So schalten Sie Heißhunger aus und verdrahten Ihren Appetit mit Robb Wolf

Haben Sie immer Schwierigkeiten, einen Weg zu finden, um das Verlangen nach Junk Food wie Keksen, Süßigkeiten oder Soda … oder sogar für gesunde Lebensmittel wie ganze Kohlenhydrate, süße Früchte und dunkle Schokolade? (& lsquo; Duh 'Frage, richtig?)


Wenn ja, sind Sie definitiv nicht allein und müssen sich nicht schuldig fühlen. Du bist nicht kaputt. Du isst nur so, wie du verkabelt wurdest.

Schalten Sie ein, um herauszufinden, was ich meine!


Geben Sie Robb Wolf, Appetit-Experte

Es ist eine echte Ehre, Robb Wolf heute in der Show zu haben. Er ist einer der weltweit führenden Experten für paläolithische Ernährung und der Bestsellerautor der New York TimesDie Paleo Solution Diät.

Sein neues Buch (das zum Zeitpunkt dieses Podcasts veröffentlicht werden soll) heißtZum Essen verdrahtetund es geht darum, wie Sie Ihr Gehirn buchstäblich auf positive Weise neu verdrahten und Heißhungerattacken ausschalten können, wenn es um Lebensmittel geht.

Robb inspiriert jeden Tag Tausende von Menschen auf der ganzen Welt mit seiner Philosophie der gesunden Ernährung, insbesondere durch seinen hochrangigen Podcast und seine äußerst beliebte Seminarreihe. Als ehemaliger Forschungsbiochemiker und auch Powerlifting-Champion des US-Bundesstaates Kalifornien ist er kein Leichtgewicht! Er bringt eine Energie, die ich wirklich bewundere, in alles, was er angeht.

Lassen Sie uns herausfinden, was er zu sagen hat!




Verkabelt mit Eat … Aber wie schalte ich Heißhunger aus?

Robb erkannte nach Abschluss seines ersten Buches, dass zum Thema Ernährung und Gesundheit von Paleo noch viel mehr zu schreiben war.

Ein Paleo-Ansatz ist zwar der Ausgangspunkt, aber es gibt große Unterschiede in der Art und Weise, wie Menschen auf verschiedene Lebensmittel reagieren. Einige Leute machen gut mit kohlenhydratarmen Diäten … einige nicht. Einige tun gut mit Getreide … Einige fühlen sich besser von ihnen. Einige machen eine ketogene Diät für eine Weile großartig und entwickeln dann rätselhafte neue Gesundheitssymptome.

Was kann eine gesundheitsbewusste Person tun?

Zum Essen verdrahtetwirft einen umfassenden (und tiefen) Blick auf die Neuroregulation des Appetits und die Störungen, die das moderne Leben in den natürlichen Wunsch unseres Körpers einbringt, zu essen, um zu überleben. Die Wahrheit ist, wir sind genetisch dazu verdrahtet zu essenMehrund bewegenWeniger. Vor nicht allzu langer Zeit war dies in einer vormodernen Gesellschaft zum Überleben notwendig.


Dies ist das völlige Gegenteil von dem, was uns die Gesundheitsbewegung (Experten) sagt. ISS weniger! Mehr bewegen! Und du wirst gesund sein!

Kein Wunder also, dass es schwierig ist, gute Entscheidungen zu treffen?

Robb glaubt zu verstehen, warum es so schwer ist, richtig zu essen. und treffen Sie “ gute Entscheidungen ” hilft, Emotionen und Schuldgefühle rund um das Essen zu zerstreuen. Und dies wird uns helfen, andere psychologische Probleme zu identifizieren, die es schwierig machen könnten, Heißhungerattacken auszuschalten.

Aber wie geht das?


Der 7-Tage-Carb-Testplan: Robbs Rezept für Sie

Ein wirklich nettes Werkzeug in Robb'sZum Essen verdrahtetBuch ist sein 7-Tage-Carb-Testplan. Dieser Teil des Buches entfernt sich von allgemeinen Recherchen und Ratschlägen, um darüber zu sprechen, welche Art von LebensmittelnIhreKörper könnte bevorzugen.

Dieser Test gibt die Gewissheit, dass es das Opfer wert ist, wenn Sie ein Lebensmittel eliminieren. Sie werden tatsächlich wissen, ob Sie ein bestimmtes Lebensmittel gut machen oder nicht, anstatt blind einem einheitlichen Diätrezept zu folgen.

Auch hier ist die Paleo-Diät der Ausgangspunkt … nicht die perfekte Diät. Wenn Sie Bohnen gut vertragen, sollten Sie weiterhin Bohnen essen!

Es ist ziemlich genial, dass Robb empfiehlt, während dieses Kohlenhydrat-Tests ein Glukometer zu verwenden. Nicht viele Diätrezepte geben eineStrombiologisches Bild der Insulinresistenz und Reaktion einer bestimmten Person auf Kohlenhydrate, wie dies bei diesem Test der Fall ist.

In dieser Episode lernst du

  • Was Robb seit seiner Buchsensation 2010 vorhat
  • warum ist die Paleo-Diätnichtdie perfekte Ernährung (es gibt viel mehr zu der Geschichte)
  • schockierende Statistiken darüber, wie viele Menschen tatsächlich vor Diabetes / Insulin resistent sind
  • überraschende Gründe, warum Low Carb nicht immer am besten ist
  • wie man den emotionalen Kreislauf der Schuld durchbricht, den wir fühlen, wenn wir essen “ weniger als perfekt ” Lebensmittel … und die Lügen, die diesen Kreislauf nähren
  • die beste Balance von Lebensmitteln fürIhreKörper (und wie man es findet, ohne den Verstand zu verlieren!)
  • ideale Nährstoffkombinationen für verschiedene Körpertypen
  • Wie kann man feststellen, ob die Insulinresistenz eine Rolle spielt, wenn man sich fühlt?
  • Warum Fasten und ketogene Ernährung umstritten sind, aber wichtige Instrumente für die Gesundheit
  • Robbs Ernährungsempfehlungen für schwangere und stillende Frauen
  • die beste Form der Kampfkunst für Kinder (Robb und ich sind uns einig!)

Du bist dran! Was hilft Ihnen, Heißhungerattacken auszuschalten und gesunde Entscheidungen zu treffen? Hat Paleo oder eine andere Diätphilosophie geholfen, oder ist es nur Versuch und Irrtum? Sag es mir in den Kommentaren unten!

Ressourcen, die wir erwähnen

RobbWolf.com

Robb Wolfs Paleo-Kurzanleitung

Bücher:

Wired to Eat: Schalten Sie Heißhunger aus, verdrahten Sie Ihren Appetit auf Gewichtsverlust und bestimmen Sie die Lebensmittel, die für Sie funktionieren(2017)

Die Paleo Solution Diät: Die ursprüngliche menschliche Ernährung(2010)

Mehr aus Innsbruck

  • 334: Warum wir Salz brauchen (und wie viel) mit Robb Wolf
  • 309: Wie ich ein Trauma überwunden habe (und 50 Pfund verloren habe)
  • 160: Was zum Teufel soll ich eigentlich essen? Mit Dr. Mark Hyman
Podcast lesen

Katie: Diese Episode wird dir von Perfect Supplements gebracht. Dies ist eine neue Supplement-Firma, die ich wirklich liebe. Ich habe sie kürzlich entdeckt. Ihre Produkte werden in den USA hergestellt. Sie stellen alle natürlichen, nährstoffreichen Super-Nahrungsergänzungsmittel zu unglaublich vernünftigen Preisen her. Ich fand, dass diese Firma wirklich dazu beiträgt, dass Familien eine nährstoffreiche, natürliche Ernährung zu sich nehmen können, ohne die Bank zu sprengen. Und noch besser, sie bieten Mengenrabatte. Wenn Sie also eine große Familie haben, hat dies unserem Budget wirklich geholfen. Sie können all ihre erstaunlichen Nahrungsergänzungsmittel wie Leber, Kollagen und sogar fermentierten Grünkohl kaufen und erhalten bei Großbestellungen bis zu 35% Rabatt. Wenn Sie den Code “ wellnessmama10 ” Bei perfectsupplements.com erhalten Sie zusätzlich 10% Rabatt auf Ihre Bestellung. Schauen Sie sie sich auf jeden Fall an.

Der andere Sponsor für diese Episode ist das “ Innsbrucker Kochbuch ” und ja, das ist mein Kochbuch. Aber ich wollte eine Sekunde lang speziell darüber sprechen, weil ich viel Zeit damit verbracht habe, dieses Kochbuch als Ressource für vielbeschäftigte Mütter zusammenzustellen. Als Mutter weiß ich, dass Sie keine zusätzliche Zeit haben, um jeden Tag Stunden in der Küche zu verbringen. Und deshalb enthält das Kochbuch alle unsere Lieblingsrezepte für Familien. Viele davon können Sie in weniger als einer halben Stunde mit nur einer Pfanne zubereiten, sodass Sie auch beim Geschirr sparen können. Und sie haben hinterhältiges Gemüse, das Gemüse anstelle vieler raffinierter Zutaten in vielen Lebensmitteln verwendet. Ich weiß, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie die Rezepte genauso lieben wie unsere. Kaufen Sie sie also in einem großen Buchladen bei Amazon oder auf wellnessmama.com.

Willkommen zum Podcast für gesunde Mütter. Ich bin Katie von wellnessmama.com. Heute bin ich hier mit einem der Führer der Paleo-Bewegung und einem der ursprünglichen Menschen, die wirklich dazu beigetragen haben, diese Art des Essens bekannt zu machen, und der für so viele ein Leuchtfeuer war. Robb Wolf ist ein Bestsellerautor der New York Times von 'The Paleo Solution: The Original Human Diet'. Er ist ein ehemaliger Forschungsbiochemiker und einer der weltweit führenden Experten für paläolithische Ernährung. Seine Arbeit hat das Leben von Hunderttausenden Menschen auf der ganzen Welt verändert. Er hat einen sehr beliebten Podcast und Blog und fungiert auch als Review-Editor für das “ Journal of Nutrition and Metabolism ” und das “ Journal of Evolutionary Health. ” Natürlich ist er unglaublich schlau und hat ein Herz dafür, Menschen zu helfen.

Aus Spaß ist er auch ein ehemaliger Powerlifting-Champion des US-Bundesstaates Kalifornien, und für den Fall, dass Sie nicht wissen, dass dies nicht die Bodybuilding-Typen sind, die die falschen Muskeln aufbauen. Das sind die Leute, die hocken und tot Hunderte und Hunderte von Pfund heben können. Und er ist ein Amateur-Kickboxer mit 6 und mehr. Seine Liste der Auszeichnungen und Preise geht weiter und weiter. Ich könnte den ganzen Tag darüber reden. Aber stattdessen möchte ich nur ins Interview springen. Also Robb, willkommen und danke, dass du hier bist.

Robb: Danke. Wenn Leute so eine vollständige Biografie machen, ist das so großartig. Ich habe das Gefühl, ich sollte größer als 5 Fuß sein. 9. Ich fühle mich ein wenig, als würde ich meinen Teil des Schnäppchen nicht ansprechen, aber danke.

Katie: Gern geschehen. Und eigentlich möchte ich eine Minute über das Powerlifting sprechen. Ich weiß, dass dies nicht das Thema unseres Podcasts sein wird, aber ich finde das faszinierend. Ich wusste das nicht einmal über dich.

Robb: Ja, es ist lange her. Ich war ein jugendlicher Powerlifting-Champion des US-Bundesstaates Kalifornien. Und ich hatte tatsächlich eine fast tödliche Jugendfußballverletzung. Ich hatte einen verletzten Rücken und einen Schleudertrauma. Ich war tatsächlich ein paar Tage lang am ganzen Körper gelähmt und sie waren sich nicht wirklich sicher, wie viel Entzündung und Nervenschaden ich dadurch erleiden würde. Aber zum Glück kam fast alles zurück. Ich habe immer noch kleine Probleme mit meiner linken Hand und meiner linken Seite relativ zur rechten Seite. Aber zum größten Teil hatte ich eine wirklich dramatische Erholung.

Und als Teil meiner Reha schlug der Neurochirurg vor, mit dem Powerlifting zu beginnen. Zu dieser Zeit lebten zufällig zwei Powerlifter-Weltmeister in Redding, Kalifornien, und sie nahmen mich irgendwie unter ihre Fittiche, und damit hatte ich einige ziemlich gute Erfolge. Aber weißt du, 5.000 Kalorien pro Tag zu essen war ziemlich hart für mein soziales Leben. Also bin ich irgendwann rausgekommen und mache seit fast 20 Jahren Kampfkünste verschiedener Art. Ich habe Thai-Boxen gemacht und in den letzten Jahren habe ich viel brasilianisches Jiu-Jitsu gemacht. Also möchte ich scherzen, dass ich mich mit alten Leuten auseinandersetze. Das ist es also, was ich in letzter Zeit getan habe.

Katie: Das ist aufregend. Wir, mein Mann, ich und unsere Kinder nehmen auch Samurai Jiu-Jitsu, die japanische Version. Und es macht super Spaß.

Robb: Schön, ja.

Katie: Es gibt viele Auseinandersetzungen, aber es gibt auch viele einfache Würfe und Armbanduhren. Ich bin sicher, ihr macht das Gleiche, aber es macht so viel Spaß.

Robb: Es macht eine Menge Spaß und ist einfach unglaublich für Kinder. Ich denke, es ist die eine Art Jiu-Jitsu, ob es nun traditionelles japanisches oder brasilianisches Jiu-Jitsu ist, es ist wirklich die Kampfkunst, die Kinder wahrscheinlich machen sollten. Ich würde ein Argument für einige Capoeira vorbringen, auch weil es so viel Rhythmus lehrt und man Musik lernt und es nur eine Menge Spaß macht. Und für Jungen, wenn Jungen tanzen lernen können, spielt es keine Rolle, ob sie ein bisschen heimelig sind, sie können immer ein Date haben, also wird es auch lehren, wie man tanzt.

Katie: Das ist großartig. Sie waren also definitiv einer der Führer der heutigen sehr bekannten Paleo- und Urbewegung. Und du hast eine Art Buch darüber geschrieben. Aber was haben Sie seitdem gemacht, denn das war im Jahr 2010 und Sie haben eine wirklich großartige Webpräsenz gepflegt. Seitdem und ich weiß, dass Sie in viele verschiedene Dinge verwickelt sind. Also, was machst du heutzutage?

Robb: Oh Mann, wissen Sie, vor ungefähr fünf Jahren sind wir nach Reno, Nevada gezogen. Wir waren erst kürzlich schwanger und versuchten herauszufinden, wo wir Wurzeln schlagen sollten, und der Vater meiner Frau lebte in Reno. Und es sollte wirklich nur ein Überbleibsel sein, bis wir unser erstes Kind hatten, das schließlich eine Tochter war, Zoe. Aber wir waren vielleicht drei Wochen in der Stadt. Wir sind in die Stadt geflogen, haben es geschafft, das super coole Haus zu finden, haben es gekauft und waren vielleicht drei Wochen hier.

Und dann bekam ich aus heiterem Himmel einen Anruf von diesem Typen, der sich Greenie nannte, aber am Ende wurde er formeller als Dr. Jim Greenwald bezeichnet. Er war ein inzwischen pensionierter, aber früher national und international renommierter Orthopäde. Und er sagte: 'Hey, wir haben ein paar wirklich coole Sachen in unserer Klinik.' Sie müssen herunterkommen und dies überprüfen. ” Und so ging ich in diese Klinik in der Innenstadt von Marino und siehe da, da waren meine Bücher und Mark Sissons Bücher und Gary Taubes Bücher und sie waren gerade dabei, eine zweijährige Pilotstudie mit dem Reno abzuschließen Polizei, Reno entlassene Abteilung. Und sie fanden 35 Menschen, bei denen ein hohes Risiko für Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bestand.

Sie brachten diese Leute auf eine Paleo-Diät, änderten ihren Schlaf und ihre Bewegung so gut sie konnten. Basierend auf den Änderungen in ihrem Blutbild und in ihrer Bewertung des Gesundheitsrisikos wird geschätzt, dass allein diese Pilotstudie der Stadt Reno etwa 22 Millionen US-Dollar mit einer Kapitalrendite von 33 zu 1 erspart hat. Und ich war hübsch, weißt du, beeindruckt davon, und ich schaffte es, mich in den Vorstand dieser Klinik zu winden und half beim Marketing und bei der Kontaktaufnahme mit dem Militär und anderen Bereichen, in die sie nicht gegangen waren . Und dann habe ich in den letzten Jahren versucht, einen Weg zu finden, um dieses Risikobewertungsprogramm zu nutzen, es zu vergrößern und der Masse zugänglich zu machen.

Katie: Das ist erstaunlich, die Ergebnisse dieser Studie. Und natürlich bin ich mir sicher, dass Sie diese Geschichten auch von all den Jahren gehört haben, in denen Menschen Ihr System und Ihre Bücher im Laufe der Jahre benutzt haben. Lassen Sie uns über … Sie haben also ein neues Buch mit dem Titel 'Wired to Eat' herausgebracht. Und ich habe ein fortgeschrittenes Exemplar zum Lesen bekommen und ich liebe es. Aber sprechen Sie darüber, wie es sich von Ihren früheren Büchern unterscheidet.

Robb: Nun, Sie jetzt, die Paleo-Lösung war, wenn ich jetzt zurückblicke und sie lese, bin ich immer noch ein bisschen überrascht, dass Teile davon so gut sind, wie sie sind. Ich denke, “ Wow, das habe ich tatsächlich geschrieben. ” Das ist ziemlich beeindruckend, wissen Sie. Ich weiß nicht, ob ich wieder so gute Arbeit leisten kann. Aber das Buch hat vielen Menschen geholfen, nur aufgrund des Feedbacks und der Art der folgenden und der Verkäufe und allem. Aber es gab ein paar Kleinigkeiten rund um dieses ganze Paleo-Thema. Viel, viel Energie steckt in der Frage, ob dieses Essen Paleo ist, oder ob dieses Essen oder sogar Aktivität gut für mich ist. Sie wissen, dass die Paleo-Diätvorlage wirklich erstaunlich ist, aber ich habe sie immer als Ausgangspunkt und nicht als Endpunkt angesehen. Es ist der Ort, an dem wir anfangen, Fragen zu stellen und Nachforschungen anzustellen. Es ist nicht das Finale.

Und so habe ich wirklich, seit den sechs Jahren, seit wir die Paleo-Lösung veröffentlicht haben, über dieses Element der Dinge nachgedacht und festgestellt, dass es für die Leute wirklich eine große Variation in der Art gibt, wie sie auf verschiedene Lebensmittel reagieren. Einige Leute machen fantastisch auf Low Carb. Für andere Menschen ist Low Carb keine gute Passform. Einige Menschen können bestimmte Getreidearten tolerieren, andere nicht. Daher gab es in dieser Geschichte viele Anpassungen, und selbst diese Anpassungen würden sich im Laufe der Zeit ändern. Jemand würde ein Programm starten und sie waren insulinresistent, übergewichtig, vielleicht hatten sie Schlafstörungen. Sie bekommen die Schlafstörungen beseitigt. Sie reparieren ihren Darm und haben vielleicht einen Low-Carb-Ansatz verwendet, um das zu tun.

Aber im Laufe der Zeit funktioniert dieser Low-Carb-Ansatz möglicherweise nicht für sie. Sie beginnen vielleicht, einige Nebennierenermüdungssymptome und ähnliches zu entwickeln. Und, wissen Sie, sie waren so an eine Modalität gebunden, dass sie nicht dachten: 'Oh, wow, vielleicht muss ich jetzt etwas ändern, da sich mein Körper verändert hat.' Das ist also ein Stück, das sich sehr, sehr unterscheidet von “ Wired to Eat ” relativ zur Paleo-Lösung.

Ich meine die Paleo-Lösung, obwohl ich versucht habe, gut zu sagen: 'Hey, wir fangen gerade erst von hier an und müssen uns verzweigen und erkunden, nachdem wir gesund geworden sind, wie … ”' Weißt du, es ist sehr ähnlich wie Höhlenmensch, weißt du, Schläger über den Kopf Paleo so. Das ist die Botschaft. In diesem Fall versuchen wir wirklich, über Anpassung und Personalisierung zu sprechen. Und wir verwenden diese Vorlage für die Gesundheit der Vorfahren der Evolutionsbiologie als Ausgangspunkt. Es ist wie unser sicherer Ort, um loszulegen. Aber dann ermutige ich die Menschen wirklich und ich habe das Gefühl, dass ich viel besser erklären kann, wie man diese anderen Wege wagt und erkundet, wenn man einige Ziele erreicht hat, indem man einige Methoden einsetzt, um den eigenen Appetit zurückzusetzen.

Wissen Sie, das zugrunde liegende Thema des Buches ist die Neuroregulation des Appetits und nur die Vorstellung, dass wir wirklich genetisch für eine andere Zeit, eine andere Lebensweise verdrahtet sind. Und wenn Sie das Navigieren in der modernen Lebensmittelumgebung als schwierig empfinden, sollten Sie sich darüber nicht wundern. Es sollte keine Schuld oder Scham oder ein Gefühl des Versagens geben, wenn Sie eine Tüte Pommes in der Speisekammer und etwas Eis im Kühlschrank haben und sich am Ende eines langen stressigen Tages hinsetzen Sie können sich auf diese Lebensmittel fixieren. Das ist völlig normal und an Ihnen ist nichts auszusetzen.

Wenn wir nun gesundheitliche Probleme haben oder eine Änderung der Körperzusammensetzung vornehmen möchten, müssen wir möglicherweise etwas anderes tun, z. B. das Zeug aus dem Haus holen und es nur haben, wenn wir auswärts essen oder so etwas . Wir brauchen vielleicht andere Strategien. Aber in den letzten sechs Jahren habe ich gerade bemerkt, dass es für so viele Menschen ein tiefes Gefühl von Schuld und Scham gab, wenn sie versuchen, Veränderungen zu bewirken, sei es Bewegung oder Ernährung oder sogar Meditation oder Achtsamkeit. Und sie fanden das Zeug herausfordernd. Sie fanden es wirklich schwierig, fünf Minuten ihres Tages herauszuholen und ruhig zu atmen, verglichen mit der Art von kokainähnlicher Dopamin-Stimulation, wenn man sich Facebook oder eine andere Social-Media-Plattform ansieht. Wissen Sie, wir befinden uns gerade in einem Umfeld, das wirklich gut darauf ausgelegt ist, gegen das zu spielen, was in der Vergangenheit erfolgreich war, und das uns heute fesselt.

Katie: Ich liebe das. Ich denke, Sie bringen jetzt eine so gute Stimme der Vernunft dazu. Und insbesondere ist dies ein wichtiger Punkt in Bezug auf den Personalisierungsaspekt. Und das habe ich immer gesagt. Ich hatte ein paar Freunde, die sehr dogmatisch wurden, wenn es darum ging, eine Paleo-Diät zu befolgen, die fantastisch ist und großartige Ergebnisse für sie bringt. Aber wenn es zu einem Punkt kam, an dem sie tatsächlich kein soziales Leben führen konnten oder sich auf diese anderen Aspekte ihres Lebens auswirkten, sagte ich immer: 'Für mich ist das Wichtigste nicht das, was die Menschen benutzten.' Nur damals zu essen, aber basierend auf dem, was wir darüber wissen und mit der modernen Wissenschaft und der Fähigkeit, personalisiertere Dinge zu testen und herauszufinden, was müssen wir selbst heute tun, weil wir offensichtlich in einer ganz anderen Welt wie Ihnen leben Sprechen Sie darüber, als die Leute es getan haben, als sie diese Diäten zuvor gegessen haben. ” Und ich liebe es, wie Sie wirklich an der personalisierten Ernährung arbeiten.

Die Sache, die ich auch wirklich daraus gezogen habe, ist, dass Sie über eine gesunde Beziehung zu Essen gesprochen haben. Und das ist wie ein Schlagwort, das jede Zeitschrift verwendet. Aber Sie haben einen ganz anderen Blickwinkel eingenommen, von dem ich denke, dass er einer Menge Menschen helfen wird, insbesondere Frauen. Kannst du darüber reden?

Robb: Ich hoffe es tut es. Ich weiß, dass es eine Menge Leute verärgern wird. Es ist interessant. Vielleicht sogar ein bisschen sichern. Wissen Sie, wenn wir zu einem Arzt oder den meisten Diätassistenten gehen und Rat einholen, wie Sie Gewicht verlieren oder einige Veränderungen der Körperzusammensetzung beeinflussen können, wird uns gesagt, dass Sie weniger essen und sich mehr bewegen müssen. Und das klingt großartig. Und wenn wir Menschen in der Stoffwechselabteilung im Wesentlichen ohne Duschvorteile einsperren und ihnen das Essen entziehen und sie trainieren, verlieren sie Gewicht, aber sobald diese Menschen in ein freies Lebensumfeld entkommen, normalerweise, es sei denn, die Zusammensetzung der Lebensmittel angemessen ist, werden sie Wege finden, genug zu essen, um ihre Körperzusammensetzung nicht wirklich zu verändern. Und das ist die große Herausforderung.

Wir haben also diese Nachricht aus unserem Expertenpool, die völlig falsch ist. Wir sind dazu verdrahtet, mehr zu essen und weniger zu bewegen. Dies ist unser grundlegender Standardmodus. Dieses Konzept wird als optimale Futtersuchstrategie bezeichnet. Jeder Organismus auf dem Planeten folgt dem. Und es ist eine Art Grundökonomie. Wenn Sie in der Umwelt leben, müssen Sie mehr Energie erhalten, als Sie für den Erwerb dieser Energie aufwenden. Es ist wie ein Bankkonto. Wenn Sie mehr ausgeben als Sie bekommen, werden Sie bankrott gehen. Und so widerspricht die Botschaft, die wir von unseren Experten mechanistisch erhalten, völlig der Art und Weise, wie unsere Genetik dazu verdrahtet ist, in dieser Welt zu leben. Und dann gibt es eine Art emotionales Mem oder eine emotionale Geschichte, die hauptsächlich von der medizinischen Einrichtung verkündet wird, aber auch die Medien sind wirklich begeistert davon. Und es ist diese Vorstellung, dass Sie eine gesunde Beziehung zu Lebensmitteln brauchen.

Und wieder, auf der Oberfläche klingt das großartig. Es ist wie 'Wow, wir müssen in Frieden mit unserem Essen sein und, wissen Sie, wir lieben es und umarmen es.' Und je mehr ich mir das ansah, desto mehr Menschen arbeiteten mit mir zusammen, sei es in einer medizinischen Klinik wie hier in Reno oder in einem Fitnessstudio in Chico. Die Leute, die irgendeine Art von Ausdruck für eine gesunde Beziehung zum Essen verwendeten oder, wie Sie wissen, wirklich darauf fixiert waren, hatten große Probleme. Und als ich grub und grub und grub, entdeckte ich, dass es nichts mit Essen zu tun hatte. Es gab keine Beziehung zum Essen. Wir haben kein Betrügen oder keine Moral in Bezug auf Essen. Wir haben Konsequenzen von Essen. Wenn wir bestimmte Lebensmittel essen, werden wir uns besser fühlen, wenn wir andere Lebensmittel essen, werden wir uns nicht so gut fühlen, und das ist es. Und es gibt wirklich kein moralisches Stück darum herum.

Und was ich entdeckte, ist sehr häufig, dass es entweder Stromprobleme, Kontrollprobleme oder Probleme mit der Aufgabe gab, die irgendwie mit dem Essen verbunden waren, und dass dies dann der Fixierungspunkt wurde. Die Konzentration auf eine gesunde Beziehung zu Lebensmitteln war also ein massiver Ablenker und garantierte, dass die Person nicht die Arbeit tun würde, um die zugrunde liegenden Probleme tatsächlich anzugehen.

Und ich erzähle tatsächlich eine Geschichte in dem Buch über einen sehr starken Unternehmer, mit dem ich letztendlich zusammengearbeitet habe. Diese Person hat Produkte und Innovationen hervorgebracht, von denen unser ganzes Leben positiv profitiert hat, und ich meine wie jeder andere auch. Also wirklich, wirklich ein weltbewegender Mensch. Aber diese Person war in der Vergangenheit während ihres gesamten Lebens erheblich übergewichtig, hatte viele gesundheitliche Probleme und hatte eine sehr entfremdete Beziehung zu allen um sie herum, außer zu seinen Kindern. Als hätte er eine sehr entfremdete Beziehung zu seiner Frau. Er benutzte entweder Geld, um die Menschen um ihn herum zu kontrollieren, oder Essen, um seine eigenen Probleme zu lösen.

Und ich habe versucht, das Ganze mit diesem Kerl herauszufinden, weil es wirklich eine Herausforderung war, ihn voranzubringen und ihm zu helfen. Und eines Tages fragte ich ihn nur: 'Wer hat dich nicht geliebt?' Und er sah mich nur an und meinte, er sei ein großer Kerl und ich dachte, er würde mir den Kopf von den Schultern reißen. Und er sagt: 'Was hast du gesagt?' Und ich sagte: 'Wer hat dich nicht geliebt?' Und es wurde ziemlich angespannt, aber ich grub und tastete weiter und schließlich stellte sich heraus, dass seine Eltern harte Ladegeräte waren. Und sie hatten größtenteils, obwohl sie sich in einer wohlhabenden Umgebung befanden, war er als Kind ziemlich verlassen. Und er wurde von einem Kindermädchen erzogen, das sah, dass es dieses vorsichtige, wirklich bedürftige Kind gab, wissen Sie, wie alle Kinder, das keine seiner Bedürfnisse emotional erfüllt hatte. Und so fing sie an, ihm viel leckeres Essen zu kochen, und sie sangen Lieder und machten Geschichten rund um dieses Essen, und er verband im Grunde genommen Liebe und Verbundenheit mit Essen. Und das ging durch sein Leben. Und am Ende sagte ich ihm tatsächlich, dass ich nicht mehr mit ihm arbeiten würde, weil ich das Gefühl hatte, ihn zu betrügen, um weiter mit ihm zu arbeiten.

Das ist eigentlich ein weiteres Thema in dem Buch, das die Leute fragen, wie man Diäten betrügt und so weiter. Und wenn Sie sich wirklich mit der Entomologie des Betrugs in der Welt beschäftigen, bedeutet dies, sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Und ich sehe einfach nicht, wie zwielichtiges Essen einen unfairen Vorteil erlangt. Es gibt Konsequenzen, aber wir … Wenn wir etwas betrügen, sei es ein Test oder eine Steuer oder eine Beziehung, fühlen wir uns fast unweigerlich schuldig, weil wir eine Art soziales Wesen sind und etwas in uns eingewebt ist, so dass wir diese Schuld fühlen, wenn wir betrügen. Aber Sie können das Essen nicht wirklich betrügen. Sie können keine gute oder schlechte Beziehung zum Essen haben. es hängt alles mit etwas anderem zusammen. Und was interessant war, war, dass ich weiterhin sehr, sehr gut bezahlt wurde, um mit dieser Person weiterzuarbeiten und weiterhin zu sein. Es war eine Art 24-Stunden-Reise um die Welt. Ich ging mit dieser Person nach Schweden und an alle möglichen Orte.

Aber wenn ich weiter mit dieser Person zusammengearbeitet hätte, hätte ich ihn betrogen, weil es bei diesem Thema nicht um Essen ging. Es ging um etwas anderes. Und ich sagte, er müsse mit einem Therapeuten zusammenarbeiten und diese Familie einbeziehen, und er müsse aufhören, Geld als Hebel gegen andere Menschen einzusetzen. Und er musste an einen friedlichen Ort kommen, mit der Intimität, die er in seinem Leben hatte. Und es ist jetzt fast 10 Jahre her und es geht ihm ziemlich gut. Er ist immer noch auf und ab, aber er macht es weitaus besser als das, was er war. Und er hatte ein gesundes stabiles Gewicht und er hat viel erfüllendere Beziehungen in seinem Leben.

Und hätten wir uns nur auf das Essen konzentriert, was wirklich einfach ist. Es scheint eine wirklich konkrete Sache zu sein, einzusteigen und “ Hey, ändere einfach deine Ernährung und alles wird großartig. ” Aber so oft, wenn es diese Vorstellung gibt, dass es eine Beziehung gibt, die mit Essen zusammenhängt, ist dies eine Fehlleitung. Es ist nicht das Problem. Es ist noch etwas anderes los.

Katie: Das ist wirklich faszinierend. Wenn Sie darüber nachdenken, denke ich, es ist das erste Mal in der Geschichte, ich meine insbesondere in den letzten Jahrzehnten, dass wir wirklich eine emotionale Beziehung zum Essen haben können. Denn wenn es so lange Essen gab, hast du es gegessen. Es war Nahrung. Es war nicht so, wie Sie sagten, es war keine moralische Sache. Und ich denke, Sie haben Recht, zumindest basierend auf den Zeitschriften, die ich für Frauen vermarktet sehe, weiß ich nicht, ob es beabsichtigt ist, aber sie nähren diese emotionale Beziehung mit Lebensmitteln und dem Zyklus von Schuld und Belohnung. Und ich weiß, dass viele Frauen wirklich damit zu kämpfen haben. Sprechen Sie das Buch überhaupt an oder haben Sie Vorschläge für jemanden, der vielleicht gehört wird, was Sie gerade gesagt haben, und der glaubt, dass er ein emotionales Grundproblem hat, das wahrscheinlich viele seiner Probleme im Zusammenhang mit Lebensmitteln verursacht?

Robb: Nun, ich meine, sie müssen wahrscheinlich eine Art Therapieberatung machen oder, wissen Sie, aber der Fokus muss meiner Meinung nach definitiv vom Essen abweichen. Und ich bin kein Therapeut. Das ist sehr … Es ist etwas Amateur-Zeug. Aber es ist interessant für mich, dass einerseits auf mechanistischer Ebene gesagt wird, wenn Sie nur weniger essen und sich mehr bewegen, werden Sie Gewicht verlieren und Ihre Gesundheit wird sich verbessern und alles ist großartig . Dies ist jedoch aufgrund der Art und Weise, wie die moderne Umgebung eingerichtet ist, sehr, sehr schwierig.

Und dann, wieder auf dieser emotionalen Seite, wird uns gesagt, dass Sie eine gesunde Beziehung zum Essen brauchen, dann wird alles großartig. Aber ich denke, dass dies nur eine völlige Fehlleitung ist. Der Erfolg, den ich dabei gesehen habe, beinhaltet wirklich, dass jemand wie ein Ehe- und Familienberater oder jemand wie dieser, dem er wirklich vertraut, findet und die Person im Idealfall auch ein bisschen Verständnis für Ernährung hat, damit sie irgendwie sehen kann, wo diese sind zwei Dinge miteinander verbunden. Und ich habe viel Erfolg gesehen, wenn Sie sagen können, dass jemand in ein CrossFit-Fitnessstudio geht und dort einen Trainer hat, dem er wirklich vertraut und der mit dem Therapeuten in Verbindung steht, und, wissen Sie, dort. s alle Arten von HIPAA-Sachen und alles, was Sie brauchen, um mit all dem fertig zu werden. Aber Sie haben ein Team, das Sie bei diesem Prozess unterstützt und Ihnen hilft, an diesen Ort zu gelangen.

Sie wissen, normalerweise bedeutet dies eine Verbesserung der Konnektivität und Intimität mit den Menschen um uns herum. Es geht darum, die Art und Weise zu verbessern, wie wir uns selbst und andere Menschen lieben. Und das Essen ist eine sekundäre, tertiäre Sache. es ist nur eine Ablenkung. es ist nicht das Problem, um das es geht. Aber im Allgemeinen müssen die Leute raus und Hilfe von außen bekommen und zumindest die Frage stellen: 'Könnte der Fokus auf Essen nicht das Problem sein?' Könnte dies eine Ablenkung sein? ” Lassen Sie es uns so ausruhen. Lassen Sie uns kein Absolutes machen, aber könnten wir hineinkommen und die Frage stellen: 'Weißt du, vielleicht, obwohl ich vielleicht mit dem Essen zu kämpfen habe, geht es vielleicht wirklich nicht um das Essen.' Vielleicht geht es nicht um das Essen. Vielleicht geht es um etwas anderes. Und wir haben uns abgelenkt und uns darauf konzentriert. ”

Katie: Das macht vollkommen Sinn. Sprechen Sie also ein wenig über das Buch. Lassen Sie uns jetzt etwas detaillierter darauf eingehen. Ist es ein Buch zur Gewichtsreduktion? Ich weiß, wir haben viel über Gewichtsverlust gesprochen oder wer kann noch von dem Buch profitieren?

Robb: Oh Mann. Es ist ein riesiges Buch, und das hat meinen Verlag verrückt gemacht, weil sie, um ehrlich zu sein, wirklich etwas wollten, das für Hollywood abs wie sieben Tage war. Und ich war einfach so, nicht wirklich ich. Sie haben die falsche Person ausgewählt. Ich schreibe tatsächlich meine Bücher. Und so deckt dieses Ding wirklich alles ab, von Darmgesundheit, Autoimmunität, ketogenen Diäten, Krebs, Diabetes, Nervendegeneration. es ist wirklich klobig, aber ich rolle es so aus, dass es mundgerechte Stücke sind. Obwohl das riesig und potenziell überwältigend klingt, verwebt es nur die ganze Geschichte darüber, wie unsere Neuroregulierung des Appetits, wie uns normalerweise auf biologischer Ebene erzählt wird, wann wir genug gegessen haben, wann haben Wir haben nicht genug gegessen. Und es betrachtet dies zutiefst als eine Art mechanistische Ursache für übermäßiges Essen und einige der Probleme, mit denen wir heute konfrontiert sind.

Alle diese Mechanismen spielen aber auch eine Rolle bei Autoimmunerkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, neurodegenerativen Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Leistungselementen. Ich spreche in dem Buch ein wenig über sportliche Leistungen, aber es gibt so viel einfachen Zugang zu solchen Dingen und Menschen, die bereits sportlich sind und gut essen. Dies sind nicht die Leute, die aufgrund eines medizinischen Problems möglicherweise das Leben oder die Lebensqualität verkürzen werden. Deshalb lege ich nicht viel Wert darauf. Aber das erste, vielleicht dritte Teil des Buches spricht wirklich über diese Neuroregulierung des Appetits und darüber, wie dies die Vorstellung vermittelt, dass wir wirklich nicht überrascht sein sollten, dass das Navigieren in dieser modernen Lebensmittelwelt eine Herausforderung darstellt. Wenn Sie fett, krank, diabetisch und aus biologischer Sicht gebrochen sind, machen Sie tatsächlich alles richtig.

Wissen Sie, wir könnten argumentieren, dass die Evolutionsbiologie wie folgt lautet: 'Sie machen alles richtig.' Für unsere Zwecke müssen wir jetzt nur sagen: 'Okay, ich verstehe, dass dies der Grund ist, warum das Zeug schwierig ist.' Jetzt müssen wir einige Strategien entwickeln, um all das zu ändern. ” Also habe ich auf der Vorderseite des Buches diese Geschichte über die Neuroregulierung des Appetits dargelegt, wie wir zum Essen verdrahtet sind. Und das Ziel ist, dass dies die Emotionalität und die Schuld an diesen Veränderungen zerstreut, so dass die Leute zumindest auf einer bestimmten Ebene sagen können: 'Okay, das könnte eine schwierige Sache sein, aber ich verstehe jetzt, warum es schwierig ist.' ”

Und das sind schwer zu überbrückende Dinge, weil Essen und Appetit in den hedonischen Zentren des Gehirns existieren, den wirklich tiefen Zentren des Gehirns, in denen Sex und Überleben und Essen, in denen das Zeug lebt. Und es ist sehr emotional und es ist schwierig, die Lücke zwischen dem Aufnehmen von Informationen auf einer logischen Ebene und dem anschließenden Nutzen auf emotionaler Ebene zu schließen. Aber, wissen Sie, ich würde die Menschen durch einen Prozess des Verstehens dieser Dinge führen, damit sie in einen besseren emotionalen Rahmen gelangen können, um in der Lage zu sein, Veränderungen vorzunehmen und zu handeln. Und dann verwenden wir einen 30-Tage-Reset, um hoffentlich die Neuroregulation des Appetits wiederherzustellen, Entzündungen zu reduzieren und Menschen in eine gute Richtung zu bewegen.

Und dann, nach 30 Tagen, machen wir einen siebentägigen Kohlenhydrat-Testplan, mit dem die Leute wirklich herausfinden können, welche Arten von Kohlenhydraten und welche Arten von Lebensmitteln sie am besten können. Und wir führen sowohl subjektive als auch objektive Maßnahmen durch, um herauszufinden, wie Sie wissen, wie “ Können Sie mit weißem Reis umgehen oder sind Linsen eine bessere Option? ” Und so machen wir ein ziemlich gutes Mapping, damit wir diese grundlegende Art von Paleo-Vorlage als Ausgangspunkt verwenden und dann erweitern und wirklich so viel Abwechslung wie möglich in unserer Ernährung bekommen können.

Und am Ende des Buches beschäftige ich mich ziemlich intensiv mit ketogenen Diäten und Fasten. Ich sehe diese als nicht ausgelastete, aber wirklich mächtige potenzielle Werkzeuge. Aber auch hier wünsche ich mir, dass es ein einheitliches Programm für alle gibt, aber es gibt nur nicht für die große Mehrheit der Menschen, die einen Paleo-West-Ansatz mit Vollwertkost verfolgen und dann herausfinden, mit welchen Kohlenhydraten Sie am besten umgehen können Das ist vielleicht außerhalb des Paleo-Landes, das ist ein großartiger Ort. Und für manche Menschen, ketogene Diäten und vielleicht sogar ein bisschen intermittierendes Fasten, vielleicht die zusätzliche Art von Muskeln, die sie brauchen, um sich auf eine bestimmte Situation auszuwirken, insbesondere Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen, einige Autoimmunerkrankungen, wie sie, können sie wirklich profitieren von dieser zusätzlichen Anstrengung, etwas wie eine ketogene Diät oder ein intermittierendes Fasten zu tun. Aber es ist wirklich eine wirksame Medizin, und ich begründe, wie wichtig diese Modalitäten sein könnten, aber Sie möchten sie auch nicht ohne weiteres umsetzen.

Katie: Ja. Das ist ein so wichtiger Punkt. Und was ich am meisten an dem Buch liebe, ist das übergreifende Thema, über das Sie gerade so viel und so gut gesprochen haben, als Sie erkannt haben, dass Sie, wenn Sie mit Übergewicht oder diesen Gesundheitsproblemen zu kämpfen haben, es für die Menschen neu gestalten . Es ist also nicht so, dass Sie gegen Ihren Körper kämpfen. Deinem Körper geht es wirklich gut. Dein Körper würde dich überleben. Du wirst einer der Verbündeten sein.

Robb: Genau, ja.

Katie: Und dann ist dein Körper großartig. Und nur umformulieren, dass in Ihrem Geist wie 'anstatt gegen Ihren Körper zu kämpfen, aber nur wie' Wow, Ihr Körper ist fantastisch und das ist erstaunlich, aber hier ist, wie man damit arbeitet. ' Du kämpfst also nicht dagegen an. Ich denke, dass dies für so viele Menschen ein Paradigmenwechsel sein wird.

Robb: Ich hoffe es wirklich. Und das ist irgendwie verrückt, aber es ist vielleicht hilfreich. Aber wissen Sie, wenn es in einem Moment eine riesige Sonneneruption gab, die einen EMP-Impuls erzeugte und das Stromnetz um den Planeten zerstörte. Und im Grunde genommen funktionieren unsere Autos nicht, Strom funktioniert nicht, Lastwagen liefern keine Lebensmittel. In drei Tagen wird es richtig schlimm und in drei Wochen sind die Dinge in einer absoluten Katastrophe. Aber wer sind die Leute, die am Leben sein werden, sagen wir in zwei Monaten, wenn dieses Ereignis eintritt. Es sind die Menschen, die wirklich deutlich übergewichtig sind. Und das klingt irgendwie verrückt. Du bist ein bisschen wie “ Nun, sie waren nicht so gesund und alles andere als es gab … ” und ich spreche darüber im Buch.

Es gab ein medizinisch überwachtes Fasten. Ein Mann war fast 500 Pfund. Sie gaben ihm Wasser und einige Elektrolyte, und dann aß er 382 Tage lang nichts. Und er befand sich im Grunde genommen in einem sehr tiefen Zustand der Hungerketose. Er verlor eine enorme Menge an Gewicht und behielt dann dieses neue gesunde stabile Gewicht bei, als er anfing zu essen. Aber dieser Typ hatte mehr als ein Jahr an gespeicherten Kalorien in seinem Körper. Er brauchte nur Wasser. Wissen Sie, in der vergangenen Zeit war das noch nicht so lange her, als es noch Orte auf der Welt gibt, an denen Menschen am Rande leben. Etwas zusätzliches Körperfett könnte für Sie der Unterschied zwischen Leben und Tod gewesen sein . Es könnte der Unterschied zwischen Leben und Tod für Ihre Familie gewesen sein.

Wenn wir also … bekommen können, ist hier ein bisschen von diesem Gesundheitsrahmen der Vorfahren so wertvoll. Weißt du, es ist wie 'Warum will mein Körper Fett gewinnen?' Nun, weil es uns in der Vergangenheit am Leben gehalten hat. Aber heute haben wir nie Zeiten, in denen wir hungern, auch nicht für ein paar Stunden oder ein paar Tage. Wir müssen keine körperliche Aktivität ausführen, wenn wir dies nicht möchten. Wir können Essen an unsere Tür liefern lassen. Unser Tagesrhythmus ist völlig durcheinander, weil wir uns abends die sozialen Medien ansehen und unsere Handys nicht ausschalten und das Licht und alles an haben. Und sobald unser Schlaf gestört ist, stört dies unsere Neuroregulierung des Appetits. Es macht uns insulinresistent und alle möglichen schrecklichen Dinge sind eine Folge davon.

Also, ja, ich meine, ich habe wirklich die tiefe Hoffnung, dass, wenn die Leute verstehen können, dass der Zustand der Gewichtszunahme normal und erwartet ist und es in der Vergangenheit gut war, aber es heute nur gegen uns arbeitet.

Katie: Ja. Und es ist so klug, weil Sie davon gesprochen haben, diese Faktoren so zu ändern, dass Sie tatsächlich die Biologie ändern, um das zu erreichen, was Sie ohnehin nicht so hart gegen Ihren Körper kämpfen müssen, und dass Sie in einen guten Rhythmus geraten damit. Sie haben also ein paar Mal die Low Carb-Sache erwähnt. Und ich möchte das besonders ansprechen, weil ich denke, dass viele Frauen viel Verwirrung darüber haben, denn selbst wenn Sie nur die Top 10 der Google-Ergebnisse dafür haben, erhalten Sie acht verschiedene Meinungen. Und es ist so, als ob es kohlenhydratreich, fettarm, fettreich, kohlenhydratarm ist, sollten Sie als Frau niemals kohlenhydratarm sein, sollten Sie als Frau niedrige Krabben machen, es sei denn, Sie haben eine Schilddrüsenerkrankung? Es gibt wie alle diese Qualifikanten. Wie adressieren Sie dies in Wired to Eat?

Robb: Wirklich gute Frage. Ich begleite Menschen durch einen Prozess, bei dem sie herausfinden, ob sie insulinresistent sind oder nicht. Und wir können beide subjektiven Maßnahmen anwenden. Wissen Sie, wie fühlen Sie sich zwischen den Mahlzeiten, haben Sie einen nebligen Kopf, neigen Sie dazu, Fett direkt an der Taille zu speichern, ist unser Verhältnis von Taille zu Hüfte ein bestimmtes Verhältnis? Und diese Dinge sind subjektiv etwas Spielraum für Interpretationen, aber sie können uns ein Gefühl dafür geben, ob wir insulinresistent sind oder nicht. Außerdem empfehle ich einige Blutuntersuchungen, die ziemlich genau darauf abzielen, festzustellen, ob wir insulinresistent sind oder diesen peridiabetischen Weg beschreiten. Und wenn eine Person insulinresistent ist, was viele Menschen sind, sind Schätzungen zufolge mehr als 40% der amerikanischen Bevölkerung peridiabetisch, ganz zu schweigen von einer Insulinresistenz.

Und wenn Sie sich wirklich damit befassen und es aus einer Art evolutionär-biologischem Rahmen betrachten, könnten Sie argumentieren, dass praktisch jeder aufgrund der Funktionsweise unserer modernen Welt bis zu einem gewissen Grad insulinresistent ist. Aber wenn eine Person insulinresistent ist, ist eine kohlenhydratarme Ernährung wahrscheinlich besser geeignet. Aber Low Carb ist eine wirklich, für Sie, es ist eine wirklich subjektive Sache. Und es gab ein fantastisches Papier, über das ich in diesem Buch spreche und das sich mit der qualitativen Natur von Kohlenhydraten befasste.

Wir hatten also wieder Beispiele aus dieser Perspektive der Gesundheit der Vorfahren von Populationen, die viel Kohlenhydrate essen und sehr, sehr gesund sind. Und dann haben wir Beispiele für Populationen, die praktisch keine Kohlenhydrate essen und sehr gesund sind. Aber das einzige, was beiden gemeinsam zu sein scheint, ist, dass ihre Lebensmittel ganz und unverarbeitet sind. Wenn sie anfangen, westliche Lebensmittel zu essen, verschlechtert sich ihre Gesundheit. Und das ist die eine Sache. Und das Merkmal westlicher Lebensmittel ist, dass insbesondere Kohlenhydrate, aber auch verschiedene Samenöle raffiniert und in die Ernährung aufgenommen werden. Und wenn wir Kohlenhydrate aus Dingen wie Bohnen oder ganzem Reis oder Obst oder Gemüse essen, befinden sich die Kohlenhydrate in einer Zelle und diese Zellwand in der Pflanze ist schwer aufzubrechen und verlangsamt so die Freisetzung von Kohlenhydraten in unseren Blutkreislauf und auch dort, wo es in unseren Magen-Darm-Trakt freigesetzt wird.

Und wenn wir Kohlenhydrate stark verfeinern, neigen all diese Kohlenhydrate dazu, im Dünndarm absorbiert zu werden, wodurch die Bakterien und der Rest unseres Verdauungstrakts ausgehungert werden. Dies führt zu diesem Prozess namens SIBO, dem Überwachsen von Dünndarmbakterien im Dünndarm. Und dieser Prozess scheint sehr entzündlich zu sein. Und diese Entzündung scheint den Insulinresistenzprozess wirklich anzukurbeln. Und es gab einige faszinierende Studien darüber, wo sie eine magere Maus mit einem gesunden Darmbiom nehmen, sie mit dem ungesunden Darmbiom einer übergewichtigen Maus beimpfen und dann diese ehemals magere Maus an Gewicht zunehmen.

Und so gibt es einige wirklich kryptische Implikationen für die qualitative Natur von Kohlenhydraten und was sie für uns tun. Und so mache ich in dem Buch wirklich ein starkes Argument dafür, dass wir zuerst eine ziemlich starke Verschiebung hin zu nur hochwertigen Kohlenhydraten machen. Und wir sprechen über viel Obst, Gemüse, Wurzeln, Triebe und Knollen. Und das Niveau, das ich in dem Buch empfehle, liegt irgendwo zwischen 75 und 150 Gramm Kohlenhydraten pro Tag, was aus Obst, Gemüse, Wurzeltrieben und Knollen schwer zu machen ist. Sie müssen einsteigen und das Zeug essen, weil es sperrig und ziemlich sättigend ist, selbst wenn wir ein paar Sachen wie Äpfel, Orangen, Bananen und so weiter machen.

Und wir haben Leute, die eine Zeit lang vorwärts fahren und dann überdenken, wie es ihnen geht. Und wenn alles gut ist, dann machen wir weiter. Wenn sie immer noch subjektive und objektive Messungen von möglicherweise zu vielen Kohlenhydraten erhalten, dann ratschen wir diese nach unten. Aber wenn sich die Person in Richtung Insulinsensitivität verschiebt oder wenn die Person von Anfang an insulinsensitiv ist, dann machen wir das Gegenteil und wir machen ein moderates bis hohes Protein, moderates Kohlenhydrat und moderates Fett, was, wie Sie wissen, fast so ist wie ein Zonentypverhältnis. Weil es einige wirklich großartige Studien gegeben hat, die darauf hindeuten, dass Menschen, die insulinresistent sind, bei einer niedrigeren Kohlenhydrataufnahme viel besser abschneiden. Und das Tief ist variabel, wissen Sie. Einige Menschen sind bis in den ketogenen Bereich. Die meisten Menschen können darin viel mehr tun, wie 75 Gramm bis 150 Gramm Kohlenhydrate.

Aber wenn jemand insulinsensitiv, aber übergewichtig ist, wird eine kohlenhydratarme Diät wahrscheinlich nicht gut für ihn funktionieren. Sie werden wahrscheinlich bei einer niedrigen oder moderaten Fettaufnahme, einem höheren Protein und einer moderaten Kohlenhydrataufnahme besser abschneiden. Da gibt es also viele Unterschiede. Und, wissen Sie, das ist der Vorteil, wenn Sie einen wirklich guten Praktiker-Coach haben, kann er es bekommen und Sie befragen und das Zeug herausfinden. Und es ist schwieriger, dies in dem Buch zu tun, aber ich hoffe, dass ich einigermaßen gute Arbeit leisten kann, um den Menschen zu helfen, diesen Prozess irgendwie zu steuern.

Katie: Ja, absolut. Und nur zu realisieren, dass, weil ich denke, dass es wegen all der Fehlinformationen so viel Angst um Kohlenhydrate gibt, dass ich Leute kenne, die buchstäblich Angst haben, Beeren wegen der Kohlenhydrate in ihnen zu essen, und zu erkennen, dass Sie nicht insulinresistent geworden sind durch Zucchini essen.

Robb: Richtig.

Katie: Oder Squash. Sie wissen, dass dies keine normale Sache ist und dass es eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Ort für Vollwertkohlenhydrate gibt. Und ich denke, dass Sie diesen Punkt wirklich gut machen.

Hallo Leute. Ich möchte diese Episode für eine Minute pausieren, um dem Sponsor noch einmal für diese Episode zu danken, die es möglich macht, perfectsupplements.com. Sie stellen diese erstaunlichen natürlichen nährstoffreichen Superfoods her, die in den USA hergestellt werden und einen unglaublich vernünftigen Preis haben. Sie sind neue Ergänzungen unserer Ernährung und ich finde, dass jedes Produkt von ihnen, ich liebe es, dass ich es versucht habe.
Ein Favorit in unserem Haus im Moment, besonders mein Mann, der Leber nicht mag, egal wie ich sie koche, egal was ich mache, ist ihr Perfect Desiccated Liver Supplement, das eine Kapsel ist. Wenn Sie also lange zugehört haben, wissen Sie, dass ich in unserem Haus häufig Orgelfleisch verwende, und ich halte es für das Multivitamin der Natur, wenn es aus einer wirklich guten Quelle stammt.

Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Geschmack der Leber haben, wie es mein Mann tut, sollten Sie die ausgetrockneten Leberkapseln probieren. Andere Produkte von ihnen, die wir kürzlich verwendet haben, sind Kollagen, ihre grünen Pulver und sogar fermentierter Grünkohl, weil ich zugeben werde, dass ich Grünkohl nicht wirklich liebe. Es ist nur eines dieser Grüns, die ich nicht liebe. Und so ist es möglich geworden, es in unsere Ernährung aufzunehmen.

Aber zurück zu ihrer Leber, sie besteht zu 100% aus grasgefüttertem Vieh und sonst nichts. Ihre Leber ist mit Vitamin A, B12 und Eisen gefüllt, und es ist & hells; Dies ist das gleiche Produkt, das von Tim Ferriss und Dave Asprey empfohlen wurde. Und ich bin endlich zusammengebrochen und habe es versucht und ich liebe es. Ich kann sehen, warum sie es empfehlen. Gerade bei Schwangerschaft und Stillzeit habe ich festgestellt, dass Leberkapseln wie diese wirklich bei der Energieversorgung und der geistigen Klarheit helfen können, die natürlich alle Mütter brauchen.

Also wollte ich, dass ihr es versuchen könnt und es genauso liebt wie ich. Und sie haben einen erstaunlichen Rabatt angeboten. Sie können also 10% Rabatt auf jede Bestellung erhalten, indem Sie unter perfectsupplements.com/wellnessmama den Gutscheincode “ wellnessmama10 verwenden. ” Aber das Beste ist, wenn Sie aus einer großen Familie stammen oder selbst wenn Sie nur ein paar Kinder haben, können Sie in großen Mengen bestellen und erhalten noch größere Rabatte.

Sie bieten also 25% Rabatt, wenn Sie 3 Flaschen ihrer Ergänzungen bestellen, und 30% Rabatt, wenn Sie 6 Flaschen bestellen. Wenn Sie dies also mit dem Gutscheincode kombinieren, “ wellnessmama10 ” Sie sparen 35% und 40% und können diese kombinieren, um einen Mengenrabatt zu erhalten. Eine großartige Möglichkeit, einen Rabatt auf ihre Preise und einige der besten Preise zu erhalten, die ich für diese Ergänzungsmittel gefunden habe, insbesondere für in den USA hergestellte, qualitativ hochwertige Ergänzungsmittel. Gehen Sie einfach zu perfectsupplements.com/wellnessmama, um alle Details zu erfahren.

Diese Folge wird auch vom Innsbrucker Kochbuch gesponsert. Und wie ich bereits erwähnt habe, ist dies eine Ressource, an der ich Hunderte und Hunderte von Stunden gearbeitet habe, um einen Leitfaden zu erstellen, der für Mütter, die beschäftigt sind und keine Stunden haben, wirklich nützlich, praktisch und sehr einfach zu verwenden ist Stunden jeden Tag in der Küche zu verbringen, aber wer priorisiert auch das Kochen von echtem Essen.

Und meine Kinder helfen mir, diese Rezepte zu testen. Sie sind also definitiv von der Familie anerkannt. Sie sind auch von der Mutter genehmigt und hier ist der Grund dafür. Wie ich schon sagte, ich bin eine unglaublich beschäftigte Mutter und ich habe nicht viel zusätzliche Zeit. So können die meisten Rezepte in weniger als 30 Minuten zubereitet werden und viele davon können in nur einer Pfanne zubereitet werden. Weil ich persönlich kein großer Fan von Gerichten bin und lieber nicht mehr tun möchte, als ich muss.

Sie können das Kochbuch also in jedem großen Buchladen, bei Amazon oder auf wellnessmama.com lesen. Es enthält über 200 familienfreundliche Rezepte sowie einige Speisepläne, einige Anleitungen zur Planung und einige Anleitungen, wie Sie Ihre Familie mit einer gesunden Ernährung an Bord bringen können. Ich möchte den Leuten auch gerne sagen, dass es sich um ein völlig getreidefreies Kochbuch handelt. Wenn Sie mit Grüns jedoch nicht gut zurechtkommen, können Sie den Gerichten für die meisten Mahlzeiten problemlos Dinge wie Reis und Nudeln hinzufügen. Was ich jedoch getan habe, ist, dass ich viele der raffinierten Zutaten und Rezepte durch Gemüse ersetzt habe. Unsere Familie isst kein raffiniertes Mehl oder raffinierten Zucker. Also habe ich diese in Rezepten durch Gemüse ersetzt, das Kinder lieben, wie Zucchini, Kohl und Süßkartoffeln. Und es gibt alles von Lasagne über Hühnerfinger bis hin zu Hirtenkuchen und all unseren Familienfavoriten. Sie können sie überprüfen, wie ich in jedem großen Buchladen oder auf wellnessmama.com sagte.

Nun zurück zur Episode.

Sie sprechen auch über Ketose und haben dies im Interview bisher einige Male erwähnt. Können Sie jedem, der damit vielleicht nicht besonders vertraut ist, erklären, was es ist und warum es eine Zeit und einen Ort dafür gibt?

Robb: Sicher, sicher. Wenn wir also ein paar Tage ohne Nahrung auskommen, gehen unserer Leber die Kohlenhydrate in Form von Glykogen aus. Und dies ist eine Art Hauptversorgungsdepot. Wenn wir nicht konsequent essen, um das Gehirn mit Glukose zu versorgen, und das Gehirn in modernen westlichen Umgebungen, wird fast ausschließlich Glukose verbraucht, und das Gehirn hasst Veränderungen des Blutzuckers, entweder wenn der Blutzucker zu hoch oder zu hoch wird zu niedrig. Wenn wir also fasten und nicht genügend Kohlenhydrate haben, um von der Leber freigesetzt zu werden, um das Gehirn glücklich zu machen, beginnen wir, viel Fett zu mobilisieren. Und Fett ist eine großartige Energiequelle, aber Fette können die Blut-Hirn-Schranke nicht passieren.

Was passiert also mit der Leber, wenn das Substrat nicht ausreicht, um das Fett katalytisch zur Energiegewinnung zu nutzen? Dann wird das Fett in diese sogenannten Ketonkörper umgewandelt. Und Ketonkörper tragen immer noch die Energie des Fettes, aber sie sind wasserlöslich. Und diese Ketonkörper können dann 70%, 80% des Glukosebedarfs des Gehirns ersetzen und es wird zu einer sehr stabilen Energiequelle. Und in der Vergangenheit war es interessant, und das ist vielleicht eine kleine Ablenkung, aber wir kommen in diese Geschichte, in der es darum geht, nur Kohlenhydrate zu essen, sollten wir nur sein in Ketose, wenn wir diese Leute in diesen verschiedenen Lagern haben?

Je länger diese Zeit für mich vergangen ist, wenn jemand metabolisch gesund und metabolisch flexibel ist, sollten wir wahrscheinlich in der Lage sein, zwischen diesen beiden Zuständen zu wechseln und dies fast nahtlos zu tun. Und das ist das, was wir selbst in einigen modernen Studien sehen, den Jägern und Sammlern. Wenn sie Kohlenhydrate essen, verarbeiten sie sie wunderbar. Ihr Insulin steigt kaum an. Sie speichern die Kohlenhydrate.

Aber wenn sie eine Zeit lang nichts essen, produzieren sie fast sofort Ketonkörper für das Gehirn. Und das ist wie der Heilige Gral, der beste Ort, an dem man sein kann. Wir sollten in der Lage sein, Kohlenhydrate zu verarbeiten. Wir sollten in der Lage sein, Fett zu verarbeiten und Ketonkörper als Brennstoff zu verwenden. Aber für manche Menschen können sie mitochondriale Schäden haben, und wir fangen gerade erst an zu lernen, wissen Sie, vielleicht wird dies durch übermäßiges Essen verursacht, vielleicht wird es durch Umweltgifte verursacht, vielleicht wird es durch Veränderungen in unserem Tageslicht verursacht Rhythmus. Aber aus irgendeinem Grund verlieren die Menschen die Fähigkeit, sowohl Kohlenhydrate als auch Fett als Kraftstoff zu verwenden. Und sie verhungern buchstäblich wie Teile ihres Körpers im Wesentlichen. Und dies ist ein Teil des Prozesses neurodegenerativer Erkrankungen, bei dem wir die Energiequelle verlieren, um diese Neuronen am Leben zu erhalten, und sie sterben einfach ab.

Und dies ist eine Untermauerung von Dingen wie Parkinson und Alzheimer. Und so können wir im Hungerzustand die Produktion von Ketonen ankurbeln, weil wir einfach keine Lebensmittel konsumieren. Wir können aber auch eine sogenannte Ernährungsketose durchführen, bei der wir eine moderate Menge an Protein zu uns nehmen, eine sehr kohlenhydratarme Diät, und in Bezug auf wirksame Kohlenhydrate könnten Sie eine Tonne pflanzliche Stoffe essen, wissen Sie, Blattgemüse, Kreuzblütler, einfach Gemüse mit niedriger Kohlenhydratdichte. Und dann essen Sie eine moderate bis hohe Menge an Fett, basierend auf Ihrem Aktivitätsniveau. Ich meine die Menge an Körperfett, die Sie speichern.

Und das ist … Der Ansatz der Ernährungsketose wird seit über 100 Jahren bei Dingen wie refraktärer Epilepsie angewendet. es wurde in diesen Populationen sehr gut untersucht und es wird gut vertragen. Aber es ist schwer, Kohlenhydrate auf diese extrem niedrigen Werte zu beschränken, ist definitiv eine Herausforderung. Und in dem Buch möchte ich darauf hinweisen, dass wir einige Dinge wie MCT-Öl, entweder konzentrierte, mittelveränderte Triglyceridöle oder Kokosnussöle, verwenden können, um unseren Ketonspiegel zu steigern, selbst wenn wir ein wenig Kohlenhydrate essen. Als ob Sie sich in einem Niveau von 50 bis 100 Gramm Kohlenhydraten pro Tag befinden könnten, das normalerweise kein Niveau wäre, bei dem wir sehr hohe Ketonspiegel sehen würden. Aber wenn Sie Ihre Fettaufnahme mit einigen MCT-Ölen ergänzen, kann dies die Ketone ein wenig ankurbeln.

Und es gibt nur viele Daten, die darauf hindeuten, dass dieser ketogene Zustand aus Anti-Aging-Sicht und aus neuroprotektiver Sicht sehr hilfreich sein kann. Aber ich denke, dass es ein wirklich starkes Argument dafür gibt, Ketose zyklisch durchzuführen. Und dies ist ein wirklich, wirklich umstrittenes Thema, und es ist irgendwie ironisch. Es gibt Bereiche im Internet, in denen mein Kopf gerne auf einem Hecht steckt, weil er überhaupt auf Ketose hindeutet. Und dann gibt es noch andere Bereiche im Internet, in denen die Tatsache, dass ich sagen würde, dass Sie nicht unbedingt jeden Tag für den Rest Ihres Lebens in Ketose sein sollten, diese Leute meinen Kopf auf dem Hecht haben wollen. Wissen Sie, es gibt einige wirklich fest verwurzelte Lager, die diesem Begriff der Anpassung und der neuen Bedürfnisse wirklich nicht zugänglich sind. Lassen Sie mich wissen, ob ich die Ketose zu Ihrer Zufriedenheit abgedeckt habe. Ich weiß, dass ich dort ein bisschen ins Unkraut steige.

Katie: Ja. Das war perfekt Und ich denke, das ist eine … Ich liebe diesen Punkt des Radfahrens wirklich. Und ich denke, das ist auch die Lösung. Wenn Sie es absichtlich tun, kann es für eine Frau hilfreich sein, die so etwas wie ein Pendel dazwischen gemacht hat. Wissen Sie, zu viel zu essen oder so lange einzuschränken, ist, als hätte man immer etwas Neues, um es zu ändern, anders als bei Ketose Selbst ich glaube, dass die meisten Low-Carber und Menschen mit Ketose, besonders, ab und zu einen Kohlenhydrat reefen, oder? Ich meine, normalerweise wird das verwendet, um Ihren Körper davon abzuhalten, sich zu regulieren. Erkläre ich das richtig?

Robb: Ja. Weißt du, manche Leute tun es. Aber es gibt … Es gibt eine Facebook-Gruppe namens 'Ketogains'. Und ich mag diese Leute wirklich. Sie sind nicht dogmatisch über dieses Zeug. Und sie sind sowohl in der Wissenschaft als auch im Coaching sehr gut. Und, wissen Sie, es gibt eine Realität, dass es einige Leute gibt, die mit hohem Kohlenhydratgehalt großartig abschneiden. Und ich meine, es könnte fast jeder Kohlenhydrat sein. Und wir wissen, dass es Leute gibt, wissen Sie, als ob sie nur … Sie sind schlank, ihr Blut wirkt großartig, sie haben eine unglaubliche Energie, aber sie essen einen Grad an Kohlenhydraten, der mich wie einen Tag diabetisch machen würde.

Und dann gibt es noch andere Leute, und ich bin tatsächlich einer dieser Leute. Ich fühle mich bei Langzeitketose erstaunlich und ich habe große Energie, fantastische Erkenntnis und ich finde die Kohlenhydrat-Refeeds ärgerlich und mache mich irgendwie schrecklich. Ich hatte noch nie echte Schilddrüsenprobleme oder ähnliches, solange ich genug Energie bekam, um … Eine der großen Herausforderungen von Low Carb in ketogenen Diäten, weil Sie die Kohlenhydrate reduzieren, senken Sie den Insulinspiegel. Und Insulin ist wirklich wichtig, um die Schilddrüsenwerte normal zu halten. Wenn wir Insulin freisetzen, neigt es dazu, T4 in T3 umzuwandeln, und T3 ist eine Art aktive Form eines Schilddrüsenhormons. Sie können also die Schilddrüsenaktivität bis zu einem gewissen Grad unterdrücken, und es wird diskutiert, ob dies klinisch bedeutsam ist oder nicht, da dies zwei Arten von Stücken enthält. Sie brauchen mehr Schilddrüse, um mehr Kohlenhydrate zu verarbeiten. Handelt es sich bei dieser Schilddrüse also nur um das Kohlenhydrat oder handelt es sich wirklich um einen Faktor im gesamten Stoffwechselprozess?

Aber dann ist da noch ein anderes Stück. Die Schilddrüse kann durch eine geringe Kalorienaufnahme beeinträchtigt werden. Und das Schöne an Ketose und kohlenhydratarmer Ernährung ist, dass sie unglaublich sättigend sind. Dies ist eine Art Heiliger Gral für Menschen. Wie lebe ich in einer frei lebenden Umgebung und esse nur die richtige Menge, in der ich mich satt fühle? Ich habe nicht die ganze Zeit Hunger und kann mich daran halten die Langstrecke. Und ketogene und kohlenhydratarme Diäten sind wirklich verdammt gut darin. Aber irgendwie sind sie zu gut. Es ist wirklich leicht, bei diesem Prozess zu wenig zu essen. Ich fühlte mich etwas heruntergekommen und träge und ich vergesse, wen ich in meinem Podcast hatte, aber sie sprachen darüber, Mann, ich sehe nur eine Menge Leute, die unter diesen Diäten mit niedrigerem Kohlenhydratgehalt essen. Und ich fing eine Woche lang an, mein Essen zu wiegen und zu messen, und ich mache brasilianisches Jiu-Jitsu. Ich bin ungefähr 175 Pfund schwer, einigermaßen mager, ich trage eine anständige Menge an Muskeln, ich habe 1.600 Kalorien pro Tag gegessen.

Katie: Whoa.

Robb: Das war ein … Ich hatte überhaupt keinen Hunger. Ich meine, ich hatte einfach keinen Hunger. Also musste ich meinen Kohlenhydratspiegel ein wenig erhöhen, damit ich tatsächlich mehr Hunger hatte, weil ich meine, ich würde versuchen, mehr Essen hinzuzufügen, und ich war buchstäblich wie Würgen wie “ Oh Gott, ich kann nichts anderes essen. ” Ich war also in einem Zustand, in dem ich so satt war, was einerseits gut ist. Aber der Nachteil war, dass ich chronisch unterernährt war. Und es ist nicht so, als wäre ich, weißt du, etwas komisch, weißt du, Probleme mit dem Essen. Ich hatte einfach keinen Hunger, was wiederum, wie Sie wissen, wirklich großartiges Zeug ist.

Aber hier sind diese Dinge Werkzeuge und sie können mehr als eine Richtung schneiden, wissen Sie. Sehr sättigende Mahlzeiten eignen sich hervorragend für bestimmte Personen. Aber nehmen wir an, wir haben einen Schüler, der Fußball spielen möchte und viel essen muss. Eine super kohlenhydratarme Diät ist wahrscheinlich keine gute Idee, da das Kind nicht essen kann so viel Essen. Und dann, wissen Sie, ist es für den Rest von uns sehr einfach, mit einer kohlenhydratarmen Diät einen hypokalorischen Spiegel plus einen niedrigen Insulinspiegel zu erreichen. Und das ist definitiv eine Situation, in der wir eine Dysregulation der Schilddrüse und des Cortisols beobachten können, die sich dann auf Dinge wie Progesteron und Östrogen auswirkt.

Auch hier ist es wirklich neu auf Stahl, wie es absolut die Bienenknie sein können, die perfekte Lösung für bestimmte Menschen, und es kann für andere Menschen absolut katastrophal sein. Und dieselben Menschen können sich im Laufe der Zeit verändern. Die kohlenhydratarme Diät war an einem Punkt möglicherweise perfekt geeignet, und dann müssen sie möglicherweise irgendwann die Gänge wechseln.

Katie: Ja, das ist wirklich faszinierend. Und was ich als sehr interessant empfunden habe, ist auch, dies zu lesen, weil es offensichtlich Anwendungen für viele Menschen und eine Vielzahl von demografischen Merkmalen hat. Aber ich fand es wirklich, denke ich, anwendbar auf Frauen, die sich in dieser Schwangerschafts- und Stillphase befinden, und auf kleine Kinder, weil Sie nichts befürworten und extrem dafür eintreten, ihnen zu erklären, wie sie das richtige Gleichgewicht für ihren Körper finden können. Aber ich bemerke einige Ähnlichkeiten zwischen der Art der Anleitung, die Sie gegeben haben, und dem, was die meisten Hebammen und insbesondere Hebammen bei der Geburt von Frauen dazu ermutigen, zu konsumieren und als Lebensstil zu haben. Meine letzten beiden Geburten waren also beide Hausgeburten. Und bei Hebammen verfügen Sie nicht über alle medizinischen Geräte, die Sie in einem Krankenhaus benötigen, und um zu Hause gebären zu können, müssen Sie in einen normalen Bereich versetzt werden. Sie können keinen Schwangerschaftsdiabetes haben, Sie können kein großes Baby bekommen. Und sie empfehlen eine ähnliche Diät, zumindest dort, wo ich wohne, um sich selbst die besten Chancen all dieser Ärzte zu geben.

Ich denke, Ihr Buch ist wirklich anwendbar, besonders für Frauen und besonders für Schwangere, Stillende und kleine Kinder, weil Sie einen wirklich brauchbaren praktischen Rahmen geben. Ich wollte auch noch einmal auf das Fasten eingehen, weil Sie es ein paar Mal erwähnt haben. Und auf den verschiedenen Seiten der Fastendebatte scheint es gleichermaßen strenge Lager zu geben. Denken Sie, besonders für Frauen, lassen Sie uns nur über Frauen beim Fasten sprechen. Gibt es eine Zeit und einen Ort dafür?

Robb: Oh Mann, ja. Und Sie haben Recht, als würden Menschen zu religiösen Eiferern über dieses Thema. Fasten ist ein weiterer Stressfaktor. Übung ist ein Stress, Fasten kann ein Stress sein. Und es ist das, was wir einen hormedischen Stress nennen, der mir heute ein bisschen Stress tatsächlich helfen kann, in ein paar Tagen mehr Stress zu überleben, als wenn ich einem größeren Stressor ausgesetzt wäre. Und dies ist eine Art Anpassung, die wir durch körperliches Training erhalten, und das Fasten kann auch dabei eine Rolle spielen. Ich denke also, dass es wieder etwas gibt, das in den Kuchen unserer Genetik eingebrannt ist. Es besteht eine Art Erwartung, dass unsere Energie Ebbe und Flut haben würde. Weißt du, eines Tages würden wir eine Menge Kalorien essen. Und an einem anderen Tag werden wir vielleicht nicht viel bekommen, wenn überhaupt. Und es gibt eine Art Fluss, wissen Sie, anstatt nur einen konstanten stationären Zustand.

Es gibt also eine Art anthropologisches Argument, ein metabolisches Argument darüber, warum Fasten nützlich sein kann. Wir sehen einige großartige Studien, die darauf hindeuten, dass Sie, vielleicht wissen, eine zeitlich begrenzte Fütterung durchführen, um Ihr Abendessen um 17:00 Uhr zu ermöglichen. und dann frühstücken Sie erst um 9:00 Uhr oder 10:00 Uhr, und so essen Sie tagsüber den größten Teil Ihrer Kalorien, was dazu beiträgt, den Tagesrhythmus mitzunehmen. Und es ist auch eine zeitlich begrenzte Zeit. Es gibt also eine lange Zeitspanne, in der unser Körper keine Lebensmittel verarbeitet, was es uns ermöglicht, in einen niedrigeren Entzündungszustand zu gelangen. Es gibt also einige wirklich überzeugende Argumente für all das.

Die Herausforderungen, die ich gesehen habe, sind, dass die Leute, die bereit sind, intermittierend zu fasten, auch sechs Tage die Woche übergreifend sind und Power Yoga machen, und sie sind super Mama, und sie haben zwei Gramm Kohlenhydrate darin gegessen die letzten sechs Monate. Dies sind die übertriebenen Typ-A-Leute, die ich normalerweise in dieser Kategorie bin, damit ich mich über sie lustig machen kann, weil ich diese Leute bin. Aber die Leute, die ich gesehen habe, die intermittierendes Fasten machen, sind oft die Leute, die intermittierendes Fasten nicht machen sollten, weil sie bereits außer Kontrolle sind. Sie sind übertrieben wie alles.

Und die Leute, die intermittierend fasten sollten, sind die sanften, vielleicht etwas sitzenden, wissen Sie, nicht Wundtyp, Sie wissen, nicht super adrenalisiert und Cortisol oder gewaschene Person. Diese Leute würden wahrscheinlich mit ein bisschen intermittierendem Fasten wenig gut zurechtkommen, wissen Sie, wo sie vielleicht zwei- oder dreimal pro Woche das Frühstück auslassen und stattdessen Mittag- und Abendessen machen. Oder sie machen Frühstück, Mittag- und Abendessen, aber es ist wieder in einem sieben- oder achtstündigen Fenster, anstatt 16 Stunden und alle Arten von Snacks zwischen den Mahlzeiten und ähnlichen Dingen zu essen.

Daher denke ich, dass Fasten oder intermittierendes Fasten sehr kraftvoll sein kann, aber es gibt definitiv eine angemessene Dosis. Wie gibt es eine Dosis-Wirkungs-Kurve und es gibt bestimmte Personen, für die es angemessen ist und die Menge angemessen ist. Es gibt einige wirklich faszinierende Studien, die herausgekommen sind. Es gibt einen Mann, Valter Longo, der Fastenforschung betreibt. Und er hat dieses Ding entwickelt, das 'eine Fasten-nachahmende Diät' genannt wird. Und es sind im Grunde genommen ungefähr 6 bis 7 Tage, an denen Sie vielleicht 600 Kalorien pro Tag, 500 Kalorien pro Tag essen, und es ist hauptsächlich ketogen. Aber es gab eine großartige Studie, in der sie eine Gruppe von Menschen mit Multipler Sklerose verglichen, die sich sechs Monate lang ketogen ernährten. Und dann machten sie sieben Tage lang eine Fasten-nachahmende Diät und eine weitere Gruppe von Menschen mit Multipler Sklerose. Und dann machten sie einfach eine Art Mittelmeerdiät, wissen Sie, eine ziemlich gut zusammengestellte Diät danach.

Die ketogene Gruppe der Menschen mit Multipler Sklerose zeigte eine bescheidene Verbesserung einiger Anzeichen und Symptome von Multipler Sklerose. Ich möchte sagen, dass die Gruppe, die das Fasten nachahmt, eine Remissionsrate von 25% bei Multipler Sklerose und fast durchweg eine dramatische Verbesserung der Symptome aufwies. Und was am Fasten interessant ist, wenn es sich etwas länger erstreckt, ist, dass wir, weil wir in diesem Zustand kalorienreduziert sind und Protein als Substrat benötigen, um unseren Körper wieder aufzubauen, und so weiter, tatsächlich Gewebe in unserem Körper abbauen das sind alt und funktionieren nicht richtig. Verschiedene Zellen werden zu dem, was als seneszent bezeichnet wird. Technisch gesehen leben sie noch, aber sie funktionieren nicht so, wie sie sollten, und sie werden zu entzündungsfördernden Signalgebern in unserem Körper. Aber ein Haufen dieser Zellen, die wir wirklich nicht brauchen, wird im Grunde genommen abgebaut, zerkaut und wiederverwendet, und dies schließt Teile unseres Immunsystems ein.

Und am Ende der Diät, die das Fasten nachahmt, ist es wirklich interessant, dass die Menschen eine Nachfütterungszeit benötigen, in der sie eine erhebliche Menge an Nahrung zu sich nehmen. Sie essen nicht zu viel, aber wir versuchen nicht, die Kalorienzufuhr einzuschränken, aber diese Nachfütterungsperiode ist, wenn wir die Organmasse und die Masse des Immunsystems in diesem neuen Immunsystem nachwachsen lassen, das nicht die Entzündungsreaktion auf Autoimmunauslöser trägt. Wir haben also im Grunde unser Immunsystem neu gestartet. Es gibt also einige wirklich starke potenzielle Therapeutika rund um das Fasten, aber es ist ein wirklich starkes Werkzeug, und die Leute müssen klug sein, wie sie es verwenden. Sie wissen, jedes wirksame Medikament kann das unangemessene Werkzeug sein, wenn es nicht richtig angewendet wird.

Katie: Ja, absolut. Und ich möchte sicherstellen, dass ich Ihre Zeit respektiere und ich werde sicherstellen, dass ich auch einen Blog-Beitrag zu einigen dieser Themen und natürlich auch zu dem Buch verlinke, das jetzt bei Amazon und in großen Buchhandlungen erhältlich ist . Aber für alle, die mehr über alles erfahren möchten, worüber Sie gesprochen haben, wo können die Leute Sie finden, Robb?

Robb: Oh, robbwolf.com, zwei Bs, R-O-B-B W-O-L-F-dot-com. Und Sie können den Blog, den Podcast und die meisten meiner Social-Media-Links finden, in denen fast alles passiert.

Katie: Großartig, und ich freue mich sehr auf “ Wired to Eat. ” Und ich hoffe, die Leute werden es überprüfen, weil Sie auch über Schlaf und Bewegung und die Bedeutung der Gemeinschaft und viele Themen sprechen. Wir hatten keine Zeit zum Reden. Aber während ich den ganzen Tag mit Ihnen sprechen konnte, habe ich das Gefühl, dass ich Ihre Zeit und die Zeit der Zuhörer respektieren muss. Aber vielen Dank, dass Sie hier sind, Robb. Das ist so faszinierend. Ich denke, das war so informativ und es ist so schnell vorbei. Ich kann nicht glauben, dass wir schon fast eine Stunde geredet haben.

Robb: Oh, danke. Ich habe die Gabe des Gab und ob ich rede oder schreibe, normalerweise driften die Leute einfach in ein subtiles Schläfchen ab, als hätte ich das perfekte Heilmittel gegen Schlaflosigkeit. Sie hatten also wahrscheinlich eine sehr erholsame Zeit hier, als Sie ein bisschen dösten.

Katie: Oh Gott, nein.

Robb: Danke, dass du mich in der Show hast. Es ist wirklich eine große Ehre. Ich liebe alles, was du tust. Es ist also wirklich eine große Ehre, in Ihrer Show zu sein.

Katie: Vielen Dank, dass Sie hier sind und vielen Dank für Ihre Zeit beim Zuhören. Und wir sehen uns beim nächsten Mal im Podcast für gesunde Mütter.

Vielen Dank, dass Sie sich diese Episode des Podcasts „Gesunde Mütter“ angehört haben. Wussten Sie, dass Sie kostenlos Innsbruck VIP-Mitglied werden können? Gehen Sie einfach zu wellnessmama.com/podcast, um den Podcast zu abonnieren, und klicken Sie dann auf Kostenlose Mitgliedschaft, um Zugriff auf unsere Mitgliederbibliothek mit Ressourcen für Gesundheit und Wellness zu erhalten. Sie erhalten jede Woche das Neueste von Innsbruck als Sonderrabatte und Angebote. Finden Sie Innsbruck auch in den sozialen Medien, um über die neuesten Podcast-Episoden, Blog-Beiträge und mehr auf dem Laufenden zu bleiben. Nochmals vielen Dank fürs Zuhören. Wir sehen uns nächste Woche.

Vielen Dank an die Podcast-Sponsoren von Today

Diese Podcast-Episode wird Ihnen von Perfect Supplements zur Verfügung gestellt.Wenn Ihre Familie mit dem Geschmack bestimmter gesunder Lebensmittel zu kämpfen hat, probieren Sie Perfect Supplements aus! Ihre konzentrierten Superfood-Kapseln und Nahrungsergänzungsmittel bieten überlegene gesundheitliche Vorteile, ohne etwas zu kochen, das niemand essen wird, wenn Ihre Familie Lebensmittel wie Leber oder Grünkohl nicht mag. (Ich habe einige davon in meiner Familie!)

Wir verwenden ausgetrocknete Leberkapseln von Perfect Supplements (von 100% grasgefütterten Rindern). Ich kann sehen, warum Tim Ferriss und Dave Asprey dieses Produkt empfehlen! Wir lieben auch das Kollagen, das Grünpulver und den fermentierten Grünkohl von Perfect Supplements.

Perfect Supplements wird in den USA hergestellt, bricht nicht die Bank und ist in Bezug auf Reinheit und Beschaffung äußerst selektiv. Sie können 10% Rabatt auf jede Bestellung erhalten, indem Sie unter PerfectSupplements.com/wellnessmama den Gutscheincode WELLNESSMAMA10 verwenden. Sie bieten immer auch Mengenrabatte an, was für eine größere Familie wie meine aufregend ist!

Diese Folge wird auch von gesponsertDas Innsbrucker Kochbuch.Ich habe buchstäblich Hunderte und Hunderte von Stunden in die Zusammenstellung der Familienrezepte gesteckt, die wir verwenden und lieben. Diese Rezepte sind schnell, einfach, voller Gemüse und Obst und werden von Kindern auf jeden Fall geliebt.

Ich bin eine vielbeschäftigte Mutter wie Sie alle, also habe ich diese auch mamafreundlich gemacht. Die Mehrheit derInnsbrucker KochbuchRezepte können in weniger als 30 Minuten gemacht werden und viele von ihnen nur eine Pfanne (wer möchte Geschirr spülen?). Alle über 200 getreidefreien Rezepte verwenden nährstoffreiche Lebensmittel und Gemüse anstelle von verarbeitetem Mehl und Zucker. Aber Ihre Kinder (und Sie) werden es nie erfahren!

FindenDas Innsbrucker Kochbuchin jedem großen Buchladen oder bei Amazon. Bitte sag mir was du denkst!