Wie das Essen von mehr Protein Ihren Stoffwechsel mit Dr. Gabrielle Lyon verändert

Ich bin hier mit Dr. Gabrielle Lyon, einer durch ein Stipendium der Washington University ausgebildeten Ärztin für Ernährungswissenschaft und Geriatrie, und ihrem Vorstand, der in Familienmedizin und osteopathischer Manipulation zertifiziert ist. Sie geht auch den Weg. Sie ist in einer unglaublichen Verfassung. Sie ist auch eine Mutter. Und hat scheinbar endlose Energie. Und sie arbeitet eng mit Special Ops Military und in ihrer Privatpraxis mit Führungskräften, Innovatoren und Führungskräften in ihren Perspektiven zusammen.

Ich habe ihre Arbeit ausgiebig recherchiert und sie bringt ihren Patienten mit ihrem personalisierten Ansatz beispiellose Ergebnisse. Und ein Teil ihrer Botschaft ist die Bedeutung von Nahrungsprotein und wie die meisten von uns, ich eingeschlossen, seit vielen, vielen Jahren einfach nicht genug bekommen. Wenn Sie dies hören, besteht eine sehr, sehr hohe Wahrscheinlichkeit, wahrscheinlich über einer Wahrscheinlichkeit von 90%, dass Sie nicht genug Protein erhalten. Und sie erklärt, wie viel Sie brauchen, wie Sie es bekommen, selbst wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind, und warum das Timing und die Menge pro Mahlzeit so wichtig sind.

Episodenhighlights

  • Warum Protein der wichtigste Makronährstoff ist und warum Sie nicht genug bekommen
  • Wie viel Protein sollten Sie zu jeder Mahlzeit essen (Hinweis: Sie essen nicht genug)
  • Der Grund für die Zugabe von mehr Protein kann Ihren Stoffwechsel drastisch verändern
  • Ein schneller Trick: 1 Unze Fleisch entspricht etwa 7 Gramm Protein
  • Der Grund, warum Sie nicht genug Protein essen, lässt Sie schneller altern
  • Ihre Routine, die sie in erstaunlicher Form hält, ohne die ganze Zeit zu trainieren
  • Einfache Workouts, die zu jedem Lebensstil passen
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Dr. Gabrielle Lyon
  • Instagram
  • Mark Devine Bücher
  • Die vier Vereinbarungen von Don Miguel Ruiz

Mehr aus Innsbruck

  • 352: Wie Protein den Stoffwechsel und die Gesundheit mit Billy Bosch aus ikonischem Protein verbessert
  • 172: Wie Sie Ihre Gene verstehen, um Ihre Ernährung mit dem Ernährungsgenom zu personalisieren
  • Leitfaden für gesunde Proteinquellen
  • So wählen Sie ein sauberes pflanzliches Proteinpulver
  • Proteinverpacktes Crepes-Rezept (mit Hüttenkäse)
  • 8 Vorteile von Sardinen (und wie man sie großartig schmeckt)

Hat dir diese Folge gefallen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Beekeeper's Naturals zur Verfügung gestellt. Imker ist auf der Mission, Ihren Medikamentenschrank mit sauberen Mitteln, die tatsächlich wirken, neu zu erfinden. Möchten Sie eine meiner geheimen Waffen für Energie und Immunität kennenlernen? Es heißt B.Powered und ist der mächtigste Honig auf dem Planeten. Dies ist nicht irgendein normaler Honig. Es ist eine therapeutische Mischung aus Honig mit Propolis, Gelée Royale und Bienenpollen, um den ganzen Tag Energie und Immununterstützung zu unterstützen. Ich liebe es, dies in Frühstück oder Mittagessen zu mischen, je nachdem, was meine erste Mahlzeit des Tages für einen umfassenden Schub ist Kinder lieben es mit Joghurt und Chiasamen oder auf hausgemachtem Toast am Morgen. Wenn Sie nach einem natürlichen Energiezusatz suchen, der Sie später am Tag nicht zum Absturz bringt, ist B.Powered die großartige, saubere und leistungsstarke Alternative zu Energie- und Kraftgelen oder sogar zu Koffein. Es schmeckt köstlich und kann in warme Getränke oder, wie gesagt, über Dinge wie Joghurt oder Smoothies geträufelt werden. Es ist mit rohem Honig gefüllt, der eine Quelle für leicht verdaulichen natürlichen Kraftstoff ist. Bienenpollen, das Multivitamin der Natur, das frei bildende Aminosäuren und Nährstoffe enthält, enthält tatsächlich mehr Protein als Gramm Protein für Gramm aus tierischen Quellen und wurde von Olympioniken erforscht und verwendet, um die Ausdauer zu verbessern und zu verbessern Gesamtleistung. Propolis enthält Antioxidantien und keimbekämpfende Verbindungen, die zusammenarbeiten, um die Gesundheit des Immunsystems zu unterstützen. Und Gelée Royale enthält den Neurotransmitter Acetylcholin, der wirklich einzigartig ist und Fettsäuren enthält, die die geistige Klarheit, die Gesundheit des Gehirns und den Fokus fördern. Mit anderen Worten, B.Powered ist eine großartige ganztägige Energieunterstützung. Wenn Sie Ihren Medikamentenschrank aufrüsten, können Sie dies und alle Produkte ausprobieren und 15% bei einer ersten Bestellung sparen, indem Sie unter beekeepersnaturals.com/wellnessmama 15% sparen und Ihren neuen Medizinschrank kennenlernen.

Dieser Podcast wird Ihnen von Cacao Bliss zur Verfügung gestellt, einem köstlichen Superfood-Getränk, das von der vorherigen Podcast-Gastin Danette May kreiert wurde. Viele von uns mögen Schokolade, und nichts fühlt sich besser an, als reichhaltige cremige Schokolade genießen zu können und zu wissen, dass Sie etwas Gutes für Ihren Körper tun. Dies ist jedoch nicht bei jeder Schokoladensorte der Fall. Wenn es gut beschafft ist, können Schokolade und insbesondere Kakao viele gesundheitliche Vorteile haben. Es ist eine großartige Quelle für Magnesium, kann sehr entzündungshemmend sein und sogar helfen, Hormone auszugleichen. Einige Experten spekulieren sogar, dass wir uns deshalb zu bestimmten Zeiten im Monat nach Schokolade sehnen. Cacao Bliss ist eine der besten Quellen dafür, die ich gefunden habe. Sie beginnen mit 100% Bio-Kakaobohnen, die auf natürliche Weise in der Sonne getrocknet werden, um ihre wunderbaren gesundheitlichen Vorteile zu erhalten. Und dann mischen sie dies mit Kurkuma, MCT-Öl, Kokosnuss, Meersalz, Zimt und schwarzem Pfeffer. Es schmeckt also nicht nur köstlich, sondern Sie fühlen sich auch unglaublich. Das Ergebnis ist diese wirklich dekadente gesunde, aber schuldfreie Schokolade, die bei Heißhunger hilft. Sie kann sich hervorragend zur Gewichtsreduktion, zur Steigerung der Energie und zur Verringerung von Entzündungen eignen - alles in einem einfachen Getränk, das zu einem relativ regelmäßigen Bestandteil meines Lebens geworden ist. Und für diejenigen, die sich fragen, ist es Paläo, glutenfrei, Keto, vegan und vegetarisch sicher. Sie machen das seit acht Jahren. Ich bin ein großer Fan. Als Hörer dieses Podcasts erhalten Sie automatisch einen Rabatt von 15%, wenn Sie auf earthechofoods.com/wellnessmama gehen, und Sie erhalten automatisch einen Rabatt von 15%.

Katie: Hallo und willkommen im “ The Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und wellnesse.com, das ist Wellnesse mit einem E am Ende, meine neue Linie von Körperpflegeprodukten für Ihre Familie. Sie können sie dort überprüfen.



Und diese Episode ist für jeden, der zuhört, so wichtig, besonders für Frauen, und dies war ein wichtiger Schlüssel für die ernährungsphysiologische Seite meines Gewichtsverlusts in den letzten Jahren und für meine fortgesetzte Körperzusammensetzung, die sich immer noch ändert. Und es dreht sich alles um Protein und wie es sich auf alles bezieht, von Langlebigkeit über Herzrisikofaktoren bis hin zu Gewichtsverlust.

Ich bin hier mit Dr. Gabrielle Lyon, einer von der Washington University als Stipendiatin ausgebildeten Ärztin für Ernährungswissenschaft und Geriatrie, und deren Vorstand für Familienmedizin und osteopathische Manipulation zertifiziert ist. Sie geht auch den Weg. Sie ist in einer unglaublichen Verfassung. Sie ist auch eine Mutter. Sie hat scheinbar endlose Energie. Und sie arbeitet eng mit Special Ops Military und in ihrer Privatpraxis mit Führungskräften, Innovatoren und Führungskräften in ihren Perspektiven zusammen.

Ich habe ihre Arbeit ausgiebig recherchiert und sie bringt ihren Patienten mit ihrem personalisierten Ansatz beispiellose Ergebnisse. Und ein Teil ihrer Botschaft ist die Bedeutung von Nahrungsprotein und wie die meisten von uns, ich eingeschlossen, seit vielen, vielen Jahren einfach nicht genug bekommen. Wenn Sie dies hören, besteht eine sehr, sehr hohe Wahrscheinlichkeit, wahrscheinlich über einer Wahrscheinlichkeit von 90%, dass Sie nicht genug Protein erhalten. Und sie erklärt, wie viel Sie brauchen, wie Sie es bekommen, selbst wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind, und warum das Timing und die Menge pro Mahlzeit so wichtig sind. Wenn Sie jemals Probleme hatten, Gewicht zu verlieren, mit Hormonproblemen oder nur einer geringen Muskeldichte zu kämpfen, könnte diese Episode lebensverändernd sein, und ich kann es kaum erwarten, Dr. Lyon mit Ihnen zu teilen. Also, ohne weiteres, los geht's. Dr. Gabrielle, willkommen. Danke für's Da sein.

Dr. Lyon: Ja. Danke für die Einladung.

Katie: Ich freue mich darauf, einzusteigen, weil ich denke, dass Sie über erstaunliches Fachwissen zu einem Thema verfügen, über das nicht genug gesprochen wird, insbesondere für Frauen. Können Sie, um breit anzufangen, und dann können wir von dort aus wählen, Ihr Konzept erklären, was muskelzentrierte Medizin ist?

Dr. Lyon: Ja, absolut. Das Konzept der muskelzentrierten Medizin ist also, dass Muskel tatsächlich das größte Organ im Körper ist. Und wir denken oft an Muskeln, wenn es um Fortbewegung und gutes Aussehen im Bikini geht, aber es ist tatsächlich so viel mehr als das. Es ist unsere metabolische Währung, es ist ein endokrines Organ, es ist für so viele Funktionen im ganzen Körper verantwortlich und es ist wirklich der Eckpfeiler der Gesundheit. Es ist wirklich das wichtigste Organsystem, um das Altern zu verhindern.

Katie: Ja. Ich habe das Gefühl, dass ich das bis vor kurzem definitiv nicht gut verstanden habe. Und wie Sie sagten, geht dies in so viele Lebensbereiche über, und ich habe das Gefühl, dass Männer, besonders für Frauen, von Natur aus ein bisschen mehr dazu neigen, aber für Frauen wird dies oft übersehen. Und ich sehe Frauen, die sich oft wie ausgedehntes Cardio verhalten, aber ein bisschen Angst vor Krafttraining oder Kraft haben, aus Angst, sich zu massieren. Aber führen Sie uns durch einige der Möglichkeiten, wie Muskeln als endokrines Organ buchstäblich alles beeinflussen

Dr. Lyon: Das tut es. Es ist also wirklich interessant, als ich anfing, weißt du, das kam zustande, als ich in meinem Stipendium bei WashU war. Ich fing wirklich an, die Bedeutung von Muskeln zu erkennen, weil ich Patienten sehen würde … Weißt du, ich habe ein kombiniertes Stipendium gemacht. Also habe ich Adipositas-Medizin und Geriatrie gemacht. Und es gab einen entscheidenden Moment und ich werde das nie vergessen. Ich habe klinische Forschung betrieben und wir haben das Gehirn von Frauen abgebildet. Und es waren Frauen, die Probleme mit der Körperzusammensetzung hatten. Und mit Fragen der Körperzusammensetzung meine ich, dass sie übergewichtig waren und übermäßige Adipositas hatten. Und ich stellte mir das Gehirn dieser einen Frau vor und sie war Ende 40, vielleicht Anfang 50, und ich sah die Abflachung ihrer weißen Substanz. Im Grunde genommen habe ich in ihren 40ern eine Gehirnzerstörung gesehen. Und das war ein klarer Hinweis darauf, dass sie später an Alzheimer oder einer kognitiven Beeinträchtigung leiden würde. Und was so tiefgreifend war, war, dass dies ein Problem der Körperzusammensetzung war. Es ging also wirklich darum, unter Muskeln zu sein. Es war also die Tatsache, dass sie keinen hochwertigen Skelettmuskel hatte, aber sie hatte viel zusätzliche Adipositas, richtig, weil wir das Gehirn abgebildet haben, wir andere Körperteile abgebildet haben und sie viel Fett hatte das war in dieses Gewebe eingedrungen. In diesem Moment wurde dieses Konzept der muskelzentrierten Medizin geboren. Und mir wurde klar, dass Muskeln so viel mehr sind als nur dieses Fortbewegungsorgan. Es war wirklich wichtig und wirklich der Schlüssel für unsere Stoffwechselwährung.

Also, wirklich ruhende Stoffwechselrate, die Menge an Kohlenhydraten, die wir verwenden, die Skelettmuskulatur, eine der größten Stellen für die Glukoseentsorgung, all diese Dinge wie Diabetes, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, all dies sind Krankheiten der metabolischen Dysregulation . Und seit Jahrzehnten und Jahrzehnten konzentrieren sich alle darauf, dass übermäßige Adipositas über Fett liegt, anstatt dass die Realität unter Muskeln steht, weil all diese Krankheiten tatsächlich zuerst im Muskelgewebe beginnen. Und ich weiß, dass dies ein völlig neues Paradigma des Denkens ist und es wahrscheinlich das wichtigste zu verstehende Konzept ist, dass wir nicht über Fett sind. Es ist so, dass wir ungesunde Muskeln haben, weil Muskeln die Grundlage für all diese Krankheiten des chronischen Alterns sind.

Katie: Ja. Das macht so viel Sinn. Und insbesondere weiß ich, dass es in den letzten Jahren immer mehr Daten über Krebs als Stoffwechselkrankheit und natürlich über den Zusammenhang zwischen Herzkrankheiten und Diabetes, wie Sie bereits erwähnt haben, und darüber gibt. Es ist sicherlich kein Geheimnis, dass diese alle auf dem Vormarsch sind. Der metabolische Faktor ist also wirklich drastisch wichtig. Können Sie auf einer breiten Skala erklären, wie ich es aus einer Übungsperspektive immer gehört habe, und Sie können dies überprüfen, aber wie bei Cardio verbrennen Sie im Moment irgendwie Kalorien, aber Mit Krafttraining und dem Hinzufügen der guten Art von Muskeln verbrennen Sie langfristig mehr Kalorien, weil Muskeln in Ruhe mehr verbrennen. Können Sie das ein bisschen erklären?

Dr. Lyon: Ja. Muskel ist also tatsächlich eine der Möglichkeiten, wie wir unseren Stoffwechsel ändern können. Und wenn Sie an den Stoffwechsel denken, ist dies der Kalorienverbrauch, der in Ruhe anfällt. Es ist auch so, wenn Sie trainieren und Muskeln aufbauen, Muskeln eine bestimmte Menge an Kalorien verbrennen und Sie sich steigern können, können Sie tatsächlich einen Beitrag zu Ihrer Ruhe-Stoffwechselrate leisten. Es ist eine der wenigen Möglichkeiten, wie wir es ändern können. Sie können die Menge an Kalorien, die Ihre Nieren verbrennen, wirklich nicht ändern. Sie können nicht unbedingt die Menge ändern, die Ihre Leber verbrennen wird, aber Muskeln, wie dieses formbare Gewebe, können Sie tatsächlich die Menge an Energie ändern, die in sie fließt. Und Sie können tatsächlich die Struktur Ihres Gewebes ändern, unabhängig davon, ob die Mitochondriendichte zunimmt. Und wenn Sie an Mitochondrien denken, denken Sie an eine starke Nutzung der Substrate. Der Muskel ist eine große Stelle für den Fettsäurestoffwechsel. Sie wissen also wieder, dass Sie in Ruhe Ihre gesamte Kalorienaufnahme beeinflussen können, indem Sie Skelettmuskelgewebe trainieren. Und Sie wissen, wenn Sie Herz-Kreislauf-Training machen, verwenden Sie in diesem Moment hauptsächlich Kohlenhydrate oder Fett, aber wenn Sie langfristige Anpassungen des Stoffwechsels betrachten, ist Muskel der Schlüsselfaktor.

Katie: Das macht so viel Sinn. Und ich finde es toll, dass Sie dies als Stoffwechselwährung erwähnt haben, weil ich nicht glaube, dass die Menschen Muskeln zunächst unbedingt als Organ betrachten, geschweige denn als Organ, das mit Langlebigkeit zusammenhängt. Aber wenn Sie anfangen, sich wirklich mit der Forschung zu beschäftigen, scheint es tatsächlich eines der am meisten mit der Langlebigkeit korrelierten Dinge zu sein, und wir sehen die Statistiken heraus. Sie wissen, vor allem Frauen reduzieren das Risiko für Herzerkrankungen, aber auch Knochenprobleme und Hüftfrakturen und … Erklären Sie das also etwas ausführlicher.

Dr. Lyon: Wenn Sie also an Muskelmasse denken, ist die Skelettmuskelmasse, über die wir zuvor gesprochen haben, das formbarste Gewebe und das Organ der Langlebigkeit. Muskel ist wirklich das Organ der Langlebigkeit. Wenn Sie über die Auswirkungen von Muskeln nachdenken, passiert etwas. Also, wirklich, wenn Sie jung sind, haben Sie diese Flexibilität, um Muskeln anzutreiben. Ihre Hormone sind stark, Sie haben Testosteron, Sie haben Östrogen, aber um die Lebensmitte passiert etwas. Und es ist wirklich wichtig, dass Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten ändern und Sport treiben, wenn Sie diese Veränderungen in der Lebensmitte durchlaufen. Und es bedeutet nicht unbedingt direkt die Wechseljahre, obwohl dies die Muskeln wirklich beeinflusst. Dies ist eine der Zeiten, in denen Frauen in den Wechseljahren am meisten Muskeln verlieren. Und dann können Sie sich natürlich vorstellen, dass Sie aufgrund dieses Muskelverlusts den Stoffwechsel verändern. Sie verringern also Ihren Stoffwechsel, Sie verringern Ihre Kohlenhydratverträglichkeit, Sie verringern Ihre Ruhe-Stoffwechselrate um diese Zeit der Wechseljahre, aber es ist sehr heimtückisch und wirklich bis in die 30er Jahre, Sie jetzt, abhängig von Ihrer Aktivität, sogar, Sie wissen sogar Die 30er Jahre, aber wirklich Ihre 40er Jahre, und wenn Sie dann anfangen, in Ihre 50er Jahre zu gehen, diese Veränderung des Stoffwechsels, wird der Skelettmuskel sehr resistent, resistent gegen Nahrungsprotein, resistent gegen Bewegung. Man muss wirklich sehr strategisch sein.

Und was wir über Morbidität und Mortalität wissen: Je höher Ihre Muskelmasse ist, desto größer ist Ihre Überlebensfähigkeit. Aus praktischer Sicht sollten Einzelpersonen also wirklich hart arbeiten und sich wirklich konzentrieren, nicht so sehr auf den kardiovaskulären Aspekt, sondern wirklich auf den Muskelaufbau, während Sie die Flexibilität dazu haben. Wir wissen, dass Ihre Knochendichte umso besser ist, je höher das Protein in Ihrer Ernährung ist, je höher die Muskelmasse ist. Sie wissen, Brüche und Stürze sind eines der Dinge, die unsere ältere Bevölkerung wirklich verwüsten. Ich meine, die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person fällt, birgt in den folgenden Jahren ein Todesrisiko, das wirklich vermeidbar ist. Daher ist eine Optimierung der Skelettmuskulatur in der Lebensmitte unglaublich wichtig, wenn Sie über eine Änderung der Flugbahn nachdenken. Während der hormonellen Veränderungen muss Widerstandstraining wirklich eine Schlüsselkomponente sein, denn wenn Sie älter werden, geraten Sie in diese Art von sarkopenischer Phase, bei der es um den Verlust von Muskelmasse, Kraft und Funktion geht.

Katie: Das macht so viel Sinn. Und ich liebe es, dass Sie erklären, es ist nicht so, dass wir über Fett sind und, aber wir sind unter Muskeln, wissen Sie, diese Verschiebung, weil ich denke, dass der Fokus oft auf liegt, ich muss Fett verlieren, aber wir haben Alle haben auch von dem Phänomen gehört, dass Menschen dünnfett sind, wo sie dünn sind, aber immer noch nicht unbedingt metabolisch gesund sind und keine Muskeln haben. Und ich denke, dass eine Verschiebung des Fokus wirklich sehr, sehr wertvoll sein kann, insbesondere für Frauen. Ich bin auch neugierig, weil so viele Dinge wie Waagen und sogar Arztpraxen und für mich in letzter Zeit Lebensversicherungen Dinge am BMI messen, die Muskeln nicht wirklich zu berücksichtigen scheinen. Haben Sie bessere Messdaten?

Dr. Lyon: Wissen Sie, der Goldstandard ist das Wiegen unter Wasser, und das ist für Menschen nicht wirklich verfügbar. Bremssättel sind ebenfalls möglich. BMI, wirklich, niemand in der Community verwendet mehr, nur weil Sie es gesagt haben. Es erklärt nicht wirklich die Muskelmasse. Abgesehen davon ist es sehr wertvoll, Änderungen der Körperzusammensetzung zu verfolgen. Und in meinem Büro verwenden wir Bioimpedanz, was in Ordnung ist. Wenn wir dieselbe Maschine für dieselbe Person verwenden, können Sie den Fortschritt tatsächlich verfolgen, was am wichtigsten ist. Wissen Sie, und in diesem Sinne möchte ich den Zuhörern nur hervorheben, dass wir wissen, dass ein Prozentsatz an Körperfett gesundheitsschädlich ist, oder? Wir können uns alle einig sein, wissen Sie, wenn Sie in den Bereich von 30% Körperfett kommen, wissen wir, dass dies ungesund ist.

Was mich so fasziniert und die Unterrepräsentation von Muskeln wirklich hervorhebt, ist, dass ich, Katie, nicht weiß, wie viel Prozent Muskelmasse Sie für eine optimale Gesundheit haben sollten. Ich weiß nicht, wie viel Prozent Muskelmasse ich für eine optimale Gesundheit haben sollte. Es wird als Orgel ein Leben lang wirklich unterschätzt, wissen Sie. Wir haben uns also wirklich auf das Problem konzentriert. Und Sie wissen, in der funktionellen Medizin ist dies der Grundursachenansatz. Fettleibigkeit ist also eine Symptomologie für gestörtes Muskelgewebe. Bevor Sie Körperfett auftragen, wird zuerst die Skelettmuskulatur beeinträchtigt. Bevor Sie Diabetiker werden, beginnt die Insulinresistenz zuerst im Skelettmuskel.

Katie: Das ist faszinierend. Also, wie ich selbst in der Vergangenheit übergewichtig war, was sind einige der ersten Schritte, wenn jemand versucht, diesen Kreislauf zu durchbrechen, weil ich auch sehr sensibel dafür sein möchte, dass es oft nicht ganz so einfach ist wie 'Oh' , Sie essen nur weniger oder Sie trainieren mehr, ” Das ist es, was so oft den Leuten gesagt wird. Es ist offensichtlich, dass dort viel mehr im Spiel ist. Und ich persönlich habe aus Erfahrung gesehen, dass diese Verschiebung, wenn Sie sich auf den Muskelaufbau konzentrieren, so viel bei der Denkweise hilft. Als ich aufhörte, die Zahl auf der Skala zu betrachten, und ich begann, die Zahl zu betrachten, die ich vom Boden abheben konnte, machte das einen großen Unterschied für mich, aber für jemanden, der neu in dieser Denkweise ist, was sind die Ausgangspunkte?

Dr. Lyon: Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihre Ernährung zu optimieren. Wenn Sie über den Aufbau von Skelettmuskeln nachdenken, denken Sie an zwei Hauptfaktoren, für die wirklich kein Arzt erforderlich ist. Das bedeutet also, Ihre Ernährung zu optimieren und einen großartigen Krafttrainingsplan aufzustellen. Und im Moment ist die Ernährung für die Menschen sehr verwirrend. Es gibt eine Menge Erzählungen, die unsere Entscheidungen wirklich überzeugen. Und ich denke, dass es von größter Bedeutung ist, die Bedeutung hochwertiger tierischer Proteine ​​zu verstehen, denn wenn wir jung sind, können wir Fehler machen. Wir können etwas weniger Eiweiß und etwas mehr Kohlenhydrate essen, ohne schädliche Auswirkungen zu haben. Wenn Sie jedoch zu altern beginnen, während diese Hormonveränderungen auftreten, wird der Skelettmuskel “ anabol resistent ” Das ist nur die Unfähigkeit, Protein effizient und so effektiv zu nutzen, dass Sie Ihre Ernährung ändern müssen.

Und, wissen Sie, ich bin ausgebildeter Geriater, was bedeutet, dass ich ausgebildet bin, um auf die ältere Person aufzupassen. Indem Sie die Lebensmitte von Nahrungsproteinen verstehen und optimieren, können Sie die Skelettmuskulatur optimieren und Sarkopenie abwehren. Und wir haben alle gesehen, wie unsere Eltern kleiner wurden, oder? Jeder hat gesehen, dass sie Veränderungen der Muskel- und Körperzusammensetzung verlieren. Sie müssen Ihr Bestes geben, um dies zu verhindern. Und das beginnt mitten im Leben. Und das bedeutet, dass Sie zur richtigen Zeit das richtige Qualitätsprotein mit der richtigen Menge erhalten. Und ich sage meinen Patienten immer, dass es mindestens 30 Gramm hochwertiges Protein sind, was ungefähr viereinhalb Unzen hochwertigem Protein pro Mahlzeit entspricht. Und das ist ein Minimum. Und Sie können maximal 50 Gramm Protein pro Mahlzeit zu sich nehmen. Und die meisten Leute denken: 'Oh mein Gott.' Das ist so viel, ” Aber Sie müssen verstehen, dass wir eine Erzählung und einen Zustand haben, und Sie müssen sich darüber hinaus weiterentwickeln, um die Gesundheit zu optimieren und wirklich zu verstehen, dass es Dinge gibt, die Sie mit dem sich ändernden hormonellen Milieu wieder gut machen müssen.

Katie: Verstanden. Und du hast recht. Ich habe das Gefühl, dass Protein ein missverstandener Makronährstoff ist und Fett seinen Moment in der Sonne mit Keto und Paläo hatte und die Leute vergossen, dass Fett an sich nicht unbedingt schlecht ist, worüber ich froh bin, dass wir gesprochen haben, aber Sie Ich habe Recht mit dem Protein. Und ich habe das Gefühl, dass ich die Statistiken nicht kenne, aber ich habe das Gefühl, dass viele von uns, insbesondere für Frauen, nicht genug Protein bekommen. Ist das wahr? Wie nah kommen die Leute an diese 30 Gramm?

Dr. Lyon: Ich liebe diese Frage. Und das ist wirklich aus den NHANES-Daten. Und es deutet darauf hin, dass durchschnittliche Frauen ungefähr 67 Gramm Protein pro Tag haben. Das ist wirklich der Durchschnitt. Und dann sind Männer näher an 100. Das ist wirklich sehr, sehr niedrig. Wenn Sie also darüber nachdenken, empfehle ich aus meiner Sicht ein Gramm pro Pfund ideales Körpergewicht an Protein. Also, die Alterungsstudie, also die empfohlene Tagesdosis für die empfohlene Tagesdosis beträgt 0,8 Gramm pro Kilogramm. Das unterschätzt unseren Proteinbedarf stark, insbesondere für die Muskelgesundheit im Alter, denn bei Muskeln geht es nicht nur um Fortbewegung. Es geht auch um metabolische Währung, und wenn Sie sie kontrahieren, fungiert sie als endokrines Organ und erledigt all diese Dinge. Wenn Sie also darüber nachdenken, wie viel Protein der Einzelne benötigt und wie viel er durchschnittlich erhält, ist es kein Wunder, dass es so schwer ist, Gewicht zu verlieren, weil die Nachrichten falsch sind. Wenn also die durchschnittliche Frau ungefähr 67 Gramm Protein hat und ich Ihnen sagte, dass Sie zur Stimulierung des Muskelgewebes zwischen 30 und 50 Gramm Protein pro Mahlzeit benötigen, dann würde eine Person ihr Gewebe möglicherweise einmal oder einmal stimulieren zweimal am Tag. Und wenn Sie das tun, können Sie wirklich dünnes Fett bekommen. Sie beginnen Muskelgewebe zu verlieren und an Körpergewicht zuzunehmen. Wenn Sie also Ihre Mahlzeiten strategisch platzieren und sicherstellen, dass Sie genug Protein näher an mindestens 30 Gramm pro Mahlzeit bringen. Daher empfehle ich mindestens 90 Gramm Protein pro Tag und dann Titration. Aber es ist sehr schwer für Frauen, genug Protein zu bekommen.

Katie: Und Sie haben erwähnt, Sie sagten ein Gramm pro Pfund ideales Körpergewicht. Mit anderen Worten, wenn jemand abnehmen wollte und sein Ziel 145 Pfund betrug, würde er 145 Gramm anstreben?

Dr. Lyon: Genau. Nehmen wir an, sie waren 200 Pfund schwer, aber ihr Ziel war es, 145 Pfund zu sein. Ich würde sagen, 145 Gramm Protein wären großartig, denn wenn Sie darüber nachdenken, ermöglicht diätetisches Protein eine Hungerkorrektur. Wir wissen, dass es einer der sättigendsten Makronährstoffe ist, und tatsächlich benötigt es auch mehr Energie, “ mehr Stoffwechsel ” Protein verbrennen, Protein aufgrund seiner Struktur nutzen als Kohlenhydrate oder Fette. Und die Leute werden sagen: 'Oh, nun, das ist so viel Protein.' Und ich würde sagen: 'Nun, es ist einfach optimaler.' Und pro 100 Gramm Protein, das Sie essen, werden durch diesen als Glukoneogenese bezeichneten Prozess 60 Gramm Kohlenhydrate erzeugt. Wenn Sie darüber nachdenken, gibt es keinen Nachteil und nur einen Vorteil bei der Erhöhung Ihres Proteins, während Sie Ihre Kalorien und Kohlenhydrate in Schach halten.

Katie: Das kann ich bezeugen. Ich habe in den letzten Jahren etwas mehr als 80 Pfund abgenommen und das war eines der wenigen Dinge, die ich geändert habe. Ich habe tatsächlich überhaupt nicht hart trainiert, während ich abgenommen habe, weil mir klar wurde, dass schweres Training mich wirklich hungrig machte, und ich habe es besser gemacht, einfach nur zu gehen, zu schwimmen und mit meinen Kindern zu spielen, aber ich habe drastisch zugenommen und wirklich aufgepasst zu meiner Proteinaufnahme und auch zu der Vielfalt der Mikronährstoffe, die ich konsumierte. Also aß ich viel Eiweiß und dann eine Vielzahl pflanzlicher Lebensmittel, nur um zu versuchen, meinen Körper wieder aufzubauen, weil mir jahrelang klar wurde, dass ich eine Diät gemacht und meinem Körper tatsächlich das genommen hatte, was er brauchte. Und so esse ich jetzt viel mehr, als ich jemals zuvor gegessen habe, und ich verliere immer noch Gewicht. Und ich denke, Protein ist ein großer, großer Schlüssel dazu. Eine Sache, die ich gesehen habe und ich hoffe, dass Sie sie tatsächlich irgendwie zerstreuen oder zumindest erklären können, ist die Idee, dass wenn wir zu viel Protein essen, es im Körper in Glukose umgewandelt wird oder dass wir es nicht essen sollten zu viel Protein aus diesem Grund.

Dr. Lyon: Nun, zunächst einmal ist ein Teil dessen, was Sie sagen, völlig richtig. Protein durchläuft also einen Prozess namens Glukoneogenese und kann Glukose erzeugen. Das ist keine schlechte Sache. In der Tat ist es wohl eine bessere Strategie, um Ihre Kohlenhydrate zu erhalten, wenn das Sinn macht. Es ist ein besserer Weg, um Glukose zu erzeugen, da Ihr Körper sie erzeugt, im Gegensatz zur Aufnahme von Kohlenhydraten, Sie jetzt überschüssige Kohlenhydrate oder Kohlenhydrate, und eine sehr robuste Insulinreaktion der zweiten Phase. Wenn Sie also zuallererst darüber nachdenken, gab es noch nie eine Studie, in der jemand jemals gezeigt hat, dass Sie tatsächlich übermäßiges Nahrungsprotein konsumieren können. Tatsächlich zeigen die Überfütterungsstudien eine Zunahme der Muskelmasse und eine Abnahme des Körperfetts. Das sind also einige der Überfütterungsstudien in der Literatur. Und wenn Sie dann einen Schritt weiter gehen und denken, dass das Protein, das ich esse, einen Prozess namens Glukoneogenese durchläuft und Glukose für den Körper erzeugt, würden Sie wohl sagen: 'Nun, das ist' sa Eine gute Sache, weil der Körper Glukose benötigt oder eher ein Glukosebedarf hat und die Art und Weise, wie man sie erhält, durch einen Prozess, den Ihr Körper erzeugt, besser ist, als sie zu essen. ” Das stimmt also, und ich denke, dass es von größerem Nutzen ist

Katie: Das macht durchaus Sinn. Ich bin so froh, dass du das kaputt machen konntest. Von jemandem, der gerade erst aus dieser Perspektive anfängt, wenn jemand neu in diesem Bereich ist und Sie ein starkes Argument dafür sind, ist er bereit, mehr Protein zu essen, ist das für sich allein schon großartig Der erste Schritt besteht darin, die Proteinmenge zu erhöhen, auch wenn sie noch nicht bereit sind, wie ein großes Krafttraining zu trainieren.

Dr. Lyon: Das ist eigentlich eine wirklich gute Frage. Die Frage ist also, können Sie einfach Ihr Protein erhöhen? Und ich würde sagen, das ist das Wichtigste, was Sie tun können. Sie möchten jedoch einer bereits kalorienreichen Ernährung kein Protein hinzufügen. Sie müssen sich also auf die gesamte Kalorienaufnahme einstellen. Und das ist wirklich wichtig zu verstehen, dass Sie Ihr normales Essen nicht essen und dann einfach zusätzliches Protein hinzufügen können. Wenn Sie eine Stoffwechselstörung haben, fügen Sie dem Blutkreislauf mehr Aminosäuren hinzu.

Katie: Das macht durchaus Sinn. Okay. Eine Sache, die mir persönlich aufgefallen ist, ist, und Sie haben dies ein wenig erwähnt, aber Protein hilft wirklich bei der Sättigung. Wenn Sie sich also zuerst auf das Protein konzentrieren, möchte ich nichts anderes, weil ich zufrieden bin oder definitiv genug Kalorien hatte. Ich fühle mich voll. Also sehne ich mich nicht nach Kohlenhydraten, Zucker oder anderen Dingen, die die Kaloriendichte so stark erhöhen würden. Was ist mit, ich bin neugierig, weil Sie auch das Timing erwähnt haben. Wie kann das funktionieren oder funktioniert es mit einem System, wie ich es normalerweise tagsüber in einem 8- bis 10-Stunden-Fenster esse und eine Version des zeitlich begrenzten Essens übe? Kann das innerhalb eines solchen Musters funktionieren?

Dr. Lyon: Es ist eigentlich ideal. Und der Grund dafür ist, dass Sie, wenn Sie nach Kalorienkontrolle und zeitlich begrenzter Fütterung suchen, die ich ständig in meine Praxis umsetze, damit die Leute in einem Zeitfenster von acht bis neun Stunden füttern, darüber nachdenken Ihre gesamte Proteinaufnahme. Und das können Sie dreimal täglich in sehr robusten Mengen verteilen. Nehmen wir also an, Sie werden um 11:00 Uhr essen, und dann werden Sie um 2:00 Uhr wieder essen, und dann werden Sie um 7:00 Uhr wieder essen. Und jede Mahlzeit könnte ungefähr 50 Gramm Protein enthalten. Und Sie würden das System wirklich optimieren. Ich meine, normalerweise hört man zu, die Literatur würde vorschlagen, dass das Zurücksetzen der Prozesse der Muskelproteinsynthese vier bis fünf Stunden dauern kann. Vielleicht möchten Sie diese Mahlzeiten aufteilen, aber ich denke, wenn dies eine Möglichkeit ist, die Kalorien zu kontrollieren, ist dies sehr wertvoll. Und wenn Sie diese robusten Mengen von 50 Gramm erhalten, können Sie Ihre Muskeln optimieren.

Katie: Verstanden. Okay. Ich bin mir sicher, dass eine andere Frage, die regelmäßig gestellt wird, sich mit der Beschaffung von Proteinen befasst, da es so viele Optionen gibt, von Tierfutter über Meeresfrüchte bis hin zu Proteinpulvern und Kollagenpulvern. Welche Art von Anleitung geben Sie Menschen in Bezug auf die Beschaffung ihres Proteins und macht es einen Unterschied?

Dr. Lyon: Ich würde sagen, dass die erste Priorität darin besteht, das Nahrungsprotein aufzunehmen. Ich bekomme viele Fragen, die Leute sagen, dass es sehr kostenintensiv ist, nur grasgefüttertes, grasfertiges Rindfleisch zu essen, und ich würde dem zustimmen dass das unerschwinglich sein kann. Aus diesem Grund bevorzuge ich, dass sie ihr Protein einfach so oder so bekommen. Also, wenn sie konventionell werden müssen und nicht … Wissen Sie, die Mehrheit der Rinder wird tatsächlich auf kleinen Farmen aufgezogen und dann in vielen Mengen fertiggestellt. Sie wissen, und ich glaube, dass es so wichtig ist, das Nahrungsprotein zu erhalten, dass ich nicht bereit bin, die Gesundheit eines Individuums zu opfern, um zu sagen, dass es grasgefüttert und grasfertig sein muss. Das ist also ein Aspekt. Was Proteinpulver betrifft, verwende ich in meiner Praxis definitiv Molkenprotein. Wenn Sie Anfänger Vegetarier sind, können Sie eine Reis-Erbsen-Mischung verwenden, aber Sie müssen nur sicherstellen, dass die Aminosäuren in ausreichend robusten Mengen vorhanden sind, und Sie können einfach eine Kugel verzweigtkettiger Aminosäuren hinzufügen, um die zu erhöhen Qualität dieses Proteins. Und, wissen Sie, Eier und Fisch, das sind alles sehr wertvolle Quellen.

Jetzt ist Kollagen interessant. Kollagen ist kein vollständiges Protein. Ich denke, es ist unglaublich wertvoll, und ich würde Kollagen in einen Molkenprotein-Shake oder in einen pflanzlichen Protein-Shake geben, aber ich würde das nicht für Protein zählen. Ich würde das für Kalorien zählen, weil es, wissen Sie, völlig frei von Tryptophan ist, es ist sehr arm an verzweigtkettigen Aminosäuren. Es handelt sich also nicht um eine vollständige Proteinquelle.

Katie: Das ist faszinierend. Okay. Wie wäre es also, Sie haben verzweigtkettige Aminosäuren erwähnt, und ich kenne auch einige ähnliche Aminosäurepräparate, die die gesamte Palette der im Protein enthaltenen Aminosäuren hinzufügen. Sind diese nützlich oder könnten sie verwendet werden, weil ich gelesen habe und nicht weiß, ob dies zutrifft, dass dies typischerweise bioverfügbarere Proteinquellen sind oder wir in der Lage sind, viel mehr Protein und ähnliches zu verwenden . Ist das wahr?

Dr. Lyon: Verzweigtkettige Aminosäuren sind wirklich interessant. Und wenn Sie darüber nachdenken, sollten verzweigtkettige Aminosäuren zur Augmentation verwendet werden. Verzweigte Ketten sind also Leucin, Isoleucin und Valin. Und was sie so einzigartig macht, ist offensichtlich der Name, ihre Struktur ist verzweigt, aber sie haben einen sehr einzigartigen Platz in der Muskelproteinsynthese. Und Sie wissen, es wird wirklich seit den 80er Jahren verwendet. In den 80er Jahren haben sie über verzweigtkettige Aminosäuren gesprochen, aber Leucin, eine der verzweigtkettigen Aminosäuren, ist wirklich der bestimmende Faktor für das, was ein hochwertiges Protein ausmacht. Und das ist der Unterschied zwischen tierischem und pflanzlichem Protein. Also, Leucin, es ist nicht so, dass diese bioverfügbarer sind. Es ist wichtig, dass sie essentielle Aminosäuren sind und dass sie essentiell sind und in einer bestimmten Dosis benötigt werden, um die Muskeln zu stimulieren. Und von dort kommen die 30 Gramm Protein, denn das wäre gleich, wenn es sich um ein hochwertiges Protein handelt, zweieinhalb Gramm Leucin. Und diese Zahl ist die Zahl, die benötigt wird, um den Schlüssel zu drehen, um mit der Muskelproteinsynthese zu beginnen, was der Muskelgesundheit entspricht. Es bezieht sich wirklich auf das Ablegen von Muskelgewebe und Muskelgesundheit. Hoffentlich hat das Ihre Frage beantwortet.

Katie: Das tut es. Und ich bin sicher, dass dies eine etwas kontroverse Frage ist, aber um Klarheit für jeden zu schaffen, der auf pflanzlicher Basis zuhört, ist es möglich, den Proteinbedarf bei einer vollständig pflanzlichen Ernährung zu decken?

Dr. Lyon: Nicht von alleine. Ich meine, ich nehme an, Sie könnten es, aber ich werde Ihnen ein Beispiel geben, wie das aussehen würde. Es wäre kalorisch verheerend. Für sechs Tassen Quinoa, von denen die Leute sagen, dass sie die hochwertige Proteinquelle für Pflanzen sind, wären sechs Tassen Quinoa erforderlich, um einer kleinen Hühnerbrust zu entsprechen. Könntest du es also tun? Du könntest es total machen. Wäre die enorme Menge an Kohlenhydratnahrungsmitteln metabolisch verheerend? Ja, weil Sie verstehen müssen, dass die Kohlenhydrataufnahme wirklich auf einer Schwelle von Mahlzeit zu Mahlzeit basiert. Insulin ist ein Problem. Glukose an und für sich ist zytotoxisch. Es kann nur für einen bestimmten Zeitraum im Blut sein. Wenn Sie das System mit Glukose überladen, um Ihren Proteinbedarf zu decken, ist dies eine wirklich schlechte Strategie.

Katie: Also, Sie haben das ein paar Mal erwähnt, irgendwie die Idee der Essensschwelle, das Schwellenmuster. Können Sie tief gehen, was das bedeutet und wie wir es zu unserem Vorteil nutzen können?

Dr. Lyon: Bei einer Mahlzeitschwelle wird wirklich darüber nachgedacht, wie viele Kohlenhydrate Sie pro Mahlzeit zu sich nehmen können, ohne dass eine sogenannte Phase-2-Insulinreaktion auftritt. Es gibt also eine zweiphasige Insulinreaktion, es gibt das Insulin, das bereits vorgeformt ist und existiert, und dann gibt es das Insulin, das Ihr Körper herstellen muss. Protein verursacht also eine Insulinfreisetzung der ersten Phase, oder? Es wird also nur eine kleine Insulinspitze erzeugt, um den Muskeleffekt wirklich zu berücksichtigen, aber überschüssige Kohlenhydrate über beispielsweise 40 Gramm Kohlenhydrate pro Mahlzeit erzeugen eine viel robustere Insulinreaktion. Und das ist nicht ratsam, weil Sie dann einen nachfolgenden niedrigeren Blutzucker haben und dann essen müssen und möglicherweise Cortisol freisetzen. Es entsteht also eine Art Stoffwechselentgleisung. Und dann jagen Sie den ganzen Tag Ihren Blutzucker. Also, eine Schwelle von Mahlzeit zu Mahlzeit, wenn eine Person Gewicht verlieren möchte, denken Sie wirklich an 40 Gramm Kohlenhydrate oder weniger. Und wenn Sie sehr aktiv sind, ändert sich diese Zahl. Wir wissen also, dass bei körperlicher Aktivität über 120 Schlägen pro Minute 30 bis 70 Gramm Kohlenhydrate pro Stunde verbrannt werden können.

Katie: Okay. Das macht sehr viel Sinn. Ich bin neugierig, also haben Sie erwähnt, dass wir dies offensichtlich in einem Kalorienbereich halten müssen und Sie nicht zu viele Kohlenhydrate haben möchten. Gibt es gute Richtlinien, um für eine bestimmte Person herauszufinden, wie hoch dieser Kaloriengehalt sein muss und wie das Makro darin aussehen sollte?

Dr. Lyon: Gute Frage und sehr zutreffend für den Hörer. Das erste, was Sie feststellen, ist Ihr Proteinbedarf, oder? Protein bestimmt also alles über die metabolische Gesundheit. Es ist der wichtigste Makronährstoff. Es ist wichtig und wirklich, wirklich, wirklich wichtig. Wenn Sie also bestimmen, wie viel Protein Sie aufnehmen möchten, und dieses dann zwischen 30 und 50 Gramm pro Mahlzeit über den Tag verteilen, können Sie entscheiden, wie viel Kohlenhydrate Sie im Vergleich zu Fett benötigen. Und ich würde sagen, dass Personen, die gerade anfangen und bereits Kohlenhydrate essen, ihre Kohlenhydrate dann dreimal täglich auf 40 Gramm oder auf Kohlenhydrate oder weniger pro Mahlzeit zuschneiden könnten. Das könnten also 90 bis 120 Gramm Protein sein. Es tut mir leid, 20 Gramm Kohlenhydrate als Basis. Und wenn sie sich körperlich betätigen, können sie ihre Kohlenhydrate erhöhen, titrieren oder senken. Und dann ist Fett eine ganz persönliche Präferenz. Wenn jemand Probleme mit Stoffwechselstörungen hat, wenn er ein erhöhtes Insulin hat, wenn er einen erhöhten Blutzucker hat, dann wollen Sie fettreicher werden. Also, für die Kalorienaufnahme wollen Sie das mehr in Richtung Fett als Kohlenhydrate leiten, aber solange die Kalorien kontrolliert werden … Und der Kalorienbedarf für jeden ist anders, aber Sie könnten leicht zwischen 1200 und 1500 für Frauen anfangen, wenn Sie Gewicht verlieren möchten. Weißt du, wir benutzen das die ganze Zeit in meiner Klinik und es hängt natürlich wirklich von ihrer Größe und ihrer Aktivität ab. Der Unterschied zwischen der Frage nach Kohlenhydraten und Fett besteht jedoch in der persönlichen Präferenz und dem Stoffwechselprofil.

Katie: Gotcha. Okay. Eine andere Sache, die ich lieben würde, und ich hoffe, dass Sie vielleicht entlarven können, ist, dass es viele Ernährungsempfehlungen gibt, insbesondere für Frauen, die sagen, dass wir den ganzen Tag wie kleine, kleine Mahlzeiten und viele Snacks essen sollten um unseren Blutzucker stabil zu halten und Gewicht zu verlieren. Gibt es eine Gültigkeit dafür?

Dr. Lyon: Nein. Es ist also wirklich interessant. Sie wissen also, dass die Leute viel über Krebs und Stoffwechselstörungen sowie über Protein und mTOR sprechen. Und mTOR ist dieses mechanistische Ziel von Rapamycin, weshalb Protein irgendwie einen schlechten Ruf bekommt. Das Schlimmste, was Menschen tun können, ist, den ganzen Tag zu essen und zu grasen, weil Sie diese Prozesse stimulieren, die in diskreten Mahlzeiten wirklich stimuliert werden sollten. Sie möchten also nicht nur auf wenig Kohlenhydrate naschen oder den ganzen Tag nur naschen und grasen. Dies ist eine sehr schlechte Strategie, wenn es um die Mechanismen der Langlebigkeit und insbesondere des Körpers geht, insbesondere in Bezug auf dieses Konzept von mTOR, auf das wir nicht zu sehr eingehen müssen, sondern nur verstehen, dass es wirklich ein Mythos ist, den ganzen Tag über kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen, und Nummer eins ist dieser Mythos, und Nummer zwei, Sie. Ich werde niemals deine Proteinschwelle erreichen. Sie werden also dünnes Fett bekommen, richtig, weil Sie dieses Muskelgewebe nie wirklich umdrehen werden. Sie werden immer unter der Schwelle sein und der Körper wird das Protein als Kalorien betrachten, im Gegensatz zu der auslösenden Anzahl von Leucin, der Aminosäure, über die wir gesprochen haben.

Katie: Okay. Es hängt also wirklich davon ab, wie viel Protein Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt im Vergleich zum …

Dr. Lyon: Es ist das Wichtigste. Wenn Ihre Zuhörer also einen umsetzbaren Gegenstand finden könnten, der sicherstellt, dass Sie mindestens 30 Gramm Protein pro Mahlzeit erhalten, ändert dies ihren Stoffwechsel. Wenn Sie Ihr Protein pro Mahlzeit korrigieren können, können Sie einen unglaublichen Einfluss auf Ihr Alter, Ihre allgemeine Gesundheit, Ihre Gehirnfunktion und Ihren Stoffwechsel haben. es ist wirklich der Schlüssel.

Katie: Können Sie uns aus praktischer Sicht einige Beispiele dafür geben, wie 30 bis 50 Gramm Protein aussehen, wenn es um eine Art, vielleicht häufigere Proteinquelle geht?

Dr. Lyon: Ja sicher. Also, für jede 1 Unze Protein … Nehmen wir also an, wir haben einen Burger, ich weiß nicht. Nehmen wir also an, wir haben einen Rindfleischburger. Für jede 1 Unze gibt es 7 Gramm Protein. Wenn wir also einen 5-Unzen-Burger haben, sind 5 mal 7 35 Gramm Protein. Für jede 1 Unze Protein gibt es also ungefähr 7 Gramm Protein. Weißt du, Fisch hat ein bisschen mehr und Rindfleisch hat vielleicht ein bisschen mehr oder Fisch hat ein bisschen weniger und Rindfleisch hat vielleicht ein bisschen mehr, aber eine großartige Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist für jede Unze gleich 7 Gramm Protein. Wenn Sie also eine 3-Unzen-Hühnerbrust haben, haben Sie 21 Gramm Protein, was niedrig ist. Das ist also ein Beispiel für etwas, das pro Mahlzeit zu klein wäre.

Katie: Das ist wirklich hilfreich zu verstehen. Gibt es Ergänzungen, die hilfreich sein können, oder ist dies so, würden Sie den Leuten tatsächlich empfehlen, dies zu tun, ohne irgendwelche Extras hinzuzufügen?

Dr. Lyon: Ich denke, Compliance ist wirklich der Schlüssel, und wenn Sie Compliance schaffen, kann Ihr Körper über Kompetenz verfügen. Also, es wirklich einfach zu machen und die Grundnahrung richtig zu machen, anstatt mehr zu tun. Also, empfehle ich Ergänzungen? Total. Benutze ich sie in meiner Praxis? Ja, aber Sie müssen die richtige Ernährungsgrundlage finden, dann können Sie Dinge wie Kreatin für die Muskelgesundheit und die Gesundheit des Gehirns hinzufügen, verzweigtkettige Aminosäuren, wenn Sie größtenteils vegan oder vegetarisch sind. Es gibt also Ergänzungen, die Sie hinzufügen können, aber es ist entscheidend, diese Grundlage wirklich richtig zu machen.

Katie: Und nachdem wir Bilder von dir gesehen haben und dich auch eine Minute lang auf Video gesehen haben, bevor wir mit der Aufnahme begonnen haben, würde ich sagen, dass du in einer unglaublichen Verfassung bist und definitiv den Weg dahin gehst. Und ich bin immer so neugierig und ich weiß, dass Zuhörer auch solche Fragen stellen. Wie sieht das für dich aus? Also, was ist Ihr normaler Tagesablauf, vielleicht einige Beispielmahlzeiten, und wie integrieren Sie dies und vielleicht auch einige Workouts?

Dr. Lyon: Ja sicher. So esse ich heute zum Beispiel in einem zeitlich begrenzten Fenster. Und heute Morgen hatten wir fünf Eier zum Frühstück und fünf Eier zum Frühstück, ich hatte ein kleines Stück Avocado. Und dann zum Mittagessen hatte ich etwas Knochenmark, das proteinarm ist, meistens Fett. Und das hatte ich heute Morgen. Und dann haben wir für meine nächste Mahlzeit wahrscheinlich ein Rib-Eye zum Abendessen und etwas Lachs, und das wird es sein. Weißt du, vielleicht esse ich zwischenzeitlich noch eine Mahlzeit und das sind leicht fünf Unzen einiger Proteinvorräte. Und wir halten es einfach. Und wenn wir Gemüse hinzufügen, werden sie normalerweise gekocht. Wir machen viele Kräuter, viel Koriander. Ich koche das mit den Eiern. Und ich halte es sehr, sehr einfach. Und mein Mann ist ein bisschen anders. Er ist ein ehemaliges Militär und läuft viel. Er verdient also seine Kohlenhydrate und das ist ein großartiges Beispiel für eine Person, die ihre Schwelle für Kohlenhydratmahlzeiten erhöhen kann, weil sie so viel trainiert. Und für Workouts, wenn Sie wissen, dass ich das in meinen wöchentlichen Newsletter aufnehme, füge ich immer hinzu, dass ich viele Kettlebells mache. Also mache ich viele funktionelle Bewegungen und viele Kettlebells und alles ist gut gestaltet. Ich glaube an gut gestaltete Programme.

Katie: Ich bin auch ein großer Fan von Kettlebells. Und um auf der Trainingsseite etwas tiefer zu gehen, das ist eine Sache, die ich viel von meinen Zuhörern und meinen Lesern höre. Die meisten von ihnen sind Mütter, und die Zeit ist immer knapp. Sie wissen, es ist eine schwierige Sache, vor allem die Verlängerung. Ich persönlich habe mich wirklich auf wirklich kurze, aber unglaubliche Workouts konzentriert, die das Beste für den Geldbeutel zu haben scheinen, Dinge wie hochintensives Training, Sprinten oder die Verwendung eines Fahrrads, das speziell dafür entwickelt wurde. Und dann benutze ich viele Kettlebells und hebe auch nur richtig schwere Gewichte. Ich habe bemerkt, dass ich mich umso besser fühle, je schwerer die Gewichte sind, die ich hebe. Gibt es Ressourcen, Tipps oder Orte, an denen Sie die Leute darauf hinweisen würden, wenn sie mehr waren, vielleicht in der Cardio-Welt, in der sie anfangen möchten?

Dr. Lyon: Ja, absolut. Also benutze ich Melissa Paris. Ihr könnt sie auf Instagram finden und sie heißt Melissa Paris. Ich nehme sie in meine E-Mails auf, weil sie alle meine Workouts kuratiert und tatsächlich einige Kurse darüber hat, wie Sie von einer Anfänger-Kettlebell-Person ausgehen würden, und Sie können diese erhöhen, um fortgeschrittener zu sein, und ich denke, das ist unglaublich wertvoll. Ich benutze auch Menschen als Ressourcen. Also, Kara Kilian, sie ist eine erstaunliche ehemalige Titan Game-Athletin, ein sehr gut gestaltetes Programm, und jemand, der mit Ihnen da ist und Sie unterrichtet, ist unglaublich wertvoll. Sie wissen, wir heben drei bis vier Tage die Woche. Ich hebe drei bis vier Tage die Woche mit Kettlebells. Und dann ist mein Cardio eigentlich Kettlebells. Und Sie hatten erwähnt, Katie, hochintensives Intervalltraining. Das ist fantastisch, um die Körperzusammensetzung zu ändern. Sie können in kurzer Zeit viel erreichen. Es verbessert die Insulinsensitivität, es verbessert die Lipidspiegel, es senkt das Körperfett. Sie wissen, es gibt einen Prozess nach dem Training, bei dem Ihr Körper weiterhin mehr Sauerstoff aufnimmt und mehr Kraftstoff verbraucht, wenn Sie ihn auf diese Weise drücken. Das hat also einen großen Vorteil.

Katie: Da stimme ich voll und ganz zu. Und nur um es für Frauen zur Ruhe zu bringen, die sich darüber Sorgen machen, denn das war eigentlich etwas, worüber ich mir Sorgen machte, als ich viel jünger war, dass das Heben von Gewichten mich sperrig machen würde. Und jetzt kann ich Kreuzheben. Ich bin sehr nah. Okay. Ich möchte es bald zweimal mit meinem Körpergewicht in einem Kreuzheben und …

Dr. Lyon: Erstaunlich. Das ist unglaublich.

Katie: Und ich bin nicht einmal annähernd sperrig. Es hat so viel Spaß gemacht, es zu sehen, aber ich denke, viele Frauen haben immer noch diese Angst. Also, ich würde es lieben, wenn Sie das einfach ein für alle Mal zur Ruhe bringen.

Dr. Lyon: Also, Katie, wie lange trainieren Sie schon?

Katie: Ich ehrlich, intensiv, nur über die letzten neun Monate.

Dr. Lyon: Sie haben also neun Monate trainiert. Und wie sperrig nach neun Monaten intensiven Trainings mit einer Erhöhung Ihres Proteins, wie viel Gewicht haben Sie zugenommen und sehen Sie sperrig aus?

Katie: Nicht im geringsten. Ich habe tatsächlich Gewicht verloren. Und meine Taille ist die dünnste, die es je gab. Und das ist nach sechs Kindern.

Dr. Lyon: Wow. Du bist jetzt mein buchstäblicher Held. Das ist also ein Beispiel für den Mythos, Gewicht zuzulegen und sperrig zu werden. Es passiert einfach nicht. Es erfordert buchstäblich so viel Mühe, Muskeln aufzubauen und wie ein Bodybuilder auszusehen. Das ist wirklich ein Vollzeitjob. Was also tatsächlich passieren wird, ist, wenn Frauen anfangen, Gewichte zu heben, werden sie tatsächlich kleiner. Sie werden enger, sie verlieren Körperfett, sie verlieren viszerales Fett. Sie werden tatsächlich enger und nicht sperriger.

Katie: Es macht so viel Sinn. Es war sogar lustig, logisch zu verstehen, und ich glaubte es nicht ganz, bis ich sah, dass es mir passierte. Und es ist erstaunlich zu sehen, aber das ist definitiv auch meine Ermutigung für Frauen. Ganz zu schweigen davon, dass das Essen von mehr Protein mit einer Straffung und Straffung der Haut und einer geringeren Wahrscheinlichkeit von Falten einhergeht. Sie haben die Alterungskomponente ein wenig früh erwähnt, und ich würde mich gerne ein bisschen mehr damit befassen, weil ich denke, dass viele Frauen nicht oder offensichtlich nicht schneller altern wollen, als wir altern müssen und nicht Um die wirklich wichtige Verbindung hier mit einer nicht zu erkennen, haben Sie die Langlebigkeit erwähnt, aber auch nur Anti-Aging und wie Sie aussehen.

Dr. Lyon: Auf jeden Fall. Ich meine, je besser dein Muskeltonus ist, desto straffer ist deine Haut. Und das haben wir alle gesehen. Wenn Sie einen Athleten sehen, sagen Sie mir, dass Sie nicht wissen, dass diese Person ein Athlet ist. Hochleistungssportler, sie haben einen gemeißelten Kiefer, sie sind sehr schlank, ihre Haut ist straff. Ich meine, anekdotisch kann ich Ihnen sagen, dass ich das die ganze Zeit sehe. Und Protein macht die Haut aus. Protein, Kollagen und die Sicherstellung, dass Sie genügend Nährstoffe erhalten, sowie das Training des darunter liegenden Gewebes ermöglichen eine Verspannung für alles.

Katie: Das war definitiv meine Erfahrung. Und dann, um zu wiederholen, was Sie gesagt haben, wie ich es für eine Frau denke, wäre es, wie Sie sagten, ein kompletter Vollzeitjob, zu versuchen, sperrig auszusehen und Muskeln aufzubauen, und die Leute, die das tun, sehr ist ihr Vollzeitjob. Es ist vielleicht ein bisschen einfacher für Männer, aber für Frauen ist es nicht etwas, das Sie versehentlich aus Versehen zu viele Gewichte gehoben haben, und jetzt sind Sie riesig. Es scheint überhaupt nicht so zu passieren.

Dr. Lyon: Richtig. Und es ist, wissen Sie, nur definitiv in Bezug auf die Langlebigkeit, wir wissen, dass die Überlebensfähigkeit höher ist und auch für die Art, wie Menschen aussehen, ich meine, Sie wissen, ein lebenslanger Athlet, sie sehen unglaublich aus. Sie haben getan, wozu der Körper bestimmt ist, und der Körper ist dazu bestimmt, sich zu bewegen. es ist dafür ausgelegt.

Katie: Auf jeden Fall. Und ich bin auch neugierig auf die Hormonkomponente, die damit einhergeht, denn sicherlich scheint es für Frauen oft eine Hormonverbindung mit Gewichtszunahme zu geben, ob sie mit etwas wie PCOS zusammenhängt, wo sie nur Östrogen haben Dominanz …

Dr. Lyon: Auf jeden Fall.

Katie: Ich weiß aus meiner kleinen Lektüre, dass Protein ein sehr notwendiger Vorläufer für jedes Hormon zu sein scheint, einschließlich Melatonin, das sich hervorragend zum Schlafen eignet.

Dr. Lyon: Richtig. Ja.

Katie: Aber was ist die Hormonverbindung, wenn wir über Frauen und Protein sprechen?

Dr. Lyon: Ich denke, dass die größte Verbindung wirklich die Körperzusammensetzung ist. Übermäßige Adipositas kann also Insulin antreiben, übermäßige Adipositas kann Östrogen antreiben. Wenn Sie also an Protein denken, das sich auf Hormone bezieht, ist das, was Sie gesagt haben, absolut richtig. Es ist ein Vorläufer für Hormone, da es sich sogar auf die Neurotransmitter bezieht, und das ist sehr wertvoll. Und aus physiologischer Sicht, von der Sexualhormonkomponente wie Östrogen, ist es von unschätzbarem Wert, Ihr Körperfett durch Optimierung der Skelettmuskulatur wirklich in Schach zu halten. es ist einfach unglaublich wertvoll. Wenn Sie Krafttraining machen und gesunde Muskeln haben, können Sie IGF-1 erhöhen. IGF-1, wissen Sie, je optimierter das ist, desto optimierter sind die Muskeln der Menschen, wissen Sie. Sie wissen, und ich kann das nicht sagen, Sie wissen sicher, was die wissenschaftliche Verbindung ist, aber ich werde Ihnen sagen, wenn Individuen jünger sind, haben sie einen robusteren IGF-1. Und es ist keine schlechte Sache, dass das Zeug, das Sie lesen, es sind viele Mythen da draußen, aber wenn wir jünger sind und unsere Hormone am höchsten sind, ist unser IGF-1 auch am optimiertesten. Stellen Sie also wirklich sicher, dass die Körperzusammensetzung in Schach ist und sich direkt auf die Muskelmasse bezieht, die sich auch direkt auf das Nahrungsprotein bezieht.

Katie: Und dann, wie Sie am Anfang sagten, weil Muskeln dann auch in Ruhe mehr brennen, ist es auf lange Sicht viel einfacher, sie zu pflegen.

Dieser Podcast wird Ihnen von Beekeeper's Naturals zur Verfügung gestellt. Imker ist auf der Mission, Ihren Medikamentenschrank mit sauberen Mitteln, die tatsächlich wirken, neu zu erfinden. Möchten Sie eine meiner geheimen Waffen für Energie und Immunität kennenlernen? Es heißt B.Powered und ist der mächtigste Honig auf dem Planeten. Dies ist nicht irgendein normaler Honig. Es ist eine therapeutische Mischung aus Honig mit Propolis, Gelée Royale und Bienenpollen, um den ganzen Tag Energie und Immununterstützung zu unterstützen. Ich liebe es, dies in Frühstück oder Mittagessen zu mischen, je nachdem, was meine erste Mahlzeit des Tages für einen umfassenden Schub ist Kinder lieben es mit Joghurt und Chiasamen oder auf hausgemachtem Toast am Morgen. Wenn Sie nach einem natürlichen Energiezusatz suchen, der Sie später am Tag nicht zum Absturz bringt, ist B.Powered die großartige, saubere und leistungsstarke Alternative zu Energie- und Kraftgelen oder sogar zu Koffein. Es schmeckt köstlich und kann in warme Getränke oder, wie gesagt, über Dinge wie Joghurt oder Smoothies geträufelt werden. Es ist mit rohem Honig gefüllt, der eine Quelle für leicht verdaulichen natürlichen Kraftstoff ist. Bienenpollen, das Multivitamin der Natur, das frei bildende Aminosäuren und Nährstoffe enthält, enthält tatsächlich mehr Protein als Gramm Protein für Gramm aus tierischen Quellen und wurde von Olympioniken erforscht und verwendet, um die Ausdauer zu verbessern und zu verbessern Gesamtleistung. Propolis enthält Antioxidantien und keimbekämpfende Verbindungen, die zusammenarbeiten, um die Gesundheit des Immunsystems zu unterstützen. Und Gelée Royale enthält den Neurotransmitter Acetylcholin, der wirklich einzigartig ist und Fettsäuren enthält, die die geistige Klarheit, die Gesundheit des Gehirns und den Fokus fördern. Mit anderen Worten, B.Powered ist eine großartige ganztägige Energieunterstützung. Wenn Sie Ihren Medikamentenschrank aufrüsten, können Sie dies und alle Produkte ausprobieren und 15% bei einer ersten Bestellung sparen, indem Sie unter beekeepersnaturals.com/wellnessmama 15% sparen und Ihren neuen Medizinschrank kennenlernen.

Dieser Podcast wird Ihnen von Cacao Bliss zur Verfügung gestellt, einem köstlichen Superfood-Getränk, das von der vorherigen Podcast-Gastin Danette May kreiert wurde. Viele von uns mögen Schokolade, und nichts fühlt sich besser an, als reichhaltige cremige Schokolade genießen zu können und zu wissen, dass Sie etwas Gutes für Ihren Körper tun. Dies ist jedoch nicht bei jeder Schokoladensorte der Fall. Wenn es gut beschafft ist, können Schokolade und insbesondere Kakao viele gesundheitliche Vorteile haben. Es ist eine großartige Quelle für Magnesium, kann sehr entzündungshemmend sein und sogar helfen, Hormone auszugleichen. Einige Experten spekulieren sogar, dass wir uns deshalb zu bestimmten Zeiten im Monat nach Schokolade sehnen. Cacao Bliss ist eine der besten Quellen dafür, die ich gefunden habe. Sie beginnen mit 100% Bio-Kakaobohnen, die auf natürliche Weise in der Sonne getrocknet werden, um ihre wunderbaren gesundheitlichen Vorteile zu erhalten. Und dann mischen sie dies mit Kurkuma, MCT-Öl, Kokosnuss, Meersalz, Zimt und schwarzem Pfeffer. Es schmeckt also nicht nur köstlich, sondern Sie fühlen sich auch unglaublich. Das Ergebnis ist diese wirklich dekadente gesunde, aber schuldfreie Schokolade, die bei Heißhunger hilft. Sie kann sich hervorragend zur Gewichtsreduktion, zur Steigerung der Energie und zur Verringerung von Entzündungen eignen - alles in einem einfachen Getränk, das zu einem relativ regelmäßigen Bestandteil meines Lebens geworden ist. Und für diejenigen, die sich fragen, ist es Paläo, glutenfrei, Keto, vegan und vegetarisch sicher. Sie machen das seit acht Jahren. Ich bin ein großer Fan. Als Hörer dieses Podcasts erhalten Sie automatisch einen Rabatt von 15%, wenn Sie auf earthechofoods.com/wellnessmama gehen, und Sie erhalten automatisch einen Rabatt von 15%.

Wenn jemand anfängt, diese Änderungen vorzunehmen und bei jeder Mahlzeit genügend Protein zu sich nimmt, wie schnell sehen die Leute dann Ergebnisse und welche Ergebnisse haben Sie gesehen, wenn Sie die Leute dazu bringen, den Wechsel vorzunehmen?

Dr. Lyon: Die Menschen werden sich also innerhalb einer Woche besser fühlen. Und mit der Korrektur der Essensverteilung fühlen sie sich besser, wenn nicht sofort. Ich meine, wenn Sie diese Änderung beim Frühstück vornehmen, fühlen Sie sich bis zum Mittagessen besser. Sie implementieren diese Essensverteilungen also sofort und fühlen sich bei Ihrer nächsten Mahlzeit besser. Sie müssen nicht lange warten. Wenn es um die Körperzusammensetzung geht, sollten Sie anfangen, Gewichtsverlust zu sehen, je nachdem, ob Sie … Sie wissen, je nachdem, wie schwer Sie sind, aber Sie werden definitiv in der ersten Woche Gewicht verlieren. Das Anlegen von Muskeln ist ein bisschen mehr ein Prozess, und das kann, wie Sie wissen, einen Monat dauern, bis Sie wirklich eine Verbesserung feststellen. Ich meine, in meiner Klinik habe ich gesehen, dass es wieder davon abhängt, wie viel Sie verlieren müssen, aber ich habe gesehen, dass Menschen in einem Monat 10 Pfund abnehmen und 2 Pfund Muskeln aufbauen, wissen Sie. Ich meine, sie waren größtenteils untrainiert und hatten das Gewicht zu verlieren, aber ich habe unglaubliche Ergebnisse gesehen, weil die Menschen ihr ganzes Leben lang Protein unterernährt und auf die richtige Art und Weise zu wenig trainiert haben.

Katie: Ja. Es ist wirklich drastisch. Und das war einer dieser großen Momente mit Glühbirnen für mich, als mir klar wurde, dass ich meinen Körper lange Zeit im Wesentlichen unterernährt hatte, um Gewicht zu verlieren, aber ich gab ihm nicht die Bausteine, um zu sein in der Lage, Gewicht zu verlieren, weil es nicht genug Muskeln hatte. Ich denke, für viele Menschen kann es beängstigend sein, mehr zu essen, weil eine Diät mit weniger Essen verbunden ist, aber ich hatte definitiv auch die Erfahrung, dass ich mich fast sofort so viel besser fühlte, als ich genug Protein bekam und ich meine, im Wesentlichen hatte ich einfach endlose Energie, auch wenn ich kein Koffein getrunken habe, was wiederum Sinn macht, weil Sie alle Ihre Hormone und Ihre Neurotransmitter auch effizienter füttern.

Dr. Lyon: Ja, absolut. Und ich bin so froh, dass Sie eine direkte Erfahrung damit gemacht haben, denn dann ist es wirklich bedeutungsvoll und Sie wissen, wie sehr dies den Menschen helfen kann. Wenn sie nur die Geheimnisse kennen, die in der Wissenschaft tief verwurzelt sind, können sie wirklich sehen, welche Auswirkungen dies haben würde.

Katie: Ja. Aus diesem Grund war ich so aufgeregt, Sie zu haben, weil Sie, glaube ich, ein so guter Anwalt dafür sind, und besonders die meisten meiner Zuhörer sind Frauen, und nur für Frauen, insbesondere, wurde uns diese Botschaft nicht mitgeteilt. viele von uns jemals und schon gar nicht genug und zu sehen, wie drastisch es war. Ich bin so froh, dass es Menschen wie Sie gibt, die Licht ins Dunkel bringen, die Wissenschaft erklären und sie für Frauen machbar machen, weil sie überwältigend erscheinen kann. Und da ich eine dieser Frauen war, geht mein Herz an Frauen, die das Gefühl haben, alles versucht zu haben und immer noch Probleme haben, Gewicht zu verlieren.

Dr. Lyon: Auf jeden Fall.

Katie: Und, wissen Sie, auch die innere Arbeit war ein sehr wichtiger Aspekt für mich, aber von der Ernährungsseite aus habe ich am Ende mehr gegessen und wollte diese Botschaft einfach an alle weitergeben, von denen ich wusste, dass sie “ Sie müssen nicht verhungern. Sie können mehr essen und Gewicht verlieren. ”

Dr. Lyon: Und das ist wirklich wichtig zu erfahren, dass Sie tatsächlich mehr essen, die richtigen Arten von Lebensmitteln essen, Ihre Proteinaufnahme optimieren und Gewicht verlieren und sich besser fühlen und mehr Energie haben und nicht jagen können Hunger und Blutzucker und Müdigkeit den ganzen Tag.

Katie: Genau. Okay. Also, ein paar Fragen, die ich gerne stelle, wenn wir uns dem Ende unserer Zeit nähern, obwohl ich Sie auf jeden Fall für eine zweite Runde haben möchte. Die erste Frage ist, ob Sie einige der Dinge in Ihrer identifizieren müssen eigenes Leben, das sozusagen die 80/20-Vorstellung von den Dingen zu sein schien, die Ihnen persönlich am meisten nützen, ob gesundheitsbezogen oder nicht, was wären sie und warum?

Dr. Lyon: Nun, Nummer eins, und Sie wissen, nur um auf dem Laufenden zu bleiben und offensichtlich das Nahrungsprotein zu optimieren. Das ist also die Nummer eins, denn dann kann ich funktionieren. Mein Gehirn kann funktionieren, mein Körper kann funktionieren. Das ist also ein Aspekt, und das wird Tag für Tag sehr konsequent gemacht. Das zweite, was ich sagen würde, hat den größten Einfluss, dass ich ein begeisterter Leser bin. Ich nehme mir immer Zeit zum Lesen und zur Verbesserung meiner Wissensbasis, weil sich die Wissenschaft so schnell ändert und es so viele Informationen gibt, dass ich denke, wenn ich mindestens 10 Minuten pro Tag lese und höre. Ich bin auch eine Mutter, es ist beschäftigt, es ist schwer, aber wirklich zu lesen ist sehr hilfreich. Und dann stellen Sie sicher, dass Sie trainieren. Sie müssen diese Zeit investieren, um sich selbst zuzuweisen. Ich habe nie bemerkt, wie schwierig das ist, bis ich Mutter wurde. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, das mit sechs Kindern zu tun.

Katie: Ja. Ich denke, dass ein solcher Schlüssel für Frauen und Mütter darin besteht, diese Zeit zu blockieren und zu erkennen, dass Sie Ihren Kindern oder Ihrer Familie das nicht nehmen. Sie geben ihnen eine bessere Version von Ihnen, indem Sie Energie haben und auf sich selbst aufpassen, dass Sie irgendwie zuerst Ihre eigene Lebensmaske aufsetzen und sie dadurch eine bessere Mutter bekommen. Also, ich liebe es, dass du das erwähnt hast. Und in der Notiz des Lesens, von der ich auch ein großer Fan bin, bin ich immer so neugierig, ob es ein Buch oder eine Reihe von Büchern gibt, die Ihr Leben dramatisch beeinflusst haben, und wenn ja, was sie sind und warum?

Dr. Lyon: Alles … Also habe ich wieder die ganze Zeit gelesen. Also alles von Mark Divine. Er ist ein unglaublicher 'Hellip'. Er ist ein ehemaliger Kommandeur der Navy SEAL, und er hat einige großartige Bücher geschrieben. und er hat einige großartige Bücher geschrieben, die Sie über Ihr persönliches Ethos nachdenken lassen. Und wenn Sie Ihr persönliches Ethos kennen, wissen Sie, wofür Sie stehen, dann können Sie die Richtung kennen, in die Sie gehen. Das war wirklich sehr, sehr wertvoll. Auch “ Die vier Vereinbarungen. ” Und ich weiß nicht, ob Sie dieses Buch gelesen haben, aber es geht wirklich darum, Dinge nicht persönlich zu nehmen, immer Ihr Bestes zu geben, mit Ihrem Wort einwandfrei zu sein, solche Dinge.

Katie: Ich liebe es. Ich werde Links zu all diesen in den Shownotizen einfügen. Ich bin ein großer Fan von “ Die vier Vereinbarungen ” und es ist wahrscheinlich das am meisten erwähnte Buch, das ich liebe. Ich liebe es, dass es … Ich hoffe, jeder bekommt die Gelegenheit, es zu lesen. Es war auch für mich sehr wirkungsvoll. Und wo können die Leute mehr über dich erfahren, wo können sie mit dir arbeiten? Und ich frage auch nach mir selbst, weil Sie so viele Informationen haben.

Dr. Lyon: Ja. Also, meine Website, drgabriellelyon.com, L-Y-O-N. Ich habe dort kostenlose Informationen. Ich habe ein Protokoll, ich habe ein Quiz, ich versende einen großartigen wöchentlichen Newsletter, der viele Beweise und viele Ressourcen enthält. Ich habe enorm viel Zeit investiert, um das für die Leute zu kuratieren. Ich habe einen YouTube-Kanal und bin sehr aktiv auf Instagram. Also können mich alle dort finden, Dr. Gabrielle Lyon.

Katie: Ich liebe es. Dies war eine so informative Episode. Wie ich schon sagte, ich liebe es, dass Sie diese Informationen verbreiten. Ich liebe deine Arbeit und bin so dankbar, dass du heute hier bist.

Dr. Lyon: Vielen Dank, dass Sie mich haben.

Katie: Und danke wie immer, dass Sie zugehört haben, Ihr wertvollstes Gut, Ihre Zeit mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge von “ The Innsbruck Podcast ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.