Schmerzlinderung Lotion Bars

Lotion Bars sind eines meiner Lieblingsrezepte für natürliche Schönheit. Sie sind eine einfache Möglichkeit, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu pflegen, und sie können leicht für eine Vielzahl von Anwendungen angepasst werden. Diese Variante ist eine meiner Lieblingsvarianten, besonders nach dem Sporttraining oder bei Muskelkater. Ich benutze es nicht während der Schwangerschaft, aber es ist zu anderen Zeiten großartig. Ich mache auch eine verdünnte Version, indem ich halb so viel Menthol und ätherisches Öl verwende und das Arnikaöl weglasse, um es bei Kindern zu verwenden, wenn sie wachsende Schmerzen bekommen.

Lotion Bar Rezept

Diese natürlichen Schmerzlotions-Lotionsriegel riechen ausgezeichnet und wirken Wunder bei schmerzenden oder müden Muskeln!

Zutaten

  • 1/3 Tasse Kokosöl
  • 1/3 Tasse Sheabutter, Kakaobutter oder Mangobutter
  • 1/3 Tasse Bienenwachs
  • 1 Esslöffel Menthol-Kristalle
  • 10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 1/2 Teelöffel Arnikaöl (optional)

Anleitung

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten in einem viertelgroßen Einmachglas und stellen Sie dieses Glas vorsichtig in einen kleinen Topf mit Wasser auf den Herd.
  2. Schalten Sie den Brenner ein und bringen Sie das Wasser auf einen niedrigen Wert. Rühren Sie die Zutaten ständig um, bis sie geschmolzen und glatt sind.
  3. Vom Herd nehmen und die Mentholkristalle einrühren und rühren, bis sie sich aufgelöst haben.
  4. Fügen Sie ätherische Öle und Arnikaöl (optional) hinzu und rühren Sie, bis alles vermischt ist.
  5. Gießen Sie vorsichtig in Formen oder was auch immer Sie die Lotionsriegel aushärten lassen. Ich habe diese Silikon-Laibformen verwendet, obwohl jede Form funktionieren würde.
  6. Lassen Sie die Lotionsriegel vollständig abkühlen, bevor Sie versuchen, aus den Formen zu springen. Diese können in unterschiedlich geformten Formen oder in einer quadratischen Backform hergestellt und dann in echte Riegel geschnitten werden.

Wie benutzt man:

An einem kühlen oder trockenen Ort bis zu sechs Monate lagern (ich hatte sogar einige, die bis zu einem Jahr halten).

Auf die Haut auftragen: Riegel in der Hand halten und trockene Haut vorsichtig einreiben. Die Hitze der Haut überträgt einen Teil des Lotionsriegels auf die Haut. Ich lagere meine Lotionsriegel auf einem kleinen Teller auf meiner Kommode und der Badezimmertheke. Fügen Sie mehr oder weniger Menthol für einen mehr oder weniger starken Riegel hinzu.

Willst du sie nicht machen?

Wenn Sie Lotionsriegel verwenden möchten, aber nicht die Zeit / Zutaten haben, um sie selbst herzustellen, habe ich ein großartiges kleines Unternehmen gefunden, Made On, das alle Arten von Lotionsriegeln, Seifen, natürlichen Babyprodukten und Haarprodukten herstellt, die auf dem Markt sind nach meinen Maßstäben. Ihre Website ist HardLotion.com und sie haben zugestimmt, Innsbruck-Lesern einen Rabatt von 15% auf alle Bestellungen mit dem Code “ wellnessmama ” unter diesem Link. (Hinweis: Affiliate-Link … der Preis ist für Sie reduziert und ich bekomme eine kleine Provision zur Unterstützung meines Blogs!)

Haben Sie jemals Lotionsriegel gemacht? Was hast du zu deinem hinzugefügt? Teilen Sie unten!



Diese Lotionsriegel bestehen aus Kokosöl, Shea oder Kakaobutter und Bienenwachs mit Menthol, Arnika und ätherischen Ölen, die für ein kühlendes und wirksames natürliches Heilmittel gegen Muskelkater oder müde Muskeln sorgen.