Lichtsäule, eine Mondsäule, Mondhunde

Mond, breiter Ring um ihn herum, zwei helle Planeten, Meteoritenstreifen oben, gelbe vertikale Linie links.

Größer anzeigenbei ForVM-Community-Fotos. | Auf diesem Foto ist viel los. Die Planeten Venus und Jupiter befinden sich auf der linken Seite, in der Nähe der leuchtend orangefarbenen VertikalenLichtsäulesich vom Boden aus erstrecken. Venus ist der hellere Planet; Jupiter ist etwas schwächer, aber immer noch sehr hell, fast gefangen in der orangefarbenen Lichtsäule. Weitere Details weiter unten. Foto vonDarlene Tannerin Alberta, Kanada.


Darlene Tanner hat dieses Foto am Morgen des 29. Januar 2019 aufgenommen. Neben der leuchtend orangefarbenen vertikalen Lichtsäule ist eine Mondsäule zu sehen, die sich zwischen Boden und Mond erstreckt. Außerdem gibt es aMond hallo, mit den beiden prominentenMondhundeauf beiden Seiten des Mondes. Sowohl der Halo als auch die Lichtsäulen werden durch in der Luft schwebende Eiskristalle verursacht.

Außerdem gleitet der Mond diese Woche am Morgenhimmel an drei Planeten vorbei, und Darlene hat zwei davon gefangen, Venus und Jupiter. Die Bildunterschrift erklärt, was was ist.


Und schau oben auf dem Foto! Es gibt sogar einen Meteoriten. Beeindruckend!

Danke, Darlene!

ForVM-Mondkalender sind cool! Sie machen große Geschenke. Jetzt bestellen. Schnell gehen!

Weiterlesen: Mond gleitet an 3 Morgenplaneten vorbei




Weiterlesen: Was macht einen Heiligenschein um Sonne oder Mond aus?

Weiterlesen: Was ist eine Sonnensäule oder Lichtsäule?