Lavendelsalzsocke (natürliches Mittel gegen Ohrenentzündungen)

Ohrenentzündungen sind rau, besonders für Kinder, die an einer leiden. Wir haben kürzlich einen Familienausflug zum Strand gemacht und alle meine Kinder haben praktisch eine Woche im Wasser gelebt. Normalerweise bringe ich 3% Wasserstoffperoxid in die Ohren, nachdem ich im Meer geschwommen bin, habe es aber dieses Mal vergessen, als ich mich fertig gemacht habe. Die Verwendung von Wasserstoffperoxid hat uns in der Vergangenheit geholfen, Ohrenentzündungen zu vermeiden, und ich dachte dummerweise, wir wären ohne Wasserstoffperoxid in Ordnung.

Ein paar Tage nachdem wir nach Hause gekommen waren, zeigten zwei unserer jüngeren Kinder die klassischen Symptome einer Ohrenentzündung. Ich überprüfte, ob das Trommelfell nicht gerissen war und begann, Knoblauchöl und meine anderen Mittel zu verwenden.

Unsere Tochter wurde um 2 Uhr morgens von Symptomen heimgesucht, daher musste ich einen schnellen Weg finden, um ihre Schmerzen zu lindern, damit wir alle etwas Schlaf bekommen konnten … und diese Lavendelsalzpackung hat es geschafft!

Lavendelsalz-Ohr-Infektionsmittel

Dieses einfache Mittel kombiniert mineralreiches Meersalz (oder Salzkristalle) mit Lavendelblüten für eine externe heiße Packung, die die Schmerzen einer Ohrenentzündung lindert. Wir haben in der Vergangenheit einfache Reiswärmepackungen für Körperschmerzen und Krankheiten verwendet, aber diese befanden sich mit dem letzten unserer schlafenden Kinder im Zimmer, und ich war nicht bereit, das Risiko einzugehen, sie zu wecken, um eine zu bekommen.

Als ich in meine Salzlampe blickte, während ich meinen weinenden Vierjährigen festhielt, fragte ich mich, ob Himalaya-Salz wie der Reis in einer heißen Packung funktionieren würde, aber mit dem zusätzlichen Vorteil negativer Ionen. Ich machte eine schnelle spontane heiße Packung mit einem Musselinbeutel aus Stoff und einigen Salzkristallen und versuchte es an ihrem Ohr.

Es sorgte für fast sofortige Erleichterung! Es gab dem Knoblauchohröl auch einige Zeit zum Arbeiten, ohne dass sie versuchte, es herauszuwerfen.



Hier ist, warum es funktioniert …

Die Hitze der Salzpackung lindert die Schmerzen. Darüber hinaus trocknet das Salz selbst auf natürliche Weise und hilft, Flüssigkeit aus dem Ohr zu ziehen.

Ein zusätzlicher Vorteil des Himalaya-Salzes sind die negativen Ionen, die es beim Erhitzen erzeugt. Durch einen Prozess der Anziehung und Verdunstung mit Wassermolekülen in der Luft wurde gezeigt, dass negative Ionen die Heilung fördern und sich an Schadstoffe und sogar Bakterien binden können.

Schließlich hat Lavendel viele gesundheitliche Vorteile und ist von Natur aus antibakteriell und hilft, Entzündungen zu lindern und zu reduzieren. Der Duft beruhigt auch und hilft, einen erholsamen Schlaf zu induzieren.

Wie man ein Lavendelsalz-Ohr-Infektionsmittel macht

Salzpackung Ohrinfektionsmittel4,6 von 5 Stimmen

Lavendelsalz-Ohrinfektionsmittel-Rezept

Ein schnell wirkendes und einfaches Mittel gegen Ohrenentzündungsschmerzen unter Verwendung gängiger Inhaltsstoffe. Vorbereitungszeit 5 Minuten Portionen 1 Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Ausrüstung

  • 1 Musselin-Tasche aus Bio-Baumwolle (oder eine einfache weiße Baumwollsocke)

Zutaten

  • & frac12; Tasse Himalaya-Salzkristalle (oder normales grob gemahlenes Salz)
  • 2 EL getrocknete Lavendelblüten (oder 2-3 Tropfen ätherisches Lavendelöl, nach dem Erhitzen hinzugefügt)

Anleitung

  • Legen Sie die Salz- und Lavendelblüten in einen Musselinbeutel oder eine Socke und verschließen Sie sie fest.
  • Erhitzen Sie den Beutel vorsichtig in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis er etwa 30 Sekunden lang erwärmt oder in der Mikrowelle steht.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Packung warm anfühlt, aber nicht heiß genug ist, um zu brennen und über das schmerzhafte Ohr zu legen.
  • Erwärmen und bei Bedarf wiederholen, um Schmerzen bei Ohrenentzündungen zu lindern.

Anmerkungen

Vorsicht:Während dieses Mittel dazu beiträgt, Feuchtigkeit aus dem Ohr zu ziehen und durch Hitze zu lindern, ist es kein vollständiges Mittel gegen eine Ohrenentzündung. Erwägen Sie die Verwendung anderer Mittel und wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie den Verdacht haben, dass die Infektion schwerwiegend ist. Anzeichen einer Infektion und / oder eines Bruchs sind sehr hohes Fieber und / oder Flüssigkeit aus dem Ohr.Ausrüstungshinweis:Dies sind die Musselin-Taschen, die ich mag. Während normales grob gemahlenes Salz gut funktioniert, scheinen die Himalaya-Salzkristalle die Wärme besser zu halten und enthalten nicht so viel Salzstaub.

Dieser Artikel wurde von Dr. Ann Shippy, die vom Board Certified in Internal Medicine und zertifizierte Ärztin für funktionelle Medizin mit einer florierenden Praxis in Austin, Texas, medizinisch geprüft wurde. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Was verwenden Sie bei Ohrenentzündungen?

Quellen:

  1. Digel I, Temiz Artmann A, Nishikawa K, Koch M, Kurulgan E und Artmann GM. Bakterizide Wirkungen von durch Plasma erzeugten Clusterionen. Med. Biol. Eng. Comput., 2005; 43: 800-807.
  2. Marin V, Moretti G und Rossu M. Auswirkungen von Luftionisationen auf einige Bakterienstämme. Ann. Ich G. 1989; 1: 491-500.
  3. López V, Nielsen B, Solas M, Ramírez MJ, Jäger AK. Erforschung der pharmakologischen Mechanismen des ätherischen Öls von Lavendel (Lavandula angustifolia) auf Ziele des Zentralnervensystems. Front Pharmacol. 2017; 8: 280. Veröffentlicht 2017 19. Mai doi: 10.3389 / fphar.2017.00280