Paleo Ananas Upside Down Cake

Dieses Rezept für einen verkehrten Ananaskuchen wurde von meinem ältesten Sohn inspiriert, der um ein anderes Frühstück als Omeletts oder Frittatas mit Resten bat. Ich wollte ein Frühstücksrezept kreieren, das das Muffin / Brot-Gefühl ohne Mehl oder Zuckerzusatz vermittelt. Dieser Ananas-Upside-Down-Kuchen war das Ergebnis, und ich muss sagen, er ist ziemlich lecker.


Kokosnussmehl Paleo Ananas Upside Down Cake

Als ich mich daran machte, einen gesünderen Ananas-Upside-Down-Kuchen zu kreieren, wollte ich, dass er sättigend und nahrhaft sowie lecker ist. Ich entschied mich für Kokosmehl und verwendete mein Kokosmehl-Keksrezept als Basis. Ich verwende gerne Kokosmehl, weil es voller Ballaststoffe und gesunder Fette ist.

Ich füge diesem Kuchen auch viele Eier hinzu. Ich weiß, dass acht Eier viel klingen, aber sie lassen den Kuchen nicht eggy schmecken und sie sind notwendig. Das Kokosmehl wirkt wie ein Schwamm und da ihm das Gluten von Weizenmehl fehlt, braucht es die Eier für die Proteinstruktur. Ich mag auch die Eier wegen ihres Vitamins D, ihrer Mineralien und ihres Proteins.


Ich empfehle, den Boden Ihrer Pfanne mit einer Schicht Pergamentpapier auszukleiden. Es erleichtert das Entfernen aus der Pfanne erheblich und verhindert, dass die gesamte Ananas klebt. Ich habe eine Springform verwendet, aber Sie können jede gewünschte Form verwenden.

Frisch oder in Dosen? Alle fruchtigen Möglichkeiten

Traditionell verwenden die Früchte für Ananas-Upside-Down-Kuchen Ananasringe aus der Dose mit Maraschino-Kirschen in der Mitte jedes Rings. Das ist in Ordnung und gut, aber wenn Sie viel von frischer Ananas sehen und es ausprobieren möchten, kann ich es nur empfehlen. Der Geschmacksunterschied zwischen frischem Obst und Obstkonserven ist enorm! Die Verwendung von frischer Ananas für diesen Kuchen verleiht ihm einen intensiveren Ananasgeschmack, den ich einfach liebe.

Was diese sirupartigen leuchtend roten Maraschino-Kirschen … Ich weiß nur, dass es möglich ist, gesündere Maraschino-Kirschen zu finden. Frische Kirschen funktionieren jedoch genauso gut und sind absolut lecker.

Randnotiz: Hat jemand jemals einen umgedrehten Kuchen mit einer anderen Obstsorte gemacht? Ich hätte nie daran gedacht, aber dieses Rezept für einen verkehrten Orangenkuchen eröffnete eine ganze Welt von Möglichkeiten!




Kein Karamellsirup?

Nee. Nicht in diesem Kuchen. Ich weiß, dass das köstliche Karamell-Topping um die Ananas eine Art Markenzeichen für Ananas-Upside-Down-Kuchen ist, aber ich hatte einfach nicht das Gefühl, dass es notwendig war.

Ich habe versucht, einen gesunden Frühstückskuchen zu kreieren, also habe ich beschlossen, ihn zu überspringen. Und ehrlich gesagt war der Kuchen so lecker, dass wir ihn nicht einmal verpasst haben. Der frische Ananassaft, der ein wenig in den Kuchen eingeweicht war, und der Honig im Kuchenteig selbst gaben eine schöne Süße. Manchmal überstehe ich den Kuchen mit etwas Vanille-Schlagsahne oder Kokosnuss-Schlagsahne.

4,46 von 33 Stimmen

Ananas-Upside-Down-Kuchen-Rezept

Ein süßer und köstlicher getreidefreier Ananaskuchen mit Kokosmehl und Eiern für einen Proteinschub. Kurs Dessert Küche Amerikanische Vorbereitungszeit 20 Minuten Kochzeit 25 Minuten Gesamtzeit 50 Minuten Portionen 6 Personen Kalorien 352kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2/3 Tasse Kokosmehl
  • & frac12; Tasse Butter oder Kokosöl (erweicht, aber nicht geschmolzen)
  • 8 Eier
  • & frac14; Tasse Honig oder Ahornsirup (optional)
  • 1 Schuss Salz
  • 1 TL Backpulver
  • & frac12; kann Ananasscheiben in Saft oder & frac12; einer frischen Ananas
  • & frac14; Tasse frische Kirschen oder Maraschino-Kirschen

Anleitung

  • Ofen auf 325 ° F vorheizen.
  • Bereiten Sie eine runde 9-Zoll-Auflaufform oder eine Springform vor, indem Sie den Boden mit Pergamentpapier auskleiden.
  • Wenn Sie frische Ananas verwenden, schälen, entkernen und in & frac12; Zoll Scheiben.
  • Ordnen Sie die Ananasscheiben auf dem Boden der Auflaufform an, die Sie verwenden.
  • Legen Sie die Kirschen um und in die Mitte der Ananasscheiben.
  • Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel Kokosmehl, Butter oder Kokosöl, Eier, Honig oder Ahornsirup, Salz und Backpulver zu einem dicken Teig. Bei Bedarf mit Ananassaft oder Kokosmilch verdünnen, um eine streichfähige Konsistenz zu erhalten.
  • Den Teig über Ananas und Kirschen verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen 25-40 Minuten backen, bis alles durchgegart und in der Mitte nicht mehr weich ist.
  • Lösen Sie die Ränder des Kuchens und drehen Sie ihn vorsichtig auf einen Teller oder ein Backblech.
  • Servieren und genießen!

Anmerkungen

  • Ersetzen Sie anstelle des Honigs oder Ahornsirups eine überreife Banane und zusätzlichen Saft, um sie zu verdünnen, falls gewünscht.
  • Wenn Sie frische Kirschen verwenden, können Sie diese mit etwas Wasser und Honig oder Ahornsirup zu einer Kirschsauce kochen.

Ernährung

Portion: 1 Stück | Kalorien: 352 kcal | Kohlenhydrate: 28g | Protein: 10 g | Fett: 23 g | Gesättigtes Fett: 13g | Cholesterin: 259 mg | Natrium: 255 mg | Kalium: 244 mg | Faser: 5 g | Zucker: 20 g | Vitamin A: 815 IE | Vitamin C: 4,9 mg | Calcium: 81 mg | Eisen: 1,6 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Was ist dein liebstes gesundes Dessert? Teilen Sie unten!