Wie man Waschseife macht (Flüssig- oder Pulverrezept)

Die Herstellung Ihres eigenen natürlichen, hausgemachten Waschmittels ist einer der einfachsten Teile eines Übergangs zum natürlichen Leben. Dieses natürliche Waschmittelrezept ist eine großartige Möglichkeit, Geld für Waschmittel zu sparen, und es ist unglaublich einfach zuzubereiten. Dieser hausgemachte Waschmittelpfosten ist eine aktualisierte Version dieses Rezepts, die sich mit hocheffizienten Waschmaschinen und der Sicherheit von Borax befasst.

Warum auf natürliche Waschseife umsteigen?

Herkömmliches Waschmittel ist mit Chemikalien wie Sulfaten, Duftstoffen, Phenolen und vielem mehr beladen. Viele Marken enthalten Dinge wie Erdöldestillate, die mit Krebs und Lungenerkrankungen verbunden sind. Duftstoffe in diesen Waschmitteln bestehen aus einer Mischung schädlicher Chemikalien.

Glücklicherweise ist die Herstellung Ihrer eigenen Waschseife ein einfacher und schneller Vorgang! Sie benötigen nur drei Grundzutaten, um eine pulverförmige oder flüssige Waschseife herzustellen:

DIY Wäscheseife Zutaten

  • Waschsoda (Arm- und Hammermarke in den meisten Geschäften erhältlich)Soda waschen
  • Borax (20 Mule Team Borax in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich)
  • Seifenstückchen (Dr. Bronner's, Ivory oder andere natürliche, geruchsneutrale Stückseifen) - Wenn Sie jemals Ihre eigene Seife hergestellt haben, ist die Waschversion dieses Kokosnussöl-Seifenrezepts zweifellos die beste Stückseife, die ich je gefunden habe Waschseife machen.

Waschsoda und Borax sollten in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft am Wäschegang erhältlich sein. Natürliche Seifen sind in den Bereichen Gesundheit, Schönheit oder Bio des Geschäfts oder online erhältlich. Sie können auch ein paar Esslöffel Backpulver hinzufügen, um die Kleidung zu erfrischen.

Frage mich, was in diesen Zutaten enthalten ist?

Borax ist ein natürlich vorkommendes Mineral aus Natrium, Bor, Sauerstoff und Wasser. Es ist eine Zutat in den meisten natürlichen Seifen, die derzeit erhältlich sind (7. Generation usw.), aber es ist viel billiger, sich selbst herzustellen. Es gibt einige Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Borax, aber hier ist der Grund, warum ich mich wohl fühle, wenn ich es verwende, insbesondere für Wäsche.

Hausgemachtes flüssiges WaschseifenrezeptWaschsoda, manchmal auch Natriumcarbonat oder Soda genannt, wird aus Kochsalz und Kalkstein hergestellt oder als natürliche Ablagerungen gefunden. Wenn Sie dies vor Ort nicht finden können, können Sie mit diesem Tutorial Ihr eigenes Backpulver herstellen. Hier sind einige andere großartige Haushaltsanwendungen zum Waschen von Soda.



Die Seifen von Dr. Bronner sind fair gehandelt und werden aus pflanzlicher Kastilienseife und reinen Bio-Ölen hergestellt.

Rezept für natürliche Wäscheseife

  1. Reiben Sie die Stückseife oder mischen Sie sie in der Küchenmaschine, bis sie fein gemahlen ist. Verwenden Sie die Seife Ihrer Wahl. Ich persönlich verwende hausgemachte Kokosölseife, wenn ich sie habe, oder Dr. Bronners Pure Castile Bar Soap wegen ihrer außergewöhnlichen Qualität und weil sie in verschiedenen natürlichen Düften wie Lavendel, Teebaum, Pfefferminze, Mandel und anderen erhältlich ist.
  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel 2 Teile Waschsoda, 2 Teile Borax und 1 Teil geriebene Seife. Ich benutze 1 Stück geriebene Seife und je 1 Tasse Waschsoda und Borax.
  3. In einem geschlossenen Behälter aufbewahren. Ich bewahre meine in Einmachgläsern mit einem Liter oder einer halben Gallone auf. Wenn Sie einen ausreichend großen Behälter verwenden, können Sie Schritt 2 überspringen und einfach alle Zutaten in einen Vorratsbehälter oder ein Glas geben und schütteln.
  4. Verwenden Sie 2 Esslöffel bis 1/4 Tasse pro Ladung Wäsche.

Alle natürlichen Waschseifenrezepte - zwei Möglichkeiten

Wie man flüssige Waschseife macht

  1. Reiben Sie ein Stück Seife mit einer Käsereibe oder einer Küchenmaschine.
  2. Die geriebene Seife mit 2 Liter Wasser in eine Pfanne geben und unter ständigem Rühren allmählich erhitzen, bis sich die Seife vollständig aufgelöst hat.
  3. Geben Sie 4,5 Gallonen wirklich heißes Leitungswasser in einen 5-Gallonen-Eimer (kostenlos in Bäckereien in Lebensmittelgeschäften erhältlich, fragen Sie sie einfach) und rühren Sie 2 Tassen Borax und 2 Tassen Waschsoda ein, bis sie vollständig aufgelöst sind.
  4. Gießen Sie die Seifenmischung aus der Pfanne in einen 5-Gallonen-Eimer. Gut umrühren.
  5. Abdecken und über Nacht stehen lassen.
  6. Schütteln oder rühren Sie alles glatt und gießen Sie es in Gallonenkrüge oder andere Behälter.
  7. Verwenden Sie 1/2 bis 1 Tasse pro Ladung.

Diese Rezepte sind auch eine großartige Möglichkeit, um Geld für Wäsche zu sparen. Nach meinen Berechnungen spare ich durch den Wechsel mehr als die Hälfte meiner Wäschereirechnung

Ein Hinweis zu Seife vs. Waschmittel

Wie oben erwähnt, gibt es chemisch einen Unterschied zwischen Seife und Waschmittel. Der Vorteil herkömmlicher Waschmittel besteht darin, dass sie speziell für Waschmaschinenumgebungen entwickelt wurden. Viele Seifen sind für die Haut konzipiert und nicht so stark. Einige Quellen deuten darauf hin, dass natürliche Seifen im Laufe der Zeit Ablagerungen in Waschmaschinen hinterlassen können.
Dieses hausgemachte Waschmittelrezept ist einfach und sehr kostengünstig herzustellen. Außerdem vermeiden Sie die Chemikalien herkömmlicher Waschmittel.

Ich habe festgestellt, dass dieses Rezept zwar gut für mich funktioniert, aber nicht für alle Wassertypen und Waschtypen geeignet ist. Wenn Sie natürliche Waschseife verwendet haben und die Kleidung schmuddelig geworden ist, kann dies der Grund sein.

Ich habe ein natürliches Waschmittel gefunden, das hervorragend funktioniert und allein oder in Kombination mit hausgemachten Waschseifen wie dieser verwendet werden kann. Ich füge oft 2-3 Esslöffel Dr. Bronners Sal Suds pro Ladung als natürliches Waschmittel hinzu. Sal Suds entfernt hartnäckige Flecken und Gerüche und ist immer noch ein Naturprodukt (obwohl technisch gesehen ein Wasch- / Tensid und keine Seife).

Willst du es nicht schaffen?

Wir stellen normalerweise unser eigenes Waschmittel her, aber für Zeiten, in denen wir unterwegs sind oder keine Zeit dafür hatten, habe ich einige gute Marken umweltfreundlicher Waschmittel gefunden, die tatsächlich funktionieren (alle haben ein 'A' erhalten die Umweltarbeitsgruppe):

  • Mein Grün füllt Waschmittel - Nur eine Warnung … Nachdem Sie diese Waschseife probiert haben, sind Sie möglicherweise für immer für Heimwerker ruiniert. Dies ist das am besten riechende ungiftige Waschmittel, das ich je probiert habe, und es funktioniert gut bei hartnäckigen Flecken und Schmutz. Ähnlich wie bei meinem Lieblings-Allzweckreiniger ist der umweltfreundliche Ansatz ein großer Vorteil. Das Waschmittel wird in einer kleinen Nachfüllpackung (daher der Name) konzentriert geliefert, die Sie dem warmen Wasser in der mitgelieferten Flasche hinzufügen. Sehr intelligent!
  • 2 Esslöffel Sal Suds + 1/4 Tasse Backpulver oder Waschsoda (hochwirksam und super einfach!)
  • Ecover Zero Laundry Detergent - Funktioniert gut, ist relativ kostengünstig und gemäß EWG gering / kein Risiko für Entwicklungs- oder Reproduktionstoxizität und Krebs.
  • Emma Eco Me Detergent - Auch von der EWG gut bewertet und reinigt bis zu 64 Ladungen für 12 US-Dollar. Gute Düfte.
  • Planet Natural Detergent - Relativ umweltfreundlich und kostengünstig bei 9 USD für 32 Ladungen.

Die sparsamste Option ist natürlich, Ihre eigenen zu erstellen, aber diese natürlichen Alternativen sind eine gute Wahl, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre eigenen zu erstellen, oder dies nicht möchten.

Haben Sie versucht, Ihr eigenes Waschmittel herzustellen? Welche Zutaten haben Sie verwendet?