Natürliche Wege, um Mitesser loszuwerden

Es gibt viele Ursachen (und Behandlungen) für Akne, aber wenn es um Mitesser geht, sind sie eher ein kosmetisches Ärgernis als ein tiefes Gesundheitsproblem. Trotzdem sind Mitesser unansehnlich und ich bin sicher, wir alle würden es vorziehen, sie nicht zu haben! Glücklicherweise können diese hausgemachten Ideen zur Entfernung von Mitessern dazu beitragen, Mitesser umzukehren und zu verhindern, ohne die empfindliche Gesichtshaut zu schädigen.


Was verursacht Mitesser?

Mitesser sind im Grunde verstopfte Poren. Diese Clogs bestehen aus abgestorbenen Hautzellen und überschüssigem Öl von Ihrer Haut. Während Whiteheads Verstopfungen in einer geschlossenen Pore sind, sind Mitesser Verstopfungen in einer offenen Pore (Luftkontakt färbt die Verstopfung schwarz).

Da Mitesser tatsächlich durch Öl in der Haut (nicht durch Schmutz oder andere Ablagerungen) verursacht werden, kann ein zu starkes Waschen des Gesichts tatsächlich zu mehr Mitessern führen! Dies liegt daran, dass überwaschene Haut austrocknen und die Talgdrüsen dazu führen können, dass zu viel Öl produziert wird. Andere Ursachen für Mitesser sind:


  • ölige Haut
  • überschüssige Bakterien auf der Haut
  • Reizung der Pore
  • hormonelle Veränderungen (die eine übermäßige Ölproduktion auslösen können)

So verhindern Sie Mitesser

Da die Hauptursache für Mitesser die Ansammlung von Öl und abgestorbenen Hautzellen ist, reduziert die beste natürliche Vorbeugung das Öl und die abgestorbenen Hautzellen, die die Verstopfung verursachen. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um Mitesser zu reduzieren:

  • nicht zu stark reinigen. Wenn Sie die natürlichen Öle entfernen, produzieren die Poren nur noch mehr Öl, um dies auszugleichen. Dies kann zu fettiger Haut führen, was zu mehr Mitessern führen kann!
  • Betrachten Sie die Ölreinigungsmethode. Das Reinigen mit Öl ist eine großartige Möglichkeit, Ablagerungen zu entfernen, ohne die Haut auszutrocknen. Die Ölreinigung funktioniert, indem zuerst Ablagerungen entfernt werden (wie löst sich wie auf). Die Ölreinigung befeuchtet dann die Haut, damit sie die Ölproduktion nicht überkompensiert.
  • Tragen Sie seltener Make-up und / oder wechseln Sie zu einer Marke, die auf Mineralien oder Lebensmitteln basiert (oder machen Sie hausgemachtes Make-up!). Als ich aufhörte, Schönheitsfehler mit herkömmlichem Make-up zu bedecken, bemerkte ich sofort einen Rückgang der Anzahl von Hautunreinheiten. Natürliches Make-up auf Mineral- oder Lebensmittelbasis kann das Aussehen der Haut verbessern, ohne Akne oder Mitesser zu verursachen.
  • Verwenden Sie einen Apfelessig-Toner (oder Jojobaöl für eine feuchtigkeitsspendende Option). Wenn der Säuremantel der Haut gestört ist, wird der pH-Wert gestört und Bakterien können wachsen (was Mitesser verursacht). Roher Apfelessig kann verwendet werden, um den pH-Wert der Haut auszugleichen. Zum Gebrauch 1 Teil Apfelessig mit 2 Teilen gefiltertem Wasser mischen und mit einem Wattebausch leicht auf das Gesicht auftragen. Dieses Mittel kann einige Male am Tag angewendet werden, vorzugsweise nach der Reinigung. Seien Sie jedoch vorsichtig: Diese Behandlung kann für bestimmte Hauttypen zu trocken sein. Versuchen Sie stattdessen ein hochwertiges Jojobaöl, das unverdünnt auf die Haut aufgetragen wird. Wie ACV hat Jojoba viele Vorteile wie die Unterstützung des natürlichen pH-Gleichgewichts der Haut und spendet Feuchtigkeit.
  • Spritzen Sie das Gesicht nach der Reinigung mit kaltem Wasser. Dies hilft, die Poren zu schließen, so dass es weniger wahrscheinlich ist, dass Gunk dort hineinkommt und Mitesser verursacht.

Hausgemachte Mitesser-Entfernungs-Ideen

Trotz aller Prävention auf der Welt ist ein gelegentlicher Mitesser schwer zu vermeiden. Das Drücken von Mitessern ist verlockend und wahrscheinlich auch die Art und Weise, wie die meisten Menschen damit umgehen. Dies kann jedoch Bakterien von der Pore auf die Haut übertragen und eine kleine Infektion oder einen ausgewachsenen Pickel verursachen.

Hier sind einige hausgemachte Techniken zur Entfernung von Mitessern, die auch die Haut schonen (kein Zusammendrücken erforderlich!).

Bentonit-Ton

Bentonit-Ton ist ein leistungsstarkes Werkzeug, um den Körper von innen nach außen zu entgiften, und kann als effektive Technik zur Entfernung von Mitessern eingesetzt werden. Es ist am besten für normale bis fettige Haut geeignet und verfügt über eine elektrische Ladung, die tatsächlich dazu beiträgt, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. In diesem Fall entfernt Bentonit-Ton bei topischer Anwendung Giftstoffe direkt von der Haut. Es hilft auch, Bakterien zu beseitigen, die Mitesser verschlimmern können.




Wie benutzt man:Mischen Sie eine Paste aus Bentonit-Ton mit Wasser. Auf der Haut verteilen und ca. 15 Minuten trocknen lassen. Wenn es trocken ist, rehydrieren Sie den Ton, indem Sie die Hände benetzen und den Ton abtupfen oder indem Sie einen warmen, feuchten Waschlappen verwenden und den Waschlappen vorsichtig auf den Ton legen. Entfernen Sie den Ton nach der Rehydratisierung vorsichtig mit dem feuchten Waschlappen.

Honig

Honig ist ein erstaunliches Allround-Naturheilmittel und kann, was nicht überraschend ist, auch auf der Haut angewendet werden. Ich wasche sogar “ wasche ” mein Gesicht manchmal damit!

Wie benutzt man:Tupfen Sie rohen, gefilterten Honig auf die von Mitessern betroffene Stelle. Die Tupfbewegung und die Klebrigkeit des Honigs entfernen die Mitesser. Honig hat auch antiseptische Eigenschaften, so dass er dazu beitragen kann, abgestorbene Hautzellen / Gunkel zu entfernen und Bakterien abzutöten, die die Poren verstopfen.

Ein Hinweis zu gefiltertem Honig: Durch Filtern wird das Bienenwachs aus dem Honig entfernt. Bienenwachs kann verstopfte Poren verursachen, daher ist es sinnvoll, Honig ohne Bienenwachs zu verwenden. Sie können rohen gefilterten Honig online oder in den meisten Naturkostläden finden.


Kurkuma und Honig Gel

Kurkuma hat entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, die Haut zu beruhigen und die Poren zu reduzieren. Die Antioxidantien können der Haut auch einen gesunden Glanz verleihen. Die Zugabe von Honig hilft, die Poren von den Poren zu befreien (indem sie an abgestorbenen Hautzellen haften und Bakterien abtöten) und verhindert, dass sie zurückkehren.

Wie benutzt man:Machen Sie eine Paste aus Honig und Kurkumapulver (2 Teile Honig auf 1 Teil Kurkuma) und tupfen Sie die betroffene Stelle ab.

Zitronensalz-Peeling

Zitrone und Salz ist eine großartige Kombination, die nicht so hart ist, wie es sich anhört! Salz hilft, die Poren von Bakterien zu befreien. Zitronensaft bekämpft Bakterien und hellt die Haut auf (dank Zitronensäure).

Wie benutzt man:Um ein Peeling zu machen, mischen Sie 1 Esslöffel Meersalz mit 1 Teelöffel Wasser und & frac12; Teelöffel Zitronensaft. Auf den Bereich auftragen und einige Minuten einmassieren. Dann mit warmem Wasser abspülen. Wenn diese Kombination auf der Haut austrocknet, fügen Sie der Mischung mehr Wasser hinzu oder geben Sie anschließend Jojobaöl hinzu.


Eiweiß

Die Idee mit der Eiweißmaske ist, dass das Eiweiß beim Trocknen an der Masse in der Pore einrastet und es herauszieht. Eier enthalten auch die Vitamine A, D und E, die sich hervorragend für die Gesundheit der Haut eignen.

Wie benutzt man:Etwas Eiweiß verquirlen und auf das Gesicht auftragen. Wenn es sich fest und trocken anfühlt (ca. 10 Minuten), spülen Sie es vorsichtig mit warmem Wasser ab. Eine andere Variante besteht darin, der Eimischung etwas rohen (gefilterten) Honig hinzuzufügen. Die Zugabe von Honig hilft, Bakterien zu befeuchten und abzutöten.

Natürliche Peelings

Da Mitesser wirklich verstopfte Poren sind, ist es wichtig, die Haut zu peelen, um Mitesser zu reduzieren. Over-the-Counter-Peelings umfassen häufig Mikrokügelchen und andere synthetische “ Wäscher ” Dies kann Umweltprobleme verursachen (und besonders hart auf der Haut sein). Wie immer … Natürlich ist der richtige Weg!

Hier sind einige einfache Ideen und DIY-Rezepte für ein natürliches Peeling:

  • Sanftes Haferflocken-Lavendel-Gesichtspeeling
  • Antioxidatives Kreuzkümmel-Gesichtspeeling
  • Grundlegendes Zuckerpeeling
  • Muskatnuss und Milch
  • Honig und Backpulver

Wie benutzt man:Mischen Sie einfach die Zutaten zu der Konsistenz von nassem Sand. Einige Minuten sanft in die Haut einarbeiten und mit warmem Wasser abspülen.

Mitesserentfernung: Fazit

Seien wir ehrlich, Mitesser sind nicht so auffällig, es sei denn, Sie schauen genau hin. Andere Leute bemerken sie wahrscheinlich nicht halb so oft wie wir (wenn überhaupt). Aber sie sind immer noch da und können ziemlich nervig sein! Diese natürlichen Ideen zur Entfernung von Mitessern sollten dazu beitragen, die Haut von Mitessern zu befreien und das Öl, die Bakterien und die abgestorbenen Hautzellen, die sie verursachen, zu reduzieren. Bonus: Jedes Mittel ist sicher und gesund für die Haut und kann ihr Gesamterscheinungsbild verbessern!

Haben Sie eine natürliche Lösung für Mitesser gefunden? Ich bin ganz Ohr! Lass es mich in den Kommentaren wissen.