Kinderfreundlicher Speiseplan & Einkaufsliste

Meine Hauptmotivation beim Schreiben dieses Blogs ist es, anderen Familien das natürliche und gesunde Leben zu erleichtern, damit wir gemeinsam die Zukunft für unsere Kinder verbessern können. Sicherlich ist dieser Job leichter gesagt als getan und bringt Kinder dazu, tatsächlich zu arbeitenEssenDie gesunden Lebensmittel, die wir zubereiten, können schwierig sein (hier sind einige meiner Tipps und Essensregeln, um meine Kinder dazu zu bringen, echtes Essen zu essen).

Ich habe auch festgestellt, dass es sehr hilfreich ist, wenn Kinder beim Erwerb des Essens (durch Gartenarbeit und Einkaufen) und beim Zubereiten des Essens (mit kindgerechten Aufgaben wie Hacken mit einem Crinkle Cutter, Rühren des Essens oder beim Servieren helfen) helfen Kinder wollen das Essen essen, das ich zubereite.

Kinderfreundlicher Speiseplan

Ich habe jahrelang Essen geplant, weil es mir hilft, Zeit und Geld in der Küche zu sparen. Ich habe saisonale Speisepläne für Frühling, Sommer, Herbst und Winter, die ich mit den Jahreszeiten wechsele, aber ich versuche, meine Kinder in jeder Jahreszeit in die Essensplanung einzubeziehen, damit sie ein begründetes Interesse daran haben, das Essen zu essen.

Dieses Mal konnten sie auch beim Bloggen helfen, da sie alle bei der Auswahl der Rezepte für diesen Speiseplan halfen.

Hier ist ein kinderfreundlicher Speiseplan, der von meinen Kindern von Hand ausgewählt wurde.

Montag:Chinesische Rührbraten mit Rindfleisch und Brokkoli



Dienstag:Gesunde hausgemachte Fleisch-basierte Pizza-Meatza! (klingt komisch, aber es wird dir gefallen!) mit Salat

Mittwoch:Gegrillter Zitrus-Hühnersalat mit Ei, Gurke und Apfel

Donnerstag:Crockpot Barbecue Ribs mit Süßkartoffel-Pommes und hausgemachtem Krautsalat oder Salat (Hinweis: Diese Mahlzeit muss morgens begonnen werden, damit sie abends gegessen werden kann, damit sie langsam gekocht werden können.)

Freitag:Curry-Garnelen und Gemüse

Samstag:Gefüllte Paprika mit Guacamole und Salat

Sonntag:Gesunder Hirte / Cottage Pie

Einkaufsliste für einen gesunden Speiseplan

Diese Einkaufsliste enthält alle Zutaten für die oben genannten Rezepte für 2-3 Personen für eine Woche. Doppel oder Dreifach für eine größere Familie. Normalerweise verdopple ich die Rezepte für das Abendessen, um Essensreste zu haben, und kaufe viel Salat und Spinat, um zum Mittagessen Salate zuzubereiten. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Eier zur Hand haben und jeden Tag leicht übrig gebliebene Omeletts zum Frühstück haben. Oder probieren Sie diese hausgemachten Frühstücksmuffins!

Fleisch

  • 3-4 lbs Rindfleischrippen (oder Braten oder Eintopf Fleisch)
  • 4 (oder mehr) Pfund Rinderhackfleisch
  • 1 Pfund gemahlene Wurst
  • 2 (oder mehr) große Hähnchenbrust
  • 1 Pfund Flankensteak (oder mehr)
  • 1 Pfund frische oder gefrorene Garnelen (keine Schwänze)
  • 1 Packung Speck

Produziert

  • 4 oder mehr große Paprika
  • Tüte Zwiebeln
  • 2 (oder mehr) mittelgroße Süßkartoffeln
  • 1 Kohl- oder Krautsalatbeutelmischung
  • Tüte Trauben
  • 2 Köpfe frischer Brokkoli (muss frisch sein) - für Snack-Salat
  • Tüte Äpfel
  • Pilze (optional)
  • 1 Orange, Zitrone oder Limette (optional)
  • 1 (oder mehr) Gurke
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • Avocado oder vorgefertigte Guacamole (Zutaten prüfen!)
  • Erdbeeren (optional)

Gefroren

  • 2 Beutel gefrorener Brokkoli
  • 3 Beutel gefrorener Blumenkohl
  • 1 Beutel gemischtes Gemüse, kein Mais

Molkerei

  • 1 Pfund Butter (Bio ist am besten) - oder mehr
  • Mozzarella-Käse (optional) - aber für Pizza
  • 3 Dutzend Eier (keine Molkerei, ich weiß, aber in der gleichen Gegend)
  • 8 Unzen oder mehr normaler, vollfetter ungesüßter Joghurt
  • Karton ungesüßte Kokosmilch (oder kann in Dose bekommen)

Andere

  • Snacks nach Wahl
  • Olivenöl für Salatsaucen auf Wunsch
  • 1 Dose oder Glas gewürfelte Tomaten
  • Currygewürz (optional)
  • 1 (6 Unzen) Dose Tomatenmark
  • großes Glas Tomatensauce (oder Dose) ohne Gewürze hinzugefügt
  • Glas Pasta / Pizzasauce (Zutaten prüfen)
  • Honig oder Melasse (optional für Barbecue-Sauce)
  • Dose Kokosmilch (oder frisch)
  • Zitronensaft

Snackoptionen:Nüsse der Wahl, mehr Eier für Teufelseier, Avocado oder Guacamole (sehr zu empfehlen), Thunfisch, Wildfanglachs in Dosen, Mandelbutter, Sellerie, Äpfel, Frischkäse, Gurken usw.

Was kochst du diese Woche? Möchten Sie eines dieser Rezepte ausprobieren? Erzähl mir unten davon!