Wie man mit Denise Brosseau aufsteigt und eine Vordenkerin ist

Ich habe immer gesagt, dass Frauen, insbesondere Mütter, so viel Macht haben, um exponentielle Veränderungen in der Welt herbeizuführen. Wir werden heute über dieses Konzept sprechen und Ratschläge erhalten, wie wir unsere Bemühungen auf sehr praktische und auch visionäre Weise kanalisieren können. Meine Gastin Denise Brosseau gründete ihr eigenes Geschäft, in dem sie Frauen beibrachte, wie sie strategisch vorgehen und ihre Ziele erreichen können. Sie schrieb ein erstaunliches Buch namensBereit, ein Vordenker zu sein?und ich empfehle es auf jeden Fall für jede Mutter da draußen.

Wenn wir das Wort Vordenker hören, denken wir oft an große Vordenker wie den Dalai Lama oder Gandhi, aber ich denke, einige der mächtigsten Vordenker können in unseren eigenen Familien und Gemeinschaften auftreten! Wir können genau dort, wo wir sind, einen Welleneffekt erzeugen und die Welt verändern.

Episodenhighlights

  • Was ist überhaupt ein Vordenker?
  • Wie man ein Convener ist: Menschen und Ideen zusammenbringen
  • Wie man ein Verstärker ist: Stellen Sie sicher, dass die richtigen Nachrichten gehört werden
  • Möglichkeiten, Ihre Situation zu ändern, wenn Sie nicht möchten, wo Sie sich befinden
  • Praktische Ideen für Mütter von kleinen Kindern (oder älteren Teenagern!), Die sich einsam oder unverbunden fühlen
  • Wie Eltern zu den effektivsten Vordenkern der Welt gehören können
  • Beispiele dafür, was Vordenker (Mütter eingeschlossen!) Erzielen konnten
  • Eine Schlüsselsache, die die effektivsten Führungskräfte immer tun
  • Wie wir unsere Macht als Mütter vergrößern und nutzen können, um unsere Nachbarschaft, unseren Staat, unser Land und sogar den Globus zu beeinflussen
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 66: Stimmen Sie mit Ihren Dollars ab, um mit John Durant (echte) Veränderungen vorzunehmen
  • 78: Wie Mütter mit Leah Segedie die tatsächliche Veränderung mit Big Food und Big Ag beeinflussen können
  • 85: Wie man einen Unternehmer großzieht: Risikoträger, Problemlöser und Veränderer fördern
  • 206: Ihr Eltern-Mojo darüber, warum wir unsere Kinder mehr Risiken eingehen lassen müssen
  • 291: So schaffen Sie Ihre ideale Familie, Karriere und Ihr Leben mit Angelo Keely, CEO von Kion
  • Warum wir einen Business Incubator für unsere Kinder schaffen (und wie)
  • Meine Erziehungsregel zur Förderung der Unabhängigkeit (& Save My Sanity)
  • Wie man Geschäfts- und Familienleben in Einklang bringt (und bei beiden erfolgreich ist)

Hat dir diese Folge gefallen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Diese Podcast-Episode wird Ihnen von Beekeeper's Naturals zur Verfügung gestellt, einem Unternehmen, das sich dem Schutz der Bienen und der Entwicklung nachhaltiger Bienenprodukte für unsere ganze Familie widmet. Ohne Bienen würde unsere weltweite Nahrungsmittelversorgung zusammenbrechen, so dass der Schutz der Bienen uns alle schützt. Als zertifizierte B Corp kümmert sich Beekeeper's Naturals intensiv um die Umwelt, die Bienen, ihre Mitarbeiter, ihre Kunden und Verbraucher, das sind wir. Wenn Sie mit Bienenprodukten noch nicht vertraut sind, empfehle ich Ihnen persönlich, mit dem Propolis-Spray zu beginnen. Und dies ist eine köstliche Möglichkeit, das Immunsystem zu unterstützen. Und wenn Sie mit Propolis nicht vertraut sind, ist es wirklich unglaublich. Propolis ist die Substanz, die Bienen im Bienenstock verwenden, um Bakterien und andere Krankheitserreger oder Eindringlinge, die in den Bienenstock gelangen, zu bekämpfen. Selbst wenn etwas so Großes wie eine Maus in den Bienenstock eindringen sollte und die Bienen es nicht herausholen können, können sie es in Propolis einkapseln, um zu verhindern, dass es den Bienenstock infiziert und alle Arten von Bakterienproblemen verursacht. Propolis ist von Natur aus antibakteriell. Es hat eine Verbindung namens Pinocembrin, die als Antimykotikum wirkt, und es ist auch ein Antioxidans und entzündungshemmend. Ich persönlich sprühe es mir beim ersten Anzeichen eines Kitzelns im Hals oder beim Schnupfen in den Hals und sprühe es auf Wunden und Verbrennungen, um die Heilung zu beschleunigen. Als Hörer dieses Podcasts können Sie 15% auf Propolis und alle Imker-Naturals-Produkte sparen. Um das Angebot zu erhalten, gehen Sie zu beekeepersnaturals.com/wellnessmama und verwenden Sie den Code “ wellnessmama ” 15% sparen.

Diese Episode wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt. Das ist Wellnesse mit einem E am Ende, das ist mein neues Unternehmen für Körperpflege, das sich der Herstellung sicherer und wirksamer Produkte von meiner Familie für Ihre Familie widmet. Wir haben mit Zahnpasta und Haarpflege begonnen, weil dies die größten Straftäter in den meisten Badezimmern sind, und wir kommen auch nach den anderen Körperpflegeprodukten. Wussten Sie zum Beispiel, dass die meisten Shampoos scharfe Reinigungsmittel enthalten, die die natürlichen Öle aus dem Haar entfernen und es im Laufe der Zeit schwieriger zu handhaben machen und stärker von zusätzlichen Produkten abhängig sind? Wir haben einen anderen Ansatz gewählt und ein nahrhaftes Haarfutter entwickelt, das Ihrem Haar das gibt, was es tatsächlich braucht, und das seine natürliche Stärke und Schönheit nicht beeinträchtigt. Tatsächlich wurde es speziell entwickelt, um die natürliche Textur und die natürliche Farbe Ihres Haares zu unterstützen, und ist auch für coloriertes Haar sicher. Unsere Shampoos enthalten Kräuter wie Brennnessel, die das Haar stärken und den Haarausfall reduzieren, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut im Laufe der Zeit gesünder machen. Sie duften nur mit natürlichen ätherischen Ölen in einem sehr delikaten Duft, sodass Sie sich keine Sorgen um den Duft machen müssen Gut. Mit der Zeit kehrt Ihr Haar in seinen stärkeren, gesünderen und glänzenderen Zustand zurück, ohne dass Parabene, Silikon oder SLS erforderlich sind. Sie können es zusammen mit unserer Zahnpasta zum Aufhellen und unseren vollständigen Haarpflegebündeln auf wellnesse.com ausprobieren. Wenn Sie einen Insider-Tipp geben, sich ein Paket mit den wichtigsten Informationen schnappen oder das automatische Versenden ausprobieren, erhalten Sie einen Rabatt.

Katie: Hallo und willkommen im Innsbruck Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com. Und heute sprechen wir über Frauen als Vordenkerinnen und wahrscheinlich nicht so, wie Sie vielleicht denken. Ich bin hier mit Denise Brosseau, einer Serienunternehmerin, die ein einzigartiges Fachgebiet entwickelt hat. Sie ist eine Vordenkerin auf dem Gebiet der Gedankenführung. Sie hat ein Buch darüber geschrieben, das 'Bereit, ein Gedankenführer zu sein' heißt. und sie unterrichtet Kurse darüber. Und der Grund, warum ich sie heute hier haben wollte, ist, dass ich immer gesagt habe, dass ich denke, dass Frauen und insbesondere Mütter eine Menge Macht haben und tatsächlich Veränderungen in kleinem und schließlich sehr großem Maßstab bewirken. Und so werden wir heute darüber sprechen und wie sie mit Menschen zusammenarbeitet, um Veränderungen herbeizuführen. Ich denke oft, wenn wir das Wort Gedankenführer hören, denken wir an große Vordenker wie den Dalai Lama und Gandhi usw., wenn ich denke, dass Gedankenführung in unseren eigenen Familien stattfinden kann. Es kann in unseren eigenen Gemeinden passieren. Und ich habe dies an Beispielen von Menschen gesehen, die durch kleine Basisbewegungen Veränderungen auf gesellschaftlicher und sogar staatlicher Ebene bewirken. Und die Leute, die damit angefangen haben, haben wirklich nur Welleneffekte in ihren Gemeinden. Also reden wir heute alles darüber. Und darüber, wie wir als Eltern Vordenker in unseren eigenen Familien sein können und wie wir als Menschen Vordenker in unseren eigenen Gemeinschaften sein können. Lassen Sie uns also einspringen. Denise, willkommen. Danke für's Da sein.

Denise: Ich bin froh, hier zu sein, Katie.

Katie: Ich freue mich sehr, heute mit Ihnen zu plaudern, weil ich denke, dass dies ein wirklich wichtiges Thema ist und dass es wirklich Spaß machen wird, darüber in Bezug auf unser Publikum zu sprechen, das heute zuhört. Aber ich liebe es immer, ein wenig vom Hintergrund zu hören und herauszufinden, wie Sie in diese Welt gekommen sind und an diesen Ort gekommen sind, um das zu tun, was Sie tun.

Denise: Ich hatte eine sehr vielseitige Karriere. Ich war nicht einer von denen, die nach der siebten Klasse aufwachten und wussten, was ich sein wollte, als ich groß war. Also habe ich meine Karriere in der Technologiebranche begonnen und über viele Jahre viel Software entwickelt, zuerst im Marketing und dann in der Produktentwicklung und dann in der Geschäftsentwicklung. Arbeitete in einigen kleinen und großen Unternehmen. Und mittendrin machte ich eine kleine Pause, um zur Business School zu gehen. Und dort traf ich eine Frau, die einen großen Einfluss auf meine Karriere hatte, als sie sich sowohl während der Schule als auch nach der Schule an mich wandte, um über ein Projekt zu sprechen, an dem sie arbeitete. Warum erhielten Frauen keine Risikokapitalfinanzierung? Und es war ehrlich gesagt etwas, von dem ich nicht viel gewusst hatte. Ich hatte vor der Business School mein eigenes Geschäft gemacht, war aber nicht eines, bei dem ich mich wagen musste.

Nachdem wir beide unseren Abschluss gemacht hatten, starteten wir eine neue Initiative in der Bay Area, bei der wir uns darauf konzentrierten, wie wir Frauen helfen können, den Wert von Risikokapital zu verstehen. Warum war es wichtig? Und warum es wichtig war, ein Unternehmen zu skalieren und wie es geht. Also begannen wir in der Bay Area mit dem ersten Kapitel unserer Organisation und in den nächsten Jahren. Zuerst habe ich es in Teilzeit und dann in Vollzeit gemacht und es auf sieben Städte im ganzen Land ausgebaut und auch dazu beigetragen, das erste Sprungbrett der Venture Capital Conference für Unternehmerinnen zu starten. Und diese beiden Initiativen waren für mich ein riesiges Unterfangen und eine wundervolle Erfahrung, um wirklich dazu beizutragen, Frauen bei der Skalierung ihres Geschäfts zu helfen.

Ein paar Jahre später, nachdem ich meine gemeinnützige Organisation verlassen hatte, werden diese beiden Organisationen auch heute noch unter anderer Führung weitergeführt. Aber eines Tages erhielt ich einen Anruf von einer Freundin und sie sagte: 'Weißt du, Denise, wie du zu dieser Vordenkerin im Bereich des Unternehmertums von Frauen geworden bist.' Sie sagte: 'Ich möchte das tun.' Und ich erinnere mich, dass ich dachte: 'Ich war ein Vordenker, wie wirklich?' Das ist einfach kein Begriff, den ich jemals angewendet habe. Aber in den nächsten Jahren half ich ihr dabei, ihre Karriere von einer völligen Unsichtbarkeit auf ihrem Gebiet zu einer Aussage vor dem vom Weißen Haus anerkannten US-Senat zu führen, der vom Gouverneur beauftragt wurde, eine ähnliche Initiative im ganzen Staat durchzuführen. Und ich erkenne, dass die Arbeit, die ich in Women 's Entrepreneurship geleistet habe, wo ich zu einer solchen zufälligen Vordenkerin wurde, oder wirklich zu dieser Sprecherin für diese Initiative von Frauen und Unternehmungen, etwas wurde, das ich mit anderen und für andere strategischer machen konnte Weg. Was wäre, wenn Sie einen Plan haben könnten? Was wäre, wenn Sie die Auswirkungen Ihrer Ideen verstehen und diese verwirklichen und Veränderungen viel umfassender umsetzen möchten? Was braucht es wirklich? Und so habe ich mich auf dieses Thema konzentriert und viel recherchiert, angefangen, mit vielen Menschen zu arbeiten, ein Buch zu schreiben, bei Stanford zu unterrichten und online bei LinkedIn Learning zu unterrichten. Und jetzt ist das mein Fachgebiet, was nicht das ist, was Sie jemals erwartet hätten. Aber ich bin das, was die Leute neckend einen Vordenker über Gedankenführung nennen.

Katie: Das ist faszinierend. Und um es zu mögen, gehen Sie etwas tiefer. Können Sie uns durch den Unterschied zwischen einem Führer und einem Gedankenführer führen? Wie macht das den Unterschied aus?

Denise: Wie ich es sehe, denken viele Leute, dass ein Vordenker einfach jemand ist, der gerade anfängt, seine großen Ideen zu twittern. Und sicherlich gibt es ein kleines Stück davon, das wahr ist. Aber für mich besteht der Unterschied zwischen einem Führer und einem Vordenker darin, dass Führer die Menschen beeinflussen, mit denen sie normalerweise regelmäßig interagieren können. Sie haben entweder eine gewisse Kontrolle über sie, also Matrix-Organisationen, eine gewisse Verbindung zu diesen Leuten in ihren Gemeinden. Sie sehen sie häufiger oder verbinden sich häufiger mit ihnen, während Vordenker Menschen sind, die versuchen, Menschen zu zwingen, sich einzuschreiben oder zu engagieren, um ihre Ideen zu übernehmen und sie darüber hinaus zu tragen.

Wenn ich Sie also beeinflusse und Sie meine Idee dann an die dritte Person oder an eine ganze Gemeinschaft von Menschen weitergeben, ist das für mich Gedankenführung. Anstelle von eins zu vielen sind es also viele zu viele. Wie skalieren Sie Ideen? Wie können Sie Ideen durch Verbindungspunkte, als Influencer oder durch Ihre Community-Netzwerke, durch Ihre Online-Netzwerke, durch Ihre Aktionen und Verhaltensweisen auf eine Weise in die Welt bringen, die Veränderungen verbreitet, Ideen verbreitet? Das ist für mich Gedankenführung.

Katie: Gotcha. Ja, das macht Sinn, Sie können eine Änderung viel exponentieller erstellen. Und ich habe es immer mit dem “ Innsbruck ” Plattform, von der ich denke, dass Mütter besonders einige der mächtigsten Menschen auf dem Planeten sind. Denn wir erhöhen nicht nur die nächste Generation und haben die direkte Fähigkeit, die nächste Generation zu beeinflussen, sondern wir kontrollieren auch so viel Kaufkraft in unserem Land und so viele andere Kennzahlen. Und so habe ich immer gesagt, ich denke, wenn Mütter wirklich hineingetreten wären, könnten wir innerhalb kürzester Zeit unglaubliche Veränderungen bewirken. Und ich weiß, dass Mütter vielleicht nicht diejenigen sind, an die die Leute sofort denken, wenn sie an Führung und Gedankenführung denken. Aber ich denke, sie sollten es unbedingt sein, und darüber sollten Frauen in unseren eigenen Familien nachdenken. Was sind aus der Sicht einer Frau in dieser Hinsicht einige der ersten Schritte, die wir unternehmen können, sei es in unseren eigenen Familien, in unseren eigenen Gemeinschaften usw., um eine Vordenkerin zu werden und diese positive Veränderung herbeizuführen?

Denise: Ich stimme zu, ich könnte dir nicht mehr zustimmen. Ich denke, es sind Mütter und Omas. Ich meine, ich denke darüber nach, wer die vertrauenswürdigen, angesehenen Leute in einer Gemeinschaft sind. Es sind Mütter und Großmütter. Wenn wir also die Macht dieser Plattform verstanden haben, dieses Vertrauen, das wir bereits haben, dann geht es mir um Vertrauen, Gedankenführung dreht sich alles um Vertrauen und wie verbreiten wir die benötigten Ideen? Wie verbreiten wir unser Fachwissen und unsere Best Practices und was funktioniert wirklich? Und ich denke an die Macht von Mama-Bloggern, die sozusagen als Allheilmittel oder sogar als Verunglimpfung von Müttern bezeichnet wurde, die ins Internet kamen und in den letzten 15, 20 Jahren exponentielle Auswirkungen hatten. Ich denke also, dass ein erster Schritt, den Menschen unternehmen können, darin besteht, mit ihren Ideen an den Tisch zu kommen, wo es das geschriebene Wort ist, wo es das gesprochene Wort ist. Es ist die Fähigkeit, in die Kamera zu schauen und eine Nachricht zu sagen, oder ob es die Fähigkeit ist, Ihre Ideen zu schreiben. Beides sind gute erste Schritte, aber ich gehe gerne ein wenig darüber hinaus, weil die Leute sich einschüchtern lassen können durch: 'Oh, dafür bin ich noch nicht ganz bereit.'

Ich denke, es gibt sogar ein paar Schritte vor denen, die dazu beitragen, Veränderungen innerhalb einer Gemeinschaft herbeizuführen, und der erste besteht darin, wirklich ein Veranstalter zu sein. Auch hier haben Mütter die echte Macht, sich um eine Idee zu kümmern. Ich denke an all die Mütter, ich habe Freunde von mir, die Kinder mit einigen Lernschwierigkeiten hatten und eine Gemeinschaft von Menschen in ihrer Gemeinschaft in ihrem Schulsystem und dann oft schulübergreifend zusammenbringen mussten, um dies zu tun Implementieren Sie Änderungen in der Art und Weise, wie das Lernen unterstützt wird, und alternative Lernstrategien und -stile werden in ihrem Schulsystem unterstützt. Für mich ist das Einberufen eine wirklich mächtige Sache. Sie sind es, die die Leute an den Tisch bringen, Sie sind es, die die Agenda festlegen, die Veränderungen bewirken und die Verbreitung von Ideen bewirken kann.

Und dann denke ich, dass eine zweite das sein soll, was ich einen Verstärker nenne. Nutzen Sie also Ihre Stimme, Ihre Plattform und Ihre sozialen Medien, um die besten Ideen zu verbreiten. Erweitern Sie die Fakten, damit wir diese loswerden, die Fähigkeit negativer Informationen, sich zu verbreiten, aber stattdessen die richtigen Informationen zu verbreiten, die faktenbasierten Informationen, die wichtigen Details und nicht den Klatsch und den Sensationismus, der in einer Gemeinschaft häufig vorkommt. Ich denke also, beide sind ein Verstärker der Wahrheit und der benötigten Informationen durch E-Mail-Newsletter, über Verbindungspunkte und wann immer Sie sich mit Menschen treffen. Das ist also eine lange Antwort, aber ich denke, das sind einige der ersten Strategien.

Katie: Verstanden. Das macht Sinn. Und ich liebe dieses Wort einberufen. Und ich habe hier immer viel über die Bedeutung der Gemeinschaft gesprochen, und ich weiß, dass wir alle gehört haben, dass Sie die Summe der fünf Personen sind, mit denen Sie die meiste Zeit verbringen. Und wie wichtig es ist, diese Gruppe und Gemeinschaft zu haben, ist nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für die psychische Gesundheit und für Beziehungen und für so viel mehr. Und ich bin neugierig, ob Sie Tipps für Menschen haben, besonders für Mütter, die manchmal einsam sind, mit Kindern zu Hause sind und sich etwas isoliert fühlen. Haben Sie Tipps, wie Sie diesen Prozess der Einberufung oder des Aufbaus Ihrer eigenen Community und Ihres eigenen Netzwerks starten können, in dem Sie beginnen können, diese Änderungen zu verbreiten?

Denise: Eine der mächtigsten, die ich je gesehen habe, ist die Verwendung einiger Online-Tools wie einer E-Mail-Liste. Wie eine Online-Community wie Mighty Networks, um Community-Verbindungen oder Nextdoor in unseren eigenen Communitys herzustellen. Ich hatte also viele Freunde von meiner Mutter, die die E-Mail-Liste, die einflussreiche E-Mail-Liste in ihrer Community, gestartet haben, um Menschen für einfache Dinge zusammenzubringen. Ob es sich um den Austausch von Informationen handelt oder ob es sich um 'Hey, mein Kind ist dem Kinderwagen entwachsen, braucht jemand eine?' Diese Art von Änderungen und jetzt, da wir Tools wie Nextdoor haben, haben wir Tools wie ein Mighty Network, die es auf die nächste Ebene bringen und auch die Community um diese Einsamkeit zusammenbringen. “ Okay, wer bringt das Kind zum … wer bringt die Kinder zum Pool? Lassen Sie uns alle zusammen gehen. ” Im Gegensatz zu uns allen, die auf isolierte Weise gehen oder 'Wer rennt heute Nachmittag zum Lebensmittelgeschäft und kann Dinge abholen?'

Ich denke, in dieser Zeit, in der wir mit globalen gesundheitlichen Herausforderungen zu kämpfen haben, kann die Bedeutung dieser Art von E-Mail-Listen nicht überverkauft werden. Ich meine, einer meiner Nachbarn ist am Wochenende auf mich zugekommen, und ihre Kinder kümmern sich um meine Katzen, wenn ich nicht in der Stadt bin. Und sie kam herüber und sagte: 'Weißt du, ich kenne nicht jeden in der Nachbarschaft.' Ich bin seit fünf Jahren hier. Aber was wäre, wenn wir nur in unserem Komplex eine E-Mail-Liste hätten, die Menschen mit Vorräten in Verbindung bringt, die wir möglicherweise haben, Gesundheitsvorräte, die wir möglicherweise teilen? ” Daher denke ich, dass die Einfachheit einer einfachen E-Mail-Liste mit möglicherweise einer daran angehängten Tabelle ein Verbindungspunkt zu A sein kann, um einige anfängliche Herausforderungen zu lösen, denen wir uns alle möglicherweise gegenübersehen. Aber zweitens, wie Sie sagten, überwinden Sie etwas von dieser Einsamkeit, überwinden Sie etwas von diesem Gefühl der Isolation.

Katie: Gotcha. Und wie wäre es, wenn wir uns auf unsere Familien ausdehnen würden? Ich habe das Gefühl, dass Mütter von Natur aus wie etwas Führer und sicherlich Vordenker sind, innerhalb unserer eigenen Familien und mit unseren Kindern. Aber gibt es Dinge, die wir tun können, um dies bewusster und bewusster zu machen und unseren Kindern einige dieser Eigenschaften zu vermitteln, wenn sie älter werden?

Denise: Ich denke, das erste, was mir in den Sinn kommt, ist das Gefühl, dass wir die Macht haben, durch die Entscheidungen, über die wir uns unterhalten, Einfluss zu nehmen. Entscheiden wir uns dafür, derjenige zu sein, der der weise Führer ist, derjenige, der die besten Informationen teilt? Oder sind wir derjenige, der hinterhältig ist, gegen Katzen kämpft, was auch immer diese schrecklichen Begriffe sind, die ich wirklich nicht mag und die ich wahrscheinlich nicht einmal verwenden sollte, aber, wissen Sie, sind wir derjenige, der den Klatsch weitergibt? Oder geben wir die Cheerleading über einander weiter. Die Verstärkung dessen, was in unserer Gemeinde geschieht, wissen Sie, indem Sie darauf hinweisen, was gut und was positiv und was in unseren Nachbarschaften, in unseren Gemeinden, in unseren Familien im Vergleich zu allen anderen, was ich denke, ist Es ist so einfach, sich in die Spiralen zu stürzen. Und auch, um sich auf die Spiralen einzulassen, die wir damit verbringen, unsere ganze Zeit damit zu verbringen, über den Verkehr und das Wetter und unsere neueste Netflix-Show zu sprechen, anstatt über Ideen und das, was wichtig ist, zu sprechen. Und was muss passieren und was wir selbst tun, um neue Aktionen in unserer Gemeinde zu befähigen und durchzusetzen.

Ich gebe Ihnen ein Beispiel für einen Mann, den ich einfach für so mächtig halte. Ich weiß nicht, ob Sie diesen Herrn in LA gehört haben, er nennt sich selbst den abtrünnigen Gärtner. Und eines Tages wachte er auf und schaute vor seine Tür und sagte: 'Weißt du, da ist ein Landstreifen vor meiner Haustür und ich werde dort einen Garten anlegen.' Und anstatt was ich tun würde, ein paar Blumen pflanzen, pflanzte er buchstäblich einen Garten, er pflanzte Obstbäume und Gemüse. Und das Land war eigentlich nicht im Besitz von ihm, es war das Land der Stadt, und er erhält diese E-Mail und es heißt: 'Zerreiße deinen Garten, das Stadtland, das du dort nicht pflanzen kannst.' Und er sagt: 'Das ist lächerlich.' Und so startete er eine Petition in seiner Gemeinde, und er ging hinaus und brachte eine ganze Reihe von Menschen dazu, sich dafür einzusetzen, dass dieses Land gepflanzt werden sollte, und wir müssen nicht in East LA leben. Und er sagte: 'Es gibt hier keine Lebensmittelgeschäfte mit frischem Obst und Gemüse.' Was wäre, wenn wir in den Bereichen pflanzen würden, die benötigt werden? ” Und so brachte er seine Petition zum Rathaus und verlobte sich dort mit Leuten. Und er brachte sie dazu, nicht nur die Aussage umzukehren, dass er nicht nur den Brief bekam, sondern auch anderes Land umzudrehen. Und im Laufe der Zeit begann der Bau von Gärten in verlassenen Grundstücken und außerhalb von Obdachlosenunterkünften und Orten, an denen die Gemeinde zusammenkommen konnte, um Gärten zu schaffen.

Und ich denke, dass solche Initiativen damit beginnen, dass sich eine einzelne Person umschaut und sagt: “ Was kann ich tun? Was muss passieren und was kann ich tun und wen interessiert das sonst noch? ” Und ich denke, Mütter haben absolut die Macht, das zu tun. Und natürlich sind wir müde. Und natürlich haben wir, wissen Sie, 1.000 Dinge auf unserer To-Do-Liste, aber es geht ein wenig über die tägliche To-Do-Liste hinaus und darüber nach, was einen breiteren Einfluss haben könnte. Und ich denke, Mütter sind unglaublich verbunden durch die Schulen ihrer Kinder, durch Gemeinschaftsorganisationen, denen sie angehören könnten, um diese Art von Veränderung zusammenzubringen.

Katie: Ich stimme absolut zu. Und ich liebe dieses Beispiel in LA mit dem Gärtner. Gibt es andere Beispiele für Vordenker, die dies tun? Weil ich manchmal denke, wenn Sie diesen Begriff hören, denken Sie, wie der Dalai Lama oder der Gandhi oder ….

Denise: Ja, genau du denkst an jemanden, du wirst es nie sein, richtig. Also werde ich an dieses Mädchen denken, das ich in meiner Gemeinde kenne. Sie hat ein … Ich glaube, sie hat ein Führungsprogramm in ihrer Gemeinde gemacht. Und eines der Dinge, die sie baten, war, dass sie vortrat und ein Projekt auswählte. Und so gründeten sie und drei oder vier Personen in ihrem Führungsprogramm diese Initiative mit einer örtlichen Schule, um Nachhilfe für Kinder zu geben, die im Alter von 7, 8, 9 Jahren nicht lesen und schreiben konnten, weil Oft war Englisch nicht ihre Muttersprache oder sie bekamen zu Hause keine Aufmerksamkeit. Und sie arbeitete im Kindergarten, wollte ein bisschen darüber hinaus mit den Kindern arbeiten, die offensichtlich den Unterricht verpasst hatten.

Und so fing sie mit diesen vier oder fünf Leuten an. Und nachdem das Führungsprogramm abgeschlossen war, setzte sie es fort. Und bei jeder Gelegenheit würde sie anfangen, darüber zu sprechen, sie würde anfangen, mit anderen darüber zu sprechen. Und sie selbst hatte keine Kinder, aber sie wollte das Gefühl haben, für die Kinder in ihrer Gemeinde von Bedeutung zu sein. Und ziemlich schnell sagten die Leute: 'Nun, wie hast du das gemacht?' Was hat es gedauert? ” Und ich denke, dies kommt zu dem wesentlichen Element von Führer zu Vordenker, wenn sie es aufschreibt. Sie schrieb auf, was es brauchte, sie schrieb auf, wie sie die Genehmigung erhalten musste, wie sie die Lektionen erstellte und wie sie sie brachte. Weißt du, was sie im Internet angesehen hat, um Bücher für Kinder zu kaufen. Und all die verschiedenen Arten, wie sie die Ressourcen gefunden hat, hat sie aufgeschrieben, was auch immer es war.

Und ich denke, der Unterschied zwischen einem Führer und einem Vordenker besteht darin, dass sie die gewonnenen Erkenntnisse kodifizieren. Sie schreiben so auf, dass sie eine funktionierende Technik an andere weitergeben können. Und so schrieb sie es auf und fing fast genauso einfach an, ich denke, es war zunächst nur ein Google Doc. Und dann würden ziemlich bald andere Leute, die es in ihren Schulen angefangen haben, Dinge hinzufügen. Und jetzt weiß ich nicht, wie viele Schulen es in den letzten Jahren in der Bay Area gibt, 9 oder 10. Und Sie wissen, es ist klein und doch ist jedes Kind betroffen, das ist eine exponentielle Veränderung, weil es ihren Familien besser gehen wird. Und ihren Kindern wird es in Zukunft besser gehen, und unsere Arbeitsplätze werden besser, weil die Kinder besser ausgebildet sind usw. usw. usw. Ich denke, wir denken, dass jedes dieser Dinge nicht genug ist. Und doch begann jede Veränderung auf der Welt mit einer kleinen Initiative.

Katie: Ich stimme zu. Und ich habe das auch in meinem eigenen Leben gesehen, ob es sich um Dinge wie Gemeinschaftsgärten handelt, die ich, wie Sie erwähnt haben, als Speerspitze von Frauen gesehen habe, die in LA. Ich habe gesehen, wie Frauen unglaubliche Gemeinschaftsprojekte wie dieses anführten oder wo ich früher lebte. Die Geburt zu Hause war zum Beispiel zu dieser Zeit im Staat nicht legal, und es gab diese Gemeinschaft von Frauen, die sich bildete und die wir konnten das Gesetz ändern lassen. Und um die Geburtsmöglichkeiten für Frauen im ganzen Bundesstaat zu verbessern, hatten sie tatsächlich Auswirkungen darauf, wie Frauen in Krankenhäusern und Geburtshäusern behandelt wurden. Und so denke ich, wie Sie schon ein paar Mal gesagt haben, können Frauen dabei so mächtige Werkzeuge sein, insbesondere wenn wir uns auf die Gemeinschaft und das Positive konzentrieren und uns gegenseitig anheben. Weil ich das sehe und Sie es wahrscheinlich auch in der Online-Welt sehen, wo es einfach ist, weil wir uns alle so sehr um unsere Familien und unsere Kinder kümmern, ist es einfach, unsere Entscheidungen verteidigen zu wollen. Oder ich sehe Frauen, die sich über die kleinen Punkte streiten oder über Dinge, die sie möglicherweise anders machen. Und ich habe immer gesagt, wenn wir uns über die Gemeinsamkeiten einigen könnten, nämlich dass wir alle die Welt besser für unsere Kinder verlassen wollen und wir alle möchten, dass unsere Kinder jede Gelegenheit haben und die Gemeinschaft stärker und besser machen für Sie. Wir werden in der Lage sein, Wellen zu erzeugen, die unsere Gemeinden und unser Land sehr, sehr schnell vollständig verändern. Und deshalb finde ich es toll, dass Sie tatsächlich mit Menschen zusammenarbeiten, um dies zu tun.

Denise: Auf jeden Fall. Ich erinnere mich, dass ich zu meinem Wiedersehen gegangen bin und wie … es war das Winterfrauen-College, und ich erinnere mich, dass ich zu dem Wiedersehen gegangen bin. Ich kann mich nicht erinnern, ob es mein 5-jähriges Wiedersehen oder mein 10-jähriges Wiedersehen war und es eine solche Energie im Raum gab, die Person, die mit den Kindern zu Hause geblieben ist, mit denen zu vergleichen und zu beneiden, die zu Hause geblieben sind mit den Kindern, die diejenigen beneiden, die arbeiteten. Oder vielleicht beschämen, diejenigen beschuldigen, die den anderen getan haben, wissen Sie, “ Warum arbeiten Sie nicht? Warum bist du nicht, weißt du, du hast diese großartige Ausbildung? Ich weiß nicht, es ist nur anstrengend. Wenn wir einfach mit dem Vergleichen aufhören und feiern können, was jeder tut, und zusammenkommen, wie Sie sagen, um Dinge, die wichtig sind. Das wird sein, wenn wir den Globus für uns zurücknehmen.

Und außerdem möchte ich nur hinzufügen, dass Sie, anstatt unbedingt selbst etwas zu beginnen, rausgehen und sehen müssen, was bereits passiert. Ich bin etwas frustriert über mich selbst und andere, die, wenn ich auf eine neue Idee komme, sofort eine neue gemeinnützige Organisation, eine neue Initiative oder neue Organisationen gründen wollen. Warten Sie eine Minute. Was ist, wenn bereits etwas passiert? Was wäre, wenn ich meine Energie zu dem hinzufügen würde, was in meiner Community bereits vor sich geht, anstatt von Anfang an selbst etwas zu erschaffen? denn in Wahrheit gibt es nicht genügend Ressourcen, um herumzukommen. Und wir alle müssen zusammenkommen, um diese globalen Herausforderungen zu lösen, sei es, um die Notwendigkeit einer besseren Bildung unserer Kinder zu beheben oder um das Wasser oder die Gärten in unserer Gemeinde zu reparieren. Wir brauchen nicht unbedingt eine andere gemeinnützige Organisation, wir brauchen mehr Menschen, die zusammenkommen und sogar in den nächsten Schritt eintreten.

Ich werde Ihnen einen Schlüssel sagen und vielleicht, um zu einem meiner kleinen Haustierhüllen hier zu gehen, verbringen wir Stunden als Mütter damit, Kekse zu machen, die Essensfahrten zu machen und die kleinen Änderungen vorzunehmen. Und doch nehmen Frauen nicht die gleiche Energie und fahren um eine Gesetzesinitiative herum, die tatsächlich die … ändern würde, um die Auswirkungen auf die Gründe, aus denen wir das Geld dafür sammeln, in viel größerem Maße zu beeinflussen. Und wie oft habe ich Freunde von mir sagen hören: 'Nun ja. Ich versuche, Leute dazu zu bringen, Frauen dazu zu bringen, an einen Kandidaten zu spenden oder sich an einer Bond-Aktion zu beteiligen, oder was auch immer. Und ich kann niemanden dazu bringen, das zu tun. ” Aber sie sind alle mehr als glücklich, 2 Stunden damit zu verbringen, Cupcakes zu backen oder 2 Stunden lang einen Kuchenverkauf durchzuführen, der 100 US-Dollar einbringt, gegenüber dieser Anleihemaßnahme, die 5 Millionen US-Dollar einbringen wird. Daher denke ich, dass es auch wichtig ist, diese Wendung in unserem Denken zu nehmen und zu verstehen, dass es beängstigend ist und es nicht etwas ist, was Sie zuvor getan haben. Und es ist das erste Mal in Ihrer Gemeinde, dass jemand etwas übernommen hat. Das heißt aber nicht, dass es unmöglich ist. Und die gleiche Energie und den gleichen Antrieb, den wir für die kleinen Dinge tun, auf die großen Dinge übertragen, die eine viel globalere Wirkung haben können. Hier wollen wir auch unsere Zeit und Energie konzentrieren. Ist das sinnvoll?

Katie: Das macht Sinn. Und ich bin auch ein großer Fan, wie Sie sagten, ich denke, wie ich bereits erwähnt habe, aber ich denke, wir unterschätzen oft unsere Fähigkeit, Veränderungen in unseren eigenen Gemeinschaften tatsächlich zu bewirken. Und ich denke wirklich, dass dies der effektivste Ort ist, an dem wir Veränderungen beginnen und dann von dort aus wachsen können. Und ich denke, vor allem Frauen sind unglaublich mächtige Werkzeuge für den Wandel in der Gemeinschaft. Und Sie haben Recht, wir tendieren dazu, standardmäßig die großen Verkäufe oder die Freiwilligenarbeit und so weiter zu verwenden. Und Frauen sind großartig dafür, Frauen greifen ein, wenn es nötig ist, und sie helfen dabei. Aber wenn wir nur ein bisschen größer aussehen, ist es nicht so, dass wir im großen Stil oder für ein politisches Amt kandidieren oder landesweit etwas tun müssen, um etwas in unserer eigenen Gemeinschaft zu tun, wir haben tatsächlich die Macht, diese Veränderung zu schaffen und zu bewirken unsere eigene, besonders wenn wir uns vereinen. Also ich liebe diese Idee. Und ich denke, Sie haben Recht, wir stehen in den nächsten Jahrzehnten vor vielen relativ großen Problemen. Und ich denke, wir haben eine einzigartige Position, um dies ändern zu können.

Denise: Auf jeden Fall. Und meine Einladung ist, herumzufragen. Normalerweise gibt es jemanden, der über etwas von diesem Fachwissen in Ihrer Gemeinde verfügt, wenn Sie fragen oder sich umschauen. Und zweitens geht es darum, sich nicht nur auf Mütter zu konzentrieren. Ich denke, dies ist eine Herausforderung für die Gemeinschaft, vor der wir normalerweise stehen. Und indem wir mit Arbeitern zusammenkommen, die keine Mütter oder Väter oder Menschen sind, die sich an Orten der Macht befinden. Also war ich acht Jahre lang Mitglied des Komitees für Wohnungswesen und menschliche Belange in meiner Stadt, und das lag einfach daran, dass ich eines Tages aufwachte und feststellte, dass ich von einigen der besten Schulen des Landes eine sehr gute Ausbildung hatte. Und ich hatte einen technischen Job mit einem sehr guten Gehalt und konnte es mir kaum leisten, eine Wohnung in meiner Nachbarschaft zu haben. Und ich dachte, “ Okay, ich dachte, dass Silicon Valley für Menschen wie mich mit einer guten Ausbildung und einem guten Job konzipiert wurde. Und wenn ich es mir nicht leisten kann, hier zu leben, wie in aller Welt tun das andere Menschen? Und so war ich nur wütend und verwirrt und wollte einen Unterschied machen. Und so fand ich heraus, dass Sie zum Mitglied des Wohnungsausschusses in Ihrer Stadt ernannt werden können, und ich wusste nicht einmal, dass es so etwas gibt. Ich glaube, ich habe mich einmal zu oft beschwert und die Leute sagten: 'Warum machst du nichts dagegen?' Das ist eine Art meiner Einladung an andere, hör auf dich zu beschweren, mach etwas dagegen.

Und so war ich im Housing Committee und ich war in meinen acht Jahren dort mehrere Jahre lang Vorsitzender und wir haben viel Wohnraum gebaut. Und es war nicht perfekt, ich habe viel gelernt, ich habe sicherlich nicht alles perfekt gemacht, und ich musste manchmal gegen Leute stimmen, die mir wichtig waren, die nicht mehr in unserer Nachbarschaft bauen wollten und keine Wohnungen mehr wollten und wollten. Weißt du, der Nimbyismus war definitiv einer meiner eigenen Freunde, die bei bestimmten Schlüsselstimmen auf der anderen Seite von mir waren. Und ich habe nicht immer gewonnen. Meine Stimmen waren nicht immer die richtigen und wurden natürlich auch für meine Gemeinde nicht immer akzeptiert. Aber ich schaue jetzt, ich fahre in die Innenstadt und sehe all diese großartigen Wohnungen und sie sind direkt in der Nähe von Transportmitteln, und es ist ein Teil davon aufgrund unserer Initiativen erschwinglich. Und ich denke nur, dass das für mich wichtiger ist als jede Zeit, die ich in meiner Gemeinde verbringe. Alles andere, was ich in meiner Gemeinde getan habe, war, mich zu verloben und mein Bestes zu geben, um zu lernen, was ich konnte, und mich mit anderen zusammenzutun, um etwas zu machen eine Auswirkung auf etwas, das wirklich wichtig war.

Katie: Verstanden.

Diese Podcast-Episode wird Ihnen von Beekeeper's Naturals zur Verfügung gestellt, einem Unternehmen, das sich dem Schutz der Bienen und der Entwicklung nachhaltiger Bienenprodukte für unsere ganze Familie widmet. Ohne Bienen würde unsere weltweite Nahrungsmittelversorgung zusammenbrechen, so dass der Schutz der Bienen uns alle schützt. Als zertifizierte B Corp kümmert sich Beekeeper's Naturals intensiv um die Umwelt, die Bienen, ihre Mitarbeiter, ihre Kunden und Verbraucher, das sind wir. Wenn Sie mit Bienenprodukten noch nicht vertraut sind, empfehle ich Ihnen persönlich, mit dem Propolis-Spray zu beginnen. Und dies ist eine köstliche Möglichkeit, das Immunsystem zu unterstützen. Und wenn Sie mit Propolis nicht vertraut sind, ist es wirklich unglaublich. Propolis ist die Substanz, die Bienen im Bienenstock verwenden, um Bakterien und andere Krankheitserreger oder Eindringlinge, die in den Bienenstock gelangen, zu bekämpfen. Selbst wenn etwas so Großes wie eine Maus in den Bienenstock eindringen sollte und die Bienen es nicht herausholen können, können sie es in Propolis einkapseln, um zu verhindern, dass es den Bienenstock infiziert und alle Arten von Bakterienproblemen verursacht. Propolis ist von Natur aus antibakteriell. Es hat eine Verbindung namens Pinocembrin, die als Antimykotikum wirkt, und es ist auch ein Antioxidans und entzündungshemmend. Ich persönlich sprühe es mir beim ersten Anzeichen eines Kitzelns im Hals oder beim Schnupfen in den Hals und sprühe es auf Wunden und Verbrennungen, um die Heilung zu beschleunigen. Als Hörer dieses Podcasts können Sie 15% auf Propolis und alle Imker-Naturals-Produkte sparen. Um das Angebot zu erhalten, gehen Sie zu beekeepersnaturals.com/wellnessmama und verwenden Sie den Code “ wellnessmama ” 15% sparen.

Diese Episode wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt. Das ist Wellnesse mit einem E am Ende, das ist mein neues Unternehmen für Körperpflege, das sich der Herstellung sicherer und wirksamer Produkte von meiner Familie für Ihre Familie widmet. Wir haben mit Zahnpasta und Haarpflege begonnen, weil dies die größten Straftäter in den meisten Badezimmern sind, und wir kommen auch nach den anderen Körperpflegeprodukten. Wussten Sie zum Beispiel, dass die meisten Shampoos scharfe Reinigungsmittel enthalten, die die natürlichen Öle aus dem Haar entfernen und es im Laufe der Zeit schwieriger zu handhaben machen und stärker von zusätzlichen Produkten abhängig sind? Wir haben einen anderen Ansatz gewählt und ein nahrhaftes Haarfutter entwickelt, das Ihrem Haar das gibt, was es tatsächlich braucht, und das seine natürliche Stärke und Schönheit nicht beeinträchtigt. Tatsächlich wurde es speziell entwickelt, um die natürliche Textur und die natürliche Farbe Ihres Haares zu unterstützen, und ist auch für coloriertes Haar sicher. Unsere Shampoos enthalten Kräuter wie Brennnessel, die das Haar stärken und den Haarausfall reduzieren, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut im Laufe der Zeit gesünder machen. Sie duften nur mit natürlichen ätherischen Ölen in einem sehr delikaten Duft, sodass Sie sich keine Sorgen um den Duft machen müssen Gut. Mit der Zeit kehrt Ihr Haar in seinen stärkeren, gesünderen und glänzenderen Zustand zurück, ohne dass Parabene, Silikon oder SLS erforderlich sind. Sie können es zusammen mit unserer Zahnpasta zum Aufhellen und unseren vollständigen Haarpflegebündeln auf wellnesse.com ausprobieren. Wenn Sie einen Insider-Tipp geben, sich ein Paket mit den wichtigsten Informationen schnappen oder das automatische Versenden ausprobieren, erhalten Sie einen Rabatt.

Eine Frage, die ich gegen Ende von Interviews gerne stelle, die ein wenig verwandt ist, aber möglicherweise ein ganz anderes Thema betrifft. Ist, wenn es ein Buch oder eine Reihe von Büchern gibt, die einen wirklich dramatischen Einfluss auf Ihr Leben hatten. Und wenn ja, was sind sie und warum?

Denise: Ich denke, das Buch, das wahrscheinlich den größten Einfluss auf mein Leben hatte, ist ein Buch mit dem Titel 'Switch: Wie man Dinge ändert, wenn Veränderungen schwierig sind'. Und es ist ein Buch von zwei Herren Chip und Dan Heath, zwei Brüdern, einer unterrichtet an der Ostküste, einer unterrichtet an der Westküste. Und sie kamen zusammen, um zu studieren, wie kommt es zu Veränderungen? Und da ich jeden Tag daran arbeite, wie kann ich Menschen dabei helfen, Veränderungen zu bewirken? Wie kann ich Menschen helfen, mehr Einfluss aufzubauen? Ihre Studien und ihre weltweiten Forschungen darüber, wie aus kleinen Veränderungen globale Veränderungen werden können, hatten große Auswirkungen auf mich, da sie mich mit einigen sehr mächtigen Ideen bekannt machten. Ich lade Leute ein, die keine Zeit haben, das Buch zu lesen. Es gibt ein großartiges Erklärvideo auf YouTube, das Sie sich ansehen können. Es ist einfach hervorragend, um alle Schlüsselkonzepte des Buches zu verstehen. Aber ich glaube, ich habe wahrscheinlich mehr Leute auf dieses Buch verwiesen als jedes andere, das ich jemals gelesen habe. Und es hat mich aufgrund der Arbeit, die ich mache, mehr beeinflusst.

Und ich denke, der zweite ist das Schreiben eines Buches. Nehmen Sie es von der anderen Seite, wie welches Buch hatte den größten Einfluss? Das Schreiben eines Buches hatte den größten Einfluss auf mich. Ich hätte nie gedacht, dass ich ein Schriftsteller werde, den ich gerade gefühlt habe, und ich glaube, Sie haben selbst mehrere Bücher herausgebracht. Ich weiß, wie Sie, sobald Sie anfangen, Stift auf Papier zu bringen, eine Menge Selbstzweifel haben, und wie ich es nenne, taucht das klitzekleine Komitee in Ihrem Gehirn auf und sagt Ihnen: 'Sie sind nicht gut genug.' , wer bist du? ” Bla, bla, bla. Aber wenn Sie über den Perfektionismus hinausgehen und auf Papier dokumentieren können, haben einige der Dinge, die Sie kennen und die Sie an die Welt weitergeben müssen, meiner Meinung nach eine unglaubliche Kraft.

Und ehrlich gesagt eine unglaubliche Magie, die Arten von Magie, die sich in meinem Leben seit Erscheinen dieses Buches entfaltet haben, sind unerzählt. Ich habe wahrscheinlich keinen Cent aus dem Buch gemacht, aber sicherlich eine Reihe unglaublicher Möglichkeiten mit mir gebracht und sicherlich Geld mit anderen Arten des Sprechens, Coachings und Beratens verdient, seit ich dieses Buch geschrieben habe. Aber hauptsächlich für mich ging es um die kleinen Geschichten, die E-Mails, die ich buchstäblich aus der ganzen Welt von Menschen bekomme, die von diesem Buch betroffen sind. Und wer hat verstanden, dass meine Blaupause, die ich in dem Buch erstellt habe, “ Bereit, ein Gedankenführer zu sein, ” Es ging wirklich darum, wie Sie diese ersten Schritte unternehmen können. Was müssen Sie tun? Und ich habe es als Leitfaden und Ressourcenleitfaden für alle geschrieben, die bereit waren, diese Reise zu beginnen, oder nicht ganz sicher waren, ob sie bereit waren, aber was wären diese nächsten Schritte? Und ich denke, dass das einen großen Einfluss auf mein Leben hatte.

Katie: Großartig. Und für Menschen, die weiterhin von Ihrer Arbeit lernen oder Ihnen online folgen möchten, wo können sie Sie finden?

Denise: Thoughtleadershiplab.com. Und auch auf LinkedIn. Ich habe dort zwei Kurse. Daher begrüße ich die Leute, zu LinkedIn Learning zu gehen. Und es gibt einen Kurs, der auf meinem Buch basiert, und dann einen neuen darüber, wie Organisationen Gedankenführung aufbauen.

Katie: Großartig. Und ich weiß, dass Sie einige Videos haben, die die Leute auch sehen können. Ich werde sicherstellen, dass diese alle in den Shownotizen verlinkt sind. Du hast ein TED-Gespräch geführt. Ich werde sicherstellen, dass die Leute all diese finden können, wenn ihr zuhört, während ihr etwas anderes macht. Ihr könnt all diese Links auf wellnessmama.fm finden. Aber Denise, danke, dass du hier bist. Ich denke, das ist, wie gesagt, ein sehr wichtiges Thema. Und ich denke, Frauen haben eine großartige Fähigkeit, insbesondere Mütter, Veränderungen auf diese Weise herbeizuführen. Und ich finde es toll, dass Sie Menschen dabei helfen, dies auf ganzer Linie zu tun.

Denise: Ich freue mich darauf zu sehen, wie sich das entwickelt, Katie, danke für die Zeit.

Katie: Und wie immer vielen Dank an Sie alle, dass Sie zugehört und eines Ihrer wertvollsten Vermögenswerte geteilt haben, Ihre Zeit mit uns heute. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge von 'The Innsbruck Podcast' wieder zu mir kommen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.