Immunverstärkende Vorteile von Holunder (und wie ich es benutze)

Ich habe bereits zuvor über die Verwendung von Holunderbeeren zur Bekämpfung der saisonalen Grippe geschrieben. In unserem Haus versuchen wir immer, Wege zu finden, um das Immunsystem zu unterstützen, damit wir nicht krank werden (oder uns zumindest schneller erholen).

Holunderbeeren sind eine großartige Möglichkeit, dies zu tun!

Was ist Holunder?

Holunderbeeren haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, da sie zur Linderung und Vermeidung der Grippe und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt werden.

Holunderbeeren sind die Früchte des Holunderstrauchs, die im Herbst geerntet werden. Es gibt einige Sorten von Holunder, aber die am häufigsten aus gesundheitlichen Gründen verwendete Sorte ist die europäische Sorte Schwarzer Holunder (Sambucus nigra). Sie wachsen am häufigsten in Wäldern und kommen in Europa, Westasien, Nordamerika und Nordafrika vor.

Schwarze Holunderbeeren haben eine lange Tradition in der Volksmedizin. Die Holunderfrüchte werden häufig für Konserven, Sirupe und Tinkturen verwendet, während die Rinde und die Blüten ebenfalls nützlich sind. Die Rinde wird traditionell als Diuretikum, Abführmittel und zur Auslösung von Erbrechen verwendet. Die Blüten sind hilfreich, um das Schwitzen auszulösen (um Fieber zu brechen) und um die Gesundheit der Haut zu fördern. Die Blätter und Stängel sind giftig.

Gesundheitliche Vorteile von Holunder

Holunder wird seit Generationen wegen seiner gesundheitlichen Vorteile verwendet. Die meisten Menschen wissen, dass Holunder bei Erkältungen und Grippe eingesetzt wird, und hier ist der Grund:



Bekämpft das Influenzavirus und Erkältungsviren

Holunder hat eine lange Tradition in der Anwendung bei Atemwegserkrankungen und die moderne Wissenschaft bestätigt diese Verwendung.

Es wurde gezeigt, dass Holunder tatsächlich das Virus bekämpft, das die Grippe verursacht. Eine Studie aus dem Jahr 2004 ergab, dass Holunderbeerextrakt antivirale Eigenschaften gegen die Grippe hat. Die Teilnehmer an der Studie benötigten seltener Rettungsmedikamente, und die Symptome wurden durchschnittlich 4 Tage früher gelindert als diejenigen, die keinen Holunder verwendeten. Laut einer Studie aus dem Jahr 2009 wirkt Holunder außerdem gegen 10 Grippestämme.

Eine Überprüfung von 2017 bestätigte diese Ergebnisse und stellte auch fest, dass Holunder auch eine gewisse Wirkung gegen Bakterien hat.

Holunder bekämpft auch Erkältungen. Holunder reduzierte in einer klinischen Studie 2016 die Dauer von Erkältungssymptomen bei Flugreisenden.

Holunder ist insgesamt eine große Hilfe für die meisten Atemwegserkrankungen. Eine im Jahr 2019 veröffentlichte Metaanalyse kam zu dem Schluss, dass Holunder eine Alternative zum Missbrauch von Antibiotika bei Symptomen der oberen Atemwege aufgrund von Virusinfektionen und eine potenziell sicherere Alternative zu verschreibungspflichtigen Medikamenten für Routinefälle von Erkältung und Influenza darstellt.

Aus diesem Grund ist es möglich, dass Holunder gegen die Grippe hilfreicher ist als Impfstoffe, da Impfstoffe nur auf bestimmte Stämme abzielen.

Entzündungsmodulation

Holunder moduliert auch Entzündungen. Es gibt große Bedenken, ob Holunder zu viel Immunschub verursacht (mehr Schaden als Nutzen). Dies wird als 'Zytokinsturm' bezeichnet. Aber es sieht so aus, als ob Holunder kein großes Problem darstellt. Der Grund dafür ist, dass Holunder nicht nur entzündungsstimulierend ist, sondern laut einem Artikel aus dem Jahr 2017 auch entzündungsmodulierend. Dies bedeutet, dass Holunder das Immunsystem wahrscheinlich nicht weiter stärkt (selbst wenn es die höchste Leistung erbringt). Wenn das Immunsystem über die Linie in eine Überreaktion übergeht, hilft Holunder dabei, es wieder auf den Ausgangswert zu bringen.

Laut der Kinderärztin Dr. Elisa Song in einer Podcast-Episode müssen wir uns keine allzu großen Sorgen darüber machen, dass Holunder eine Immunantwort auf einen Zytokinsturm verursacht. Während Holunder das Immunsystem dazu anregt, entzündliche Zytokine freizusetzen, ist dies eine gute Sache. Dies ist die Art von Entzündung, die den Körper repariert.

Holunder produziert aber auch entzündungshemmende Zytokine. Diese verhindern, dass Entzündungen außer Kontrolle geraten. Daher ist Holunder immer noch eine gute Wahl für ein natürliches Mittel gegen Erkältung und Grippe. Dr. Song empfiehlt die Verwendung von Holunder nur während einer Krankheit und nicht als tägliche Ergänzung.

Nährstoffprofil

Holunderbeeren enthalten auch viele Nährstoffe, was sie zu einer großartigen Ergänzung Ihrer Lieblingsmahlzeit macht. Frische Holunderbeeren sind nicht sicher zu essen, da sie cyanogene Glykoside enthalten, bei denen es sich um Zucker handelt, die Cyanid erzeugen können. Aber gekochte Holunderbeeren sind sicher zu essen.

Holunderbeeren enthalten Vitamin C und Antioxidantien, Phenolsäuren, Flavonole und Anthocyane. Sowohl die Beeren als auch die Blüten enthalten diese Nährstoffe in unterschiedlichen Mengen.

Holunderbeeren enthalten mehr Antioxidantien als Blaubeeren, Preiselbeeren, Goji-Beeren und Brombeeren, was sie zu einer offensichtlichen Wahl für die Unterstützung des Immunsystems und die Kontrolle freier Radikale macht.

Kann bei Stoffwechselproblemen helfen

Stoffwechselerkrankungen sind in der modernen Gesellschaft ein zunehmendes Problem und umfassen Krankheiten wie Diabetes und Herzerkrankungen. Holunder kann eine Rolle bei der Verbesserung dieser Probleme spielen.

Eine systematische Überprüfung von 2009 erklärt, wie Holundersaft einen positiven Einfluss auf Fett und Cholesterin im Blut haben kann (was bei Herzerkrankungen eine Rolle spielen kann). Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab außerdem, dass Holunder beim Blutdruck helfen kann.

Laut einer Überprüfung von 2015 kann der Gehalt an Antioxidantien von Holunderbeeren dazu beitragen, den Blutzucker und Herzprobleme zu verbessern, indem Entzündungen verbessert werden. Es senkt auch die Harnsäure im Blut, was den Blutdruck beeinflusst.

Weitere Forschung ist erforderlich, um genau zu wissen, wie Holunder die Herzgesundheit und die Blutzuckergesundheit beeinflussen kann, aber diese Forschung ist vielversprechend.

Sind Holunderbeeren sicher?

Wie bereits erwähnt, können Holunderbeeren beim Kochen sicher eingenommen werden. Wenn sie roh (oder unreif) sind, enthalten sie Cyanid produzierende Verbindungen, die Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall verursachen können. Viele Kräuterkenner sagen jedoch, dass getrocknete Holunderbeeren nicht die gleichen Symptome verursachen wie frische Beeren. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie entscheiden, ob getrocknete Holunderbeeren für Sie sicher sind.

Wie man Holunderbeeren verwendet

Holunder ist einfach zu Hause zu verwenden. Es kann in vielen Formen verwendet werden, einschließlich Sirup, Tee, Tinktur, Pille, Gummi und Pastillen. Hier sind einige Ideen für die Verwendung von Holunder:

  • Getrocknete Holunderbeeren können verwendet werden, um einen hausgemachten Sirup herzustellen, der die Immunfunktion stärkt und dem Körper hilft, die Grippe zu vermeiden oder sich von ihr zu erholen. Hier ist mein Rezept für hausgemachten Holundersirup, den Kinder lieben!
  • Dieser Sirup passt auch gut zu hausgemachten Pfannkuchen!
  • Aus getrockneten Holunderbeeren kann eine Tinktur hergestellt werden. Dies ist eine großartige Idee für diejenigen, die die Kraft des Sirups ohne Honig wollen.
  • Getrocknete Holunderbeeren können auch zu Muffins oder Pfannkuchen hinzugefügt werden, um einen Beerengeschmack zu erzielen, der Blaubeeren ähnelt, aber nicht ganz so süß ist.
  • Getrocknete Holunderbeeren oder Holunderblüten können verwendet werden, um einen köstlichen Tee zuzubereiten (ich würde Honig oder Stevia hinzufügen, da er etwas sauer ist).
  • Bei akuten Grippesymptomen ist ein vorgefertigter Sirup erhältlich, aber die hausgemachte Version funktioniert genauso gut und ist meiner Erfahrung nach viel günstiger. “ Die Standarddosis beträgt 1/2 TL bis 1 TL für Kinder und 1/2 EL bis 1 EL für Erwachsene. Wenn die Grippe auftritt, nehmen wir die normale Dosis alle 2-3 Stunden statt einmal täglich ein, bis die Symptome verschwinden. ” Für unsere Familie ist dies unsere erste Verteidigungslinie gegen die Grippe, und wir haben sie seit einigen Jahren nicht mehr bekommen.
  • In kulinarischen Anwendungen oder pflanzlichen Heilmitteln.

Ich mag es, getrocknete Holunder zur Hand zu haben, damit ich diese Mittel machen kann, wenn meine Familie sie braucht. Holundersirup hält im gekühlten Zustand einige Wochen bis einige Monate, und andere Zubereitungen wie Tinkturen und Gummis halten noch länger.

Wo man Holunderbeeren kauft

Sie können Ihre eigenen schwarzen Holunderbeeren anbauen, wenn Sie dies bevorzugen, und sie jeden Herbst sammeln. Wenn Sie sich dafür entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie nur reife Beeren sammeln. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Quelle für Holunderbeeren zuverlässig ist und Sie keine unreifen Beeren erhalten.

Ich habe meine Holunderbeeren immer online gekauft, da ich keine zuverlässige lokale Quelle gefunden habe, bei der ich sie kaufen kann. Ich empfehle auf jeden Fall, früh in der Saison zu kaufen, da sie im Laufe der Jahre so populär geworden sind, dass sie immer ausverkauft sind, wenn Sie sie am dringendsten benötigen, im Winter während der Grippe und der kalten Jahreszeit. Dies sind die, die ich normalerweise kaufe und ein Pfund kann über ein Jahr halten, selbst wenn wir alle regelmäßig Holundersirup einnehmen. Ich habe in der Vergangenheit auch vorgefertigten Holundersirup verwendet, wenn einer von uns krank wurde und ich keinen hausgemachten Sirup zur Hand hatte, aber er ist viel teurer und ich bevorzuge die hausgemachte Version.

Holunderbeeren können wild verarbeitet werden und wachsen an vielen Orten. Ich ermutige jeden, nachzuforschen und mit einem Kräuterkenner zu sprechen, bevor er ein wildes Kraut verwendet, um sicherzustellen, dass das richtige Kraut auf sichere Weise verwendet wird. Holunderbeeren oder andere Kräuter sind kein Ersatz für eine medizinische Behandlung, wenn dies erforderlich ist. Fragen Sie wie immer einen Arzt oder eine Ärztin nach einer Krankheit oder bevor Sie ein Mittel anwenden.

Dieser Artikel wurde von Madiha Saeed, MD, einer vom Vorstand zertifizierten Hausärztin, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Haben Sie jemals Holunderbeeren verwendet? Was ist Ihre Lieblingsanwendung für sie? Teilen Sie unten!

Quellen:

  1. Z. Zakay-Rones, E. Thom, T. Wollan & J. Wadstein (2004). Randomisierte Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von oralem Holunderbeerextrakt bei der Behandlung von Influenza A- und B-Virusinfektionen. Journal of International Medical Research, 32 (2), 132-140. doi: 10.1177 / 147323000403200205 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15080016/
  2. B. Roschek, R. C. Fink, M. D. Mcmichael, D. Li & R. S. Alberte (2009). Holunder-Flavonoide binden in vitro an eine H1N1-Infektion und verhindern diese. Phytochemistry, 70 (10), 1255 & ndash; 1261. doi: 10.1016 / j.phytochem.2009.06.003 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19682714/
  3. Hawkins, J., Baker, C., Cherry, L. & Dunne, E. (2019). Die Supplementation mit schwarzem Holunder (Sambucus nigra) behandelt wirksam Symptome der oberen Atemwege: Eine Metaanalyse randomisierter, kontrollierter klinischer Studien. Complementary Therapies in Medicine, 42, 361 & ndash; 365. doi: 10.1016 / j.ctim.2018.12.004 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30670267/
  4. E. Tiralongo, S. Wee & R. Lea (2016). Holunder-Supplementation reduziert Erkältungsdauer und Symptome bei Flugreisenden: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte klinische Studie. Nutrients, 8 (4), 182. doi: 10.3390 / nu8040182 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4848651/
  5. Ho, G., Wangensteen, H. & Barsett, H. (2017). Holunder- und Holunderblütenextrakte, Phenolverbindungen und Metaboliten und ihre Wirkung auf das Komplement, RAW 264.7-Makrophagen und dendritische Zellen. International Journal of Molecular Sciences, 18 (3), 584. doi: 10.3390 / ijms18030584 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5372600/
  6. J. E. Vlachojannis, M. Cameron & S. Chrubasik (2010). Eine systematische Überprüfung der Sambuci-Fructus-Wirkung und der Wirksamkeitsprofile. Phytotherapieforschung, 24 (1), 1-8. doi: 10.1002 / ptr.2729 https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/ptr.2729
  7. Sidor, A. & Gramza-Micha? Owska, A. (2015). Fortgeschrittene Forschung zum antioxidativen und gesundheitlichen Nutzen von Holunder (Sambucus nigra) in Lebensmitteln - eine Übersicht. Journal of Functional Foods, 18, 941 & ndash; 958. doi: 10.1016 / j.jff.2014.07.012 https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1756464614002400
  8. Porter, R. S. & Bode, R. F. (2017). Ein Überblick über die antiviralen Eigenschaften von Black Elder (Sambucus nigraL.) -Produkten. Phytotherapy Research, 31 (4), 533 & ndash; 554. doi: 10.1002 / ptr.5782 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28198157/
  9. Moro? Anu, A. (2011). Antioxidative Wirkung von Aronia gegen Sambucus auf Maus … Abgerufen am 2. Oktober 2020 von https://www.researchgate.net/publication/279964162_Antioxidant_effect_of_aronia_versus_sambucus_on_murine_model_with_or_without_arterial_hypertension