Vulkan Kelud in Indonesien bricht aus, Tausende evakuiert

Der Vulkan Mt. Kelud auf der Insel Java, Ost-Java, Indonesien, scheint einen beträchtlichen Ausbruch zu erleben.Erik Klemetti im Eruptions-Blog von WiredIn den Nachrichten heißt es, dass „Asche aus einer Höhe von 15-40 km vom Vulkan herabfällt, einige davon kiesgroß“.Laut AP, sagen indonesische Beamte, dass Tausende auf der dicht besiedelten Insel Java evakuiert werden, auf der sich der Vulkan befindet. Der Ausbruch begann heute (13. Februar 2014) offenbar um 23:29 Uhr Ortszeit. Der Ausbruch ereignete sich etwa 90 Minuten, nachdem der Alarmstatus für den Vulkan auf den höchsten Stand gehoben worden war.


Etwa 200.000 Menschen leben in 36 Dörfern innerhalb der Gefahrenzone von 10 km vom Krater. Sie wurden zur Evakuierung aufgefordert.

Über 200.000 Menschen leben in der 10 km langen Evakuierungszone in der Nähe des indonesischen Vulkans Kelud. Infos über Erik K

Laut mehreren Medienquellen leben über 200.000 Menschen in der 10 km langen Evakuierungszone in der Nähe des indonesischen Vulkans Kelud, der hier von vulkanischen Blitzen überragt wird. Foto vom 13. Februar 2014 aus Malang, Ost-Java, Indonesien vonForVM-Foto auf G +GemeinschaftsmitgliedAsthadi Setyawan.


Die Jakarta Post meldet eine Aschewolke von der Mount Kelud Eruption von ~10 km / 32.000 Fuß. Asche fällt Berichten zufolge mehr als 50 km vom Vulkan entfernt. Bildunterschrift über Erik K

Die Jakarta Post meldet eine Aschewolke von der Mt. Kelud Eruption von ~10 km / 32.000 Fuß. Asche fällt Berichten zufolge mehr als 50 km vom Vulkan entfernt. Bildunterschrift überErik Klemettis Eruptions-Blog.Foto vom 13. Februar 2014 aus Malang, Ost-Java, Indonesien vonForVM-Foto auf G +GemeinschaftsmitgliedAsthadi Setyawan.

Karte übervulkandiscovery.com

Karte überVulkandiscovery.com

Der letzte bedeutende Ausbruch des Vulkans Kelud war am 16. Oktober 2007.Lesen Sie hier über den Ausbruch von 2007.

Anfang Februar 1990 tötete eine starke und explosive Eruption mehr als 30 Menschen und verletzte Hunderte.


Im Jahr 1919 kamen bei einer gewaltigen Explosion, die Hunderte von Kilometern entfernt zu hören war, mindestens 5.160 Menschen ums Leben.

Der Vulkan Mt. Kelud soll seit 1000 n. Chr. mehr als 30 Mal ausgebrochen sein.

Fazit: Der Vulkan Mt. Kelud auf der Insel Java in Indonesien bricht aus. Tausende evakuieren.