Wie weit kann ein Mensch sehen?

*Gibt es eine Grenze, wie weit ein Mensch sehen kann?*


Die Antwort hier wird Sie vielleicht überraschen. Es stellt sich heraus, dass es praktisch keine Grenzen für die Entfernung gibt, die wir sehen können – wenn wir auf Objekte schauen, die heller sind als ihr Hintergrund.

Deshalb können wir – allein mit dem Auge – Sterne sehen, die Hunderte oder sogar Tausende von Lichtjahren entfernt sind. Das am weitesten entfernte Objekt, das normalerweise mit dem bloßen menschlichen Auge gesehen wird, ist jedoch kein Stern, sondern eine ganze Galaxie von Sternen. Die Andromeda-Galaxie ist mehr als zwei Millionen Lichtjahre entfernt. Es ist eines der wenigen Objekte außerhalb unserer eigenen Milchstraße, das wir ohne Teleskope sehen können.


Die Helligkeit von Objekten, die wir mit dem Auge sehen können, wird auf einer Skala zwischen eins und sechs gemessen – die schwächsten für das Auge sichtbaren Objekte werden als 6. Größe bezeichnet. Auf dieser Skala hat die Andromeda-Galaxie eine Helligkeit von 3,4 – obwohl sie das am weitesten entfernte Objekt ist, das wir sehen können, ist es nicht das schwächste. Das Licht der dunkelsten sichtbaren Sterne ist ungefähr so ​​​​wie das einer Kerze, die nachts aus einer Entfernung von zehn Meilen – oder etwa 16 Kilometern – gesehen wird.