Jetzt können Sie Bäume mit Ihrem Smartphone identifizieren

Wenn der Sommer auf der Nordhalbkugel zum Herbst wird, wandert unsere Aufmerksamkeit oft auf Bäume und ihre wechselnden Farben. Von dem, was wir hörenheute über soziale Medien, beginnen sich die Blätter in Teilen der USA und anderswo auf dieser Hemisphäre gerade zu verändern. Egal zu welcher Jahreszeit, Sie können jetzt einen elektronischen Feldführer nutzen, der es einfacher denn je macht, die Bäume, die Sie betrachten, mit Ihrem Smartphone zu identifizieren. Die kostenlose mobile Anwendungsanwendung heißt Leafsnap und verwendet eine visuelle Erkennungssoftware, um Baumarten aus Fotos von Blättern zu identifizieren, die Benutzer auf ihre Telefone hochladen.


Leafsnap wurde 2011 von Wissenschaftlern der Columbia University, der University of Maryland und der Smithsonian Institution entwickelt. Die Idee zur Bewerbung stammt von Peter Belhumeur von der Columbia University und David Jacobs von der University of Maryland, die im Bereich Informatik arbeiten. Sie erkannten, dass Gesichtserkennungssoftware auch für die Identifizierung nichtmenschlicher Arten nützlich sein könnte, und arbeiteten mit John Kress, Chefbotaniker der Smithsonian Institution, zusammen, um einen der ersten elektronischen Feldführer für Bäume zu entwickeln.

Herbstlaubkarten und -laufwerke von Weather Channel


Ende September 2012 beginnen sich die Blätter entlang dieser Straße in Pennsylvania und in anderen Teilen der nördlichen Hemisphäre zu ändern. Dieses Bild stammt vom 19. September 2012 überForVM FacebookFreundin Carla Fink.

Herbstblätter. Bildnachweis:Jenny Downing über Flickr.

Mit Leafsnap können Benutzer ein Foto von einem Blatt auf weißem Hintergrund machen und das Bild in eine Datenbank hochladen, die visuelle Erkennungssoftware verwendet, um potenzielle Übereinstimmungen für die Baumart zu identifizieren. Nach dem Durchsuchen hochauflösender Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Blattstielen (der Stängel, der ein Blatt mit dem Stängel verbindet), Samen und Rinde können die Benutzer die richtige Artenübereinstimmung auswählen und damit beginnen, ihre eigene elektronische Sammlung von Bäumen zu erstellen, die sie hab beobachtet.

LautBlattschnappWebseite:




Leafsnap macht aus Benutzern Bürgerwissenschaftler, indem es Bilder, Artenidentifikationen und geocodierte Stempel von Artenstandorten automatisch mit einer Gemeinschaft von Wissenschaftlern teilt, die den Datenstrom verwenden, um die Ebbe und Flut der Flora landesweit zu kartieren und zu überwachen.

Derzeit kann Leafsnap nur Bäume identifizieren, die im Nordosten der USA vorkommen. Das Leafsnap-Programm plant jedoch, die Anwendung schließlich auch auf alle Bäume auszuweiten, die in anderen Regionen der Vereinigten Staaten wachsen. Wenn Sie nicht im Nordosten der Vereinigten Staaten leben, können Sie die Anwendung noch heute verwenden, indem Sie die Artenenzyklopädie von Leafsnap durchsuchen, um Bäume wie Zitterpappel und Trauerweiden mit einem großen Lebensraumbereich zu identifizieren. Leafsnap enthält auch zwei Spiele zur Verbesserung der Umweltbildung.

Bildnachweis:visuellpanik

Struktur eines Blattes. Bildquelle: University of Missouri.


Die Finanzierung der Entwicklung von Leafsnap wurde teilweise durch einen Zuschuss der National Science Foundation mit dem Titel „Ein elektronischer Feldführer: Pflanzenexploration und Entdeckung im 21.NSJahrhundert“ und dem Washington Biologists’ Field Club.

Die Leafsnap-Anwendung ist derzeit für das iPhone und das iPad verfügbar. Eine Version der Anwendung für Android-Telefone ist in Entwicklung.

Die Smithsonian Institution hat ein hervorragendes Video erstellt, das Leafsnap in Aktion zeigt, das Sie sich ansehen könnenHier.

Fazit: Wissenschaftler haben einen elektronischen Feldführer entwickelt, der es einfacher denn je macht, mit einer kostenlosen mobilen Anwendung für Ihr Smartphone zu identifizieren, welche Bäume Sie gerade betrachten. Die Anwendung namens Leafsnap verwendet eine visuelle Erkennungssoftware, um Baumarten aus Fotos von Blättern zu identifizieren, die Benutzer auf ihre Telefone hochladen. Leafsnap wurde 2011 von Wissenschaftlern der Columbia University, der University of Maryland und der Smithsonian Institution entwickelt.


Warum werden Blätter im Herbst rot?

Ältester versteinerter Wald der Welt enthüllt