundes, warum einige Neurologen wirklich flache Schuhe oder biegsame Schuhe empfehlen, wie Minimalschuhe oder Schwimmschuhe für Kinder mit neurologischen Verzögerungen. Dies ist eigentlich eine ziemlich gut dokumentierte Sache, dass das Tragen von Schuhen mit weniger Polsterung das Feedback von den Füßen dort verbessert und diesen Kindern hilft, das Laufen zu lernen. Aber selbst wenn wir diese spezifischen Bedenken nicht haben, können wir denselben Vorteil erhalten.

Die meisten von uns tragen auch sehr gepolsterte Stützschuhe mit positivem Absatz. Positive Ferse bedeutet, dass die Ferse des Schuhs höher als der Zeh ist. Typischerweise für Frauen: Je eleganter der Schuh, desto positiver die Ferse. Und je sportlicher der Schuh, desto gepolsterter ist er. Auch dies ist umstritten. Einige Experten spekulieren, dass dies mehr schaden als nützen könnte. Gepolsterte Laufschuhe, die erst einige Jahrzehnte zurückliegen, mögen bequem erscheinen, aber zu Fußverletzungen führen. Und wieder könnten sie mit dem Neurofeedback auch zu anderen Verletzungen beitragen. Dies ist also ein etwas kontroverses Thema, aber ich denke, es scheint, als gäbe es einen Vorteil, und die Füße sollen Temperatur und Gelände im Rahmen der Vernunft erfassen, ohne zu sagen, Erfrierungen zu bekommen oder sich die Füße zu verbrennen, aber es ist so einen Versuch wert, besonders wenn es einen sicheren Weg gibt, öfter barfuß zu sein.

Und ich weiß, dass es einen möglichen Rückschlag geben wird, insbesondere was ist mit dem Mangel an Unterstützung für den Bogen? Was ist mit dem Potenzial für Parasiten? Ich bekomme immer diese Anschlussfragen. Ich mache mir persönlich keine Sorgen, denn wenn es um mangelnde Unterstützung des Fußgewölbes geht, tragen viele Menschen jetzt Orthesen und zusätzliche Unterstützung für ihre Füße. Zurück zu Katy Bowman, sie hat das Gefühl, dass dies das Problem tatsächlich verschlimmern könnte. Und der Grund dafür ist, dass die Füße nicht so stark unterstützt wurden, wie es moderne Schuhe bieten. Wenn sie im Laufe der Zeit zu viel Unterstützung erhalten, verkümmern die Muskeln in den Füßen und es verursacht tatsächlich das Problem. Dann brauchen wir immer mehr Unterstützung, um das Problem nicht zu haben.

Es ist wie etwas, das mit unseren Augen ähnlich passiert. Bei jedem Muskel müssen wir ihn tatsächlich verwenden, um ihn zu stärken. Fußschmerzen ohne Unterstützung des Fußgewölbes können also nur ein Zeichen dafür sein, dass die Fußmuskulatur schwach ist und stärker werden muss. Wenn Sie also mehr Barfußbewegungen sorgfältig ausführen oder Schuhe tragen, die eine natürlichere Bewegung ermöglichen, können die Füße diese Kraft im Laufe der Zeit wiedererlangen. Ein Freund eines Podologen warnt davor, dass er häufig Verletzungen sieht, wenn Menschen zu schnell von stark unterstützenden Schuhen zu Barfußschuhen wechseln. Und wie bei jeder Art von Übung ist es mir sehr wichtig, langsam anzufangen und zu trainieren, denn wenn Sie es gewohnt sind, wie eine Mini-Matratze eines Schuhs zu trainieren, sind Sie plötzlich barfuß. Sie könnten definitiv Unbehagen entdecken, während sich Ihr Körper anpasst.

Das andere, was natürlich immer auftaucht, ist das Potenzial für Parasiten. Als ich erwähnte, dass meine Kinder buchstäblich 99% der Zeit barfuß sind, bekomme ich zumindest ein paar Antworten, wie zum Beispiel: 'Nun, ich bevorzuge, dass meine Kinder keine Parasiten bekommen, vielen Dank.' Und ich verstehe es vollkommen. Aber für mich ist das Risiko, dass Parasiten barfuß gehen, wenn Sie googeln, oder ein Gesundheitszustand, Sie werden davon überzeugt sein, dass Sie an der Idee sterben werden, barfuß zu gehen, aber die Daten stützen dies nicht. Wenn Sie dies lesen oder hören, meine ich, Sie leben wahrscheinlich in einem Land der Ersten Welt, Sie haben wahrscheinlich Inneninstallationen, Sie baden wahrscheinlich ab und zu. Während Hakenwürmer und andere Parasiten häufig waren, wenn die Mehrheit von uns diese Dinge nicht hatte und wir oft auf menschlichem Kot gingen, geschieht dies derzeit nicht so häufig. Hakenwürmer können leicht durch menschliche Exkremente übertragen werden, was früher viel häufiger vorkam. Eine verbesserte Hygiene und eine verbesserte Entsorgung von menschlichem Kot haben dieses Problem jedoch erheblich verringert.

Ich bin also nicht so besorgt darüber. Ich denke, wenn Sie sich Sorgen machen, gibt es Optionen wie Barfußschuhe, die gesund und kompromittiert sind und nicht über einen erhöhten Absatz verfügen. Sie ermöglichen mehr Bewegung des Fußes und der Zehen, so dass der Körper das Neurofeedback des Bodens erhält, und sie schützen vor Parasiten, wenn Sie sich darüber Sorgen machen. Ich kann unten auf einige meiner Favoriten verweisen, wenn dies für Sie von Belang ist. Aber ich denke, es macht auch Spaß und ist wichtig, wenn möglich tatsächlich barfuß zu sein. Ich weiß, dass ich das so extrem nehme, dass die meisten Leute nicht unbedingt barfuß in Läden gehen oder barfuß in der Öffentlichkeit herumlaufen müssen. Das empfehle ich nicht unbedingt. Aber ich denke, unsere Füße und unser neurologisches System können davon profitieren, ein bisschen öfter barfuß zu sein.

Nun, ich habe zumindest einige der Fragen beantwortet. Es gibt viele, viele mehr. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Fragen für zukünftige Folgen schicken würden. Ich würde sie gerne beantworten. Aber ich werde heute dort enden. Finde mich auf Instagram oder auf wellnessmama.com. Melden Sie sich für den Newsletter an, wenn Sie Fragen zu zukünftigen Folgen haben. Und ich würde mich wie immer auch geehrt fühlen, wenn Sie nur einen Moment verbringen und eine Bewertung oder Bewertung sowie ein ehrliches Feedback zu diesem Podcast hinterlassen würden. Es hilft mir, mich zu verbessern, und es hilft auch anderen Menschen, diesen Podcast zu finden, damit wir die Community weiter ausbauen können. Es wäre mir auch eine Ehre, wenn Sie sich anmelden würden, wenn Sie einen meiner Inhalte hilfreich fanden. Und ich bin Ihnen so dankbar, dass Sie Teil dieser Gemeinschaft sind, zuhören und wie immer Ihre wertvollsten Ressourcen, Ihre Zeit und Ihre Energie heute mit mir teilen. Ich bin so dankbar, dass du es getan hast. Ich bin so dankbar, dass du hier bist. Und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge des “ Innsbrucker Podcasts wieder zu mir kommen. ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.