Mit Suzy Batiz von Poo ~ Pourri Energie nutzen und Erfolg von innen heraus schaffen

Sie haben wahrscheinlich von Poo ~ Pourri gehört, einem Spray, das unangenehme Badezimmergerüche mit natürlichen Ölen einfängt (Mütter / Frauen sind ihr überall zu Dank verpflichtet!). Während Sie vielleicht noch nichts von Suzy Batiz gehört haben, hat die erstaunliche Frau hinter dem Produkt eine ebenso inspirierende Geschichte.

Da Suzy auf der unwahrscheinlichen Plattform des Badezimmergestankes ein Imperium aufgebaut hat, sollte es nicht überraschen, dass sie für ihre Bereitschaft bekannt ist, Tabuthemen anzugehen und gesellschaftliche Normen in Frage zu stellen. Sie musste große Herausforderungen und mehrere “ Misserfolge ” Erfolg haben. Am Ende schreibt Suzy ihre Denkweise und Bereitschaft zu, einer “ lebendigen Idee ” Als Grund konnte sie ein Unternehmen im Wert von 500 Millionen US-Dollar gründen, ohne einen Cent zu leihen oder einen einzigen Investor zu gewinnen.

Episodenhighlights

  • Suzys unglaubliche Geschichte über die Überwindung von Kindheitstraumata und späterem Geschäftsversagen, Bankrott und persönlichem Zusammenbruch
  • Wie Suzy alles umdrehte und ein schuldenfreies Unternehmen im Wert von 500 Millionen Dollar gründete
  • Die vier Zeichen der Resonanz und wie man eine “ lebendige Idee ”
  • Wie die Idee zu Poo ~ Pourri entstand
  • Die einzigartigen Beiträge, die Unternehmerinnen zu bieten haben
  • Was tun, wenn Sie nicht mögen, wo Sie sich im Leben befinden?
  • Und mehr!

Episodenzitate

Sie ändern niemals Dinge, indem Sie gegen die existierende Realität kämpfen. Um etwas zu ändern, erstellen Sie ein neues Modell, das das alte Modell überflüssig macht. - Buckminster Fuller

Ressourcen, die wir erwähnen

  • SuzyBatiz.com
  • Poo ~ Pourri Oder hol es dir bei Amazon
  • Supernatural.com (natürlicher Reiniger) - Verwenden Sie den Code WELLNESSMAMA20 für 20% Rabatt! (eine pro Kunde bitte)

Bücher, die Suzy empfiehlt

  • Die Suche des Menschen nach Bedeutungvon Viktor E. Frankl
  • Lieben, was istvon Byron Katie
  • Der große Sprung: Erobere deine verborgene Angst und bringe dein Leben auf die nächste Stufevon Gay Hendrix

Mehr aus Innsbruck

  • 328: Wie man mit Rhonda Britten furchtlos lebt und Straßensperren überwindet

Hat dir diese Folge gefallen? Welche anderen Fragen haben Sie zu Poo-Pourri?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt, einem finnischen Unternehmen, das den Alltagszauber von Pilzen in unser tägliches Leben bringt. Wenn Sie mein Haus besucht haben, werden Sie feststellen, dass meine hausgemachte Kaffee- / Teebar in meiner Küche direkt nebenan liegt. Und darüber hängen 8 Holzbecher, genannt Kuksas … eine für jedes Mitglied meiner Familie. Diese sind Teil unserer Familientradition geworden, da wir beim Frühstück oder nach dem Abendessen während der Familienzeit oft Pilzkaffee oder Superfood-Elixiere von ihnen trinken. Holzbecher oder nicht, ich kann alle Four Sigmatic-Produkte nur empfehlen, und Sie würden auch jedes einzelne davon in meiner Küche finden! So füge ich sie in meinen Tag ein: Am Morgen trinke ich eine ihrer Pilzkaffeemischungen, den Matcha, den Kaffeelatte oder den Pilzmokka mit Chaga. Im Laufe des Tages, wenn ich kein Koffein mehr möchte, nippe ich selbst an ihren Chaga-, Cordycept- oder Löwenmähnenelixieren, da diese alle koffeinfrei sind, aber eine Reihe von Vorteilen haben, darunter eine erhebliche Steigerung der Antioxidantien. Nacht bedeutet ihren beruhigenden Kurkuma-Tee oder Reishi-Elixier mit einem Schuss Macadamia-Milch. Muttertipp: Ich halte auch immer ihre Aktivkohle-Limonade bereit, um das erste Anzeichen für einen Magenfehler zu bekommen … Meine Kinder lieben es und die Holzkohle scheint immer zu helfen. Als Hörer des Podcasts können Sie mit dem Code wellnessmama unter foursigmatic.com/wellnessmama 15% sparen.

Dieser Podcast wird Ihnen von Genexa zur Verfügung gestellt, der ersten (und einzigen) Linie von biologischen und nicht gentechnisch veränderten Arzneimitteln. Mit ihrem patentierten System können sie Arzneimittel herstellen, die keine künstlichen Farbstoffe oder Füllstoffe enthalten und frei von Konservierungsstoffen und allen gängigen Allergenen sind. Ich habe so ziemlich ihre gesamte Linie zur Hand und sie haben für alles etwas dabei, von Erkältungen und Grippe über Beinkrämpfe und Schmerzen bis hin zu Allergien und Schlafstörungen. Der beste Teil? Meine Kinder lieben den Geschmack ihrer Bio-Formeln und ich liebe es, dass sie effektiv und frei von Müll sind. Besuchen Sie Genexa.com/Wellnessmama und verwenden Sie den Code WELLNESS, um 20% Rabatt auf Ihre Bestellung zu erhalten.

Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und ich bin heute hier mit jemandem, zu dem ich wirklich aufschaue und den ich bewundere. Suzy Batiz ist eine Serienschöpferin und Expertin für unternehmerische Intuition, die ein Imperium aufgebaut hat, indem sie Tabuthemen angegangen und die Kultur durch Herausfordern gesellschaftlicher Normen gestaltet hat. Sie erkennt wahrscheinlich konventionelle Grenzen nicht oder sie arbeitet nicht auf einer expansiven Ebene, auf der alles möglich ist. Sie hatte eine Idee, die sie als lebendig bezeichnete, und entwickelte daraus ein exponentiell wachsendes schuldenfreies Unternehmen mit einem Wert von 500 Millionen US-Dollar, ohne einen Cent zu leihen oder einen einzigen Investor zu gewinnen. Sie haben wahrscheinlich von ihrer Firma namens Poo ~ Pourri gehört, die ein Kultfavorit mit erstaunlichen Marketingvideos ist. Und wir werden heute ein wenig darüber sprechen, aber vor allem auch über ihre Denkweise und ihre Vision und darüber, wie sie einige ziemlich ernsthafte Herausforderungen in ihrem Leben gemeistert hat. Also Suzy, willkommen und danke, dass du hier bist.

Suzy: Hallo Katie. Ich freue mich, hier zu sein.

Katie: Ich bin so aufgeregt, mit Ihnen zu plaudern und zu beginnen. Ich würde mich freuen, wenn Sie ein bisschen über Ihre Geschichte sprechen könnten, denn von außen denke ich, dass viele Leute Sie ansehen und einen sehr erfolgreichen sehen Unternehmer mit diesem Unternehmen im Wert von Hunderten von Millionen Dollar und denken, dass Ihr Leben ziemlich einfach gewesen sein muss. Und ich denke, das ist immer die Versuchung, wenn wir jemanden erfolgreich sehen. Und ich weiß, dass Sie in der Vergangenheit sehr verletzlich und ehrlich waren, als Sie Ihre Reise geteilt haben. Beginnen wir also dort. Hat das Leben für dich immer so ausgesehen?

Suzy: Ja, also sage ich immer, ich habe alle dysfunktionalen Kästchen abgehakt. Weißt du, ich bin in Arkansas aufgewachsen und mein Vater war ein bipolarer Alkoholiker. Meine Mutter war süchtig nach Schmerzmitteln. Meine erste Erinnerung war das Kochen mit 4 Jahren für meine Eltern. Weißt du, nur eine wirklich unruhige Kindheit. Meine Eltern ließen sich scheiden, als ich 10 war. Ich werde dich durch diese lustige kleine Fahrt führen. Und meine Mutter traf meinen Stiefvater und es endete damit, dass mein Stiefvater sowohl meine Schwester als auch mich missbrauchte und uns beide sexuell belästigte. Ich war mit 18 verheiratet, um aus dem Haus zu kommen, kaufte mit 19 ein Geschäft. Ich war geschieden und mit 20 Jahren bankrott. Ich habe versucht, mich umzubringen, als ich 21 Jahre alt war und eine missbräuchliche Ehe eingegangen bin. Es dauerte ungefähr vier Jahre, bis ich mit dem Feind geschlafen hatte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich zwei Kinder. Musste meine Kinder aus dieser Ehe herausholen. Traf meinen Ex-Mann. Wir waren 26 Jahre zusammen.

Und als ich 38 Jahre alt war, hatte ich die Idee, dass es logisch Sinn machte. Ich wusste, dass die Kultur einer Person mit der Kultur eines Unternehmens übereinstimmen musste. Zu dieser Zeit rekrutierte ich und hatte alles genutzt, was wir hatten, und befand mich in der Endphase, 5 Millionen US-Dollar für dieses Konzept zu erhalten, das ich Greener Grass nannte. Es war eine Rekrutierungswebsite, die die Unternehmenskultur auf eine Person abstimmte ; s Kultur. Es ist eine sehr logische, großartige Idee, die ihrer Zeit etwa 20 Jahre voraus war.

Aber ich hatte alles wirklich gehebelt und der Aktienmarkt stürzte 2001 ab und ich verlor alles. Wissen Sie, vor meinem zweiten Bankrott ging es in meinem Leben um Kampf, Kampf, Kampf, Kampf, versuchen Sie einfach, Essen auf dem Tisch zu halten. Ich dachte immer, Katie, wenn ich Geld verdienen könnte, wäre ich glücklich, weißt du? Es ist so, als ob ich erfolgreich wäre, dann wäre ich es wert, dass die Leute mich respektieren und ich dann tatsächlich in der Welt geschätzt würde. Also habe ich mich wirklich durchgesetzt und ich habe mich gekratzt und ich habe viel ausverkauft, wie wir es tun, wenn wir auf diesem Weg zum Geschäft sind, und sie sagen, dass Geschäftsbewegungen wirklich aus der Integrität heraus sind, wenn man wirklich darüber nachdenkt, aber es & rsquo ; s was du tust. Weißt du, du gehst zu diesen Treffen mit den Leuten, die du nicht einmal magst, weißt du, weil du denkst, dass du am Ende etwas bekommen wirst. Und dann habe ich, ja, Insolvenz angemeldet, als ich 38 war und ungefähr vier Jahre lang ein spirituelles Sabbatjahr verbracht habe. Ich war ziemlich fertig. Ich war nicht schön fertig. Ich war komplett mit dem Geschäft fertig. Ich wollte nichts mehr damit zu tun haben.

Katie: Wow. Ich habe das Gefühl, dass Sie bereits mehrere Leben gelebt haben.

Suzy: Ja. Ja. Das war's. Und es war wirklich nur verrückt. Ich sage den Leuten immer, es ist, als wäre man oben auf dem Berg, wenn man einen Ski verliert, wenn man auf einem schwarzen Diamanten ist, weißt du, ein wirklich steiler Berg und du verlierst einen Ski und du fällst und du Sie können nicht ganz aufstehen, wissen Sie, Sie können nicht ganz wieder aufstehen. So war mein ganzer erster Teil meines Lebens. Es kratzte wirklich nur und drückte sich durch. Und wann immer ich meine zweite Insolvenz anmeldete, entschied ich, dass es so ist. Als ob ich nicht wieder etwas mit dem Geschäft zu tun haben möchte, wie ich sagte, und ich habe einfach viel Ärger durchgemacht. Ich war gestört, ich weiß nicht, ob du das weißt, aber es ist wirklich so, du kennst diese Heavy-Metal-Band und ich würde es, weißt du, auf meinen Walkman legen, ich denke damals, ich weiß es nicht Ich weiß, was es 2001 war und ich würde einfach diese wirklich wütende Musik spielen und nur schreien. Ich hatte all das, wie Wut und Zorn aufgebaut.

Jetzt weiß ich, dass es tatsächlich eine somatische Verarbeitung war. Damals wusste ich nicht, ich war nur voller Wut und ich malte nur die Wände meines Hauses und faux Veredelung. Und dann kam es, dass ich verlor, wissen Sie, sowohl die Autos als auch das Haus wurden weggenommen. Und dann saß ich nur mit mir selbst und erzähle den Leuten oft, dass ich gelogen habe. Ich habe alle angelogen. Ich habe meine Kinder angelogen, und wenn ich den Leuten erzähle, in welchem ​​Zustand ich war, sage ich, stell dir das vor, stell dir vor, du hast diese Wesen, die dich mehr als alles andere bedingungslos lieben sollen, was sie tun. Und Sie befinden sich in einem so schlechten Umfeld, dass Sie ihnen nicht einmal sagen können, was Sie getan haben. So war ich, weißt du, um diejenigen anzulügen, die mich am meisten lieben.

Ich sagte ihnen, wir müssten umziehen, dass ich alles vor ihnen verstecke. Und einige Leute sagen, es schütze sie und es war bis zu einem gewissen Punkt, aber es war auch so, ich schämte mich so und schämte mich für das, was ich getan hatte. Als hätte ich wirklich wieder alles verloren. Aber was passiert ist, Katie, war dieser saubere Schiefer, den ich oft als Luxus bezeichne, alles zu verlieren, der mir Zeit gab, wirklich zu tun, was ich tun musste, war, mich selbst zu stellen, weißt du. Ich hatte mich nicht damit auseinandergesetzt, was ich tat, was ich in der Welt vorhatte und was ich tat. Ich habe vier Jahre damit verbracht, bis zu dem Punkt, dass ich eigentlich nur ein bisschen gearbeitet habe und nebenbei Innenarchitektur gemacht habe, aber wirklich, ich bin zu einem Workshop von Byron Katie namens Loving What Is gegangen und bin 10 Tage rausgegangen später einfach zum ersten Mal in meinem Leben glücklich. Ich hatte Frieden und ich hatte Glück und ich hatte kein Verlangen nach Geld oder, wissen Sie, gerade wirklich genug zum Essen. Das ist es. So wurde mir der ganze Wunsch nach Erfolg genommen, weil ich zum ersten Mal in meinem Leben in mir gefunden hatte, wonach ich suchte.

Katie: Wow, das ist wunderschön. Und es ist auch auf persönlicher Ebene sehr beliebt bei mir, weil meine Eltern großartig waren und ich keine Beschwerden über sie habe, aber sie haben sich sehr auf Erfolge konzentriert. Und so kam ich auch aus der Kindheit heraus, so etwas wie, ich muss Erfolg haben, denn dann werde ich würdig und dann werde ich gut genug sein. Und ich habe in meiner Vergangenheit auch sexuellen Missbrauch, nicht durch Familienmitglieder, aber ich denke, dass dies leider etwas ist, was viele Zuhörer auch erlebt haben. Wenn wir uns nur die Statistiken ansehen, wissen wir, dass sie wirklich, wirklich weit verbreitet sind. Und wie Sie habe ich viel Therapie durchgemacht und nach dieser Zeit festgestellt, dass ich sehr ruhig geworden war und immer sehr zugeknöpft und sehr ruhig war. Und so brachte der Wutteil für mich tatsächlich meine Stimme ein wenig zurück. Und ich war überrascht, weil ich irgendwie stolz darauf war, keine Emotionen fühlen zu müssen und niemals wütend zu sein und all diese Dinge. Und das war Teil meines Arbeitsprozesses. Und Sie haben bereits ein wenig über Byron Katie und Loving What Is gesprochen, aber ich weiß, dass dies etwas ist, was viele Frauen durchgemacht haben. Also, was waren einige der Dinge, die Ihnen wirklich geholfen haben, mit irgendetwas anderem bei der Bewältigung dieses Traumas?

Suzy: Ja, also ist es ziemlich radikal. Was mit Byron Katie passiert ist, ist nichts für schwache Nerven, aber was passiert ist, ist, dass ich immer ein Opfer war. Die ersten 38 Jahre meines Lebens, und ich habe Ihnen viele Opfergeschichten zu erzählen, wissen Sie, es ist so, als ob ich sehr viel kann, ich habe als Opfer gelebt. Und das Problem, ein Opfer zu sein, ist, dass es dort wirklich keine Macht gibt. Ich erinnere mich also an das erste Mal, als Katie mit mir über Belästigung sprach und sie mich buchstäblich nur ansah und sagte: 'Hast du nein gesagt?' Und ich habe einfach aufgehört. Und ich erinnerte mich an das erste Mal, als mein Stiefvater auf der Couch saß und sich bloßgestellt hatte. Und ich erinnere mich, wie er sagte: 'Komm her und setz dich.' Und dann schaltete ich mich plötzlich ein, es gab ein Gefühl in meinem Körper, das nur innerlich schrie, weißt du, ich dachte, oh mein Gott. Trotzdem ging ich fast durch ein Kraftfeld auf ihn zu. Ich habe das buchstäblich getan, um geliebt zu werden, weißt du, geliebt zu werden. Als ob ich so sehr geliebt oder geschätzt werden wollte oder keine Konfrontation verursachen wollte, wissen Sie, viele Geschichten, die sehr, sehr, sehr gültig sind.

Wenn ich die Geschichte erzähle, werden Menschen manchmal wirklich ausgelöst, weil unser Trauma sehr heilig ist, wissen Sie, und es ist ein sehr zarter Raum. Aber was passiert ist, ist die Anerkennung des Gehens, oh mein Gott, als hätte ich nie nein gesagt. Und es geht nicht einmal darum, dass ich nicht nein sage. Es geht darum zu bemerken, dass etwas in meinem Körper war, das wusste, dass dies nicht richtig war und ich nicht laut sprach, oder? Als ich mich wirklich auf mein kleines Stück Verantwortung konzentrierte, bekam ich wieder Freiheit. Geh, warte. Ich kann jetzt nein sagen, oder? Ich bin nicht das kleine Mädchen.

Also fing ich an, mich von dieser Vergangenheit zu lösen, und das brachte mir eine enorme Menge an Freiheit. Das Gleiche gilt für meinen missbräuchlichen Ehemann. Katie sagte: 'Weißt du, wenn du einen Löwen in einem Käfig hattest und deine Hand hineinsteckst und es beißt, weißt du, wer ist schuld?' Und ich denke, es ist der Löwe, weil ja, aber du steckst es wieder hinein und es beißt dich. Und dann, das dritte Mal, wie oft bist du immer wieder zurückgegangen? Ich bin die ganze Zeit so. Und wie gesagt, ich meine, wir können uns ansehen, na ja, ich hatte eine unruhige Kindheit. Natürlich gehe ich zurück. Ich hatte kein Selbstwertgefühl. Ja ja ja ja ja. All das ist gültig. Aber ich habe festgestellt, dass ich eine Wahl getroffen habe. Ob es nun ein Splitter oder sogar 1% dieser gesamten Beteiligung war, das war das 1%, das ich ergreifen und darin Macht finden konnte. Den Rest der Geschichte habe ich keine Macht darin.

Katie: Ja. In dieser Verantwortung liegt so viel Freiheit, aber ich denke, Sie haben Recht. Es ist ein sehr schwieriger Schritt. Und wir halten unser Trauma heilig und beschützen sie, weil dies schmerzhafte Orte sind, an die wir zurückkehren können. Und ich weiß, dass Sie in der Vergangenheit gesprochen haben, dass Sie auch einen etwas langen Kampf gegen Depressionen hatten, worüber ich von Lesern und Zuhörern viele Fragen bekomme. Wie hat sich das auf diese Reise ausgewirkt? War das etwas, mit dem Sie in dieser Zeit auch konfrontiert waren?

Suzy: Ja, also habe ich mich nach oder vor meiner zweiten Insolvenz mehr damit auseinandergesetzt. Also war ich depressiv von … ich hatte meine Tochter mit 30 und ich war sieben Jahre auf Zoloft, also war ich von 30 bis 37 auf einem Antidepressivum. Die Ärzte sagten mir, ich hätte eine klinische Depression, die von meiner Familie stammte, weißt du, von meinem Vater, weil er bipolar war. Ich bin nicht bipolar, aber sie sagten, dass Depressionen in meiner Familie auftraten. Und ich habe diese Geschichte einige Jahre lang wirklich geglaubt. Und was passierte war, ich trank Alkohol, weil die Antidepressiva mich komisch machten und ich nur depressiv lag, wie buchstäblich im Bett, wie für Monate und Monate und Monate. Weißt du, ich könnte aufstehen und die Kinder zur Schule bringen, und dann würde ich einfach zur Arbeit gehen. Aber jede Nacht, wann immer ich Zeit fand, horizontal zu werden und zu klopfen, würde ich und mein damaliger Ehemann, wissen Sie, viel auf die Kinder aufpassen.

Und ich blicke zurück auf das, was ich jetzt weiß. Meine Mentoren, jetzt Gay und Katie Hendricks, sagen, dass Depression Traurigkeit und Wut ist, die nicht zum Ausdruck gebracht werden. Nicht immer wieder zu sagen, dies sind Auslöser, dass es nicht etwas Klinisches oder Physiologisches gibt, sondern auch etwas, und ich konnte sehen, wo ich so viel unausgesprochenen Ärger und Trauer hatte, dass ich nach meinem zweiten Bankrott und ich anfing zu toben. das war das erste mal Es ging nicht einmal um die Bank, es ging um den Bankrott, aber es ging zurück in mein ganzes Leben, wissen Sie. Es ist, als wäre ich mit allem fertig. Was ich wusste ist, dass ich mich nicht noch einmal umbringen oder versuchen würde, mich wieder umzubringen, weil ich Kinder und eine Familie hatte, oder? Ich war nicht so verantwortungslos, aber ich fühlte mich wirklich, wirklich, wirklich gefangen. Aber ja, Depression ist eines der Dinge, die ich wirklich sagen kann. Wenn ich anfange, ein bisschen depressiv zu werden, stelle ich mich auf mich selbst ein und gehe. 'Wo ist Traurigkeit und Wut, die ich nicht ausgedrückt habe?'

Und im Allgemeinen kann ich es ausdrücken oder wirklich fühlen, weil uns nicht das Fühlen beigebracht wird, sondern das Unterdrücken. Und sobald ich es wirklich spüren kann, ist es so, als würden sich die Schleusentore öffnen und das verschiebt sich und das bewegt sich. Und das ist zu einer Praxis geworden, die ich mache. Wenn ich mich deprimiert fühle, ist es wirklich so schwer, Katie, sich nicht zusammenzurollen, und du weißt, rauche einen Topf oder trinke und rolle dich einfach zusammen und gehe weg, weil es so ist ein bekanntes Muster. Und ich muss wirklich fühlen, wie ich fühle, was ich noch bin, weißt du, Jahre später, 15 Jahre Selbsthilfe später, immer noch diese Muskeln öffnen, um fühlen zu können, weil es ein Leben lang Konditionierung war.

Katie: Ja, absolut. Und so haben Sie diese vier Jahre durchgemacht und gesagt, Sie hätten diese Wut. War das etwas, was Sie absichtlich getan haben, oder war es zu diesem Zeitpunkt nur völlig intuitiv, dass Sie das brauchten und Ihr Körper das wusste und Sie es einfach ausdrücken mussten?

Suzy: Ja, es war völlig intuitiv. Ich konnte die Wut nicht aufhalten. es ist nur so, als würde es mich nur ausspucken, weißt du? Und ich war, weißt du, diese Schlampe, weißt du was ich sage? Als ob du nicht in meine Nähe kommst, weil ich dich zerreißen werde, oder? Und der Grund war wegen all der unterdrückten Wut und Wut, die ich aus meinem ganzen Leben hatte, dass ich nie eine Steckdose gehabt hatte. Sie wissen, Frauen werden nicht wütend, oder? Du sollst deine Wut nicht zeigen, dann bist du eine Schlampe. Es ist so, als würdest du mich veräppeln? Ich hatte viel zu toben, also würde ich nur privat toben. Und jetzt natürlich in der somatischen Therapie, weißt du, ich wirklich, ich bringe immer Leute in meine, weißt du, ich lebe in einer Kirche und ich bringe immer Leute in den Ort und ich bin wie, schreie einfach, lass es los. Hier ist alles sicher. Weißt du, dieser Raum ist groß genug, um jede Menge Wut aufzunehmen, die du hast. Und es ist erstaunlich, was diese Veröffentlichung bewirkt.

Katie: Können Sie jemandem, der nicht vertraut ist, erklären, was somatische Therapie ist und wie Sie das gefunden haben?

Suzy: Ja, also ist somatische Therapie eine körperzentrierte Therapie. Und ich hatte es getan, weißt du, ich hatte ein paar Jahre lang eine kognitive Verhaltenstherapie ausprobiert und hatte nie wirklich irgendwelche Verschiebungen, weißt du? Und ich hatte eine Yogalehrerin und fragte sie, ich hätte Schmerzen in meinem Körper und sie sagte: Oh, hast du? Weißt du, sie hat mir gerade etwas erklärt und ich sagte: Oh mein Gott, ich bin es genau das durchmachen. Woher wissen Sie das? ” Also fing ich an mit ihr zu arbeiten und ich erinnere mich an das erste Mal, Katie, dass sie mich fragte, sie sagte: 'Wo fühlst du das in deinem Körper?' Und ich sagte buchstäblich: 'Welcher Körper?' Wie wovon redest du? ” Und sie sagte: 'Nun, wie, wo fühlst du dich?' Haben Sie irgendwelche Empfindungen in Ihrem Körper? ” Ich war wie ” Nein. ” Und sie sagte: 'Nun, stimmen Sie sich einfach ein. Gibt es so etwas wie in Ihrem Bauch, gibt es ein Gefühl in Ihrer Brust?' Und dann könnte ich, sagte sie, ” Auch wenn Sie es nur erfinden, gibt es etwas? ” Damit begann meine Reise und sogar die Erkenntnis, dass ich einen Körper hatte. Ich weiß, das klingt verrückt, aber ich habe nur in meinem Kopf so operiert, dass ich so von meinem Körper getrennt war.

Und dann fing ich an zu sagen: 'Nun, weißt du, ich fühle mich wie ein Klumpen, wie ein wirklich krankes Gefühl in meinem Bauch.' Die somatische Therapie ist also eine körperzentrierte Therapie. Sie gehen zuerst in den Körper und sehen, was der Körper Ihnen sagt, und arbeiten dann, wie Sie wissen, einen Prozess damit durch. Es ist tatsächlich so, dass Dr. Daniel Amen mein Gehirn gescannt hat. Sie sind ein riesiges Gehirnforschungszentrum und sie sagten, dass somatische Therapie, Hypnose und EMDR die drei Dinge sind, die sie bei körperlichen Veränderungen im Gehirn gesehen haben. Also ja, ich habe eine Menge somatischer körperzentrierter Therapien durchgeführt, weil Sie es nicht herausfinden werden. Sie versuchen, das Problem im Kopf zu lösen, aber der Geist ist dort, wo das Problem ist, richtig? Es ist der Körper, der Ihnen sagt, was tatsächlich im Geist vor sich geht. Der Geist kann schwierig sein. Es ist also schwierig, herauszufinden, woher es stammt.

Katie: Ja. Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht, als ich zum ersten Mal gefragt wurde, was meinst du damit? Wie würde ich Emotionen in meinem Körper fühlen? Ich verstehe die Frage nicht.

Suzy: Ja genau. Ich denke, ich weiß das nicht, aber wirklich, so unzusammenhängend werden wir von Missbrauch, von der Aussage, oh, mach dir keine Sorgen. Dieses Gefühl in deinem Bauch, weißt du, wir haben alle diese Radargeräte. Hören Sie nicht zu. es ist okay, Onkel Johnny ist in Ordnung. Weißt du, es ist wie, es ist nur ein Leben lang Konditionierung, was mich wirklich traurig macht.

Katie: Ja, absolut. Ich habe das Gefühl, dass wir jetzt in einer erstaunlichen Zeit sind. Es gibt Bücher wie 'The Body Keeps the Score'. und die Arbeit von Byron Katie und all diese Arbeiten, die den Menschen helfen, diese Verbindung so viel mehr herzustellen, und ich freue mich darauf, das wirklich besser zu verstehen und die Veränderungen in den Menschen zu sehen. Außerdem möchte ich zurückkreisen. Sie sagten, Sie lebten in einer Kirche. Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht ohne eine kleine Erklärung loslassen kann.

Suzy: Ja. Ich habe vor ungefähr vier Jahren eine Kirche gekauft. Es ist eine alte methodistische Kirche in St. John und es ist wirklich wunderschön. Und ich habe es in mein Zuhause umgewandelt und ich nenne es den Tempel der Transformation. es ist ungefähr 15.000 Quadratfuß. es ist wirklich groß. Aber was daran so schön ist, ist, dass ich meinem Mann immer wieder sagte: 'Ich brauche einen Ort, an den ich mich ausdehnen kann.' Mein Mann zu der Zeit. “ Ich brauche einen Ort, an den ich expandieren kann. Ich fühle mich wie … ” und ich wusste nicht, dass dies eine große Erweiterung ist, aber es war wirklich wunderbar, wie ein wunderbarer Mutterleib der Transformation. Und jetzt hat meine Freundin Amy Jo Martin dort Frauenworkshops abgehalten. Ich hatte Frauenworkshops, wir können ungefähr 13 Personen abhalten. Es ist einfach ein wirklich, wirklich, wirklich schöner Raum und ich fühle mich wirklich gesegnet.

Ich wusste immer, als ich es zum ersten Mal kaufte, dass es nicht nur mein Zuhause sein würde, dass es ein Arbeitsspiel war, wie ein Zentrum, in dem ich viele Leute haben würde. Und ich wusste auch, dass ich es irgendwann an eine Stiftung spenden würde, um Frauen im Übergang zu helfen. Und ich hatte bereits fünf Frauen bei mir, fünf Unternehmerinnen, nur um den Druck der Finanzen zu nehmen. Weißt du, oft müssen wir leben. Also lasse ich sie sechs Monate auf einmal leben, nur um es irgendwie zu tun, damit sie diese Zeit, Energie und Geld zurück in ihr Geschäft investieren können. Ja, es ist ein wirklich besonderer, besonderer Raum.

Katie: Das ist unglaublich. Und wie alt sind deine Kinder? Leben sie noch bei dir oder leben sie jetzt ihr eigenes Leben?

Suzy: Nein, sie haben jetzt ihr Leben gelebt. Sie sind 31, 30 und 25. Und ich erzähle meinen Kindern oft, dass sie mich überlebt haben. Sie hätten eine andere Geschichte, aber sie sind buchstäblich die akzeptabelsten, schönsten Menschen, die alle die ganze Zeit leidenschaftlich ihre eigene innere Arbeit verrichten. Wie sie sind, sind sie unglaubliche Krieger. Weil diese Arbeit, wie Sie wissen, Katie, Mut erfordert. Als ob es einen Mut gibt, zu versuchen, erfolgreich zu sein. Der größere Mut, den ich denke, besteht darin, alle unsere Muster intern zu erfassen, zu fühlen und zu verändern. Das ist wirklich Mut.

Katie: Ich stimme zu. Und um darauf zurückzukommen: Sie sagten, Sie hätten im Grunde genommen das Unternehmertum für immer abgeschworen und würden bis dahin nie wieder ein anderes Geschäft haben. Ich bin also gespannt, was diese Veränderung zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Leben verursacht hat, als Sie bereits so viele Kämpfe in Bezug auf Geschäft und Finanzen und all das durchgemacht hatten, aber jetzt wissen wir alle, dass Sie diese erstaunliche Gesellschaft haben, na und hat diese innere Verschiebung in dir verursacht?

Suzy: Ja. Also saß ich buchstäblich zu Hause, hörte Gangaji zu und weinte viel und weinte aus einem Gnadenpunkt. Weißt du, ich habe es wirklich erlebt, ich weiß nicht, ob du jemals Gnade erfahren hast, aber in der Gnade ist dein Herz so voll und du bist so dankbar, dass Tränen einfach herauskommen, oder? Und das habe ich jetzt auch in meinem Leben sehr viel erlebt, aber ich war einfach so glücklich und zufrieden mit meinem Leben, dass ich wirklich keine Wünsche mehr hatte, als nur den Zustand zu fühlen, in dem ich mich befand. Und ich war auf einer Dinnerparty und meinem Schwager fragte, ob Badezimmergeruch gefangen werden kann. Und es war wie eine Glühbirne. Weißt du, die Leute gehen, oh, die Glühbirne ging aus. Ich fühlte mich an meinem Körper zischen. Es ist, als ob alles in High Definition lief. Und ich stand sofort auf und sagte: 'Ich kann das mit den Ölen machen.' Als ob ich es nur gewusst hätte. Alles in mir wusste es.

Und ich habe neun Monate gebraucht, viele Versuche, viele Tests. Aber ich nenne das, als ich zurückgegangen bin und es rückentwickelt habe, dass ich einer lebendigen Idee gefolgt bin. Es war, weil sich diese Idee anders anfühlte. Es war buchstäblich wie Elektrizität in mir. Es war wie meine Leidenschaft für dieses Konzept zusammen, als wären wir verheiratet und all diese Energie, als würde ich die ganze Nacht recherchieren, ich kontaktiere Menschen auf der ganzen Welt, ich mische jeden Tag und Katie jeden Eine einzelne Person in meinem Leben hielt mich für verrückt. Es war mir egal, oder? Es ist so, als wäre es mir egal, was du denkst. Es ist so, als ob ich weiß, dass ich das tun kann. Ich hätte nicht gedacht, dass ich diese Mega-Firma schaffen werde. Ich wollte das Problem nur lösen, weil ich wusste, dass ich es schaffen könnte.

Also habe ich einfach weiter gearbeitet und gemischt und gearbeitet. Und schließlich geht mein damaliger Mann eines Tages aus dem Badezimmer. Er testete viel, aber Gott sei Dank hatte er drei Stuhlgänge pro Tag. Und er geht aus dem Badezimmer und sagt: 'Oh mein Gott, wir werden Millionäre.' Ich dachte: “ Was meinst du? ” Und er sagt: 'Weißt du, was du getan hast?' Sie haben buchstäblich nur den Geruch aus ” sein eigentliches Wort war Scheiße. Sie wissen, das haben Sie getan. Und ja. Das hat also begonnen und ich habe festgestellt, dass der Unterschied zur Vergangenheit darin besteht, dass es Resonanz gab. Es gab eine Lebendigkeit. Ich hatte ein Gefühl in meinem Körper.

Nummer eins, ich wollte keinen Erfolg und brauchte ihn auch nicht, oder? Weil ich es schon war, bin ich glücklich in meinem eigenen Wesen. Als wäre ich erledigt. Und doch zog mich diese Idee dazu. Es war so mächtig. Ich konnte es nicht aufhalten. Ich war buchstäblich, es war, als wäre ich besessen. Also rannte ich einfach darauf zu und dann buchstäblich einen Schritt nach dem anderen, als wüsste ich nichts. Ich hatte noch nie ein Produkt hergestellt und wusste nichts über das Geschäft. Aber was passiert, ist, wenn Sie in dieser Lebendigkeit und in diesem Fluss sind, funktioniert alles für Sie. es ist einfach einfacher. Also werde ich den Leuten oft sagen, wenn Sie im Kampf sind oder Dinge nicht funktionieren, wissen Sie, schauen Sie, ist es eine lebendige Idee und fließt sie tatsächlich? Ich habe also viel Wert darauf gelegt. Die Leute fragen mich oft, woher weißt du, welcher Idee du folgen sollst? Und ich sagte den, der dich am meisten anmacht, denn wenn er dich anmacht, habe ich vier Anzeichen von Resonanz.

Eines ist eine Art Körpergefühl. Normalerweise Schüttelfrost, wie, oh mein Gott, ich habe Schüttelfrost, als du das gesagt hast, oder? Der zweite ist erhöhte Energie. Sie haben das Gefühl, dass Sie dieses Koffein oder diesen Kaffee nicht brauchen, wissen Sie, es ist, als wären Sie die ganze Nacht wach und recherchieren. es ist fast wie ein Zwang. Du wirst angezogen, wie ich es nenne. Der dritte ist die Synchronizität. Als ob Dinge einfach passieren würden. Sie sehen zufällig die Werbetafel. Es ist so, oh mein Gott, ich habe nur darüber nachgedacht. Und die vierte ist die Idee, dich nicht alleine zu lassen, als würde sie nicht verschwinden. Weißt du, es kommt immer wieder herum und herum und herum. Und das war der Unterschied. Bevor ich immer ging, macht das Sinn. A plus B, es muss eine Website über Kultur geben. Das macht Sinn.

Aber Rekrutierung, Nummer eins war nicht meine Leidenschaft. Es war eine wirklich sehr gute Idee. Wäre es nicht für die Zeit gewesen und Sie wissen, die Umstände dessen, was zu diesem Zeitpunkt in der Welt vor sich ging, hätte es funktionieren können, aber das Problem mit diesen Ideen, die nur logisch sind, ist, dass es wie ein mathematischer Beweis ist, wie eine Formel. Als ob Sie es perfekt machen müssen oder das Endergebnis nicht funktioniert. Und wenn man einer lebendigen Idee folgt, wie ich es nenne, wo man gerade eingeschaltet ist, scheint das mehr Belastbarkeit zu haben. Und ich habe mit Dr. Bruce Lipton darüber gesprochen und ihn angerufen und gefragt: 'Sind Ideen lebendig?' Und er sagte: 'Warum fragst du?' Und ich sagte: 'Nun, ich habe die Theorie, dass diese 75% oder wie auch immer, Unternehmen scheitern oder weil sie mit dem logischen Verstand geschaffen wurden, nicht aus dieser Lebendigkeit entstanden sind, die ich fühle.' ” Und er sagte: 'Erzähl mir mehr.' Und ich sagte es ihnen und sagte: 'Ich glaube, dass die Ideen, denen ich folge, widerstandsfähiger zu sein scheinen und einfacher und erfolgreicher zu sein scheinen als die, die ich aus Angst und Not mache.' oder einfach aus Logik. ”

Und er erklärte mir Resonanz und Dissonanz, und Resonanz ist, wenn Sie zwei Ideen zusammenfügen, dass es zwei Energiewellen gibt, also sind es zwei Energiewellen zusammen und sie erzeugen zusammen mehr Energie als sie auseinander tun. Wenn Sie sie betrachten, sind die Energiewellen lebendig. Sie bewegen sich mit der gleichen Geschwindigkeit und der gleichen Wellenlänge. Und du fügst diese beiden zusammen und sie sind mehr zusammen. Ich war also mehr mit meiner lebendigen Idee als ohne sie. Die Idee war mehr bei mir als ohne. Ist das sinnvoll?

Katie: Es macht Sinn.

Suzy: Ja. Und dann ist Dissonanz das Gegenteil, wenn Sie Energiewellen haben, die nicht mit der gleichen Geschwindigkeit sind. Es bedeutet nicht, dass man richtig, man ist falsch, man ist falsch, man ist negativ, man ist positiv, man ist erleuchtet, man ist nicht erleuchtet. Keine dieser Regeln gilt. Das ist nur Physik. Die Physik kümmert sich nicht darum. Es ist buchstäblich so, dass Ihre Energiewellen nicht übereinstimmen. Ihre Schwingung stimmt nicht überein, ob es sich um die Idee oder um eine Person handelt, Sie setzen diese beiden Energiewellen zusammen und sie haben weniger Energie zusammen als sie auseinander. Also ich mit diesem Job, das heißt ich töte mich, weißt du, wir sagen diese Dinge, dieser Job bringt mich um. Es ist buchstäblich. Es tötet buchstäblich genau die Zellen in Ihrem Körper und in Ihrem Wesen ab, weil Sie in dieser Position, in diesem Job, weniger Energie haben als ohne sie. Ohne wäre es besser für Sie, einen Ort zu finden, der Sie tatsächlich anmacht. Das war nur eine Leidenschaft von mir, die Leute dazu zu bringen, das zu erreichen, was ich als Einschalten bezeichne. Denn mit dieser Idee, mit diesem Haus, mit dieser Person, mit diesem Job, auf den Sie sich freuen, gibt Ihnen das buchstäblich mehr Energie als vor Ihrer Zeit.

Katie: Ich liebe das. Das war eine großartige Erklärung. Und ich habe auch gehört, dass Sie die Art der Geburt dieses Geschäfts mit der Geburt eines Babys vergleichen. Und Sie haben erwähnt, dass Sie tatsächlich neun Monate gebraucht haben, um die Idee vollständig zu entwickeln. Ich bin neugierig, klingt das noch wahr? Ist es so, als würde man auch ein Kind großziehen? War die Erziehung dieses Geschäfts in gewisser Weise wie eine Erziehung?

Suzy: Einhundert Prozent, oh mein Gott. Wahrscheinlich umso mehr, als zumindest ein Kind quietscht oder weint oder stöhnt, oder? Wir haben also eine Art internes Programmsystem in uns, das weiß, was zu tun ist. Was an einem Unternehmen interessant ist, ist, dass Sie immer noch diese Quietschgeräusche und Stöhnen sehen, aber sie werden in Finanzangelegenheiten durchgeführt, sie werden in der Frage ausgeführt, ob es in die Welt hineinschwingt, ob es Probleme im Unternehmen gibt. Und ich sage oft, dass es kein Geschäftsproblem gibt, das nicht mit einem spirituellen Problem zu tun hat. Also gehe ich zurück und schaue mir an, was die Kern-Energiedynamik eines Problems ist, und dann kann ich herausfinden, wie ich die Energie halten kann. Wenn Ihr Kind zum Beispiel das Essen spuckt, werden Sie hineingehen und versuchen herauszufinden, warum das so bleibt.

Also schaue ich mir Muster in meiner Firma an. Zum Beispiel hatte ich vier COOs und ich denke, warum? Was ist los? Bin ich nur, kann ich nicht einstellen? Also ging ich zu EMDR und fand heraus, dass ich ein Problem mit dem Support hatte. Erinnern Sie sich an früher in meinem Leben, und ich hatte ungefähr fünf Assistenten, buchstäblich wie Leute, die einfach wie Fliegen abprallten. Und ich denke, ich bin entweder die schlimmste Person auf der Welt, oder es gibt ein großes Problem. Und was ich herausfand, als ich in die Therapie ging und mich damit beschäftigte, war, dass meine erste Erinnerung darin bestand, mit 4 Jahren zu kochen. Ich hatte nicht einmal eine Vorlage zur Unterstützung in meinem Körper und in meinem Sein.

Also musste ich zurückgehen und neu programmieren, dass ich jetzt, wissen Sie, anderthalb Jahre später, den unglaublichsten VP of Operations habe. Er ist wie der solideste Mann der Welt. Ich habe einen unglaublichen Assistenten. Aber was ich getan habe, ist, dass ich in mich hineingegangen bin, was hier in mir energetisch vor sich geht, was sich tatsächlich in der Welt manifestiert, richtig? So schreit mein Kind zum Beispiel immer wieder, ich merke meinen Bluthochdruck, den ich habe, nicht, oder? Es ist wie, oh, okay, warte, ich muss meinen Arsch beruhigen, bevor ich anfange, sie zu halten. Als ob es nur so viele Dinge gibt, die Sie tun können, die Sie gemeinsam mit diesem Organismus erschaffen. Ich wollte also nicht wieder ins Geschäft zurückkehren. Und ich sagte, wenn ich wieder in das Geschäft zurückkehre, Nummer eins, wird es Spaß machen, weil ich weiß, dass Sie jeden Moment alles verlieren können, und was schlimmer ist, als alles zu verlieren, ist zu erkennen, dass Sie nicht einmal ein gutes haben Zeit es zu tun, richtig? Also ich denke, okay, ich werde eine tolle Zeit haben. Und das bedeutet nicht, dass Sie nicht hart arbeiten müssen. Das ist also, wenn andere Leute, wissen Sie, ich habe mir immer noch den Arsch gesprengt, aber ich habe es mit etwas gemacht, das mich begeistert und ich möchte am Leben bleiben und ich möchte mitschaffen und ich werde es auch tun lerne intern über mich. Wenn es ein geschäftliches Problem gibt, werde ich mir ansehen, wie ich dies manifestiere und wie ich dies erstelle, denn wenn das Problem gelöst ist, habe ich mich intern verschoben. Und wieder, wenn das Geschäft morgen weggeht, habe ich gewonnen, dass dies ein Vorteil in mir selbst ist, ein friedlicher Ort. Auf diese Weise habe ich das Geschäft als diesen mitschaffenden, lebendigen, dynamischen Organismus behandelt, der hier ist, um mir all diese Kanten zu zeigen, die mich verrückt machen wollen. Die gleiche Art und Weise, wie ein Kind Sie an diese Grenzen drängt, ist diese Projektion, und meiner Erfahrung nach gibt es in einem Unternehmen keinen Unterschied.

Katie: Ja, das macht Sinn.

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt, einem finnischen Unternehmen, das den Alltagszauber von Pilzen in unser tägliches Leben bringt. Wenn Sie mein Haus besucht haben, werden Sie feststellen, dass meine hausgemachte Kaffee- / Teebar in meiner Küche direkt nebenan liegt. Und darüber hängen 8 Holzbecher, genannt Kuksas … eine für jedes Mitglied meiner Familie. Diese sind Teil unserer Familientradition geworden, da wir beim Frühstück oder nach dem Abendessen während der Familienzeit oft Pilzkaffee oder Superfood-Elixiere von ihnen trinken. Holzbecher oder nicht, ich kann alle Four Sigmatic-Produkte nur empfehlen, und Sie würden auch jedes einzelne davon in meiner Küche finden! So füge ich sie in meinen Tag ein: Am Morgen trinke ich eine ihrer Pilzkaffeemischungen, den Matcha, den Kaffeelatte oder den Pilzmokka mit Chaga. Im Laufe des Tages, wenn ich kein Koffein mehr möchte, nippe ich selbst an ihren Chaga-, Cordycept- oder Löwenmähnenelixieren, da diese alle koffeinfrei sind, aber eine Reihe von Vorteilen haben, darunter eine erhebliche Steigerung der Antioxidantien. Nacht bedeutet ihren beruhigenden Kurkuma-Tee oder Reishi-Elixier mit einem Schuss Macadamia-Milch. Muttertipp: Ich halte auch immer ihre Aktivkohle-Limonade bereit, um das erste Anzeichen für einen Magenfehler zu bekommen … Meine Kinder lieben es und die Holzkohle scheint immer zu helfen. Als Hörer des Podcasts können Sie mit dem Code wellnessmama unter foursigmatic.com/wellnessmama 15% sparen.

Dieser Podcast wird Ihnen von Genexa zur Verfügung gestellt, der ersten (und einzigen) Linie von biologischen und nicht gentechnisch veränderten Arzneimitteln. Mit ihrem patentierten System können sie Arzneimittel herstellen, die keine künstlichen Farbstoffe oder Füllstoffe enthalten und frei von Konservierungsstoffen und allen gängigen Allergenen sind. Ich habe so ziemlich ihre gesamte Linie zur Hand und sie haben für alles etwas dabei, von Erkältungen und Grippe über Beinkrämpfe und Schmerzen bis hin zu Allergien und Schlafstörungen. Der beste Teil? Meine Kinder lieben den Geschmack ihrer Bio-Formeln und ich liebe es, dass sie effektiv und frei von Müll sind. Besuchen Sie Genexa.com/wellnessmama und verwenden Sie den Code WELLNESS, um 20% Rabatt auf Ihre Bestellung zu erhalten.

Katie: Und ich weiß, dass Sie einen Großteil Ihres Lebens Mutter und Führungskraft waren und dies ausgeglichen haben. Und das ist eine Frage, die ich oft bekomme, und ich vermute, Sie hören sie auch oft. Wie machen Sie das alles? Wie balancierst du Arbeit und Kinder und wie schaffst du alles und schreist deine Kinder nicht die ganze Zeit an? Und viele Fragen dazu. Ich bin also neugierig, ob Sie Tipps oder etwas haben, mit dem Sie dort sprechen würden, für jene Mütter oder Frauen, die die Überforderung oder den Kampf fühlen, Arbeit und Zuhause in Einklang zu bringen, und all die Dinge, die wir sind soll in der heutigen Welt tun?

Suzy: Ja, was mich erstaunt, ich bin immer wieder erstaunt, wie wenige Menschen tatsächlich zur Therapie gehen. Wie ich bin, willst du mich veräppeln? Wie meine, wissen Sie, gehen meine Kinder zur Therapie. Für mich ist es eine Stunde pro Woche, die ich einfach bluten kann, oder? Lass alles los. Ich habe auch die ganze Zeit Trainer um mich. Aber selbst dann ist das ein Minimum. Zur Therapie gehen. Das wird Ihnen helfen, sich zu verändern und das Gleichgewicht zu verändern. Meditiere, richtig? Es gibt also Dinge, die Sie tun können, die Sie herausarbeiten können. Und auch wenn Sie dies tun, wenn Sie anfangen, Dinge als spirituelles Problem zu betrachten, wenn ich ein großes Problem im Geschäft habe, hat es nicht so viel Auslöser für mich. Oder, wissen Sie, es ist leicht zu denken, oh mein Gott, das ist das Schlimmste, was jemals passieren wird. Ich muss alles hineinstecken und ich muss es retten.

Und wirklich, wenn Sie schnell vorspulen, übe ich meinen schnellen Vorlauf durch mein Leben. Ich schaue auf das Ende meines Lebens und drehe mich um und denke: 'Werde ich mich am Ende meines Lebens überhaupt daran erinnern?' Wahrscheinlich nicht. Wenn nicht, hilft dies, das Problem ins rechte Licht zu rücken. Und auch, weil ich nicht den Wunsch habe, Ihnen etwas zu beweisen, gebe ich nicht zu viel und zu viel zu viel und zu viel. Ich mache eigentlich das Gegenteil. Ich arbeite überhaupt nicht sehr viel. Für mich heißt es also, was ich sagen würde, wenn Sie eine junge Mutter sind, bringen Sie Ihren Hintern in die Therapie, indem Sie anfangen, Dinge in sich selbst zu verschieben, wo Sie sich ein wenig entspannen und erkennen können, ist es eine harte Fahrt? Ja. Weißt du, erfordert es viel Zeit und Aufmerksamkeit sowie Liebe und Energie? Ja, aber es gibt keine, es gibt keine einzige Auszahlung, die größer sein wird, weil Sie Schuldgefühle haben, Sie werden fühlen, Sie wissen alles, was Sie fühlen. Aber auch wenn Sie Strukturen und Grenzen um sich legen können, können Sie immer noch beides haben.

Eine andere Sache ist, sicherzustellen, dass das, was Sie tun, Ihnen tatsächlich Freude macht und Sie erfüllt. Wenn es nur ein Job ist, müssen Sie etwas anderes finden, das Sie tun können, richtig, weil Sie gefüllt werden müssen. Dann wird die Arbeit nicht zu dieser mühsamen Sache, sondern zu einem Ort, an dem Sie spielen und genießen können. Und wenn Sie dann nach Hause kommen, sind Sie tatsächlich mit Energie versorgt. Du bist nicht erschöpft. Ich weiß also, dass dort viel los ist, aber ich würde erstens in der Therapie sein, zweitens, diese 20 Minuten pro Tag wirklich herausarbeiten, um Meditation zu machen. Ich weiß, es hört sich so an, als hätten Sie diese Zeit nicht, aber Sie tun es. Sie wissen, machen Sie ein transzendentales Meditationstraining. Es ist wie 900 Dollar, die beste Investition, die Sie jemals machen werden, und beginnen Sie, diese Punkte zu finden, wenn Sie sich neu zentrieren und neu gruppieren und erkennen können, sobald Sie mit der Meditation beginnen und Sie erkennen, dass jedes Problem oder jeder Gedanke wirklich klein und unbedeutend ist. Das würde ich also tun. Und das ist für mich ausgeglichen. Wenn Sie lieben, was Sie tun, scheint es keine Arbeit zu sein.

Katie: Stimmen Sie diesem Gefühl definitiv zu. Und meine Kinder sind noch jung. Mein ältester ist erst 12 Jahre alt, also bin ich neugierig auf dich als erfahrene Mutter, wenn du Tipps zur Elternschaft hast, Dinge, die dir auf dieser Reise geholfen haben, oder ich weiß, dass du schon einmal von bewusster Elternschaft gesprochen hast. Gibt es Dinge oder Prinzipien, die Sie verwendet haben, um diese Reise mit Ihren eigenen Kindern zu leiten?

Suzy: Nun, ich sage dir, meine Güte, die Art und Weise, wie ich Eltern bin, ist die am wenigsten stolze Sache in meinem Leben. Ich war wirklich verrückt. Denken Sie daran, weil ich 30 war, als ich 38 war, war meine Tochter ungefähr 8, als das passierte. Also hat sie den größten Teil von mir bekommen. Aber meine Jungs, wissen Sie, sie waren, meine Güte, ich bin 38. Ich hatte sie, als ich 23 war, also waren sie 15, 16 Jahre alt. Sie haben einige ziemlich wilde Teenagerjahre durchgemacht. Sie wissen, ihr Leben war sehr chaotisch. Aber die Hauptsache, die ich wirklich, wirklich gut gemacht habe, ist, unabhängig davon, wo ich war, ich habe meinen Kindern immer beigebracht, dass sie ein internes GPS in sich haben. Und noch bevor ich bei Byron Katie die Verantwortung übernahm, wusste ich immer nur intuitiv, dass es ein Radarsystem gibt, das wir haben.

Also haben sie sie immer gelehrt, das zu tun und sich selbst zu vertrauen. Sie sind alle Rebellen. Sie alle haben sehr alternative Karrieren. Ich habe immer nur nicht getan, was ich tun wollte, als ich jung war. Ich wollte Modedesignerin werden und hier verkaufe ich ein Poop-Spray. Aber das war immer mein Traum. Ich war wirklich begeistert davon, zuzuhören und zu helfen, zu führen, nicht nach unten zu führen, aber was auch immer sie interessierten, wir würden es erforschen. Es war egal. Ich habe nicht gesagt, einmal mein Mann zu der Zeit, einer der Jungen hat Fußball gespielt und sie waren nicht interessiert. Ich bin wie, was? Und es war einfach so schrecklich zu sehen, wie er das ganze Ding umdrehte, aber was auch immer sie interessierten, ich würde das unterstützen.

Also ja, ich würde sagen, dass sie wirklich klein sind, aber du weißt, ihr Jungs seid einfach, ihr Frauen und Männer macht einen so besseren Job und ihr seid so viel bewusster als wir, weißt du, so war das, Sie wissen, vor 30 Jahren wusste ich nicht, wie viel Bewusstsein damals auf der Welt existierte. Ich wusste, dass ich nichts oder nur sehr wenig davon hatte. Aber was ich wusste ist, dass sie nur kostbare Wesen waren, die von mir unabhängig waren, die ihre eigene Energie hatten. Und was ich tun musste, war, sie am Leben zu erhalten und sie so weit wie möglich zu unterstützen. Und ich wusste auch, dass ich es nicht richtig machen kann, dass ich es vermasseln werde. Wenn Sie also intern Probleme haben, reparieren Sie sich selbst, reparieren Sie sich selbst, reparieren Sie sich so schnell wie möglich. Setzen Sie all die Energie, die Sie in Ihrer Karriere haben, in sich selbst ein, denn jede Sekunde davon wird sich in Ihren Kindern manifestieren.

Katie: Ich liebe das. Ich denke, dass es für Mütter so wichtig ist, sich an diese Unabhängigkeit zu erinnern, weil sie so verlockend sind, sie, wie Sie wissen, in sich selbst einwickeln und so sehr lieben zu wollen. Und wir tun es, aber auch, um zu erkennen, dass Unabhängigkeit und dass sie diesen freien Willen haben und dass es ein wichtiger Teil von ihnen ist, und um zu versuchen, dies zu fördern. Ich bin gespannt, ob eines Ihrer Kinder auch Unternehmer ist.

Suzy: Das sind sie alle. Mein älterer Sohn verdient sein Geld in Crypto. Also hat er die ersten Bitcoin-Meetups in Dallas gemacht und er hat das wirklich ganz gut gemacht. Also macht er das den ganzen Tag. Mein anderer Sohn steht auf Hydrokultur und meine Tochter ist Künstlerin in Brooklyn. Sie sind also alle sehr unüblich und finden es nur heraus. Sie sind sehr unternehmerisch, aber nicht wirklich im Verkauf von Produkten. Sie tun buchstäblich, was jeden von ihnen anmacht, und ich könnte nicht stolzer sein. Als ob keiner von ihnen jemals einen regulären Job gehabt hätte. Sie haben immer nur das getan, was sie glücklich gemacht hat. Und das macht mich so glücklich.

Katie: Ich liebe das. Es ist so ermutigend zu hören, weil dies der einzige Schulleiter ist, den mein Mann und ich wirklich für unsere Kinder hoffen, wenn es das ist, was sie wollen, ist, auf irgendeine Weise in die Unternehmerwelt einzusteigen. Deshalb haben wir uns darauf konzentriert, ihre traditionellere Ausbildung bis zur High School abzuschließen. Auf diese Weise können wir im Grunde genommen einen Gründer-Inkubator bei ihnen haben und sie Ideen ausprobieren lassen und ein paar Mal scheitern lassen, weil ich denke, dass dies tatsächlich so ist, wie Ihre Geschichte es illustriert und meine auch. Wie die Fehler sind manchmal wichtige Schritte und es gibt Lektionen und es gibt so viel Dankbarkeit in diesen, aber um einen Ort zu schaffen, an dem sie diese Fehler haben können, aber während wir ihnen trotzdem helfen können.

Suzy: Sehen Sie, so bewusst. Ich liebe es. Ich liebe was du tust. Und das ist eine meiner Erkenntnisse in letzter Zeit, ich meine, wir haben alle gehört, dass Misserfolg ein Teil des Erfolgs ist, oder? Wie, ja, aber was habe ich wirklich, wenn Sie wie ein Yin und Yang aussehen, richtig, Symbol, richtig? Du hast das Yin und du hast Yang. Was mir klar geworden ist, ist, dass je mehr Sie auffüllen können, lassen Sie uns dies einfach hinzufügen, scheitern und gewinnen und das Scheitern kann der Yang-Teil sein, richtig? Und der Sieg ist der Yin-Teil. Wenn Sie sich das ansehen, ist meine Erfahrung, je mehr Sie diesen Fehlerteil ausfüllen können, desto mehr füllt sich tatsächlich der Yin-Teil dessen, was wir als Gewinnen oder Erfolg bezeichnen. Wenn Sie sich das ansehen, sagen wir einfach einen Geiger, oder? Sie gehen und beginnen zu lernen, wie man spielt. Wie oft sind sie gescheitert? Wie immer und immer und immer und immer wieder. Was passiert, wenn sie 10.000 Stunden gescheitert sind? Sie werden ein Meister, richtig? Aber es liegt daran, dass dieses Yang, wissen Sie, wenn ich es Yang nenne, aber es ist dieses Versagen oder was als Versagen gedacht ist. Was passiert, habe ich gesehen, wir reden nicht über Misserfolge. Wir geben kein Versagen zu. Und wir denken, dass es tatsächlich schlecht ist, wenn ich bei Ihnen bin. Ich denke, es ist tatsächlich gut. Also würde ich Ihre Kinder viel scheitern lassen. Wenn ich es also noch einmal machen müsste, würde ich meinen Kindern sagen, scheitern, scheitern, scheitern, scheitern, scheitern, scheitern, scheitern, immer wieder scheitern, weil Sie anfangen werden, den Erfolg herauszufinden.

Katie: Auf jeden Fall. Und dann entwickeln Sie auch eine Art Immunität gegen all diese Unsicherheiten und Ängste, die bei den ersten Fehlern aufgetreten sind, die so beängstigend erscheinen, aber eigentlich nicht. Und so ist das Abendessen mit der Familie zum Abendessen mit unseren Kindern eines unserer nicht verhandelbaren. Wir tun nichts, was das Familienessen unterbricht. Und es gibt ein paar Kernfragen, die wir ihnen stellen, und eine ist: “ Wofür sind Sie heute dankbar? ” Und die zweite ist immer “ Welche harten Dinge haben Sie heute versucht und sind gescheitert? Oder welche schwierigen Fragen haben Sie heute gestellt? ” Nur weil ich das Gefühl habe, dass Sie so Recht haben, dass dies etwas ist, ist es ein sehr natürlicher Teil des Lebens und es ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Es kann eine wunderbare Sache sein, und so lernen wir manchmal unsere besten Lektionen. Und natürlich nicht, dass wir unseren Kindern jemals Misserfolge oder Schmerzen wünschen würden, aber wir wissen, dass dies Teil des Prozesses ist. Und wir alle haben die Dinge in unserem Leben, auf die wir zurückblicken und aus denen wir diese Lehren ziehen. Daher war es mir sehr wichtig, eine Denkweise zu entwickeln, die das bei meinen Kindern nicht fürchtete.

Suzy: Ja, ich würde absolut, ich würde tatsächlich zum Scheitern ermutigen. Ich würde also zum Scheitern ermutigen, denn das bedeutet, dass sie es versucht haben und es über ihre Grenzen hinausgeschoben haben, oder? Es ist so, als würden Sie niemals irgendwohin gelangen, wenn Sie weiterhin innerhalb dieser Grenzen bleiben, als müssten Sie buchstäblich scheitern, wenn Sie diese Grenzen weiter überschreiten. Ja, ich liebe was du tust. Mach weiter davon. Ja. Ich liebe, was mit Kindern und Eltern passiert. Es ist so, oh mein Gott, es werden so viele bewusste Menschen auf der Welt geboren, so dass sich die Welt zu 100% verändern wird. Und Sie sehen es bereits. Kinder sind jetzt so viel bewusster als früher.

Katie: Genau. Es ist eine unglaubliche, aufregende Zeit, und ich denke, dass dies in vielerlei Hinsicht so ist. Ich habe das immer gesagt. Ich denke, Mütter führen diese Anklage etwas an. Ich denke, Frauen und Mütter haben eine enorme Macht, mehr als wir erkennen, und ich denke, dass die Leute beginnen, dies besser zu verstehen und sich darauf einzulassen. Wenn wir uns dem Ende nähern, würde ich das gerne von Ihnen verlangen. Welchen Rat oder welche Ermutigung oder nur allgemeine Weisheit aus dem Leben hätten Sie für Frauen, insbesondere für Mütter, die auf dieser Reise sind und diese Kämpfe haben und versuchen, ihr eigenes Ding im Leben zu finden?

Suzy: Oh mein Gott. Also eines meiner Lieblingszitate, ich werde es hier nachschlagen, während ich spreche. Nun, ich dachte es wäre, dass Sie nicht ändern können, es ist von Buckminster Fuller. Und was er sagt, ist im Grunde genommen, dass Sie das System innerhalb des Systems nicht ändern können. Aber Sie müssen wirklich, ” Sie ändern niemals Dinge, indem Sie gegen die bestehende Realität kämpfen, um etwas zu ändern, ein neues Modell zu bauen, das das alte Modell obsolet macht. ” Ich habe uns so sehr als Frauen gesehen, die gegen das System kämpfen, und das bedeutet nicht, dass wir nicht weiterkommen. Wir sind. Aber wenn es eine Gelegenheit gibt, sich zu lösen und etwas Neues zu beginnen, anstatt zu kämpfen und zu versuchen, das gesamte Unternehmen dazu zu bringen, sich zu verändern, wissen Sie, als ob Sie in einem Job sind und versuchen, das Schulsystem dazu zu bringen, sich zu verändern Sie versuchen es, und das mit genug Energie und Mühe. Aber wenn Sie sich das ansehen, nehmen Sie diese Energie in die Schaffung einer neuen Schule, wissen Sie, oder gehen Sie in eine Schule, die resonanter ist, oder gehen Sie zu einem Job, wissen Sie, und gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen, anstatt innerhalb eines Unternehmens zu arbeiten Amerika.

Wenn wir all die Energie, die wir hatten, um die Realität zu bekämpfen, in die Schaffung von etwas Neuem stecken, wird sich die Welt dort ändern. Hier werden Sie sich als Eltern ändern. Hier wirst du dich als Frau ändern. Hier wirst du dich als Mutter ändern, ich höre es die ganze Zeit. Wie geht's? Ich habe einen Investmentfonds in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar, aber diese beiden Männer im Büro hören den beiden Frauen nicht zu, wir kämpfen weiter gegen sie. Und ich frage, wie “ Haben Sie die Investition erhalten? ” “ Ja. ” “ Okay. Haben Sie ein Wettbewerbsverbot? ” “ Nein. ” “ Okay, warum gründen Sie dann nicht Ihr neues Unternehmen? ” Und die Leute sehen mich nur an, als hätte ich vier Köpfe. Und ich verstehe die Energie, mit der Sie versuchen zu kämpfen und zu kämpfen, ist in Ordnung. Und es ist gut, aber das ist nicht alles, was Sie tun müssen. Warum brechen Sie nicht ab, gründen ein eigenes Unternehmen und bauen es so auf, wie Sie es als Frau wollen? Das ist eigentlich das, worauf ich mich gerade super einlasse. Baue die neuen Schulen. Bauen Sie die neuen Systeme, bauen Sie die neuen … und ja, es erfordert viel Arbeit und viel Energie, aber wenn Sie eine Leidenschaft dafür haben, werden wir auf diese Weise Veränderungen bewirken. Es ist fast unmöglich, das System weiter zu bekämpfen, um Veränderungen herbeizuführen.

Katie: Das ist so ein großartiger Punkt. Und ich denke, als Frauen sind wir natürlich darauf eingestellt, Schöpfer und Innovatoren zu sein. es ist irgendwie in uns eingebaut. Ich denke, dies ist eine aufregende Zeit und wir werden hoffentlich viel davon sehen. Eine andere Frage, die ich am Ende gerne stelle, weil ich etwas egoistisch ein begeisterter Leser bin. Wenn es ein Buch oder Bücher gibt, die Ihr Leben wirklich beeinflusst haben, und wenn ja, was sie sind.

Suzy: Ja. Ich meine, ich würde wahrscheinlich drei sagen. Wenn Sie keine spirituelle Reise oder kein spirituelles Erwachen hatten, lesen Sie zuerst 'Die Suche des Menschen nach Bedeutung'. Wissen Sie? Es kommt also darauf an, wo Sie sich befinden. Wenn Sie eine spirituelle Aha hatten, wie, okay, ja, ich weiß, dass dies eine spirituelle Welt ist. Ich weiß, dass ich mehr Sinn in meinem Leben brauche und dass Sie ein Opfer sind. Beginnen Sie zu lesen. ” Lieben, was ist. ” TU das. Und wenn Sie kein Opfer sind und spirituell sind und bereits auf Ihrem Weg sind, liebe ich “ The Big Leap ” Von Gay Hendricks, eines der Probleme, die ich habe, sage ich den Leuten, dass das Schwierigste am Geschäft tatsächlich ist, und erfolgreich zu sein, bedeutet, sich auf all das Gute auszudehnen. Es braucht viel Energie, um sich tatsächlich weiter zu öffnen und weiter zu empfangen und sich zu massiven Energiemengen auszudehnen.

Auf diese Weise können Sie den Container für immer mehr und immer mehr erstellen, ohne sich zu drehen oder zu sabotieren oder schwule Gespräche über Obergrenzen zu führen. Das lehrt dich also. Es kommt also darauf an, auf welcher Bühne du bist. Aber ich würde sagen, eines dieser drei Bücher ist großartig und dann gibt es noch 20 weitere. Ich werde eine Ressourcenseite einrichten. Ich denke, sie wird nächste Woche auf meiner Website veröffentlicht, auf der ich viele Bücher erkläre und alle meine Podcasts aufgelistet sind und alles.

Katie: Großartig. Ich werde sicherstellen, dass wir den Link dafür ziehen und ihn in die Shownotizen einfügen. Wie ich am Anfang sagte, denke ich, dass viele Leute mit Ihrer Firma Poo ~ Pourri vertraut sind und einige der erstaunlichen witzigen Marketingmaßnahmen gesehen haben, die Sie veröffentlicht haben. Aber ich weiß auch, dass es ein neues Projekt gibt, an dem Sie gerade gearbeitet haben. Können Sie darüber sprechen, wo die Leute Sie finden und mit einigen Ihrer Unternehmen in Kontakt bleiben können?

Suzy: Danke schön. Also ja, poopourri.com ist ein Spray, bevor Sie ins Badezimmer gehen. Supernatural.com ist eine revolutionäre, 100% natürliche, auf Aromatherapie basierende Reinigungslinie mit geringem CO2-Ausstoß. Und es ist, ich sage nur, wow, die Düfte sind berauschend. Wir haben gerade die O-Liste für April erstellt. Martha Stewart, es war in zwei Stunden in Goop ausverkauft. Es wird gerade so viel Presse, aber es ist wirklich etwas Besonderes. Du musst es nur riechen. Sie wissen, schauen Sie online. Weißt du was? Lass mich sehen, ob wir für dich einen 20% Rabatt-Gutschein für das Starter-Set bekommen können. Es ist absolut fabelhaft. Ich bin so stolz auf unsere, ich nenne sie mein Liebeskind, weil ich sie nebenbei geboren habe, und dann ist meine Marke suzybatiz.com SUZYBATIZ.com der Ort, an dem ich Unternehmer und Frauen inspirieren, ermutigen und Ressourcen geben möchte, um alles zu sein, was das ist Sie können das Leben schaffen, das sie sich tatsächlich wünschen. Aber nicht nur begehren, sondern auch verdienen, weil alles verfügbar ist. Ich meine, wenn ich von dort komme, wo ich bin, und ich habe, als wäre ich glücklich. Geld oder kein Geld, als wäre ich ein wirklich, wirklich … ich habe Frieden gefunden und ich liebe es, diese Informationen zu teilen.

Katie: Ja. Ich liebe das total. Und ich denke, dass dies ein wahrer Erfolg ist, wenn Sie diesen Frieden und dieses Glück in sich gefunden haben, das nicht von irgendetwas Äußerem abhängt oder sicherlich nicht von Geld für Glück. Ich liebe das und ich liebe es, dass Sie uns heute Ihre Geschichte mitgeteilt haben. Ich werde sicherstellen, dass alle von Ihnen erwähnten Links in den Shownotizen auf wellnessmama.fm enthalten sind. Ihr könnt dort nachsehen, ob der Gutschein funktioniert. Aber Suzy, vielen Dank für all deine Arbeit und dafür, dass du so viele inspiriert hast.

Suzy: Danke und danke für das, was du tust und sechs bewusste Wesen auf der Welt erziehst und dieses Bewusstsein auf alle Menschen ausbreitest, die du tust. Nur oh ja. Ich bin ein bisschen weinerlich geworden, als ich mich auf das eingestellt habe, was du tust. Also vielen Dank.

Katie: Vielen Dank an Sie alle, dass Sie heute Ihr wertvollstes Gut Ihrer Zeit mit uns geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des “ Innsbruck Podcasts ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.