Illustrierter Führer zur Konjunktion von Venus und Jupiter im März 2012

Venus und Jupiter sind im März 2012 spektakulär. Sie werden Mitte März am nächsten sein – und am Ende des Monats in der Nähe des Mondes.


Sehen Sie alle fünf hellen Planeten Ende Februar und Anfang März 2012, einschließlich Venus und Jupiter.Eigentlich,Ende Februar und Anfang März 2012, während sich Venus und Jupiter weiter nähern, können Sie auch drei andere Planeten am Abendhimmel sehen – Merkur, Mars und Saturn. Merkur wirdam besten um den 4. März. Besonders der Mars wird extrem spektakulär zu sehen sein – dennDie Erde fliegt zwischen Mars und Sonneam 3. März 2012. Der Mars wird also Anfang März für diesen Zweijahreszeitraum am nächsten und hellsten sein!

Wie man den Mars im März 2012 sieht


Venus, Jupiter und Merkur am 4. März 2012. Diese beiden hellsten Planeten kommen sich jetzt wirklich näher!

Venus und Jupiter kommen sich um den 8. März 2012 noch näher.

Venus und Jupiter werdenam nächstenMitte März 2012.Am 12. und 13. März werden Venus und Jupiter nur noch drei Grad auseinander liegen. Dann werden sie wie Doppelscheinwerferstrahlen, die nach Sonnenuntergang von Westen auf uns herabfallen. Sie können beide mächtigen Welten zusammen hinter zwei ausgestreckten Fingerspitzen verstecken.

Hier sind Venus und Jupiter am 14. März 2012. Sie werden Mitte März am nächsten und spektakulärsten sein.




Verpassen Sie nicht den Mond in der Nähe von Venus und Jupiter Ende März 2012.Aber die Show wird noch nicht zu Ende sein. Um den 23. März 2012 kehrt der junge Mond wieder an den Abendhimmel zurück. Besonders auf der Nordhalbkugel ist der März ein großartiger Monat, umeinen extrem schlanken Halbmond erblickenam Tag oder so nach Neumond. Beginnen Sie um den 23. März herum mit der Suche nach dem Mond. Dann am März24und25, beobachten Sie, wie sich der Mond wieder an Venus und Jupiter vorbeibewegt.

Venus und Jupiter am 23. März 2012 mit einem sehr jungen Mond unter ihnen. Schauen Sie sofort nach Sonnenuntergang, sobald der Himmel eine Spur von Dunkelheit zeigt.

Venus, Jupiter und zunehmender Halbmond am 24. März 2012

Venus, Jupiter und Mond am 25. März 2012. Beachten Sie den löffelförmigen Sternhaufen der Plejaden über ihnen.


Venus, Jupiter und Mond am 27. März 2012

Endeffekt:Siehst du nach Sonnenuntergang zwei helle Objekte im Westen? Sie sind die beiden hellsten Planeten des Himmels – Venus und Jupiter – und Sie können sie einfach sehen, indem Sie in der Stunde nach Sonnenuntergang nach draußen gehen und nach Westen blicken. Venus und Jupiter sind Ende Februar 2012 fantastisch zu sehen und werden Mitte März 2012 ihren Höhepunkt erreichen.

Jupiter oben und Venus, Mitte Februar 2012 über dem kalifornischen Highland. Sie sind aus der ganzen Welt zu sehen – von Städten, Vororten und ländlichen Gegenden. Schauen Sie nach Sonnenuntergang einfach nach Westen! Bild überForVM FacebookFreund Lyle Evans


Mond, Venus, Jupiter Feb. 2012, aus Brasilien über Miquel Berredo

Mond, Venus, Jupiter 24.02.2012 von Bees Beach, Cumbria, Nordwestengland über Adrian Strand