So stellen Sie Ihre eigenen Taschen her

Stellen Sie sich vor, Sie suchen im Supermarkt die perfekte Sammlung von Bio-Äpfeln aus. Sie sehen sich um und stellen fest, dass Sie keine andere Wahl haben, als Ihre Früchte in eine Plastiktüte zu stecken. Sie sind nicht nur dünn und leicht zu zerreißen, sie setzen Ihre Lebensmittel auch den Gefahren von Plastik aus und wirken sich negativ auf die Umwelt aus.

Es gibt viele nicht-plastische Optionen für die Herstellung von Taschen, aber wussten Sie, dass sie unglaublich einfach selbst herzustellen sind? Tatsächlich habe ich mehr Zeit damit verbracht, meine Nähzubehörteile einzurichten, als ich tatsächlich genäht habe! (Für dieses supereinfache DIY-Projekt sind nur sehr grundlegende Nähkenntnisse erforderlich.)

Abhängig von den verwendeten Verbrauchsmaterialien können diese wiederverwendbaren Produktbeutel für so gut wie nichts hergestellt werden. Sie können ein abgenutztes oder veraltetes T-Shirt und einen Ersatzschnürsenkel als Kordelzug für eine praktisch kostenlose Tasche verwenden.

Unabhängig davon, welche Verbrauchsmaterialien Sie verwenden, zeigt Ihnen dieses einfache Tutorial, wie Sie Ihre eigenen Produkttaschen herstellen, die Sie bei Ihrem nächsten Einkaufsbummel mitnehmen können.

Hausgemachte Produkte Bag Supplies

Stellen Sie Ihre eigenen Netzbeutel herStoff:Dies ist eine Frage der Präferenz. Ich habe sowohl Musselin aus Bio-Baumwolle als auch ein leichtes Polyesternetz mit einer leichten Dehnung verwendet. Wie oben erwähnt, funktioniert ein altes T-Shirt oder ein anderer leichter Stoff, den Sie zur Hand haben, gut. Denken Sie daran, dass Ihre Tasche zusammen mit Ihren Produkten gewogen wird, damit Sie nicht mehr Gewicht als nötig hinzufügen möchten.

Ich habe sichergestellt, dass der Stoff waschbar ist, bevor ich mich für einen entschieden habe. Einige Netzstoffe erfordern beim Waschen besondere Sorgfalt, aber ich möchte sie mit meiner normalen Wäsche hineinwerfen können, wenn sie verschmutzt ist.



Der Musselin aus Bio-Baumwolle war am einfachsten zu verarbeiten und ließ sich sehr gut mit dem Kordelzug kombinieren. Daher würde ich dies einem Anfänger empfehlen. Außerdem haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie organische Stoffe verwenden.

Optionen zum Schließen der Tasche:Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Oberseite Ihrer Produktbeutel fertigstellen können:

Der absolut einfachste Weg wäre, die Kante mit einem einfachen Saum zu beenden. Bei dieser Technik bleibt die Oberseite Ihrer Tasche offen, ähnlich wie bei den im Geschäft bereitgestellten Plastiktüten. Der Nachteil wäre, dass Ihre Produkte die Möglichkeit hätten, aus dem Beutel zu fallen. Sie können jedoch einen Silikonbeutelclip verwenden, um ihn zu befestigen und alles sicher im Inneren aufzubewahren.

Eine andere einfache Lösung ist die Verwendung von Gummiband. Ich würde dies nicht empfehlen, wenn Sie viele lose Nüsse oder andere kleine Gegenstände kaufen, aber es eignet sich hervorragend für größere Dinge wie Äpfel, Tomaten und Avocados. Messen Sie einfach ein Stück 1/4 'breites Gummiband (messen Sie mit dem Gummiband, das vollständig gedehnt ist) auf der gleichen Länge wie der Umfang Ihrer Tasche plus 1/2' für Überlappung. Führen Sie es dann wie bei einem elastischen Bund in ein Gehäuse ein.

Der Verschlusstyp, den ich am meisten bevorzuge, ist ein Kordelzug. Ich kaufte ein 1/8 'Kabel und stellte später auch fest, dass ein großer runder Schnürsenkel gut funktionieren würde. Der Baumwoll-Musselin blieb ziemlich gut geschlossen, aber das Netz rutschte etwas am Kordelzug ab, sodass ich für zusätzliche Sicherheit ein Kordelschloss an dieser Tasche anbrachte.

Sonstige Lieferungen

  • Nähmaschine
  • Stoffschere oder Rollschneider und Steppmatte
  • Maßband oder Quiltlineal, wenn Sie einen Rollschneider verwenden
  • Faden
  • Sicherheitsnadel zum Einsetzen des Kordels
  • Bügeleisen zum Pressen von Säumen und Nähten (nicht notwendig, aber hilfreich)
  • Nähnadeln (nicht notwendig, aber hilfreich)

DIY Produce Bag Richtungen

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie aus einem leichten Musselin aus Bio-Baumwolle eine Tasche mit Kordelzug herstellen, die ungefähr 12 Zoll breit und 14 Zoll lang ist. Verwenden Sie 1/2 'Nahtzugaben, sofern nicht anders angegeben.

1. Legen Sie Ihren Stoff so aus, dass er 2 Schichten dick ist.

2. Schneiden Sie ein 13 'x 16' großes Rechteck aus (dies ergibt 2 Teile).

Machen Sie Ihre eigenen Produktbeutel - Schritt 2 - schneiden Sie das Tuch

3. Messen Sie mit den 2 Teilen zusammen 2,5 Zoll an einem der langen Enden. Markieren Sie diese Stelle mit einem geraden Stift. Sie werden diese 2,5 'offen lassen, um Platz für das Kordelzuggehäuse zu lassen.

4. Beginnen Sie mit dem geraden Stift, den Sie in Schritt 2 platziert haben, und nähen Sie an drei Seiten eine Naht um das Rechteck. Lassen Sie dabei die letzte Seite (Oberseite des Beutels) und die 2,5 Zoll an der Seite offen.

5. Falten Sie entlang der Oberkante über 1/2 Zoll auf die falsche Seite und drücken Sie mit Ihrem Bügeleisen.

6. Drücken Sie an der Seite mit dem offenen Abschnitt die Nahtzugabe einschließlich der 2,5-Zoll-Öffnung auf.

So stellen Sie Ihre eigenen Produktbeutel her - Schritt 6 - Nähen Sie den Beutel

7. Beginnen Sie am oberen Rand und nähen Sie bis zum unteren Rand der 2,5-Zoll-Öffnung. Halten Sie an, schwenken Sie und nähen Sie etwa 1 Zoll über die Seitennaht. Halten Sie an, schwenken Sie und nähen Sie die andere Seite wieder hoch, bis sie an der Oberkante endet.

Machen Sie Ihre eigenen Produktbeutel Schritt 7 - Nähen Sie die Öffnung

8. Um das Gehäuse für den Kordelzug herzustellen, falten Sie 1 Zoll um die Oberkante auf die falsche Seite und drücken Sie.

9. Nähen Sie rund um die Unterseite der 1-Zoll-Falte herum und bilden Sie eine Hülle für Ihren Kordelzug.

Hausgemachte Produktbeutel Schritt 9 - Nähen Sie den Kordelzug

10. Schneiden Sie das 1/8-Zoll-Kabel so lange durch, dass es durch die Hülle um den Beutel herum verläuft, und haben Sie genug, um einen Knoten zu knüpfen. Ich schneide meine ungefähr 34 '.

11. Wickeln Sie ein Stück Klebeband um jedes Ende.

12. Führen Sie die Sicherheitsnadel durch ein geklebtes Ende Ihres Kabels und führen Sie das Kabel damit durch das Gehäuse.

13. Setzen Sie beide Enden zusammen und binden Sie einen Überhandknoten.

Ich habe auch eine kleinere Größe gemacht, die praktisch wäre, um Dinge wie Kiwi, Ingwerwurzel oder 3-4 mittelgroße Äpfel zu kaufen. Die fertige Größe der kleineren Tasche war 8 'x 10', also habe ich die ersten Stücke 9 'x 12' geschnitten.

Größenvergleich der hausgemachten Produkttaschen

Sie können wirklich jede Größe machen, die Sie möchten. Nehmen Sie einfach die gewünschten Abmessungen und fügen Sie 2 Zoll zur langen Seite der Tasche hinzu (damit Sie genügend Platz haben, um das Gehäuse für den Kordelzug herzustellen) und 1 Zoll zur Breite.

Die Umstellung auf Stoffbeutel ist eine einfache Möglichkeit, den Plastikverbrauch in Ihrem täglichen Leben zu reduzieren. Hier sind einige andere Tipps.

Hast du jemals deine eigenen Einkaufstüten gemacht? Welche weiteren Änderungen haben Sie vorgenommen, um Plastik zu vermeiden?