So erstellen Sie eine Morgenroutine (die dauert)

Ich gebe zu - ich bin natürlich kein Morgenmensch, und wenn ich keine Familie hätte, um die ich mich kümmern müsste, würde meine Morgenroutine wahrscheinlich ungefähr so ​​aussehen:

Wachen Sie auf, wenn ich Lust dazu habe, duschen Sie (allein ohne Kinder, die nach Frühstück fragen), nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel, trinken Sie Kaffee, gehen Sie spazieren, frühstücken Sie und beginnen Sie dann zu arbeiten.

Mein gegenwärtiger Lebenszustand erlaubt mir nicht, eine so gemächliche Morgenroutine zu haben. Tatsächlich sind all diese Dinge eine unausgesprochene Botschaft an meine Kinder, nach etwas zu fragen!

Sind Sie es leid zu schreien, um Ihre Kinder auf sich aufmerksam zu machen - probieren Sie eines davon

Aus diesem Grund ist eine Morgenroutine für einen produktiven Tag unglaublich wichtig. Ich werde manchmal gefragt, wie ich alles mache. (was einfach zu beantworten ist, weil ich es nicht tue), aber das Beste aus den Morgenstunden zu machen, trägt wesentlich zu einem produktiven und relativ stressfreien Tag bei.

Eine realistische Morgenroutine für Mütter

Oh, die immer schwer fassbare Morgenroutine … Es gibt Bücher darüber und Websites, die ihr Lob singen, und es scheint immer eine großartige Idee zu sein … bis der Alarm losgeht. Und obwohl diese Tools großartig sind, fühlte ich, dass eine praktischere Ressource für Mütter wie uns benötigt wurde.



Die meisten Bücher und Artikel, die ich gelesen habe, über das Erstellen eines morgendlichen Routinegesprächs über 'Überlegen, was Sie an diesem Tag tun müssen'. und “ 30 Minuten Meditation in ruhiger Zeit verbringen ” oder sogar “ jeden Tag zur gleichen Zeit genau der gleichen Routine folgen. ”

Das sind alles gut und schön … es sei denn, Sie haben ein stillendes Baby, ein Kleinkind im Töpfchentraining, einen Zahnarzt- / Arzt- / Tierarzttermin am frühen Morgen oder jemanden, der in sein Bett gepinkelt oder eine Gallone Ahornsirup auf den Küchenboden verschüttet hat, bevor Sie überhaupt aufgewacht sind. (*Hm.*)

Finden Sie Ihre eigene Routine heraus

Ich bin bei weitem nicht perfekt darin, eine Morgenroutine einzuhalten, aber wenn ich das tue, habe ich definitiv einen besseren Tag. Natürlich variieren unsere Tage ziemlich stark, abhängig von den geplanten Aktivitäten und der Art, kleine Kinder in der Nähe zu haben, aber ich habe festgestellt, dass eine 30-minütige Routine am Morgen machbar ist, wenn ich im Voraus plane.

Dies sind die Faktoren, die für mich den Unterschied ausmachen, und ich arbeite alles andere um diese herum:

1. Steh vor den Kindern auf

Um diese Routine tatsächlich durchzuführen, muss ich mindestens 30-45 Minuten vor den Kindern aufwachen, was manchmal leichter gesagt als getan ist. Wie gesagt, ich bin von Natur aus kein Morgenmensch und ich stehe nicht gerne früher auf als nötig (auch bekannt als, wenn das erste Kind aufwacht und um Frühstück bittet).

Ich bin definitiv eine glücklichere Mutter, wenn ich etwas Zeit habe, mich zu konzentrieren und mich vor der Hektik der Morgenroutine der Kinder auszuruhen, und das frühe Aufwachen lohnt sich.

2. Zitronenwasser

Ich habe bereits zuvor über die Vorteile des morgendlichen Trinkens von Zitronenwasser geschrieben und darüber, wie dies Ihnen einen Energieschub geben, eine gute Verdauung und eine klare Haut fördern und den Körper von Abfällen spülen kann, die sich über Nacht angesammelt haben. Dieses Wasser gibt mir normalerweise einen Energieschub und macht es weniger wahrscheinlich, dass ich wieder ins Bett gehen möchte.

3. Bete, schreibe oder meditiere in natürlichem Licht

Das Fokussieren meiner Gedanken durch Gebet, Tagebuch und Meditation hilft mir wirklich, die Richtung für meinen Tag zu bestimmen und mich auf das Chaos vorzubereiten, wenn die Kinder aufwachen. Ich habe auch das fünfminütige Tagebuch am Morgen ausprobiert und es ist eine schnelle Möglichkeit, in kurzer Zeit effektiv zu protokollieren, während ich mich auf Dankbarkeit konzentriere.

Ich versuche dies draußen bei natürlichem Licht oder wenn möglich um eine Sonnenlampe herum zu tun (Link zu meiner unten). Dies war ein Tipp von meinem Arzt und der Zweck ist es, den Cortisolspiegel zu korrigieren und die Nebennieren auszugleichen.

4. Übung

Eine Bewegung hilft dabei, das Blut zum Fließen zu bringen. Für mich variiert dies von Tag zu Tag und kann so einfach sein wie Dehnen, Abprallen, Spazierengehen mit dem Hund oder Sprints oder Schwingen einer Kettlebell. Es kommt nur auf den Tag an.

Regelmäßige Bewegung hat so viele Vorteile, und wenn Sie als Erstes Ihr Blut fließen lassen, haben Sie für den Rest des Tages mehr Energie. Für mich ist dies die beste Zeit zum Trainieren, bevor die Kinder aufwachen, damit ich Kleinkindern nicht ausweiche, während ich versuche, eine Trainings-DVD zu machen oder eine Parade von Kindern auf einem morgendlichen Spaziergang zu machen.

5. Dusche

Wenn ich nicht dusche, bevor die Kinder aufwachen, ist es normalerweise ein trockener Shampoo-Tag, da der Rest des Tages oft keine Zeit hat. Wenn ich dusche, trockne ich vor dem Duschen auch die Bürste, um die Energie zu steigern und die Haut weicher zu machen.

6. Meine “ wichtigste Sache (n) ”

In mehreren Büchern, die ich gelesen habe, wurde vorgeschlagen, die wichtigste Aufgabe herauszufinden, die an diesem Tag erledigt werden muss, und sie aufzuschreiben, damit Sie sie zuerst angehen können.

Es ist eine großartige Idee, aber eine einzelne Aufgabe war für mich nie realistisch, deshalb schreibe ich immer meine drei wichtigsten Aufgaben für diesen Tag. Manchmal sind sie so einfach wie das Fertigstellen einiger Wäscheladungen oder das Schreiben eines Blogposts, aber das Aufschreiben hilft ihnen wirklich dabei.

7. Frühstück

Zu diesem Zeitpunkt sind die Kinder normalerweise wach und ich bereite das Frühstück vor. Ich versuche etwas Proteinreiches zuzubereiten, das mindestens ein Gemüse enthält. Schauen Sie sich meine Liste mit Rezepten an, wenn Sie Ideen für ein gesundes Frühstück benötigen.

So bleiben Sie motiviert, die Routine einzuhalten

Ich finde es oft einfacher, alles zu tun. als zu versuchen, etwas davon zu tun. Es ist einfacher, einen Zeitplan zu haben und das Haus zu putzen, die Kinder zu unterrichten, drei Mahlzeiten zu kochen, zu bloggen, draußen zu arbeiten und ein Buch an einem Tag zu lesen, als nur eine Sache zu erledigen und alles andere über mir zu haben.

Dies ist der Grund, warum Baseballteams eher schlagen, wenn sie bereits getroffen haben, und Athleten eher gewinnen, wenn sie bereits gewonnen haben.

Aktion schafft Motivation, nicht umgekehrt.

Die Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt, aber manchmal ist dieser erste Schritt (in jede Richtung) der wichtigste.

Ein in Bewegung befindliches Objekt bleibt in Bewegung (danke Newton) und es ist einfacher, den Kurs in der Mitte des Schritts anzupassen, als sich überhaupt zu bewegen.

Praktische Anwendung

Wie wenden wir das an? Wie machen wir den ersten Schritt, ohne auf einen weiteren Montag zu warten? Wähle Babyschritte und mache sie einzeln.

  • Versuchen Sie nicht, Ihre Ernährung, Ihren Lebensstil und Ihren Zeitplan über Nacht vollständig zu ändern. Das ist nicht praktikabel und völlig überwältigend.
  • Entscheide dich für einen kleinen Schritt und beginne dort. Trinken Sie Zitronenwasser, wachen Sie etwas früher auf, hören Sie auf, Soda zu trinken, und gehen Sie 15 Minuten am Tag. Nehmen Sie einfach eine kleine Änderung vor und konzentrieren Sie sich darauf. Versuchen Sie, es mit einer Gewohnheits-App oder in einem Tagebuch zu verfolgen, um sicherzustellen, dass es haftet. Wenn Sie dies einige Wochen lang getan haben, führen Sie eine weitere kleine Änderung ein.
  • Wenn Sie zögern, fragen Sie sich warum? Diese Anti-Aufschub-Strategien können Ihnen helfen, die Ursache zu finden und sie zu bekämpfen.

Erstellen Sie eine Liste der Änderungen, die Sie eventuell implementieren möchten, und arbeiten Sie rückwärts, um sie zu implementieren.

Planen Sie den Tag

Ich habe festgestellt, dass ich viel effizienter bin, wenn ich für jeden Tag einen vorgeplanten Zeitplan und eine Checkliste habe. Durch das Erstellen einer groben täglichen Gliederung kann ich mich auf die wichtigsten Punkte konzentrieren und den Kindern Aufgaben zuweisen, um alles zu erledigen, was für das Home Management erledigt werden muss.

Wie ich unseren Tagesablauf verwalte

Ich bewahre alle Informationen auf, die ich brauche, um unseren Haushalt zu führen und an einem Ort gesund zu bleiben. Ich habe Listen für Reinigung, Organisation, wichtige Aufgaben usw. und speichere all dies in der Notizen-App auf meinem Telefon, damit ich sie leicht nachschlagen kann. Während ich früher alles auf gedruckten Seiten in einem Ordner (den ich als 'Fußball' bezeichnete) aufbewahrte, verwende ich jetzt mein iPhone, um diese Artikel im Auge zu behalten, da ich sie immer bei mir habe, insbesondere für die Planung von Mahlzeiten. das ist jetzt so einfach!

In diesem Ordner / meinem Telefon behalte ich:

  • meine tägliche Gliederung & Zeitplan
  • wichtige Aufgaben & Top 3 Dinge zu erledigen
  • wöchentliche Routine der Reinigung und andere Aufgaben
  • monatliche Artikel, die einmal im Monat auftreten
  • Speiseplan für die Woche
  • mein Gesundheitstagebuch
  • Checklisten für die Zimmerreinigung
  • tägliche Aufgaben

Ich empfehle, eine Liste der täglichen Aufgaben auszudrucken und häufig darauf zu verweisen (oder sie zum einfachen Nachschlagen auf Ihrem Telefon zu organisieren). Zu meinen gehören: Tägliches Gliederungsblatt, Tägliches Aufgabenblatt, Wöchentliches Routineblatt, Monatliches Routineblatt, Verpflegungsplanblatt und Raumreinigungsblatt sowie meine tägliche 'Aufgabenliste'. Blatt. (Holen Sie sich all diese Ausdrucke hier.)

Wie mein typischer Tag (normalerweise) aussieht

Wie ich bereits erwähnt habe, kann mein Tagesablauf von Tag zu Tag variieren, umfasst jedoch normalerweise einige der folgenden Punkte:

Meine Morgen Routine

Gegen 7 Uhr morgens: Wach auf und trink ein Glas warmes Wasser mit Zitrone oder Salz. Nehmen Sie einen Schluck Sesamöl oder Kokosöl zum Ölziehen. Trocknen Sie die Bürstenhaut und hüpfen Sie zum Duschen (oder machen Sie eine Saunastunde mit dem Ehemann, wenn es die Zeit vor dem Duschen erlaubt).

In der Dusche: Immer noch nach Öl ziehen. Ölreinigung im Gesicht, hausgemachte Seife auf der Haut und Tonshampoo auf dem Haar.

Verlassen Sie die Dusche, spucken Sie Öl aus, spülen Sie sie mit Salzwasser aus und putzen Sie die Zähne mit remineralisierender Zahnpasta. Bei Bedarf verwende ich auch einen Lotionsriegel auf meiner Haut. Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem ich mir Zeit nehme, um Wellenvibrationen zu erzeugen und mein rotes Licht zu verwenden, damit mein Lymphsystem optimal funktioniert.

Wenn ich keine Zeit zum Duschen habe, verwende ich hausgemachtes Trockenshampoo und DIY-Strandwellenspray und trage hausgemachtes Deodorant auf. Da fast alles hausgemacht ist, ist meine Badezimmertheke mit Gläsern gefüllt, die mit hausgemachten Produkten gefüllt sind … nichts Besonderes, aber es funktioniert. Wenn Sie einige der von mir verwendeten DIY-Schönheitsrezepte ausprobieren möchten, finden Sie sie alle hier.

7: 45ish: Dann verbringe ich einige Zeit draußen oder vor dem 10.000-Lux-Licht, während ich bete / meditiere und Tagebuch schreibe. (Dies passiert nicht jeden Tag, ist aber sehr hilfreich, wenn dies der Fall ist.)

Familienmorgen Routine

8:00 Uhr morgens.: Familienfrühstückszeit! Ich versuche ein proteinreiches Frühstück zu kochen (normalerweise eines dieser Rezepte). Wir nehmen die meisten Nahrungsergänzungsmittel zum Frühstück ein, deshalb gebe ich diese auch aus.

8: 30-11: 00 Uhr: Die Morgenzeit beinhaltet Bewegung mit den Kindern, Schulzeit, Zeit draußen für die Vitamin D / Barfußzeit usw. Beinhaltet auch die Morgenarbeit für uns alle.

Nachmittagsroutine

Wenn Sie den Rest des Tages eine solide Routine einhalten, ist eine Morgenroutine möglich. Unsere Routine endet nicht um 12.00 Uhr.

12.00.: Die Mittagspause ist normalerweise eine Form von Salat mit Eiweiß oder Resten aus der Nacht zuvor.

13: 00-4: 00 Uhr: Der Nachmittag ist Zeit und Zeit, um das Haus sauber zu machen (ish), Wäsche zu falten und mit Kindern zu spielen. Normalerweise mache ich in dieser Zeit auch alle benötigten Haushaltsgegenstände oder erledige regelmäßige Küchenarbeiten wie das Brauen von Kombucha oder Wasserkefir, das Auffüllen meiner Speisekammerbestellung usw.

Abend- und Schlafenszeitroutine

17:30 Uhr: Zeit für das Abendessen mit der Familie. Wir versuchen früh zu essen, um unseren Körpern Zeit zum Verdauen zu geben, bevor die Kinder ins Bett gehen.

18:15 Uhr:Familienzeit bis die Kinder ins Bett gehen. Wir alle erledigen abendliche Aufgaben und baden und ziehen PJs an. Ungefähr eine Stunde vor dem Schlafengehen dimmen wir das Licht und beginnen, die Elektronik wegzulegen, um uns zum Schlafen zu entspannen. Oft nehmen wir Magnesium und trinken abends vor dem Schlafengehen Kräutertees. Ich reibe auch Magnesiumöl auf Kinderfüße (und meine eigenen) vor dem Schlafengehen, um den Schlaf zu verbessern und ein Probiotikum vor dem Schlafengehen in den meisten Nächten einzunehmen.

20.00.: Kinder gehen ins Bett. Der Mann und ich haben etwas Zeit zum Reden und ich versuche ein paar Nächte in der Woche, um mir etwas Zeit für etwas mehr Selbstpflege zu nehmen. Ich könnte ein Bad nehmen, um mich zu entspannen, nachdem die Kinder ins Bett gegangen sind, oder eine weitere Rotlichttherapie machen, um mich zu entspannen.

Natürlich beinhaltet dieser Tag nur die gesundheitlichen Aspekte und beinhaltet nicht die laufenden Kinder zu Aktivitäten, zusätzlichen Aufgaben, die erledigt werden müssen, Terminen usw., aber er enthält genau die Grundlagen, an die ich mich täglich zu halten versuche. Die meisten dieser zusätzlichen Dinge passieren im Nachmittagsfenster, damit sie unsere Routine nicht zu sehr beeinträchtigen.

Fazit: Wenn Sie zuerst nicht erfolgreich sind …

Versuchen Sie es erneut!

Mit Homeschooling und Arbeiten von zu Hause aus können wir mit unserer Routine alles mit dem geringsten Stress erledigen. Diese genaue Routine wird für Sie nicht funktionieren, und ich habe eine ganze Weile durch verschiedene Phasen von Kindern gebraucht, um herauszufinden, was jetzt funktioniert.

Hoffentlich sind diese Beispiele hilfreich, um Ihre eigene optimale Morgenroutine zu finden. Das Wichtigste ist, zu experimentieren und sich an das zu halten, was für Ihre Situation und Ihre Lebensphase funktioniert.

Wenn Sie nach einer zusätzlichen Hilfe suchen, um eine Routine zurückzusetzen oder zu erstellen, die für eine Familie funktioniert, lesen Sie das BuchDie Lebensregel einer Mutterwar für mich äußerst hilfreich, um in allen Aspekten meines Lebens ein Gleichgewicht zu finden und mich an eine Routine zu halten. Ich habe festgestellt, dass dieses Buch für alle Mütter von Vorteil ist, wenn es um die Organisation und die täglichen Routinevorschläge geht.

Dieser Artikel wurde von Dr. Sheila Kilbane, MD, einer staatlich geprüften Kinderärztin, die in integrativer Medizin ausgebildet ist, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Hast du eine Morgenroutine? Wie sieht es aus?

Wie man eine gesunde Morgenroutine schafft - für Mütter