Natürliche Möglichkeiten, sich bei Erkältungen und Grippe nicht wie Mist zu fühlen

Es war einmal oder tatsächlich zweimal, wir haben uns für eine Woche Urlaub mit mehreren Familien getroffen. Was könnte bei mehr als 20 Kindern in einem Haus für eine Woche möglicherweise schief gehen?

Es stellt sich heraus, viele Dinge, aber eines im Besonderen:

Alle Kinder werden krank. In einer Reihe. Die ganze Woche lang.

Es hat super Spaß gemacht … oder nicht so sehr.

Einfache natürliche Erkältungs- und Grippemittel

Der Vorfall, der nicht so liebevoll als 'die große kleine Erkältungspandemie des Familienurlaubs' bekannt ist. war nicht ernst und ging ziemlich schnell vorbei, aber wir hatten ein paar harte Tage.

Zum Glück waren viele der Mütter mit natürlichen Heilmitteln vertraut und zogen gemeinsam Kräuter, Gewürze, rohen Honig, Knoblauch, ätherische Öle und Nahrungsergänzungsmittel heraus, um die Kinder ziemlich schnell durchzubringen.



Wichtig …

Natürlich ist es wichtig, bei jeder schweren oder schweren Krankheit einen Arzt aufzusuchen. Damals hatte ich keinen Arzt, dem ich eine SMS schreiben konnte, und in den meisten Fällen nahm ich die Kinder auf und bezahlte eine Zuzahlung, nur um mir von einem Arzt sagen zu lassen, ich solle meinen Kindern Wasser und Suppe geben!

Mit der Zeit lernte ich und begann mich natürlichen Heilmitteln zuzuwenden. (Und wir gehen zum Arzt, wenn etwas Wichtiges oder Ernstes oder länger als ein paar Tage dauert.)

Bei Viruserkrankungen, für die die Schulmedizin ohnehin nicht viel bewirken kann, wende ich mich diesen natürlichen Heilmitteln zu. Sie werden nicht alle Symptome ausschalten oder die gleiche Schmerzlinderung von rezeptfreien Medikamenten bieten, aber sie helfen, das scheußliche Gefühl einer Erkältung zu lindern (super wissenschaftlicher Begriff, wie?).

Küchenmittel gegen Beschwerden

Selbst wenn ich keinen Zugang zu meinem gesamten Schrank für Naturheilmittel habe, können einige einfache Mittel für Lebensmittelgeschäfte einen großen Unterschied machen! Dies sind meine Küchenmittel:

Viel Wasser

Ich finde, dass wir uns alle besser fühlen, wenn wir gut hydratisiert bleiben, vor allem aber während einer Krankheit. Ärzte empfehlen oft Ruhe und Flüssigkeitszufuhr bei geringfügigen Erkrankungen, und der Rat ist fundiert. Beim ersten Anzeichen einer Krankheit trinken wir den ganzen Tag Wasser, um den natürlichen Heilungsprozess des Körpers zu unterstützen. Dieses Mittel ist meistens kostenlos, aber sehr wichtig.

Roher Knoblauch

Eines der wirksamsten Mittel der Natur ist auch eines der am einfachsten zu findenden in einem Lebensmittelgeschäft. Es wurde in über 5.000 Studien eingehend auf seine natürliche Fähigkeit untersucht, dem Körper zu helfen, sich zu erholen. Roher Knoblauch ist in vielen Geschäften erhältlich und relativ günstig. Um es zu nehmen, zerkleinere ich es und trinke mit einer kleinen Menge Wasser. Für meine Kinder mische ich auch mit Honig oder Ahornsirup oder füge dem Essen hinzu, um den Geschmack zu mildern.

Face Steam

Ich liebe dieses unglaublich beruhigende Mittel, das leicht mit Küchenkräutern hergestellt werden kann. Was ich mache:

  • 1-2 Tassen Wasser in einem großen Topf kochen und vom Herd nehmen.
  • Fügen Sie jeweils 2 Teelöffel Thymian, Rosmarin und Oregano hinzu.
  • Decken Sie die Pfanne 5 Minuten lang mit einem Deckel ab, nehmen Sie dann den Deckel ab und lassen Sie die kranke Person sich über den Topf beugen (achten Sie darauf, ihn nicht zu berühren). Die Person bedeckt ihren Kopf mit einem Handtuch, um den Dampf zu halten, und atmet den Dampf ein, um Beschwerden zu lindern.

Wir versuchen, den Dampf so lange wie möglich oder etwa 15 Minuten lang einzuatmen. Dies scheint zu helfen, Stauungen zu lösen und den Hals und die Nebenhöhlen zu beruhigen.

Das vollständige Rezept und die Methode finden Sie hier.

Kräutertees

Kräutertees können auch während einer Krankheit sehr beruhigend sein. Ich habe meine zehn Lieblings-Kräutertees immer zur Hand, aber wir trinken sie oft während einer Krankheit. Viele Kräutertees sind jetzt in normalen Lebensmittelgeschäften erhältlich. Ich persönlich mag Kamille und Pfefferminze, um Beschwerden bei Erkältungen und Grippe zu lindern.

Knochenbrühe und Suppe

Hühnersuppe ist das uralte Heilmittel gegen Krankheiten, und wir wenden uns auch Brühe und Suppen zu, wenn wir uns nicht wohl fühlen. Diese können mit Zutaten aus einem normalen Lebensmittelgeschäft hergestellt werden. Hausgemachte Knochenbrühe und hausgemachte Hühnersuppe sind beruhigende Heilmittel bei Krankheit und eine Quelle für Eiweiß und Mineralien.

Wenn ich keine hausgemachten Marken habe, kaufe ich diese Marke, die lange Zeit aus grasgefütterten Knochen gekocht wurde, für die Gelatine, die viele andere im Laden gekaufte Marken nicht haben. Ich bestelle online zum besten Preis, aber es ist jetzt in den meisten Lebensmittelgeschäften leicht zu finden.

Zitronensaft oder Ingwer

Ich finde frischen Zitronensaft und frischen Ingwer im Wasser besonders beruhigend bei Erkrankungen mit Atemproblemen oder Halsschmerzen. Während einer Krankheit drücke ich eine ganze Zitrone aus und schneide ein Stück Ingwer in heißes oder kaltes Wasser, um ein beruhigendes Getränk zu erhalten. Zitronensaft ist auch auf andere Weise vorteilhaft und wird von vielen Menschen jeden Morgen getrunken. Auch dies können Sie bei Bedarf schnell abrufen.

Elektrolytgetränk

Wenn sich meine Kinder wirklich nicht wohl fühlen und keine Lust zum Trinken haben, schleiche ich ein paar Heilmittel ein, indem ich ein natürliches Elektrolytgetränk mache. Sie mögen den Geschmack und ich kann etwas Vitamin C und Mineralien aufnehmen. Wir nehmen auch unsere Lieblingselektrolyte mit, wenn wir unterwegs sind, falls wir nicht die Zutaten für hausgemachtes haben.

Apfelessig

Sicherlich kein beliebtes Mittel für viele aufgrund des starken Geschmacks, aber Apfelessig kann Halsschmerzen wirklich lindern und hat viele Vorteile. Ich werde während einer Krankheit einen Teelöffel (oder bis zu einem Esslöffel) in Wasser trinken. Das Hinzufügen von Honig macht den Geschmack schmackhafter.

Andere natürliche Heilmittel

Einige meiner anderen bevorzugten natürlichen Heilmittel sind nicht in allen Geschäften erhältlich, aber ich habe sie immer zur Hand:

Holunder

Holunder ist ein großartiges Naturheilmittel mit einer langen Verwendungsgeschichte. Ich habe immer getrocknete Holunderbeeren zur Hand, um verschiedene Mittel zu finden.

Selbst gemachter Holundersirup ist meine Anlaufstelle bei jeder Krankheit. Die hausgemachte Version ist Sambucol sehr ähnlich, das an vielen Orten landesweit erhältlich ist.

Vitamin C

Viele Studien zeigen, dass Vitamin C wirklich bei der Bekämpfung von Erkältung und Grippe helfen kann. Wir haben es immer zur Hand und nehmen es während der Krankheit alle paar Stunden ein.

Detox-Bäder

Ein Entgiftungsbad kann die Genesung während einer Krankheit nicht wirklich beschleunigen, aber es scheint sicherlich dabei zu helfen, Beschwerden zu lindern. Bei kleineren Krankheiten greife ich oft auf diese Entgiftungsbäder zurück, um die Symptome zu lindern.

Kräuter gegen Erkältung und Grippe

Es gibt viele Kräuter, die den Körper bei der Heilung von einer Krankheit unterstützen. Ich behalte diese immer für alle Fälle:

  1. Brennnesselblatt:Es enthält große Mengen an Vitaminen und Spurenelementen und hilft dem Körper, hydratisiert zu bleiben und Giftstoffe zu entfernen. In einem Tee mit rotem Himbeerblatt, Luzerne und Pfefferminze bildet die Brennnessel ein starkes Mittel zur Unterstützung des Immunsystems und zur Vorbeugung von Krankheiten.
  2. Holunder:Bekannt für die Unterstützung des Immunsystems. Sie können jetzt in vielen Geschäften konventionell hergestellte Holundersirupe finden oder, um Geld zu sparen, Ihre eigenen herstellen. Hier ist das Rezept.
  3. Ingwer:Frische Ingwerwurzel kann in kochendes Wasser getaucht werden, um einen Tee zu erhalten, der sehr effektiv gegen Nebenhöhlenbeschwerden und Verstopfung ist. Ingwerbäder sind ein beruhigender Weg, um die Beschwerden von Körperschmerzen zu stoppen.
  4. Schafgarbe:Dies ist ein häufiges Kraut für Kinder. Zu den Heilmitteln vieler Kinder gehört Schafgarbe wegen ihrer beruhigenden Eigenschaften. Es ist von Natur aus bitter, daher ist es oft gut, Pfefferminze und Stevia-Blatt (oder rohen Honig) in die Zubereitung eines Tees einzubeziehen. Es ist gut für Leber und Nieren und unterstützt das endokrine System.
  5. Kamille:Ein absolutes Grundnahrungsmittel für unsere Kinder. Kamille beruhigt und scheint Kindern beim Schlafen zu helfen. Es schmeckt gut und ist leicht zu bekommen, Kinder zu nehmen. Wir verwenden es in Tee- und Tinkturform. Meine Kinder fragen immer nach Kamillentee mit rohem Honig, wenn sie krank sind.
  6. Pfefferminze:Ideal für alle Verdauungsstörungen und zur Beruhigung von Fieber. Es kann als Tee oder Tinktur verwendet oder auf die Haut gerieben werden, um hohes Fieber zu senken. Es ist antimikrobiell und antiviral und Kinder lieben normalerweise den Geschmack. Als kranker Tee oder kalter Tee während einer Krankheit in beliebigen Mengen einnehmen.

Dieser Artikel wurde von Dr. Scott Soerries, MD, Hausarzt und medizinischer Direktor von SteadyMD, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Wie verhindern Sie, dass Sie krank werden, oder heilen Sie es auf natürliche Weise, wenn Sie dies tun? Teilen Sie Ihre Tipps unten!

Quellen:

  1. Braun H., Von andrian-werburg J., Malisova O. et al. Unterschiedlicher Wasseraufnahme- und Hydratationsstatus in drei europäischen Ländern - eine tägliche Analyse. Nährstoffe. 2019; 11 (4). doi: 10.3390 / nu11040773
  2. Lissiman E, Bhasale AL, Cohen M. Knoblauch gegen Erkältung. Cochrane Database Syst Rev. 2014; (11): CD006206. doi: 10.1002 / 14651858
  3. Ulbricht C., Basch E., Cheung L. et al. Eine evidenzbasierte systematische Überprüfung von Holunder und Holunderblüten (Sambucus nigra) durch die Natural Standard Research Collaboration. J Diet Suppl. 2014; 11 (1): 80–120. doi: 10.3109 / 19390211.2013.859852
  4. Mathes, A. & Bellanger, R. (2010). Kräuter und andere Nahrungsergänzungsmittel: Aktuelle Vorschriften und Empfehlungen zur Erhaltung der Gesundheit bei der Behandlung von Erkältungen oder anderen damit verbundenen infektiösen Atemwegserkrankungen. Journal of Pharmacy Practice, 23 (2), 117–127. https://doi.org/10.1177/0897190009358711