Wie man einen natürlichen Badezimmerreiniger macht

Ich benutze häufig mein hausgemachtes Allzweckspray im Haus, aber es ist schön, etwas Stärkeres für das Badezimmer zu haben. Badezimmer sind anfällig für Mehltau, Bakterien und Viren, die nicht so schön sind (besonders wenn Sie Jungen haben, deren Ziel nicht immer das Beste ist!). Dieser natürliche Badreiniger ist hart gegen Schmutz, Seifenschaum und Keime … und riecht auch super!


Mikroben sind die Guten

Ich bin nicht so groß darin, Bakterien abzutöten. Ich lasse meine Kinder gesunden, organischen Schmutz in den Mund nehmen, verwenden nach Möglichkeit biomfreundliche Hautprodukte und konsumieren regelmäßig fermentierte Lebensmittel, um gute Darmbakterien zu füttern.

Es ist wahr, dass unsere Welt übermäßig saniert ist, aber manchmal erfordert das Leben einen wirksamen natürlichen Reiniger. Das Badezimmer ist einer dieser Orte. Schimmel und Mehltau wachsen aufgrund dampfender Schauer leichter. Toilettensitze können Fäkalien aufweisen, und kleine Jungen (und große Jungen) können manchmal fehlen. Dann gibt es das Problem der Rost- und Kalkbildung aus hartem Wasser.


Dann gibt es Kinder + Grippesaison … muss ich mehr sagen?

Hart im Nehmen von Schmutz und Keimen

Dieser natürliche Badreiniger kann den größten Teil der Aufgabenliste für die Badreinigung bewältigen. Das Waschsoda ist alkalischer als Backpulver mit einem pH-Wert von 11. Es ist nützlich, um hartes Wasser zu erweichen und Kalkablagerungen und Fett zu durchschneiden. ((Hinweis: Waschen von Soda ist nicht dasselbe wie Backpulver.)

Borax ist ein wenig umstritten, aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es ein sicherer Reiniger ist. Ich vermeide es nur, es in Bereichen zu verwenden, in denen es Essen gibt. (Da es sich um einen natürlichen Badreiniger handelt, sollten Sie dort keine Probleme haben!) Lassen Sie den Borax auf Wunsch weg, obwohl das Spray möglicherweise nicht so effektiv reinigt.

Viele natürliche Badreiniger verwenden Kastilienseife, aber in diesem Fall werden Sal Suds verwendet. Es ist ein natürliches und dennoch starkes Waschmittel, das aus Kokosnuss gewonnen wird.




Keimbrechende ätherische Öle

Ätherische Öle verleihen diesem natürlichen Badreiniger die antibakteriellen, antiviralen und antimykotischen Eigenschaften. Ätherische Öle sorgen für einen angenehmen Duft und Reinigungsvorteile, und ich verwende sie häufig in kleinen Mengen in hausgemachten natürlichen Reinigungsmitteln.

Da dies ein stärkeres Allzweckspray für das Badezimmer ist, ist die Konzentration an ätherischen Ölen etwas höher. Konzentrationen um 1% wirken auf stärkere Krankheitserreger, die üblicherweise in Badezimmern vorkommen, wie E. coli, Staphylococcus und Salmonellen.

Gleichzeitig werden die ätherischen Öle in diesem Rezept so stark verdünnt, dass sie, wenn sie versehentlich auf die Haut gelangen, keine Reizungen verursachen sollten. (Ich beschreibe hier die Vor- und Nachteile der sicheren Verwendung von ätherischen Ölen.)

Ein interessanter Tipp: Ältere Zitrusöle sind möglicherweise oxidiert und werden nicht für die Anwendung auf der Haut empfohlen, eignen sich jedoch hervorragend zur Reinigung. Verwenden Sie sie in diesem Rezept, anstatt sie wegzuwerfen!


Allzweck-Rezept für natürliche Badreiniger

Dies ist mein Lieblings-Badezimmerreiniger geworden, und ich denke, Sie werden feststellen, dass es unglaublich gut funktioniert!

Zutaten für Badreiniger

  • 2 TL Borax
  • 1 TL Waschsoda
  • 8 Unzen sehr heißes Wasser
  • 1 TBSP Sal Suds
  • ca. 1 Tasse Raumtemperatur Wasser
  • & frac14; TL ätherisches Zitronenöl
  • & frac12; TL ätherisches Orangenöl
  • 10 Tropfen ätherisches Zimtblattöl
  • & frac14; TL ätherisches Nelkenöl
  • ODER 1 TL eines “ Diebes ” ätherische Ölmischung wie diese (anstelle der oben genannten 4 Öle)
  • 16 Unzen Glassprühflasche

Anleitung zum Reinigen des Badezimmers

  1. Gießen Sie das Waschsoda und Borax in die Sprühflasche, dann das heiße Wasser. Verschließen Sie die Flasche und schütteln Sie sie gut, bis sich das Pulver aufgelöst hat.
  2. Entfernen Sie die Kappe und fügen Sie dann die Sal Suds und ätherischen Öle hinzu. Fügen Sie Wasser mit Raumtemperatur hinzu, bis die Flasche fast leer ist, und lassen Sie Platz für den Sprühdeckel.
  3. Schütteln Sie die Flasche vorsichtig, um sie zu kombinieren.

Wie benutzt man

  • Sprühen Sie auf alle Oberflächen im Badezimmer, einschließlich Waschbecken, Toiletten, Fliesen, Böden und Glasfaser. Testen Sie zuerst einen kleinen Bereich, wenn Bedenken bestehen, dass das Spray ein Material oder eine Oberfläche beschädigen könnte.
  • Zur Desinfektion sprühen und einige Minuten warten, bevor abgewischt wird. Dies gibt den ätherischen Ölen Zeit, um Krankheitserreger an der Oberfläche abzutöten.
  • Lassen Sie das Spray für härtere Stellen 10 Minuten einwirken, bevor Sie es abschrubben.

Dieser Artikel wurde von Madiha Saeed, MD, einer vom Vorstand zertifizierten Hausärztin, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Was sind Ihre Lieblingsmethoden, um diese schmutzigen Stellen rund um das Haus zu beseitigen?

Quellen:

  • https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27770682
  • http://bmccomplementalternmed.biomedcentral.com/articles/10.1186/1472-6882-6-39