Meine Checkliste für die natürliche Küchenreinigung

Von allen Räumen in meinem Haus muss die Küche am häufigsten gereinigt werden. Aufgrund der Vielzahl von Oberflächen und Geräten ist es oft schwierig zu reinigen, aber am wichtigsten, um gut zu reinigen, da diese Oberflächen mit unseren Lebensmitteln in Kontakt kommen (und umgekehrt).

Es ist auch ein Ort, an dem oft schädliche chemische Produkte lauern, in einem Bereich des Hauses, in dem die Verwendung ungiftiger Produkte vielleicht am wichtigsten ist. Ich werde meine besten Tipps für die natürliche Reinigung der Küche teilen und bitte teilen Sie Ihre in den Kommentaren!

Schränke

In meinem Haus bekommen unsere Schränke Essen, Fingerabdrücke und künstlerische Kritzeleien von meinen aufstrebenden Picassos. Dies kann ein Schmerz zu reinigen sein! Ich verwende keine Mikrofaser mehr, aber ein sauberer Lappen und ein verdünnter Allzweckreiniger (entweder hausgemacht oder von Branch Basics) machen den Job gut.

Schneller Tipp: Schneiden Sie alte T-Shirts und Handtücher auf, anstatt Lumpen oder Schwämme zu kaufen.

Zähler und Tabelle

Der Einfachheit halber verwende ich für meinen Tisch und meine Arbeitsplatten denselben Allzweckreiniger. (Ich habe meinen Reinigungsschrank auf ein oder zwei Reiniger reduziert und werde nie mehr zurückkehren!) Ich habe ihn auf Granit und Formica verwendet und er hinterlässt keine Rückstände.

Ich würde keine speziellen Granit-Reinigungssprays empfehlen, da dies einige der schlimmsten Straftäter in der chemischen Abteilung sind.



Verwenden Sie keinen Essig / keine Zitrone oder etwas Saures auf Granit, da dies das Finish erodieren und den Stein zermürben kann. Sie können auch einen hausgemachten Granitreiniger auf Alkoholbasis für harte Verschmutzungen und guten Glanz verwenden, aber ich würde ihn nicht jeden Tag verwenden.

Fußböden

Die Art der Reinigung hängt von der Art des Bodens ab, aber jeder Boden kann auf natürliche Weise gereinigt werden.

  • Bei Laminat, Keramik usw. lässt sich eine Mischung aus 1 Tasse Essig in einer Gallone Wasser auf einem feuchten Mopp sehr gut reinigen.
  • Mit Ihrem Allzweckreiniger können Sie hartnäckige Flecken vorbehandeln.
  • Für Fliesen und Fugenmörtel bestreue ich mit Backpulver und sprühe dann mit Wasserstoffperoxid und lasse es einige Minuten einwirken, bevor ich es schrubbe und dann abwische. Nur so habe ich festgestellt, dass die Fugenmasse weiß bleibt.
  • Es gibt auch andere Optionen für Teppich und Hartholz.

Geschirrspülen

Für natürliche Spülmittel habe ich im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Produkten verwendet. Meine hausgemachte Spülmittel sind ein sehr einfaches DIY-Rezept mit Sal Suds als Basis, aber heutzutage verwenden wir normalerweise ein paar Tropfen … du hast es erraten … Branch Basics konzentrieren sich!

Ich bin gerade dabei, automatische Geschirrspülmittel zu testen, da meine Lieblingsmarke nicht mehr in Produktion ist, aber Ecover ist eine solide natürliche Wahl, die für uns hervorragend funktioniert. Sie können auch Ihr eigenes Geschirrspülmittel von Grund auf neu herstellen!

Kurztipp: Um den Geschirrspüler selbst zu reinigen, stelle ich ein oder zwei Schalen mit der rechten Seite nach oben auf das oberste Regal des Geschirrspülers und fülle sie mit unverdünntem weißem Essig. Lassen Sie dann den Geschirrspüler wie gewohnt laufen (kein anderes Geschirr darin). Dies entfernt Seifenschaum und lässt den Geschirrspüler effizienter laufen.

Dies steht auf meiner monatlichen Aufgabenliste, zusammen mit der gründlichen Reinigung der Waschmaschine.

Ofenreinigung

Ich habe einen selbstreinigenden Ofen, möchte diese Funktion jedoch nicht nutzen, es sei denn, es ist ein besonders kalter Tag im Winter, da dies das Haus stark aufheizt. Der einfachste Weg, den ich neben der Selbstreinigung gefunden habe, besteht darin, Wasser über den Boden des Ofens zu sprühen, viel Backpulver (etwa 1 / 4-1 / 2 Zoll, glaube ich) darauf zu geben und dann mit mehr Wasser zu sprühen eine Paste machen. Dann lasse ich es über Nacht.

Am Morgen schabe ich die gesamte Backpulvermischung (die zu diesem Zeitpunkt braun ist) heraus und schrubbe dann mit einer Drahtbürste alle harten Stellen. Nachdem das gesamte Backpulver abgewischt wurde, hinterlässt eine Spülung mit Essig und Wasser einen fleckenfreien Glanz.

Müllentsorgung

Ich benutze meine Müllabfuhr oft und manchmal bekommt es diesen nicht so schönen Geruch. Um dem entgegenzuwirken, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften, schieben Sie sie in den Müll und mahlen Sie sie 10 Sekunden lang (bei fließendem heißem Wasser).
  • Zitronen- und Orangenschalen in Eiswürfelschalen mit Essig oder Wasser einfrieren und hineinwerfen und 10 Sekunden mahlen.
  • Gießen Sie eine halbe Tasse Backpulver in den Abfluss und geben Sie anschließend 1 Tasse destillierten weißen Essig hinzu. Lassen Sie es 10 Minuten ruhen, bevor Sie das Wasser laufen lassen und entsorgen.
  • Wenn Sie ein im Laden gekauftes Produkt wünschen, ist Biokleen ein großartiger Abflussreiniger auf Enzymbasis.

Gusseisen

Dies wird nicht in jedermanns Küche sein, aber wir verwenden viel Gusseisen. Ich versuche, keine Seife auf Gusseisen zu verwenden, da dies die Gewürze ruiniert, die so lange dauern. Stattdessen benutze ich ein Scheuerschwamm aus Stahl und etwas normales Salz und schrubbe. Dies macht sie normalerweise ohne Probleme sauber!

Papierprodukte

Wir sind endlich in unserer Küche auf papierlos umgestiegen, und ich werde nie wieder zurückkehren! Wir haben vor Jahren tatsächlich mehrere hundert Stoffservietten für unsere Hochzeit gekauft und verwenden diese immer noch. Wenn ich sie jedoch jemals ersetze, werde ich sie durch eine dunklere Farbe ersetzen, um die Flecken zu verbergen, die sie jetzt haben. Ein paar Dutzend Stoffservietten halten eine Familie zwischen den Wäschen und sparen auf lange Sicht viel Geld und Abfall.

Wir verwenden auch zusätzliche Geschirrtücher anstelle von Papierhandtüchern und ersetzen diese nur alle sechs Monate bis zu einem Jahr, was immer noch billiger ist als der Kauf von Papierhandtüchern.

Waschen produzieren

Die Art und Weise, wie ich Produkte wasche, hängt weitgehend davon ab, woher sie stammen und was sie sind. Wir kaufen (oder bauen) Bio-Produkte für die größten Straftäter an, aber die meisten konventionellen Obst- und Gemüsesorten reichen aus, wenn wir sie richtig waschen.

  • Für Sachen aus unserem Garten wird es vor Gebrauch leicht in Wasser gewaschen. Ich weiß genau, woher es kam, also kein Grund zur Sorge!
  • Für im Laden gekaufte Produkte mit zäher Haut tränke ich sie etwa 10 Minuten lang in Essig und schrubbe sie dann leicht mit meinen Händen, nachdem ich sie in Backpulver getaucht habe. Ich mache das, bevor ich sie in den Kühlschrank stelle, damit die Chemikalien nicht in den Kühlschrank gelangen und die Kinder ihr eigenes Obst und Gemüse für Snacks bekommen können.
  • Ich habe auch versucht, Wasserstoffperoxid und Wasserspray auf weichere Hautfrüchte und Gemüse wie Pfirsiche oder Trauben oder Beeren zu sprühen.

Hier ist mein vollständiger Beitrag darüber, wie ich meine Früchte und Gemüse wasche.

Unter meinem Waschbecken

Wie ich schon sagte, ich halte es heutzutage einfach mit der Küchenreinigung! Obwohl diese Liste kurz zu sein scheint, muss ich noch ein Durcheinander finden, das ich mit diesem Regime nicht angehen kann!

Unter meinem Waschbecken finden Sie:

  • Flaschen weißen Essigs
  • Wasserstoffperoxid
  • DR. Bronners
  • Salz Suds
  • Backsoda
  • Branch Basics Konzentrat (ich verwende es, um Flaschen mit Bad, Glas und Allzweck-Reinigungsspray herzustellen)
  • verschiedene Tücher und Bürsten
  • Alkohol für die gelegentliche Charge des Desinfektionssprays reiben

In einem ähnlichen Zusammenhang bewahre ich alles unter meiner Spüle in einem Kofferraum auf, der normalerweise durch die Hintertür führt, damit ich sie alle auf einmal entfernen kann, um sie unter der Spüle zu reinigen.

Checkliste für die Küchenreinigung

Fazit: Lassen Sie uns die Chemikalien zu einer Sondermülldeponie bringen und nicht mehr verwenden!

Ich fand diese Checkliste von Real Simple hilfreich, um die Küche von oben nach unten zu reinigen. Sie können auch meine persönliche Organisationsdatei herunterladen, die meine Aufgabenlisten, Checklisten von Raum zu Raum und tägliche Aufgabenlisten enthält, um den Vorgang zu vereinfachen.

Wenn Sie einen noch tieferen Blick in meinen Reinigungsschrank und die kleinen Schritte werfen möchten, die ich im Laufe der Jahre in Richtung eines natürlichen Zuhauses unternommen habe, schreibe ich alles darüber in meinenDas Innsbruck 5-Step Lifestyle Detox Book.

Was ist Ihr bester Tipp für die Küchenreinigung? Haben Sie Vorschläge für eine natürliche Küchenreinigung, die ich verpasst habe? Teilen Sie unten!