So schützen Sie Ihre Familie vor dem Aufstieg von 5G und anderen EMFs

Die Kontroverse um EMFs scheint niemals zu enden, und das aus gutem Grund. Die Technologie ändert sich schnell mit dem Aufstieg von 5G und der drahtlosen Technologie, die von Ihrem Auto bis zu Ihrem Kühlschrank reicht. Die Wahrheit ist, wir kennen die gesundheitlichen Auswirkungen dieser Technologie nicht und werden sie jahrelang nicht vollständig kennen.

Wir haben dieses Thema einige Male im Podcast und im Blog behandelt, aber heute erhalten wir vom EMF-Experten Daniel DeBaun von DefenderShield ein Update zu neuen Entwicklungen, insbesondere in Bezug auf 5G.

Episodenhighlights

  • Was nichtionisierende Strahlung ist und warum wir vorsichtig sein müssen
  • Was kommt mit 5G und warum ist es eine große Sache?
  • der überraschende Unterschied zwischen 3G, 4G und 5G
  • warum 5G einen viel größeren Sprung darstellt als frühere Generationen
  • Wie kann die EMF-Kontroverse mit Transfetten zusammenhängen?
  • wie unsere aktuellen Sicherheitsstandards für Mobiltelefone vor 35 Jahren festgelegt wurden (und ein Update benötigen)
  • warum Kinder anfälliger für die Auswirkungen von EMF sind als Erwachsene
  • warum Frauen elektrosensitiver sind als Männer
  • die Wirkung von blauem Licht von Bildschirmen auf den Tagesrhythmus und den Schlaf
  • Welche Studien zeigen über EMFs, Laptops und Spermien
  • Praktische Änderungen, die Sie an Ihrem Haus und Ihren Geräten vornehmen können, um sie sicherer zu machen
  • und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 193: So schützen Sie Ihre Familie vor dem Aufstieg von 5G und anderen EMFs
  • 73: Die Wahrheit über EMFs, WiFi und Strahlung (+ Wie man sie vermeidet!)
  • 120: Ein realer Ansatz zur Reduzierung von EMFs mit Dr. Libby Darnell
  • 154: EMFs im Haushalt verstehen und abschwächen Mit Peter Sierck von EMFRF
  • 178: Ein Kinderarzt erklärt, wie EMFs unsere Kinder mit EMF Kill Switch dramatisch beeinflussen
  • Ist die EMF-Exposition wirklich eine große Sache?
  • Warum ich eine Blaulicht-Schutzbrille trage (nachts)
  • Warum Sie niemals Pflanzenöl oder Margarine essen sollten

Sind Sie besorgt über EMFs? Was machst du bei dir zu Hause?Nehmen Sie sich außerdem zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung bei iTunes abzugeben. Ich schätze es zu wissen, was du denkst und das hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden!

Podcast lesen

Diese Folge wird von Thrive Market gesponsert. Das Konzept ist einfach: Gedeihen ist wie ein Online-Treffen von Costco und Whole Foods für nicht verderbliche Güter. Sie bieten Lebensmittel mit einem Rabatt an, so dass Sie sie zu Großhandelspreisen mit Mitgliedschaft erhalten können, und haben auch eine Reihe von vielen ihrer eigenen Bio- und Naturprodukte zu erstaunlichen Preisen. Zum Beispiel gebe ich einmal im Monat eine große Bestellung auf und versorge mich mit Pantry-Grundnahrungsmitteln wie Kokosnuss-Aminosäuren, Fischkonserven wie Sardinen und Thunfisch, Gewürzen, Nüssen, Mehlen, Backzutaten, Gewürzen und nährstoffreichen Snacks. Wirklich meine Online-Quelle und ich bestelle seit Jahren. Nur als Wellnessmama Podcast-Hörer erhalten Sie 25% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf sowie eine kostenlose 30-Tage-Mitgliedschaft bei Thrive Market unter thrivemarket.com/katie

Diese Episode wird Ihnen von SteadyMD zur Verfügung gestellt, einer personalisierten Online-Plattform für Hausärzte. Anstatt unpersönliche Besuche bei einem Notarzt oder Spezialisten auf Abruf zu haben, habe ich jetzt rund um die Uhr Zugang zu meinem Arzt, der meine Vorgeschichte kennt, wann immer ich ihn brauche. Mein Arzt weiß, dass ich Antibiotika nach Möglichkeit lieber meide, dass ich den natürlichen Ansatz verfolge, wann immer ich kann, und dass ich an einer Schilddrüsenerkrankung leide. Wenn ich per SMS oder Video chatte, weil mein Kind verletzt wurde und möglicherweise Nähte benötigt, kennt es den Namen meines Kindes und seine Krankengeschichte. Es ist wirklich so, als hätte man einen Arzt für Landmedizin der alten Schule, der zu Ihnen nach Hause kommt, aber mit der Bequemlichkeit von Text und Face Time. Wie jeder Arzt können diese Ärzte Medikamente verschreiben, Labore bestellen und bestimmte Gesundheitszustände wie Schilddrüsenprobleme oder Diabetes und Autoimmunerkrankungen überwachen. Im Gegensatz zu anderen Ärzten müssen Sie jedoch nicht in ihrem Büro sitzen oder sich in einem Raum voller kranker Menschen aufhalten, um Fragen zu beantworten. Und ich muss meinen Kindern keine Zeit oder Arbeit nehmen, da ich von zu Hause aus mit meinem Arzt per Video-Chat chatten kann. Ich glaube wirklich, dass dies die Zukunft des Gesundheitswesens ist und ich liebe es! Jeder ihrer Ärzte kann nur eine begrenzte Anzahl von Patienten aufnehmen (etwa 1/4 oder 1/3 eines normalen Arztes), damit sie mehr Zeit für jede Person haben. Schauen Sie sich diese an und erfahren Sie mehr über stetymd.com/wm.

Katie: Hallo und willkommen im “ The Innsbruck Podcast ” Ich bin Katie von wellnessmama.com. Und ich bekomme immer mehr Fragen zu EMFs und was ich dagegen tun kann. Und in dieser Episode werden wir uns mit dem und dem, was wir dagegen tun müssen, und all diesen Antworten befassen. Weil ich hier mit Daniel DeBaun bin, einem international anerkannten und einflussreichen Experten für die Abschirmung elektronischer Emissionen und elektromagnetischer Strahlung oder EMF. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Auswirkungen der Exposition durch mobile Geräte wie Laptops, Tablets und Mobiltelefone, d. H. Auf Dinge, die unsere Kinder ständig berühren.



Seine Besorgnis über die gesundheitlichen Auswirkungen der EMF wuchs aufgrund von über 30 Jahren technischer Erfahrung in der Telekommunikationsbranche. Er war an vorderster Front und hatte verschiedene Führungs- und Führungspositionen in mehreren großen Unternehmen inne, die ihre Technologie hier weiterentwickelten. Und er ist der Co-Autor des jüngsten Bestsellers 'Radiation Nation: The Fallout of Modern Technology'. Ich kann es kaum erwarten, einzuspringen. Er verfügt über eine Fülle von Kenntnissen, Daniel. Willkommen und vielen Dank, dass Sie hier sind.

Daniel: Katie, vielen Dank, dass du mich eingeladen hast. Ich weiß das zu schätzen und freue mich darauf, heute mit dir über dieses Thema zu plaudern.

Katie: Oh mein Gott, ich auch. Und ich bekomme so viele Fragen und ich bin mir sicher, dass Sie das auch müssen, und ich möchte mit der großen beginnen, die 5G ist. Es wurde viel darüber geredet, das ist eine neue Sache. es wird sehr weit verbreitet. Beginnen wir also mit dem großen, dem Elefanten im Raum. Können Sie erklären, was 5G ist und warum es so eine große Sache ist?

Daniel: Ja. Per Definition ist es also das fünfte G, und es ist die fünfte Generation, was es ist. Es gab tatsächlich vier vor dem Zeitpunkt, als Mobiltelefone verfügbar wurden, wissen Sie, vor 20, 30 Jahren oder noch weiter, es war alles analog, und dann wechselte es plötzlich zu einem digitalen Signal. Als analoges Signal war es immer eine konstante Belastung für Ihren Körper, während er sich bewegte. Bei einem digitalen Signal handelt es sich um einen pulsierenden Dateninhalt, der sich innerhalb des Signals bewegt. Also haben wir mit G1 angefangen, digitale Signale zu codieren, und wir haben es bei G2 besser gemacht, wir haben es bei drei und vier noch besser gemacht.

Und um vier zum Beispiel sind es ungefähr zwei Gigahertz, das heißt, es ist ziemlich schnell und es hat einen Datenstrom innerhalb des Signals. Und Sie können vielleicht 10 Megabit leicht als Inhaltsladung übergeben, so dass Sie fernsehen können. Sie können Medieninhalte ansehen und es ist nicht nervös, es sieht sauber aus. Nun, 5G ist nicht zwei Gigahertz. Es kann bis zu 90 Gigahertz sein, das heißt, es kann 45-mal schneller sein. Dies ist eine der Möglichkeiten, wie sie mehr Informationen bereitstellen. Natürlich sind die Luftwellen so viel schneller.

Sie fügen auch das hinzu, was sie MIMO nennen, mehrere in mehrere aus, was bedeutet, dass es nicht nur ein Datensignal gibt, sondern mehrere Datensignale darin. Wo wir wussten, dass es potenzielle Bedenken hinsichtlich bis zu 4G mit digitalen Signalen gibt, wird 5G plötzlich sehr interessant. Weil Sie jetzt so viel schneller arbeiten können und mehrere Datenströme im Inneren zusammengeführt werden können. Dies kann bei einigen Denkern und bei anderen in der Community der Dienstanbieter möglicherweise schädlich sein. Sie sind der Meinung, dass dies das Beste seit geschnittenem Brot ist.

Katie: Das macht Sinn, und ich verstehe, dass es ein schwieriges Thema ist, weil die Technologie offensichtlich viele positive Aspekte hat, die vielen von uns Spaß machen und die praktisch sind. Und wir möchten weder unsere Laptops noch unsere Telefone oder die Möglichkeit, Videos auf einem dieser Geräte anzusehen, aufgeben. Ich denke, dies wird eine große Sache sein, die wir in dieser aktuellen Generation angehen müssen, denn wie Sie sagten, wird es exponentiell schneller. Es ist nicht nur so, dass 2G oder 3G zwei Gigahertz waren und 3G drei Gigahertz, dies nimmt exponentiell zu, wie es die Technologie tut. Und es besteht keine Wahrscheinlichkeit, dass es langsamer wird oder weggeht.

Ich denke, das ist etwas Wichtiges. Ich würde es lieben, wenn Sie auf … bevor ich weiß, haben wir dies in Ihrer ersten Folge, die wir zusammen gemacht haben, ein wenig angesprochen. Aber können Sie etwas ausführlicher erklären, was EMFs sind und wie sie sich auf den Körper auswirken könnten? Weil ich weiß, dass es da draußen viele Zweifler gibt, die sagen: Oh, es ist nichtionisierende Strahlung, daher ist es sicher. Und ich weiß, dass Sie auch einen Hintergrund in der Forschung haben und einige wirklich wertvolle Erkenntnisse darüber haben. Können Sie sich also damit befassen?

Daniel: Ich bin sicher, kann. Sie haben also Recht, wir nehmen ein Signal entgegen, das bei etwa zwei Gigahertz liegt, und multiplizieren es mit 45 bis möglicherweise 90 Gigahertz. Nun, Sie haben mir gerade ionisierte Strahlung erwähnt, die wie Röntgenstrahlen, Gammastrahlen und dergleichen ist. Sie beginnen zu ionisieren, das heißt, Sie können von diesem Signal getroffen werden, es nimmt das Elektron und stößt es aus seiner Umlaufbahn und lädt dieses Elektron auf. Und es ist jetzt ein geladenes Element, weshalb sie es als ionisiert bezeichnen. Nun, Röntgenstrahlen unter diesen Umständen, Expositionen, die lang oder zu lang sind, verursachen Krebs. Sie verursachen sehr, sehr ernste Probleme für den Körper, wenn sie über einen längeren Zeitraum ausgesetzt werden.

Warum ist das so wichtig? Da 90 G ein Drittel des Ausgangspunkts für ionisierte Strahlung ist, obwohl es nicht ionisiert ist, erhöht es jetzt seine Fähigkeit, die Zellen zu klopfen und zu zerstören. Und so gibt es plötzlich, wo wir mit Wissenschaft und Forschung ziemlich klar wurden und über die Gefahren des Körpers durch diese Expositionen sprachen, jetzt ein echtes Problem. Denn wenn Sie sich dem ionisierten Raum nähern, ist es schlimmer.

Und wie Sie sich erinnern, Katie, wissen Sie, das ist ein Stress, das ist nicht ’ t … und in Bezug auf eine Zelle für Ihren Körper ist es ein oxidativer Stress. Das heißt, es stört die Membran wirklich in dem Maße, in dem es die Zelle des Körpers belastet, und dann dringt diese Zelle unter den schlimmsten Umständen ein, was mutierte Zellen und DNA-Schäden verursacht. Also, was denkst du, 45 Mal schneller, was ist das für eine Auswirkung? Ehrlich gesagt wissen wir es eigentlich nicht. In diesem Bereich gibt es keine Forschung, die besagt, ob es gefährlich ist oder nicht. Aus Anwendersicht haben Sie Recht, wir werfen unsere Handys nicht so schnell weg. Sie werden Ihr WLAN, mit dem Sie zu Hause kommunizieren, nicht los. Und so werden sie immer häufiger auftreten, und wir betreten einen Raum, in dem wir immer weniger darüber wissen.

Katie: Ja genau. Und ich denke, das ist der wichtige Unterschied, wie Sie sagten, es gibt keine Forschung darüber, und es gibt sicherlich nicht genug Forschung darüber. es ist so neu. Es ist etwas, was unsere Großeltern in unserem Alter oder sicherlich im Alter unserer Kinder nicht viel weniger mit unseren Eltern zu tun hatten. Das war schon immer meine Vorsicht, wenn ich Leute sagen höre: 'Oh, es ist keine ionisierende Strahlung, die absolut sicher ist.' Nein, das bedeutet nur, dass wir wissen, dass ionisierende Strahlung eine unmittelbare und potenzielle Gefahr darstellt, die wir dokumentieren können. Das bedeutet nicht, dass nichtionisierende Strahlung sicher ist. Es bedeutet nur, dass wir es nicht untersucht haben und keine Langzeitdaten haben, um die Auswirkungen zu kennen.

Ich denke, das ist eine wirklich wichtige Unterscheidung, weil es leicht ist, in die Falle zu tappen, nur zu denken, wir können es nicht sehen, es ist sicher, es ist in Ordnung. Und denken Sie zurück, diejenigen von uns, die zuhören, wie viele von uns hatten in dem Alter, in dem unsere Kinder sind, ein iPhone, ein iPad oder ein Tablet? Keiner von uns. Sie existierten nicht. Ich habe erst fast am College ein Handy bekommen. Und so haben wir in sehr kurzer Zeit, in weniger als einer Generation, eine vollständige Veränderung in der elektrischen Umgebung gesehen, der wir täglich ausgesetzt sind, und wir wissen nicht, was dies tun wird Unsere DNA auf lange Sicht, für uns haben Sie die Oxidation zu unseren Mitochondrien erwähnt.

Es gibt hier und da so viele Ebenen wie “ The Body Electric ” und andere, die wirklich in den Körper eintauchen, sind ein elektrischer Organismus. Und wenn wir das verstehen, ist es nur logisch zu verstehen, dass elektrische Impulse außerhalb von uns die innere Umgebung unseres Körpers beeinflussen können. Aber würden Sie dem zustimmen, verstehe ich diese Synapse richtig?

Daniel: Das ist eine genaue Zusammenfassung der Ereignisse, mit anderen Worten, es wurde erst kürzlich in unserer Umwelt als Toxin eingeführt. Was bedeutet das für uns wirklich? Katie, du erinnerst dich, dass es kürzlich Öl gab, das in den USA verboten war. Ich vergesse den Namen.

Katie: Waren es die Transfette?

Daniel: Ja, die Transfette. Hier ist also die Geschichte über Transfette. Vor über 45 Jahren gab es diesen einsamen Biochemiker, der sagte: 'Es sind nicht die Eier, die dich töten.' Es sind nicht die Steaks, die Sie essen. Es sind die Transfette, die dazu beitragen, das Essen zu konservieren, was es einfacher macht, die Butter zu verteilen, das Zeug, in dem wir kochen. Dieses Zeug bringt uns um. Und es dauerte ungefähr 45 Jahre, bis es verboten wurde. Und so hatten wir hier ein Umweltproblem, das vor etwa 45 Jahren embryonal bekannt war, und plötzlich wurde es verboten.

Nun, das ist es, was passiert, wenn wir Dinge in unsere Umgebung einführen, die wir wirklich nicht tun. Die Frau, die Röntgenstrahlen erzeugte, starb an einer Röntgenvergiftung. Sie wissen, es ist so, dass selbst die Erfinder der Technologien die Auswirkungen der Technologien, die sie uns anbieten, nicht vollständig verstehen. Also ja, du bist richtig. Wir wissen nur mit der Zeit immer mehr, aber ich muss Ihnen sagen, dass es in jüngster Zeit viele Studienarbeiten bei der US-Regierung und in Europa über die Verstärkung der nichtionisierenden Emission gegeben hat, das ist eine Röntgenstrahlung. Entschuldigen Sie einen Hochfrequenzstrahl, einen EMF. Es ist überhaupt keine Frage, es wirkt sich auf die Zelle aus. Wir wissen um den oxidativen Stress für die Zelle, aber wir wissen auch, dass er weit darüber hinausgeht und DNA-Schäden und mutierte Zellen verursacht und verursachen wird.

Wir bekommen also genug … Meiner Meinung nach mehr als genug Beweise, die dieses Zeug besagen, sollten wir uns Sorgen machen. Wir sollten vorsichtig sein, wie wir in unserer Umwelt damit umgehen. Nicht, dass Sie Ihr Handy nicht benutzen können, aber Sie müssen wissen, dass Ihr Router Ihnen möglicherweise zu nahe ist, wenn Sie an Ihrer Workbench arbeiten. Ihr Handy sollte weggelegt werden, wenn Sie es nicht benutzen. Diese Art von Dingen müssen wir uns also immer mehr bewusst werden. Und wir lernen mit Sicherheit, dass es meiner Meinung nach jetzt genügend Beweise gibt, die besagen, dass wir bei diesem Zeug wirklich vorsichtig sein müssen.

Katie: Ich stimme zu. Ich bin zu 100% bei Ihnen und ich denke, dass die Analogie zu ungesunden Fetten hier wirklich anwendbar ist, weil wir jetzt zumindest Transfette verboten haben, von denen wir wissen, dass sie schlecht waren. Aber in der gleichen Zeit gab es Sie, die pflanzlichen Öle und die fettarme Begeisterung, und dass wir vermeiden müssen, wie Sie sagten, Eier, Steak und gesättigte Fette. Und jetzt haben wir führende Gesundheitsexperten, die sagen, dass fettarmes Pflanzenöl eines der gefährlichsten Gesundheitsexperimente unserer Zeit war und dass wir den Preis dafür für Generationen zahlen werden. Aber wir beginnen gerade erst, dieses halbe Jahrhundert später zu verstehen.

Und jetzt schauen wir uns das EMF-Problem an und wir haben solche Leute, dass ein Mann damals, der sagt, dass EMFs das Rauchen unserer Generation sein werden, das ist eine große Sache. Wir verstehen nicht, was es mit dem Körper tut, und wenn wir es herausfinden, kann es zu spät sein. Denn wenn es unsere Zellen beeinflusst, wenn es die Fortpflanzung beeinflusst, dann verursacht es offensichtlich langfristige Nebenwirkungen, insbesondere für unsere Kinder. Ich bin also neugierig, ob Kinder anfälliger für EMF sind als Erwachsene, und wenn ja, warum?

Daniel: Ja. Es gibt einen Bundesstandard, der die maximale Leistung eines Mobiltelefons definiert. Es wurde vor 35 Jahren erstellt, und das Modell, mit dem sie diesen Standard erstellt haben, war ein sechs Fuß großer Mann. Und in diesem Modell betrachteten sie die thermischen Auswirkungen eines in den Schädel ausstrahlenden Mobiltelefons auf den Schädel. Und was ich unter thermisch verstehe, ist, dass der Standard sicherstellen musste, dass der Bereich um das Mobiltelefon nicht um zwei Grad vergrößert werden konnte und nicht um einen Zoll in das Männchen eindringen konnte. Auf diese Weise haben sie die Stärke eines Signals für ein Mobiltelefon erzeugt.

Aber wie Sie gerade betont haben, gehen unsere Kinder im Alter von sechs Jahren mit einem Handy, das signalisiert, völlig durch ihren Kopf. Und es ist eine Wärmeübertragung. Mit anderen Worten, es erwärmt alle Elemente, auf die es trifft, wenn es durch den Kopf geht. Der Körper eines Kindes ist sehr unreif und hat daher nicht die gleiche Reaktion. Es kann das Signal fast mehr absorbieren, als die Penetration nur einen Zoll betragen zu lassen. Diese Art der Exposition in einem sehr, sehr frühen Alter, wir wissen wirklich nicht, welche Auswirkungen dies hat. Wir werden in 20 Jahren wissen, wie sich das auswirkt. Und leider wissen wir alle Anzeichen dafür, dass diese Art der Exposition und wenn es sich um eine Langzeitexposition handelt, sehr gefährlich für den Körper sein kann.

Katie: Genau. Welchen anderen Formen von EMF sind wir täglich ausgesetzt? Also sprachen wir über 5G und Handys und Tablets, die definitiv eine wichtige Quelle sind, und eine, die ich als Eltern sagen würde, Kinder brauchen sie nicht. Wenn Ihr Kind nicht fährt, muss es kein Handy haben, es tut es einfach nicht. Aber was sind einige der anderen Orte in einem täglichen Leben, an denen wir möglicherweise auf EMFs stoßen und diese vielleicht gar nicht realisieren?

Daniel: Katie, wenn es Ihnen nichts ausmacht, würde ich gerne ein wenig zu 5G zurückkehren, um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen, warum es in der Wissenschaftsgemeinschaft genauso viele Bedenken gibt wie es gibt. Und dann können wir uns vielleicht über die täglichen Belichtungen unterhalten?

Katie: Auf jeden Fall, lass es uns tun.

Daniel: Okay, gut. Erinnern Sie sich also, ich habe erwähnt, wie diese nun zwei digitalen Signaldaten im 5G-Signal sind?

Katie: Ja.

Daniel: Stellen Sie sich das so vor, wenn ich ein 10.000 Pfund schweres Stück Stahl nehme und es gegen ein Stück Beton lege und es dort ständig halte, wird es den Beton nicht brechen. Das ist also eine Analogie zu dem, was das analoge Signal zu einer Zelle war. Wenn wir zu 5G gehen, werden wir zwei Dateninhaltsströme haben. Also werden wir zwei ein und aus haben. Sollen wir uns also Sorgen machen? Nun, wir begannen alle Probleme mit den Auswirkungen von Mobiltelefonen und allen anderen Geräten, die dies verursachten, auf den Körper zu sehen, weil sie von analog zu digital wechselten. Wenn sie digital wurden, wurde es ein analoges Signal für eine Zelle. Was bedeutet das? Es ist ein Presslufthammer, der auf die Zelle trifft und die Zellmembran leichter brechen kann als eine konstante Last, wie dies ein analoges Signal tun würde. Jetzt werden wir doppelte Presslufthammer haben, die die Zelle treffen.

Aus diesem Grund macht sich die Wissenschaftsgemeinschaft immer mehr Sorgen darüber, dass die neue Technologie uns in der Kommunikation zwischen uns allen und den Inhalten, mit denen wir leben möchten, so viel mehr Vorteile bringt, aber auch ein viel anderes Merkmal. Nun, ich erwähnte thermisch, aber die meisten Dinge, über die ich gesprochen habe, sind nicht thermisch, sondern biologisch. Wenn ich von einer mutierten Zelle spreche, die eine biologische Auswirkung hat, handelt es sich nicht um eine thermische Auswirkung, sondern meistens um eine biologische Auswirkung.

Wenn Sie also ein Kind haben, das ein Handy benutzt, sechs Jahre alt, und es mit sechs Jahren vollkommen gut läuft, würde dies bedeuten, dass anscheinend alles in Ordnung ist. Bei biologischen Auswirkungen dauert es jedoch Jahre, 10 Jahre, 15 Jahre, bis die Auswirkungen auf diese Art von Exposition spürbar sind. Es ist also ein biologisches Problem, das wir mehr haben als das thermische Problem. Und denken Sie daran, Katie, wenn Sie einen Mikrowellenherd benutzen, sind es ungefähr 2,3 Gigahertz, und ich habe über Handys mit ungefähr zwei Gigahertz gesprochen.

Mit anderen Worten, das HF-Signal und die elektromagnetische Strahlung, von der wir sprechen, haben praktisch den gleichen Frequenzbereich wie eine Mikrowelle. Und in einer Mikrowelle erwärmt sie beim Einschalten das Wasser zwischen den Zellen, die Zellen schwingen und sie kochen das Fleisch. Nun, in einem Mikrokosmos davon mit einem Handy ist es nur eine Mini-Mikrowelle mit viel, viel weniger Strom. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie verstehen, dass die Exposition biologische Auswirkungen hat.

Katie: Das macht Sinn, und ich denke, es ist auch wichtig hervorzuheben, dass dies für viele Menschen eine ständige Belichtung ist, während Mikrowellen sicherlich sehr problematisch sein können, aber die meisten von uns betreiben sie nicht 24 Stunden am Tag. Sie werden nur sehr selten für sehr kurze Zeit verwendet, während sie, besonders wenn es sich um Kinder handelt, fast 24 Stunden am Tag Wi-Fi-Signalen, Handysignalen und Mobiltelefonen sowie iPads ausgesetzt sind, wenn nicht 24 Stunden am Tag.

Dies ist also eine konstante Belichtung, daher ist es eines der Dinge, die Sie anders betrachten müssen. Also, wenn der Körper … So wie wir mit kleinen Mengen an Stress oder kleinen Mengen an Toxizität umgehen können, weil unser Körper anpassungsfähig ist, müssen wir damit umgehen können. Wir können nicht jeden Tag den ganzen Tag damit umgehen. Es ist so, als ob Sie winzige Mengen Arsen von Huhn oder Reis zu sich nehmen. Es wird Ihnen gut gehen, weil Ihr Körper damit umgehen kann, wenn es eine einmalige Sache ist. Wenn Sie das jeden Tag den ganzen Tag tun, werden Sie irgendwann ein Problem sehen und es kann nicht dieser Tag sein, es kann nicht diese Woche sein, aber irgendwann wird Ihr Körper ein Problem haben.

Ich bin der Meinung, dass dies ein wichtiger Unterschied ist, wie Sie gesagt haben, der sich mit EMFs befasst. Es handelt sich um eine konstante Exposition, die wir nicht vollständig verstehen, die jedoch biologische Auswirkungen hat. Und im Wesentlichen untersuchen wir dies derzeit standardmäßig für unsere Kinder, da wir keine Langzeitdaten haben und unsere Kinder ständig exponiert sind.

Daniel: Richtig. Und in der Tat denke ich, dass dieser Punkt sehr, sehr wichtig ist, den Sie gerade gemacht haben. Das sind Toxine. Der Körper reagiert auf ein Toxin und ob Sie es glauben oder nicht, wenn Sie eine Sekunde lang Arsen ausgesetzt sind, werden Sie nicht getötet. Wenn Sie über ein Jahr Arsen essen, werden Sie sterben. Es hängt also wirklich von der Höhe der Exposition und der Dauer der Exposition ab, also muss man es wirklich als Toxin betrachten. Und ich kann mich nicht erinnern, ob Sie und ich uns das letzte Mal über Katie unterhalten haben, aber wenn ich an dieses Gift im Raum denke, denke ich tatsächlich an Bienen im Raum. Eine Biene wird Sie nicht stören, 1.000 Bienen werden es tun.

Und denken Sie an alle Sender in Ihrem Zimmer, die möglicherweise einer Biene entsprechen könnten. Sie haben möglicherweise nur in Ihrem Mobiltelefon einen Bluetooth-Sender, einen Wi-Fi-Sender und einen Mobiltelefonsender, drei Sender in diesem einen Mobiltelefon und sitzen direkt neben Ihnen. Und Sie könnten den Router einen Fuß von Ihnen entfernt auf der anderen Seite von Ihnen haben, und plötzlich bekommen Sie immer mehr und mehr Bienen. Und je mehr Bienen sich in diesem Raum konzentrieren, desto wahrscheinlicher wird es, dass diese konstante Belastung für Sie immer problematischer wird. Sie möchten also immer darüber nachdenken, wie ich die Bienen im Raum reduziere.

Katie: Das ist eine weitere gute Analogie, und ich weiß, dass … Ich höre die ganze Zeit von Leuten, die sagen: 'Weißt du, es ist anti-wissenschaftlich, dies in Frage zu stellen und zu sagen, dass EMFs schädlich sind.' Und ich denke, es gibt tatsächlich viele überzeugende Beweise dafür, dass sie nicht nur schädlich sein können, sondern auch schädlich sind, aber ich würde sagen, dass dies meine Herausforderung für jeden ist, der aus dieser Perspektive kommt. Da ich denke, dass das Gespräch uns allen hilft, dieses Thema voranzubringen, ist es meiner Meinung nach wichtig, Meinungsverschiedenheiten von beiden Seiten des Themas zu hören. Ich versuche nicht, das überhaupt auszuschließen, aber meine Herausforderung wäre es, die tatsächlichen Daten, die Daten der letzten 50 Jahre, die Veränderungen der Gesundheitsergebnisse und die Aufwärtskurve von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu betrachten. zu Autoimmunerkrankungen, zu Krebs. Und versuchen Sie es anders zu erklären, außer ich denke, EMFs sind nicht die Antwort, sondern eine der vielen Antworten.

Erklären Sie es mir statistisch oder mathematisch, ohne diese Dinge betrachten zu können, weil es keinen Sinn ergibt. Statistisch gesehen ist es nicht sinnvoll, dass innerhalb einer Generation all diese Probleme auf breiter Front so schnell zunehmen. Weil Lebensmittel allein das nicht erklären können, kann ein Lebensstilfaktor allein das nicht erklären, und eine Sache, die sich in dieser Zeit drastisch geändert hat, ist unsere Exposition gegenüber diesen EMFs. Und ich würde sagen, wir sollten die Beweislast verlagern, wenn sie sicher sein sollen. Zeigen Sie mir die Studien, die zeigen, dass sie langfristig tatsächlich sicher sind, weil ich nachgesehen habe und sie nicht existieren .

Daniel: Nein, eigentlich ein wirklich guter Punkt. Wir haben vor kurzem aktuelle Studien hervorgehoben, das National Toxicity Program hat eine 25-Millionen-Dollar-Studie in der Bundesregierung durchgeführt und sie haben in der epidemiologischen Studie eine riesige Studie mit einer signifikanten Analyse der Details abgeschlossen, um die Genauigkeit der Studie sicherzustellen. Es steht außer Frage, dass unter bestimmten Expositionsniveaus Frontallappen- und Herzkrebs auftraten, die mit diesen Expositionen verbunden waren. Dies wurde durch eine italienische Studie im vergangenen Jahr untermauert. Und es ging tatsächlich einen Schritt weiter und war tatsächlich größer als das in den USA und sie bestätigten ihre Ergebnisse.

Sie können also argumentieren, dass eine Debatte im Gange ist, aber es gibt eindeutig immer mehr Beweise, und die Metadaten-Beweise beweisen überwiegend, dass dies etwas ist, das Sie wirklich sehr wichtig in Ihrem Leben berücksichtigen sollten, um es zu vermeiden, wenn Sie können. Dies sind Belastungen, die es nicht gab, als ich aufgewachsen bin, keine Frage. Ihre Kinder werden jeden Tag damit in ihrem Leben aufwachsen. Ich habe vorhin über Bienen im Raum gesprochen, und jetzt gebe ich Ihnen ein weiteres Beispiel dafür, wie es tatsächlich aussehen könnte. Wenn ich über 4G-Technologien spreche, sind dies die häufigsten Bienen im Raum. Wenn ich über 5G spreche, ist das die Killerbiene aus Mexiko, die in Ihr Zimmer kommt. Es ist also gefährlicher als die aktuellen Bienen, die Sie in Ihrer Umgebung haben.

Katie: Das ist ein guter Punkt, also denke ich, dass wir in unserer ersten Folge, in der ich sicherstellen werde, dass wir sie in den Shownotizen verlinken, die Leute damit beginnen können. Wir haben über Abschirmung und einige Dinge gesprochen, die Sie in Ihrem Zuhause tun können helfen, die Exposition zu reduzieren. Aber wir haben zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich über 5G gesprochen, da dies etwas Neues in der Szene ist. Ich bin also sehr neugierig, bevor wir von 5G fortfahren. Ist es möglich, 5G abzuschirmen, und gibt es spezielle Überlegungen, die wir dafür kennen müssen?

Daniel: Es gibt bestimmte Eigenschaften von 5G, die sich von allen vorherigen unterscheiden. Als Sie und ich vor einiger Zeit Gelegenheit hatten, uns zu unterhalten, sprachen wir über ein Mobiltelefon mit einer Kapazität von fast acht Kilometern und einer Verbindung zu einem Mobilfunkmast, und das ist eine ziemlich lange Strecke. Wenn Sie jedoch die Geschwindigkeit des Signals erhöhen, um den gesamten Inhalt des Signals zu erhalten, den sie haben möchten, sind diese Türme jetzt nur noch wenige Blocks entfernt. In jedem zweiten Block gibt es einen Sender und Empfänger für dieses 5G. Auf einmal werden sie so viele mehr in unserer Umgebung sein.

Und im Wesentlichen bietet es Dienstleistungen an, die wir bereits haben, also möchten Sie darüber nachdenken. Wissen Sie, Sie haben über Vorsicht gesprochen. Wenn Sie einen Dienstanbieter haben, der sagt, hey, ich gebe Ihnen einen 5G-Router, damit wir eine Verbindung zu all Ihren Geräten herstellen und über einen Breitbanddienst verfügen können, den Sie eigentlich nicht benötigen es weißt du. Ich weiß nicht, ob ich auf meinem Handy fernsehe, und es ist in Ordnung. Es gibt genügend Bandbreite, um mir die Dinge zu geben, die ich brauche. Ja, Sie müssen sich überlegen, wie Sie die Technologien in Ihrer Umgebung verwalten möchten.

Katie: Werden die Dinge, die 4G und 3G abschirmen, die gleichen Materialien auch 5G effektiv abschirmen, wenn das könnte?

Daniel: Eigentlich ist es eine technische Sache, sie beziehen sich auf die Abschirmung dieses Materials mit Blick auf die Durchlässigkeit. Die Durchlässigkeit sagt also aus, wie viel ich aufnehmen kann? Und es gibt einige Materialien, die ein wenig absorbieren können, und andere, die es viel tun. Ja, es gibt einige Technologien, die tatsächlich als Abschirmung für diese Technologien der nächsten Generation verwendet werden können, zum Glück für diejenigen, die sich für die Verwendung von etwas entscheiden möchten.

Katie: Gut zu wissen. Kehren wir also zu dem vorherigen Thema zurück, mit dem wir uns gerade befassen wollten. Dies ist nur eine Zusammenfassung anderer Möglichkeiten, die potenziell täglich EMF ausgesetzt waren, und wir werden es möglicherweise nicht einmal realisieren.

Daniel: Lassen Sie uns über einige Regeln sprechen, da wir bis zu diesem Punkt um mehrere Regeln herum getanzt haben und Zeit, Belichtungszeit und Entfernung dieser Belichtung ziemlich wichtige Komponenten sind. Mit anderen Worten, wenn Sie fünf Sekunden lang einem Mobiltelefon ausgesetzt sind und auflegen, weil Sie praktisch nicht mehr mit ihr sprechen möchten, gibt es keinerlei Bedenken hinsichtlich dieser Exposition. Wenn Sie sie zurückrufen und fünf Stunden lang sprechen und sich dafür entschuldigen, dass Sie plötzlich aufgelegt haben, ist diese Zeitspanne jetzt viel, viel länger. Und das ist der Fall, wenn immer mehr Bedenken hinsichtlich eines möglichen Schadens bestehen.

Wenn Sie also denselben Anruf entgegennehmen und ihn in Ihre Hand, in Ihre Freisprecheinrichtung nehmen und fünf Stunden lang verwenden, besteht für Ihren Körper eine weitaus geringere Gefahr als zu dem Zeitpunkt, als Sie ihn hatten zu deinem Kopf. So können Sie entscheiden, wo Sie Technologie einsetzen. Hier ist ein gutes Beispiel: Ihr WLAN. Haben Sie Ihr WLAN niemals in der Nähe Ihres Schlafzimmers, das wissen Sie. Aber warum haben Sie den Router nachts eingeschaltet, wenn Sie ihn nicht benötigen? Sie sollten also Timer auf Ihrem Router haben. Sie schalten diese Biene also aus, wenn Sie sie nicht verwenden, und sie minimiert die EMF-Exposition in Ihrer Umgebung. Wenn Sie das WLAN und die Bluetooth-Komponenten Ihres Mobiltelefons nicht verwenden, warum haben Sie sie aktiviert? Schalten Sie sie aus, Sie brauchen sie nicht.

Wenn Sie einen PC oder einen Laptop haben … Ich verwende nichts anderes als mein Ethernet, mit anderen Worten, ich verwende ein Kabel, ein physisches Kabel, das zu allen Geräten führt, die ich kann, und ich eliminiere diese Geräte für die Übertragung in den Raum. Zeit und Dauer sind daher sehr wichtig für die Verwaltung. Wenn Sie Dinge verwenden, die Ihnen sehr nahe stehen, sollten Sie überlegen, wie Sie verhindern können, dass diese Signale Sie berühren, und diese Signale abschirmen.

Übrigens musste ich erwähnen, dass ich es vorher vergessen habe. Katie, wissen Sie erst vor vier oder fünf Jahren, dass 15% der Bevölkerung elektrisch überempfindlich waren. Mit anderen Worten, wenn Sie Ihr Handy abholen würden, würde Ihre Hand kribbeln. Du würdest es an deinen Kopf legen, deine Augen würden weh tun, vielleicht hast du Kopfschmerzen. 15% waren als elektromagnetisch überempfindlich bekannt, 80% waren Frauen. Wir wissen also mit Sicherheit, dass Frauen aus irgendeinem Grund stärker betroffen sind als Männer, und wir wissen immer noch nicht warum. Es gibt einige neurologische mögliche Gründe dafür, aber letztendlich haben wir nicht genug Wissenschaft, um es vollständig zu verstehen.

Nun, heute sind es über 20%, also wissen wir, dass es zunimmt. Liegt es an den Expositionen in der Umwelt? Wir können nicht spekulieren, was wir definitiv sagen können, dass es einen deutlichen Anstieg dieser Überempfindlichkeit gibt. Und ich weiß nicht, ob Sie Leute kennen, die das haben. Einige haben es ziemlich schwer, und sie können nicht einmal aus ihrer Haustür gehen, es ist so schlimm. Wir wissen also, dass die elektromagnetische Komponente dieser Umgebung, in der wir leben, tatsächlich die Not dieser Umgebung durch Überempfindlichkeit gegen diese Technologien beeinflusst.

Katie: Ja genau. Ich hatte letztes Jahr tatsächlich die Gelegenheit, in einer Klinik für biologische Medizin in der Schweiz zu studieren und mich weiterzubilden. Und einige der Patienten, die Langzeitpatienten dort, reagieren empfindlich auf das, was sie in Europa als 'Elektrosmog' bezeichnen. Das ist im Wesentlichen EMF. Und diese Patienten können nicht gehen, weil selbst bei Exposition durch Erdungskabel oder elektrische Kabel oder sicherlich Wi-Fi und Mobiltelefon einige von ihnen Grand-Mal-Anfälle durch Exposition haben.

Daniel: Ja, es ist sehr ernst. Eigentlich arbeite ich mit einem Team innerhalb der medizinischen Gemeinschaft zusammen, um dieses Phänomen besser zu verstehen. Weil wir wirklich einen Weg finden müssen, dies nicht nur zu vermeiden, sondern Sie können sich von Expositionen erholen und ein normales Leben führen. Weil einige von diesen … Es gab eine TV-Show etwas über Seele. Er war Anwalt. Ich kann mich nicht erinnern, woher es kam. Aber er hat sich immer Aluminium über den Kopf gelegt, als er nach draußen ging. Wegen des EHS war er wirklich sehr, sehr empfindlich.

Und ich habe tatsächlich viele Menschen gekannt, die den gleichen Extremfall haben. Und wenn Sie älter werden, wird es mit der Zeit immer schlimmer, wenn es jetzt sehr klein ist. Daher ist es ziemlich wichtig, diese Belichtungszeit jetzt zu verwalten, bevor es für Sie schlimmer wird. Übrigens würde Sie diese Statistik interessieren, da 99,9% aller Personen, die elektrisch überempfindlich sind, auch chemisch mehrfach empfindlich sind. Es ist interessant, weil wir über Toxine, Toxine und Toxine in unserer Umwelt gesprochen haben, sodass der Körper auf die gleiche Weise reagiert.

Katie: Also, was sehen Sie als einige der wichtigsten Schritte, die wir unternehmen können? Wie Sie sagten, wenn es jetzt ein kleines Problem ist, wird es nur noch schlimmer. Was sind also vor allem als Eltern einige der wichtigsten Schritte, die wir in Bezug auf unsere Kinder unternehmen können?

Daniel: Stellen Sie sicher, dass ihre Umgebung, insbesondere ihre Schlafumgebung, keine Übertragungsquellen enthält. Wenn Sie beispielsweise einen Router an der Außenseite Ihres Schlafzimmers des Kindes haben, stellen Sie den Router an einen weit entfernten Ort im Haus, der sich nicht einmal in der Nähe des Schlaforts Ihres Kindes befindet, da dies ständige Expositionen sind. Es gibt diese Geräte, mit denen Sie Kinder überwachen können. Wenn Sie sie verwenden möchten, sollten Sie sie nicht in der Nähe der Kinder haben. Stellen Sie sie ganz weit in den Raum, so weit wie möglich in dieser Umgebung. Minimieren Sie den Elektronikaufwand, da Sie bereits etwas über elektromagnetische Bodenstrahlung erwähnt haben.

Ihre Drähte in Ihrem Haus erzeugen extrem niederfrequentes Material. Das stört die Leute tatsächlich und kann die Leute wirklich sehr stören. Wenn Sie also ein Kind an einer Wand haben, stellen Sie sicher, dass keine Uhren an die Wand angeschlossen sind, die Strom in dem Raum erzeugen, der diese Emission erzeugt. Minimieren Sie also die Anzahl der Bienen in diesem Raum und diese Dinge sind wirklich wichtig.

Andere Dinge sind, dass Sie sicherstellen möchten, dass, wenn Ihre Kinder Geräte verwenden, die Zeit, in der sie sie verwenden, minimiert wird. Weißt du, die Zeitdauer, wie ich sie zuvor gesprochen habe, und die Entfernung sind wirklich wichtig. Indem Sie es also bis zu einem gewissen Grad minimieren, nicht daran hindern, sie zu verwenden, sondern indem Sie es minimieren, verbessern Sie tatsächlich die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind weniger davon betroffen ist. Und so willst du immer darüber nachdenken. Wenn Sie es einem Kind für eine lange Zeit geben wollen, denken Sie wirklich über Abschirmung nach.

Wie viele Menschen wollen sie ihre Technologie nutzen und sie wollen sie neben sich nutzen. Es gibt also Möglichkeiten, sich abzuschirmen, um diese Exposition zu minimieren. Sie können nicht genug tun, um die Exposition gegenüber Kindern zu minimieren. Sie sind einfach zu anfällig als Erwachsene. Und ob Sie es glauben oder nicht, wenn Sie mich anrufen und sagen, dass ich elektrisch überempfindlich bin, was soll ich jedes Mal tun, wenn ich einen Computer benutzen muss? Ich würde sagen, nimm deinen Laptop, schiebe ihn mindestens einen Meter von dir entfernt zurück und hol dir einen großen Bildschirm, den du aus der Ferne sehen kannst, und stelle Abstand zwischen dich und cell … und habe ihn dabei. Sie haben die Belichtung minimiert.

Lassen Sie uns ein wenig darüber sprechen, was das bedeutet. Wenn Sie ein Handy direkt am Kopf haben oder einen Laptop direkt auf Ihrem Schoß haben, treffen Sie 100% dieses Signals. Das ist die schlechteste Belichtung, die Sie haben können. Wenn Sie es einen Fuß bewegen, sind 80% dieser Gefahr für die Zelle weg. Um vier Fuß, 98%. Wenn Sie also Geräte in Ihrem Haus haben, die Sie haben müssen, halten Sie sie von Ihnen fern, halten Sie sie von Kindern fern. Einfache kleine Mechaniken wie diese tragen wesentlich dazu bei, die potenziellen Gefahren zu minimieren.

Wenn Sie, wie gesagt, einen Router haben und diesen haben und die ganze Familie ihn verwenden soll, gibt es keinen Grund, warum er nicht in der Garage sein kann, die Wände durchdringt. Und wenn es ins Haus kommt, ist es eine minimale Gefahr für die Familie, im Gegensatz dazu, es in die Mitte des Wohnzimmers zu stellen, wenn alle um den Router herum sitzen. So einfache Änderungen in Ihrer Umgebung können wirklich einen großen Beitrag zur Minimierung dieser potenziellen Gefahren für Ihren Körper leisten.

Katie: Und ich denke, das hilft uns auch dabei, die Perspektive zu behalten, dass sogar … Sie sagten, ein bisschen Abstand kann einen großen Unterschied machen. Es ist nicht so, dass wir uns in einer Höhle verstecken müssen. Es ist so, dass wir in diesen Dingen klug sein müssen. Und ich weiß, dass ich auch für die Neinsager sagen werde, dass man die Dinge nur in einem logischen Sinne betrachtet. Wenn wir uns bewusst bemühen, diese EMFs zu vermeiden, und später herausfinden, dass sie absolut sicher sind, was meiner Meinung nach nicht passieren wird, haben Sie nichts verloren. Wenn wir uns jedoch nicht bewusst bemühen, sie zu vermeiden, und dann in 20 Jahren feststellen, dass Krebs oder andere Probleme auftreten, haben Sie viel verloren.

Ich bin der Meinung, dass dies eines dieser Dinge ist, die, selbst wenn Sie nicht glauben, dass es dort solide Forschungsergebnisse gibt, die ich tatsächlich mache, aber wenn jemand zuhört und dies nicht tut, lohnt es sich immer noch, sie möglicherweise zu untersuchen und abzuschirmen weil es nicht unbedingt so viel Aufwand erfordert und einen großen Unterschied machen kann. Und ich weiß, dass es Dinge wie eine Studie gibt, die vor ein paar Jahren veröffentlicht wurde und die zeigte, dass sieben Tage Camping den Tagesrhythmus vollständig zurücksetzen und Entzündungen im Körper reduzieren, und es gibt viele Theorien darüber, warum. Aber eine Sache ist, dass wir normalerweise keine haben, wenn wir im Zelt Camping-Router und WLAN und Fernseher gehen.

Diese Menschen hatten also eine Pause von der Exposition gegenüber EMF, und selbst in nur einer Woche sahen sie einen drastischen Unterschied. Meine Perspektive als Mutter ist also, dass ich … Wir wissen, dass es positive Vorteile gibt. Wir wissen, dass die Natur positive Vorteile hat. A, wir möchten, wann immer möglich, eine Auszeit in der Natur verbringen. Aber, B, wir wollen eine häusliche Umgebung schaffen, die Entzündungen so weit wie möglich reduziert und diese natürliche Umgebung so weit wie möglich nachahmt. In unserem Haus bedeutet dies, dass wir Geräte in den Flugzeugmodus versetzen, es sei denn, sie müssen aus irgendeinem Grund eingeschaltet sein. Und wenn sich meine Kinder auf einem Gerät befinden, befindet es sich im Flugzeugmodus, es sei denn, sie sprechen mit einem Verwandten über ein Telefon, und dann sind es sie über die Freisprecheinrichtung oder weit entfernt von ihnen.

Und das Gleiche mit … Sie haben den WLAN-Router erwähnt. Unser Router befindet sich nicht in der Nähe des Schlafzimmers eines anderen Benutzers. Er befindet sich nicht in der Nähe des Arbeitsbereichs eines anderen Benutzers und ist auf einem Timer, der nachts abläuft. Weil du es sowieso nicht benutzt, wenn du schläfst, warum also? Das erfordert keinen zusätzlichen Aufwand und es ist ein 10-Dollar-Timer von Amazon, es ist nicht so schwierig. Eine andere coole Sache, die ich kürzlich auf einer Konferenz gefunden habe, heißt EMF-Kill-Schalter, weil Sie den Strom in den Wänden erwähnt haben, sodass diese Sache tatsächlich zu Ihrer Leistungsschalterbox für Ihr Haus hinzugefügt werden kann und Schalter hat. Da diese Schalter nicht ständig ein- und ausgeschaltet werden sollen, sind sie nicht wie ein Lichtschalter. Und es verfügt über Zusatzschalter, mit denen Sie nachts nicht wesentliche Teile Ihres Hauses ausschalten können.

Sie können also tatsächlich eine Pause von all dieser Belichtung einlegen. So können Sie Ihre Klimaanlage und Ihren Kühlschrank eingeschaltet lassen, aber das WLAN und die nicht wesentlichen Kabel in den Wänden ausschalten. Das war eine coole Art und Weise, wie wir Technologie auf intelligente Weise einsetzen und unsere Exposition im Schlaf reduzieren können. Und ich bin neugierig, ob Sie weitere Tipps haben, die Sie mir empfehlen würden?

Daniel: Nein, tatsächlich, wie Sie gerade betont haben, gibt es überall in diesem Stromfluss eine Exposition und Emissionen in der Wand, wenn Sie ein Licht an haben, wenn Sie Ihr Radio spielen lassen. Jederzeit gibt es einen Stromfluss. Die Art von Vorschlägen, die Sie gerade hatten, sind also wirklich einfache Dinge, die nicht so viel kosten, selbst wenn Sie nicht daran glauben, dass Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen. Es kostet nicht viel, und für ein wenig Aufwand gibt es potenziell viele Vorteile. Für diejenigen von uns, die auf der Forschungsseite des Geschäfts tätig sind, gibt es sicherlich nicht viele Debatten. Es ist die Seite der Dienstleister, über die diskutiert wird.

Es gab noch eine andere Sache, die Sie tatsächlich erwähnt haben und die den Tagesrhythmus ausgelöst hat. Wenn Sie auf einen Bildschirm eines elektronischen Geräts schauen, gibt es ein Spektrum elektromagnetischer Strahlung im Lichtspektrum. Und ob Sie es glauben oder nicht, der größte Teil dieses Spektrums ist in Ordnung. Aber nachts, wenn Sie auf einen Bildschirm schauen, trifft es nicht nur möglicherweise Ihre Netzhaut, sondern es dreht sich auch mit dem Tagesrhythmus Ihres Körpers. Das andere, was Sie über die Abschirmung nachdenken sollten, ist die Schleifenkomponente dieser elektromagnetischen Strahlung. Und es gibt Arten von Technologien, die das Blau abschirmen, und es gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Ich arbeite mit einem Augenarzt und anderen Experten auf diesem Gebiet an diesen Themen, und wir stellen fest, dass dies nicht nur die einzige einfache Sache ist, über die Sie sich Sorgen machen, wie z. B. der zirkadiane Rhythmus. Wie Sie wissen, handelt es sich um eine Reihe von Dingen, die mit dem Tagesrhythmus zusammenhängen, über den Sie sich Sorgen machen. Daher sollten Sie eine Vorsichtsmaßnahme bezüglich der Exposition gegenüber blauem Licht treffen, die Sie auch bei der Abschirmung berücksichtigen sollten.

Katie: Genau, und das ist ein weiterer Punkt in der Campingstudie, die Menschen waren sieben Tage lang keinem künstlichen Licht ausgesetzt und hatten innerhalb von sieben Tagen im Labor messbare drastische Unterschiede in ihrem Tagesrhythmus und ihren Hormonen. Denn Melatonin ist, wie meine Seite im Gesundheits- und Ernährungsbereich, das Hormon, das den Schlaf signalisiert. Es ist auch mit allem verbunden, von Cortisol über Vitamin D bis hin zu richtigem Östrogen, Testosteron und Progesteronproduktion. Wenn Ihr Melatonin durcheinander ist, besteht für Sie möglicherweise das Risiko vieler gesundheitlicher Probleme.

Und ich habe Daten gesehen, die zeigen, dass selbst, wie Sie sagten, ein wenig Blaulicht in der Nacht, nicht nur auf der Netzhaut, sondern auch auf dem Körper in der Nacht, Schlafprobleme verursachen kann, und dann diese Kaskade von Insulinprobleme und Hormonprobleme sowie Hormonstörungen. Es ist einfach alles so miteinander verbunden, dass ich denke, dass dies auch ein weiterer wirklich wichtiger Punkt ist. Und eine andere Sache, die meiner Meinung nach leicht zu vermeiden ist, nenne mich altmodisch, ich weiß, dass ich es bin, aber Kinder müssen nicht auf Bildschirme schauen, und sie müssen auf keinen Fall nach Einbruch der Dunkelheit auf Bildschirme schauen . Für mich ist das eine großartige Zeit, um Zeit mit der Familie zu haben, das Licht auszuschalten und Zeit in der Gemeinschaft zu verbringen, anstatt die ganze Zeit nur fernzusehen.

Daniel: Ja, nicht nur das, ich weiß nicht, ob ich Ihnen dies das letzte Mal gesagt habe, als wir die Gelegenheit hatten, uns zu unterhalten, aber ich habe einen Kollegen, Dr. Ali Johansen in Schweden. Wir haben ein wenig, natürlich nicht viel, über oxidativen Stress in der Zelle gesprochen. Ich war nicht so besorgt über den oxidativen Stress wie die Auswirkungen des Systems auf den Körper. Warum können Sie nachts nicht schlafen, wenn Sie eine Uhr einen Fuß von Ihnen entfernt oder ein Handy einen Fuß von Ihrem Kopf entfernt haben? Es liegt daran, dass es mit Ihrem Melatonin-Prozess herumwirbelt, der Schaffung des Melatonins, damit Sie einschlafen können. Es ist also nicht nur eine Zelle, um die Sie sich Sorgen machen, wie Sie nur betonen, es sind so viele, viele andere Dinge, die sich auf den Körper auswirken.

Und Dr. Ali hat kürzlich in seiner Forschung herausgefunden, dass es sich nicht nur um oxidativen Stress handelt und dass er andere Körperteile beeinflusst, sondern dass er das Immunsystem unterdrückt. Wenn Sie also einem HF-Signal ausgesetzt sind, ist dies eine Unterdrückung des Immunsystems, daher das mögliche Argument dafür, warum die Elektroüberempfindlichkeit zunimmt. Weil unser Körper darauf reagiert, wird unser Immunsystem immer weniger in der Lage, den Belastungen standzuhalten. Je besser Sie die Exposition minimieren, desto besser geht es Ihnen langfristig.

Katie: Ja, genau gut zu wissen.

Diese Folge wird von Thrive Market gesponsert. Das Konzept ist einfach: Gedeihen ist wie ein Online-Costco, der Vollwertkost für nicht verderbliche Waren trifft. Sie bieten Lebensmittel mit einem Rabatt an, so dass Sie sie zu Großhandelspreisen mit Mitgliedschaft erhalten können, und haben auch eine Reihe von vielen ihrer eigenen Bio- und Naturprodukte zu erstaunlichen Preisen. Zum Beispiel gebe ich einmal im Monat eine große Bestellung auf und versorge mich mit Pantry-Grundnahrungsmitteln wie Kokosnuss-Aminosäuren, Fischkonserven wie Sardinen und Thunfisch, Gewürzen, Nüssen, Mehlen, Backzutaten, Gewürzen und nährstoffreichen Snacks. Nur als Innsbrucker Podcast-Hörer erhalten Sie 25% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf + eine kostenlose 30-Tage-Mitgliedschaft bei Thrive Market unter thrivemarket.com/katie

Diese Episode wird Ihnen von SteadyMD zur Verfügung gestellt, einer personalisierten Online-Plattform für Hausärzte. Anstatt unpersönliche Besuche bei einem Notarzt oder Spezialisten auf Abruf zu haben, habe ich jetzt rund um die Uhr Zugang zu meinem Arzt, der meine Vorgeschichte kennt, wann immer ich ihn brauche. Mein Arzt weiß, dass ich Antibiotika nach Möglichkeit lieber meide, dass ich den natürlichen Ansatz verfolge, wann immer ich kann, und dass ich an einer Schilddrüsenerkrankung leide. Wenn ich per SMS oder Video chatte, weil mein Kind verletzt wurde und möglicherweise Nähte benötigt, kennt es den Namen meines Kindes und seine Krankengeschichte. Es ist wirklich so, als hätte man einen Arzt für Landmedizin der alten Schule, der zu Ihnen nach Hause kommt, aber mit der Bequemlichkeit von Text und Face Time. Wie jeder Arzt können diese Ärzte Medikamente verschreiben, Labore bestellen und bestimmte Gesundheitszustände wie Schilddrüsenprobleme oder Diabetes und Autoimmunerkrankungen überwachen. Im Gegensatz zu anderen Ärzten müssen Sie jedoch nicht in ihrem Büro sitzen oder sich in einem Raum voller kranker Menschen aufhalten, um Fragen zu beantworten. Und ich muss meinen Kindern keine Zeit oder Arbeit nehmen, da ich von zu Hause aus mit meinem Arzt per Video-Chat chatten kann. Ich glaube wirklich, dass dies die Zukunft des Gesundheitswesens ist und ich liebe es! Jeder ihrer Ärzte kann nur eine begrenzte Anzahl von Patienten aufnehmen (etwa 1/4 oder 1/3 eines normalen Arztes), damit sie mehr Zeit für jede Person haben. Schauen Sie sich diese an und erfahren Sie mehr über stetymd.com/wm.

Katie: Und ich möchte sicherstellen, dass wir nicht versäumen, über Abschirmgeräte zu sprechen, da ich dies besonders von den Eltern häufig gefragt werde und ich persönlich eine Abschirmhülle auf meinem Telefon und meinem Laptop verwende. Und ich weiß, dass Sie dies als großes Problem angesehen und Produkte entwickelt haben, um diesen Bedarf zu decken, weil Sie die Flugbahn dessen, was wir sehen, erkannt haben. Aber ich würde mich freuen, wenn Sie ein wenig darüber sprechen könnten, wie wir die Abschirmtechnologie verantwortungsbewusst bei Dingen wie unseren Telefonen, Tablets und Laptops einsetzen können und wie diese Technologie funktioniert.

Daniel: Ja, vielleicht hast du die Geschichte tatsächlich gelesen. Vor ungefähr sieben Jahren benutzten meine Söhne ihre Laptops auf dem Schoß und meine Frau dreht sich um und sagt: 'Ich möchte Enkelkinder.' Und sie hatte die Intuition, dass die Exposition gegenüber den Emissionen eines Laptops für das Sperma des Mannes gefährlich war. Und ich sagte: 'Ah, das kann nicht wahr sein.' Nun, ich habe einige Nachforschungen angestellt und natürlich sofort herausgefunden, dass es wahr ist. Tatsächlich sind 25% der männlichen Spermien nach drei, vier Stunden Exposition unbeweglich. So wurde mir klar, dass es Hinweise darauf gab, dass möglicherweise eine Abschirmung erforderlich ist. Also habe ich mich umgesehen und konnte nichts finden, was wirklich so effektiv war, wie es über das erforderliche Spektrum der Abschirmung hinweg sein sollte.

Es gab also Technologien, die ich tatsächlich entwickelt und in einer Reihe von Produkten genutzt habe, die tatsächlich verhindern, dass das Signal Ihren Körper berührt. Sie können also Geräte verwenden, setzen sich jedoch aufgrund der Verwendung dieses Geräts keinem größeren Risiko aus. Und es gibt Möglichkeiten, wie Sie die Signale auf ELF-Ebene abschirmen können, z. B. diese Art von Spezifikationen, die Sie erfüllen müssen. Und wenn Sie RF sind, ist dies ein weiterer Satz von Spezifikationen, aber es gibt Geräte, die tatsächlich abschirmen können, und diese Geräte sind auf dem Markt erhältlich.

Katie: Ja genau. Und ich werde sicherstellen, dass einige davon in den Shownotizen verlinkt sind, insbesondere die, die ich verwende. Diese werden bei wellnessmama.fm sein, für alle, die zuhören und diese ausprobieren möchten. Ich weiß, wir haben es ein wenig angesprochen, aber ich bin wirklich neugierig, wie Sie auf Leute reagieren, die sagen, dass Leute, die sich Sorgen um EMF machen, alarmierend sind und dass diese Besorgnis nicht von der Wissenschaft gestützt wird?

Daniel: Sie sind nicht informiert, Punkt. Es gibt überhaupt keine Frage. Es gibt genügend Beweise dafür, dass ich … Ich war nicht unbedingt ein Gläubiger. Ich war vor sieben Jahren ein Neuling. Ich habe aber auch viele, viele Jahre lang technische Labors im Bell-System betrieben, sodass ich es gewohnt war, Daten zu betrachten. Also fing ich an, mir die Daten anzusehen, und mir war klar, dass es Grund zur Sorge gab, wenn Sie der durchgeführten Forschung Aufmerksamkeit schenkten. Ich denke nicht, dass Sie Ihr Telefon wegwerfen sollten, ich denke nicht, dass Sie keine Technologie verwenden sollten, aber ich denke, Sie sollten sich darüber Sorgen machen, da es eindeutige Beweise dafür gab, dass es Auswirkungen auf die Zelle gab.

Wir haben in den letzten fünf Jahren viel gelernt. Wir wissen, dass ihre Verwendung eine Gefahr darstellt. Die meisten von uns werden wahrscheinlich in Ordnung sein, aber einige von uns werden es nicht sein, es wird beeinträchtigt, wenn diese Technologie nicht ordnungsgemäß in ihrer Umgebung verwaltet wird. Das ist also, was ich sagen würde, tatsächlich hatte Dr. Ali eine Konferenz in Europa, und er sagte: 'In Ordnung, schon genug ist genug, wir wissen genug, in der Forschungsgemeinschaft, um zu sagen, dass dies ein Problem ist.' ;; Und ich glaube wirklich, dass wir genug wissen. Das Problem war, dass die Forschung nicht mit der Praxis in Verbindung gebracht wurde. Es war nicht allgemein bekannt, was im Forschungsraum vor sich ging.

Und es gibt ein Übergewicht an Beweisen, die klar darüber sprechen, und es gibt klare Beweise. Tatsächlich weiß ich nicht, ob Sie sich an 'Radiation Nation' erinnern. war ein Buch, das wir genau aus diesem Grund zusammengestellt haben. Wir dachten nicht, dass die Forschung die Wissenschaftsgemeinschaft erreichen würde, die Praktiker, die der Öffentlichkeit halfen, noch die Öffentlichkeit selbst. Also haben wir ein Buch “ Radiation Nation ” um den Menschen zu helfen, über das informiert zu werden, was wir wissen und was wir nicht wissen. Sie entscheiden, ob es sich um ein Problem handelt oder nicht, aber es gibt eindeutig genügend Beweise auf dem Markt, in der Wissenschaftsgemeinschaft, die über die Probleme sprechen, und ich würde Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn ich Sie wäre.

Katie: Großartige Antwort. Ich hatte noch ein paar andere Fragen, von denen ich nicht glauben kann, dass wir bereits am Ende unserer Zeit sind. Aber ich liebe es zu fragen und ich möchte Ihre Antworten erhalten, zuallererst wäre es ein Buch neben Ihrem eigenen, das natürlich in den Shownotizen verlinkt wird, das wirklich einen Einfluss auf Ihr Leben hatte oder das Sie würden sehr empfehlenswert?

Daniel: Eigentlich ist es lustig, dass du mir diese Frage stellst, ob du es glaubst oder nicht, als ich noch ziemlich jung war, habe ich ein Buch gelesen und du wirst es wissen, 'Little Women'. Es war kein Wissenschaftsbuch. Wie Sie vielleicht wissen, war es ein Buch, das auf der Ebene des Bürgerkriegs begann und sich mit dem Leben von Frauen, ihren Spenden für wohltätige Zwecke sowie vor allem mit den Beziehungen ihrer Familie über ihre Lebensspanne befasst. Für mich war das ziemlich aufschlussreich, und ich denke, zu diesem Zeitpunkt, bevor ich das Buch las, war ich mir dieser Art von Auswirkungen nicht ganz so bewusst, wie es war, Beziehungen zu verstehen. Eine überraschende Antwort, da bin ich mir sicher.

Katie: Das ist neu für diese Frage und eine überraschende zufällige Tatsache über mich, ich war tatsächlich Jo in “ Little Women ” in einem Playback in der High School.

Daniel: Du machst Witze mit mir.

Katie: Ich bin sehr vertraut damit, könnte wahrscheinlich noch einige Zeilen rezitieren, wenn ich eine Minute darüber nachdenke. Eine weitere Frage, die ich gerne stellen würde und auf die Sie wahrscheinlich eine wirklich aufschlussreiche Antwort haben werden, lautet: Wenn es einen Ratschlag gäbe, den Sie weit und breit verbreiten könnten, welcher wäre das und warum? Weil es ein paar hunderttausend Leute gibt, die das zumindest hören werden, kann ich Ihnen helfen, es zumindest so viele zu bekommen.

Daniel: Erkenne, was in deinem Leben wichtig ist. Und die Art, wie ich darüber nachdenke, ist auf Ihrem Sterbebett, Katie. Sie werden nicht an Ihren Podcast denken, Sie werden nicht an die hübschen Schuhe denken, die Sie gekauft haben, das schöne neue Auto, das Sie haben. Woran Sie denken werden, sind Ihre engen Freunde und Ihre Familie. Erkennen Sie also, dass die Familie in Ihrer Umgebung die wichtigsten Dinge in Ihrem Leben sind. Mein Rat ist daher, auf Ihre Freunde und Familie zu achten.

Katie: Das ist ein großartiger Rat und ich denke, am Ende des Tages einige der wichtigsten Gesundheitsratschläge, die wir bekommen können. Ich denke, Familie, Gemeinschaft und gemeinsame Zeit sind bei weitem einer der größten Gesundheitsfaktoren, und ich finde es toll, dass Sie das angesprochen haben. Nun, Daniel, ich weiß, dass Sie als Forscher, Geschäftsinhaber, alles, was Sie tun, sehr beschäftigt sind und ich schätze es sehr, dass Sie sich die Zeit nehmen, wieder hier zu sein, sich weiterzubilden und zu teilen. Ich denke, wie ich am Anfang sagte, dass dies ein immer wichtigeres Thema ist, und ich finde es toll, dass es für Sie eine große Leidenschaft ist, uns darüber aufzuklären.

Daniel: Nun, vielen Dank, dass du mich eingeladen hast. Ich genieße es wirklich, über diese Dinge zu sprechen, nur um den Menschen zu helfen, die Umwelt zu verstehen. Sie treffen Entscheidungen darüber, was sie tun möchten, basierend auf Wissen. Dies ist der beste Weg, um gute Entscheidungen zu treffen. Und bei Ihrer Arbeit ist es sehr, sehr wichtig, dass Sie Ihrem hörenden Publikum mitteilen, wie wichtig es ist, die Gesundheit zu erhalten und alle Aspekte der Gesundheit zu verstehen. Und ich freue mich über die Gelegenheit, meiner Gemeinde meinen Aspekt dieser Gesundheit mitzuteilen.

Katie: Und danke euch allen fürs Zuhören. Und ich hoffe, wir sehen uns beim nächsten Mal im 'Innsbruck Podcast' wieder.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.