So nutzen Sie Ihre Hormone zu Ihrem Vorteil mit FloLiving

Sie haben gehört, wie wichtig es ist, unseren Tagesrhythmus mit Essen und Licht zu optimieren, aber als Frauen gibt es einen anderen Rhythmus, den wir alle gut kennen. Dieser monatliche Zyklus, der unser Gehirn beschlägt, unser Verlangen nach Essen in Schwung bringt und unsere Emotionen verwüstet!

Es ruiniert alles, richtig?

Nun, Alisa Vitti ist heute hier, um zu ändern, wie wir über Perioden und alles, was damit verbunden ist, denken!

Alisa ist eine Expertin für Hormon- und funktionelle Ernährung für Frauen und eine absolute Pionierin im Bereich Biohacking für Frauen. Nach ihrer eigenen schwierigen Reise zur Heilung ihres PCOS schuf sie eine echte Plattform für die Menstruationsgesundheit, die auf Prinzipien der funktionellen Medizin basiert. Es heißt FloLiving oder die MyFLO-App und die Verwendung dieser Programme hat einen enormen Unterschied in meiner Herangehensweise an mein tägliches Leben bewirkt.

Alisas Botschaft ist, dass mit der richtigen Ausbildung, den richtigen Werkzeugen und der richtigen Unterstützung der Hormonkreislauf einer Frau ein starker Vorteil sein kann, der uns zu täglichen Rhythmen und Gewohnheiten führt, die es uns ermöglichen, zu gedeihen. Du wirst sie und diese Episode lieben!

Episodenhighlights

  • Der (schockierende) Prozentsatz der Frauen, die sich heute mit hormonellen Gesundheitsproblemen befassen
  • Welche sechs Systeme der Körperhormone steuern
  • Die vier Schlüsselphasen des Menstruationszyklus und wie sich unser Gehirn und unser Körper an jeden anpassen
  • Infradianer Rhythmus: Was es ist und warum es genauso wichtig ist wie circadian
  • Warum es an medizinischer Forschung mangelt, wenn es um die Gesundheit von Frauen geht
  • Der richtige Weg, um intermittierend zu fasten, wenn Sie im gebärfähigen Alter sind
  • Geschichten, die wir uns über unsere Hormone und Emotionen erzählen … und wie man sie zu unserem Vorteil umschreibt
  • Die Gründe, warum Frauen sich Gesundheit und Biohacking ganz anders nähern müssen als Männer
  • Wie Sie die Lebensmittel, die Sie essen, an die Phase Ihres Zyklus anpassen, um anhaltende Energie und Stimmung zu erhalten
  • Wissenschafts- und zyklisch unterstützte Wege, um mit Stress umzugehen und den Kampfmodus zu verlassen
  • Was tun, wenn Sie unregelmäßige Zyklen oder PCOS haben oder die Pille einnehmen?
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 80: Was Ihr monatlicher Zyklus über Ihre Hormone mit Alisa Vitti verrät
  • 196: Wie die moderne Welt unsere Hormone verändert (und wie man einen Gleichgewichtsplan erstellt)
  • 226: Wissenschaftlich fundierte Gründe, die Pille loszuwerden (und was stattdessen zu tun ist) mit Dr. Jolene Brighten
  • 294: Verwendung gezielter Ernährung zur Linderung hormonbedingter Probleme mit Dr. Chris Masterjohn
  • 104: Aufdecken der Ursachen von PCOS, Endometriose und mehr
  • Menstruationstasse: Wie man eine für eine gesunde, umweltfreundliche Zeit verwendet
  • Verwendung von Fruchtbarkeitsmonitoren im Weltraum oder zur Vermeidung von Schwangerschaften
  • Natürliche Alternativen zu hormonellen Kontrazeptiva
  • 10 Tipps, um Hormone auf natürliche Weise auszugleichen

Haben Sie eine Frage, die wir nicht behandelt haben, oder einen Tipp zum Teilen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.



Podcast lesen

Dieser Podcast wird von BLUblox gesponsert. Sie kreieren stilvolle und effektive Blaulicht-Schutzbrillen für jede Tageszeit. Das BluLite-Objektiv ist ein klares Objektiv für Personen, die tagsüber unter künstlichem Licht arbeiten, aber nicht so aussehen möchten, als würden sie eine orangefarbene Brille tragen. Dieser ist so konzipiert, dass er auf das Licht abzielt, das digitale Überanstrengung der Augen, Migräne, Kopfschmerzen und mehr verursacht. Ihre SummerGlo-Linse ist eine echte Verbesserung für diejenigen, die den ganzen Tag intensivem künstlichem Licht ausgesetzt sind und unter Migräne, Angstzuständen, Depressionen und SAD leiden, indem sie das Licht blockiert, das zu diesen Bedingungen beiträgt. Für einen besseren Schlaf ist die Sleep-Linse eine vollständige blaue und grüne Lichtblende, die die volle rote Linse blockiert und sich ideal für den Einsatz nach Einbruch der Dunkelheit eignet. Wenn die Sonne untergeht, geht die rote Brille weiter. Die Studien zeigen, dass Sie durch Blockieren von blauem Licht Ihre Melatoninproduktion steigern und den Schlaf verbessern können. Und schließlich, wenn Sie keine perfekt dunkle Schlafumgebung schaffen können, ist die REMedy Blackout-Schlafmaske die nächstbeste Sache, die 100% des Lichts blockiert und gleichzeitig bequem bleibt und leicht zu schlafen ist! Code Wellnessmama gibt 15% Rabatt auf blublox.com/wellnessmama

Dieser Podcast wird Ihnen von Gaia-Kräutern und ihrem schwarzen Holundersirup gebracht! Ich bin seit Jahren ein großer Fan von Holundersirup und ihr ist der beste vorgefertigte, den ich gefunden habe. Sie können selbst erfahren, warum es Amerikas beliebtester Bio-Schwarzer Holundersirup ist! Es ist der meistverkaufte Bio-Holunderbeersirup in den USA. Zu dieser Jahreszeit ist es ein Grundnahrungsmittel für den Medizinschrank und eine wichtige Immunsaison. Holunder hilft Ihrer Familie, sich mit dem köstlichen Immunelixier, das Erwachsene und Kinder gleichermaßen lieben, wohl zu fühlen. Es ist aus kontrolliert biologischem Anbau - dieser leistungsstarke Sirup konzentriert den Saft von 14,5 Gramm Holunderbeeren in einem einzigen Teelöffel und ist daher hochwirksam. Es besteht aus nur vier sauberen Vollwertzutaten und ist vegan, milchfrei, glutenfrei und sojafrei, was es für die meisten Menschen sicher macht. Schwarzer Holundersirup ist sicher für die ganze Familie und wurde für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr entwickelt. Sie können viel Geld bei Gaia Herbs sparen, indem Sie auf gaiaherbs.com/wellnessmama gehen und an der Kasse den Code WELLNESSMAMA verwenden, um 20% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf zu erhalten

Katie: Hallo und willkommen im “ The Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com. In dieser Folge geht es um Hormone, speziell für Frauen, und darum, wie wir unsere Hormone und monatlichen Hormonschwankungen zu unserem Vorteil nutzen können. Ich bin hier mit Alisa Vitti, einer Expertin für Hormon- und funktionelle Ernährung für Frauen und Pionierin im Bereich Biohacking für Frauen. Sie ist die meistverkaufte Autorin eines Buches namens “ WomanCode ” der Schöpfer von “ Cycle Syncing ” Dies ist ein auf Frauen ausgerichtetes Diät- und Lifestyle-Programm, das unsere hormonellen Muster für optimale Gesundheit, Fitness und Produktivität nutzt. Als Gründerin von floliving.com hat sie die weltweit erste Plattform für Menstruationsgesundheitspflege aufgebaut, die Frauen auf der ganzen Welt dabei hilft, ihre Periodenprobleme mithilfe ihrer natürlichen Protokolle zu lösen. Sie ist auch die Schöpferin einer App, die ich ständig benutze und die MyFLO heißt. Dabei handelt es sich um eine Periodenverfolgungs-App. Aber es ist das erste und einzige, das Ratschläge zur Verfolgung der funktionellen Medizin gibt, und es wurde entwickelt, um Benutzern dabei zu helfen, Symptome zu beseitigen und unser Leben gemäß unseren Zyklen zu planen. Es ist durchweg eine der 10 meistbezahlten Apps für Gesundheit und Fitness. In dieser Folge werden wir uns eingehend mit allen Fragen der hormonellen Gesundheit von Frauen befassen und wie Sie Ihre Hormone zu Ihrem Vorteil einsetzen können. Alisa, Willkommen, danke, dass du hier bist

Alisa: Ich bin so glücklich hier zu sein, Katie. Danke für die Einladung.

Katie: Ich bin so aufgeregt, mit dir zu plaudern, hauptsächlich weil es so viel Spaß macht, mit dir zu reden. Und auch, weil Sie so viele wichtige Informationen zum Teilen haben. Dieses Thema wird immer wichtiger. Ich weiß, dass Sie gerade ein neues Buch geschrieben haben “ In the Flo ” und ein Begriff, der mir aufgefallen ist und von dem ich denke, dass wir ihn als Ausgangspunkt festlegen müssen, ist die Idee des infradianen biologischen Rhythmus. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, lassen Sie uns dort beginnen. Erklären Sie, was das ist.

Alisa: Ja. Ja. Ja. Ich meine, für mich ist der infradiane biologische Rhythmus der spezielle biologische Rhythmus, den Frauen in ihren Fortpflanzungsjahren haben. Von der Pubertät bis zu den Wechseljahren haben Sie diesen aktivierten infradianischen Rhythmus. Und Sie haben das im Laufe des Monats in Ihrem monatlichen Zyklus erlebt. Es ist jedoch nicht nur etwas, das Ihre reproduktive Gesundheit beeinträchtigt. Es betrifft fünf andere Körpersysteme und bestimmt wirklich die Qualität Ihrer allgemeinen Gesundheit. Und es ist etwas, das aus der Chronobiologie stammt, aber es ist kein Begriff, von dem wir schon einmal gehört haben.

Wir haben alles über den Tagesrhythmus gehört. Wir wissen, wie wichtig das ist. Wir wissen, dass wir uns mit unserer Blaulicht-blockierenden Brille darum kümmern sollten und dass wir, wenn es dunkel ist, ins Bett gehen und mit dem Sonnenaufgang aufwachen und uns nicht damit anlegen sollten. Und es gab zahlreiche Studien, zum Beispiel, dass die Krankenschwestern zurück studieren. Es handelt sich um eine mehrdekadige Studie, die bestätigt, dass Sie eine große Entzündungskrankheit entwickeln, wenn Sie dieses zirkadiane Muster stören. Und was mich wirklich so begeistert hat, an diesem neuen Buch teilzunehmen, ist, wie kritisch und gesundheitskritisch es für Frauen ist, sich um ihren infradianischen Rhythmus zu kümmern, während er als Grundlage fungiert, als Eckpfeiler für absolut alles, was sie tun, weil er sich auswirkt so viele Systeme ihres Körpers, während er aktiv ist.

Katie: Ja, das macht vollkommen Sinn und das ist wahrscheinlich ein neuer Begriff für viele Leute. Es war definitiv ein neuer Begriff für mich. Und ich würde gerne hören, ich habe einige der Forschungsergebnisse gelesen und ich höre täglich von vielen Menschen über Frauen, die mit Gesundheit und insbesondere mit hormonbedingten Gesundheitsproblemen zu kämpfen haben. Aber ich weiß, dass Sie in Ihrer Forschung einige der Statistiken erklären. Wie groß das Problem ist, mit dem wir jetzt konfrontiert sind.

Alisa: Oh, meine Güte. Ich meine, Sie wissen, 47%, und ich denke, dass es sich um eine konservative Zahl von Frauen handelt, die sich mit einem hormonellen Gesundheitsproblem befassen. Wissen Sie, 90% der Mütter fühlen sich chronisch gestresst und erschöpft. Sie wissen, fast alle Forschungs-, Medizin-, Fitness- und Ernährungsforschung wird an Männern durchgeführt, aber dann werden diese Vorschläge und Empfehlungen an Frauen weitergegeben, um ihnen zu helfen, und dann fühlen sie sich schlechter, weil ihr infradianer Rhythmus & rsquo ist gestört. Und ich denke, es ist einfach so wichtig, dass wir erkennen, dass wir, wenn wir unseren infradianischen Rhythmus nicht speziell unterstützen und damit arbeiten, ihn tatsächlich stören und uns unnötig krank, gestresst, fett, müde machen, wissen Sie, Sie nennen es und natürlich hormonell. Aber die Natur mit diesem infradianischen Rhythmus hat Sie so gestaltet, dass Sie super optimiert sind, und meiner Meinung nach ist es wirklich der ultimative Biohack.

Katie: Ja, ich liebe das. Ich denke, das Verständnis gibt uns mehr Werkzeuge in unserem Toolkit, um diese Dinge anzugehen. Aber um zurück zu kommen, haben Sie erwähnt, dass all diese Studien an Männern durchgeführt werden. Erkläre das. Erklären Sie, warum viele Studien, die ich selbst bei Pubmed gelesen habe, männlich sind, weil Sie Recht haben. Gibt es einen Grund, warum dies der Fall ist?

Alisa: Ja. Ich meine, es gibt eine lange Geschichte, in der Frauen von der medizinischen Forschung ausgeschlossen wurden. Ich meine, einiges davon ist nur eine gute, altmodische Forschungsvoreingenommenheit in Bezug auf denjenigen, der historisch Forschung betrieben hat. Wissen Sie, Sie müssen bedenken, dass Frauen erst in jüngster Zeit in der jüngeren Geschichte Medizin praktizieren durften. Sie hatten also viele männliche Forscher, die nur aus ihrer Sicht kamen. Aber dann gab es auch eine Art große, schreckliche Krise, die in den 60er Jahren mit einer Arzneimittelstudie gegen Thalidomid auftrat, die eine große Anzahl von Geburtsfehlern verursachte, und so wurden Frauen während ihrer reproduktiven Jahre aktiv von Arzneimittelstudien ausgeschlossen.

1996 setzte das National Institute of Health jedoch ein spezielles Komitee ein, um zu fordern, dass die medizinische Forschung aktiv alles daran setzt, junge Frauen in ihre Studien einzubeziehen, junge Frauen, wissen Sie, über 21 Jahre und nicht nach der Menopause. Und dann, im Jahr 2016, veröffentlichte VWC Women 's Health Collective eine Art Fortschrittsbericht nach diesem Mandat, und Sie wissen, das unglückliche Update war, dass die Fortschritte im Grunde genommen gering bis schmerzhaft langsam waren. Und, wissen Sie, wir werden einfach nirgends aufgenommen. Und das ist aus medizinischer Sicht wichtig, denn natürlich werden Medikamente und all diese Dinge nicht in einem weiblichen Ökosystem entwickelt oder dosiert, aber es hat auch diese Art von geschlechtsspezifischer Voreingenommenheit übertragen in die Ernährungs- und Fitnessforschung.

Auch hier wird die gesamte Ernährungs- und Fitnessforschung hauptsächlich an Männern und Frauen nach der Menopause durchgeführt, da sie es meiner Meinung nach zu schwierig finden, herauszufinden, wie Experimente für Frauen in diesen verschiedenen Stadien ihres Infradians erstellt werden können Rhythmus. Aber was dann natürlich passiert, ist, dass Sie, wissen Sie, eine neue Entdeckung wie intermittierendes Fasten bekommen, über die ich wahrscheinlich am liebsten spreche, weil es so ist, dass das Versprechen des intermittierenden Fastens absolut ist fantastisch, oder? Es wird bei der Insulinsensitivität helfen, es wird bei der Zellgesundheit und beim Anti-Aging helfen, und es scheint dieses universell wunderbare Werkzeug zu sein, das Ihnen hilft, gesund zu bleiben.

Aber die Wahrheit ist, dass diese Studien an Männern und Frauen nach der Menopause durchgeführt werden, für die intermittierendes Fasten ein fantastisches Gesundheitsinstrument ist. Aber für Frauen in ihren reproduktiven Jahren, die wenigen Studien, die durchgeführt wurden, die ich in dem neuen Buch ausführlich darlege, zeigen sie tatsächlich, dass es bei Frauen in ihren reproduktiven Jahren das Gegenteil und eine nachteilige Reaktion gibt. Das heißt, wenn Sie intermittierend fasten, während Ihr infradianer Rhythmus aktiv ist, wird Ihre Insulinsensitivität schlechter, oder? Anstatt es zu verbessern, wie alle Untersuchungen zum intermittierenden Fasten bei Männern und Frauen nach der Menopause zeigen, haben Sie bei Frauen in ihren reproduktiven Jahren eine schlechtere Insulinsensitivität. Sie können zunehmen. Sie können Ihren Cortisolspiegel dramatisch erhöhen. Sie können Ihre Eierstöcke verkleinern, den Eisprung stoppen, den Schlaf stören und Ihre Stimmung beeinträchtigen. Es ist also nicht schlecht für Sie. es ist völlig schlecht für dich.

Und ich denke, das ist wirklich wichtig, weil wir brauchen, genau wie die Medizin zu mehr bioindividuellen Formen der Krebsbehandlung übergeht, zum Beispiel für alle Arten von Krankheiten. Wir müssen wirklich darauf achten, die Nährwertinformationen zu erhalten, die wir haben. Sie werden spezifisch für die biologischen Rhythmen gegeben, die dieses Individuum beeinflussen. Und das kann manchmal geschlechtsspezifisch sein.

Ich liebe die Idee, dass Frauen verstehen, dass nicht alles etwas ist, das sie versuchen sollten. Und es sollte wirklich viel detaillierter sein, wissen Sie, “ Diese Studie wurde für Männer oder für Frauen nach der Menopause durchgeführt. ” Aber wenn Sie in Ihren reproduktiven Jahren sind, würde ich gerne sehen, dass diese Art der Berichterstattung in Mainstream-Artikeln geteilt wird, die, wie Sie wissen, … Sie wissen zum Beispiel, und ich weiß, dass Mark Sisson dies in einigen seiner Blogs getan hat, als er über die ketogene Ernährung berichtet, und wie dies die wenigen durchgeführten Studien gezeigt haben, die tatsächlich die Schilddrüsenhormone von Frauen stören können nicht haben sie alle den Gewichtsverlust. Es kann die Fruchtbarkeit stören.

Ich denke, es ist so wichtig, sicherzustellen, dass dies Frauen präsentiert wird, wenn sie über diese Gesundheitstrends lesen. Und es ist wichtig, weil wir sozusagen in einer Umgebung gelebt haben, kulturell als Frauen, die uns im Grunde eine Geschichte erzählt hat, nämlich, wissen Sie, Ihre Hormone sind verrückt und nicht vertrauenswürdig. Ihr Stoffwechsel ist langsamer als der von Männern, und deshalb müssen Sie dies kompensieren, indem Sie im Allgemeinen neue und bessere Wege finden, um eine restriktive Ernährung zu haben und mehr zu trainieren. Und so werden Sie den Körper haben oder Ihren Körper so kontrollieren, wie Sie es möchten. '

Und das ist überhaupt nicht richtig. Tatsächlich gehe ich in dem Buch darauf ein, wie Ihr Stoffwechsel tatsächlich vom infradianen Rhythmus beeinflusst wird und wie Sie essen können, um Ihren Stoffwechsel zu maximieren. es ist völlig anders als das, was uns beigebracht wurde.

Katie: Das ist so faszinierend. Und ich verstehe im Forschungssinn, warum es einfacher ist, an Männern zu arbeiten, weil ihre Hormone stabiler sind. Aber wie Sie sagten, ist es ein Nachteil für Frauen, und ich denke, viele Frauen haben sich darum gekümmert, herauszufinden, was aus diesem Grund für sie individuell funktioniert. Weil es im medizinischen System nicht viel Wissen darüber gibt. Ich bin neugierig, Sie haben erwähnt, dass Sie im Rhythmus Ihres infradianischen Rhythmus essen können, und das kann sehr nützlich sein. Gilt das auch für zeitlich begrenztes Essen oder für jede Art von Fasten? Denn wie Sie sagten, ist die Forschung wirklich erstaunlich, was Fasten im Körper bewirken kann, und ich weiß, dass viele Frauen es versuchen wollen. Gibt es eine Zeit im Zyklus, die weniger problematisch ist?

Alisa: Ja, Sie können in der ersten Hälfte des Zyklus viel sicherer intermittierend fasten, wenn Ihr Stoffwechsel von Natur aus langsamer ist und Sie weniger Kalorien benötigen. Aber für Frauen in ihren reproduktiven Jahren ist die einzige Zeit, die für intermittierendes Fasten sicher ist, die 12-stündige Zeit zwischen Abendessen und Frühstück. Sobald Sie die 12-Stunden-Marke überschritten haben, möchten Sie also nicht mehr alle Nebenwirkungen haben, die in den Studien beschrieben werden. Sie möchten also nicht wie ein zweitägiges Fasten oder, wie Sie wissen, ein 13-tägiges Fasten machen, selbst das 13-stündige Fasten ist zu viel. Sobald Sie Ihre … Sie wissen, sobald Sie nach der Menopause sind, können Sie in die Stadt gehen und so viel intermittierendes Fasten machen, wie es sich für Sie gut anfühlt. Aber während Sie in Ihren reproduktiven Jahren sind, wissen Sie, sagen wir, Sie sind um 7:00 Uhr mit dem Abendessen fertig. Frühstücken Sie erst am nächsten Morgen um 7:00 Uhr, und das wird jeder einzelne sein. Tag intermittierend schnell, das ist sehr gesundheitsfördernd und bietet Ihnen all diese großen Vorteile, ohne Sie zu verletzen. Und das wird in der ersten Hälfte Ihres Zyklus aufgrund Ihrer Stoffwechselveränderungen viel einfacher sein.

Katie: Das macht Sinn und ich denke, das ist eine weitere wichtige Unterscheidung. Wir alle “ intermittierend schnell ” Während wir schlafen, isst niemand, während er schläft. Ich weiß, dass es auch für Frauen gute Daten gibt, nicht zu spät nachts zu essen. Weil dieses Verdauungssystem unterbricht und Sie möchten, dass Ihre Verdauung ziemlich ruhig ist, damit Ihr Körper andere Dinge tun kann. Ich denke, das ist einfach, wie Sie sagten, selbst wenn Sie schwanger sind, können Sie sich dafür entscheiden, nach 19 Uhr nicht mehr zu essen und essen Sie einfach ein gutes Frühstück.

Es ist nicht so, dass Sie alle drei Stunden essen müssen, während Sie schlafen, aber es bedeutet, dass Sie auch kein super langes Fasten machen müssen. Ich denke auch, ich frage mich, ob es eine alternative Seite dazu gibt. Das heißt, Frauen sind schwerer zu erforschen, weil sich unsere Hormone ändern, aber aus diesem Grund erhalten wir so viel mehr Daten, wenn wir auf unsere Hormone achten als Männer. Und ich weiß, dass Sie eine App haben, die ich regelmäßig benutze, die myflo-App. Wenn Sie diese hormonellen Veränderungen sehen und Informationen darüber erhalten, was Sie zu dieser Zeit des Monats essen sollen, macht dies einen großen Unterschied. Und so versuche ich, positiv darüber nachzudenken. Ich denke, wir haben auch diesen erstaunlichen Vorteil, wenn wir lernen, darauf zu achten, wie sich unsere Hormone verändern. Führen Sie uns also durch einige der Dinge, die uns diese monatlichen Schwankungen und Hormone sagen.

Alisa: Nun, ich meine zuallererst die Tatsache, dass wir denken, dass unsere Hormone nicht stabil sind oder dass es, wissen Sie, schwieriger zu erforschen ist, es ist einfach nicht medizinisch korrekt, wissen Sie, was ich gehe in sehr detaillierten im Buch. Wissen Sie, die Wahrheit ist, dass die Hormone der Männer schwanken, sie schwanken nur in einem Muster, das das zirkadiane Muster nachahmt, was 'hellip' bedeutet, und ich mag es, dies mit 'hellip' zu kontrastieren, und ich werde gleich darauf eingehen, wie Ihre Hormone sind schwanken im infradianen Rhythmus.

Aber zum Beispiel, Männer, machen sie ihr gesamtes Testosteron, während sie schlafen. Sie wachen mit der vollen Dosis Testosteron auf, die mit ihrem starken Anstieg des Cortisols einhergeht, den jeder im zirkadianen biologischen Rhythmus bekommt. Also wachen sie mit all dem auf. Und dann bekommen sie, wissen Sie, zwei, drei weitere Impulse davon in abnehmender Konzentration im Laufe des Tages. Sie erhalten also um 5:00 oder 6:00 Uhr morgens eine große Dosis, dann gibt es gegen Mittag einen weiteren Puls, gegen 3:00 Uhr einen weiteren, und dann beginnt sich dieser wirklich zu verjüngen, damit sie es können Entspannen Sie sich für den Abend und schlafen Sie ein.

Aber genau aus diesem Grund ist es für sie einfacher, beispielsweise über Männer zu forschen, weil sie nur die eine oder andere Art von Cortisol und Testosteron verfolgen, aber sie verfolgen sie durchgehend der Tag. Sie berücksichtigen also Zeitunterschiede und Hormonunterschiede. So lassen beispielsweise olympische Trainer, die olympische Athleten trainieren, Männer jede Art von Training absolvieren, die ihnen hilft, am frühen Morgen Muskeln aufzubauen, wenn Testosteron und Cortisol maximal sind. Dies wird es einfacher machen, und es wird ihnen helfen, dies mit einem geringeren Verletzungsrisiko zu tun, als wenn sie später am Nachmittag trainieren. Und sie tun dies auf der Grundlage all dieser Forschungen, die tief in die schwankenden Hormonspiegel von Männern eintauchen. Es passiert nur in einem kürzeren Zeitraum innerhalb eines Tages, 24 Stunden, im Vergleich zu Frauen, die über 30 Tage passieren.

Aber die Technologie oder die Technik, um Studien zu erstellen, die diese Veränderungen berücksichtigen, existiert bereits, weil sie für Männer verwendet werden. Ich denke, die medizinische Gemeinschaft erkennt, dass sie dies herausfinden muss. Sie haben tatsächlich einen Menstruationszyklus in einer Petrischale erstellt, die an einen Computer angeschlossen ist, und sie beginnen, während des gesamten Zyklus einige Tests von Medikamenten durchzuführen, was meiner Meinung nach ein großer Schritt nach vorne ist. Es ist noch ein langer Weg. Aber ich denke, je mehr Frauen wie Sie verfolgen, wo Sie sich in Ihrem Zyklus befinden, und ich bin so begeistert, dass Sie die MyFLO-App verwenden, dass wir tatsächlich an Studien teilnehmen können, bei denen wir genau wissen, wo wir uns befinden sind in unserem Zyklus.
Und so können Menschen Studien für Frauen durchführen, die sich gerade in der Follikelphase oder nur in der Ovulationsphase oder nur in der Lutealphase oder in der Menstruationsphase befinden.

Und diese vier Phasen haben ihre eigene hormonelle Signatur, ein Verhältnis der hormonellen Kombination, die eine bestimmte Reaktion in diesen sechs Körpersystemen hervorruft, zu denen das Gehirn, der Stoffwechsel, das Immunsystem, das Mikrobiom, das Stressreaktionssystem und gehören das Fortpflanzungssystem.
Sie wissen also, dass jede Art von Test oder Forschung an jedem dieser Körpersysteme durchgeführt werden kann, um zu sehen, wie sie schwanken. Tatsächlich veröffentlichte Catherine Woolley von der Northwestern University 1996 ein wirklich wichtiges Papier in der Psychoneuroendokrinologie über ihre Forschung, in der die schwankenden Östrogenspiegel im gesamten infradianen Rhythmus untersucht wurden und wie sich das Gehirn im Verlauf des Zyklus tatsächlich um 25% verändert. Und nur zu wissen, dass dies wirklich wichtig ist, weil Sie wissen, dass sich Ihr Gehirn im Laufe des Zyklus verändern wird, können Sie sich beispielsweise auf eine bessere Produktivität, einen besseren Workflow mit weniger Stress im Laufe des Monats einstellen.

Und dies kann natürlich auf Ihr Training und Ihr Essen angewendet werden. Und es ist einfach erstaunlich, wenn Sie diese schwankenden Muster erst einmal verstanden haben, wie einfach es ist, einfach damit zu arbeiten, mit dem Fluss zu gehen, in Ihren Fluss einzusteigen und alles nur weniger zu schieben, weniger zu machen Kraft und mehr von diesem Zustand des Flusses, den ich einfach für so wichtig halte.

Und ich weiß nichts über dich, Katie, aber ich habe all den Spaß, das persönliche Wachstum und die Entwicklung gemacht. So wie ich an einem meiner Lieblings-Tony Robbins teilgenommen habe, wissen Sie, am Wochenende, wo Sie über den Feuerlauf gehen und, wie Sie wissen, Menschen und Experten zuhören, die über diese Peak-Flow-Zustände sprechen, und Biohacker über diese Peak-Flow-Zustände sprechen. Und ich habe immer ein Gefühl der Trennung von diesem Ziel verspürt, weil alles auf diesem Konzept beruhte, dass Sie Tag für Tag dasselbe tun müssen, um diesen Spitzenflusszustand zu erreichen und in einen Spitzenflusszustand zu gelangen , richtig, um das zu optimieren. Und das ist wirklich sinnvoll, wissen Sie, um eine Morgenroutine zu haben, die zum Beispiel Tag für Tag gleich ist, wenn Sie das männliche Hormonmuster haben, das den zirkadianen biologischen Rhythmus genau nachahmt. Weil es für sie Sinn macht, morgens aufzustehen, ein großes Training zu machen und als erstes am Morgen einen Teil ihrer großen Tiefenarbeit zu erledigen, wenn ihr kognitiver Fokus wirklich aktiviert ist.
Aber für Frauen macht es keinen Sinn. Tatsächlich finde ich, dass es sich für mich so anfühlt, dass ich mich irgendwie schon als Versager fühlen muss, obwohl ich meinen Tag noch nicht begonnen habe, richtig, weil ich mich nicht immer so fühle Je nachdem, wo ich mich in meinem infradianischen Rhythmus befinde, morgens aus dem Bett springe und trainiere. Und das Drängen und Zwingen, dies zu tun, ist tatsächlich störend für den infradianischen Rhythmus. Was ich Frauen sagen möchte, ist, dass Sie einen Spitzenflusszustand erreichen können, der jedoch ganz anders aussehen wird als der von Männern. Und es bedeutet, dass anstatt zu versuchen, sich zu zwingen, jeden Tag gleich zu sein, zur gleichen Zeit die gleiche Routine zu machen, Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat dasselbe Essen zu sich zu nehmen, das tatsächlich störend ist zu Ihnen und zwingt Ihren Körper, suboptimal zu arbeiten. Die Art und Weise, wie Sie Ihren Peak-Flow-Zustand erreichen, besteht darin, wirklich mit Ihrem Infradian-Rhythmus zu arbeiten und Woche für Woche für diesen zu optimieren. Ihr Flusszustand wird also ganz anders aussehen als der von Männern.

Und ich finde es auch sehr interessant, dass Biohacking bei Männern ein so beliebtes Konzept ist. Und das ist auch deshalb sinnvoll, weil es gegen 3:00 Uhr nachmittags eine echte Energieklippe gibt, wenn Testosteron und Cortisol sich wirklich in Richtung ihrer niedrigeren Serumkonzentration im Körper bewegen, sodass sie sich weniger darauf konzentrieren können Tiefe Projektarbeit, sie haben weniger Energie und Ausdauer für das Training. Und Sie wissen, dass die Verwendung von Nootropika oder verbessertem Kaffee oder ähnlichen Dingen in diesem Zeitraum wirklich hilfreich ist, um bei dieser natürlichen Energieklippe zu helfen. Aber als Frauen haben wir diese Energieklippen nicht. Weißt du, weil wir diejenigen sind, die Babys tragen, wenn wir schwanger sind, hat die Natur unseren Körper extrem gut darin gemacht, Nährstoffe und Energie zu sparen. Wenn Sie also Ihren infradianischen Rhythmus unterstützen, werden Sie feststellen, dass Sie niemals von der Energieklippe fallen.

Und Katie, könnten Sie sich jetzt sagen: 'Was ist mit PMS und all den Dingen, die Frauen in ihrer Zeit passiert sind, in der sie sich so schlecht fühlen?' Ich kümmere mich seit fast 20 Jahren um Frauen mit ihren Hormonen und ihren Perioden. Und ich selbst, nachdem ich in meinen 20ern, in meinen Teenagern und 20ern an einem großen PCOS-Anfall gelitten habe und mich davon erholt habe, kann ich Ihnen sagen, dass dies der tiefste Grund ist, warum so viele Frauen Probleme haben mit ihren Hormonen ist, weil alles, was wir tun, wie wir essen, wie wir trainieren, wie wir organisieren, wie wir tagsüber arbeiten, unseren infradianischen Rhythmus stört. Und wenn Sie Ihren infradianen Rhythmus stören, stören Sie alle sechs Systeme des Körpers, und Sie können sich einfach nicht gut fühlen. Sie können nicht Ihr gesündester sein. Sie können nicht die Energie haben, die Sie wollen. es ist nicht in deinem Kopf. Und es ist nicht so, dass Sie ein Versager sind und keine Willenskraft haben und Sie können sich heutzutage einfach nicht daran halten, Sie verwenden nur das falsche System, um Ihren biologischen Rhythmus zu unterstützen.

Katie: Das macht so viel Sinn. Und ein paar weitere Fragen dazu, zunächst eine kurze. Also mache ich regelmäßige Blutuntersuchungen, um alle meine Messwerte zu verfolgen, und ich verfolge auch, wie zum Beispiel durch meinen Oura-Ring, und stimme dies mit meinem Zyklus überein, damit ich sehen kann, was los ist . Gibt es eine Zeit im Monat für Frauen, die am besten geeignet ist, um eine Blutuntersuchung durchzuführen, wenn Sie regelmäßige Blutuntersuchungen durchführen möchten, oder geht es eher darum, diese zur gleichen Zeit in Ihrem Zyklus durchzuführen?

Alisa: Es hängt wirklich davon ab, was Sie testen möchten. Wenn Sie also versuchen, den Progesteronspiegel zu testen, möchten Sie diese in der Lutealphase testen, wissen Sie, denn dann sind Ihre Progesteronspiegel aktiv. Sie wissen, wenn Sie Fruchtbarkeitstests durchführen, werden einige Leute empfehlen, dies am dritten Tag Ihres Zyklus zu tun. Es kommt also nur darauf an, wonach Sie suchen. Wenn Sie versuchen, den Cortisolspiegel zu testen, können Sie dies in einer 24-Stunden-Speicheltestsituation tun. Ich denke wirklich nur, dass es darum geht, was Sie testen möchten. Und das ist natürlich für statische Blutuntersuchungen, bei denen es sich um eine Standard-Blutabnahme handelt.
Ich denke, es gibt jetzt viel ausgefeiltere Dinge, die Sie wie niederländische Tests und für Urinanalysen und Speicheltests verwenden können, die Ihnen im Laufe der Zeit ein Spektrum von Hormonspiegeln geben. Das ist immer die beste Art, Dinge zu sehen. Wissen Sie, wie steigen und fallen Ihre Hormonspiegel über den gesamten Verlauf des infradianen Rhythmus? Und der erste Ort, an dem man wirklich damit anfangen kann, ist, dass jeder einzelne Tag nur mit einer grundlegenden Erfassung der Basaltemperatur zu sehen ist. Obwohl viele Menschen dies für die Fruchtbarkeit verwenden, zeigt es auch an, wie sich Ihr infradianer Rhythmus im Laufe eines Monats entwickelt.
Katie: Verstanden. Okay, das ist wirklich hilfreich. Dann haben Sie mehrmals verschiedene Möglichkeiten erwähnt, wie wir beginnen können, unseren infradianen Rhythmus durch verschiedene Lebensstilfaktoren und durch Ernährung zu unterstützen. Ich würde gerne ein bisschen tiefer in einige davon eintauchen, vielleicht mit einer Diät beginnen. Ich liebe und stimme dieser Idee voll und ganz zu, dass wenn Sie Probleme haben, sich an eine Diät zu halten, es wahrscheinlich nicht wirklich so ist, dass Sie es falsch machen, sondern dass Sie sich auf dem falschen System für Ihren Körper befinden jetzt. Beginnen wir also mit dem Essen. Wie können wir unseren infradianen Rhythmus mit Nahrung unterstützen?

Alisa: Zuerst müssen wir verstehen, wie sich der infradianische Rhythmus auf unseren Stoffwechsel auswirkt. In dem Zeitraum von 30 Tagen, in dem der infradiane Rhythmus ts wie eine Umdrehung macht, haben Sie im Gegensatz zu einem Tag eine ziemlich dramatische Schwankung in Ihrem Stoffwechsel. In der ersten Hälfte Ihres Zyklus, dh der Follikelphase und der Ovulationsphase, ist Ihr Stoffwechsel natürlich langsamer. So können Sie tatsächlich mit weniger Kalorien und, wie Sie wissen, leichteren Mahlzeiten im Allgemeinen davonkommen, und ich werde auf Einzelheiten eingehen, was Sie essen sollten.

In der zweiten Hälfte Ihres Zyklus, der Lutealphase und der Blutungsphase, ist Ihr Kalorienbedarf höher. Tatsächlich sind in dieser Zeit bis zu 16% bis 20% mehr Kalorien erforderlich, und Ihr Stoffwechsel beschleunigt sich, weil dort ’ s eine epische Menge struktureller Veränderungen, die während dieser Phase des Zyklus vom reproduktiven Standpunkt aus im Körper auftreten. Sie wissen, die Gebärmutterschleimhaut wird aufgebaut und gepflegt, das Corpus luteum wächst, und all dies geschieht, und es braucht Nährstoffe, um dies zu erreichen. Außerdem müssen Sie größere Östrogen- und Progesteronspiegel aufbauen und herstellen, um einen gesunden Kreislauf zu erreichen.

Auch in der zweiten Hälfte des Zyklus ist der Nährstoffbedarf also viel höher und Ihr Stoffwechsel beschleunigt sich. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie für eine metabolische Aufrechterhaltung oder eine andere Art, dies zu sagen, wie Gewichtserhaltung oder Blutzuckerstabilität, leichter essen können, wenn Ihr Stoffwechsel langsamer ist. Ich schlage also immer vor, in dieser Phase des Zyklus, weißt du, und ich zerlege es in jede der vier Phasen. Aber für die heutigen Zwecke werden wir hier nur in breiteren Bereichen darüber sprechen, dass Sie in der ersten Hälfte des Zyklus mehr essen können, sagen wir, Rohkost, Salate, Smoothies, so ähnlich Was würden Sie Ihre typische Ernährung, gesunde leichte Ernährung, richtig, richtig?

Sie wissen, gedämpftes Gemüse und pochierter Fisch und Dinge, die die Verdauung erleichtern, weil Ihr Stoffwechsel langsamer ist. es wird versuchen, diese Nährstoffe zu erhalten. Sie müssen nicht so häufig naschen, da Sie diese Nährstoffe bei längerem Stoffwechsel wieder länger konservieren. Und Sie können während dieser Zeit einfach mit einem leichteren, weniger Fett in der Ernährung und bei der Zubereitung von Speisen davonkommen.

Wenn Sie dann in die Lutealphase und die Menstruationsphase wechseln, ist dies der Zeitpunkt, an dem … Ich versuche, mir einen Diät-Typ vorzustellen, an den man sich leicht halten kann. Dies ähnelt der Lutealphase, die 10 bis 12 Tage dauert. Ich sage immer, dies ist eine Art makrobiotische Phase, in der Sie wirklich proaktiv langsam brennende Kohlenhydrate essen möchten und welche auch immer für Sie arbeiten. Wenn sie Hülsenfrüchte sind, großartig. Wenn es ein paar Körner sind, großartig. Wenn Sie kein Getreide machen können, können Sie Wurzelgemüse machen, unabhängig von Ihrer Verdauung und Nahrungsmittelempfindlichkeit. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie proaktiv mehr davon essen, weil Ihr Stoffwechsel so viel schneller ist und Ihr Kalorienbedarf höher ist muss das proaktiv einfügen. Wir alle wissen, was passiert, wenn wir es nicht tun, richtig, wenn Sie versuchen, sich an dieses stereotype leichtere Essen zu halten, das Salatleben, wissen Sie, was passiert in Ihrer Lutealphase, wenn Sie das den ganzen Tag tun, richtig? Sie haben Ihren Smoothie am Morgen, Sie haben einen Salat zum Mittagessen. Und du kommst von der Arbeit nach Hause und fängst einfach an zu essen, und du hörst nicht auf, und du weißt nicht, wie es vier Stunden später passiert ist. Sie haben Pommes und Cracker, Nudeln, Käse und Kekse gegessen, und Ihr Körper ist wie der Versuch, seinen Kalorienbedarf auszugleichen, aber Sie essen jetzt Essattacken, weil Sie nicht proaktiv langsam brennend gegessen haben Kohlenhydrate den ganzen Tag.

Wir haben spezielle Speisepläne und Rezepte, die Ihnen helfen, wirklich zu verstehen, was Sie wann essen sollen, damit dies für Sie überhaupt nicht verwirrend ist, da ich weiß, dass dies eine Anpassung sein kann, da uns gesagt wurde, wir sollen jeden Tag auf die gleiche Weise essen. und das ist völlig falsch für Ihren infradianen Rhythmus. Und dann brauchen Sie in Ihrer Menstruationsphase nicht so viele komplexe Kohlenhydrate, aber Sie brauchen mehr Fette und Proteine. Und so wäre dies eher so, sagen wir mal Ihre Paläo- oder Ketowoche, wenn Sie so wollen.

Um Ihnen zu helfen, es in diese Diäten zu zerlegen, mit denen Sie vertraut sind, wäre dies die Art und Weise, darüber nachzudenken. Und dies stabilisiert den Blutzucker während des gesamten infradianen Rhythmus, optimiert Ihren Stoffwechsel, arbeitet mit den Stoffwechselveränderungen, die stattfinden, und hält Ihre Energie und Ihre Stimmung wie aufgeladen, richtig? Anstatt also während der Lutealphase von der Energieklippe zu fallen, weil Sie Ihren Körper nicht so nähren, wie er es braucht, und jetzt müde, PMSing, müde, gestresst, launisch sind, würden Sie stattdessen das Gegenteil fühlen. Sie fühlen sich gut, Sie fühlen sich energetisiert, Sie fühlen sich klar und glücklich, und Sie haben keine PMS-Symptome, die dies sicherlich ausgleichen, weil Sie auch Lebensmittel essen, die Ihnen helfen, mehr Hormone zu produzieren und sie effizienter abbauen.

Einige von uns kämpfen also mit der Östrogen-Dominanz. Die Lebensmittel, die Sie essen werden, die Lebensmittel, die in der Lebensmittelübersicht im Buch aufgeführt sind, werden Ihnen helfen, Hormone sowohl wirklich effizient herzustellen als auch zu metabolisieren. Das hilft wirklich dabei, alle Symptome zu stabilisieren, die Sie während des gesamten Zyklus haben.

Katie: Ja, als ich von Ihnen von diesem Konzept erfuhr, war es für mich wie ein Paradigmenwechsel, weil ich anfing, nur auf das zu achten, was bereits geschah, aber ich hatte nie wirklich darauf geachtet, weil ich es nicht wusste Achten Sie darauf, und ich habe diese Verschiebung definitiv bemerkt. Wie in der ersten Hälfte meines Zyklus war ich wirklich nicht so hungrig. Ich könnte Suppen und Salate und leichte Sachen mögen und im Allgemeinen nicht an Essen denken. Ich war im letzten Jahr auf einer ziemlich großen Gewichtsverlustreise, da ich jetzt endlich nicht schwanger bin oder ein Baby stille. Und ich habe bemerkt, dass es in der ersten Hälfte meines Zyklus leicht ist, Gewicht zu verlieren, und dass sich das dann stabilisieren wird. Ich werde in der zweiten Hälfte nicht zunehmen, aber es wird nur eine Weile ruhen, und dann werde ich in der nächsten ersten Hälfte eines Zyklus mehr Gewicht verlieren. Und ich bemerkte auch, dass, wenn wir anfangen, auf unsere Hormone zu achten, es so ist, als ob mein Verlangen mir jetzt sagt, was ich tatsächlich brauche. In der zweiten Woche meines Zyklus sehne ich mich nach Lachs, Süßkartoffeln und Tonnen Olivenöl und nach all den grünen Dingen, die ich möglicherweise für die Mikronährstoffe essen kann. Als würde ich aus so viel Petersilie, Koriander und all diesen Dingen ein Pesto machen.

Alisa: Oh mein Gott. Ich bin so stolz auf dich.

Katie: Aber es ist einfach unglaublich, wenn Sie dieses Objektiv haben, durch das Sie schauen können. Ich fange einfach an, diese Muster zu sehen, und dann muss ich mich nicht mehr darum kümmern. Ich kann sagen: 'Oh, erste Hälfte des Zyklus, ich muss mir keine Sorgen machen, ob ich genug Kalorien bekomme.' Ich werde nur essen, wenn ich hungrig bin. es ist völlig in Ordnung. ” Und dann, in der zweiten Hälfte, plane ich im Voraus, damit ich weiß, dass ich an diesem Nachmittag nicht so zuschlagen werde wie: 'Oh mein Gott, ich bin am Verhungern.' Ich habe Süßkartoffeln vorgefertigt oder was auch immer es sein mag, und wie diese Zubereitung macht es so viel einfacher. Ich bin auch neugierig, gibt es zu unterschiedlichen Zeiten auch unterschiedliche Nährstoffbedürfnisse? Gibt es Nahrungsergänzungsmittel, die zu bestimmten Zeiten von Vorteil sein können, und sollten wir nicht jeden Tag die gleichen Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Alisa: Das ist also interessant, weil es Mikronährstoffe gibt, die, wie Sie wissen, vom endokrinen System ziemlich universell benötigt werden, um zu funktionieren. Wissen Sie, ich denke, das endokrine System, wir wollen das auch unterstützen. Also, ich würde sagen, ja, der Nährstoffbedarf ändert sich während des gesamten Zyklus, aber bestimmte Grundnährstoffe wie B-Vitamine sind wasserlöslich, und das müssen Sie jeden Tag tun. Magnesium, das täglich wieder verloren geht, ist wieder wasserlöslich. Bei einigen dieser sehr vorübergehenden Mikronährstoffe, bei denen wir aufgrund von Stress, Koffeinaufnahme oder chemischer Exposition häufig einen Mangel oder einen leichten Mangel haben, ist es sehr hilfreich, diese täglich einzubringen, insbesondere wenn Sie es sind Jemand, der sich mit einem Gesundheitsproblem befasst. Es kann sehr, sehr hilfreich sein, sich den zusätzlichen Schub bestimmter Mikronährstoffe zu geben, den ich im Buch skizziere. Aber aus der Sicht der Lebensmittel ist die Einnahme von Mikronährstoffen eine Sache.
Makronährstoffe, das sind diese Lebensmittelveränderungen, die Sie vornehmen, wissen Sie, wir sprechen wirklich über die Ovulationsphase, wie Sie wissen, Katie, weil ich weiß, dass Sie ein Zyklus-Syncer sind. Sie essen Lebensmittel, die reich an Glutathion und in der bioverfügbarsten Form sind. Und dies liegt daran, dass Östrogen seine höchste Konzentration aufweist und während des gesamten Zyklus die höchste Serumkonzentration aufweist, die Sie jemals haben werden. Und je nachdem, wie Ihr Körper funktioniert, richtig, wenn Ihre Leber zum Beispiel für die Ausscheidung optimiert ist oder wenn Sie einen guten Stuhlgang haben oder wenn Sie Verstopfung haben, sind Sie möglicherweise empfindlicher gegenüber diesem Östrogen , Recht?

Wenn Sie also während des Eisprungs ausbrechen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie dieses Östrogen nicht effizient metabolisieren. Aber wenn Sie die Lebensmittel in der Ovulationsphase essen, die ich in diesem Buch für Sie skizziere, werden Sie dieses Östrogen so schnell wie möglich abbauen, weil Sie die Leber mit Glutathion aufladen. Das ist also ein großartiges Beispiel für diese Arten von Makronährstoff- und Mikronährstoff-Schnittpunkten, die während des gesamten Zyklus auftreten. Und ich denke, je mehr wir das nutzen, was Sie in Ihrer eigenen Erfahrung beschreiben, desto leichter verlieren Sie Gewicht. Sie wissen, Sie erhalten Ihre Energie.

Und ich denke, diese Sache mit Gewichtsverlust ist wie eine persönliche Sache für mich, weil du mich kennst. Früher war ich 60 Pfund schwerer und habe während meiner Schwangerschaft einiges an Gewicht zugenommen. Und ich habe all das ohne Diät verloren, richtig. Und ich liebe es, das den Leuten zu sagen, weil das angesichts der aktuellen kulturellen Erzählung darüber, wie man als Frau abnehmen soll, einfach keinen Sinn ergibt. Sie wissen, dass es eigentlich nicht wirklich geschlechtsspezifisch ist, obwohl es sein sollte.

Wie Männer Gewicht verlieren, ist nur durch Einschränkung der Kalorien und mehr Training, aber wie Frauen Gewicht verlieren, ist nicht durch Einschränkung der Kalorien. Sie müssen sich also selbst ernähren, damit Ihr Stoffwechsel optimal funktioniert. Und ich finde es toll, dass Sie bereits für Ihre eigene Gewichtsabnahme gesehen haben, dass Sie diese langsamere Stoffwechselphase nutzen können, richtig, die erste Hälfte des Zyklus, die Follikel- und Ovulationsphase, um den Stoffwechsel zu verlangsamen, was, wenn wir Wenn Sie sich die aktuelle Rhetorik anhören, bedeutet dies, dass Sie in dieser Zeit nicht abnehmen können. Aber wenn Sie in dieser Zeit richtig essen, verlieren Sie Gewicht.

Und anstatt während der Lutealphase auf die gleiche Weise zu essen, was bedeutet, dass Sie Ihren Cortisolspiegel erhöhen, wenn Sie weiterhin die kalorienreduzierte, also sagen wir, Formatierung in der Luteal- und Menstruationsphase durchführen innere Belastung des Körpers, um kalorienarm zu werden, wenn Sie neue Kalorienanforderungen haben. Und dieses Cortisol erhöht die Signale an Ihre Fettzellen, damit sie in Position bleiben, oder? Jetzt nehmen Sie also zu oder verlieren zumindest kein Gewicht, und deshalb fühlen sich Frauen so frustriert, als könnten sie nicht abnehmen. Sie sagen: 'Ich verstehe es nicht.' Ich beraube mich. Ich zähle meine Kalorien. Ich mache jeden Tag das Gleiche. ” Aber wenn Sie es jeden Tag tun, stören Sie tatsächlich wieder Ihre Hormone, stören den infradianen Rhythmus und werden entweder bestenfalls kein Gewicht verlieren oder im schlimmsten Fall zunehmen. Und dies hat auch große Auswirkungen, wenn wir auch über Fitness sprechen.

Katie: Das macht Sinn. Und ich möchte in nur einer Sekunde in die Fitness springen. Aber um noch einmal zu wiederholen, was Sie gesagt haben, das war die andere wirklich erstaunliche Sache für mich. Ich denke, gerade bei Frauen unterschätzen wir oft, wie wichtig die emotionale und mentale Seite für Stress, Gewichtsverlust und alles wirklich ist. Und ich weiß, dass dies ein Bereich ist, gegen den ich viele Jahre gekämpft habe. Und als ich mich endlich damit befasste, war es, als hätte sich meine Beziehung zum Essen völlig verändert. Und ich konnte ohne Diät abnehmen, ohne meine Ernährung oder Bewegung wirklich zu ändern.

Ich denke, es gab eine solche Verschiebung in meiner Stressreaktion, und deshalb denke ich, dass dies ein weiteres Problem ist. Ich sage immer zu Frauen, so ist es wirklich einen Blick wert, ob es sich um eine Therapie handelt, was auch immer Ihr Prozess sein wird. Das war für mich von entscheidender Bedeutung. Und ich möchte auch über Fitness sprechen, weil ich jetzt wirklich neugierig bin. Sie sagten also, Männer haben diesen 24-Stunden-Zyklus und sie sollten besser morgens trainieren. Gibt es für Frauen Zeiten im Monat, in denen wir uns vielleicht verschiedene Arten von Training ansehen sollten, die wirklich mit unserer Biologie übereinstimmen können?

Alisa: Wetten Sie? Tatsächlich ist dies nicht nur wie … und im Übrigen ist dies nicht nur eine nette Idee oder wie “ Oh, es würde Spaß machen, es zu versuchen. ” Dies ist ein Muss. So wie wir jetzt wissen, dass eine Störung des Tagesrhythmus zu Krankheiten führt, beeinträchtigt eine Störung Ihres Infradianrhythmus Ihre Gesundheit. Und so sehr, dass die Fußballmannschaft der US-amerikanischen Frauen ihre Athleten nach dieser Methode zyklisch synchronisiert und trainiert, weil sie verstehen, dass es Stoffwechselveränderungen und, wie Sie wissen, Fitnessanforderungen des Körpers gibt, die die Leistung im Laufe der Zeit wirklich beeinflussen Zyklus.

Was dies bedeutet, ist, dass Sie in der ersten Hälfte Ihres Zyklus sagen, Sie möchten etwas Muskelmasse aufbauen und etwas Körperfett verlieren, wie zum Beispiel, wer möchte das nicht richtig machen? Und das ist einfach gut für das allgemeine Wohlbefinden. Die Art und Weise, wie Sie dies in der ersten Hälfte Ihres Zyklus erreichen möchten, ist kardio-basiertes Training und anschließend intensives Intervalltraining. Wenn Sie jedoch weiterhin das Cardio- und das hochintensive Intervalltraining absolvieren, was wir übrigens jeden Tag tun sollen, oder? Denken Sie an einen Trainingsslogan wie Nike, wie “ Mach es einfach. ” Schieben Sie sich. nicht aufhören. Einfach begehen. Kein Schmerz, kein Gewinn, richtig, all das wie … Nur selbst wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie weiterhin versuchen, jeden Tag das Gleiche zu tun. Das ist wirklich gut für Jungs, wirklich schlecht für dich. Denn wenn Sie in der Luteal- und Menstruationsphase Cardio- und hochintensives Intervalltraining durchführen, aktivieren Sie die Fettspeicherung und den Muskelschwund.

Also, hier bist du. Und das habe ich vor Jahren in meiner Praxis entdeckt, weil ich vor 15 Jahren routinemäßig der Meinung war, dass Menschen durch das Training für einen Triathlon fit werden, auch wenn sie keine Sportler sind. Sie benutzten es nur als Ausrede, um in Form zu kommen. Und ich hatte viele, viele Kunden, die zu mir kamen und sagten: 'Gee, ich verstehe nicht, was passiert.' Ich laufe jeden Tag fünf Meilen, ich schwimme viermal pro Woche, ” und was auch immer sie sonst taten, “ und ich esse, was ich laut meinem Trainer essen soll. ” Und sie haben am Ende von drei Monaten 20 oder 25 Pfund zugenommen. Und ich habe mich darum gekümmert, und natürlich war die Antwort sehr klar: 'Weil sich Ihr Stoffwechsel ändert.' Und wenn Sie während des gesamten infradianen Rhythmus Tag für Tag dieselbe körperliche Aktivität mit derselben Intensität ausführen, stören Sie diese, erhöhen das Cortisol, spielen mit dem Östrogenspiegel und nehmen am Ende an Gewicht zu. Und das ist die Tatsache. ”

Wenn Sie also jemand sind, der schon einmal war, kennen Sie die Vorsätze für das neue Jahr oder Sie melden sich für ein Online-Fitnessprogramm an, und es ist jeden Tag die gleiche Art von Training, hochintensives Intervalltraining sollte bestenfalls erwarten, kein Gewicht zuzunehmen, oder es tut mir leid, kein Gewicht zu verlieren. Aber im schlimmsten Fall werden Sie etwas an Gewicht zunehmen. Und das ist es, was so frustrierend ist, weil uns die falschen Informationen mitgeteilt wurden. Uns wurden Informationen mitgeteilt, die für Männer oder Frauen nach der Menopause bestimmt sind. Und wenn Sie in Ihren reproduktiven Jahren sind, brauchen Sie die richtigen Informationen. Und deshalb bin ich so aufgeregt, dieses Buch geschrieben zu haben, weil es dies endlich ein für alle Mal aufklärt.

Es gibt einen infradianischen Rhythmus, man muss anders trainieren. In der ersten Hälfte des Zyklus machen Sie Ihr Cardio und Ihr intensives Intervalltraining. In der zweiten Hälfte des Zyklus machen Sie Körperwiderstand oder langsames Krafttraining ohne Cardio-Komponente. Das könnte also sein, dass Sie ein schweres Set im Fitnessstudio oder in Ihrem Heim-Fitnessstudio anheben, dass Sie nur Liegestütze machen und, wie Sie wissen, gegen die Wand hocken, oder dass Sie Pilates machen oder, wie Sie wissen, anstrengend Yoga.

Und dann, in der Menstruationsphase, könnte es laufen, es könnte wie ein Yin-Yoga-Stretching-Kurs sein oder es könnte ein Nickerchen sein. Und ich sage das, und ich weiß, dass das einige zum Lachen bringen könnte, wie: 'Oh ja, ich würde gerne während meiner Periode ein Nickerchen machen.' Aber tatsächlich kann ein Nickerchen, abhängig von Ihrem hormonellen Status quo, dh wenn Sie hormonelle Probleme haben, wenn Sie aufgrund von emotionalen oder Lebensstil-Belastungen mit einem erhöhten Cortisolspiegel zu tun haben, sehr erholsam sein und Ihren Stoffwechsel tatsächlich ankurbeln während der Menstruationsphase.
Dies ist also eine der Übungen, die in dieser Phase in der Übungstabelle des Buches aufgeführt sind, weil sie so nützlich sind. Und es ist so wichtig, dass ich darauf hinweise, denn die Wahrheit ist, wenn Sie mit Ihrem infradianen Rhythmus trainieren, können Sie weniger trainieren und fit werden. Und Sie können zum richtigen Zeitpunkt weniger trainieren, einschließlich Nickerchen während der Menstruationsphase, und trotzdem am Ende des Monats entweder das Gewicht beibehalten, das Sie beibehalten möchten, oder Gewicht verlieren, wenn Sie dies versuchen .

Und wieder, nachdem ich dies zweimal mit großen Zahlen selbst gemacht habe, wissen Sie, 60 Pfund beim ersten Mal und 40 bis 50 Pfund beim zweiten Mal, wenn meine Schwangerschaft wieder diese Methode anwendet, ist es einfach so mühelos. es ist einfach so einfach. Es ist kein Push, es ist kein Forcen. Sie müssen es nicht einfach tun. Sie müssen sich nicht selbst pushen. Es gibt keinen Schmerz und den ganzen Gewinn, den Sie wollen. Und ich denke, das ist ein so beruhigender Gedanke, weil ich nichts über Sie weiß, aber ich bin es einfach leid, dass Sie so hart arbeiten müssen, um kleine Ergebnisse zu erzielen, weil wir für diese kleinen Krümel gearbeitet haben Mit den Systemen, die für Männer entwickelt wurden, könnten wir wirklich das Gold bekommen, wenn wir einfach ein System verwenden, das für uns entwickelt wurde.

Katie: Ja, ich könnte nicht mehr zustimmen. Und ich denke, das war auch für mich eine wirklich große Veränderung, der mühelose Teil davon. Mein ganzes Erwachsenenleben lang fühlte es sich an, als hätte ich gegen meinen Körper gekämpft, um ihn dazu zu bringen, das zu tun, was ich wollte. Und als ich dann endlich lernte, es zu lieben und zu unterstützen, fing es natürlich an, die Dinge zu tun, auf die ich die ganze Zeit gehofft hatte. Es erinnert mich daran, dass es online ein schönes Zitat gibt. Ich muss nachsehen, wer es gesagt hat, aber es ist im Grunde die Idee, dass ich zu meinem Körper gesagt habe: 'Ich möchte dein Freund sein.' Und es holte tief Luft und sagte: 'Ich habe mein ganzes Leben darauf gewartet.' Und ich denke, das ist es, was Sie unterrichten. es ist so schön. Und Sie haben das Konzept der Zyklus-Synchronisierung erklärt. Aber für jeden, der neu in diesem Bereich ist, können Sie uns einfach die wirklich technische Definition geben und wie das aussieht?

Alisa: Ja, also habe ich diesen Begriff vor vielen, vielen Jahren kreiert, aber es war diese Idee, dass ich, sobald ich den infradianischen Rhythmus wirklich verstanden hatte, einen Begriff kreieren wollte, der Frauen helfen würde, den aktiven Teil dessen zu verstehen, was er ist bedeutet, sich damit zu verbinden, es zu unterstützen. Und so kann die Synchronisierung des Zyklus, die Synchronisierung Ihrer Aktivitäten, Ihres Essens, Ihrer Fitness, Ihres Sexualtriebs, Ihrer Beziehungen, Ihrer Karriere, Ihrer Erziehungsstile, all dies mit Ihren zyklischen Veränderungen mit diesen schwankenden Hormonen synchronisiert werden, mit diesen vier Phasen der infradianer Rhythmus. Und wenn Sie das tun, fließen die Dinge einfach in den Fluss.

Katie: Macht so viel Sinn.

Dieser Podcast wird von BLUblox gesponsert. Sie kreieren stilvolle und effektive Blaulicht-Schutzbrillen für jede Tageszeit. Das BluLite-Objektiv ist ein klares Objektiv für Personen, die tagsüber unter künstlichem Licht arbeiten, aber nicht so aussehen möchten, als würden sie eine orangefarbene Brille tragen. Dieser ist so konzipiert, dass er auf das Licht abzielt, das digitale Überanstrengung der Augen, Migräne, Kopfschmerzen und mehr verursacht. Ihre SummerGlo-Linse ist eine echte Verbesserung für diejenigen, die den ganzen Tag intensivem künstlichem Licht ausgesetzt sind und unter Migräne, Angstzuständen, Depressionen und SAD leiden, indem sie das Licht blockiert, das zu diesen Bedingungen beiträgt. Für einen besseren Schlaf ist die Sleep-Linse eine vollständige blaue und grüne Lichtblende, die die volle rote Linse blockiert und sich ideal für den Einsatz nach Einbruch der Dunkelheit eignet. Wenn die Sonne untergeht, geht die rote Brille weiter. Die Studien zeigen, dass Sie durch Blockieren von blauem Licht Ihre Melatoninproduktion steigern und den Schlaf verbessern können. Und schließlich, wenn Sie keine perfekt dunkle Schlafumgebung schaffen können, ist die REMedy Blackout-Schlafmaske die nächstbeste Sache, die 100% des Lichts blockiert und gleichzeitig bequem bleibt und leicht zu schlafen ist! Code Wellnessmama gibt 15% Rabatt auf blublox.com/wellnessmama

Dieser Podcast wird Ihnen von Gaia-Kräutern und ihrem schwarzen Holundersirup gebracht! Ich bin seit Jahren ein großer Fan von Holundersirup und ihr ist der beste vorgefertigte, den ich gefunden habe. Sie können selbst erfahren, warum es Amerikas beliebtester Bio-Schwarzer Holundersirup ist! Es ist der meistverkaufte Bio-Holunderbeersirup in den USA. Zu dieser Jahreszeit ist es ein Grundnahrungsmittel für den Medizinschrank und eine wichtige Immunsaison. Holunder hilft Ihrer Familie, sich mit dem köstlichen Immunelixier, das Erwachsene und Kinder gleichermaßen lieben, wohl zu fühlen. Es ist aus kontrolliert biologischem Anbau - dieser leistungsstarke Sirup konzentriert den Saft von 14,5 Gramm Holunderbeeren in einem einzigen Teelöffel und ist daher hochwirksam. Es besteht aus nur vier sauberen Vollwertzutaten und ist vegan, milchfrei, glutenfrei und sojafrei, was es für die meisten Menschen sicher macht. Schwarzer Holundersirup ist sicher für die ganze Familie und wurde für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr entwickelt. Sie können viel Geld bei Gaia Herbs sparen, indem Sie auf gaiaherbs.com/wellnessmama gehen und an der Kasse den Code WELLNESSMAMA verwenden, um 20% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf zu erhalten

Katie: Ich weiß, dass es nicht so ist, oder ich würde gerne ein wenig über die emotionale und Stressreaktionsseite des Zyklus sprechen, und wenn es Dinge gibt, die wir tun können, A, um diese zu optimieren, und B, wie wir das in Beziehungen zu unserem Vorteil nutzen können.

Alisa: Weißt du, du bist in der zweiten Hälfte des Zyklus empfindlicher gegenüber Cortisol, weshalb es so wichtig ist, richtig zu essen, um den Blutzucker zu stabilisieren, damit du nicht das Cortisol hinzufügst Nachfrage in der zweiten Hälfte des Zyklus und dass Sie wieder die richtigen Workouts machen. Wenn Sie diese beiden Dinge tun, wird Ihr Stresslevel in der zweiten Hälfte des Zyklus dramatisch verringert. Übrigens, wenn einer von Ihnen mit Lutealphasenangst, Depression, Stimmungsschwankungen oder Reizbarkeit zu kämpfen hat, tun Sie einfach diese ersten beiden Komponenten der Zyklus-Synchronisierungsmethode mit dem Essen und der Fitness Sie werden enorme positive Auswirkungen auf Ihre Stimmung und Ihr Energieniveau sehen. Und wieder ist es bemerkenswert, was passiert, wenn Sie sich um diesen biologischen Rhythmus kümmern.

Ich denke, wir müssen Stress als externen Stress betrachten, richtig, Dinge, die so aussehen, ich weiß nicht, die Kinder machen dich verrückt, du hast Reibereien in deiner Beziehung, etwas ist los, das stressig ist bei der Arbeit. Und dass dies Dinge sind, an denen andere Menschen beteiligt sind, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, und dass dies ein gerechtes Leben ist, und dass wir alle lernen müssen, unsere emotionale Reaktivität in diesen Situationen auszugleichen, Dinge nicht persönlich zu nehmen und uns wirklich zu erheben und herauszufinden, wie man das mit viel emotionaler Intelligenz navigiert. Aber dann gibt es diese Arten von Stressoren, die durch das Verständnis des infradianen Rhythmus behandelt werden können.

So haben wir zum Beispiel gerade darüber gesprochen, wie Sie unnötige Mengen an Stress-Cortisol-Spiegel im Körper erzeugen können, indem Sie beispielsweise während der Lutealphase falsch essen und trainieren. Sie können aber auch zu jedem Zeitpunkt im Zyklus Stress erzeugen, indem Sie sagen, Sie wissen, sich nicht fühlen und sich für eine Karriere oder Arbeit entscheiden, oder? Ich synchronisiere also offensichtlich absolut jeden Bereich meines Lebens, den ich im Buch ausführlich skizziere, und gebe Ihnen jedes Diagramm, das ich für mich selbst erstellt habe. Aber in der Arbeit zum Beispiel, weil wir wissen, dass sich das Gehirn im Laufe des Monats um 25% verändert, gibt es bestimmte Zeiten, in denen Sie natürlicher dazu neigen, bestimmte Aktivitäten auszuführen. Sie können natürlich jederzeit alles tun, was Sie wollen, aber wenn Sie Lust haben, Kekse zu backen, macht das mehr Spaß. Aber wenn Sie dann Cookies für die Klasse machen müssen, wissen Sie, Spendenaktion und es ist spät in der Nacht, Sie haben keine Lust, es zu tun. es ist stressig, oder?
Das ist also ein großartiges Beispiel dafür, wie man Dinge tut, wenn man Lust hat, etwas zu tun. Sie fühlen sich mühelos und angenehm an, anstatt sich dazu zu drängen, wenn Sie, wie Sie wissen, keine Lust dazu haben.

Wäre es nicht erstaunlich, wenn Sie Ihren Workflow so einrichten könnten, dass Sie immer die Dinge auswählen, auf die Sie von Natur aus Lust haben, damit sich alles so freudig anfühlt, wie 'Oh ja, ich bin so glücklich darüber' Backen Sie gerade diese Kekse, wissen Sie? Ich bin so glücklich, an dieser Marketing-Kopie zu arbeiten, oder ich bin so glücklich, diesen Bericht für meinen Chef zu machen, oder ich bin so glücklich, diesen Kundenanruf zu machen, weil gerade wirklich mein verbales soziales Zentrum angeregt wird gerade jetzt durch mein Östrogen in meiner Ovulationsphase. Das funktioniert bei mir. Ich fühle mich wirklich gut. ” Es macht so viel Spaß, da diese Änderungen vorhersehbar sind und sich jeden Monat wiederholen. Sie können Ihren Kalender zuordnen, um Ihre Arbeit zu optimieren. Und tatsächlich habe ich meinen eigenen Tagesplaner in das Buch aufgenommen, weil … dies eine weitere lustige, lustige persönliche Seite ist.

Aber vor Jahren war ich immer ein eifriger Student, weißt du, ich erinnere mich, dass ich schon in jungen Jahren einen meiner Arbeitgeber überzeugt habe. Ich hatte ein Praktikum in der High School und sagte: 'Ich glaube, der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, herauszufinden, wie Sie Ihre Zeit erfolgreich verwalten können.' Also überzeugte ich sie, mich zu einem Zeitmanagementkurs zu schicken, Franklin Covey. Und speziell, wissen Sie, das ist diese ganze Rhetorik von 'Sie müssen die Säge jeden Tag schärfen und die gleichen Aktivitäten und großen Steine ​​und das Ganze machen'. Recht?

Und ich hatte den Planer in den analogen Tagen, also war es ein großes Notizbuch, ein Spiralblock. Und ich erinnere mich, dass ich so aufgeregt war. Ich hielt dies buchstäblich in der Hand, wie “ Dies wird mein Leben verändern. ” Ich habe es ausgefüllt, und ich war ein oder zwei Wochen lang sehr fleißig, und dann hat sich etwas geändert. Ich wusste damals nicht, was, weil ich nur in der High School war, ich hatte noch nicht all diese Arbeit gemacht, die ich jetzt mache, und ich hatte nur das Gefühl, ich könnte die Dinge, die ich in meinem Kalender geplant hatte, nicht machen. Sie fühlten sich wie eine Bürde an und ich fühlte mich so schlecht. Ich fühlte mich so selbstkritisch. Ich sagte: 'Oh mein Gott, ich bin so faul.' Ich bin so undiszipliniert. ” Diese innere kritische Stimme fing gerade an zu toben, wie 'Was ist los mit dir?' Und ich habe mehrere Monate lang versucht, mich wirklich an das zu halten, was ich war … Jeder Monat würde gleich beginnen. Ich wäre wie, okay, großartig. Ich bin in der Zone. Ich mache das, was ich gesagt habe, jeden Tag ” und dann würde sich etwas ändern.

Ich wusste nicht, dass sich meine hormonelle Gehirnchemie veränderte. Dann konnte ich nicht denselben Plänen im Zeitplan folgen, und ich fühlte mich so schlecht. Ich war buchstäblich nach ein paar Monaten so verärgert über die ganze Sache. Ich habe diesen Planer nicht mehr benutzt. Ich habe mit der Zeit Schluss gemacht. Ich hörte auf, eine Uhr zu tragen. Ich dachte, das ist es. Ich werde einfach nie ein Erfolg sein, weil ich meine Zeit nicht verwalten kann. ”

Jahre später, als ich den Infradian-Rhythmus entdeckte und die Zyklus-Synchronisationsmethode erstellte, begann ich, meine gesamte Arbeit im Laufe des Monats für jede Woche nach meinen biochemischen Vorteilen zu planen. Die Menge, die ich in einem Monat erledigen konnte, überraschte mich. Ich meine, ich konnte es einfach nicht glauben. Weil ich es genossen habe, was ich tat. Alles floss in Bezug auf meine Arbeit, meine Produktivität und meine Kreativität, und ich habe meine Energie nicht verbraucht, oder? Wir können nicht mehr Zeit machen, aber wir können mehr Energie machen. Und indem ich die Dinge arbeite und tue, die meine natürlichen Neigungen sind, basierend auf meinem infradianen Rhythmus in einer bestimmten Woche, versetze ich mich nie in das Energieloch, richtig.

Wenn Sie diese Kekse um 8:00 Uhr abends backen, möchten Sie dies nicht wirklich tun. Sie fühlen sich danach erschöpft und fühlen sich am nächsten Tag irgendwie verkatert. Da wir unsere Produktivität und Kreativität nicht nach unserem Infradian-Rhythmus planen, befinden wir uns die ganze Zeit in einem Energiekater, in der Tat in einer Energiekrise. Und ich habe vorhin gesagt, 90% der Mütter fühlen sich erschöpft und bis zu dem Punkt, an dem die Weltgesundheitsorganisation erst letztes Jahr Burnout zu einer offiziellen medizinischen Diagnose gemacht hat. Wir arbeiten alle auf eine Weise, die unseren infradianischen Rhythmus nicht unterstützt und die wirklich zu unserem Nachteil ist.

Katie: Es macht so viel Sinn. Und ich bin so froh, dass es Leute wie Sie gibt, die dies wirklich für Frauen aufschlüsseln und uns praktische Werkzeuge geben, auch wenn die Forschung unsere Hormone noch nicht ganz eingeholt hat. Ich denke, das war für viele von uns die Lehre. Ich weiß, dass es Teil meiner und Ihrer Geschichte ist, dass wir am Ende des Tages unsere Gesundheit selbst in die Hand nehmen müssen. Und Ärzte können großartige Partner sein, und hoffentlich finden wir einige unglaubliche, mit denen wir zusammenarbeiten können. Letztendlich sind wir jedoch für diese Änderungen verantwortlich, und solche Tools machen es so viel einfacher.

Und dieser Punkt, den wir in diesem Interview mehrmals erwähnt haben, dass Sie einfach nicht gegen Ihren Körper kämpfen müssen, ist für Frauen nur ein vollständiger Paradigmenwechsel. Ich finde es toll, dass Sie dies bekannt machen, und ich kann Ihr neues Buch nur empfehlen. Natürlich wird es in den Shownotizen auf wellnessmama.fm verlinkt sein, aber jeder Starttipp für Frauen, die sich das anhören, “ Oh mein Gott, ja. Ich muss das tun. ” Natürlich das Buch bekommen, aber was noch? Wo können wir anfangen?

Alisa: Ich meine, ich denke du musst wissen wo du in deinem Zyklus bist. Also wie Sie, Katie, wenn Sie die MyFLO-App nicht heruntergeladen haben, ist dies ein guter Ausgangspunkt, da sie Ihnen natürlich sagen wird, dass es die weltweit erste und einzige Zyklus-Synchronisierungs-App ist. Ich musste einen bauen. Sie wissen also, in welcher Phase des Zyklus Sie sich befinden, und es wird Ihnen beibringen, was Sie über diese Phase wissen müssen, wenn Sie in den Abschnitt zur Zyklussynchronisierung gehen. Und es wird Sie daran erinnern und Sie daran erinnern, “ Okay, Sie sind gerade in diese Phase eingetreten, wissen Sie, Sie möchten über das Essen dieser Art von Lebensmitteln usw. nachdenken. ” Und wir haben auch Inhalte, mit denen Sie, wie Sie wissen, mehr Rezepte und Speisepläne sowie Trainingsvideos erhalten können, und das alles auch mit der Mitgliedschaft bei der Zyklussynchronisierung. Dies ist also ein Ort, an dem Sie mehr Unterstützung erhalten können. Aber ich würde sagen, beginnen Sie damit, sich nur bewusst zu sein, wo Sie sich in Ihrem Zyklus befinden.

Natürlich hatten wir keine Gelegenheit, darüber zu sprechen. Nun, was ist, wenn Sie Hormonprobleme haben oder wenn Sie die Pille einnehmen? Und ich sage nur schnell, wenn Sie Hormonkämpfe haben, wissen Sie, ich würde sagen, Sie wissen, wenn Sie eine diagnostizierte Erkrankung wie PCOS oder Myome oder Endometriose haben oder unregelmäßige Zyklen haben, müssen Sie dies tun Art der Aufräumarbeiten, die ich in meinem ersten Buch “ WomanCode ” Um Ihrem Körper, Ihrem endokrinen System, zu helfen, sagen wir, kalibrieren Sie neu oder kehren Sie zur Homöostase zurück, damit Sie zu einem regelmäßigen Zyklus zurückkehren können, damit Ihre Hormone Ihnen die Möglichkeit geben, einen gesunden infradianen Rhythmus zu haben.

Wenn Sie eine hormonsuppressive Empfängnisverhütung haben, sei es eine Pille, ein Gerät oder eine Beilage, dann werden Sie leider nicht in der Lage sein, den infradianen Rhythmus wirklich zu beeinträchtigen, und so sind Sie Der Zyklus wird in den 30 Tagen nicht stattfinden. Sie befinden sich in einer Art phasenloser Zone ohne Zyklus, und Sie werden diese Änderungen nicht erleben. Und natürlich gehe ich detailliert darauf ein, was Sie in dem Buch tun können, um zu verstehen, was Sie darüber wissen müssen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist zu verstehen, wo Sie sich im Zyklus befinden, und dann eine Spur auszuwählen, oder? Das Buch enthält also fünf verschiedene Bereiche, mit denen Sie beginnen können. Sie könnten mit Essen beginnen. Sie könnten mit Fitness beginnen. Sie können mit dem neuen Tagesplaner, der Zeit und Ihrer Arbeit, Ihrer monatlichen Projektliste beginnen. Sie könnten dies in Ihr Sexualleben und Ihre Beziehungen, Ihre romantische Beziehung und Ihre Mutterschaft einbeziehen.

Es gibt also diese fünf Diagramme im Buch, dann können Sie einfach eines davon auswählen und entscheiden, dass Sie nur ein Experiment für diesen Monat durchführen. Du wirst nur einen Monat lang dein Essen wechseln und sehen, wie du dich dabei fühlst, oder du wirst nur einen Monat lang trainieren und sehen, wie du dich dabei fühlst, und dann fängst du langsam an, richtig hinzuzufügen , weil es sich wirklich um ein System handelt, mit dem Sie wirklich jeden Bereich Ihrer Gesundheit und Ihres Lebens optimieren können. Sie können also nicht erwarten, alle Änderungen auf einmal vorzunehmen, aber Sie möchten im Laufe der Zeit darauf aufbauen. Und die Verwendung der Diagramme im Buch wird dabei wirklich helfen.
Tatsächlich haben wir auch eine großartige Kurzanleitung, die die Leute erhalten, wenn sie das Buch bestellen, das sich auf der Buchwebsite befindet. Bevor das Buch eintrifft, können Sie herausfinden, welchen Lebensbereich Sie ansprechen möchten, Gesundheit, Arbeit oder Beziehungen, und diese Änderungen für die Woche vornehmen, in der Sie auf das Eintreffen des Buches warten um zu sehen, wie Sie dies in jeder dieser vier Phasen anwenden können. Es ist viel einfacher, als Sie es einmal bemerkt haben. Katie, Sie haben gesagt, Sie fangen gerade erst an, dieses Bewusstsein zu haben, und dann geht es von dort aus.

Katie: Ich liebe es. Und wir müssen vielleicht eines Tages eine weitere Runde machen, um diese spezifischen hormonellen Probleme anzugehen, wie wenn Sie PCOS haben, aber ich finde es toll, dass wir dies vorerst behandelt haben. Und schließlich, gibt es ein Buch oder eine Reihe von Büchern, die Ihr Leben wirklich dramatisch beeinflusst haben, außer offensichtlich Ihrem eigenen?

Alisa: Na ja. Es gibt … Ich meine, meine Bücher sind meine wertvollen Besitztümer, würde ich sagen, und ich habe wirklich darüber nachgedacht. Ich denke, für mich war das allererste Buch, das mich zu der Idee erweckte, dass unsere Körper besonders und heilig sind, 'Töchter der Erde'. Das ist ein Buch über die Menstruationsrechte der amerikanischen Ureinwohner, das ich als Junior High Schooler in meiner örtlichen Bibliothek kennengelernt habe, und nur etwas davon war in gewisser Weise wie ein Anruf nach Hause. Und dann Natalie Angiers Buch 'Vagina'. sehr aufschlussreich, und Clarissa Pinkola Estés, “ Frauen, die mit den Wölfen rennen. ” Auch ein sehr bahnbrechendes Buch für mich.

Katie: Ich liebe es. Das sind alles gute Empfehlungen. Ich werde sicherstellen, dass sie auch in den Shownotizen sind. Aber Alisa, vielen Dank für deine Zeit und deine Anwesenheit. Ich liebe die Ausbildung und die Arbeit, die Sie tun. Und ich werde natürlich sicherstellen, dass alles, worüber wir gesprochen haben, und ein Link zu unserer Website in den Shownotizen enthalten sind, damit ihr diese finden könnt, wenn ihr läuft, rennt oder fährt, während ihr dies hört. Aber vielen Dank, dass Sie hier sind.

Alisa: Danke, dass du mich hast. Es ist immer eine Freude, mit Ihnen über aktuelle Gesundheitsinformationen zu sprechen.

Katie: Ich liebe es. Und wie immer vielen Dank an Sie alle für das Zuhören, das Teilen Ihrer wertvollen Ressource und Ihrer Zeit mit uns beiden. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge von “ The Innsbruck Podcast ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.