Perfekt geröstete Salsa Verde

Es ist kein Geheimnis, dass wir in meiner Familie südwestliche Aromen lieben. Dieses Salsa-Verde-Rezept ist eine perfekte Ergänzung zu einer Vielzahl unserer Lieblingsrezepte, wie zum Beispiel meine mit Salat umwickelten Tacos.

Wie man geröstete Salsa Verde macht

Salsa Verde ist eine Salsa aus Tomaten und verschiedenen Paprikaschoten sowie Aromen wie Knoblauch und Zwiebeln und etwas Limettensaft für mehr Helligkeit.

Tomaten sehen aus wie eine grüne Tomate mit einer Papierschale auf der Außenseite. Sie schmecken auch ziemlich nach Tomate, sind aber etwas tanger und dichter. Um sie zu verwenden, ziehen Sie einfach die Papierschale ab und spülen Sie sie schnell aus.

Die in dieser Salsa verwendeten Paprikaschoten können nach Ihren Wünschen variiert werden. Ich verwende gerne eine Mischung aus Serranos, Jalapeños und Poblanos. Wenn Sie überhaupt nicht scharf mögen, können Sie die Serranos und Jalapeños durch eine normale grüne Paprika ersetzen. Wenn Sie etwas Feuer mögen, lassen Sie die Membranen und Samen nach dem Rösten in den Paprikaschoten.

Ich mag es, das Gemüse für meine Salsa Verde zu rösten, weil es ihm eine große Geschmackstiefe verleiht. Normalerweise mache ich im Sommer Salsa Verde, also brate ich das Gemüse draußen auf dem Grill. Es verhindert, dass das Haus mit dem Ofen aufgeheizt wird, und verleiht der Salsa einen schönen Rauchgeschmack.

Wenn dies jedoch keine Option ist, die Sie interessieren, können Sie sie auf jeden Fall einfach in einer Pfanne unter dem Grill im Ofen rösten.



Möglichkeiten zur Verwendung von Salsa Verde

Salsa Verde ist so ein vielseitiges Gewürz. Wir haben kein Problem damit, es für alle drei Mahlzeiten sowie für Snacks zu verwenden!

Es funktioniert hervorragend als Teil eines morgendlichen Frühstücks im Südwesten. Es funktioniert auch gut über Huevos Rancheros gelöffelt und in Hühnertortillasuppe eingerührt.

Salsa jeglicher Art eignet sich hervorragend als Belag für Mittagssalate mit Gemüse, übrig gebliebenem gegrilltem Hähnchen, Tomaten und Käse. Die Kinder mögen Salsa Verde als vegetarische Dip-Sauce.

Wenn Sie eine Stoßfrucht von Tomaten haben oder auf einem Bauernmarkt ein gutes Angebot dafür finden, gefriert Salsa Verde auch sehr gut. Vielleicht ziehe ich diesen Winter etwas aus meiner Gefriertruhe, probiere eine Salsa Verde Hühnersuppe und träume vom Sommer!

5 von 1 Stimme

Geröstetes Salsa Verde Rezept

Ein einfaches, aber schmackhaftes Salsa Verde-Rezept aus gerösteten Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch und Limette. Portionen 16 Portionen Kalorien 7kcal Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 5 Tomaten
  • 1 Jalapeño-Pfeffer
  • 1 Serrano-Pfeffer
  • 1 Poblano-Pfeffer
  • & frac12; kleine Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • & frac14; Tasse Koriander
  • 1 EL Limettensaft
  • & frac12; TL Salz

Anleitung

  • Grillen Sie die Tomaten und Paprika bei mittlerer Hitze und drehen Sie sie häufig, bis alle Seiten Blasen haben und teilweise geschwärzt sind.
  • Nehmen Sie das Gemüse vom Grill, legen Sie es in eine große Schüssel und bedecken Sie es mit einem sauberen Geschirrtuch.
  • Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Limettensaft und Salz in eine Küchenmaschine geben und einige Male pulsieren lassen.
  • Wenn das gegrillte Gemüse kühl genug ist, schneiden Sie die Stängel ab, halbieren Sie sie und kratzen Sie entweder die Samen und Membranen heraus, wenn Sie eine mildere Salsa Verde wünschen, oder lassen Sie sie für eine würzige Salsa Verde einwirken.
  • Die Tomaten und Paprika in die Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis alles glatt und gleichmäßig gehackt ist.

Anmerkungen

  • Dieses Rezept gefriert wunderschön.
  • Fühlen Sie sich frei, verschiedene Paprikasorten zu mischen und zu kombinieren, um die Schärfe zu ändern. Poblanos und Paprika sind ziemlich mild, während Serranos und Jalapeños würziger sind.

Ernährung

Servieren: 2TBSP | Kalorien: 7kcal | Kohlenhydrate: 2g | Protein: 1 g | Fett: 1 g | Gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 73 mg | Kalium: 47 mg | Faser: 1 g | Zucker: 1 g | Vitamin A: 70 IE | Vitamin C: 9,1 mg | Calcium: 3 mg | Eisen: 0,1 mg

Hast du jemals Salsa Verde gemacht? Wofür verwendest du es?