Die Raumsonde OSIRIS-REx erreicht Bennu

Diese Bilderserie der Raumsonde OSIRIS-REx zeigt Bennu in einer vollen Umdrehung aus einer Entfernung von etwa 80 km. Die PolyCam-Kamera der Raumsonde hat die sechsunddreißig 2,2-Millisekunden-Bilder über einen Zeitraum von 4 Stunden und 18 Minuten aufgenommen. Bild überGoddard Space Flight Center der NASA/University of Arizona.


Nach mehr als zwei Jahren und über zwei Milliarden Kilometern durch den Weltraum erreichte die NASA-Raumsonde OSIRIS-REx heute (Montag, 3. Dezember 2018) ihr Ziel, den Asteroiden Bennu.

OSIRIS-REx(Origins, Spectral Interpretation, Resource Identification, Security-Regolith Explorer) im September 2016 gestartet und nähert sich langsam Bennu. OSIRIS-REx ist die erste Mission der NASA, einen erdnahen Asteroiden zu besuchen, die Oberfläche zu vermessen, eine Probe zu sammeln und sie zurück zur Erde zu bringen. Die Raumsonde wird fast ein Jahr damit verbringen, den Asteroiden zu vermessen, mit dem Ziel, einen sicheren und wissenschaftlich interessanten Ort für die Probenentnahme auszuwählen.


Dieses Bild zeigt die Sicht der Raumsonde OSIRIS-REx auf Bennu während der letzten Phase ihrer Reise zum Asteroiden. Vom 17. August bis 27. November 2018 fotografierte die PolyCam-Kamera der Raumsonde Bennu fast täglich, während die Raumsonde 2,2 Millionen Kilometer in Richtung des Asteroiden zurücklegte. Die endgültigen Bilder wurden aus einer Entfernung von etwa 65 km aufgenommen. Während dieser Zeit absolvierte OSIRIS-REx vier Manöver, die die Geschwindigkeit des Raumfahrzeugs von ungefähr 1.100 mph (491 m/s) auf 0,10 mph (0,04 m/s) relativ zu Bennu verlangsamten, was zu einer langsameren Annäherungsgeschwindigkeit am Ende des Videos führte . Bild überGoddard Space Flight Center der NASA/University of Arizona.

Es wird erwartet, dass diese Asteroidenprobe im freien Fall aus dem Weltraum zur Erde zurückkehrt, bis sie eine Höhe von 20,8 Meilen (33,5 km) erreicht, wenn ein erster Fallschirm eingesetzt wird. Bei 1,9 Meilen (3 km) wird der Hauptfallschirm ausgelöst, der die Kapsel mit ihrer wertvollen Fracht von Bennu am 24. September 2023 zu einer sanften Landung in der Wüste von Utah bringt.

Fazit: Nach mehr als 2 Jahren Reise durch den Weltraum erreichte die NASA-Raumsonde OSIRIS-REx am 3. Dezember 2018 ihr Ziel, den Asteroiden Bennu.




Das Konzept dieses Künstlers zeigt die Raumsonde OSIRIS-REx beim Kontakt mit dem Asteroiden Bennu. Ziel der Mission ist es, eine Probe von Bennus Oberflächenbeschichtung zur Untersuchung zur Erde zurückzubringen sowie detaillierte Informationen über den Asteroiden und seine Flugbahn zu liefern. Bild überGoddard Space Flight Center der NASA.

ForVM-Mondkalender sind cool! Sie machen große Geschenke. Jetzt bestellen. Schnell gehen!

Über die NASA