Schwangerschaftsübungen, Diastasen und die Gesundheit des Beckenbodens mit Lorraine Scapens

Mein Gast Lorraine Scapens ist seit über 20 Jahren Personal Trainerin und ihr Fokus lag immer auf Schwangerschaftsübungen. Sie hat jetzt eine erstaunliche Website und ein Übungsprogramm, das speziell für Mütter in dieser Lebensphase entwickelt wurde.


In dieser Folge erklärt sie etwas, worüber sich viele von uns wundern: die richtige Art von Übung (und wann) während und nach der Schwangerschaft.

Als Trainer weiß Lorraine, wie man Diastasen- und Beckenbodenprobleme vermeidet und behebt. Sie erklärt (mit ihrem schönen australischen Akzent!) Diese häufig missverstandenen oder sogar unbekannten Probleme nach der Geburt sowie einen Plan für ein ideales “ 4. Trimester ” Wiederherstellung.


Sie alle wissen wahrscheinlich, wie ich mich bei der Geburt fühle, und ich kann es kaum erwarten, mich mit diesem Thema zu befassen!

Vorbereitung auf die Geburt: Die Schlüsselrolle der Schwangerschaftsübung

Lustige Tatsache: Es braucht den menschlichen Körper4 bis 6 Wochensich nach einem Marathonlauf vollständig zu erholen.

Ich denke, wir können uns alle einig sein, dass 9 Monate Schwangerschaft (obwohl wir alle wissen, dass es wirklich eher 10 sind!) Plus Wehen und Geburt wie das Laufen des härtesten Marathons sind. und noch mehr! Genau wie bei einem Marathon sind regelmäßige körperliche Übungen erforderlich, um sich so gut wie möglich vorzubereiten und zu erholen.

Außerdem ist die Geburt nicht wirklich die Ziellinie. Es ist noch die entscheidende Arbeit der postpartalen Heilung zu erledigen. Stellen Sie sich nun vor, wie lange es dauert, bis sich unser Körper erholt, wenn wir selten schlafen, oft stillen und mit den Anforderungen eines Neugeborenen und der täglichen Arbeit / dem täglichen Leben Schritt halten müssen.




Es ist eine unglaubliche Leistung, um es gelinde auszudrücken, und Mütter verdienen jede Unterstützung und Fürsorge, die sie in dieser Zeit bekommen können.

Das Befolgen von Lorraine und ihrer Arbeit hat mir viel über Schwangerschaftsübungen beigebracht und wie wichtig dies für die Gesundheit von Mutter und Kind ist. Nur 20 bis 30 Minuten Schwangerschaftstraining pro Tag bieten all diese Vorteile:

  • nachhaltigere Energie
  • verbesserte Haltung
  • Reduzierung von Rücken- und Hüftschmerzen
  • Abbau von Spannungen und Stress mit einem Anstieg der “ Glückshormone ”
  • besserer Schlaf
  • erhöhte Durchblutung der Plazenta = bessere Ernährung und Sauerstoff für das Baby
  • bessere Positionierung des Babys für die Geburt
  • Baby besser für Wehen und Geburt gerüstet (an höhere Herzfrequenzen gewöhnt)

Und die Liste geht weiter!

In dieser Episode lernst du:

  • die Mechanik, wie sich unser Körper während der Schwangerschaft verändert
  • beste Möglichkeiten, um während der Schwangerschaft ein sicheres und effektives Training zu erhalten (und wann Sie sich zurückziehen müssen)
  • Wie Schwangerschaftsübungen auch dem Baby zugute kommen
  • die wahre Zeitachse der postpartalen Genesung (wir alle wissen, dass es nicht 6 Wochen sind!)
  • 5 Schlüsselschritte für eine optimale Genesung nach der Geburt
  • wie man Diastasis recti erkennt und die 3-Stift-Strategie, um es zu beheben
  • Beckenprolaps: Wie es sich anfühlt, was es bedeutet und warum unser medizinisches System es möglicherweise nicht fängt
  • wie man 80-90% von “ undicht ” Probleme nach der Schwangerschaft (Sie alle wissen, was ich meine)
  • Lothringens beliebte Methode für “ No More Mummy Tummy ”
  • Alles über Lothringens Trainingsprogramme vor und nach der Schwangerschaft (Hinweis: Keine Bauchmuskeln!)

Schwangerschaftsübung muss nicht kompliziert sein

Manchmal scheint es schwierig zu sein, zu beurteilen, was sicher ist und was nicht, wenn es um Schwangerschaftsübungen geht. Schließlich müssen wir uns um jemanden kümmern, um den wir uns sorgen müssen!


Die gezielten pränatalen und postpartalen Programme von Lorraine erleichtern das Rätselraten bei Schwangerschaftsübungen und führen Mütter Schritt für Schritt zu einer optimalen Genesung und Gesundheit. Aber ich liebe ihre Erinnerung daran, dass Bewegung einfach sein kann, wenn man es genau betrachtet. Stehen Sie einfach auf und bewegen Sie sich 20 bis 30 Minuten am Tag. Sie erhalten viele Vorteile.

Natürlich,Schwangerschaftsübungen sind mit einigen zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen verbunden. Was ist “ sicher ” Bewegung in der Schwangerschaft lässt etwas Raum für Interpretation, aber Lorraine rät dazu, Kontaktsportarten oder Aktivitäten mit erhöhtem Risiko für Stürze, Stöße oder Unfälle zu vermeiden. Seien Sie vorsichtig und vernünftig, zusammen mit dem Rat Ihres Arztes oder Ihrer Hebamme.

Fällt es Ihnen schwer, während und nach der Schwangerschaft zu trainieren? Haben Sie Tipps, die Sie anderen Müttern mitteilen können, welche Schwangerschaftsübungen bei Ihnen funktioniert haben?

Ressourcen, die wir erwähnen

Hier sind einige von Lothringens gezielten Schwangerschaftsübungsprogrammen:


  • Fit2BirthMum- Ein umfassendes Schwangerschaftsübungs- und Wellnessprogramm mit 60 schwangerschaftssicheren Trainingsvideos, die Mutter und Kind Woche für Woche während der Schwangerschaft unterstützen sollen.
  • Birth2FitMum- Ein sicheres, geführtes 12-wöchiges Trainingsprogramm, das auf die Genesung nach der Geburt zugeschnitten ist, einschließlich der Heilung von Diastasis recti, Inkontinenz und anderen häufigen Problemen nach der Geburt.
  • SuperFitMum- Ein fortgeschrittenes Trainingsprogramm für Mütter ab 6 Monaten nach der Geburt, die super fit werden möchten!
  • Schauen Sie sich auch die beliebten 14-Tage-Programme von Lorraine an.Kein Mumienbauch mehr undDrehen Sie Ihr Baby!

Artikel: Was Sie über Prolaps während und nach der Schwangerschaft wissen müssen

Podcast lesen

Katie: Dieser Podcast wird dir von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt. Wenn Sie mir auf Instagram folgen, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass ich sie erwähne, weil ich ihre Produkte seit Jahren benutze, liebe und instagrammiere. Sie haben einen erstaunlichen Instant-Pilzkaffee. Hören Sie mich an, bevor Sie denken, dass es komisch ist. Ich weiß, Pilzkaffee klingt nicht gut. Es ist nicht nur der beste Instantkaffee, den ich je probiert habe, es steht auch ganz oben auf der Liste der besten Kaffees, die ich je probiert habe. Es ist billiger als Coffeeshop-Kaffee und es ist so praktisch, weil es so tragbar ist und so viel besser schmeckt. Aber es ist nicht nur gewöhnlicher Kaffee. Es hat Super-Food-Pilze wie Löwenmähne, Cordyceps und Chaga-Pilze. Und diese Pilze haben einige große gesundheitliche Vorteile, insbesondere Immunvorteile. Ich persönlich liebe sie besonders für die Energie und die geistige Klarheit ohne die Nervosität des traditionellen Kaffees. Und habe ich erwähnt, wie gut es schmeckt? Deshalb nehme ich diese Instant-Kaffeepakete auf Reisen immer mit und trinke sie heutzutage auch immer zu Hause, da sie eine große Dose haben, die ungefähr einen Monat hält, sodass ich nicht jeden Tag ein kleines Päckchen öffnen muss.

Einige Freunde von uns reisten kürzlich drei Monate lang und trugen nur die Rucksäcke auf dem Rücken. Sie brachten einen ganzen Vorrat dieses Instantkaffees für drei Monate in ihre Tasche, die nur über begrenzten Platz verfügte. Mit anderen Worten, dieser Kaffee schlug eine Jeans aus, wie wichtig es war, ihn in der Tasche zu machen. es ist so gut. Und wenn Sie kein Koffeinmensch sind, gibt es natürlich auch eine Vielzahl von Pilztees und anderen Produkten, die keinen Kaffee enthalten, sodass Sie die Vorteile ohne Koffein nutzen können. Und ich liebe sie so sehr, dass ich mich bemühte und sie sich bereit erklärten, meinen Zuhörern einen Rabatt zu gewähren. Gehen Sie also zu foursigmatic.com/wellnessmama und verwenden Sie den Code “ WELLNESSMAMA ” 10% Rabatt bekommen. Das ist Four Sigmatic, F-O-U-R-S-I-G-M-A-T-I-C.com/wellnessmama.

Wenn Sie wie ich sind und in einem Gebiet leben, in dem es manchmal schwierig ist, spezielle Zutaten zu finden, insbesondere wenn Sie über Bio-Zutaten, glutenfreie Lebensmittel oder allergikerfreundliche Lebensmittel sprechen, kann ich dies nur empfehlen dass Sie Thrive Market überprüfen. Thrive ist also wie eine Kombination aus Costco, Amazon und Whole Foods, und hier ist der Grund, warum ich das sage.

Wie Costco haben sie einen jährlichen Mitgliedsbeitrag, mit dem Sie auf alle Sonderpreise und Angebote zugreifen können. Wie Amazon sind sie online und haben auch einen sehr schnellen Versand und es ist normalerweise bei den meisten Bestellungen kostenlos. Und dann führen sie wie Whole Foods hochwertige Lebensmittel und Spezialzutaten und konzentrieren sich insbesondere auf gentechnikfreie und biologische Lebensmittel. Es war wirklich hilfreich für mich und ich weiß, dass Sie es auch lieben werden. Bei Ihrer ersten Bestellung erhalten Sie auch ein kostenloses Glas Kokosöl. Also schau sie dir an. Gehen Sie zu thrivemarket.com/wellnessmama.

Katie: Hallo und willkommen im Healthy Moms Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und bin heute mit Lorraine Scapens hier, die seit über 20 Jahren in der Fitnessbranche tätig ist. Und ihr Fokus lag immer auf prä- und postnatalen Übungen. Angesichts der Tatsache, dass viele von Ihnen Mütter in verschiedenen Phasen der Mutterschaft sind, dachte ich, dass sie ein unglaublicher Gast sein würde, von dem man lernen kann. Sie ist seit mehr als 15 Jahren Personal Trainerin und hat ein Online-Unternehmen mit dem Namen Schwangerschaftsexercise.co.nz, das sich an Frauen mit Schwangerschaft und postnataler Bewegung richtet. Und ich habe einige ihrer Programme verwendet, sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt eines Kindes. Es hat eine Menge Experteninformationen und, wie gesagt, viele großartige Übungsprogramme, die Sie verwenden können. Und sie ist auch eine berufstätige Mutter. Sie weiß, wie schwer es ist, Kinder und Familienzeit unter einen Hut zu bringen, und sie ist eine Mutter von drei Jahren. Also willkommen, Lorraine, danke, dass du hier bist.

Lorraine: Danke, Katie. Das ist ein schönes Willkommen. Es ist großartig, hier zu sein.

Katie: Ich habe kurz vor Beginn der Aufnahme gesagt, ich liebe deinen Akzent. Es macht immer Spaß, mit Menschen mit Akzent zu sprechen. Dies wird ein großartiges Interview sein, und ich möchte sofort einsteigen, weil Sie über eine Fülle von Kenntnissen verfügen. Zu Beginn habe ich das Gefühl, dass es eine Menge Fehlinformationen in Bezug auf Schwangerschaft und Bewegung gibt, und ist es sicher und welche Art und was Sie tun können und was nicht. Ist Sport während Ihrer gesamten Schwangerschaft sicher, und was ist der Grund dafür?

Lorraine: Ja, Sie wissen sicher, und es ist schwer für Mütter, die trainieren wollen, oder für Mütter, die, wie Sie wissen, vielleicht überhaupt nicht trainiert haben, und jetzt, wo sie feststellen, dass sie schwanger sind und tatsächlich wollen etwas zu tun. Aber es gibt so viele verschiedene Informationen, dass sie sich nicht sicher sind, was sie tatsächlich tun sollen. Und es ist definitiv sicher, während einer ganzen Schwangerschaft Sport zu treiben, es sei denn, es gibt natürlich medizinische Komplikationen. Aber es gibt einfach so viele Vorteile für Mama und Baby, wissen Sie. Die Vorteile für die Mutter sind, dass es die Energie erhöht, die Müdigkeit der Schwangerschaft verringert. Es kann die Körperhaltung verbessern, auch die Positionierung des Babys. Und es hilft Müttern, eine Schwangerschaft viel effizienter zu führen, Rücken- und Hüftschmerzen zu reduzieren und Schwangerschaftsbeschwerden zu vermeiden. Sie wissen, es gibt einfach so viele Gründe für Mama, warum es vorteilhaft ist.

Aber dann vergessen wir auch, dass es auch für Babys viele Vorteile gibt. Sie wissen, ob Mütter während des ersten Trimesters Sport treiben können, was einige Mütter nicht können, weil sie krank und müde sind. Wenn Sie jedoch während des ersten Trimesters Sport treiben können, kann dies die Plazenta vergrößern, was bedeutet, dass dem Baby mehr Nährstoffe zugeführt werden und Babys im Allgemeinen besser auf die Anforderungen von Geburt und Wehen reagieren, da sie sich auch daran gewöhnen diese höheren Herzfrequenzen, wenn Mutter trainiert. Es gibt also viele Vorteile. Es ist nicht nur für Mama. Wenn Frauen trainieren und viele Leute, denke ich, Frauen anschauen, die trainieren, wenn sie schwanger sind, denken sie, dass sie ein bisschen egoistisch sind und es für sich selbst tun, was für Mütter wirklich schwer ist, aber es ist & rsquo ; s nicht. Sie wissen, dass das Trainieren während der Schwangerschaft sowohl für Mutter als auch für Baby von Vorteil ist und auf jeden Fall gefördert werden sollte. Und das ist es, was die neuesten Forschungsergebnisse jetzt nahe legen, wissen Sie, wir müssen Mütter dazu ermutigen, sich während ihrer Schwangerschaft zu bewegen, und zwar jeden Tag etwa 20 bis 30 Minuten.

Katie: Es macht Sinn mit der erhöhten Blutbelastung während der Schwangerschaft und dem erhöhten Bedürfnis nach Durchblutung und Bewegung. Es ist sinnvoll, dass bereits wenige Minuten Bewegung, 20 oder 30 Minuten einen großen Unterschied machen können. Und ich würde vermuten, dass es wahrscheinlich einige Vorsichtsmaßnahmen gibt, wenn Bewegung großartig ist, aber Sie möchten vermeiden, dass Sie vielleicht Kontaktsportarten betreiben oder irgendetwas, das offensichtlich Ihren Bauchbereich stößt, stimmt das?

Lorraine: Ja, das ist richtig. Ich meine, wir müssen uns diesen Risikofaktor ansehen, alles, was Sie einem Sturzrisiko aussetzen wird. Viel Bewegung ist … Die meisten Übungen sind in diesem ersten Trimester in Ordnung. Aber ich meine, wir müssen wieder alles für die einzelne Person beurteilen, aber auf jeden Fall Kontakt mit Sportarten aufnehmen, wissen Sie, Klettern. Für mich persönlich, und ich bin mir nicht sicher, wo Sie während der Schwangerschaft trainiert haben, wissen Sie, warum ich das Radfahren überspringe, obwohl es vollkommen in Ordnung ist, durch eine Schwangerschaft zu radeln, habe ich es einfach nicht getan Ich möchte den zusätzlichen Druck oder Stress auf mich selbst auf den Straßen, auf denen Freunde umgeworfen wurden. Es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit einer Zunahme von Verletzungen. Also habe ich das rausgenommen. Ich denke, jeder ist ein bisschen anders darin, wie er seinen Gefahrenfaktor für seine Übung sieht. Sie wissen, ich meine, seien Sie sehr vorsichtig. Ich meine, schau dir das Skifahren an, weißt du? Auch in diesem ersten Trimester können Sie möglicherweise noch Ski fahren. Einige Frauen wollen, wissen Sie, Ski fahren, und es ist dieser Risikofaktor, den Sie für sich selbst übernehmen. Bei dieser Übung besteht möglicherweise kein Risiko für gesundheitliche Komplikationen oder für Babys, aber das Sturzrisiko übertrifft diese anderen Risiken definitiv. Und das liegt an den Frauen, wenn sie dieses Risiko eingehen wollen, wieder beim Reiten. Also würde ich Reiten, Skifahren, Klettern sagen. Wir wollen uns vom Tauchen fernhalten, wenn wir schwanger sind, sind definitiv Risikofaktoren und Sportarten, die nach diesem ersten Trimester wirklich vermieden werden sollten.

Katie: Das ist eine gute Faustregel. Was ist mit Übungen, die körperlich anstrengender oder ausdauernder sind, wie ein Marathon oder wie das Heben wirklich schwerer Gewichte? Wenn eine Frau dies vor der Schwangerschaft getan hat, gibt es dort Bedenken?

Lorraine: Es ist wirklich interessant, dass Sie das im Moment ansprechen, weil wir ein paar hochkarätige Athleten haben. Wir haben Serena Williams, die erst kürzlich angekündigt hat, dass sie schwanger ist, wissen Sie, und sie möchte mit Sicherheit die hohen körperlichen Anforderungen an sie, wissen Sie, an das Tennis erfüllen. Wir haben Gwen Jorgensen, eine weltberühmte Triathletin, die ebenfalls an Wettkämpfen teilnimmt. Nun, persönlich, als ich trainiert habe, weil ich Triathlon trainiert habe, war ich ein Triathlon-Trainer. Und ich weiß, wie lange es dauert, bis sich jemand, der nicht schwanger ist, von einem Marathon erholt. Es kann vier bis sechs Wochen dauern, bis sich ein Marathon körperlich und geistig erholt hat. Warum sollten Sie das tun, wenn Sie schwanger sind, wissen Sie, wenn Sie sowieso diesen Ermüdungsfaktor haben, und unabhängig davon, wissen Sie, sprechen wir definitiv nach dem zweiten Trimester. Warum sollten Sie sich damit auseinandersetzen, es sei denn, Sie sind jemand von einem Athleten dieses Spitzenkalibers, der wahrscheinlich einmal im Monat Marathons mit Training läuft und an dessen Körper sich der Körper gewöhnt hat. Ich denke nur, dass Frauen während ihrer Schwangerschaft sehr vorsichtig sein müssen, damit sie nicht zu wettbewerbsfähig werden, und die Gründe ansprechen, warum sie während ihrer Schwangerschaft möglicherweise Rennen fahren möchten. Weißt du, es ist in Ordnung, wenn du dich selbst aufhalten kannst, und du wirst diese Müdigkeit nach einem Rennen nicht erhöhen. Sie wissen, Marathon ist eine lange Zeit. Wissen Sie, für einige Frauen, die keine guten Läuferinnen sind, wird es mehr als dreieinhalb bis fünf Stunden dauern. Und das ist eine lange Zeit, um etwas zu tun, während Sie schwanger sind. Und während dieser Zeit erhöhen wir die Müdigkeit, reduzieren die Nährstoffe und die Nährstoffversorgung des Babys, und es dauert viel länger, bis wir uns erholt haben. Ich würde also sagen, dass diese Spitzensportler, diese Frauen, viel mehr können als die breite Öffentlichkeit und vielleicht auch Übungen mit höherer Intensität. Aber für viele von uns ist eine Schwangerschaft sicherlich keine Zeit, um an Wettkämpfen teilzunehmen. Wenn du gehen und machen willst, weißt du, ein 5 und 10k Fun Run, okay, mach das auf jeden Fall. Aber stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihren Körper hören und sich nicht vom Ereignis oder der Musik auf Ihrem iPod mitreißen lassen, da dies zu erhöhter Müdigkeit führen kann.

Katie: Das macht so viel Sinn. Auf der anderen Seite ist das andere Extrem, das wahrscheinlich häufiger vorkommt als Frauen, die versuchen, Marathons zu laufen, viele Frauen, die die Schwangerschaft als Ausrede benutzen, um nicht zu trainieren und es ruhig anzugehen. Und wie Sie gerade gesagt haben, ist es wichtig, dass Sie sich selbst ernähren und sich ausruhen, wenn Sie schwanger sind, da es mehr Müdigkeit gibt. Aber auch, wie Sie sagten, am Anfang ist es wichtig, sich zu bewegen, weil es viele Vorteile für das Baby gibt. Welche Übungen sind für die Schwangerschaft am besten geeignet und empfehlen Sie am häufigsten?

Lorraine: Alle Mütter, wissen Sie, wie wir gerade erwähnt haben, Katie, sollten sich bewegen. Wir müssen die Bewegung fördern. Aber Mütter müssen sich in erster Linie auf gute Kern- und Gesäßübungen konzentrieren, denn durch die Verbesserung der Kernkraft der Schwangerschaft und Ihrer Gesäßkraft werden Rücken- und Hüftschmerzen verhindert, was zur Verbesserung der Körperhaltung beiträgt. Wie wir bereits gesagt haben, haben Frauen diese Schwangerschaft genossen, wenn sie eine Schwangerschaft tragen und sich wohl fühlen und sich bis zu dem Tag, an dem sie geboren werden, bewegen können. Und genau das können diese Arten von Übungen erreichen. Außerdem möchten wir uns funktionelle Übungsarten ansehen, einschließlich Kniebeugen, Ausfallschritte und Step-Ups. Wir haben Cardio-Training, vom Gehen bis zum Laufen. Und hauptsächlich müssen Frauen tun, weil das Trainieren während der Schwangerschaft ziemlich schwierig sein kann, eine Übung zu machen, die ihnen Spaß macht, und sich nur selbst zu erziehen, wenn diese Übung in Ordnung ist, wissen Sie. Folgen Sie Leuten wie mir, die helfen können, wenn sie Fragen zu bestimmten Arten von Übungen haben, aber wenn Frauen sich wirklich auf die Kern- und Gesäßkraft und diese funktionelle Art von Übung konzentrieren, und machen Sie diese Art von Übungen vielleicht zwei- bis dreimal pro Jahr Woche mit etwas Cardio-Training in, das wird sie dazu bringen, all diese Vorteile für sich selbst und für das Baby während der Schwangerschaft zu erreichen.

Katie: Das macht Sinn. Sprechen wir also ein wenig über eine weitere Phase, die Frauen durchlaufen werden. Offensichtlich haben Sie erwähnt, dass Training während der Schwangerschaft die Entbindung unterstützen kann, das Baby und die Gesundheit des Babys verbessern kann, aber es gibt auch Vorteile für die Erholung nach der Schwangerschaft, beides Vorteile für das Training während der Schwangerschaft, um Ihre Genesung zu verbessern , profitiert aber auch davon, zum richtigen Zeitpunkt nach der Geburt eines Kindes zu trainieren. Welche Übungen empfehlen Sie nach der Geburt eines Babys, um diesen Genesungsprozess zu unterstützen?

Lorraine: Ja, das ist definitiv richtig. Wir wissen, dass Frauen, die während ihrer Schwangerschaft trainiert haben, sich definitiv schneller erholen werden, unabhängig von der Art ihrer Geburt, und sie sind auch eher geneigt, bald nach der Geburt mit dem Training beginnen zu wollen. Die Übungen, die wir für alle Frauen machen wollen, Katie, sind Übungen, die Erholung und Wohlbefinden fördern. Wir müssen also alle lernen, unabhängig davon, welche Übungen sie während ihrer Schwangerschaft tatsächlich gemacht haben, und egal wie fit Frauen sie finden, wir alle müssen zuerst lernen, uns wieder mit den Kern- und Beckenbodenmuskeln zu verbinden. Das ist absolut von größter Bedeutung. Und das können wir bald nach der Geburt des Babys tun. Sie wissen, wir können sofort damit beginnen, sind diese Verbindungsübungen, bei denen wir nur lernen, uns mit den Beckenbodenmuskeln zu verbinden, um zu sehen, ob wir sie zusammenziehen können, indem wir die transversalen Bauchmuskeln betrachten, die die beiden Muskeln sind, die Teil davon sind Ihr wichtiger Kern. Wir haben vier Muskeln, die das Kernsystem bilden. Wir haben das Zwerchfell, das oben unter dem Brustkorb sitzt. Die Beckenbodenmuskeln befinden sich unten. Quer Bauchmuskeln um die Mitte und die Mitte gewickelt, und dann haben wir Multifidus auf der Rückseite. Und sie sind die vier Hauptmuskeln. Das sind Ihre Kernmuskeln, und sie wirken als ein schönes Drucksystem. Sobald das Baby da drin ist und wir schwanger sind, ist alles gedehnt und das Gehirn verliert die Fähigkeit, sich während der Schwangerschaft effizient mit diesen Muskeln zu verbinden, unabhängig von der Übung, die wir durchgeführt haben. Sobald das Baby draußen ist, gibt es dort nur minimale Unterstützung. Deshalb ist es wichtig, dass alle Frauen lernen, sich wieder zu verbinden. Sobald wir das getan haben, können wir mit verschiedenen Arten von Kernübungen und Gesäßübungen fortfahren, und dann müssen wir die Funktionsübungen und das Gehen mitbringen. Und wieder ist es wirklich wichtig, dass alle Übungen, die wir in diesem vierten Trimester machen, eine optimale Erholung und ein optimales Wohlbefinden fördern. Und ich denke, was in der Vergangenheit passiert ist, ist, wenn wir jedem sagen, dass wir trainieren, wissen Sie, wir neigen dazu, als verschwitzt zu denken, wissen Sie, im Fitnessstudio zu trainieren, wissen Sie, Ausfallschritte, aber alles ist Sport Bewegung. Bewegung ist Übung. Wenn Sie also Ihre Beckenbodenmuskulatur trainieren, denken Sie darüber nach, wie Sie Ihre Kernmuskeln und Ihre Gesäßmuskulatur zusammenziehen. Postnatal ist Übung. Und genau das möchten wir tun.

Katie: Großartig. Okay, es gibt also auch fünf Grundlagen, die auch bei der Genesung wirklich hilfreich sind. Bewegung und Bewegung sind also offensichtlich wichtig. Was sind die anderen vier?

Lorraine: Wenn wir schwanger sind, denken Sie auch darüber nach, besonders bei der ersten Schwangerschaft, ist die Schwangerschaft. Wir denken nicht wirklich an eine spätere Genesung. Und es ist tatsächlich sehr wichtig, dass wir die Genesung richtig machen, genauso wie der Fokus auf unserer Schwangerschaft liegt, wissen Sie, wir verlieren den Fokus auf die Genesung für Mama, weil wir jetzt dieses kleine Neugeborene haben, das wir betreuen und es nimmt all unsere Nachfrage und unseren Fokus auf. Und wir neigen dazu, uns selbst zu vergessen, und doch leiden leider viele Frauen an einer postnatalen Depression, wenn wir nicht die 'Hölle' sind, wissen Sie, wenn wir krank sind oder heruntergekommen oder depressiv werden Wir können uns nicht zu 100% um das Baby kümmern. Frauen müssen also sicherstellen, dass sie die fünf Grundlagen für eine optimale Genesung betrachten, was, wie bereits erwähnt, Bewegung ist. Wir haben Ruhe, worüber einige von uns vielleicht lachen, weil es ziemlich schwierig sein kann, sich mit einem Neugeborenen auszuruhen, aber wir müssen. Wir müssen uns ausruhen. Und ich versuche Müttern zu sagen, dass das letzte Futter, bevor ein Baby ins Bett geht, im Allgemeinen ist, wenn es die meiste Zeit schläft. Wenn Sie also ins Bett gehen können, wenn das Baby um sieben oder acht Uhr schlafen geht, dann könnten das Ihre paar Stunden geraden Schlaf sein, was wirklich gut für Sie ist. Ruhe ist also definitiv sehr wichtig. Dann haben wir Feuchtigkeit, um sicherzustellen, dass Sie hydratisiert bleiben. Wenn Sie hydratisiert bleiben, wird dies dazu beitragen, Müdigkeit zu reduzieren, und es wird auch Müttern helfen, die Muttermilch zu produzieren. Wir haben auch Ernährung, die oft übersehen wird, weil wir nur mehr über Baby nachdenken. Und das ist ein Fall, in dem gute Snacks zur Hand sind, wissen Sie, Ihr Protein, Ihr Fett. Weißt du, ich finde hart gekochte Eier eines der besten Dinge. Sie können sie morgens anziehen und dann einfach in den Kühlschrank stellen, und dann können Frauen sie einfach greifen, wenn sie darüber nachdenken. Und schließlich, ähnlich wie bei der Ruhe, ist Ihre Zeit. Und dies ist für Mama, um nicht rauszugehen. Das Gehen ist eine großartige Übung für Frauen. Wenn sie raus können, kann es ihnen helfen, sich zu entspannen, ein bisschen Vitamin D. Wir wissen, dass Bewegung helfen kann, postnatale Depressionen zu verhindern und die Faktoren davon sicher zu reduzieren. Aber Frauen brauchen diese Zeit tatsächlich für sich. Und ich versuche besonders zu neuen Müttern zu sagen, 10 Minuten. Es scheint nicht so viel zu sein, aber das bekommen wir vielleicht nicht den ganzen Tag, Katie. Und das ist weg von Baby, wo wir nicht darüber nachdenken müssen, uns umzuziehen, zu füttern. Also, ob das ist, wissen Sie, Ihr Mann nimmt Baby vor dem letzten Füttern und Sie gehen einfach und duschen 10 Minuten, setzen Sie Ihre Füße hoch mit einer Zeitschrift, vergiss die Hausarbeit. Es ist wirklich wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen. Und ich denke, wenn Mütter diese fünf Grundlagen nach jeder Schwangerschaft zusammenstellen, kann dies die langfristigen Auswirkungen einer postnatalen Depletion unterstützen. Wir müssen diese Genesung wirklich innerhalb der ersten 12 Monate nach der Geburt erreichen. Und ich versuche wirklich, diese Hilfe zu bekommen, um Mütter auf der Website und auf unseren Social-Media-Websites zu erreichen, weil wir das leider vergessen. Und besonders für diejenigen von uns, die eine Schwangerschaft sehr schnell planen, wenn wir schwanger werden, wissen Sie, später in unseren 30ern, und wir wollen versuchen, zwei oder drei herauszubekommen, wenn wir 35 oder 40 sind Dann beginnt die Schwangerschaft, und der Genesungsprozess wirkt sich viel längerfristig aus, wenn wir diese anfängliche Genesung nicht richtig durchführen.

Katie: Absolut, und ich denke, es gibt so viel Weisheit, man hört Leute darüber reden, mindestens die drei Monate und wenn nicht das Jahr nach der Schwangerschaft wie im vierten Trimester zu denken und sich diesen Raum und diese Gnade zu geben Erholen Sie sich und ruhen Sie sich aus und hören Sie nicht auf die Medienidee, dass wir nach sechs Wochen alle wieder genau die gleiche Größe haben und uns genau so fühlen sollten, wie wir es vor der Geburt eines Babys getan haben, denn wenn Sie nicht schlafen, ist das gerecht zunächst nicht realistisch.

Lorraine: Ja. Sie wissen, das ist völlig richtig. Und wir müssen uns nicht nur die physische, sondern auch die mentale Seite ansehen. Und ich denke, was vergessen wird, ist, dass es nach der Schwangerschaft, nachdem Sie geboren haben, einige Dinge gibt, von denen wir uns sofort erholen müssen. Wir müssen uns von der Schwangerschaft erholen. Wir sind seit neun Monaten schwanger. Es hat neun Monate gedauert, bis sich der Körper verändert hat. Das ist also groß genug. Und dann haben wir das Trauma der Geburt, unabhängig davon, ob wir eine einfache Geburt haben. Die Geburt kann ziemlich lang sein. Also, als ich vorher gesprochen habe, als ich viel von meinem Sporttrainer gemacht habe und ich weiß, wie lange es dauert, bis ich mich nach einem Marathon erholt habe. Es dauert vier bis sechs Wochen. Wenn Sie also 24 Stunden lang gearbeitet haben, wird es an sich einige Zeit dauern, bis Sie sich erholt haben. Darüber hinaus müssen wir uns um ein neues Baby kümmern, was sehr anspruchsvoll sein kann. Wir haben Stillen. Und dann haben wir auch Schlafentzug. Aber was Mütter wirklich beeinflussen kann, ist der Druck auf junge Mütter und die mentale Seite von, wissen Sie, ob sie von der Geburt enttäuscht waren, die Dinge laufen nicht richtig. Sie wissen, es ist nicht das, was wir erwartet haben, wenn wir uns um ein Neugeborenes kümmern. All diese Herausforderungen vergessen wir oft. Und dann haben wir die Medien, die sagen, wie Sie sagten: 'Sie müssen in sechs Wochen wieder da sein, wo Sie sind, oder diese Körperformen.' und wir können es einfach nicht tun. Sie wissen, auch wenn Frauen sich soziale Medien und diese Frauen ansehen und denken, dass sie sich erholt haben, wissen sie tatsächlich nicht, ob sie sich innerlich erholt haben, wissen Sie, ob ihre Beckenbodenmuskulatur in Ordnung ist, wenn ihre Diäten sind streng, und ich weiß, dass wir uns darauf einlassen und mit ihnen reden werden, und mental, wenn sie sich tatsächlich auch erholt haben. Das ist also wieder etwas, worauf wir achten müssen, um Frauen während ihrer Schwangerschaft zu helfen und sie vielleicht während ihrer Schwangerschaft ein bisschen mehr darüber aufzuklären, was in diesen 12 Monaten nach der Geburt zu erwarten ist. Und dann, wissen Sie, könnten wir auch bald nach dem Baby schwanger werden. Es gibt also viele Dinge, mit denen Frauen irgendwie fertig werden müssen.

Katie: Auf jeden Fall. Ich denke, es ist sehr hilfreich, nur ein Gespräch zu führen und Frauen wissen zu lassen, dass all das normal ist, wie Sie es tun. Aber Sie haben einen Begriff erwähnt, in den ich wirklich tief eintauchen möchte, und das ist die Diastasis recti, über die ich viele Fragen bekomme. Ich habe ein paar Mal darüber geschrieben, aber ich weiß, dass Sie viel Erfahrung damit haben, Menschen dabei zu helfen. Definieren Sie also zunächst, was das ist und wie häufig dies Ihrer Meinung nach vorkommt.

Lorraine: Ja, Diastasis recti, ein sehr, sehr beliebtes Thema im Moment. Viele Leute reden darüber. Und jetzt, da wir uns dessen immer bewusster werden, wird mehr über Diastasis recti geforscht. Das ist also, wenn sich die Bauchmuskeln während der Schwangerschaft zu trennen beginnen. Und es ist normal. Dies sollte während einer Schwangerschaft geschehen, um ein Baby und einen wachsenden Uterus aufzunehmen. Was also tatsächlich passiert, damit jeder versucht, es zu verstehen, sind nicht die Bauchmuskeln, die getrennt sind. Wenn wir also wie eine Tafel Schokolade an unsere Mitte denken, okay? Wir haben also diese Sixpack-Muskeln auf jeder Seite. In der Mitte befindet sich die Linea Alba. Und das ist ein Bindegewebe, und wenn wir versuchen können, es als ein dickes Stück schönen, angespannten Schwamms zu betrachten, der durch die Mitte läuft. Was jetzt passiert, ist, dass es während der Schwangerschaft beginnt, sich zu trennen, und es beginnt sich auszudünnen. Und das erweckt den Eindruck, dass sich die Bauchmuskeln zu trennen beginnen. Und eine Analogie, die ich gerne verwende, ist, dass Mütter wirklich über dieses Bindegewebe nachdenken. Was zu Diastase führt, ist, wenn Sie an Ihre Trainingshose denken, wissen Sie, wenn Sie eine schöne neue Trainingshose bekommen, sind sie es nett und eng, und sie sind schön und straff, und sie geben dir ein bisschen Unterstützung. Weißt du, sie werden deinen Hintern ein wenig anheben, was fantastisch ist. Aber dann haben wir beide diese Person im Fitnessstudio oder auf der Straße gesehen, wenn Sie denken: 'Oh, sie müssen wirklich ihre Trainingshose wechseln.' weil man hinten durchschauen kann, wenn sie sich bücken. Und diese durchsichtige Enge ist sehr ähnlich zu dem, was am Ende der Schwangerschaft mit dem Bindegewebe passiert ist. Das Bindegewebe ist ziemlich dünn geworden. Für einige Leute ist es sehr, sehr dünn. Und wieder werden wir darüber reden. Das ist also eine großartige Analogie für Frauen, wie sie darüber nachdenken sollen. Es bietet also keine Unterstützung mehr, es ist ziemlich schlaff. Perfekt für unsere Übung, bei der wir sie ändern und die Unterstützung zurückbekommen können. Aber für eine Diastase ist es nicht so einfach. Aber die Sache ist, für Mütter ist, dass Diastasis recti nichts zu befürchten ist. Wir wollen keine Angst davor haben. Je mehr wir uns weiterbilden können und wissen, was wir während unserer Schwangerschaft tun müssen, um das Auftreten einer großen Diastase zu verhindern, und dann versuchen, sie zu heilen. Postnatal ist die Ausbildung, die wir brauchen, damit wir nicht befürchten, dass die Diastase auftritt, weil dies nicht der Fall ist. Wir wissen, dass in Australien Untersuchungen durchgeführt wurden, wonach fast 100% der Frauen am Ende der Schwangerschaft eine gewisse Trennung der Bauchmuskeln aufweisen. Nach der Geburt müssen wir mit der Beurteilung beginnen. Und wieder legen die neuesten Forschungsergebnisse nahe, dass wir nach acht Wochen Korrekturübungen, ein gutes Haltungsmanagement und eine gute Ernährung benötigen, um diese Muskeln wieder zusammenzubringen, da sie auch auf natürliche Weise heilen sollten. Und dann gibt es auch während der Schwangerschaft verschiedene Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit einer größeren Trennung erhöhen können. Und es ist eine größere Trennung, was wir versuchen wollen, zu verhindern, weil dies langfristig problematischer und schwerer zu heilen sein kann.

Katie: Betrifft es nur schwangere Frauen oder kann es auch andere betreffen?

Lorraine: Nein, es kann auch andere Menschen betreffen. Wir betrachten verschiedene Arten von Übungen, Menschen, die übergewichtig waren. Wenn Sie sich Bilder von Bodybuildern ansehen, haben sie möglicherweise eine gewisse Abdominaltrennung von bestimmten Arten von Bauchübungen, unabhängig davon, ob dies ein Knirschen ist, und das heißt, wir sprechen im Laufe der Zeit über Hunderte und Hunderte von ihnen tatsächlich verursachen diese abdominale Trennung. Es passiert also nicht nur schwangeren Frauen, sondern genau dort liegt der Fokus im Moment, und genau hier liegt mein Fokus definitiv. Aber es sind nicht nur schwangere Frauen. Es kann auch anderen Menschen passieren.

Katie: Okay. Also, was sind einige der Symptome und wie würde jemand wissen, ob er sie hat oder nicht?

Lorraine: Während der Schwangerschaft, für Frauen, die sich dessen nicht bewusst sind, denke ich, dass eines ihrer ersten Dinge, was Frauen sagen, wenn sie sich aufsetzen, sie eine Art Stochern sehen, aus dem sie ziemlich fremd aussehen eine fremde Beule ihrer Bauchmuskeln, die sie bemerken lässt, wenn sich dort in der Linea alba Veränderungen vollziehen. Während der Schwangerschaft ist es eigentlich ziemlich schwer zu sagen, wann und wie eine Diastase auftritt, da möglicherweise keine Symptome vorliegen. Wir können den ganzen Weg durch eine Schwangerschaft ohne Rückenschmerzen, Beckenbodenmuskeln und dann nach der Geburt herausfinden, dass wir diese Trennung haben, weil wir während der Schwangerschaft nicht wirklich darauf aufmerksam gemacht wurden. Was ich unseren Mitgliedern gerne vorschlagen möchte, ist, sich während Ihrer Schwangerschaft ständig zu überprüfen. Wir können die Schwangerschaft nicht perfekt beurteilen, da die Babys im Weg sind und die Babybauch wächst. Daher können wir die wahre Tiefe der Situation nicht beurteilen. Aber wir können es auf jeden Fall schaffen, und ich denke, der hervorstehende Bauchnabel, die Form der Bauchmuskeln, wir können beginnen, eine Lücke zu sehen. Wenn Sie ein T-Shirt tragen, können Sie schauen. Sie können tatsächlich beginnen, während der Schwangerschaft visuell zu sehen, dass sich die Bauchmuskeln zu trennen beginnen. Und wenn Frauen, die schwanger sind und zuhören, eines der ersten Dinge sind, die ich von ihnen bekomme, ist, sich aufzusetzen und über ihre Beule hinweg zu fühlen und zu fühlen, ob eines dieser Gewebe dünner wird. Und Sie können diese Veränderungen in der Linea alba während der Schwangerschaft spüren. Und ich teste gerne Frauen auf ihrer Seite während der Schwangerschaft, besonders nach 20 Wochen, um diese Diastase festzustellen. Und dann können wir es einrichten und damit beginnen, es zu verwalten, denn wenn wir erneut versuchen, eine sich ausweitende Diastase zu verhindern, und ich glaube, wir können dies verhindern, basierend auf den Erfahrungen, die ich mit all meinen Mitgliedern und den Mitgliedern gemacht habe Die jahrelange Erfahrung zeigt, dass wir es während der Schwangerschaft durch ein gutes Haltungsmanagement, die richtige Bewegung und die richtige Ernährung reduzieren können.

Katie: Was ist mit jemandem, der definitiv schon ein Baby hat und es schon hat? Wie kann das Problem behoben werden?

Lorraine: Nun, was wir tun müssen, ist Übung, gute Bewegung, Haltung und Ernährung. Und in erster Linie, um diese Diastase definitiv postnatal richtig einzuschätzen. Und was ich gerne mache, ist, wenn Frauen den Videoanleitungen auf unserer Website folgen können. Ich weiß, dass Sie sie auf Ihrer Website haben, etwa zwei bis drei Wochen nach der Geburt. Dies ist der beste Zeitpunkt für eine Beurteilung. Wenn wir zu früh testen, kann die Gebärmutter immer noch im Weg sein. Wir können immer noch ein bisschen wund und flüssig sein, also werden wir nicht den genauen Test bekommen, den wir brauchen. Und Frauen müssen den ganzen Weg von der Linea Alba nach unten testen, und dann müssen wir noch einmal drei bis vier Messungen betrachten. Wir müssen wissen, wie hoch die vertikale Messung der Diastase und der Breite ist. Aber dann sind die nächsten beiden wichtigen die Tiefe der Trennung und wie sich das Bindegewebe unter den Fingern anfühlt. Je dünner das Bindegewebe ist und je tiefer die Trennung ist, desto mehr wissen Frauen, dass die Heilung länger dauern wird. Das ist also ein wirklich gutes Feedback. Wenn sie testen und es heißt vielleicht eine gute Diastase mit einer Breite von vier Fingern, und die Finger versinken in den ersten und zweiten Knöchel, was passieren kann, wissen Sie, und es kann sein, dass viele Frauen es können Betroffen von einer ziemlich tiefen Diastase, dann ist die Ernährung und die richtige Art der Übung für diese Person sehr, sehr wichtig. Also erkläre ich nur, Katie, ob das Bindegewebe in Ordnung ist. Wenn Sie auf ein Steak testen können, also wenn Sie kochen, um zu sehen, ob ein Steak auf einem beliebigen Niveau ist, ob es selten, mittelgroß oder gut gemacht ist, wenn Sie Ihren Finger zwischen Ihren Steaks verwenden Finger und Daumen, Sie haben dieses Stück Haut dort, und wenn Sie nur das erste Stück halten, wissen Sie, dass Ihr Steak selten ist. Und so kann sich das Bindegewebe in diesem vierten Trimester nach der Geburt anfühlen. Es könnte sich also ziemlich dünn anfühlen. Und was wir eigentlich wollen, wenn wir uns über die Hand bewegen, wo wir wissen, dass das Steak gut gemacht wird, das ist die Spannung, die diese Linea alba letztendlich sein soll, diese Spannung direkt durch die Diastase und mitten durch die Mitte . Damit diese Spannung zurückkehrt, haben wir wieder die perfekte Funktion der Bauchdecke und des Kernsystems.

Katie: Das ist ein großartiges Bild, um es zu verstehen.

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt. Wenn Sie mir auf Instagram folgen, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass ich sie erwähne, weil ich ihre Produkte seit Jahren benutze, liebe und instagrammiere. Sie haben einen erstaunlichen Instant-Pilzkaffee. Hören Sie mich an, bevor Sie denken, dass es komisch ist. Ich weiß, Pilzkaffee klingt nicht gut. Es ist nicht nur der beste Instantkaffee, den ich je probiert habe, es steht auch ganz oben auf der Liste der besten Kaffees, die ich je probiert habe. Es ist billiger als Coffeeshop-Kaffee und es ist so praktisch, weil es so tragbar ist und so viel besser schmeckt. Aber es ist nicht nur gewöhnlicher Kaffee. Es hat Super-Food-Pilze wie Löwenmähne, Cordyceps und Chaga-Pilze. Und diese Pilze haben einige große gesundheitliche Vorteile, insbesondere Immunvorteile. Ich persönlich liebe sie besonders für die Energie und die geistige Klarheit ohne die Nervosität des traditionellen Kaffees. Und habe ich erwähnt, wie gut es schmeckt? Deshalb nehme ich diese Instant-Kaffeepakete auf Reisen immer mit und trinke sie heutzutage auch immer zu Hause, da sie eine große Dose haben, die ungefähr einen Monat hält, sodass ich nicht jeden Tag ein kleines Päckchen öffnen muss.

Einige Freunde von uns reisten kürzlich drei Monate lang und trugen nur die Rucksäcke auf dem Rücken. Sie brachten einen ganzen Vorrat dieses Instantkaffees für drei Monate in ihre Tasche, die nur über begrenzten Platz verfügte. Mit anderen Worten, dieser Kaffee schlug eine Jeans aus, wie wichtig es war, ihn in der Tasche zu machen. es ist so gut. Und wenn Sie kein Koffeinmensch sind, gibt es natürlich auch eine Vielzahl von Pilztees und anderen Produkten, die keinen Kaffee enthalten, sodass Sie die Vorteile ohne Koffein nutzen können. Und ich liebe sie so sehr, dass ich mich bemühte und sie sich bereit erklärten, meinen Zuhörern einen Rabatt zu gewähren. Gehen Sie also zu foursigmatic.com/wellnessmama und verwenden Sie den Code “ WELLNESSMAMA ” 10% Rabatt bekommen. Das ist Four Sigmatic, F-O-U-R-S-I-G-M-A-T-I-C.com/wellnessmama.

Wenn Sie wie ich sind und in einem Gebiet leben, in dem es manchmal schwierig ist, spezielle Zutaten zu finden, insbesondere wenn Sie über Bio-Zutaten, glutenfreie Lebensmittel oder allergikerfreundliche Lebensmittel sprechen, kann ich dies nur empfehlen dass Sie Thrive Market überprüfen. Thrive ist also wie eine Kombination aus Costco, Amazon und Whole Foods, und hier ist der Grund, warum ich das sage.
Wie Costco haben sie einen jährlichen Mitgliedsbeitrag, mit dem Sie auf alle Sonderpreise und Angebote zugreifen können. Wie Amazon sind sie online und haben auch einen sehr schnellen Versand und es ist normalerweise bei den meisten Bestellungen kostenlos. Und dann führen sie wie Whole Foods hochwertige Lebensmittel und Spezialzutaten und konzentrieren sich insbesondere auf gentechnikfreie und biologische Lebensmittel. Es war wirklich hilfreich für mich und ich weiß, dass Sie es auch lieben werden. Bei Ihrer ersten Bestellung erhalten Sie auch ein kostenloses Glas Kokosöl. Also schau sie dir an. Gehen Sie zu thrivemarket.com/wellnessmama

Katie: Sie haben also Übungsprogramme, auf die ich unbedingt verlinken werde, denn diese verwende ich, nachdem ich ein Baby bekommen habe, um all diese Muskeln wieder dorthin zu bringen, wo sie sein sollen. Aber gibt es Menschen, die dies nicht nur durch Bewegung rückgängig machen können? Mit anderen Worten, gibt es wirklich schwerwiegende Fälle, die eher eine Operation erfordern?

Lorraine: Ja, das gibt es. Und im Moment brauchen nur 5% in den jüngsten Studien tatsächlich eine Operation, was für Frauen fantastisch ist, um das zu hören. Sie wissen, das ist wirklich gut, denn viele Frauen finden, dass sie zum Arzt gehen oder online gehen, und sie hören, dass dies nur so geheilt werden kann. Oder einigen Leuten wird tatsächlich gesagt, dass dies möglich ist. nicht geheilt werden. Es kann geheilt werden und es sind nur 5%, die operiert werden müssen. Und um zu beurteilen, dass Sie, wenn Sie glauben, dass Sie eine Operation benötigen, tatsächlich versuchen müssen, diese für 12 Monate zu schließen, und zu sehen, ob Sie diese Spannung wieder herstellen können, denn was passiert, ist für die Frauen, die müssen operiert werden, sie können einfach keine Spannung hinter dieser Linea alba erzeugen. es ist einfach zu dünn, das Gehirn kann sich mit nichts verbinden. Diese Frauen müssen also operiert werden, aber es sind nur 5% der Mütter, so dass es wirklich gut zu hören ist.

Katie: Das ist wirklich ermutigend. Und ich bekomme die Frage ziemlich oft in meinen Blog-Posts darüber. Was ist mit jemandem, der definitiv einen ernsten hat, aber auch mehr Kinder haben möchte? Lohnt es sich, die Operation durchzuführen, wenn Sie eine weitere Schwangerschaft haben, oder ist es besser zu warten, bis Sie keine Kinder mehr haben, bevor Sie die Operation durchführen, wenn Sie sie brauchen?

Lorraine: Das ist eine interessante Frage. Das ist eine gute Frage. Sie müssten Ihren Chirurgen danach fragen, da eine ziemlich große Diastase während der Schwangerschaft sehr problematisch sein kann. Sie wissen, wir betrachten die Positionierung des Babys, und eine große Diastase wird eine sehr, sehr schlechte Positionierung fördern und fördern, was zu Kaiserschnitten, vermehrten medizinischen Eingriffen, Problemen für das Herauskommen des Babys und möglicherweise zu einer Belastung für das Baby führen kann. Also müssen wir alles abwägen. Was besser wäre und oft vorgeschlagen wird, ist, dass ich Frauen hatte, die mit mir zusammengearbeitet haben, um diese große Diastase während einer nächsten Schwangerschaft zu bewältigen und dann operiert zu werden, denn wenn Sie operiert werden und dann eine Schwangerschaft durchlaufen, ist dies der Fall Ich werde diese Operation nur betonen. Sie wissen, es kann das Narbengewebe wieder erhöhen. Also wirklich für Mütter, wenn sie in dieser Position sind, ist es wahrscheinlich besser, durch die Schwangerschaft, wie ich glaube, zu gehen und es während der gesamten Schwangerschaft zu verwalten, durch die Geburt zu gehen und es dann reparieren zu lassen.

Katie: Das ist wirklich hilfreich, ich bin mir sicher, dass Frauen, die diese Frage haben. Ein weiteres häufiges Problem nach der Schwangerschaft und eine Frage, die mir häufig gestellt wird, betrifft die Gesundheit des Beckenbodens und auch den Beckenbodenprolaps. Sie haben also auch Erfahrung damit. Was ist das und wie passiert es?

Lorraine: Auch dies ist ein Thema, das während der Schwangerschaft und nach der Geburt sehr selten diskutiert wird. Frauen neigen dazu, nichts davon zu hören, bis sie selbst zu den Ärzten gegangen sind und darunter leiden. So wird der Beckenorganprolaps oder POP, wie die Leute sehen, als POP bezeichnet, auftreten, wenn eines oder mehrere der Beckenorgane begonnen haben, durch Ihre Vagina nach unten oder tatsächlich nach außen abzusteigen. So kann es die Blase, die Gebärmutter, die Vagina oder das Rektum sein. Und dies tritt auf, wenn die Beckenbodenmuskeln schwach oder beschädigt sind und nicht mehr so ​​funktionieren, wie sie sein sollten. Und wir haben ein gewisses Maß an Prolaps. Wir können also einen leichten Vorfall haben, der die Zahlen null bis zwei ist. Und wenn Frauen einen leichten Prolaps haben, können sie unsere Geburt trotzdem verfolgen, um das Mutterprogramm, das postnatale Programm, anzupassen, zu verwalten und zu verbessern. Aber für Frauen, die einen Prolaps im Stadium drei bis vier haben und an denen Sie wahrscheinlich visuell sehen können, dass etwas herauskommt, müssen wir auf jeden Fall in erster Linie mit der Gesundheitsphysiotherapeutin einer Frau zusammenarbeiten und dann mit der Physiotherapeutin zusammenarbeiten , und dann fangen Sie an, mit unseren Programmen zu arbeiten, damit sie sie verbessern können. Was die Symptome von … es ist sehr, sehr schwer für Prolaps. Frauen müssen sich des Prolaps innerhalb der ersten 6 bis 12 Monate nach der Geburt bewusst sein, da er asymptomatisch sein kann. Wir wissen nicht, dass wir nach der Geburt dafür anfällig sein könnten. Und was bei und insbesondere bei nachfolgenden Schwangerschaften passieren kann, ist, wenn wir darüber nachdenken, dass wir zu diesem Kernsystem zurückkehren, von dem ich vorher ein Bild gemalt habe, dieser schöne Zylinder, diese Stärke, ist unser Kern. Wir haben das perfekte Kernsystem. Und wenn es gut funktioniert, hält es diese inneren Organe hoch. Es hält alles an einem schönen Ort. Sobald es also geschwächt ist und das Baby da draußen ist, können wir ein bisschen über ein bisschen schlaff nachdenken. Vielleicht unterstützt es diese inneren Organe nicht mehr, was für Mütter wirklich wichtig ist, wieder, wie bereits erwähnt, bald nach der Geburt wieder in diese Kernkraftübung einzusteigen, um diese Kraft wieder zu erlangen. Was also passieren kann, ist, dass Frauen ihren allgemeinen Pflichten nach vier bis sechs Monaten nachkommen und das Kernsystem immer schwächer wird, ohne dass sie es merken. Die Beckenorgane können anfangen zu fallen, aber sie fühlen sich immer noch gut an. Und dann, sechs Monate später, haben sie das Gefühl, richtig, ich denke, wir sollten zurück ins Fitnessstudio gehen. Mir geht es gut. ” Sie gehen zurück ins Fitnessstudio, fangen an zu hüpfen, nehmen ein Gewicht auf und los geht's. Plötzlich fühlen wir uns sehr schwer in unserer Vagina und etwas kann sich tatsächlich so anfühlen, als würde es herausfallen. Frauen sind also nach der Geburt einem Prolapsrisiko ausgesetzt. Und es ist wieder etwas, dessen wir uns bewusst sein müssen, was während unserer Schwangerschaft nicht oft angesprochen und erzählt wird, was für Frauen sehr frustrierend ist.

Katie: Ist das etwas, das wie ein Arzt oder eine Hebamme postnatal untersucht wird, oder wie würde eine Frau wissen, ob sie welche hat, insbesondere eine strengere Version davon?

Lorraine: Das ist ziemlich schwierig, weil wir nach der Geburt kein Screening durchlaufen. Und es ist etwas, worüber ich gesprochen habe, und wir sprechen online mit anderen Experten und Physiotherapeuten darüber, dass Frauen, die eine ziemlich traumatische Geburt hatten, viele medizinische Auswirkungen haben, wenn sie über 34 Jahre alt sind Wenn wir ein ziemlich großes Baby zur Welt gebracht haben, sollten diese Frauen wahrscheinlich innerhalb dieser ersten sechs Wochen Ultraschall haben, denn nur so können wir wirklich einen Blick auf die inneren Organe werfen und die Risikofaktoren damit überprüfen. Und dies wird derzeit nicht von Geburtshelfern und Ihren Allgemeinärzten durchgeführt. Dies muss von spezialisierten Gesundheitsphysiotherapeuten für Frauen durchgeführt werden, die diesen Ultraschall durchführen und beurteilen können. Und im Moment liegt es an den Frauen, sich während ihrer Schwangerschaft und nach der Geburt weiterzubilden, um diese Informationen leider herauszufinden. Aber was ich unseren Mitgliedern wieder vorschlage, wenn Sie sich nach der Geburt in dieser Position befinden und wissen, dass es ziemlich stressig war, haben Sie vielleicht schon lange Druck gemacht, wenn Sie nach oben und oben gedrückt haben von zwei Stunden, wieder ist dies ein weiterer Risikofaktor. Dann, vier bis sechs Wochen später, sollten Sie sich zu einem empfohlenen Gesundheitsphysiotherapeuten für Frauen begeben, damit ein Interner dies überprüfen kann.

Katie: Das ist ein großartiger Rat, und ich denke, hoffentlich wird es mehr Bewusstsein für diese Art von Problemen geben, die auftauchen können, und insbesondere für Möglichkeiten, wie Sie Frauen darüber aufklären, wie Sie dazu beitragen können, Ihre Chancen auf diese Probleme zu verringern. Ich frage gerne gegen Ende eines Interviews, was sind ein paar Dinge in Ihrem Fachgebiet, über die die Leute Missverständnisse haben, die sie vielleicht nicht verstehen oder die einfach nicht allgemein bekannt sind, und wie beantworten Sie diese?

Lorraine: Ich denke, Frauen, wir neigen dazu, viele Dinge zu ertragen, Katie. Und eines dieser Dinge ist, dass Frauen glauben, dass Rücken- und Beckenschmerzen während der Schwangerschaft normal sind und dass ein Auslaufen nach der Geburt ebenfalls normal ist. Und es ist tatsächlich so, dass Sie während Ihrer Schwangerschaft keine Rücken- oder Hüftschmerzen haben müssen. Mit der richtigen Übung, wieder mit der richtigen Haltung, einem guten Management, können Rückenschmerzen reduziert und während der Schwangerschaft vollständig minimiert werden. Und wir können nach der Geburt, und ich weiß nicht, ob dies nur etwas aus vielen Jahren ist. Frauen denken einfach noch einmal: 'Es ist normal.' und dass wir einfach in der Lage sein sollten, es zu ertragen und damit zu leiden und mit unserem Leben weiterzumachen, und wir müssen es nicht. Achtzig Prozent und mehr aller Undichtigkeiten, bei denen es sich um plötzliche Urininkontinenz handelt, SUI, und es ist dieser Husten, wissen Sie, wenn wir husten oder niesen oder lachen, wissen Sie, dass wir ein bisschen in die Hose pinkeln, und wieder wann Wir trainieren und müssen es nicht. Auch hier können wir mit dem richtigen Management und durch Bewegung dies reduzieren. Und was ich für Mütter möchte, ist, und was ich Müttern sage, ist, dass ich möchte, dass alle Frauen herumlaufen, mit den Kindern mithalten können, schmerzfrei sind, sich stark, gesund und selbstbewusst fühlen und sich keine Sorgen machen Wenn du mit deinen Kindern überspringst oder auf das Trampolin gehst, wirst du auslaufen, oder dein Inneres wird herausfallen. Das muss nicht der Fall sein. Darüber brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Weißt du, wir sollten in der Lage sein, mit unseren Freunden zu lachen, ohne Polster anzulegen, weil wir undicht sind. Sie wissen, dass 80 bis 90% der undichten Probleme nach der Geburt durch ein gutes Haltungs- und Trainingsmanagement behoben werden können. Das ist definitiv eine Sache, die Frauen nicht bewusst sind.

Und ich denke, der zweite, den wir angesprochen haben, ist der, wann man nach der Geburt trainiert. Und es gibt eine Menge Verwirrung, weil einerseits viele Frauen auf der ganzen Welt auf die sechswöchige Untersuchung durch den Arzt warten, bevor sie etwas getan haben, und dann sagt der Arzt dazu sie, ohne zu testen, ohne zu beurteilen, vielleicht die Diastasis recti, ohne vielleicht die Funktion der Beckenbodenmuskulatur und die Haltung zu beurteilen, und sagen: 'Ja, Sie sind gut genug, um zu gehen.' Und Frauen sehen darin grünes Licht, um wieder in ihr Trainingsprogramm einzusteigen und was sie vor der Schwangerschaft getan haben. Während Frauen bald nach der Geburt mit den Übungen beginnen sollten, die eine optimale Erholung und ein optimales Wohlbefinden fördern, vergessen wir, wie anspruchsvoll die Betreuung von Babys ist. Sie wissen, vielleicht haben Sie jemanden gehabt oder jemanden sagen hören: 'Heben Sie keine Gewichte an'. Sie wissen, in diesen ersten Wochen nach der Geburt eines Kindes. Nun, Ihr Baby könnte 4 oder 5 kg wiegen. Ihr Kinderwagen, Ihr Drücker, ist 10 kg schwer. Ihr Waschkorb wiegt 10 kg. Und jemand, der sagt: 'Heben Sie keine Gewichte, machen Sie keine Übungen.' Nun, Frauen müssen wirklich sicherstellen, dass wir diese Waschkörbe aufheben können, wir können die Schoten und die Träger aufheben, sie ins Auto legen, ohne uns selbst mehr Schaden zuzufügen. Wir müssen also tatsächlich sicherstellen, dass wir unsere Bauch- und Kernmuskeln bald in dieser ersten Phase nach der Geburt richtig aktivieren, weil es so anspruchsvoll ist. Das ist definitiv eines der verwirrendsten Themen, die ich auf der gesamten Website und über unsere Social-Media-Websites sehr, sehr häufig anspreche.

Und das letzte, was wir noch einmal angesprochen haben, Katie, ist die Diastasis recti, die Bauchtrennung. Es gibt einfach so viel Verwirrung darüber. Und leider gibt es eine Menge Leute, die vielleicht die falschen und falschen Dinge vorschlagen, weil sie wissen, dass es wahrscheinlich ein guter Bereich ist, um Frauen dazu zu bewegen, Programme sehr, sehr schnell zu verkaufen, weil Frauen möglicherweise wegen dieser Diastase verwundbar sind , weil es sie fürchten lässt. Und wieder, wie ich bereits sagte, haben Sie für Ihre Zuhörer keine Angst vor Diastasis recti. Sie wissen, bilden sich aus, gute Bewegung, Ernährung und Bewegung, und das ist wirklich, wissen Sie, das ist es. Wir müssen es nicht zu schwer machen und stellen nur sicher, dass Sie von einem seriösen Trainer und jemandem, der sehr gut ausgebildet ist, alles wissen, was Sie über dieses Thema wissen können.

Katie: Ja, und in diesem Sinne werden Sie über Ihre Programme sprechen, weil Sie tatsächlich Systeme für jede dieser Phasen haben. Sprechen Sie also über die Systeme, die Sie haben, und darüber, was sie für Frauen bedeuten.

Lorraine: Ja. Also, die Website jetzt, Schwangerschaftsexercise.co.nz, ich habe die Website vor sechs Jahren gestartet, weil ich als Personal Trainer all dieses Wissen hatte und es nur herausbringen wollte, weil ich sehen konnte, was fehlte. Und ich wollte viel mehr Frauen auf der ganzen Welt erreichen und meine Programme und Erfahrungen allen zugänglich machen. Wir haben also das Schwangerschaftsprogramm, an dem Frauen zu jedem Zeitpunkt während ihrer Schwangerschaft teilnehmen können. Dies ist “ Fit2BirthMum ” Und das ist ein großartiges, vielseitiges Programm. Es gibt Übungen, die Mütter zu Hause mit oder ohne Gewichte im Fitnessstudio machen können. Und der Fokus auf die “ Fit2BirthMum ” Das Programm besteht darin, Schwangerschaft, Fitness und Kraft zu verbessern, Rückenschmerzen zu lindern, eine sich erweiternde Diastase zu verhindern, Mütter für die Geburt fit zu machen und sich dann postnatal zu erholen und ihre Bewegung zu genießen. Sie wissen, alles ist in diesem Programm enthalten, um ihnen zu helfen, dieses gesunde und gesunde Programm zu erreichen. Und es ist auch für vielbeschäftigte Mütter geeignet. Wissen Sie, wenn Sie zwei oder drei Kinder haben, haben wir unterschiedliche Zeitpläne. Und das ist auch dann der Fall, wenn Sie sich unser postnatales Programm ansehen, das das beliebteste Programm ist, nämlich das “ Birth2FitMum ” Programm. Nun, das kann bald nach der Geburt des Babys begonnen werden, wissen Sie, 7 bis 10 Tage nach einer normalen vaginalen Entbindung. Und es kann auch zwei bis drei Wochen nach einem Kaiserschnitt begonnen werden. Und die Programme werden alle von Physiotherapeuten und Geburtshelfern empfohlen und gebilligt. Und dieses 12-wöchige Programm wird Müttern helfen, sich körperlich und geistig nach der Geburt optimal zu erholen. Und sie können es zu ihrer eigenen Zeit tun. Obwohl es sich um ein 12-wöchiges Programm handelt, können die meisten Frauen vier bis sechs Monate dauern, denn sobald sie an unseren Programmen teilnehmen, können Frauen die Programme für immer behalten. Und sie haben mich auch dort sowie Support und Backup und um Fragen zu stellen, wenn sie sich nicht sicher sind. Und die Programme sind, wie ich bereits erwähnt habe, sehr, sehr flexibel. Und es hilft Frauen, sich besser zu fühlen, in Form zu kommen, eine Geschwindigkeit zu erreichen, die sie wollen, sich mit ihrem Körper sicher zu fühlen, ihre Diastase zu heilen und die Funktion der Beckenbodenmuskulatur zu verbessern. Und danach bieten wir auch ein fortgeschrittenes Programm an, ein fortgeschrittenes postnatales Programm, das sich wirklich auf gesunde Mütter konzentriert, um wieder ins Fitnessstudio zu gehen und wieder in diese fortgeschrittene Art von Übung einzusteigen. Und dann haben wir auch ein paar Herausforderungen für Mütter. Die sehr beliebte ist die “ No More Mummy Tummy Challenge ” was, es klingt ein bisschen, “ Ahh! Keine Mutti-Bauch-Herausforderung mehr. ” Aber was es ist, ich habe es eingerichtet, nachdem ich mir diese 30-Tage-Ab-Herausforderungen online angesehen habe, die oft die falsche Art von Übungen für Frauen fördern. Aus diesem Grund habe ich diese zweiwöchige Herausforderung ins Leben gerufen, um Müttern die Werkzeuge zu geben und sie zu erziehen, ihr Leben grundlegend zu verändern, damit sie sich tatsächlich wieder mit den wahren Kernmuskeln verbinden können. Und in diesem Programm gibt es keine Probleme. So gibt es Frauen so viele alternative Übungen im Gegensatz zu Crunches, und bestimmte andere Übungen, die viel Druck auf den Beckenboden ausüben können, können eine Diastase belasten und verhindern, dass sie auch richtig heilt. Alle Übungen in den Programmen berücksichtigen also, dass Sie wissen, ob es die Diastase recti verhindert oder heilt, die Funktion der Beckenbodenmuskulatur verbessert, die Körperhaltung verbessert und Frauen nur hilft, das Gefühl zu haben, dass sie die Übung und das Niveau erreichen können Sie wollen, wissen Sie, während und nach der Schwangerschaft, denn wie Sie wissen, ist es eine so besondere Zeit. Und Frauen möchten sich bei allem, was sie tun, sicher und zuversichtlich fühlen. Und wir müssen diese Steigerung der Energie und der inneren Stärke fördern, weil ich glaube, dass dies uns als Mütter helfen und bessere Eltern für unsere Kinder sein kann. Ich denke, es kommt alles auf diese Gesundheit, das Wohlbefinden und die innere Stärke an, die wir haben, Katie.

Katie: Ich stimme zu, und ich werde wiederholen, was Sie gesagt haben, dass ich der Meinung bin, dass alle Ihre Programme sehr machbar sind und nicht viel Zeit oder verrückte Ausrüstung in Anspruch nehmen. Sie sind also für Mütter in jeder Phase wirklich machbar. Ich werde sicherstellen, dass sie auch in den Shownotizen verlinkt sind. Aber Lorraine, vielen Dank für Ihre Zeit. Ich weiß, mit unserem Zeitunterschied musste man an einem Wochenende früh aufstehen, um hier zu sein, und ich schätze es sehr.

Lorraine: Danke, Katie, es ist großartig. Ich hoffe wirklich, dass alle Ihre Zuhörer das Interview genossen haben. Es war wunderbar.

Katie: Das hat es. Und wie gesagt, die Links befinden sich in den Shownotizen für alle, die zuhören, sodass Sie Lorraine und alle ihre Programme finden können. Und danke euch allen fürs Zuhören. Wir sehen uns beim nächsten Mal im “ Podcast für gesunde Mütter. ”
Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.