Wie man gesundes Wackelpudding macht

Oh, Wackelpudding … das mit Zucker (oder Chemikalien) beladene Mystery Food von Krankenhäusern und Cafeterias. Ich bin auf die öffentliche Schule gegangen und habe damals meinen gerechten Anteil an diesem Zeug bekommen, also habe ich das nie für meine Kinder gemacht … bis jetzt.

Das “ Wackelpudding ” Gelatine, die Sie im Handel kaufen können, enthält Zucker oder chemische Zuckerersatzstoffe sowie Gelatine von konventionellen Tieren, die sich schlecht ernähren. Ich würde das auf keinen Fall für meine Kinder machen!

Dann fand ich heraus, wie gesunde Gelatine von mit Gras gefütterten Tieren eine gute Proteinquelle sein und die Haut- und Haarqualität verbessern und das Verdauungssystem unterstützen kann. Ich hatte in meinem Tee und in Smoothies nicht aromatisierte Gelatine getrunken, aber mir wurde klar, dass ich die gesunde Art von Gelatine mit natürlichen Früchten und frischen Säften verwenden könnte, um einen Wackelpudding zu machen, den meine Kinder gerne hätten und mit dem ich einverstanden wäre sie essen.

Hausgemachtes Wackelpuddingrezept

Dies ist zwar kein alltäglicher Snack, wird jedoch aus frischem Obst und Säften mit hochwertiger Gelatine hergestellt, sodass es ein gesunder Genuss für Kinder jeden Alters sein kann! Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Gelatine verwenden, keine Kollagenpeptide. Gelatine aus gesunden grasgefütterten Quellen ist besonders vorteilhaft und wird “ Gel ” wenn gekühlt, während Kollagenpeptide nicht.

Gesundes hausgemachtes Wackelpudding4,19 von 48 Stimmen

Gesundes hausgemachtes Wackelpuddingrezept

Ein Rezept für die Herstellung von hausgemachtem Wackelpudding ohne Zuckerzusatz oder künstliche Zutaten. Kurs Snack Vorbereitungszeit 10 Minuten Gesamtzeit 2 Stunden 10 Minuten Portionen 4 -6 Kalorien 50kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • & frac14; Tasse Wasser (kühl)
  • 1 TBSP Weidegelatine (grüner Deckel)
  • & frac14; Tasse Wasser (sehr heiß)
  • 1 & frac12; Tassen Fruchtsaft
  • 1-2 Tassen frisches Obst (optional)

Anleitung

  • Gießen Sie das kühle Wasser in eine mittelgroße Rührschüssel und fügen Sie das Gelatinepulver hinzu.
  • Zügig umrühren, bis alles vermischt ist. Es wird anfangen, sich sehr zu verdicken.
  • Fügen Sie das & frac14; Tasse wirklich heißes Wasser und rühren, um zu mischen. Es sollte jetzt dünner sein.
  • Gießen Sie den Saft ein und mischen Sie gut.
  • Legen Sie frisches Obst in einer Schicht auf den Boden einer 8x8-Auflaufform, wenn Sie verwenden.
  • Gießen Sie die Jello-Mischung über die Frucht und rühren Sie sie leicht um, um sicherzustellen, dass sie die Frucht bedeckt hat.
  • Abgedeckt mindestens 2-3 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • In Würfel schneiden oder mit einem Melonenballer herausschöpfen, um süße Formen zu erhalten.
  • Genießen.

Anmerkungen

Kann Rezept verdoppeln. Verwenden Sie für dieses Rezept auch keinen frischen Ananassaft allein. Die Enzyme in frischer Ananas verhindern, dass die Gelatine 'geliert'.

Ernährung

Portion: 1/2 Tasse | Kalorien: 50kcal | Kohlenhydrate: 10,9 g | Protein: 1,6 g | Fett: 0,1 g | Natrium: 7 mg | Faser: 0,1 g | Zucker: 10,1 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Schon mal Wackelpudding gemacht? Wie das mit Chemikalien beladene Zeug im Supermarkt? Möchten Sie diese gesunde Version ausprobieren? Teilen Sie unten!



Dieses gesunde Jello-Rezept besteht aus grasgefütterter Gelatine und ohne Zuckerzusatz oder künstliche Zutaten für einen gesunden Genuss.