Langlebigkeit, Autoimmunität und pflanzliche Ernährung mit Nora Gedgaudas

Ich könnte nicht aufgeregter sein über das heutige Gespräch und den heutigen Gast, weil ich hier mit Nora Gedgaudas bin, die im Großen und Ganzen eine der ersten Führungspersönlichkeiten in der Bewegung für Gesundheit und gesundes Leben der Vorfahren ist. Ihre Arbeit ist brillant und sie ist eine der besten Forscherinnen, die ich kenne.

Hier ist nur eine kurze Einführung in ihre lange Liste von Errungenschaften: Nora Gedgaudas ist eine vom Board zertifizierte Ernährungsberaterin und eine vom Board zertifizierte klinische Neurofeedback-Spezialistin mit über 20 Jahren klinischer Erfahrung bei der Lösung der schwierigsten Gesundheitsfälle. Sie ist eine weltweit anerkannte Autorität für ketogene Diäten, Ernährung auf Ahnenbasis und hat Bestseller-Bücher, darunterUrkörper, Urgeist,Müdigkeit neu denken,und ihr neuestes Buch,Primärer Fettverbrenner: Lebe länger, langsam alternd und stärke dein Gehirn und rette dein Leben mit einer fettreichen, kohlenhydratarmen Paleo-Diät.(Das ist ein Schluck!)

Nora bietet ein Primalgenic Health-Zertifizierungsprogramm an, eines der besten auf dem Markt, Primal Restoration. Es ist eine einzigartige und unschätzbare Quelle einzigartiger, aktueller Informationen. Wenn Sie nicht sagen können, respektiere ich ihre Forschung wirklich und werde in den folgenden Ressourcen auf so viel wie möglich verweisen.

Lassen Sie uns darauf eingehen!

Episodenhighlights

  • Wie Noras Gesundheitskarriere aus ihrem persönlichen Kampf gegen chronische Depressionen hervorging
  • warum sie sich den Etiketten widersetzt “ paleo ” und “ ketogen ” und kam mit einem neuen Ansatz
  • wie viel Protein wir wirklich brauchen und warum wir nicht zu viel essen sollten
  • Der Grund, warum unsere Ernährung reich an Gemüse nach Volumen und Fett nach Kalorien sein sollte
  • warum die überwiegende Mehrheit der Menschen mit Autoimmunerkrankungen es vielleicht nie erfahren wird
  • Die neue Wissenschaft über den Stoffwechselweg hat gerade entdeckt und was sie über das Krebswachstum erklären könnte
  • wie Glutenempfindlichkeit nicht etwas sein kann, das Sie heilen können (traurig)
  • “ orale Toleranz ” - Was es ist und wie es genauso wichtig ist wie die Heilung Ihres Darms
  • Der überraschende Grund, warum wir eigentlich keine diätetischen Kohlenhydrate benötigen
  • wenn Frauen langfristig mit einer Ketodiät umgehen können
  • Nora nimmt Langlebigkeit an (es ist faszinierend!)
  • so viel mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Weitere Informationen zu Noras Programmen finden Sie unter PrimalBody-PrimalMind.com
  • Noras Zertifizierungskurs für Urwiederherstellung
  • Cyrex Labs
  • Das Drama des begabten Kindesvon Alice Miller
  • Für dein eigenes Wohlvon Alice Miller
  • Weine niemals Wolfvon Farley Mowat

Bücher von Nora Gedgaudas

Episodenzitate von Nora Gedgaudas

“ Und ich bin es sehr leid geworden, mich wie ein quadratischer Stift in ein rundes Loch zu stecken, entweder in das sogenannte Paläo-Ding oder in das sogenannte ketogene Ding, da ist eine Menge los, die ich wirklich habe harte Zeit mit. Was ich also getan habe, ist, dass ich mich irgendwie dazu entschlossen habe, meine eigene Terminologie einzurichten, etwas, das sich ein wenig von den Narben und dem Gepäck löst, die mit diesen anderen hochkommerzialisierten Begriffen verbunden sind, und ich habe es als & lsquo bezeichnet ; Primalgen. '”

“ Fett ist natürlich als Hauptbrennstoffquelle als Spezies in Form von freien Fettsäuren und Ketonen gedacht. Glukose soll stattdessen ausschließlich eine Hilfs- oder Nebenrolle spielen. ”



“ Ich glaube, wir leben in einer feindlicheren Umgebung, in der sich alles, was unsere prähistorischen Vorfahren haben könnten, herumwickeln könnte. Aber was uns heute am meisten bedroht, sind die Dinge, die für uns tatsächlich unsichtbar sind, und dafür sind wir nicht verdrahtet. ”

Mehr aus Innsbruck

  • 295: Biolebensmittel, die uns tatsächlich krank machen mit Dr. Gundry vom Pflanzenparadoxon
  • 30: Mikronährstoffe und gesunde Fette
  • 116: So starten Sie Ihren Stoffwechsel mit der Keto-Reset-Diät mit Mark Sisson neu
  • 142: Ist Nebennierenermüdung real oder nur schlechte Wissenschaft? Mit Ari Whitten
  • 143: Thomas DeLauer über die Reduzierung von Entzündungen, Curcumin, Keto für Frauen und leichten Gewichtsverlust
  • 155: Mit Nahrungsmittelallergien oder Unverträglichkeiten gedeihen und das Leben mit dem Paleo-Chef zermalmen
  • 186: Ketose, Fleischfresserdiät, Makros und Diätvariationen mit Dr. Anthony Gustin
  • Ist fettarm gesund?
  • Warum gesättigtes Fett nicht der Feind ist (und warum wir es brauchen)
  • Wie mache ich eine ketogene Diät (und ist sie sicher für Frauen?)
  • 7-tägiger Keto-Speiseplan für Frauen (Ideen + einfache Rezepte)
  • Wie man Schokoladen-Erdnussbutter-Fettbomben macht (Keto-freundlich)

Sind Sie ein Fan von Paläo- oder ketogener Ernährung? Welche Unterschiede hat Ihre Ernährung in Ihrem Leben gemacht?Nehmen Sie sich außerdem zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung bei iTunes abzugeben. Ich schätze es zu wissen, was du denkst und das hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden!

Podcast lesen

Diese Episode wurde Ihnen von Furo Health zur Verfügung gestellt, wo ich kürzlich einen Kältetherapie-Wannen-Tauchgang gekauft habe und ich bin absolut begeistert davon. Aufgrund der vielen Vorteile der Kältetherapie haben wir dies für unser Zuhause gespeichert und priorisiert. Jetzt können wir jederzeit in 42-58 Grad warmem Wasser sitzen, wenn wir die Vorteile nutzen möchten. Sportler verwenden seit Jahren eine Kältetherapie, um sich schneller zu erholen, aber sie hat auch viele andere Vorteile, einschließlich einer erhöhten Durchblutung und eines erhöhten Lymphflusses, einer Stärkung des Immunsystems und einer erhöhten Konzentration. Eine Studie aus dem Jahr 2007 ergab sogar, dass die Exposition gegenüber kaltem Wasser zur Linderung von Depressionssymptomen beitragen kann. Bei regelmäßiger Anwendung kann sie bei Stimmungsaufhellung genauso vorteilhaft sein wie verschreibungspflichtige Medikamente. Der Grund liegt in der Stimulation der dopaminergen Übertragung im mesocorticolimbischen und nigrostriatalen Weg. In Laienbegriffen löst kaltes Wasser eine Zunahme der stimmungsfördernden Neurotransmitter aus und macht Sie glücklich. Schon mal ins kalte Wasser gesprungen und sofort laut gelacht? Das ist ein Teil des Grundes dafür. Sie können die Wanne, die wir gekauft und täglich benutzt haben, auf furohealth.com überprüfen

Dieser Podcast wird Ihnen von Spar zur Verfügung gestellt, einer coolen neuen App, mit der Sie Verhaltensänderungen spielen können, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie sich daran halten, und hier ist, was ich meine. Sie laden die App kostenlos herunter und erstellen ein Konto. Anschließend können Sie Mitglied werden oder eine Herausforderung erstellen, die Ihnen dabei hilft, jeden Tag spazieren zu gehen, jeden Tag 20 Liegestütze zu machen oder sogar für eine bestimmte Zeit pro Tag zu lesen. Damit es Spaß macht, können Sie Freunde herausfordern, sich Ihnen anzuschließen, und Sie checken jeden Tag per Video ein, um zu beweisen, dass Sie es getan haben. Wenn Sie einen Tag der Herausforderung verpassen, wird Ihnen eine Strafe berechnet und der Gewinner nimmt den gesamten Pot, sodass Sie tatsächlich ernsthaftes Geld gewinnen können, während Sie in einer Gewohnheit besser werden, in der Sie sowieso besser werden möchten. Die Menschen nutzen dies von Zahnseide bis hin zum täglichen Lesen oder Sport oder Bettgehen bis 22 Uhr. Wenn Sie es ausprobieren möchten, laden Sie einfach die Spar-App aus dem App Store herunter und springen Sie hinein.

Katie: Hallo und willkommen bei “ The Healthy Moms Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com, und ich könnte nicht aufgeregter sein über das heutige Gespräch und den heutigen Gast, weil ich hier mit Nora Gedgaudas bin, die im Großen und Ganzen eine der ersten Führungspersönlichkeiten im Bereich der Gesundheit der Vorfahren ist und gesunde Lebensbewegung, und einer der besten Forscher, die ich kenne. Ihre Arbeit ist brillant. Sie hat so viele erstaunliche, erstaunliche Ressourcen, die in den Shownotizen verlinkt werden, aber sie ist eine vom Vorstand zertifizierte Ernährungsberaterin, eine vom Vorstand zertifizierte klinische Neurofeedback-Spezialistin.

Sie verfügt über mehr als 20 Jahre erfolgreiche klinische Erfahrung, einschließlich der Szenarien des letzten Falls, derjenigen von uns, die nirgendwo anders Antworten finden konnten. Sie ist eine weltweit anerkannte Autorität für ketogene Ernährung und Ernährung auf der Grundlage von Vorfahren und eine weltweit beliebte Rednerin und Pädagogin. Sie hat Bestseller-Bücher, darunter “ Primal Body, Primal Mind ” sowie “ Müdigkeit neu denken ” und ihr neuestes Buch “ Primal Fat Burner: Länger leben, langsam altern ” und “ Super-Power Ihr Gehirn und retten Sie Ihr Leben mit einer fettreichen, kohlenhydratarmen Paleo-Diät ” wurde von der Bestsellerautorin und Journalistin Nina Teicholz gelobt. Ich hoffe, ich schlachte ihren Namen nicht als einzigartigen und tiefgreifenden Beitrag auf diesem Gebiet.

Sie hat ein Primalgenic Health-Zertifizierungsprogramm, das eines der besten auf dem Markt ist. es heißt Urwiederherstellung. Und es ist eine einzigartige und unschätzbare Quelle einzigartiger aktueller Informationen. Ich respektiere ihre Forschung wirklich und kann es kaum erwarten, einzuspringen. Also Nora, willkommen und danke, dass du hier bist.

Nora: Oh, Katie. Es ist so großartig, hier zu sein. Und vor allem, wissen Sie, hier bei Ihnen zu sein, ist es wirklich eine Ehre.

Katie: Ich bin so froh dich hier zu haben. Ich weiß, wir haben uns in Paleo f (x) getroffen und ich denke, wir haben stundenlang geredet und es ist einfach vorbei geflogen. Und ich weiß, dass das heute passieren wird. Ich würde es lieben, wenn Sie mit einem kleinen Teil Ihres Hintergrunds und Ihrer Geschichte beginnen könnten und wie Sie zu Beginn in diese Gesundheitswelt gekommen sind?

Nora: Nun, weißt du, ich bin in diese ganze Sache der Gesundheitswelt gekommen, weißt du, genauso wie viele Leute, die am Ende Praktizierende sind, wissen Sie, wir haben unsere eigene Geschichte, wir haben unsere eigene Art von Gesundheit Herausforderungen, denke ich. Und für mich war es, weißt du, meine Güte, ich meine, es waren im Grunde genommen 35 Jahre hartnäckiger Depression, das war es wirklich nicht, eine ziemlich schwere und hartnäckige Depression, die wirklich auf nichts reagierte. Und so suchte ich im Laufe der Jahre, ungefähr ab dem Alter von 13 Jahren, nach Antworten, wie ich sie finden konnte. Und bei jedem Schritt auf dem Weg lernte ich eine Menge, stieß auf erstaunliche Ressourcen, Denkweisen über Dinge, die mir, wie Sie wissen, eine neue Dimension verliehen, und hier und da ein bisschen Hilfe.

Aber letztendlich, wissen Sie, dauerte es bis vor etwas mehr als 20 Jahren, als ich über diese Art des Essens und etwas namens Neurofeedback stolperte, das ungefähr zur gleichen Zeit kam, als der Schalter, der noch übrig war, wirklich umgelegt wurde Ich bin buchstäblich depressionsfrei. Außerdem hatte ich Angstzustände und Panikattacken, die auch auf nichts anderes reagierten und die vollständig verschwunden sind. Ich meine, diese Dinge sind für mich jetzt und seit etwas mehr als 20 Jahren kein Thema mehr. Aber es hat mich sicherlich zu einem sehr leidenschaftlichen Befürworter dessen gemacht, was ich gelernt habe. Und es hat mir auch ermöglicht, viele Punkte aus vielen verschiedenen Disziplinen und Denkbereichen zu verbinden, an die viele Menschen möglicherweise nicht denken. Und eine Sache, die mich auch zurückließ, war ein tiefes Verantwortungsbewusstsein gegenüber anderen Menschen, die leiden und die sich weit über Probleme hinaus erstrecken, die das Gehirn und das Nervensystem und, wie Sie wissen, die geistig-emotionale Gesundheit betreffen, aber auch ziemlich viel alle anderen Arenen. Ich war in der Lage, mich mit einer ganzen Reihe von Themen, wie Autoimmunerkrankungen, ziemlich gut vertraut zu machen.

Ich meine, wissen Sie, wenn Sie sich meinen Kurs zur Urwiederherstellung ansehen, können Sie sehen, welche Kategorien ich in der Lage war, wirklich gründliche Bildungsmodule zu erstellen, die sich nur auf die gesamte Bandbreite der Dinge erstrecken. Und so, und all das ist wirklich nur von dem Ausmaß des Leidens getrieben worden, das ich erlebt habe, als ich in die Privatpraxis gegangen bin und entschlossen war, es zu tun, was auch immer es ist, weißt du, dass ich weiß, wie ich helfen kann Menschen überwinden diese, um zu überwinden, wofür sie hereinkommen. Und ich war in der Lage, das unglaublich erfolgreich zu machen.

Katie: Ich weiß, du hast mir Geschichten von einigen Leuten erzählt, mit denen du gearbeitet hast, und hast geholfen. Und es war erstaunlich, weil ich diese Person in dieser Situation war, versucht habe, gesundheitliche Antworten zu finden und nicht in der Lage zu sein, und ich weiß, wie schmerzhaft das sein kann. Und ich würde gerne wissen, bevor Sie fortfahren, wie Sie Ihren Gesundheitsansatz definieren würden. Ich weiß, dass es all diese Wellen unterschiedlicher Art wie Paläo, ketogene und angestammte Gesundheit gegeben hat, verschiedene Arten, es zu nennen, aber wie würden Sie es definieren?

Nora: Also, wissen Sie, das Ganze, diese Genres von Paläo und Keto, was auch immer, haben heutzutage etwas anderes bedeutet, als dass praktisch jeder behauptet, sie zu praktizieren. Und schon 2011, bei der allerersten AHS an der UCLA, war ich ermutigt, als ich diese Grundwelle einer Bewegung der Ahnengesundheit sah, bei der Menschen, die an der Ahnengesundheit interessiert sind, zusammenkamen. Aber ich habe auch die Schrift an der Wand gesehen, und ich habe damals vorausgesagt, ich habe nur gesagt, weißt du, 'die Industrie wird ihre schmutzigen Finger darüber bekommen und sie ausnutzen, es wird mitmachen' gewählt, ” und es war zu einem großen Teil so, dass es, wie Sie wissen, viel Hype gibt, dass viele Leute alle Arten von Tränken verkaufen, und, wissen Sie, Pulver und Pillen, und Sie wissen, was auch immer. Und, wissen Sie, viele Leute, die versuchen, aus der Bewegung Kapital zu schlagen, nur als Neuankömmlinge eintreten und die Arbeit anderer Leute ausschneiden und einfügen und nur Meinungen ausspucken und ein oder zwei von Kirschen gepflückte Studien auswählen, um diese zu unterstützen Meinungen.

Und es gibt viel Verwirrung, es hat viel Fehlinformation und Desinformation erzeugt. Und ich bin es sehr leid geworden, mich wie einen quadratischen Stift in ein rundes Loch zu stecken, entweder in das sogenannte Paläo-Ding oder in das sogenannte ketogene Ding, da ist eine Menge los, dass es mir wirklich schwer fällt mit. Was ich also getan habe, ist, dass ich mich irgendwie dazu entschlossen habe, meine eigene Terminologie einzurichten, etwas, das sich ein wenig von den Narben und dem Gepäck löst, die mit diesen anderen hochkommerzialisierten Begriffen verbunden sind, und ich habe es als & ldquo bezeichnet ; Primalgen. ” Es ist mein eigenes kleines Markenzeichen. Und die ganze Idee ist, dass, wenn ich diesen Begriff verwende, er eine Sache und nur eine Sache bedeuten wird, es wird bedeuten, welche Bedeutung ich ihm gegeben habe, und es wird niemals etwas anderes bedeuten, so dass Leute können es sich nicht einfach schnappen und sagen, dass es auch das ist, was sie tun. Und so effektiv, was ich als primär bezeichne, ist, dass es sich um eine Diät handelt, die sich auf Lebensmittel von absolut kompromissloser Ernährungsqualität konzentriert, die mit unserem grundlegenden physiologischen Design des Menschen übereinstimmen. Und Sie wissen, unser menschliches evolutionäres und genetisches Erbe.

Wir sprechen von 100% biologisch, grasgefüttert und fertig, frei von GVO, Pestiziden, Herbiziden und all dem Zeug. Und es beinhaltet das Essen von Nase bis Schwanz, richtig. Außerdem ist es aus Gründen, die ich stundenlang tun kann, eine Minimierung aller Lebensmittel, die erhebliche Mengen an Zucker und Stärke enthalten, aber ich werde Sie jetzt schonen. Aber Sie wissen, einschließlich Dinge wie Obst, Säfte, natürlicher Zucker, wie Honig, Kokosnusszucker, Ahornsirup, Agave, wissen Sie, das stärkehaltige Gemüse und Zeug sowie all die raffinierten Formen von Kohlenhydraten, was hoffentlich ist ein Kinderspiel für jeden, der dies hört. Und dann fördere ich den Verbrauch von nur mäßigen Mengen an Protein, die ausreichen, um die grundlegenden täglichen physiologischen Anforderungen für die Erhaltung und den Wiederaufbau und die Regeneration unseres Körpergewebes zu erfüllen, aber nicht zu übertreffen. Mit anderen Worten, Sie wissen, im Gegensatz zu vielen Menschen in der Paläo-Sphäre nenne ich es, wissen Sie, dies ist keine fleischreiche Diät, die ich fördere. Ich denke, dass es ein solides Argument dafür gibt, unsere zu bekommen primäres vollständiges Protein aus tierischen Nahrungsmitteln, und wir können gleich darauf eingehen.

Wir müssen jedoch unsere grundlegenden Anforderungen nicht übertreffen. In der Tat gibt es gute Gründe, dies nicht zu tun. Und die Ausnahmen von dieser Einschränkung wären wie schwangere oder stillende Frauen oder Babys, Kinder, Jugendliche, die wachsen oder vielleicht, und vielleicht Spitzensportler. Und letztendlich fördere ich eine Diät, die einen hohen Anteil an Nahrungsfetten enthält. Mit anderen Worten, in Bezug auf die gesamte Kalorienaufnahme, wo nährstoffreiche tierische Fette Dinge wie essentielle Fettsäuren und andere nützliche fettlösliche Nährstoffe wie CLA und die fettlöslichen Vitamine wie echtes Vitamin A und Retinol, K2, D3 enthalten , all diese Dinge dominieren. Und dann, wissen Sie, sind bestimmte pflanzliche Fette auch in Ordnung, oder Bio-Oliven, Avocado, Kokosöl, vielleicht ein wenig Macadamianuss, Sesamöl, solche Sachen.

Grundsätzlich räumt mein Ansatz jedoch ein, dass Fett als Spezies in Form von freien Fettsäuren und Ketonen natürlich unsere Hauptbrennstoffquelle sein soll. Und diese Glukose soll stattdessen ausschließlich eine Hilfs- oder Nebenrolle spielen. Und dann, wissen Sie, empfehle ich auch den Verzehr einer großen Auswahl an faserigen, nicht glykämischen, Gemüse und grünen Sprossen, die roh, leicht gekocht, kultiviert zubereitet werden, was auch immer eine Person für zusätzliche Masse wünscht Sie wissen, Antioxidantien und Phytonährstoffe sowie die Entgiftungsunterstützung und das gesunde Darmmikrobiomfutter, wissen Sie. Wissen Sie, ich denke, pflanzliche Lebensmittel sind in dieser Hinsicht für uns wichtiger als je zuvor während unserer langen Entwicklungsphase. Und dann stimmt es auch mit den Grundprinzipien überein, die von der Langlebigkeitsforschung des Menschen geliefert werden. Dies ist ein Blickwinkel, den die meisten Menschen im Genre nicht unbedingt betrachten. Die meisten Leute in der Paleo-Bewegung sagen: 'Nun, wenn es gut genug für unsere Vorfahren war, ist es gut genug für mich.' Und es gibt Gründe, warum ich damit ein Problem habe. Ich benutze also die Langlebigkeitsforschung des Menschen, um auf der Grundlage der grundlegenden Ahnenprinzipien, die meiner Meinung nach der einzig vernünftige Ausgangspunkt sind, herauszufinden, welche von ihnen tatsächlich zur Optimierung unserer Gesundheit dienen und welche von ihnen, wie Sie wissen, möglicherweise weniger optimiert sind.

Und dann berücksichtige ich auch die einzigartig herausfordernde Welt, in der wir heute leben, und auch unser bereits kompromittiertes Genom, wissen Sie, seit wir die Landwirtschaft und die moderne Industrialisierung übernommen haben. Und dann gehe ich auch rational davon aus, dass wir uns in der grundlegenden physiologischen Gestaltung viel ähnlicher als unähnlich sind. Und das ist etwas, worauf ich, wissen Sie, wahrscheinlich noch ein bisschen mehr eingehen möchte. Aber es ist ein Ernährungsansatz, der bis zu unseren frühesten Anfängen als Hominide zurückreicht, und er erkennt an, dass wir durch Bedingungen geschmiedet wurden, die sich stark von der aktuellen Zeitspanne, der aktuellen holozänen, geologischen Zeitspanne unterscheiden. Dabei werden automatisch auch Nahrungsmittelempfindlichkeiten und die Prävalenz der Autoimmunität berücksichtigt. Dies ist ein Bereich mit beträchtlichem Fachwissen für mich, zum Teil, weil ich zum einen das einzige Mitglied meiner Familie bin, das keine Autoimmunerkrankung hat. Ich musste also viel lernen, nicht nur, um meinen eigenen Abstieg in dieses Problem, die damit verbundenen Probleme und Gefahren zu verhindern, sondern auch, um das Leiden der Menschen zu lindern, die mir sehr, sehr am Herzen liegen. Und schließlich wissen Sie, dass der Ansatz, bei dem es sich um einen primärgenen Ansatz handelt, automatisch den Grundsätzen der ökologischen und sogar wirtschaftlichen Nachhaltigkeit verpflichtet ist. Es deckt also viel ab, aber es ist eine Art kompromissloser Ansatz. Es ist eines, das sehr prinzipiell und ein wenig puristisch ist, aber Sie wissen, es gibt auch ein altes Sprichwort: Wenn Sie die Marke treffen wollen, müssen Sie über die Marke hinaus streben, wenn Sie wollen hoffe, es zu treffen. Das ist also meine Herangehensweise an Dinge.

Katie: Oh mein Gott, genau. Und ich habe so viele Notizen zu Punkten gemacht, dass wir definitiv nachgehen werden. Ein kleiner Punkt, den ich ansprechen möchte, weil Sie ihn wirklich gut erklären. Sie haben nicht zu viel Protein erwähnt. Und ich würde gerne hören, wie Sie erklären, warum. Weil ich denke, dass dies ein sehr häufiges Missverständnis in dieser Welt und in der Gesundheitswelt ist und uns einige Richtlinien gibt, wie viel wir tatsächlich brauchen und wie viel zu viel ist. Und ich finde es toll, dass Sie den Unterschied gemacht haben: Wachsende Kinder brauchen mehr, schwangere Frauen brauchen mehr, aber geben Sie uns dort Richtlinien.

Nora: Richtig. Es gibt also jetzt eine ganze Popularität, es taucht ein ganz neues Genre auf, die ganze Fleischfresserdiät, und es ist wie: Oh, wow, wirklich? Okay. ” Ich meine, wir waren irgendwie dort, weißt du, ich denke, Atkins war in dieser Kategorie. Es ist, wissen Sie, die frühen, frühesten Inkarnationen der Paleo-Diät drehten sich alles um 'Nein, Sie können nicht zu viel Protein, Protein, Protein, Protein essen.' Proteinkraft ” was auch immer. Schauen Sie, wir alle haben einen grundlegenden Ernährungsbedarf für Protein. Aber was wir verstehen müssen, ist, dass ich wahrscheinlich eine Stunde damit verbringen könnte, darüber zu sprechen, also werde ich versuchen, die Zügel zurückzuziehen, das, wissen Sie. Wir teilen unsere Genetik mit dem frühesten Urleben, das jemals auf der Erde existiert hat. Und dieses früheste Leben auf der Erde lebte in einer anaeroben Umgebung, richtig, in, wie Sie wissen, in sauren Meeren und ohne Sauerstoff, der wirklich für die Atmung oder irgendetwas anderes zur Verfügung steht. Und die ersten beiden Nährstoffe, die diesen frühesten Lebensformen zur Verfügung standen, diese bakterienähnlichen Organismen, diese Archea und solche Dinge waren Glukose und Protein. Ich meine, das waren die beiden Dinge, die für Energie und Fortpflanzung zur Verfügung standen. Und so wurden zu dieser Zeit all diese Mechanismen rund um die Reproduktion des Lebens etabliert. Und ist bis heute bis zu einem gewissen Grad wahr. Als sich dann und sobald sich eine Atmosphäre auf Sauerstoffbasis entwickelte, entstand eine ganz neue Art von Zelle, und das waren die ersten Zellen, die prokaryotische Zellen waren, ihnen fehlte ein Kern, sie, wissen Sie , nur irgendwie durch Mitose geteilt, wissen Sie. Und die Zellen waren ziemlich gleich. Sobald der Planet ein eukaryotisches Leben entwickelte, kam plötzlich etwas, das als zelluläre Differenzierung bezeichnet wurde, ins Spiel und konnte auftreten, und dies ermöglichte die Entwicklung viel komplexerer Organismen, die unterschiedliche, unterschiedliche Arten von Geweben in ihrem Körper hatten, und dann sind wir es in der Lage, eine viel größere Vielfalt des Lebens und all das zu entwickeln. Und zum ersten Mal wurde etwas, das Sauerstoff genannt wurde, für die Atmung verfügbar. Und etwas, das Fett genannt wird, wurde als Energiequelle verfügbar, weil Fett ein oxidativer Brennstoff ist.

Nun, unsere grundlegenden Fortpflanzungsmechanismen in Bezug auf die Dinge, die die Zellproliferation stimulieren, wurden bereits durch Zucker und Proteine ​​etabliert, aber Fett kam im Grunde genommen als etwas, das ein wenig von diesen Bedingungen getrennt war. Und so, wissen Sie, so schnell vorwärts, wo wir jetzt sind, wenn wir Nährstoffe verbrauchen, die über das hinausgehen, was wir brauchen, um unsere eigenen zu erhalten, wissen Sie, unser eigenes physiologisches Make-up, unsere Wartung und Reparatur … Und die Sache zu verstehen, dass, wenn wir Proteine, Fette oder Kohlenhydrate konsumieren und es keine Kalorie ist, eine Kalorie eine Kalorie ist. Grundsätzlich ist das erste, was passiert, wenn nicht alle Energie verbrauchen, richtig, wir sind keine Wärmekraftmaschine, wir sind eine komplexe chemische Fabrik. Diese Dinge gehen also zunächst dazu, die Struktur wieder aufzufüllen, richtig, unsere Zellen und all unsere Gewebe wieder aufzufüllen und sicherzustellen, dass wir das haben, was wir rohstoffmäßig benötigen, um Hormone und unsere, wissen Sie, sowie unsere Rezeptoren und Neurotransmitter und alle möglichen Dinge herzustellen . Und so gibt es eine sehr, wir haben einen tiefgreifenden, grundlegenden Ernährungsbedarf für Proteine, oder? Für Aminosäuren. Und diese sind wirklich wichtig, um die Struktur wieder aufzufüllen. Wir haben auch Fettsäurebedürfnisse, die durch die Nahrungsaufnahme von Fetten bis zu einem gewissen Grad unbedingt gedeckt werden müssen. Allerdings besteht weniger als 2% unserer tatsächlichen physischen Struktur aus Kohlenhydraten. Und das meiste davon, die Form des Bindegewebes und vielleicht einige Glykoproteine ​​und ähnliches, die wir eigentlich nie für Kohlenhydrate konsumieren müssten, können alle aus einer Kombination von Protein und Fett in der Synthese synthetisiert werden Diät. Ich schweife ein wenig von Ihrer Frage ab, aber ich komme dorthin.

In Bezug auf Protein werden wir also ziemlich effizient darin, Protein, das wir täglich verbrauchen, zu recyceln und unsere körperlichen Prozesse und Dinge wieder aufzufüllen. Aber wir alle benötigen irgendwo im Stadion vielleicht sechs oder sieben Unzen Fleisch, Fisch oder Eier oder was auch immer im Laufe eines Tages, um das auszugleichen, was wir nicht können recyceln. Der Bedarf an menschlichem Eiweiß ist also eigentlich nicht so hoch. Ich meine, es ist ungefähr 44 bis 52 Gramm pro Tag RDA, was eine der wenigen RDAs ist, die wahrscheinlich im Ballpark der Genauigkeit nahe beieinander liegen. Wir wollen diese Anforderung erfüllen, aber nicht wesentlich übertreffen, und die Gründe dafür sind, dass, wenn wir Protein konsumieren, das über das hinausgeht, was wir benötigen, um unseren eigenen Wartungs- und Reparaturbedarf zu decken, ein Großteil davon zwischen 36 und 58 liegen wird %, abhängig davon, wessen Daten Sie sich ansehen, werden in Zucker umgewandelt und auf die gleiche Weise verwendet, nicht sehr schnell, aber es wird passieren. Und dann der zweite Teil davon und, wissen Sie, alles was dazu gehört, aber der zweite Teil dazu ist, dass wenn wir Protein konsumieren, das über das hinausgeht, was wir brauchen, es einen Stoffwechselweg auslöst, der kürzlich in den letzten Jahrzehnten entdeckt wurde genannt mTOR, Säugetierziel von Rapamycin. Und ich schwöre, ich werde nicht zu geeky auf dich werden. Aber was das ist, ist im Grunde ein Protein-Sensing-Weg. Und es ist ständig auf der Suche nach dem Nährstoffpool, aus dem wir für die Reproduktion schöpfen müssen, richtig. Wenn Sie also Protein liefern, das über das hinausgeht, was Sie für Ihre eigene Wartung und Reparatur benötigen, löst es diesen Stoffwechselweg aus, der wiederum die Zellproliferation auslöst. Wenn Sie ein Baby, ein Kind oder ein Teenager sind oder schwanger sind, schwanger werden oder stillen möchten oder was auch immer, dann ist es sinnvoll, neue Zellen bilden zu wollen. Aber wenn Sie keines dieser Dinge sind und seit einigen Jahrzehnten in einer unglaublich herausfordernden und giftigen Umgebung leben, der unsere moderne Welt ist, der wir ausgesetzt sind Mutagene überall, wo wir uns wenden. Ich meine, ich könnte auf Partys ein totaler Buzzkill sein, wenn ich anfange, sie alle aufzulisten, werde ich dich schonen. Aber Sie lösen einen mutagenen Prozess aus und dann den Anstoß zur Zellproliferation. Was lösen Sie aus, Sie lösen das Potenzial für Krebs und Krebswachstum aus.

Und so ist dies eines der Prinzipien in der Langlebigkeitsforschung des Menschen, das auch zu bestätigen scheint, dass Sie Ihre Proteinaufnahme umso besser moderieren können … Übrigens, ein Teil dessen, was das bewirkt, wenn Sie es unter dieser mTOR-Schwelle halten, ist, dass es die Botschaft sendet, und ich werde es in modernen wirtschaftlichen Begriffen formulieren, mit denen sich viele Menschen identifizieren können. Es wird die Nachricht gesendet, dass “ Sie wissen, zu teuer ist, um gerade ein neues Haus zu bauen. Korrigieren wir also die, die wir haben. ” Und was Ihr Körper damit macht, auf zellulärer Ebene zu reparieren und zu reparieren, sind Sie und es ist ein Anstoß, es ist wie eine Lücke in Mutter Naturs Design, die es Ihnen ermöglicht, lange genug und gesund genug zu leben, richtig, Natur & rsquo ; s wie “ Oh-oh, es gibt möglicherweise nicht genug Essen in der Nähe. Deshalb möchten wir diesen Organismus so gesund und funktionsfähig wie möglich halten, damit er lange genug und gesund genug leben und geistig scharf genug sein kann, oder was auch immer, um sich vielleicht an einem anderen Tag fortpflanzen zu können. ” Und da ist die Lücke im Design von Mutter Natur, und es ist buchstäblich Anti-Aging in seinen Wirkungen. Und so hilft es auch, einen gesünderen und besser angepassten Zustand der Ketose zu ermöglichen, der wiederum das ganze andere Thema ist, aber etwas, das ich für den wahrscheinlich natürlichsten Stoffwechselzustand halte des menschlichen Geistes und sicherlich der vorteilhafteste. Wie auch immer, das ist meine, ob Sie es glauben oder nicht, eine Nussschalen-Predigt über Protein, aber ich schreibe darüber mehr in beiden “ Urkörper, Urgeist ” und mein neuestes Buch, “ Primal Fat Burner. ”

Katie: Ja, deshalb habe ich es angesprochen, weil ich denke, dass “ Primal Fat Burner … ” Nun, all dein Schreiben ist so gut gemacht. Und ich liebe deine Erklärung, du gehst so tief, aber so präzise, ​​ich wollte sicherstellen, dass wir damit anfangen. Und Sie haben die Autoimmunität ein paar Mal erwähnt. Und ich weiß aus dem Hören meines Publikums, dass dies leider ein großes, wachsendes Problem für einen großen Teil der Bevölkerung ist, einschließlich vieler Zuhörer. Ich würde es also lieben, wenn Sie als nächstes etwas angehen könnten. Ich werde diese großen Themen einfach weiter auf Sie werfen und Ihren Ansatz zur Autoimmunität in Angriff nehmen, denn das ist wirklich tiefgreifend, dass Sie nicht damit zu kämpfen haben. Und Sie haben offensichtlich eine ziemlich starke genetische Neigung, damit zu kämpfen. Daher würde ich gerne Ihre Erklärung hören.

Nora: Richtig. Nun, so und so, weißt du, also habe ich das und vertraue mir, ich bin kein Vermarkter, aber ich wollte nur veranschaulichen, dass ich in meinem Online-Bildungsprogramm weiß, was ich tun muss etwa über Autoimmunität dauert etwa fünf oder sechs Wochen. Weißt du, ich werde versuchen, hier ein bisschen prägnant zu sein, aber offensichtlich. Aber das, was viele Menschen nicht erkennen, ist, dass die größte Ursache für Morbidität und Mortalität in der gesamten industrialisierten Welt direkt hinter Krebs und Herzerkrankungen liegt, wenn man die Autoimmunität als kollektives Ganzes betrachtet. Ich meine, heutzutage ist es viel mehr, ich meine, Sie erkennen an, dass es ein großes Problem ist, und viele Leute werden sich bewusst, dass es ein großes Problem ist, die Leute haben keine verdammte Ahnung, was für ein großes Problem ist es. Ich denke, es ist die größte Gesundheitsbelastung der Welt, die am wenigsten anerkannt und mit Sicherheit am wenigsten angegangen wird. Mittlerweile gibt es mehr als 100 Autoimmunerkrankungen, die eindeutig identifiziert wurden, und weitere 40 bis 50 Erkrankungen, von denen angenommen wird, dass sie eine Autoimmunkomponente aufweisen. Die überwiegende Mehrheit der Menschen mit Autoimmunität wird es möglicherweise nie erfahren, da der Diagnosestandard in der Schulmedizin so miserabel ist. Und die Verfügbarkeit genauer und umfassender Tests ist so begrenzt, dass die meisten Menschen es nie erfahren. Und was sie am Ende haben, sind viele mysteriöse Symptome, und sie gehen wie eine Biene von Blume zu Blume, vom naturheilkundlichen Chiropraktiker bis zu Praktizierenden aller Art auf der Suche nach Antworten auf alle Arten mysteriöser Beschwerden scheinen sie zu plagen.

Sie geben Zehntausende von Dollar aus, sie haben Einkaufstaschen voller Nahrungsergänzungsmittel. Sie laufen mit Tupperware herum, wissen Sie, weil Mitglieder des Tupperware-Clubs, weil sie scheinbar nichts essen können, ohne eine Reaktion zu haben. Und sie sind geistig gebrochen. Sie leiden, weil sie keine Antworten haben. Ein Teil des Grundes dafür ist wiederum, dass der Diagnosestandard so miserabel ist, wie Sie zum Beispiel wissen, als jemand, der mit Cyrex Labs zusammengearbeitet hat, wissen Sie übrigens Ich bin das einzige Labor der Welt und habe überhaupt keine finanziellen Beziehungen zu diesen Menschen. Sie sind jedoch das einzige Labor auf der Welt, das diesbezüglich tatsächlich genaue und umfassende Tests durchführt. Alles, was mit immunologischen Problemen zu tun hat, wie Nahrungsmittelempfindlichkeiten, Umweltsensitivitäten, Schwermetalle, mikrobielle Autoimmunerkrankungen, Probleme und so weiter und so fort. Neben der Identifizierung der frühesten Stadien der Autoimmunität ist dies das einzige Labor auf der Welt, das dies überhaupt mit Genauigkeit tut. Und deshalb empfehle ich sie exklusiv. Es gibt einfach niemanden, sie sind allen anderen 10 bis 20 Jahre voraus. Und wieder, sie, wissen Sie, Aristo Vojdani, der der Mastermind hinter vielen ihrer Testverfahren ist, ist der akribischste Wissenschaftler, den ich je getroffen habe, den ich und, wissen Sie, er ist wie eine Familie für mich, ich liebe diesen Mann. Und ich liebe ihn, weil ich seine Leidenschaft darin sehe, aus genau den richtigen Gründen zu versuchen, die richtigen Dinge auf die richtige Weise zu tun. Er ist gerecht, er ist kompromisslos in seiner Herangehensweise und das ist so selten. Wenn Sie also Antworten wünschen, gehen Sie dorthin. Aber auf jeden Fall habe ich mir die Cyrex-Ergebnisse schon lange angesehen, und Sie wissen, über ein Jahrzehnt oder so, dass sie schon da sind. Und ich kann Ihnen sagen, es ist nicht so ungewöhnlich, wie zum Beispiel, wenn eine Person mit sogenannten 21-Hydroxylase-Antikörpern auftaucht. Ich werfe dies nur als Beispiel heraus, nämlich Antikörper gegen Ihre eigenes Nebennierengewebe.

Und doch können Sie erst dann mit der sogenannten Addison-Krankheit diagnostiziert werden, und dies ist jetzt der medizinische Diagnosestandard, bis mindestens 90% der Gewebe zerstört wurden, richtig. Sagen Sie also, Sie sind nur auf halbem Weg, Sie sind nur “ bei 45%. ” Weißt du, du wirst bemerken, dass du in jeder Hinsicht, in der du dich fühlst und funktionierst, davon ausgehen wirst, dass deine Nebennieren alle ausgebrannt sind, was ich übrigens nicht in Betracht ziehe mehr als vielleicht 10% dessen, was die Gesamtheit dessen ausmacht, was Menschen als Nebennierenermüdung oder Nebennieren-Burnout betrachten. Und ich gehe darauf ein, mein Buch “ Müdigkeit neu denken ” Aber Sie werden es sicherlich bemerken, aber Sie werden keine Antworten haben. Du wirst denken, dass “ Oh, meine Nebennieren müssen einfach ausgebrannt sein, ” und es könnte nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein. Ich gebe Ihnen nur einen Hinweis, es gibt keinen Burnout der Nebennieren. Und auf diese Weise kämpfen Menschen. Nahezu 90% der Menschen mit sogenannter niedriger Schilddrüsenfunktion haben tatsächlich mit Schilddrüsenautoimmunität zu tun und wissen es nicht. Ich meine, das ist, wie weit verbreitet es ist. Und es ist unwahrscheinlich, dass dies von Ihrem Endokrinologen oder Ihrem Hausarzt diagnostiziert wird oder von wem auch immer, denn Sie wissen, wenn Sie eine Schilddrüsenautoimmunität haben, was wahr ist, werden sie dies meistens tun absolut nichts zu bieten. Sie werden damit genauso umgehen wie mit primären oder sekundären Hypothyreosen, die mit anderen Dingen zusammenhängen. Sie wissen, wenn Ihr TSH erhöht ist, werfen sie etwas Thyroxin oder eine Schilddrüse auf Sie und nennen es gut und Ihre Blutchemikalien sehen danach vielleicht hübsch aus. Möglicherweise haben Sie jedoch immer noch absolut jedes Symptom, das mit der Erkrankung verbunden ist, da diese durch Autoimmunität erzeugten Zytokine auch Schilddrüsenhormonrezeptoren blockieren und Sie daran hindern können, das Schilddrüsenhormon, das Sie einnehmen, zusätzlich zu verwenden. Und so kommt es zu jedem Symptom. Und du bist, weißt du, und das sind einige der geistig am meisten gebrochenen Menschen.

Ich bin die einzige Frau in meiner Familie, die keine Hashimoto hat. Und weißt du, es ärgert mich, jetzt zu wissen, dass ich all die Dinge weiß, die ich jetzt weiß, und all das unnötige Leiden, unter dem alle Frauen um mich und meine Familie gelitten haben und weiterhin leiden. es ist verrückt. Die Sache ist, dass, wenn Sie eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse haben, Ihr Hauptproblem nicht die Schilddrüse ist, deren Immunität, und sie muss auf dieser Ebene angegangen werden, wenn Sie Hoffnung haben wollen, einen Anschein von Hoffnung auf eine erfolgreiche Behandlung der Schilddrüse Bedingung. Und die wirklich gute Nachricht bei all dem ist, dass Sie eine Menge tun können. Und das ist alles, was Sie wissen, Lösungen oder Management-Tools sind wirklich im Bereich der natürlichen Gesundheit von Dingen, die Sie natürlich zu Hause selbst tun können, um Ihr Immunsystem zu modulieren und die Auswirkungen aller zu mildern die Dinge, die den Zustand auslösen. Und, wissen Sie, ich spreche ausführlich darüber, wissen Sie, aber es ist so, als müssten wir fast eine ganze Show oder ein paar Shows widmen, um wirklich das zu tun, was nötig ist, um all diese Dinge erfolgreich zu verwalten . Aber ich kann Ihnen sagen, dass es darum geht, das Problem Nummer eins grundlegend zu identifizieren, weil so viele Leute es einfach nicht wissen. Wenn Sie das Problem erkannt haben, erkennen Sie, dass das Phänomen der sogenannten Polyautoimmunität, dh die Erzeugung von Autoantikörpern gegen mehr als ein Gewebe im Körper, heutzutage eher die Regel als die Ausnahme ist. Weißt du, ich betrachte die Produktion von Antikörpern gegen das eigene Gewebe als ein bisschen wie das Finden einer Kakerlake. Weißt du, wo es eine gibt, muss es oft mehr geben, zumindest wird sie immer häufiger . Deshalb fordere ich die Leute auf, dem wirklich auf den Grund zu gehen und die Tests durchzuführen, damit Sie es wissen und nicht nur raten.

Und dann müssen Sie auch in der Lage sein, die Auslöser zu identifizieren. Identifizieren Sie die Dinge, die diese Autoimmunerkrankung auslösen. Und jetzt sind Nahrungsmittelempfindlichkeiten ein offensichtlicher Schuldiger. Ich würde sagen, wenn Sie wissen, dass Sie Autoimmun sind, verlieren Sie gestern Gluten. Ich denke, jeder sollte es trotzdem tun. Und dafür kann ich ein gutes Argument machen. Vor allem aber, wenn Sie Autoimmunität haben, müssen Sie verstehen, dass von den rund 150 entweder Autoimmun- oder Autoimmunprozessen, die es gibt, alle auf die eine oder andere Weise mit Gluten als Initiator oder Exazerbation in Verbindung gebracht wurden Faktor. Das Gluten verlieren. Es gibt nichts, was Sie an irgendetwas im Leben berauben könnte, was Ihre gesundheitlichen Bedürfnisse betrifft. Es ist viel wahrscheinlicher, Kompromisse einzugehen, als Ihre Gesundheit zu unterstützen. Kein Mensch kann es tatsächlich verdauen. Es beeinträchtigt immer Ihren Darm und Ihr Gehirn, auch wenn Sie keine Immunreaktivität dagegen haben. Und so verliere es einfach. Und, und ich mache den Fall in meinem neuesten Buch von: Wenn Sie nicht mit Cyrex getestet haben und aufgrund dieser Laborergebnisse etwas anderes wissen, empfehle ich, auch auf der Seite des Milchverlusts zu irren, nur weil die Hälfte von allen das hat Gluten-Immun-Reaktivität hat Milchprodukte als Kreuzreaktivität. es ist nicht sehr gut verdaut. Es ist nicht sehr einfach, in eine äußerst hochwertige Molkerei zu gelangen. Sobald Sie jedoch für Milchprodukte als Antigen sensibilisiert wurden, reagiert Ihr Immunsystem darauf. Es spielt keine Rolle mehr, ob Sie die Milch, die Sie konsumieren, oder die Milchprodukte biologisch sind oder ob sie biologisch sind Sie stammen ausschließlich von grasgefütterten Tieren, egal ob sie roh oder pasteurisiert sind, ob sie von A1- oder A2-Allelkühen stammen oder ob sie von Ziegen, Schafen, Kamelen oder was auch immer stammen .

Sobald Sie für dieses Protein sensibilisiert sind, müssen Sie verstehen, dass es das ist. Ich meine, das ist es, das Gluten und die Molkerei sind zwei, die als dauerhafte Probleme bei Menschen mit Autoimmunerkrankungen angesehen werden müssen. Man muss es nur so sehen. Und ich weiß, dass es populäre Autoren und Programme gibt, die sagen: 'Nein, nein, heilen Sie einfach den Darm, und Sie können darauf zurückkommen.' Ich kann den ganzen Tag dagegen argumentieren, wenn Sie wollen. Ich bin glücklich, darauf einzugehen. Aber es ist nicht wahr. Und ich habe nicht die Angewohnheit, Leuten zu sagen, was sie zu hören glauben. Und das sollten Sie alle über mich wissen. Ich bin kein Ernährungspolitiker. Ich werde dir nie sagen, was ich denke, dass du unbedingt hören willst. Ich werde Ihnen sagen, was ich akribisch, wissen Sie, bestimmt durch unglaubliche Mengen an Forschung und auch mehr als 20 Jahre, in denen ich gesehen habe, was bei leidenden Menschen funktioniert und was nicht. Ich werde Ihnen sagen, was auf dieser Grundlage wahr ist, was ich zu der Überzeugung gelangt bin, dass es wahr ist. Und, weißt du, und wenn ich diesen Glauben durch irgendetwas ändern will, dann werde ich auch das klarstellen. Aber ich bin sehr, sehr vorsichtig mit dem, was ich heutzutage als Rat gebe oder was ich als Aussagen über Dinge mache. Da ist also das. Aber es gibt viele andere Dinge, die ebenfalls zur Autoimmunität beitragen können. Ich meine, eine Schwangerschaft kann eine Autoimmunität auslösen. Stress kann Autoimmunität auslösen. Sie wissen, dass die Exposition gegenüber allen Arten von schädlichen Einflüssen sowie Umweltverbindungen und Schwermetallen eine Autoimmunität auslösen kann. Aber es sind die laufenden Auslöser, auf die wir achten müssen, und auch hier ist das Testen der beste Weg, dies zu tun. Weißt du, und mir ist klar, dass ich eine Million Meilen pro Sekunde spreche, weil ich so viel abdecken möchte.

Ich habe ein kleines Problem mit vielen AIP-Programmen da draußen. Ich möchte nur festhalten, dass sie ein Dutzend sind, jeder hat sein kleines AIP-Programm, seine Lösung für Autoimmunität, seine pauschale Lösung für alle, und ich habe aus mehreren Gründen ein Problem damit. Nummer eins, was sie dazu neigen, ist Teppichbombe Sie mit Einschränkungen. Was sie tun, ist, sich mit einigen der häufigsten Antigene, einigen der häufigsten Quellen für Immunreaktivität vertraut zu machen und diese einfach gleich zu Beginn zu eliminieren. ob diese Dinge für Sie notwendigerweise problematisch sind oder nicht. Wenn die Dinge zu restriktiv werden, habe ich aus mehreren Gründen ein kleines Problem damit. Nummer eins, es ist nicht unbedingt sehr nachhaltig. Aber Nummer zwei, und was noch wichtiger ist, es stört einen weiteren sehr wichtigen Schlüsselfaktor, wenn es darum geht, sich von einer Autoimmunität zu erholen oder Ihre Autoimmunität besser zu verwalten, was als Verbesserung Ihrer oralen Toleranz bezeichnet wird. Und je weniger Lebensmittel Sie konsumieren, denken Sie an ein durchschnittliches autistisches Kind, richtig. Und ich betrachte Autismus tatsächlich als eine Form der Autoimmunität des Gehirns. Das ist auch ein ganz anderes Thema, aber tatsächlich haben Sie diese Kinder, die normalerweise unglaublich pingelige Esser sind, bis zu dem Punkt, an dem sie nur noch Goldfisch-Cracker essen und Schokoladenmilch trinken möchten. Recht. Nur die zwei Lebensmittelgruppen, solche Sachen. Sehr, sehr begrenzt, sie sind pingelig. Und wenn Sie Ihre Ernährung auf ein oder zwei Arten von Dingen oder nur eine kleine Handvoll Dinge beschränken, verringern Sie auch die Vielfalt Ihres Mikrobioms. Und wenn Sie die Vielfalt Ihres Mikrobioms verringern, verringern Sie die Fähigkeit Ihres Mikrobioms, Ihre Immunfunktion zu stärken, die Robustheit Ihrer Immunantwort und die Modulation Ihrer Immunantwort. Und du fängst tatsächlich an, dich in ein tieferes Loch zu graben.

Nun, ich denke, dass es einige gute Gründe gibt, bestimmte Einschränkungen zu haben, die ich für die verwertbaren Zucker und Stärken in Bezug auf Kohlenhydrate plädiere. Ich befürworte aber auch eine enorme Vielfalt an Gemüse, Gemüse und Sprossen und bereite viele verschiedene Arten zu. Und auch eine enorme Vielfalt an tierischen Nahrungsmitteln, da tierische Nahrungsmittel absolut zur Gesundheit unseres Darmbioms beitragen. Das ist nicht etwas, das sehr geschätzt wird. Die Leute denken, es geht nur um Pflanzen. es ist nicht, wissen Sie. Es gibt auch fermentierbare Fasern in tierischen Nahrungsmitteln. Und einige davon sind tatsächlich wirksamer als viele präbiotische Nahrungsergänzungsmittel wie FOS und Inulin, die Menschen zur Ernährung ihres Darms einnehmen. Es handelt sich also um eine Nose-to-Tail-Angelegenheit. Konsumieren Sie eine Diät, die mit unserem menschlichen evolutionären und genetischen Erbe in Einklang steht, und minimieren Sie, wie Sie wissen, die Lebensmittel, die uns am wahrscheinlichsten Probleme bereiten. Es ist wahr, dass die Mehrheit der Lebensmittel, die am wahrscheinlichsten zu Problemen mit der Immunreaktivität führen, im Wesentlichen post-landwirtschaftliche Lebensmittel sind. Getreide und Hülsenfrüchte und Stärke, Wurzeln und Knollen und solche Dinge, die tatsächlich viele komplexe Alkaloide und Dinge enthalten, die viele Anti-Nährstoffe enthalten, dann haben Sie Nachtschatten und andere Dinge. Ich meine, nicht jeder reagiert auf Nachtschatten. Aber sie sind auch, wissen Sie, es gibt gute Beweise dafür, dass wir diese vielen dieser Arten von Lebensmitteln bis vor kurzem in einem revolutionären Erbe, zu dem unser Immunsystem keine Gelegenheit hatte, auf konsistente oder sinnvolle Weise konsumiert haben anpassen. Und ein Teil dessen, was mit der gesamten landwirtschaftlichen und insbesondere monokulturellen Agrarlandschaft vor sich geht, ist, dass wir jedes Mal, wenn wir Getreide oder Hülsenfrüchte oder was auch immer hybridisieren, tatsächlich 5% neue Proteine ​​erzeugen, die unser Immunsystem nicht benötigt. Ich weiß nicht, was zum Teufel damit zu tun ist.

Und so schaffen wir buchstäblich ein bewegliches Ziel für unser Immunsystem und unsere evolutionäre Fähigkeit, mit diesen Dingen umzugehen. Und es ist buchstäblich unmöglich geworden. Und wir wissen aus der Forschung, die tatsächlich aus war, oh Gott, es war schon eine ganze Reihe von Jahren, vor fast 10 Jahren, jetzt, dass Forschung veröffentlicht wurde, die zeigt, dass die Inzidenz der ausgewachsenen Zöliakie, die durch die Übrigens sind es nur etwa 12% dessen, was die Gesamtheit der sogenannten Gluten-Immunreaktivität ausmacht. Aber alle reden über Zöliakie, als ob es so wäre. Das ist allein in den letzten 50 oder 60 Jahren um über 400% gestiegen. Und so werden wir mit der Zeit nicht mehr an diese Lebensmittel angepasst, sondern weniger angepasst. Und wir müssen verstehen, dass wir nicht mehr in der Welt unserer prähistorischen Vorfahren leben, geschweige denn in der Welt unserer Urgroßeltern, unserer Großeltern oder sogar unserer Eltern. Wir müssen das verstehen, und wir müssen auch verstehen, dass wir in Bezug auf das, was es braucht, um einen Anschein von Gesundheit zu haben, wenig Spielraum haben, geschweige denn, um für eine optimale Gesundheit zu schießen.

Ein wirklich wichtiger Punkt, den ich auch gerne ansprechen möchte, und ich denke, dies bezieht sich auf Autoimmunerkrankungen, es bezieht sich auf viele andere Dinge. Wir sind als eine Art verdrahtet, die sich in freier Wildbahn entwickelt hat, und wie jede wilde Sache sind wir verdrahtet, um zu wissen, wie wir auf konkrete Bedrohungen in unserer Umwelt reagieren können. Sagen wir also, ein Säbelzahntiger springt hinter einem Busch hervor oder so, wissen Sie, das ist greifbar, wissen Sie. Wir wissen, dass wir dies als Bedrohung erkennen und Maßnahmen ergreifen müssen, um diese Bedrohung zu vermeiden, richtig. Wir werden von einem kanterösen Wollmammut angeklagt, das greifbar ist. Wir wissen, dass dies geschieht. Wir wissen, dass wir etwas dagegen tun müssen, oder ein kriegführender Stamm oder etwas marschiert in unser Lager, okay, das ist problematisch, wir wissen es. Oder vielleicht gibt es einen großen Sturm, oder vielleicht gibt es einen Vulkanausbruch oder es gibt eine seismische Aktivität, oder es gibt eine Hungersnot in dieser Angelegenheit, diese Dinge sind greifbar. Wir erkennen sie als sehr klare Bedrohungen an, auf die wir reagieren müssen, und wir sind verpflichtet, entsprechend auf diese Dinge zu reagieren. Aber heutzutage leben wir in einer sehr künstlichen klimatisierten Umgebung, in der es immer 72 Grad hat, selbst wenn Sie im Februar in Minnesota leben, wo es 40 Grad draußen ist Der Winter kommt nicht mehr für uns. Wir sitzen also in diesen schönen, komfortablen Umgebungen, egal wie heiß oder kalt die Außentemperatur ist, und niemand muss mehr als zwei Schritte in eine Richtung machen, um eine Handvoll davon zu ergreifen etwas, das sie Essen nennen und es ihnen ins Gesicht schieben wollen, wissen Sie. Und, wissen Sie, sie sitzen zu Hause auf ihren Sofas und schauen zu “ Tanzen mit den Sternen ” und die Kardashianer oder was auch immer, essen Cheesy-Doodles und denken, dass sie in einem Whirlpool in Vegas sitzen, wenn sie tatsächlich wie ein kochender Frosch sind, dessen Fleisch von ihren Knochen kocht. Denn heute ist das meiste, was uns heute bedroht, und ich glaube, wir leben in einer feindlicheren Umgebung, in die sich alles, was unsere prähistorischen Vorfahren wickeln könnten, einwickeln könnte. Aber was uns heute am meisten bedroht, sind die Dinge, die für uns tatsächlich unsichtbar sind, und dafür sind wir nicht verdrahtet.

Wir sind nicht darauf eingestellt, auf Verunreinigungen in unserer Luft-, Wasser- und Lebensmittelversorgung zu reagieren. Wir sind nicht darauf aus, zu wissen, wie man mit Dingen wie EMF umgeht, um auf Dinge wie EMF oder Strahlenbelastung oder GVO oder, wie Sie wissen, Glyphosat im Regenwasser zu reagieren, was auch immer es ist. Dafür sind wir nicht verdrahtet. Deshalb neigen wir heute dazu, übermäßig selbstgefällig zu sein, und wir haben das Gefühl, dass wir mit allem in Maßen davonkommen können. Zu dem sage ich “ Wirklich? ” Weißt du, diese ganze Vorstellung von allem in Maßen halte ich für ernährungspolitisch, um ehrlich zu sein. Weißt du, die ganze Idee, dass wir einfach essen können, was wir wollen oder tun, eine 80/20-Regel, was auch immer, ist eine Mythologie. Ich meine wirklich, wie viel entzündliches Immun-disregulierendes Autoimmun-Auslösendes, wissen Sie, das metabolisch zerstört, was auch immer es ist, Ablässe, die Sie in Maßen genießen möchten, richtig? Ich werde Ihnen sagen, dass bei einer Autoimmunerkrankung sogar eine Spurenglutenexposition ausreichen kann, um eine Entzündungsreaktion in Ihrem Körper und insbesondere in Ihrem Gehirn auszulösen. Die Entzündung in Ihrem Gehirn kann tatsächlich Tage, Wochen, Monate, Jahre oder sogar Jahrzehnte andauern. Und eine einmalige Exposition gegenüber etwas, gegen das Sie möglicherweise immunreaktiv sind, kann ausreichen, um einen völlig neuen Autoimmunprozess auszulösen. Wir sind also wieder, ich will kein Buzzkill sein. Aber wir … es gibt Dinge, die wir beachten müssen, und es muss nicht wirklich so kompliziert oder schwierig sein.

Es gibt bestimmte vorhersehbare Schritte. Die gute Nachricht ist, dass es bestimmte vorhersehbare Schritte gibt, die jeder unternehmen kann, um seine Immunfunktion zu modulieren. Tatsächlich gibt es viele gemeinsame Themen, gemeinsame Prinzipien bei allen Autoimmunerkrankungen, die jeder anwenden kann, um fast jede Autoimmunerkrankung weitaus erfolgreicher zu behandeln. Es lohnt sich aber auch zu wissen, um welche Gewebe es sich handelt, damit Sie diesen Geweben zusätzliche Unterstützung bei der Ausführung der anderen Aufgaben bieten können. Also Nummer eins, Sie identifizieren die Auslöser, wissen Sie. Nummer zwei: Sie identifizieren im Grunde genommen die Ursache der Entzündung, mit anderen Worten, indem Sie die Auslöser identifizieren. Und dann müssen Sie den Schaden heilen oder Sie müssen im Grunde genommen, während Sie heilen, den undichten Darm ansprechen, aber Sie müssen gleichzeitig auch die orale Toleranz ansprechen. Orale Toleranz und undichter Darm sind eigentlich eine Art Henne-Ei-Sache, und viele Leute sprechen nur den undichten Darm an, es ist mehr als das. Und dann heilen Sie im Grunde genommen den Schaden und modulieren dabei Ihre Immunfunktion. Und Sie möchten Ihre Immunfunktion nicht stimulieren, sondern von da an Ihre Immunfunktion modulieren. Und ich biete viele sehr praktische Schritte an, wie man das alles macht. Aber ich bin sehr daran interessiert, die Leute dazu zu bringen, zu verstehen, warum sie das tun müssen, was sie tun müssen, und nicht nur zu sagen: Nun … Ich reagiere nicht wirklich gut auf Leute, die sagen: 'Nun, sagen Sie mir einfach, was zu tun ist, und ich werde es tun, und ich muss nicht wissen, warum.' Ich denke, es ist wichtig zu wissen, warum. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, warum Sie das tun, was Sie überhaupt tun.

Katie: Dem stimme ich voll und ganz zu. Und du hast so viele gute Punkte gemacht. Wieder habe ich so viele weitere Themen zu verfolgen. Aber ich denke, der Punkt, den Sie in Bezug auf Langlebigkeit und unsere Vorfahren angesprochen haben, war so gut gemacht, und ich habe dies auch schon früher gesagt, als müssten sie sich nicht annähernd der Anzahl von Eingaben stellen, die unser Immunsystem hat damit umgehen. Dies ist noch nie in der Geschichte gesehen worden. Wir bekommen also nicht den Luxus, nur zu moderieren und alles normal zu leben und gesund zu werden. Wir müssen in der heutigen Welt proaktiv sein, weil wir so viel mehr haben, mit dem unser Körper umgehen muss als jemals zuvor.

Nora: Ja, ja, ich stimme zu.

Katie: Also werde ich einen Teaser hinterlassen, weil ich weiß, dass wir heute nicht zu jedem Thema kommen werden, wir haben ein bisschen mehr Zeit, aber ich denke, wir müssen es tun, wenn du auf bist dafür noch ein paar Folgen, eine über Nebennierenermüdung oder speziell über Müdigkeit. Und eine über Veganismus und Vegetarismus. Wir werden diese als Cliffhanger zurücklassen.

Nora: Oh ja, das ist das Ganze. Junge, ich könnte gehen … Ja! Sicher. Ich kann das übernehmen, und ich mache es mit viel Respekt, weil ich überhaupt nicht daran interessiert bin, Polarisierung zu erzeugen. Im Gegenteil. Ich habe es satt, die Polarisierung.

Katie: Ich stimme zu.

Diese Episode wurde Ihnen von Furo Health zur Verfügung gestellt, wo ich kürzlich einen Kältetherapie-Wannen-Tauchgang gekauft habe und ich bin absolut begeistert davon. Aufgrund der vielen Vorteile der Kältetherapie haben wir dies für unser Zuhause gespeichert und priorisiert. Jetzt können wir jederzeit in 42-58 Grad warmem Wasser sitzen, wenn wir die Vorteile nutzen möchten. Sportler verwenden seit Jahren eine Kältetherapie, um sich schneller zu erholen, aber sie hat auch viele andere Vorteile, einschließlich einer erhöhten Durchblutung und eines erhöhten Lymphflusses, einer Stärkung des Immunsystems und einer erhöhten Konzentration. Eine Studie aus dem Jahr 2007 ergab sogar, dass die Exposition gegenüber kaltem Wasser zur Linderung von Depressionssymptomen beitragen kann. Bei regelmäßiger Anwendung kann sie bei Stimmungsaufhellung genauso vorteilhaft sein wie verschreibungspflichtige Medikamente. Der Grund liegt in der Stimulation der dopaminergen Übertragung im mesocorticolimbischen und nigrostriatalen Weg. In Laienbegriffen löst kaltes Wasser eine Zunahme der stimmungsfördernden Neurotransmitter aus und macht Sie glücklich. Schon mal ins kalte Wasser gesprungen und sofort laut gelacht? Das ist ein Teil des Grundes dafür. Sie können die Wanne, die wir gekauft und täglich benutzt haben, auf furohealth.com überprüfen

Dieser Podcast wird Ihnen von Spar zur Verfügung gestellt, einer coolen neuen App, mit der Sie Verhaltensänderungen spielen können, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie sich daran halten, und hier ist, was ich meine. Sie laden die App kostenlos herunter und erstellen ein Konto. Anschließend können Sie Mitglied werden oder eine Herausforderung erstellen, die Ihnen dabei hilft, jeden Tag spazieren zu gehen, jeden Tag 20 Liegestütze zu machen oder sogar für eine bestimmte Zeit pro Tag zu lesen. Damit es Spaß macht, können Sie Freunde herausfordern, sich Ihnen anzuschließen, und Sie checken jeden Tag per Video ein, um zu beweisen, dass Sie es getan haben. Wenn Sie einen Tag der Herausforderung verpassen, wird Ihnen eine Strafe berechnet und der Gewinner nimmt den gesamten Pot, sodass Sie tatsächlich ernsthaftes Geld gewinnen können, während Sie in einer Gewohnheit besser werden, in der Sie sowieso besser werden möchten. Die Menschen nutzen dies von Zahnseide bis hin zum täglichen Lesen oder Sport oder Bettgehen bis 22 Uhr. Wenn Sie es ausprobieren möchten, laden Sie einfach die Spar-App aus dem App Store herunter und springen Sie hinein.

Katie: Ich möchte sicherstellen, dass wir auch etwas ansprechen, da es sich auf einige der Themen bezieht, über die Sie gesprochen haben. Ich habe dies auch gesagt, als ob wir essen sollten, wenn Sie es so nennen wollen, im Wesentlichen eine pflanzliche Ernährung nach Volumen, und dass wir viele verschiedene Pflanzen konsumieren sollten, was nicht die Mehrheit von bedeutet Unsere Kalorien kommen aus. Und ich kenne dich und habe ein wenig darüber gesprochen, aber ich würde gerne hören, wie du die Ketodiät abwägst. Gibt es spezielle Überlegungen für Frauen, die weniger Kohlenhydrate essen? Weil ich weiß, dass viele Experten sagen, dass Frauen nicht dazu gebracht wurden, kohlenhydratarm zu essen, und wir brauchen mehr für unsere Hormone. Ich würde es also lieben, Ihre Meinung dazu zu erfahren. Und wenn wir öfter als Männer gesunde Kohlenhydrate einfahren müssen oder wie gehen Sie damit um?

Nora: Richtig. Hier ist also etwas, ein kleines Faktoid, das Leute, die diese Empfehlungen gewöhnlich übersehen, bequem übersehen, ist die Tatsache, dass von den drei Hauptmakronährstoffen, Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten der einzige, für den es buchstäblich keinen wissenschaftlich etablierten Menschen gibt Ernährungsbedürfnisse, nicht in einem medizinischen Lehrbuch, nicht in einem Lehrbuch der menschlichen Physiologie für Mann oder Frau sind Kohlenhydrate. Wir können buchstäblich die gesamte Glukose, die wir benötigen, aus einer Kombination von Protein und Fett in der Ernährung herstellen, wissen Sie, und wenn wir einen grundlegenden Ernährungsbedarf für Kohlenhydrate hätten, wäre es ziemlich unwahrscheinlich, dass wir als überlebt hätten solange wir als Spezies haben. Tatsache ist jedoch, dass wir, wie Sie wissen, nicht grundsätzlich auf einen kohlenhydratbasierten Stoffwechsel ausgelegt sind, und ich mache dies in “ Primal Fat Burner ” Wir sind wirklich von Grund auf so konzipiert, dass wir außerordentlich gut darauf ausgelegt sind, mit einem Fettstoffwechsel zu arbeiten. Wenn eine Frau zufällig mit ihrem hormonellen Gleichgewicht zu kämpfen hat, wenn sie sich ketogen ernährt oder so, dann ist es absolut Zeit für sie, tiefer zu graben, um zu verstehen, was das sein könnte diesem Problem zugrunde liegen. Und es könnte eine beliebige Anzahl von Dingen sein, richtig. Und es gibt viele verschiedene Dinge, auf die wir als mögliche Ursachen hinweisen könnten, aber ein Kohlenhydratmangel ist absolut keine davon. Und wieder, wenn der Konsum von Kohlenhydraten einer Person hilft, sich besser zu fühlen, bedeutet dies nicht, dass die Kohlenhydrate für sie in irgendeiner Weise wesentlich sind, genauso wie wie Sie jeden Tag chronische Kopfschmerzen haben. Und Sie haben festgestellt, dass die tägliche Einnahme eines Aspirins diesen Kopfschmerzen wirklich hilft. Nun, das bedeutet nicht, dass Sie einen Aspirinmangel hatten, richtig. Wissen Sie, und wenn Sie sich weiterhin auf dieses tägliche Aspirin verlassen, um mit Kopfschmerzen fertig zu werden, was übersehen Sie dabei? Sie übersehen etwas, das viel grundlegender ist als das, was dem Problem zugrunde liegt und das Sie dazu bringen könnte, sich in ein tieferes Loch auf der ganzen Linie zu graben.

Und so können Kohlenhydrate für einige Frauen ein Palliativ sein, aber es gibt überhaupt keine wissenschaftlich fundierten Anforderungen. Und ich habe so viele Zitate, die das unterstützen, es ist lächerlich. So etwas gibt es einfach nicht. Und ich weiß, dass es viele Politiker und Ernährungspolitiker gibt, die möchten, dass Sie glauben, dass 'Nein, Kohlenhydrate für etwas wesentlich sind'. Sie sind nicht. Sie sind absolut nicht. Schau, ich bin eine Frau nach der Menopause, und ich … Natürlich bin ich, wissen Sie, zugegebenermaßen, aber ich meine, ich gehe viel besser mit den Wechseljahren um als andere Frauen in meiner Familie. Und diese Dinge sind für mich kein Thema. Also, aber du weißt, du musst … Die Sache mit Ketose, Ernährungsketose zum Beispiel, ist die, und ich habe zu Beginn der Show darauf hingewiesen, dass es viele verschiedene Versionen davon gibt, da es Leute gibt, die behaupten, sie zu praktizieren. Ich bin sehr spezifisch. Ich bin sehr kompromisslos und sehr akribisch, wenn ich darüber spreche, wie es ist, dass Sie diesen Ansatz höchstwahrscheinlich für sich selbst optimieren können. Und, weißt du, und ich biete, weißt du, wie man das ziemlich detailliert macht, weißt du, sicherlich in meinen Büchern, aber und in meinen Kursarbeiten und so etwas. Aber ja, es ist ein Mythos. Es ist einer der Mythen und es gibt viele davon. Das ist meine Meinung dazu.

Katie: Ja, ich denke, das ist ein guter Punkt. Und wie gesagt, das war immer wieder mein Rat, wenn ich danach gefragt werde und wenn ich Low-Carb auf eine Weise esse, die mich in eine ernährungsbedingte Ketose versetzt, ist es immer noch größtenteils Gemüse und mit, Sie haben mäßiges Eiweiß erwähnt, gesunde Fettquellen, aber wie eine große Auswahl an Gemüse weiß ich, dass Sie auch hier groß drauf sind. Wie Sie bereits erwähnt haben, die Sprossen, die fermentierten Lebensmittel, die Vielzahl verschiedener präbiotischer Lebensmittel, mit denen wir unsere Darmbakterien tatsächlich richtig füttern.

Nora: Richtig. Nun, und durch die Vielzahl von tierischen Nahrungsmitteln auch diese Sache von der Nase bis zum Schwanz, und wir vergessen das so leicht, weil Sie insbesondere in unserer Kultur weniger wissen als in Europa, aber hier in, wissen Sie, im Westen, Sie Wissen Sie, eine Art USA und wahrscheinlich Australien, die Leute sind ein bisschen, sie stehen nicht auf Orgelfleisch und so, wissen Sie, sie denken nicht an die Sache von der Nase bis zum Schwanz, sie denken an Hühnchen und Steak. Deshalb müssen wir diese Arten von Lebensmitteln einbeziehen, da diese auch zur Vielfalt unseres Darmbioms beitragen. Also, aber ja, jeder, der auf meinen Teller schaut, würde einfach sagen: 'Oh, sieh mal, sie muss Vegetarierin oder Veganerin sein oder so, denn sieh dir all das Gemüse an.' und dann schauen sie etwas genauer hin und sagen: 'Oh, nein, sieh mal, sie sind Fleischstücke drin.' Und “ Oh, hey, es glänzt alles ” Wissen Sie. Mit anderen Worten, die primären Kalorien stammen aus Fett. Übrigens sind alle großen Säugetiere so konzipiert, dass sie den größten Teil ihrer Kalorien aus Fett gewinnen, einschließlich Kühen, einschließlich der Tiere, der Pflanzenfresser, die im Gegensatz zu uns für eine kohlenhydratbasierte Ernährung ausgelegt sind, aber Sie wissen sogar Was tun die Tiere unter den Tieren, die für eine kohlenhydratbasierte Ernährung ausgelegt sind, den ganzen Tag? Ihre Gesichter sind im Gras, sie sind im Gebüsch, sie sind in den Bäumen oder was auch immer, weil sie ständig essen müssen, um die grundlegenden Ernährungsbedürfnisse erfüllen zu können, die sie haben. Aber woher bekommt eine Kuh eigentlich ihre Kalorien? Nun, viele von Ihnen wären daran interessiert zu hören, dass mindestens 70% der Kalorien, die eine Kuh zur Energiegewinnung verwendet, überhaupt nicht aus Kohlenhydraten stammen, sondern aus kurzkettigen gesättigten Fetten aus der bakteriellen Fermentation aller diese Faser. Und Pflanzenfresser haben ein Verdauungssystem auf Fermentationsbasis, das es ihnen ermöglicht, dies zu tun. Aber wir sind darauf ausgelegt, diese Fette und in einer viel größeren Vielfalt von viel raffinierteren Fetten von Tieren zu erhalten, die bereits alle diese Fette für uns synthetisiert haben, was es uns ermöglicht hat, Sprünge und Sprünge gegenüber anderen Tieren und anderen Primaten zu entwickeln. Selbst weil wir als menschliche Primaten bei weitem darauf ausgelegt sind, das meiste Fett von allen zu konsumieren.

Katie: Ja, ich denke, das ist eine brillante Erklärung. Und ich kann nicht glauben, dass unsere Zeit bereits zu Ende ist. Wie ich schon sagte, wir müssen Folgefolgen machen, weil ich für immer mit dir reden könnte.

Nora: Ich werde gerade aufgewärmt, Katie.

Katie: Genau. Also musst du zurückkommen. Es ist in der Akte, Sie müssen zurückkommen.

Nora: In Ordnung. Genial.

Katie: Aber als wir fertig sind, sind ein paar schnelle, schnelle Fragen, die ich gerne stellen würde, außer Ihren eigenen, die in den Shownotizen verlinkt werden. Natürlich gibt es ein Buch oder Bücher, die wirklich eine gemacht haben tiefgreifende Auswirkungen auf Ihr Leben?

Nora: Ja, ich meine, es gab ein paar auf dem Weg. Ich würde sagen, wissen Sie, und das liegt natürlich außerhalb des Genres, über das wir sprechen. Aber die jetzt leider verstorbene Schweizer Psychologin Alice Miller schrieb ein Buch mit dem Titel 'Gefangene der Kindheit'. das war der ursprüngliche Titel. Es wurde auch an einem Punkt mit dem Titel 'Drama des begabten Kindes' umbenannt. und das war eine massive Offenbarung für mich. Ich würde auch im Grunde genommen, glaube ich, auch ihr Folgebuch einschließen, das 'Zu Ihrem eigenen Besten' heißt. und auch fast alles andere, was Alice Miller jemals geschrieben hat. Ich glaube, dass ihre Arbeit mehr als fast jede andere dazu beiträgt, das Gerüst zu beleuchten, auf dem individuelles und Massenleiden in unserer Gesellschaft grundsätzlich geschmiedet wird. Und diese menschenfeindlichen Soziopathen, die maßgeblich für die Kostenkontrolle und die Entwicklung aller Leiden auf der Welt verantwortlich sind, sind hier, um Ihnen zu sagen, dass sie nicht geboren wurden, sondern gemacht wurden. Und nachdem ich seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich mit dem Gehirn gearbeitet habe und mit mehr als meinem gerechten Anteil an soziopathischen Erkrankungen gearbeitet habe, die zu einer Spezialität von mir wurden, arbeite ich tatsächlich viel mit reaktiven Bindungsstörungen In meiner Praxis war ich sehr, sehr gut darin. Ich kann Ihnen sagen, dass das Gehirn solcher Personen überraschend anders funktioniert als das unsere. Und der einzige Ort auf der Welt, an dem sich diese Personen überhaupt sicher fühlen, ist eine Macht- und Kontrollposition um jeden Preis. Und Empathie ist ihnen völlig unbekannt, ebenso wie ein grundlegendes Gefühl des menschlichen Gewissens oder die Fähigkeit, sich auf sinnvolle Weise mit anderen Menschen zu verbinden.

Echtes Einfühlungsvermögen und Altruismus sind ihnen buchstäblich nicht möglich. Obwohl sie unseren Instinkten nachjagen, indem sie diese Ideen mit sozialer, politischer und gesundheitspolitischer Politik manipulieren. Echte menschliche Emotionen außer Wut und Angst, die die einzigen authentischen Emotionen für Menschen wie diese sind, entziehen sich ihnen also völlig, abgesehen von einer Art Manipulation, wissen Sie, das Drehbuch fordert Tränen, damit sie nur als Mittel weinen können andere zu manipulieren. Dies ist unsere Achillesferse als Gesellschaft, weil der durchschnittliche gute und wirklich gut gemeinte Mensch diesen Grad eklatanter Täuschung ohne Gewissen oder völlige Missachtung des menschlichen Lebens oder des Überlebens des Planeten einfach nicht ergründen kann. Jeder, der jeden Tag die Nachrichten sieht, wird im Grunde genommen davon überzeugt, dass er hilflos, hoffnungslos und völlig machtlos gegenüber den Kräften ist, die ihn umgeben und kontrollieren. Und die Leute müssen erkennen, dass die Medien ein Präzisionswerkzeug für Social Engineering sind, und sie müssen CNN grundsätzlich wie gestern ausschalten. Aber die Arbeit von Alice Miller hilft wirklich zu beleuchten, wie wir überhaupt solche Menschen in unserer Gesellschaft haben. Und wo wir sie wahrscheinlich finden und was wir darüber verstehen müssen, und …

Sie hatte also schon früh einen tiefgreifenden Einfluss auf mich, weil ich eine Trauma-Vorgeschichte hatte und dies mir das erste Verständnis gab, denke ich, und mir die erste Ahnung von Mitgefühl für mein eigenes Leiden gab, für das man nur Mitgefühl entwickeln kann Jeder andere ist, wenn Sie gelernt haben, ein echtes Mitgefühl für sich selbst zu entwickeln. Und ich denke, viele von uns haben das wirklich nicht entwickelt, wissen Sie. Wir lachen über die Art und Weise, wie wir als Kind aufgegriffen wurden oder vielleicht gemobbt oder geschlagen wurden oder was auch immer es im Leben ist. herabgesetzt. Wir neigen dazu, das zu minimieren. Wir neigen dazu, die Dinge, die unsere Betreuer getan haben, zu rationalisieren und uns zu sagen, dass sie es gut gemeint haben oder das Beste getan haben, was sie konnten. Und, wissen Sie, bis Sie zu einer Abrechnung davon kommen, sind Sie wirklich ein bisschen blind für den Rest dessen, was Leiden um Sie herum ausmacht, und Sie sind weniger gut gerüstet, etwas dagegen zu tun. Und deshalb denke ich, dass Alices Arbeit wirklich wichtig ist. Aber, wissen Sie, es gab sicherlich andere Bücher auf dem Weg, die einen tiefgreifenden Einfluss auf mich hatten, wissen Sie, Weston Price's, wissen Sie, “ Ernährung, körperliche Degeneration ” und, wissen Sie, Bücher wie, na ja, das war als Kind, ich las Farley Mowat, wissen Sie, “ Never Cry Wolf. ” Und ich wusste in diesem Alter, als ich ungefähr fünf Jahre alt war, dass wenn ich irgendetwas auf dieser Welt tun könnte, es wäre, in die Arktis zu gehen und mit einer Familie wilder Wölfe zu leben, die ich letztendlich habe tat. Das ist eine ganz andere Show. Und, weißt du, ich habe ein enormes Interesse an Bewusstsein und Schamanismus entwickelt und in meiner Jugend habe ich Castaneda gelesen und einige seiner Sachen haben mich beeinflusst, weißt du, für eine Weile und, weißt du. Ich könnte weiter und weiter gehen, aber weißt du? Alice, ich bedaure sehr, dass ich nicht auf ein gebeugtes Knie vor ihrem Gesicht kommen kann und danke ihr für einen kleinen Anschein von geistiger Gesundheit, den ich aufgrund ihrer Arbeit haben könnte. Ich fühle mich in vielerlei Hinsicht gerettet und bin ihr zutiefst dankbar.

Katie: Wow. Nun, ich werde sicherstellen, dass diese in den Shownotizen sowie natürlich auf Ihrer Website und all Ihren Büchern und Ihrer Arbeit verlinkt sind. Wenn Sie also fahren oder trainieren, müssen Sie sich keine Sorgen machen, sie aufzuschreiben. Sie sind bei wellnessmama.fm verfügbar. Aber als ob wir mehr Episoden machen müssten, wird es passieren, aber im Moment, wo können die Leute dich online finden, wenn sie mehr erfahren wollen, weil ich das Gefühl habe, dass du uns gerade ein gigantisches Sprungbrett in eine Tonne gegeben hast Informationen und Sie sind einer der detailliertesten und produktivsten Forscher, die ich kenne. Wo können die Leute dich finden?

Nora: Meine Hauptwebsite ist primalbody-primalmind.com und ich habe auch mein Bildungsprogramm mit dem Namen “ Primal Restoration ” Es geht darum, die grundlegende Gesundheit wiederherzustellen, unser ursprüngliches Geburtsrecht wiederherzustellen, wie ich es gerne nenne, und dafür gehen Sie einfach auf primalrestoration.com. Das sind also die beiden wichtigsten Verbindungspunkte. Ich habe auch primalfatburner.com, das sich mit diesem Buch befasst, aber es verbindet meinen “ Urkörper, Urgeist ” Links dazu, wenn Sie dorthin wollen.

Katie: Großartig. Ich werde sicherstellen, dass diese in den Shownotizen wieder verlinkt sind. Und Nora, buchstäblich, ich könnte den ganzen Tag mit dir reden. Aber vielen Dank für Ihre Zeit. Ich weiß, dass Sie sehr beschäftigt sind und oft auf der ganzen Welt Menschen erziehen, und ich fühle mich so geehrt, dass Sie sich die Zeit nehmen würden, hier zu sein.

Nora: Oh mein Gott, ich fühle mich so geehrt, dass Sie mich fragen würden, Katie, und ich bin so glücklich, dass ich mich mit Ihnen verbunden habe, weil Sie wirklich einer der wenigen Vordenker sind in diesem Genre, das ich wirklich als die richtigen Dinge aus den richtigen Gründen auf die richtige Weise tun sehe. Es war so ermutigend, mit Ihnen in Kontakt zu treten und zu erkennen, wie viel wir gemeinsam haben, und ich schätze diese Art von Verbindungen auf dieser Welt, weil es nur wenige gibt. Also, weißt du, gut für dich, dass du alles getan hast, was du tust.

Katie: Vielen Dank. Das bedeutet eine enorme Menge und natürlich vielen Dank an Sie alle für Ihre wertvollste Ressource, Ihre Zeit und Ihr Zuhören. Ich hoffe, Sie im Innsbrucker Podcast wiederzusehen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.