Meine lieblings getreidefreien Kokosmehlpfannkuchen

Rezept für Pfannkuchen aus Kokosmehl

Als wir vor Jahren die Körner weggeworfen haben, waren Pfannkuchen eines der Lebensmittel, die meine Kinder am meisten vermissten. Ich verlor keine Zeit damit, ein gesundes, getreidefreies Pfannkuchenrezept zu finden, das die Lücke füllen könnte. Nach vielen (manchmal fehlgeschlagenen) Küchenexperimenten haben wir uns für diese Pfannkuchen aus Kokosmehl als unser neues Pfannkuchenrezept für Sonntagmorgen entschieden.

Wir drehen diese Pfannkuchen mit unserem Lieblingsrezept für Mandelmehlpfannkuchen für Abwechslung. Beide sind eine gute Wahl und haben ungefähr den gleichen Geschmack und die gleiche Flauschigkeit (obwohl sie zugegebenermaßen dichter sind als normale Pfannkuchen).

Wir haben so viele gesundheitliche Verbesserungen gesehen, dass wir bald nicht mehr zur traditionellen Version zurückkehren werden. Außerdem sind sie köstlich!

Kokosmehl-Pfannkuchen für eine Menge (Paleo & Low Carb)

Wie gesagt, ich habe viele verschiedene Arten von Pfannkuchen ausprobiert, um ein getreidefreies Pfannkuchenrezept zu entwickeln. Ich probierte Süßkartoffelpfannkuchen, Mandelmehlpfannkuchen und verschiedene Variationen von Kokosmehlpfannkuchen. Schließlich wurde mir klar, dass das Rezept direkt vor mir lag. Ich fand heraus, dass ich aus meinem Rezept für Kokosmehl-Apfel-Zimt-Muffins mit sehr wenigen Änderungen Pfannkuchen machen konnte!

Dieses Rezept macht 12 Pfannkuchen, die vielleicht nicht viel klingen, aber dank des gesunden Fettes, Proteins und der Ballaststoffe aus Kokosmehl und Eiern müssen Sie keinen Stapel Pfannkuchen essen, um voll zu sein.

Ich verdopple oft das Rezept und bewahre einige im Kühlschrank auf, um den Kindern einen einfachen Snack für unterwegs zu bieten. (Dies funktioniert besonders gut, da die Pfannkuchen dank Apfelmus und optionalem Honig für sich genommen ein wenig süß sind. Kein Ahornsirup erforderlich!)



Diese Leute machen auch ziemlich gutes “ Brot ” für ein Frühstücksbrot. Fügen Sie ein Spiegelei und Speck hinzu, um eine köstliche Kombination aus leicht süß und herzhaft zu erhalten.

Getreidefreie, milchfreie Pfannkuchen: Was Sie erwartet

Der Teig für diese Pfannkuchen ist ziemlich anders als der traditionelle Pfannkuchenteig, aber am Ende fällt er großartig aus. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es zu dick erscheint oder nicht so sprudelt wie normaler Pfannkuchenteig. Ich schaufele den Teig mit einem & frac14; Tasse messen und dann den Boden verwenden, um die Pfannkuchen ein wenig zu verteilen.

Das Kochen dieser Pfannkuchen dauert auch etwas länger als bei normalen Pfannkuchen. Beeilen Sie sich also nicht. Sie sind bereit zu drehen, wenn der Spatel darunter gleitet, ohne dass sie auseinanderfallen. (Achten Sie darauf, dass der Boden schön gebräunt ist). Um den Garvorgang zu beschleunigen, empfehle ich die Verwendung einer Bratpfanne, damit Sie mehr auf einmal zubereiten können. Und stellen Sie sicher, dass Sie es zwischen den Chargen mit Butter oder Kokosöl einfetten.

Beläge und Variationen

Manchmal fügen wir verschiedene Mix-Ins wie Bananen, Blaubeeren oder sogar ein paar Schokoladenstückchen hinzu, um lustige Pfannkuchenvariationen zu erhalten! Wenn Sie es einfach lieben, etwas auf Ihre Pfannkuchen zu träufeln, überspringen Sie den Honig im Rezept und probieren Sie diesen wilden Blaubeer-Ahornsirup aus.

4,04 von 32 Stimmen

Rezept für Kokosnussmehl-Pfannkuchen

Getreidefreie Kokosmehlpfannkuchen, die mit Eiweiß gefüllt sind, sorgen für ein gesundes und sättigendes Frühstück. Kurs Frühstück Küche Amerikanische Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 20 Minuten Gesamtzeit 15 Minuten Portionen 12 Pfannkuchen Kalorien 64kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 5 Eier
  • 1 Tasse Apfelmus
  • & frac12; Tasse Kokosmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt (optional)
  • 1 TL Vanilleextrakt (optional)
  • 2 EL Honig (optional)

Anleitung

  • Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel alle Zutaten mit einem Mixer, Schneebesen oder Stabmixer und lassen Sie sie 5 Minuten ruhen, um sie zu verdicken.
  • Auf Wunsch Mix-Ins wie frische Blaubeeren unterheben.
  • Erhitzen Sie eine große Pfanne oder eine Pfannkuchenpfanne.
  • Pfanne oder Bratpfanne mit 1 Esslöffel Kokosöl oder Butter einfetten.
  • Verwenden Sie ein & frac14; Tassenmaß, um den Teig auf die Kochfläche zu schöpfen. Verwenden Sie den Boden des Maßes, um die Pfannkuchen ein wenig zu verteilen.
  • Pro Seite ca. 3-4 Minuten kochen, bis der Boden braun und leicht umzudrehen ist. Diese dauern etwas länger als 'normale' Pfannkuchen, also beeilen Sie sich nicht!
  • Fetten Sie die Pfanne oder Bratpfanne nach Bedarf zwischen den Chargen mit zusätzlicher Butter oder Kokosöl ein.
  • Top mit Butter (es macht alles besser!) Oder Ghee und genießen!

Anmerkungen

  • Dieses Rezept macht zwölf 4-Zoll-Pfannkuchen
  • Machen Sie dieses Rezept ohne Zimt für ein tolles Frühstücksbrot

Ernährung

Portion: 1 Pfannkuchen | Kalorien: 64kcal | Kohlenhydrate: 7g | Protein: 3 g | Fett: 2 g | Gesättigtes Fett: 1g | Cholesterin: 68 mg | Natrium: 142 mg | Kalium: 39 mg | Faser: 2 g | Zucker: 4 g | Vitamin A: 105 IE | Vitamin C: 0,2 mg | Calcium: 12 mg | Eisen: 0,5 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Haben Sie echte Pfannkuchen gemacht? Ich würde gerne Ihr Lieblingsrezept hören! Sprich unten mit mir!

Dieses Rezept für Pfannkuchen aus Kokosmehl besteht aus Kokosmehl und Eiern für ein gesundes und sättigendes Frühstück, das getreidefrei ist.