Natürliches Schaumbad Rezept für Kinder

Ich liebe ein gutes Entgiftungsbad, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und Kindern zu helfen, sich zu entspannen (besonders vor dem Schlafengehen), aber ein Schaumbad macht so viel mehr Spaß!


Leider enthalten viele im Laden erhältliche Schaumbäder Inhaltsstoffe, die mehr Toxizität verursachen können. Dieses Schaumbad-Rezept ist eine großartige Möglichkeit, Kindern ein unterhaltsames Schaumbad-Erlebnis zu bieten, ohne sie mit Giftstoffen zu beladen.

Warum nicht konventionelles Schaumbad?

Hersteller von herkömmlichen Schaumbädern wissen, was sie tun … Diese bunten Spaßflaschen sehen ziemlich verlockend aus. Sie haben sogar Comicfigurenköpfe drauf! Ich kann zwar keinem Kind die Schuld dafür geben, dass es sie haben möchte, aber die Zutatenliste ist bei weitem nicht so attraktiv.


Laut der Website der Environmental Working Group, auf der Inhaltsstoffe in Körperpflegeprodukten von 1 bis 10 (wobei 10 am giftigsten sind) eingestuft werden, sind einige der giftigsten Inhaltsstoffe in diesen Schaumbädern:

  • Duft- Zu den Bedenken zählen Allergien / Immunschwäche, Reizungen (Haut, Augen oder Lungen), Toxizität des Organsystems (nicht reproduktiv) und Toxizität des Ökosystems. Punktzahl = 8
  • Propylparaben- Zu den Bedenken zählen Allergien / Immunschwäche, endokrine (Hormon-) Störungen, Entwicklungs- / Reproduktionstoxizität und Ökosystemtoxizität. Punktzahl = 7
  • Oxybenzon- Zu den Bedenken zählen biochemische oder zelluläre Veränderungen, Allergien / Immunschwäche, endokrine Störungen, Persistenz und Bioakkumulation (Akkumulation im Körper), Entwicklungs- / Reproduktionstoxizität, Organsystemtoxizität (nicht reproduktiv). Punktzahl = 8
  • Imidazolidinylharnstoff(ein Formaldehyd-Freisetzer) - Zu den Bedenken zählen Allergien / Immunschwäche, Krebs und Kontamination. Punktzahl = 7
  • Formaldehyd(aus Imidazolidinylharnstoff) - Legt eine 10 auf der Toxizitätsskala für Krebs, Allergien und Immuntoxizität fest.

Es gibt eine Reihe anderer Inhaltsstoffe, die im Schaumbad von Kindern enthalten sind, einschließlich Natriumlaurethsulfat (das dazu beiträgt, dass Blasen länger halten), die bestenfalls fraglich sind.

Schutz der Haut (und des Körpers)

Die Haut ist unser größtes Organ und hat ein eigenes Mikrobiom, das für den Körper sehr wichtig ist. Ich bin fest davon überzeugt, dass das, was auf die Haut geht, genauso wichtig ist wie das, was in den Körper geht (wenn nicht mehr), da das, was auf die Haut geht, absorbiert werden kann. Wenn die Haut so anfällig für Toxine ist, ist es sinnvoll, das herkömmliche Schaumbad von Kindern (und auch Erwachsenen) fernzuhalten.

Das Problem, auf das viele natürlich gesinnte Mütter stoßen, wenn ihre Kinder ein Schaumbad wünschen (mit den bunten Flaschen aus dem Lebensmittelgeschäft, nicht weniger), ist, dass Kinder nicht verstehen, warum die Antwort 'Nein' lautet. Sie wollen einfach nur ein sprudelndes, süß riechendes Bad genießen (hey, das tue ich auch!).




Die Lösung? Machen Sie ein hausgemachtes Schaumbad, das nur Zutaten enthält, die für Kinder und Erwachsene sicher sind.

So stellen Sie Ihr eigenes Schaumbad her

Ein paar einfache natürliche Zutaten sind alles, was Sie brauchen, um Ihr eigenes DIY-Schaumbad herzustellen:

  • Flüssige kastilische Seife- Kastilienseife, eine Seife auf Kokosnussbasis, ist die Basis dieses Rezepts. Kastilienseife allein erzeugt nicht sehr viele Blasen (und sie halten nicht lange).
  • Pflanzliches Glycerin- Glycerin ist die Zutat, die den Blasen einen Schub verleiht. Es hilft, mehr Schaum zu machen und die Blasen halten länger.
  • Essentielle Öle- Ein natürlicher Weg, um dem Schaumbad einen schönen Duft zu verleihen (ohne chemische Duftstoffe). Sie können auch therapeutisch eingesetzt werden (zum Beispiel zur Verbesserung der Entspannung).

Kinder-Schaumbad-Rezept

Ein natürliches Schaumbadrezept, mit dem die Badezeit besonders viel Spaß macht!

Zutaten

  • & frac34; Tasse flüssige kastilische Seife
  • & frac14; Tasse pflanzliches Glycerin
  • 5-8 Tropfen kindersichere ätherische Öle

Anleitung

  1. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel kastilische Seife, Glycerin und ätherisches Öl. Zur Aufbewahrung in ein Glas gießen.
  2. Fügen Sie jeweils 1 Esslöffel zu fließendem Badewasser hinzu, bis die gewünschten Blasen erreicht sind.

Vollständige Offenlegung: Dieses Rezept für ein Schaumbad für Kinder kann einen anständigen Schaum erzeugen, ist jedoch nicht so sprudelnd wie ein herkömmliches Schaumbad.


Ein Hinweis zur Sicherheit von ätherischen Ölen

Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Substanzen und können bei unsachgemäßer Verwendung Schaden anrichten. Verdünnen Sie sie immer in einem Trägeröl (Wasser verdünnt sie nicht), bevor Sie sie topisch anwenden. Es ist auch wichtig, ätherische Öle zu wählen, die für Kinder sicher sind, wenn sie einem Schaumbadrezept für Kinder hinzugefügt werden.

Einige ätherische Öle, die für Säuglinge und Kinder beruhigend und sicher sind, sind:

  • Zedernholz atlantica
  • Muskatellersalbei
  • Wacholderbeere
  • Lavendel
  • Mandarin
  • Sandelholz

Persönlich würde ich es vermeiden, ätherische Öle im Bad für Säuglinge unter 3 Monaten zu verwenden, und sie sparsam (und verdünnt) bis zum Alter von etwa 2 Jahren verwenden. Ich füge niemals ätherische Öle direkt zum Bad hinzu, sondern verdünne sie zuerst wie im obigen Rezept.

Eine detailliertere Liste sicherer ätherischer Öle für Kinder finden Sie in diesem hilfreichen Beitrag aus dem Plant Therapy-Blog, der von Robert Tisserand unterstützt wird. Sie haben sogar eine Reihe von Kid-Safe-Mischungen, um das Rätselraten zu erleichtern.


Wie oft kann DIY Schaumbad verwendet werden?

Verwenden Sie dieses DIY-Schaumbadrezept so oft Sie möchten, da es aus natürlichen Zutaten hergestellt wird. Beachten Sie jedoch, dass Schaumbäder (und das Baden / Duschen im Allgemeinen) keine tägliche Aktivität für Kinder sein müssen, da zu häufiges Baden das Hautmikrobiom tatsächlich stören und Ekzeme und sogar Asthma verursachen kann.

Die Idee ist, dass durch zu häufiges Waschen Mikroben von der Haut entfernt werden, die sonst die optimale Entwicklung des Immunsystems unterstützen würden. Kinder, die die Pubertät noch nicht erreicht haben, können ein oder zwei Bäder pro Woche nehmen.

Ist dieses Schaumbad-Rezept für Kinder reißfrei?

Jede kastilische Seife, selbst Dr. Bronners Baby Mild, ist nicht tränenfrei. Dieses Rezept wird also nicht tränenfrei sein (was gut ist - ich werde es erklären).

Der Grund, warum Seife die Augen in erster Linie reizt, ist, dass Seife einen anderen pH-Wert als die Augen hat. Die Augen haben tatsächlich ein sehr kleines Fenster mit einem akzeptablen pH-Wert (7,2-7,4). Der pH-Wert von echter Seife liegt außerhalb dieses Bereichs und verursacht Verbrennungen, wenn er in die Augen gelangt.

Tränenfreie “ Seifen ” Enthält eigentlich überhaupt keine Seife, aber dies ist nicht unbedingt eine großartige Sache. Sie enthalten synthetische Tenside, die Karzinogene, endokrine Disruptoren und Allergene sein können.

Meine Seifenstrategie: Geben Sie mein Bestes, um Augenkontakt zu vermeiden, und spülen Sie sie in diesem Fall mit klarem Wasser ab. Bisher haben wir selten Probleme.

Keine Zeit zum Selbermachen?

Ich liebe es, meine eigenen Produkte herzustellen, aber ich habe heutzutage auch nicht immer Zeit! Zum Glück haben Unternehmen in den letzten 10 Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Dieses im Laden gekaufte Schaumbad wird von der EWG als sicherste Wahl eingestuft (Punktzahl 1). Wenn Sie es versuchen, lassen Sie mich bitte wissen, was Sie in den Kommentaren denken!

Haben Sie versucht, Ihr eigenes Schaumbad zu machen? Wie hat es funktioniert?