Mommy Hacks - Tipps für mehr Effizienz

Ich habe eine Laufliste mit Tipps in meinem Telefon, die mir Zeit oder Geld gespart haben (oder mein Leben viel einfacher gemacht haben). Meine Hoffnung war es, sie in Posts zu verarbeiten, damit ich sie teilen konnte, aber die Liste wurde länger und ich hatte Probleme, eine Reihe zufälliger hilfreicher Tipps in Posts über die Entgiftung Ihrer Gruben oder MTHFR-Mutationen einzubauen. Also entschied ich, dass sie ihren eigenen Mami-Hacks-Beitrag verdient hatten, da wir alle Mütter einen Weg finden könnten, in kürzerer Zeit mehr zu tun oder ein bisschen mehr Entspannung (ha ha) ins Leben zu bringen.

Hinweis: Ich würde gerne mehr Ideen haben (und ich bin mir sicher, dass alle Mütter lesen!). Fügen Sie also bitte Ihre lebensveränderndsten Hacks in die Kommentare ein!

Mama Hacks, die das Leben leichter machen

Dies sind einige zufällige “ Mama-Hacks ” Das spart mir Zeit oder Geld oder ist einfach praktisch (wie diese Ecocentric Mom Box, die direkt an Ihre Tür geliefert wird!). Diese kleinen Dinge haben das Leben so viel besser gemacht, als ich sie entdeckte, und ich dachte, sie wären es wert, geteilt zu werden.

1. Halten Sie einen All-In-One-Reiniger in Ihrer Handtasche

Ich mag es nicht, Händedesinfektionsmittel oder antibakterielle Seifen zu verwenden, aber meine Kinder haben die Möglichkeit, regelmäßig Keimflecken zu finden, die sie anfassen können. Ich habe definitiv keine Angst vor etwas Schmutz, aber Fitnessraumböden und öffentliche Badezimmer sind ein weiteres Ballspiel.

Meine Kinder haben auch ein Händchen dafür, bunte Substanzen auf ihre Kleidung zu verschütten. Von Farbe bis Rübensaft schaffen es nur wenige Hemden ohne mindestens einen Fleck in die Wäsche.

Ich habe eine Lösung für diese beiden Probleme gefunden. Ich habe diese Babytücher immer in meiner Handtasche, auch wenn ich kein Baby in Windeln habe. Sie dienen als Handwischtücher, Fleckenentferner, und ich verwende sie, um Oberflächen in Restaurants und auf Flughäfen abzuwischen.



2. Salat in Einmachgläsern aufbewahren

Ich wünschte, ich würde es vor Jahren wissen. es hätte so gespart. viel. Grüner Salat. Ein Freund hat dies vor langer Zeit mit mir geteilt und ich mache es seitdem!

Der Prozess ist einfach. Einfach waschen, trocknen (oder eine Salatschleuder verwenden) und in Einmachgläser in Quartgröße verpacken. Die Grüns bleiben 1-2 Wochen knusprig und frisch in Gläsern anstatt 3-4 Tage auf diese Weise.

Um Zeit zu sparen, habe ich auch meine Lieblingssalatrezepte in diese Gläser abgepackt. Legen Sie das Fleisch oder Eiweiß mit einer Sauce oder einem Dressing auf den Boden des Glases, fügen Sie dann anderes gehacktes Gemüse oder Toppings hinzu und geben Sie den Salat oder Spinat zuletzt hinein. Ich mache diese für die Woche vor, besonders wenn ich unterwegs bin.

Wenn Sie fertig zum Essen sind, schütteln Sie einfach das Glas, um das Dressing zu mischen, und gießen Sie es auf einen Teller. Dies ist vielleicht nicht nur ein Mami-Hack, sondern einer für die ganze Familie!

3. Ein Shirt, das andere Shirts verbessert

Ich bin keineswegs ein Fashionista … Ich bin eher ein schickes Mädchen für Yogahosen, daher schreibe ich normalerweise nicht über Kleidung. Ein kürzlich getätigter Kauf hat mich jedoch dazu inspiriert, diese (selbst auferlegte) No-Fashion-Blogging-Regel zu brechen. Es wird als Spitzenverlängerung bezeichnet und hat mir erlaubt, Hemden zu tragen, die ich seit einem Jahrzehnt nicht mehr getragen habe (und jetzt fühle ich mich alt!).

Es ist ein Leibchen, das unter Hemden getragen werden kann, um sie länger zu machen und sie ein wenig zu verschönern. Ich habe eine lange Taille und mag nicht mehr die Stile von Zwerchfell oder Hüftknochen, die ich im College getragen habe, aber ich liebe immer noch einige der Shirts, die ich habe (die jetzt * tatsächlich * vintage sind).

Diese Spitzenverlängerer haben meine Garderobe ernsthaft erweitert und sie kleiden sogar Hemden, Strickjacken oder Pullover.

4. Trockenshampoo

In einer perfekten Welt wache ich jeden Morgen früh auf, trainiere, dusche und mache meine Gesundheitsroutine, bevor meine Kinder aufwachen, damit ich ruhig Frühstück mache, wenn sie nach unten kommen.

In Wirklichkeit passiert dies nur etwa die Hälfte der Zeit und die andere Hälfte, ich bin pünktlich oder sie wachen früh auf, so dass ich keine Zeit habe, meine Haare zu waschen, bevor sie aufwachen. An diesen Tagen ist Trockenshampoo mein bester Freund.

Früher habe ich mit diesem Rezept mein eigenes gemacht, jetzt verwende ich meine eigene Marke von Trockenshampoo mit Wellnesse, meiner Linie sauberer und natürlicher Körperpflegeprodukte.

5. Alte Socken wiederverwenden

Unser Haus könnte in das Land der nicht übereinstimmenden Socken umbenannt werden. Ich weiß nicht wie, aber irgendwie schaffen es meine Kinder, Socken zu verlieren, zu ruinieren oder zu verstecken, aber nur einer von ihnen …

Mein ständig wachsender, nicht übereinstimmender Sockenbehälter frustrierte mich, bis meine Tochter herausfand, wie man aus alten Socken Wärmekissen in Kindergröße macht (und bis wir herausfanden, dass wir den Boden damit wischen konnten!).

Hier ist das Tutorial für die hausgemachten Heizkissen (verkleinern Sie sie für Handwärmer in Kindergröße!).

Zum Wischen des Bodens gebe ich jedem Kind einfach eine Sprühflasche mit verdünntem Branch Basics-Reiniger, lasse sie alle mehrere Schichten nicht übereinstimmender Socken anziehen und “ Skate ” auf dem Boden. Sie sprühen einen Fleck und gleiten dann darüber, um ihn zu reinigen. Wenn die Socken schmutzig werden, ziehen sie sie einfach ab, um eine saubere Schicht zu erhalten.

Ergebnis? Eine lustige Aktivität für die Kinder und ein sauberer Boden für mich!

6. Holen Sie sich einen Diva Cup

Wir alle wissen, dass Tampons und Pads ungesund sind … wusste es nicht? Hier ist der Grund dafür.

Wenn ich eine Sache nennen müsste, die mir Zeit, Geld und Ärger erspart hat, wäre es meine Menstruationstasse. Ja, es ist seltsam, sich darauf einzustellen. Ja, mein Mann findet es immer noch seltsam, aber es ist das Nächste, wenn Sie keine Periode haben, wenn Sie in Ihrer Periode sind. Hier ist, warum ich es liebe:

  • Meine Periode hat sich seit Beginn meiner Anwendung um 1-2 Tage pro Monat verkürzt (andere Frauen berichten dies ebenfalls und berichten auch, dass ihre Krämpfe verschwunden sind).
  • Ich muss es nur alle 12-24 Stunden ändern und dazwischen ist es, als hätte ich keine Periode. Ich kann schwimmen, laufen, trainieren, schlafen, ohne mir Gedanken darüber machen zu müssen, ob ich es ändern soll.
  • Es hat mir bis zu 10 US-Dollar pro Monat beim Kauf natürlicher Pflegeprodukte für Frauen gespart.

Hier ist das Modell, das ich habe (besorgen Sie sich dieses, wenn Sie keine Kinder hatten) und ich LIEBE es (seltsam, über ein Menstruationsprodukt zu sagen). Im Ernst, probieren Sie es aus … Du traust dich ja nicht! TIPP: Wenn es unangenehm ist oder undicht ist, drehen Sie es um …

7. Schäumende Handseife

Ich habe eine Weile gebraucht, um diesen zu entdecken. Es klingt wie eine Kleinigkeit, aber wenn Sie sechs Kinder haben und die Handseife immer ausgeht, ist es wichtig! Wenn Sie unseren Handseifenspender gegen einen schaumigen austauschen, hält unsere Seife viel länger (und reinigt die Hände besser, da die Kinder ihre Hände selten lange genug waschen, um Seifenlauge zu erzeugen).

Um es einfach zu machen, verwende ich ein ungiftiges, natürliches Seifenkonzentrat, das ich überall im Haus verwende. Ich gieße nur ein wenig hinein, füge viel Wasser hinzu und da ist es … Seife, die einen Monat (oder mindestens eine Woche!) ohne einen Ausflug in den Laden hält.

Ich habe auch meine eigene Handseife aus kastilischer Seife hergestellt. Hier ist das Tutorial.

8. Zähne mit Holzkohle aufhellen

Sie wissen, wie eine kleine Wimperntusche Ihr gesamtes Aussehen verändern kann? Wenn Sie Ihre Zähne noch nie weiß gemacht haben, achten Sie darauf, dass es süchtig macht, weil es genauso viel Unterschied macht! Ich habe meine Zähne (wie wirklich gebleicht) ganz natürlich mit natürlicher Kokosnusskohle (nicht das Zeug vom Grill!) Gebleicht und dadurch meine Mundgesundheit verbessert.

Es klingt seltsam (und sieht noch seltsamer aus, weil Ihre Zähne für eine Weile schwarz sind!), Aber es funktioniert. Hier ist die Anleitung. Wenn Sie es wirklich noch besser machen möchten, habe ich auch dieses LED-Lichtsystem verwendet, das mit einem schmutzfreien Tablett zum Auftragen der Aktivkohle auf Ihre Zähne geliefert wird. Es funktioniert noch besser!

9. Holen Sie sich tatsächlichen Schlaf

Ich bin jetzt seit ein paar Jahren bei dieser Mamasache und ich bin überzeugt … Neben Ernährung, Nahrungsergänzungsmitteln oder Bewegung ist Schlaf das Wichtigste. Ich weiß, es klingt wie ein Widerspruch, wenn man annimmt, dass man tatsächlich als Elternteil schläft, aber es gibt ein paar Hacks, die mir geholfen haben, das Beste aus dem Schlaf herauszuholen, den ich bekomme.

Der erste Tipp ist natürlich, zu einer angemessenen Stunde ins Bett zu gehen! Das ist hart für Mütter, weil die Nacht oft unsere einzige Zeit für sich ist. Wenn Sie das nächste Mal versuchen, sich davon zu überzeugen, das Internet zu nutzen und ins Bett zu gehen, probieren Sie diesen überzeugenden Podcast über die Vorteile des Schlafes aus. Es hat sich geändert, wie ich es mit Sicherheit priorisiere!

Hier sind einige andere Dinge, die (sogar Müttern) helfen, mehr Schlaf zu bekommen:

  • eine Tasse Reishi-Tee vor dem Schlafengehen
  • Magnesiumöl an meinen Füßen (das funktioniert auch bei Kindern)
  • Verdunkelungsvorhänge für völlige Dunkelheit
  • etwas Brain.fm Musik (mit Tonfrequenzen, die den Schlaf induzieren - ich mag auch Wholetones)
  • ein Schlaf-Tracker wie Oura Ring, um mich zur Rechenschaft zu ziehen (es ist eines der wenigen, das im Flugzeugmodus für reduzierte EMFs arbeitet)
  • cool bleiben, während ich schlafe

Eine vollständige Beschreibung meiner Schlafenszeit finden Sie in diesem Beitrag.

Weitere Mommy Hacks bitte!

Ich weiß, dass es ungefähr eine Million andere lebensverändernde Mami-Hacks gibt, die ich nicht aufgelistet habe. Teilen Sie also bitte die Liebe mit und teilen Sie uns unten mit, was Sie gefunden haben, was Ihr Leben als Mutter einfacher, besser und gesünder macht!

Dieser Artikel wurde von Dr. Sheila Kilbane, MD, einer staatlich geprüften Kinderärztin, die in integrativer Medizin ausgebildet ist, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Welche Tipps und “ Mama-Hacks ” Müssen Sie helfen, Zeit und Geld zu sparen? Teilen Sie Ihre besten unten!