Es ist die Woche der Hurrikan-Vorbereitung. Sind Sie bereit?

Luftaufnahme von Reihen von Strandhäusern, überflutet.

Nach dem Hurrikan Katrina im Jahr 2005. Bild viaNWS-Hurrikan-VorbereitungswocheSocial-Media-Seite.


Am 1. Juni beginnt jedes Jahr die atlantische Hurrikansaison. Die Saison endet am 30. November. Obwohl mehrere Organisationen Prognosen veröffentlichen, kann niemand genau vorhersagen, wie viele Hurrikane wir in einer Saison bekommen oder wie stark sie sein werden. Hier ist eine Zusammenfassung vonWikipedia, der bisher veröffentlichten atlantischen Hurrikan-Vorhersagen für 2019:

Die erste Prognose für das Jahr wurde von der . veröffentlichtKonsortium für tropische Sturmrisiken (TSR)des University College London am 11. Dezember 2018, das eine leicht unterdurchschnittliche Saison für 2019 mit insgesamt 12 benannten Stürmen, 5 Hurrikanen und 2 großen Hurrikanen aufgrund der erwarteten El-Niño-Bedingungen während der Saison vorhersagte. Am 4. April 2019,Colorado State Universityveröffentlichte seine Prognose und sagte eine durchschnittliche Saison von 13 benannten Stürmen, 5 Hurrikanen und 2 großen Hurrikanen voraus. Am nächsten Tag veröffentlichte TSR eine aktualisierte Prognose, die seine früheren Vorhersagen bekräftigte.North Carolina State Universityveröffentlichte seine Prognose am 16. April und sagte eine leicht überdurchschnittliche Aktivität mit 13–16 benannten Stürmen, 5–7 Hurrikanen und 2–3 großen Hurrikanen voraus. Am 6. MaiDie Wettergesellschaftprognostizierten eine leicht überdurchschnittliche Saison mit 14 benannten Stürmen, 7 Hurrikanen und 3 großen Hurrikanen.


In der östlichen Karibik und entlang der US-Ostküste findet die Hurrikansaison zwischen Mitte August und Mitte September am stärksten statt. Jetzt, zu Beginn der Saison, ist es an der Zeit, einen Plan zu erstellen, um sicher zu bleiben, falls sich ein Hurrikan Ihrer Region nähert. Wenn Sie an der US-Ostküste oder am Golf von Mexiko leben – und keinen Plan haben – hoffe ich, dass dieser Beitrag Sie vorbereitet. Setzen Sie sich mit Ihrer Familie zusammen und überlegen Sie sich jetzt etwas.

Setzen Sie ein Lesezeichen für die aktuelle Vorhersageseite des National Hurricane Center

Plastikeimer mit Wasserflaschen, Erste-Hilfe-Set, Studentenfutter, Streichhölzer, Taschenlampe.

Sei vorbereitet. Bild überNationales Hurrikanzentrum.

Entwickeln Sie einen Evakuierungsplan. Leben Sie in einer Sturmflut-Hurrikan-Evakuierungszone? Wäre Ihr Zuhause während eines Hurrikans unsicher? Die schlimmsten Schäden durch Hurrikane entstehen in der Regel durch Sturmfluten und Überschwemmungen. Stärkere Hurrikane können jedoch heftige Winde erzeugen, die Gebäude und Bauwerke beschädigen können. Auch tropische Systeme sind in der Lage, kleine Tornados zu produzieren. Entwickeln Sie einen Evakuierungsplan. Wenn Sie evakuieren müssten, wohin würden Sie gehen und welche Wege würden Sie nehmen, um dorthin zu gelangen? Gibt es bestimmte Verfahren, die Ihre Stadt im Falle einer Evakuierung befolgt? Sie müssen nicht Hunderte von Kilometern zurücklegen. Identifizieren Sie jemanden, vielleicht einen Freund oder Verwandten, der nicht in einer Evakuierungszone oder einem unsicheren Zuhause lebt, und stimmen Sie sich mit ihm ab, um sein Zuhause als Ihr Evakuierungsziel zu nutzen. Denken Sie dabei an Ihre Haustiere. Was machen Sie mit ihnen, wenn Sie evakuieren müssen? Schreiben Sie den Plan auf und besprechen Sie ihn mit Ihrer Familie.




Erstellen Sie ein Versorgungspaket.Laut dem National Hurricane Center sollte Ihre Familie ein Versorgungsset haben.Eine vollständige Liste der Versorgungssets finden Sie hier. Das Kit sollte folgende Elemente enthalten:

  • Eine Gallone Wasser pro Person täglich für bis zu einer Woche.
  • Nicht verderbliche Lebensmittel und Medikamente für jede Person in Ihrer Familie für mindestens eine Woche. Konserven und Säfte funktionieren wirklich gut. Stellen Sie sicher, dass Sie einen manuellen Dosenöffner und andere Utensilien haben, die zum Kochen von Speisen benötigt werden.
  • Decken und Kissen
  • Kleidung (einschließlich wasserabweisender Kleidung)
  • Erste-Hilfe-Set, Medikamente, verschreibungspflichtige Medikamente
  • Toilettenartikel, Hygieneartikel, Feuchtigkeitstücher, Händedesinfektionsmittel und Seife
  • Taschenlampe und Batterien
  • Ein batteriebetriebenes Radio (beachten Sie aNOAA-Wetterfunk)
  • Bargeld, da Debit- und Kreditkarten möglicherweise nicht funktionieren
  • Voller Tank Benzin/Zusatzbenzin
  • Haustierpflegeartikel wie Futter, Wasser, Maulkorb, Leine und ein Käfig
  • Eine tragbare Kurbel oder ein solarbetriebenes USB-Ladegerät zum Aufladen Ihres Mobiltelefons
  • Streichhölzer oder Feuerzeug
  • Wenn Sie Babys haben, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Babynahrung, Windeln usw.

Bedenken Sie, dass es nach einem Hurrikan eine lange Erholungsphase geben kann. Wasser und Strom könnten eine Woche oder länger ausfallen.

Stärken Sie Ihr Zuhause. Stellen Sie sicher, dass es in gutem Zustand ist und den lokalen Hurrikan-Bauvorschriften entspricht. Kaufen Sie die Materialien (Sperrholz-, Stahl- oder Aluminiumplatten), um Fenster und Türen zu vernageln, um Ihr Zuhause zu schützen. Holen Sie sich die Vorräte jetzt statt zwei bis drei Tage vor einem Sturm. Ihr Garagentor ist der anfälligste Teil eines Hauses, also stellen Sie sicher, dass es starken Winden standhält. Finden Sie heraus, was Sie mitnehmen müssen, falls Überschwemmungen oder starker Wind Ihre Sachen mitnehmen.Besuchen Sie die Schadensbegrenzungsseite der FEMA.

Berücksichtigen Sie Ihren Versicherungsbedarf. Rufen Sie in dieser Woche der Hurrikan-Vorbereitung Ihre Versicherungsgesellschaft oder Ihren Agenten an und bitten Sie um einen Versicherungscheck, um sicherzustellen, dass Sie über eine ausreichende Hausratversicherung verfügen, um Ihr Haus zu reparieren oder sogar zu ersetzen. Die übliche Hausratversicherung deckt keine Überschwemmungen ab.Hier ist eine Seite über die Hochwasserversicherung von FEMA. Unabhängig davon, ob Sie Hausbesitzer oder Mieter sind, benötigen Sie eine separate Versicherung für Überschwemmungen. Handeln Sie jetzt, denn die Hochwasserversicherung erfordert eine Wartezeit von 30 Tagen.


Denken Sie an Ihre Nachbarn und sprechen Sie mit ihnen. Jetzt, bevor sich ein Hurrikan nähert, halten Sie ein Nachbarschaftstreffen ab, um zu besprechen, wie Nachbarn sich gegenseitig helfen können. Wie bereitet sich Ihre Gemeinde insgesamt auf einen Hurrikan vor? Betrachten Sie Menschen mit besonderen Bedürfnissen in der Nachbarschaft, wie z. B. Senioren.Mehr Tipps für Nachbarschaften, hier.

Poster von Wachen versus Warnungen, Listen mit Faktoren für jeden.

Bild überWetterstationsberater.

Wenn ein Hurrikan droht …Verstehen Sie zunächst den Unterschied zwischen Uhren und Warnungen. Hurrikan-Uhren bedeuten Hurrikan-Bedingungen (74 Meilen pro Stunde [119 km/h] Winde oder mehr) sindmöglichinnerhalb 48 Stunden. Hurrikanwarnungen bedeuten, dass die Hurrikanbedingungenerwartet. Wenn ein Hurrikan droht …

Drehen Sie Ihren Gefrierschrank und Kühlschrank auf die kälteste Einstellung, die möglich ist. Wenn Sie Strom verlieren, halten Ihre verderblichen Lebensmittel länger.


Schalten Sie Propantanks und kleine Elektrogeräte aus.

Überlegen Sie, ob Sie wirklich bei Ihnen zu Hause bleiben möchten.

Achten Sie besonders auf Hurrikan-Vorhersagen. Mutter Natur kann sehr unberechenbar sein. Ein prognostizierter Hurrikan der Kategorie 1 könnte am Ende zu einem starken Kategorie 2 oder höher werden, der mehr Schaden anrichtet als vorhergesagt.

Weitere Informationen des Roten Kreuzes zur Vorbereitung auf einen Hurrikan

Hurrikan-Bereitschaft und Sicherheit vom National Hurricane Center

Gelbes zweistöckiges Haus, bei dem ein Teil des ersten Stocks unter dem zweiten Stock herausgerissen wurde.

Im Jahr 2012 zerstörte Hurrikan Sandy dieses Haus in Jersey Shore, New Jersey. Sandy war bis 2017 der zweitteuerste Hurrikan in den USA, als beideHarvey und Maria haben es übertroffen. Bild über Shayna Marie Meyer.

Fazit: Der 1. Juni ist der Beginn der Hurrikansaison 2018. Sind Sie auf einen Hurrikan vorbereitet, wenn er sich Ihrem Gebiet nähert? Wenn Sie am Golf von Mexiko oder an der Ostküste leben und keinen Plan haben, kann dieser Beitrag Ihnen bei der Vorbereitung helfen.

Hurrikan-Überlebenstipps: So bleiben Sie während eines Hurrikans sicher

9 Erschwingliche Möglichkeiten, Ihr Zuhause auf die Hurrikansaison vorzubereiten

Katastrophenvorsorge für Haustiere

Genießen Sie ForVM? Melden Sie sich noch heute für unseren kostenlosen täglichen Newsletter an!