Zitronen-Heidelbeer-Muffins (getreidefrei)

Ich liebe den Geruch des Backens. Besonders wenn es Zitronen-Blaubeer-Muffins im Ofen sind! Sie füllen das ganze Haus mit dem warmen Aroma von Beeren. Ein weiterer beliebter Leckerbissen in unserem Haus, dieser gesunde Beerenschuster, kombiniert auch Beeren und Backen.


Blaubeeren: Ein Ernährungs-Kraftpaket (und ein Lieblingssnack für Kinder!)

Die Blaubeersaison ist eine meiner Lieblingsfruchtsaisonen. Die Kinder helfen gerne (motiviert vielleicht durch den zusätzlichen Bonus, beim Pflücken ein paar zu probieren!).

Um Blaubeeren einzufrieren, waschen Sie sie einfach mit mit Wasser verdünntem Zitronensaft (lesen Sie diesen Beitrag über das Waschen von Obst und Gemüse). Legen Sie die Beeren zum Trocknen auf ein Geschirrtuch auf der Theke und stecken Sie sie in Gefrierbehälter. (Diese Glasslock-Behälter mit Deckel sind eine meiner Lieblingsmethoden, um Dinge einzufrieren. Sie sind luftdicht und klar, sodass Sie leicht sehen können, was sich darin befindet, und sie sind wunderschön stapelbar.)


Und haben Sie jemals versucht, einfach nur gefrorene Blaubeeren direkt aus dem Gefrierschrank zu essen? Es ist ein Kinderfavorit hier, besonders an heißen Sommertagen.

Das Beste (abgesehen von der Tatsache, dass gefrorene Blaubeeren praktisch kein Arbeitssnack sind): Blaubeeren sind lächerlich gesund! Es ist reich an Antioxidantien, Ballaststoffen, Vitaminen C und K, Kalium und vielen anderen Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist leicht zu erkennen, warum Blaubeeren den Namen 'Superfood' tragen.

Zitronen-Heidelbeer-Muffins mit Kokosmehl

Im Gegensatz zur verarbeiteten zuckerhaltigen Option sind diese Zitronen-Blaubeermuffins voller gesunder Zutaten. Kokosmehl, Kokosmilch und Eier machen diese Muffins reich an Ballaststoffen und Eiweiß. Es ist eine Kombination, die garantiert die kleinen Bäuche mindestens eine Weile voll hält.

Fügen Sie einen Hauch von Süße aus Honig, Zitrone für Frische und optionale Pekannüsse für einen knusprigen Belag hinzu. Ich habe auch ein Apfel-Zimt-Muffin-Rezept mit Kokosmehl, das köstlich ist, wenn Sie mehr Lust auf Herbstgeschmack haben.




Ein Hinweis zum Kokosmehl in diesem Rezept: Es ist wichtig, den Anweisungen zu folgen und den Teig etwa 5 Minuten ruhen zu lassen. Das Kokosmehl wirkt wie ein Schwamm und nimmt die Flüssigkeiten auf und macht den Teig dicker. Stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Minuten Zeit haben, um zu arbeiten!

Perfekt für geschäftige Morgen

Eines der besten Dinge an Muffins ist, dass sie so tragbar sind. Sie können sie mit den Kindern in den Hinterhof schicken oder sie an einem anstrengenden Morgen zum Frühstück mitnehmen.

Sie können nie genug Zitronen-Blaubeer-Muffins zur Hand haben, also verdoppeln oder verdreifachen Sie das Rezept für ein einfaches Einfrieren. Denken Sie daran, am Abend zuvor ein paar aus dem Gefrierschrank zu nehmen, um rechtzeitig zum Frühstück auf der Theke aufzutauen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Muffinform gut mit Kokosöl oder Ghee einfetten, oder verwenden Sie natürliche Cupcake-Liner, um ein Anhaften zu vermeiden.


Schauen Sie sich meinen Beitrag zum von Kindern genehmigten Frühstück an, um mehr Ideen für ein gesünderes, proteinreiches Frühstück zu erhalten.

Kokosmehl Zitronenblaubeermuffins3,32 von 19 Stimmen

Rezept für Kokosnussmehl-Zitronen-Heidelbeer-Muffins

Zitronen-Blaubeer-Güte mit viel Eiweiß und gesunden Fetten aus Kokosmehl und Weideeiern. Kurs Frühstück Küche Amerikanische Vorbereitungszeit 25 Minuten Kochzeit 30 Minuten Gesamtzeit 55 Minuten Portionen 12 Muffins Kalorien 209kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 6 Eier
  • & frac14; Tasse Butter (oder Ghee, geschmolzen)
  • & frac12; Tasse Kokosmilch
  • & frac14; Tasse Honig
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2/3 Tasse Kokosmehl
  • & frac12; TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • & frac12; TL Salz
  • & frac12; TL Zitronenschale
  • 1 Tasse Blaubeeren (frisch oder gefroren)
  • & frac12; Tasse Pekannüsse (optional)

Anleitung

  • Ofen auf 375 ° F vorheizen.
  • In einer großen Schüssel Eier, zerlassene Butter, Milch, Honig, Vanille und Zitronensaft vermischen.
  • Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel das Kokosmehl, Backpulver, Zimt, Salz und Zitronenschale.
  • Kombinieren Sie die trockenen Zutaten in der Schüssel mit den Eiern und Kokosmilch, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Nicht übermischen.
  • Die Blaubeeren unter den Teig heben.
  • Lassen Sie den Teig 5 Minuten ruhen, damit das Kokosmehl die Flüssigkeit aufnehmen kann.
  • In der Zwischenzeit die Pekannüsse grob hacken.
  • Verwenden eines & frac14; Tasse messen, gießen Sie den Teig in Silikon-Muffin-Pfannen oder normale Pfannen, die mit Cupcake-Liner ausgekleidet sind.
  • Top mit zerquetschten Pekannüssen.
  • 30 Minuten backen.
  • Auf einem Rost abkühlen lassen und genießen!

Anmerkungen

Einige Arten von Muffins haften wirklich an herkömmlichen Muffinpfannen, stellen Sie also sicher, dass sie gut gefettet sind.

Ernährung

Portion: 1 Muffin | Kalorien: 209 kcal | Kohlenhydrate: 18,3 g | Protein: 5,8 g | Fett: 13,5 g | Gesättigtes Fett: 7,9 g | Cholesterin: 103 mg | Natrium: 147 mg | Faser: 6,2 g | Zucker: 7,4 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Andere gesunde Backrezepte

Suchen Sie einen gesünderen Ersatz für traditionelle Backwaren? Hier sind einige andere für Sie bessere Backrezepte, die meine Kinder besonders mögen:

  • Kürbisbrot und Muffins Rezept
  • Mandelmehl-Pfannkuchen
  • Ananas kopfüber Kuchen
  • Bananenbrot-Muffins-Rezept (getreidefrei)

Machen Sie getreidefreie Muffins? Was sind deine Tipps und Tricks? Bitte teilen Sie unten!