Wie man Rüben Kwas macht

Ich muss zugeben, dass Rübenkwas, als ich das Buch Nourishing Traditions zum ersten Mal bekam, eines der Rezepte war, über die ich glasiert habe und die ich nicht machen wollte. Ich war damals kein großer Fan von Rüben (keine Sorge: Ich habe seitdem diesen köstlichen gerösteten Rübensalat entdeckt), und ich wusste nicht einmal, was Kwas ist, also habe ich mich davon ferngehalten.

Als ich schließlich Kwas probierte, war der Geschmack nicht so schlecht wie ich erwartet hatte und die gesundheitlichen Vorteile waren mehr als ich erwartet hatte. Ich bin ein großer Fan von fermentierten Lebensmitteln wie Sauerkraut und fermentierten Getränken wie Kombucha und Wasserkefir. Rübenkwas ist eine schöne Mischung aus beiden …

Kwas schmeckt salzig und erdig und nach ein oder zwei Tagen stellte ich fest, dass ich es wirklich mag und mein Körper sehnt sich jetzt danach.

Was ist Kwas?

Kwas ist ein traditionelles osteuropäisches Getränk, das ursprünglich aus fermentiertem abgestandenem Brot hergestellt wurde.

Es ist auch bekannt, dass Kwas sicherer zu trinken ist als Wasser. Tolstoi beschreibt, wie russische Soldaten eine Kelle voller Kwas nahmen, bevor sie sich während einer Cholera-Epidemie von ihren Baracken auf die Moskauer Straßen wagten. Da Kwas vor Infektionskrankheiten schützt, besteht keine Sorge, das Glas zu teilen.



Kwas kann auch aus Rüben hergestellt werden. Das Ergebnis ist weniger epikureisch als vielmehr medizinisch, obwohl Borschtsch oft zu Rübenkwas hinzugefügt wird. Laut Lubow A. Kylvska, Autor von ukrainischen Gerichten, war kein traditionelles ukrainisches Haus ohne eine Flasche Rübenkwas praktisch und bereit, wenn Suppen und Vinaigrettes ein angenehm saures Aroma hinzugefügt werden musste.

Die Volksmedizin schätzt Rüben und Rübenkwas hinsichtlich ihrer Leberreinigungseigenschaften, und Rübenkwas wird in Europa häufig in der Krebstherapie eingesetzt. Anekdoten berichten, dass Rübenkwas eine ausgezeichnete Therapie für chronische Müdigkeit, chemische Empfindlichkeiten, Allergien und Verdauungsprobleme ist. ”

Nourishing Traditions erklärt, dass Rübenkwas ist:

wertvoll für seine medizinischen Eigenschaften und als Verdauungshilfe. Rüben sind mit Nährstoffen beladen. Ein Glas morgens und abends ist ein ausgezeichnetes Blutstärkungsmittel, fördert die Regelmäßigkeit, unterstützt die Verdauung, alkalisiert das Blut, reinigt die Leber und ist eine gute Behandlung für Nierensteine ​​und andere Krankheiten.

Meine Kinder lieben Kwas wegen der Farbe und es ist eine schöne Ergänzung zu Salatsaucen, Saucen oder Suppen wegen seines hellen Farbtons.

Hausgemachtes Rüben-Kwas-Rezept

Ich fand es am einfachsten, Kwas mit Molke (hier ist, wie man Molke zu Hause macht - nicht das gleiche wie Proteinpulver!) Oder dem Saft aus Sauerkraut zuzubereiten, aber es kann nur mit Meersalz hergestellt werden, obwohl es eine dauern kann etwas länger.

Wie man Rüben-Kwas macht und warum4,44 von 44 Stimmen

Rüben-Kwas-Rezept

Ein preiswertes Gesundheitstonikum aus fermentiertem Rübensaft, das eine gesunde, salzige und erdige Gesundheitsförderung darstellt! Kurs Getränkeküche Osteuropäische Vorbereitungszeit 15 Minuten Gärzeit 2 Tage Gesamtzeit 5 Minuten Portionen 20 Kalorien 4kcal Autorin Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2-4 Rüben
  • & frac14; Tasse Molke (oder Saft aus Sauerkraut)
  • 1 EL Meersalz (oder Himalaya-Salz)
  • gefiltertes Wasser

Anleitung

  • Waschen Sie die Rüben und schälen Sie sie, wenn sie nicht biologisch sind, oder lassen Sie die Haut auf, wenn sie biologisch sind
  • Die Rüben in kleine Würfel schneiden, aber nicht reiben.
  • Stellen Sie die Rüben in den Boden eines halben Gallonen Glases.
  • Fügen Sie den Molke- / Sauerkrautsaft und das Salz hinzu. Wenn Sie keinen Molke- oder Sauerkrautsaft verwenden möchten, können Sie stattdessen das Salz verdoppeln, obwohl die Fermentation möglicherweise länger dauert.
  • Füllen Sie das Glas den Rest des Weges mit gefiltertem Wasser.
  • Mit einem Handtuch oder Käsetuch abdecken und 2 Tage bei Raumtemperatur auf der Theke gären lassen.
  • In den Kühlschrank stellen und wie gewünscht verzehren. Ich trinke jeden Morgen und jede Nacht 3-4 Unzen.

Anmerkungen

Dieses Rezept ergibt ungefähr 8 Tassen.

Ernährung

Portion: 3 Unzen | Kalorien: 4kcal | Kohlenhydrate: 1 g | Protein: 1 g | Fett: 1 g | Gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 293 mg | Kalium: 27 mg | Faser: 1 g | Zucker: 1 g | Vitamin A: 3IU | Vitamin C: 1 mg | Calcium: 1 mg | Eisen: 1 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Haben Sie jemals Rübenkwas gemacht? Was hast du darüber gedacht?

Beet Kvass ist ein traditionelles Getränk, das Probiotika und Enzyme enthält. Es soll das Blut reinigen, die Energie steigern und die Leberfunktion verbessern.