Wie viele Finsternisse in 1 Kalenderjahr?

Zusammengesetzte totale Sonnenfinsternis August 1999 von Fred Espenak.

Eine totale Sonnenfinsternis im August 1999 von Fred Espenak.Lesen Sie seinen Artikel über die Sonnenfinsternis vom 21. August 2017.


Sonnen- und Mondfinsternisse erregen mehr Interesse als jedes andere Ereignis in der Astronomie. Und kein Wunder. Es ist ein Nervenkitzel, nach draußen zu gehen, diese großartigen Naturschauspiele mitzuerleben und mit Sonne, Erde und Mond in Einklang zu stehen. Wie selten sind diese Ereignisse? Folgen Sie den untenstehenden Links, um mehr über Mond- und Sonnenfinsternisse zu erfahren.

Wie viele Sonnen- oder Mondfinsternisse treten in einem Kalenderjahr auf?


Warum sehen wir sie nicht alle?

Ist es möglich, drei Finsternisse in einem Monat zu haben?

Einige coole Dinge über Jahre mit sieben Finsternisse.

Ist es möglich, acht Finsternisse in einem Jahr zu haben?




Daten von Mond- und Sonnenfinsternissen im Jahr 2017

Große amerikanische totale Sonnenfinsternis: 21. August 2017

Bestellen Sie Ihre sichere Sonnenfinsternis-Brille bei ForVM

So sieht eine totale Sonnenfinsternis aus. Dies ist die totale Sonnenfinsternis vom 27. Oktober 2004 über Fred Espenak von der NASA, auch bekannt als Mr. Eclipse. Besuchen Sie Freds Seite hier.

So sieht eine totale Mondfinsternis aus. Dies ist die totale Mondfinsternis vom 27. Oktober 2004 über Fred Espenak von der NASA, auch bekannt als Mr. Eclipse.Besuchen Sie Freds Seite hier.


Größer anzeigen Eine totale Sonnenfinsternis kann nur bei Neumond passieren, wenn der Mond direkt zwischen Sonne und Erde hindurchgeht. Warum gibt es nicht bei jedem Voll- und Neumond Sonnenfinsternisse?

Größer anzeigenEine totale Sonnenfinsternis kann nur bei Neumond passieren, wenn der Mond direkt zwischen Sonne und Erde hindurchgeht.Warum gibt es nicht bei jedem Voll- und Neumond Sonnenfinsternisse?

Größer anzeigen Eine Mondfinsternis tritt auf, wenn sich Erde, Sonne und Mond im Weltraum mit der Erde in der Mitte ausrichten. Warum gibt es nicht bei jedem Voll- und Neumond Sonnenfinsternisse?

Größer anzeigenEine Mondfinsternis tritt auf, wenn Erde, Sonne und Mond im Weltraum ausgerichtet sind, mit der Erde in der Mitte.Warum gibt es nicht bei jedem Voll- und Neumond Sonnenfinsternisse?

Wie viele Sonnen- oder Mondfinsternisse treten in einem Kalenderjahr auf?Die Antwort hängt stark vom Jahr ab. Ein Kalenderjahr hat mindestens vier Finsternisse – zwei Sonnenfinsternisse und zwei Mondfinsternisse. Die meisten Jahre –wie 2017– haben nur vier Finsternisse, obwohl Sie Jahre mit fünf Finsternisse (2013, 2018 und 2019), sechs Finsternisse (2011 und 2020) oder sogar sieben Finsternisse (1982 und 2038) haben können.

Es kommt jedoch selten vor, dass sieben Finsternisse in einem Kalenderjahr auftreten. Das letzte Mal war 1982 und das nächste Mal wird 2038 sein. Jedes Kalenderjahr, das die maximal sieben Sonnenfinsternisse aufweist, muss die erste Sonnenfinsternis Anfang Januar haben, um genug Platz für die siebte Sonnenfinsternis Ende Dezember zu lassen. Dann muss der mittlere Teil des Jahres drei Finsternisse im Rahmen einer einzigen inszenierenMondmonat– der Zeitraum zwischen aufeinanderfolgendenNeumondeoderVollmonde. Der Mondmonat (oder synodische Monat) hat eine durchschnittliche Dauer von 29.53059 Tagen.


Warum sehen wir sie nicht alle?Wenn es in einem Jahr so ​​viele Finsternisse gibt, warum sehen wir dann nicht mehr Finsternisse? Tatsächlich ist eine Sonnenfinsternis in Ihrer Nähe ein ziemlich seltenes Ereignis! Um eine totale Sonne zu sehen, muss man sich auf einem schmalen Pfad auf der Erdoberfläche befinden, dem Weg, den der Mondschatten nimmt, wenn er über die Erde streicht. Zu solchen Zeiten können diejenigen außerhalb der Schattenbahn – aber immer noch in ihrer Nähe – eine partielle Sonnenfinsternis sehen.

Wenn jedoch zwei Sonnenfinsternisse gleichzeitig auftretenMondmonat, es gibt nie zweigesamtSonnenfinsternisse in einem einzigen Mondmonat. Beides sind sehr flache partielle Sonnenfinsternisse. Darüber hinaus findet eine dieser Sonnenfinsternisse in der arktischen Region der Erde statt, während die andere in der Antarktis stattfindet. Mit anderen Worten, nur sehr wenige Menschen sind in der Lage, eine der beiden flachen Sonnenfinsternisse in einem Mondmonat mitzuerleben.

Obwohl totale Mondfinsternisse umfassender sind als totale Sonnenfinsternisse, die für jeden auf der Nachthalbkugel der Erde sichtbar sind, während die totale Mondfinsternis stattfindet, sind die beiden Mondfinsternisse, die in einem Mondmonat stattfinden, niemalsgesamt. Tatsächlich ist es sehr unwahrscheinlich, dass eine der beiden auch nur eine partielle Mondfinsternis ist. Immer wenn zwei Mondfinsternisse in einem Mondmonat auftreten, sind beide meistens blassHalbschatten-Mondfinsternissedie entweder unmöglich oder schwer zu sehen sind.

Ist es möglich, drei Finsternisse in einem Monat zu haben?Es ist ziemlich selten, drei Finsternisse in einer zu habenKalenderMonat. Das letzte Mal geschah dies im Jahr 2000 und das nächste Mal wird es erst im Jahr 2206 sein!

Es kommt häufiger vor, dass innerhalb eines Mondmonats drei Finsternisse auftreten. Ein Mondmonat bezieht sich auf die Zeitspanne zwischen aufeinanderfolgenden Neumonden oder aufeinanderfolgenden Vollmonden. Das letzte Mal, dass drei Finsternisse in einem Mondmonat stattfanden, war im Jahr 2013. Das nächste Mal wird 2018 sein.

Drei Finsternisse in einem Monat können entweder zwei Sonnenfinsternisse und eine Mondfinsternis oder zwei Mondfinsternisse und eine Sonnenfinsternis sein. Wenn die erste von drei Finsternisse eine Sonnenfinsternis ist, dann wird die dritte Sonnenfinsternis und die mittlere Mondfinsternis sein. Wenn andererseits die erste Sonnenfinsternis eine Mondfinsternis ist, wird die dritte Mondfinsternis und die mittlere Sonnenfinsternis sein. Das liegt daran, dass eine Sonnenfinsternis innerhalb von zwei Wochen (zwei Wochen) nach einer Mondfinsternis stattfindet – und umgekehrt.

Weiterlesen: Drei Finsternisse in einem Monat

Einige coole Dinge über Jahre mit sieben Finsternisse.Beachten Sie die zweiwöchigen Abstände, die die Finsternispaare und Finsternistripletts in den folgenden Listen begleiten. Wir listen die sieben Finsternisse für die Jahre 1982 (4 Sonnen/3 Mond) und 2038 (3 Sonnen/4 Monde) auf:

1982 (Sieben Finsternisse: 4 Sonnen/3 Mond)2038 (Sieben Finsternisse: 3 Sonnen/4 Mond)
9. Januar Mondfinsternis5. Jan Sonnenfinsternis
25. Januar Sonnenfinsternis21. Januar Mondfinsternis
21. Juni Sonnenfinsternis17. Juni Mondfinsternis
6. Juli Mondfinsternis2. Juli Sonnenfinsternis
20. Juli Sonnenfinsternis16. Juli Mondfinsternis
15. Dez. Sonnenfinsternis11. Dezember Mondfinsternis
30. Dezember Mondfinsternis26. Dezember Sonnenfinsternis

Ein Jahr mit sieben Finsternisse kann maximal fünf Sonnen- oder fünf Mondfinsternisse beherbergen. In diesem Szenario enthalten zwei Mondmonate jeweils drei Finsternisse (insgesamt sechs Finsternisse), und eine einzelne Finsternis findet Ende Dezember oder Anfang Januar statt.

1935 (Sieben Finsternisse: 5 Sonnen/2 Mond)2132 (Sieben Finsternisse: 2 Sonnen/5 Mond)
5. Jan Sonnenfinsternis2. Januar Mondfinsternis
19. Januar Mondfinsternis
3. Februar Sonnenfinsternis30. Mai Mondfinsternis
13. Juni Sonnenfinsternis
30. Juni Sonnenfinsternis28. Juni Mondfinsternis
16. Juli Mondfinsternis
30. Juli Sonnenfinsternis23. November Mondfinsternis
7. Dezember Sonnenfinsternis
25. Dezember Sonnenfinsternis22. Dezember Mondfinsternis

Sieben Finsternisse treten in mindestens 12 Mondmonaten (ca. 354,37 Tage) auf. Da das Kalenderjahr nur etwa elf Tage länger als 12 Mondmonate ist, muss die erste der sieben Finsternisse Anfang Januar eintreten, damit die siebte Finsternis noch vor Jahresende eintritt.

Eine Sonnenfinsternis findet immer innerhalb von zwei Wochen (zwei Wochen) nach einer Mondfinsternis statt – oder umgekehrt. Es ist jedoch immer noch möglich, dass Finsternisse im Abstand von 14 Tagen auftreten könnenunterschiedlich Kalenderjahre. So folgte beispielsweise der Sonnenfinsternis am Jahresende am 25. Dezember 1935 eine vierzehntägige (zwei Wochen) später am 8. Januar 1936 eine Mondfinsternis. In einem anderen Beispiel die Mondfinsternis zu Beginn des Jahres am 2. Januar 2132, wird vierzehn Tage nach der Sonnenfinsternis vom 19. Dezember 2131 kommen.

Kann es in einem Kalenderjahr acht Finsternisse geben?Nein. Acht Finsternisse treten in einem minimalen Zeitraum von 12,5 Mondmonaten (ca. 369 Tage) auf, so dass acht Finsternisse nicht in den Rahmen eines Kalenderjahres (365 oder 366 Tage) passen.

Sonnenfinsternisse in den USA, 2001-2050. Bild über die NASA

Sonnenfinsternisse in den USA, 2001-2050. Bild überNASA

Fazit: Jedes Kalenderjahr hat mindestens vier Finsternisse – zwei Sonnen- und zwei Mondfinsternisse. In den meisten Jahren gibt es nur vier Finsternisse, aber je nach Jahr ist es möglich, fünf Finsternisse, sechs Finsternisse oder sogar bis zu sieben Finsternisse in einem Jahr zu haben.

Warum gibt es nicht bei jedem Voll- und Neumond Sonnenfinsternisse?

Wie oft treten 7 Finsternisse in 365 Tagen auf?