Wie man natürliche Desinfektionstücher für die Haushaltsreinigung herstellt

Inhaltsverzeichnis [Ausblenden] [Anzeigen]
  • Desinfektionstücher mit ätherischen Ölen
  • Seife ist sicherer
  • Kastilienseife und Essig sind keine Freunde
  • Alkohol: Nicht nur zum Trinken
  • Rezept für natürliche Desinfektionstücher
  • Andere natürliche Desinfektionsmittel zur Hand + & minus;
    • Weißweinessig
    • Wasserstoffperoxid
Wie man natürliche Desinfektionstücher für das Haus herstellt.

Diese vorgefertigten Desinfektionstücher in den Kunststoffbehältern können so praktisch sein, um Verschmutzungen zu beseitigen und zu beseitigen. Unsere Familie verwendet keine giftigen herkömmlichen Reinigungsmittel, und bei einer großen Familie summieren sich die Kosten für natürliche, im Laden gekaufte Reinigungsmittel schnell. Diese natürlichen Desinfektionstücher lassen sich sehr einfach zusammenwerfen und sind eine sichere und effektive Lösung für die Reinigung von Oberflächen im Haushalt.

Desinfektionstücher mit ätherischen Ölen

Viele meiner Reinigungsprodukte (und Schönheitsprodukte) enthalten ätherische Öle. Bei richtiger Anwendung können sie potente Keimtötungsmittel sein, die bei kleinen Kindern immer noch sicher angewendet werden können. Nach meiner Forschung sind alle ätherischen Öle bis zu einem gewissen Grad antimikrobiell, aber Zitrone und Teebaum sind besonders wirksam. Beide Öle bieten ein hohes Maß an Sicherheit für alle Altersgruppen, wenn sie als Oberflächenreiniger verwendet werden. Wenn diese ätherischen Öle kombiniert werden, bieten sie möglicherweise einen starken Schutz gegen eine Vielzahl von Krankheitserregern, einschließlich potenziell E. coli, MRSA und Salmonellen.

Seife ist sicherer

Die Entscheidung der FDA aus dem Jahr 2013, mehrere antibakterielle Seifenbestandteile zu verbieten, sorgte für Aufsehen! Ihre Entscheidung beruhte auf einem Mangel an Beweisen für die langfristige Sicherheit dieser antibakteriellen Substanzen. In Zusammenarbeit mit der EPA stellten sie auch einige potenzielle Risiken dieser Chemikalien fest.

In der offiziellen Pressemitteilung wurde auch festgestellt, dass Beweise dafür vorliegen, dass Seife und Wasser bei richtiger Anwendung zumindest zum Händewaschen genauso wirksam sind wie antibakterielle Seife.

Natürlich ist die Desinfektion von Oberflächen wichtig, insbesondere bei Oberflächen, die von rohem Fleisch berührt werden. Andere Arten der Haushaltsreinigung erfordern ebenfalls etwas mehr Strom als herkömmliche Seife und Wasser. Um den Gehalt an gesunden Bakterien in unserem Haus zu respektieren, verwende ich jedes Desinfektionsmittel sparsam.

Kastilienseife und Essig sind keine Freunde

Ich glaube fest an die Kraft des Essigs. Viele Reinigungsrezepte verwenden Essig als Desinfektionsmittel, aber Essig und Seife vermischen sich bei Reinigungsmitteln nicht. Da dieses Rezept für natürliche Desinfektionstücher auch kastilische Seife verwendet, um fettige Rückstände abzubauen, funktioniert Essig hier nicht. (Lisa Bronner aus der Dr. Bronner-Seifenfamilie erklärt in diesem Artikel, warum Essig und Seife als Reiniger nicht zusammenarbeiten.)



Alkohol: Nicht nur zum Trinken

Da dieses Rezept keinen Essig enthält, dient Alkohol stattdessen als Desinfektions- und Entfettungsmittel. Alkohol verdunstet schnell und die Reinigungslösung trocknet schnell. (Bestimmte Räume, wie z. B. Badezimmer, profitieren von einem schnell trocknenden Reiniger, um das Wachstum von Schimmel aufgrund nasser Oberflächen zu verhindern.)

Viele Menschen haben Isopropyl oder Alkohol, aber dieses Rezept erfordert eine andere Art von Alkohol … Wodka!

Wie man natürliche Desinfektionstücher für die Haushaltsreinigung herstellt4,41 von 5 Stimmen

Rezept für natürliche Desinfektionstücher

Seit ich Kinder habe, habe ich angefangen, meine eigenen hausgemachten Babytücher herzustellen. Daher war es nur sinnvoll, natürliche Desinfektionstücher auch für unsere Küche herzustellen! Vorbereitungszeit 4 Minuten Portionen 6 Tücher Autor Katie Wells Die folgenden Inhaltsstoff-Links sind Affiliate-Links.

Ausrüstung

  • 6 im Laden gekaufte Waschlappen (die billigen, dünnen oder 12 große T-Shirt-Stoffquadrate)
  • Glasbehälter mit verschließbarem Deckel (ca. 2 Liter Fassungsvermögen)
  • Große Rührschüssel

Zutaten

  • & frac12; Tasse Wodka (NICHT reiben oder Isopropylalkohol)
  • 3 EL Kastilienseife
  • 1 & frac12; Tassen destilliertes Wasser
  • 30 Tropfen ätherisches Teebaumöl
  • 35 Tropfen ätherisches Zitronenöl

Anleitung

  • In der großen Schüssel Alkohol, Seife, Wasser und ätherische Öle mischen.
  • Legen Sie zwei der Waschlappen oder Stoffquadrate in den Glasbehälter und gießen Sie etwa 1/3 der Reinigungslösung darüber.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Tücher und Lösungen verwendet wurden. (Dieser Ansatz garantiert gleichmäßig feuchte Tücher.)
  • Setzen Sie den Deckel auf den Behälter und bewegen Sie den Behälter herum. Kippen Sie ihn auf den Kopf und wieder zurück, um sicherzustellen, dass die Tücher vollständig gesättigt sind.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie ein Tuch aus dem Behälter und wringen Sie überschüssige Flüssigkeit über den anderen Tüchern aus. Verwenden Sie es, um Oberflächen rund um das Haus zu desinfizieren und zu reinigen.
  • Da diese natürlichen Desinfektionstücher robuster sind als die im Laden gekauften Einweg-Tücher, halten sie den Schrubbflächen viel besser stand.
  • Testen Sie neue Oberflächen an einer unauffälligen Stelle, wenn Bedenken bestehen, dass das Wischtuch das zu reinigende Material oder die zu reinigende Oberfläche beschädigen könnte.

Anmerkungen

  • Waschen:Mit anderen Küchentüchern waschen. Ich habe immer einen kleinen Wäschekorb für Handtücher und Tücher in meiner Speisekammer. Ich wasche sie zusammen in heißem Wasser mit einem Spritzer Wasserstoffperoxid und normalem Waschmittel.
  • Ich bin mit diesen vertraut und hatte nie ein Problem mit solchen natürlichen Desinfektionsmitteln. Bitte beachten Sie, dass dies keine Breitbanddesinfektionsmittel sind, wie sie in Krankenhäusern verwendet werden, und nicht als solche behandelt werden sollten. Dieses Rezept ist für den Hausgebrauch bestimmt und nicht als Desinfektionstücher für die Haut.

Andere natürliche Desinfektionsmittel zur Hand

Diese Tücher sind meine erste Wahl für die meisten Küchenprobleme. Ich halte auch weißen Essig und Wasserstoffperoxid für große Küchenprobleme bereit.

Weißweinessig

Essig wird aus einem Grund in der Lebensmittelkonservierung verwendet: Er hemmt das Bakterienwachstum. Es ist technisch gesehen kein Desinfektionsmittel, aber es ist ein wirksames Entfettungsmittel, das auch eine gewisse antibakterielle Wirkung hat. Ich bewahre eine Flasche weißen Essigs in einer Sprühflasche in unserer Küche auf, um sie auf klebrigen Verschmutzungen, Fett und manchmal als ersten Durchgang für rohes Fleisch zu verwenden, bevor ich diese Tücher verwende.

Wasserstoffperoxid

Ein weiteres natürliches Desinfektionsmittel, das ich in der Küche aufbewahre, ist Wasserstoffperoxid. Ich füge einer normalen Wasserstoffperoxidflasche einen Sprühflaschenverschluss hinzu und desinfiziere damit Schneidebretter und rohes Fleischgeschirr, bevor ich sie regelmäßig wasche. Wir verwenden Wasserstoffperoxid in Lebensmittelqualität, um unseren Pool auch ohne Chlor sauber zu halten! Jetzt, wo ich dieses 35% ige Peroxid in Lebensmittelqualität zur Hand habe, kann ich eine stärkere Konzentration für die Verwendung in der Küche herstellen. Stellen Sie nur sicher, dass Wasserstoffperoxid immer in einer dunklen undurchsichtigen Flasche aufbewahrt wird, damit es nicht im Licht zerfällt.

Dieser Artikel wurde von Dr. Shani Muhammad, MD, Facharzt für Familienmedizin, medizinisch geprüft und praktiziert seit über zehn Jahren. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen oder mit einem Arzt bei SteadyMD zusammenzuarbeiten.

Was sind Ihre bevorzugten natürlichen Reinigungstipps? Sind natürliche Desinfektionsmittel Teil Ihrer Routine? Gib mir Bescheid!