So beruhigen Sie Ihre Hormone und hören auf, mit Sarah Fragoso hungrig zu sein

Heute sollte ein besonders lustiges Interview sein! Sarah Fragoso ist eine international meistverkaufte Autorin von fünf Büchern und Gründerin der Marke Everyday Paleo. Sie ist eine der ersten Personen, mit denen ich in Kontakt getreten bin, als ich vor Jahren mit dem Bloggen angefangen habe, und ich habe tatsächlich als Gast in ihrem Blog geschrieben, also sind wir schon lange Freunde.

Sarah Fragoso verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung als zertifizierte Kraft- und Konditionstrainerin. Sie ist Mitinhaberin von JS Strength and Conditioning in Chico, Kalifornien, und hat einen Abschluss in Psychologie sowie Zertifizierungen in Achtsamkeit, über die wir heute sprechen werden. Sarah hilft Frauen auf der ganzen Welt mit ihren florierenden Online-Plattformen und ihren Seminaren und Retreats.

Ihr neuestes Buch heißtHangryEs wurde gemeinsam mit Dr. Brooke Kalanick verfasst und wird veröffentlicht, sobald Sie dies hören. Sie können es überall dort bekommen, wo Bücher verkauft werden, und ich empfehle auf jeden Fall, es sich anzusehen!

Episodenhighlights

  • Die Gründe, warum Hormone so viel im Körper einer Frau kontrollieren
  • Warum kann es keinen einheitlichen Diätplan geben, der für alle funktioniert?
  • Versteckte Auslöser für Heißhungerattacken und wie man sie neu verkabelt
  • Unsere eigenen Erfahrungen in Bezug auf Körperbild und Selbstakzeptanz
  • Warum Gewichtsverlust unsere Gedanken und Emotionen genauso betrifft wie unseren physischen Körper
  • Strategien zur Abschaltung der Selbstkritik
  • Einfache Wege, um Freude und Dankbarkeit wiederherzustellen, wenn es schwer zu finden ist
  • Wie man eine neue Gesundheitsgewohnheit macht, die bleibt
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • SarahFragoso.com
  • Hangry: 5 einfache Schritte, um Ihre Hormone auszugleichen und Ihre Freude wiederherzustellen
  • 104: Aufdeckung der Ursachen von PCOS, Endometriose und mehr (Innsbruck Podcast mit Dr. Brooke Kalanick)

Mehr aus Innsbruck

  • 212: Wie man Heißhunger und emotionales Essen mit EFT auslöst
  • 87: Wie man emotionales Essen stoppt (von einem Ernährungsberater, der 100 Pfund verloren hat!)
  • 143: Thomas DeLauer über die Reduzierung von Entzündungen, Curcumin, Keto für Frauen und leichten Gewichtsverlust
  • 95: Die Wissenschaft vom nachhaltigen Gewichtsverlust mit Bright Line
  • 84: Wie man alte Gewürze verwendet, um den Gewichtsverlust zu vereinfachen
  • Wie man schnell Gewicht verliert
  • Wie man gesund zunimmt
  • Wie man die Leptinresistenz repariert, um Gewicht, Heißhunger und mehr zu kontrollieren
  • Über Frauen und Gewicht: Ein Manifest

Hast du Fragen an Sarah?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Magic Spoon Cereal zur Verfügung gestellt. Ich weiß, ich weiß, ich hätte nie gedacht, dass ich Müsli empfehlen würde, oder? Das liegt daran, dass fast jedes Getreide da draußen voll von raffiniertem Zucker und Getreide und oft GVO-Zutaten und Farbstoffen ist. Aber die Amerikaner lieben es auf jeden Fall! Tatsächlich konsumiert der durchschnittliche Amerikaner mehr als 100 Schüsseln pro Jahr, und diese Zahl erklärt Leute wie mich, die überhaupt keine konsumieren! Jetzt können sich Getreideliebhaber darüber freuen, dass es ein proteinreiches, kohlenhydratarmes, getreidefreies, glutenfreies, nichts künstliches, kindliches Getreide für Erwachsene gibt. Mit 12 Gramm Protein pro Schüssel und nur 3 Gramm Kohlenhydraten schmeckt es wie das Getreide, an das Sie sich erinnern, aber ohne den hohen Zuckergehalt oder die Schuld! Weitere Informationen finden Sie unter magicspoon.com/wellnessmama.

Diese Folge wird Ihnen von Alitura Naturals Hautpflege zur Verfügung gestellt. Ihr habt den Gründer Andy geliebt, als er in diesem Podcast über seine eigene Reise zur Hautheilung nach einem tragischen Unfall sprach, der massive Narben in seinem Gesicht verursachte. Aus dieser Erfahrung heraus entwickelte er einige der wirksamsten und effektivsten natürlichen Hautpflegeoptionen, von Seren bis zu Masken. Die Ergebnisse sind in seiner perfekt klaren Haut sichtbar, die frei von Narben ist! Ich liebe die Maske und benutze sie ein paar Mal pro Woche und benutze oft nachts das Goldserum, um meine Haut im Schlaf zu pflegen. Alle ihre Produkte haben super saubere Zutaten und sie funktionieren wirklich! Andy ist absolut bemüht, Produkte von höchster Qualität zu kreieren, und das zeigt es. Schauen Sie sich diese unter alituranaturals.com/wellnessmama an und verwenden Sie den Rabattcode “ wellness ” 20% Rabatt bekommen.



Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com. Und ich bin heute hier mit jemandem, der schon lange ein Freund ist. Sarah Fragoso ist eine international meistverkaufte Autorin von fünf Büchern und Gründerin der Marke Everyday Paleo. Sie ist eine der ersten Personen, mit denen ich in Kontakt getreten bin, als ich vor Jahren mit dem Bloggen angefangen habe, und ich habe tatsächlich als Gast in ihrem Blog geschrieben, also sind wir schon lange Freunde. Sie verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung als zertifizierte Kraft- und Konditionstrainerin, ist Mitinhaberin von JS Strength and Conditioning in Chico, Kalifornien, und hat einen Abschluss in Psychologie sowie Zertifizierungen in Achtsamkeit, über die wir sprechen werden heute. Und sie hilft Frauen auf der ganzen Welt mit ihren florierenden Online-Plattformen und ihren Seminaren und Retreats. Ihr neuestes Buch heißt “ Hangry ” Es wurde gemeinsam mit Dr. Brooke verfasst und ist geplant oder wird tatsächlich veröffentlicht. Wenn Sie sich das anhören, können Sie es überall dort bekommen, wo Bücher verkauft werden, und ich empfehle es auf jeden Fall. Sarah, willkommen und danke, dass du hier bist.

Sarah: Oh, vielen Dank, Katie. Ich denke, das ist so lange überfällig, dass wir uns sowieso auf dieser Plattform verbinden. Ich freue mich nur, hier bei Ihnen zu sein, danke.

Katie: Oh, natürlich kann ich es kaum erwarten, unser Gespräch mit allen zu teilen, die zuhören. Und ich denke, Sie sind so ein Wissensschatz und auch von einer großartigen Perspektive. Also, Sarah, wenn es um Gesundheit und Ernährung und insbesondere um Gewichtsverlust geht, habe ich aus persönlicher Erfahrung das Gefühl, dass ich im Laufe der Jahre so viele verschiedene Ansätze ausprobiert habe, und es kann besonders frustrierend sein für diejenigen von uns, die verheiratet sind und einen Ehemann haben, der gerne zweimal Gewichte heben und spürbare Ergebnisse sehen kann. Und es ist für eine Frau so schwierig, einen Ansatz für Ernährung und Bewegung zu finden, der wirklich funktioniert. Und ich habe auch das Gefühl, dass meine Freunde am Ende des Tages vielleicht etwas finden, das funktioniert, und es wird für mich nicht funktionieren und umgekehrt. Warum gibt es Ihrer Meinung nach keine Einheitslösung, wenn es um Frauen und Gesundheit geht?

Sarah: Nun, weil wir aus einer Vielzahl von Gründen, aber hauptsächlich, alle so einzigartig sind, wenn es um unsere Gesundheitsprobleme und insbesondere unsere Hormone geht, und wir sind so flüssig. Wenn Sie darüber nachdenken, wie der Körper einer Frau ist, verhalten sich unsere Hormone als Teenager anders, und dann haben wir ein Baby, und natürlich verhalten sich unsere Hormone vor und nach dem Baby unterschiedlich. Und dann beginnen wir zu altern, wir erreichen 35 und unser Östrogen beginnt natürlich zu schwinden. Und dann werden wir perimenopausal, und dann gehen wir durch die Wechseljahre. Und obendrein, als Frauen, insbesondere als Krankenpfleger, Typ A, Menschen wie Sie und ich, die wirklich motiviert sind, die meisten Frauen, die wir heute kennen, richtig, es ist, als hätten wir alle eine Karriere, und Wir ziehen Kinder auf, und Sie wissen, wir sind Ernährer und Unternehmer, und wir machen auch alle Sachen für Kinder. Und ich minimiere nicht die Erfahrung von Männern, sondern ich spreche darüber, wie sich dies direkt auf unsere Hormone auswirkt, und wir belasten sie mit einer Menge Stress, und am Ende haben wir Schilddrüsenprobleme oder Autoimmunerkrankungen. Und natürlich wird das, was für unsere beste Freundin funktioniert, wo immer sie mit ihren Hormonen in ihrer Lebensphase ist oder wo immer sie mit ihrer Gesundheit ist, völlig anders sein, als es für Sie aussehen könnte.

Wissen Sie, für Frauen, die versuchen, diesen einheitlichen Plan zu finden, führt dies nur zu Frustration in dem Sinne, dass ich es nicht richtig mache. Wenn wir wirklich anfangen müssen, uns auf unseren Körper und das, was uns unsere Hormone sagen, einzustimmen, und dann auf die Hinweise reagieren, die wirklich schwer zu tun sind. es ist nicht … ich kann das nur sagen, aber es bedeutet nicht, dass jeder, der zuhört, so ist, “ Oh, verstanden. Okay, das werde ich tun. ”

Katie: Ja genau. Auf welche Weise können wir also anfangen, unsere eigenen Dinge zu identifizieren, die unsere Nadelmacher sein werden?

Sarah: Nun, wir reden viel darüber in dem Buch, aber wir haben einige wirklich einfache Akronyme, auf die wir achten müssen, und ich denke, mein Lieblingsakronym ist ACES, und das ist Appetit, Heißhunger, Energie und Schlaf. Jedes Mal, wenn wir irgendeine Art von Übung oder Eingabe machen, richtig, so wie wir unserem Körper diese Eingabe geben, wird es eine Antwort geben. Und es sollte nie wirklich eine übertriebene Reaktion auf das geben, was wir tun. Recht? Wenn wir also zu viel trainieren und feststellen, dass unser Appetit außer Kontrolle gerät, wir uns nach all den Dingen sehnen, unser Schlaf unregelmäßig ist, unsere Energie aufgeklebt ist, ist dies wahrscheinlich nicht die richtige Übung für Sie.

Gleiches gilt für Ihre Ernährung. Recht? Wenn Sie möchten, “ Oh, intermittierendes Fasten, ist das, was ich tun sollte, ” und Sie verkürzen Ihr Essfenster, so dass Sie 16 Stunden ohne Essen bleiben und möglicherweise eine zugrunde liegende Funktionsstörung der HPA-Achse oder eine Schilddrüsenerkrankung haben. Und plötzlich sagst du: 'Oh mein Gott, ich bin hungrig, ich bin ein Chaos.' Wieder ist mein Schlaf überall, mein Blutzucker ist auf und ab, und Sie wissen, ich habe nicht die Energie, morgens aus dem Bett zu kommen. Offensichtlich ist diese Diät nicht richtig für Sie.

Beginnen Sie also damit, sich auf die Antwort einzustellen, wenn Sie wissen, dass ich normalerweise, wie ich mich selbst persönlich kenne, die Königin des Durchsetzens bin. Recht? Okay, ich habe das verstanden. Ich werde nur etwas falsche Energie verwenden, damit ich mich besser fühle. Ich werde mich im Fitnessstudio verprügeln, um diese Adrenalinpumpe zu bekommen, und das wird mir diesen kleinen Schub geben. Und dann werde ich nach dem Koffein greifen. Und dann kann ich mich nachts nicht entspannen, also trinke ich drei Gläser Wein, damit ich versuchen kann, einzuschlafen. ” Wir behandeln uns also in gewisser Weise selbst, um all das zu überstehen, und dann fragen wir uns, warum unsere Ernährung und unser Trainingsplan nicht funktionieren. Weißt du, “ Warum bin ich so entzündet? ” Oder vielleicht hat es eine Minute lang funktioniert, weil es unseren Stoffwechsel ein wenig verschoben oder ein wenig angekurbelt hat. 'Ich habe die Dinge durcheinander gebracht, aber jetzt habe ich wieder ein Plateau erreicht.' Oder “ Was zum Teufel? Jetzt nehme ich zu. ” Es ist also eine großartige Möglichkeit, sich wirklich auf diese ACES einzulassen.

Katie: Ich liebe dieses Akronym, das ist super hilfreich. Und ich denke, das sind großartige Beispiele dafür, wie es offensichtlich keinen einheitlichen Ansatz gibt, aber es scheint, dass dies allgemein gute Dinge sind, die man sich ansehen sollte. Gibt es andere Dinge, die fast immer für Menschen auf ganzer Linie von Vorteil zu sein scheinen, insbesondere für Frauen?

Sarah: Ja, ich denke auch, meiner Meinung nach, loszulassen, wie die nächstbeste Diät oder der nächstbeste Trainingsplan auszusehen und wirklich zentrierter und präsenter zu werden, wie die Dinge gerade sind und sich irgendwie hineinzulehnen wie radikale Akzeptanz dessen, wo Sie gerade sind. Meiner Meinung nach ist Denk- und Achtsamkeitspraxis größer und wichtiger als der Versuch, das nächste Ding zu verfolgen. Recht? “ Nun, wie kann ich das ändern? ” und “ Wie kann ich dieses Ziel erreichen? ” anstatt nur dort zu sein, wo du gerade bist, und dich wirklich darauf einzulassen.

Und das ist die harte Arbeit, das ist, wo wie das wirklich harte, beängstigende Zeug hereinkommt. Und das ist die Arbeit, die ich mit meinen 101 Kunden mache, wo ich eine E-Mail bekomme, “ Hey, werde arbeitest du virtuell mit mir Ich muss 20 Pfund verlieren, ” und meine Antwort lautet immer: Ich kann Ihnen nicht garantieren, dass Ihr Körper in 6 Wochen anders aussehen wird, aber ich kann Ihnen garantieren, dass Sie, wenn Sie anfangen, radikal zu akzeptieren, wo Sie sich gerade befinden, und sich selbst lieben, und sich selbst zu ernähren, indem Sie versuchen herauszufinden, was für Sie in Bezug auf Ernährung und Bewegung funktioniert. Nur so kann sich Ihr Körper entspannen und sicher genug fühlen, um dies zu glauben. Okay, vielleicht kann ich Änderungen ästhetisch gestalten. ” Aber dafür gibt es keine Garantie, oder? Besonders in unserer stressigen Welt, in der wir leben.

Und natürlich arbeite ich mit Frauen zusammen, die ständig unglaubliche ästhetische Veränderungen vornehmen, aber ich habe es nicht als nachhaltig angesehen, es sei denn, es kommt von diesem Ort der Nahrung, Liebe und Perspektive von 'Hier bin ich und' Ich muss das ehren. ”

Katie: Ja, ich denke, das ist so wichtig und wahrscheinlich auch eines der schwierigsten Dinge, die Frauen tatsächlich tun müssen. Ich habe diese Zeile von Ihnen: 'Sie müssen Ihren Körper nicht ändern, nur Ihre Perspektive.' Und das, was ich realisiert habe und es war eine Art meiner eigenen Reise im letzten Jahr, ist zu realisieren, dass ich diese Geschichte so lange im Kopf hatte, nachdem ich sechs Kinder hatte, wissen Sie, wie, oh , wenn ich gerade erst wieder die Größe erreicht hätte, die ich als Vorschulkind hatte, ” oder “ Wenn ich diese Dehnungsstreifen gerade erst losgeworden bin, ” oder “ Wenn ich dies und das und das nur tun würde, wäre ich glücklich. ” Und ich musste erkennen, “ Oder ich kann mich einfach dafür entscheiden, jetzt glücklich zu sein und meinen Körper dort zu lieben, wo er gerade ist, ” und immer noch an diesen Dingen arbeiten, weil es nicht objektiv schlecht ist, an den Dingen zu arbeiten, aber ich könnte einfach anfangen, glücklich zu sein und nicht darauf warten. Lassen Sie uns diese radikale Akzeptanz ein wenig vertiefen, und wie kommen wir zu dieser Denkweise, wenn ich das Gefühl habe, dass die Kultur uns sagt, dass es nie genug oder nie perfekt genug oder nie ist hübsch genug und als wären wir einfach so konditioniert.

Sarah: Oh, absolut. Nun, ich glaube nicht, dass Frauen jemals die Erlaubnis erhalten haben, damit einverstanden zu sein, wo sie sich gerade befinden. Weil das nicht die Nachricht ist. Ich meine, Sie haben es perfekt gesagt, richtig, wir sind konditioniert zu denken, dass wir ständig an unseren Körpern arbeiten müssen, wo wir diese Botschaft oder die ständige Erinnerung nicht bekommen, dass wir absolut in Ordnung sind, wo wir gerade sind. Und ich denke, Frauen neigen auch dazu zu vergessen, dass wir so individuell sind, oder? Ich meine, an meinem schlanksten, am meisten zerfetzten, fühlte ich mich schrecklich, als wäre ich an einem wirklich schlechten Ort. Weißt du, ich hatte eine schreckliche Nebennierenermüdung, mein Cortisol war überall, meine Schilddrüse tankte, ich übertreibe es, ich war elend, meine Beziehung war ein Chaos. Wie es war, wissen Sie, eine Vielzahl von Dingen.

Und ich spiele überhaupt nicht auf Leute an, die fit und in Form oder ungesund aussehen, so etwas ist überhaupt nicht das, was ich sage, weil ich auch fit und in Form war und meine Perspektive gut war und ich fühlte sich wirklich gut an. Weißt du, es geht in beide Richtungen, es ist überhaupt keine Annahme, dass das jeder ist, den du siehst, der aussieht, als ob er in dieser fantastischen, weißt du, physischen Form ist, in der er sich schlecht fühlt. Aber der Punkt ist, dass ich meinen Körper nicht einmal genießen konnte, wenn ich in der besten Form war, in der ich jemals war, weil ich nie außerhalb meines Kopfes war. Ich war immer in meinem Kopf und überlegte alles. Ich würde in den Spiegel schauen und niemanden sehen, der sich in bester körperlicher Verfassung befindet. Ich sah jemanden, der unerfüllt war, dem jede Art von Freude fehlte, meine Perspektive war völlig aus dem Ruder gelaufen. Und wie gesagt, meine Beziehung war ein Chaos, ich war auf nichts eingestellt, was mir Freude bereitete. Ich verfolgte nur das nächstbeste, anstatt einfach unglaublich dankbar für das zu sein, was ich in diesem Moment hatte.

Ich denke, Dankbarkeit ist eine der größten Möglichkeiten für uns alle, uns darauf einzulassen, einfach in Ordnung zu sein, wo wir gerade sind. Und das klingt super einfach und es ist eine Art Klischee, aber es ist ehrlich gesagt die härteste Arbeit, abgesehen von der Perspektivenverschiebung, es ist Teil dieser Perspektivenverschiebung, es ist wirklich harte Arbeit, die Sie tun müssen, um so zu sein , “ Okay, wie soll ich dankbar sein für meine durcheinandergebrachten Hormone, meine Jeans, die nicht zu meinen finanziellen Problemen passen? ” Es geht also darum, wirklich nach innen zu schauen und zu entscheiden, dass Sie das, was Sie gerade haben, mehr wollen als das, was Sie sich gewünscht haben. Und ich garantiere Ihnen, dass, egal in welcher Situation Sie sich befinden, wenn Sie anfangen, sich das anzuschauen, nur dieser Schimmer von 'Okay, es gibt eine Menge, die ich gerade habe, für die ich so unglaublich dankbar bin.' kann mich zu Tränen rühren, ” Dies ist nur ein kleines Werkzeug, das Ihnen dabei hilft, mehr in Ihrem Körper als in Ihrem Kopf zu sein und diese Perspektive zu verändern. Aber ich meine, es gibt so viel mehr Arbeit als das, was darin steckt.

Ich weiß, dass Meditation mit Absicht in meinem eigenen Perspektivenwechsel sehr dramatisch war. Und meiner Meinung nach gibt es eine Meditation, in der wir uns hinsetzen und ein paar Minuten still sitzen, wie jede andere Gewohnheit, die wir zu pflegen beginnen, und ich denke, sie ist hilfreich. Aber für mich ist Meditation mit Absicht, bei der ich mich wirklich entscheide, nach innen zu schauen und alles, was auftaucht, durch mich kommen zu lassen und meine Gefühle wirklich in Ordnung zu lassen und sie zu ehren und nicht zu versuchen, von ihnen abzulenken so viel mächtiger als nur da zu sitzen und ein paar Minuten zu atmen. Meditieren Sie also mit Absicht, Dankbarkeit und finden Sie etwas, das Ihnen Freude macht. Wie können Sie heute etwas tun, das völlig außerhalb von Ernährung und Bewegung liegt und sich um alle kümmert? Was können Sie heute tun, das Sie erfüllt? Vielleicht geht es draußen spazieren oder pflanzt Blumen in Ihr Blumenbeet, oder, wissen Sie, vielleicht spielt es 10 Minuten lang Klavier. Oder für mich ist es albern, einfach nur mit meinen Kindern zusammen zu sein, die Musik in der Küche anzukurbeln und mich tanzen zu lassen und doof zu sein und sie mich auslachen zu hören. Weißt du, nur etwas, das dich aus all den Dingen herauszieht, über die wir uns ständig Sorgen machen.

Katie: Ja, ich liebe das. Ich denke, Dankbarkeit ist ein erstaunlicher Ausgangspunkt für jede mentale Veränderung und jede Bewegung in Richtung Achtsamkeit. Und das war eines der Dinge, die ich auch auf die harte Tour lernen musste, genau wie Sie am Anfang sagten, sehr motivierter Typ A, der immer nur tut und geht und rennt. Und sich die Zeit nehmen, diese Ruhe zu haben und diese Momente der Dankbarkeit und Achtsamkeit und … Und was auch wirklich interessant war, ist, dass ich früher so einen Rabatt gemacht habe, der eigentlich ein Nadelmacher sein würde, wenn es um Gesundheit geht. Und jetzt, da ich meine Daten so genau verfolge, habe ich wirklich drastische Veränderungen und Dinge gesehen, die für die Gesundheit von großer Bedeutung sind, wie z. B. die Variabilität der Herzfrequenz, weil ich diese wirklich konsequent implementiert habe. Als ich anfing, meine Herzfrequenzvariabilität zu verfolgen, war sie wie in den 40ern und 50ern, und jetzt sind es durchweg über 100. Und als ob meine Übungen ziemlich ähnlich blieben, blieb meine Ernährung ziemlich ähnlich und ich wurde gerade besser Denkweise Seite. Ich denke, das war wirklich ein großer Weckruf für mich, so wie wir alle Kästchen ankreuzen können, die wir versuchen, all diese Dinge für Ernährung und Bewegung zu tun, aber die mentale Seite ist so, so , so wichtig.

Sarah: Oh ja. An diesem Punkt meiner Karriere und in meinem persönlichen Leben denke ich, dass es das Wichtigste ist. Und, wissen Sie, ich habe bei mir selbst bemerkt, dass ich diesen Teil nicht verrutschen lassen kann. Recht? Sobald ich meine spirituelle Praxis loslasse, meine Denkweise, und das bedeutet nicht, dass ich ein Achtsamkeitsguru bin, der die ganze Zeit in Lotussitz auf dem Berggipfel sitzt. so ist nicht realistisch. Aber eine gute Freundin von mir, sie ist wie meine Verantwortliche, wenn es um dieses Zeug geht, wenn wir miteinander einchecken und es unsere spirituelle ID nennen. Als ob ich so eine ständige Erinnerung brauche, dass es größer ist als nur ich. Recht? Als ob das, was wir gerade erleben, so viel größer ist als meine Sorge, ob ich jemals diesen 250-Pfund-Kreuzheben bekommen werde oder ob ich jemals wieder in meine Röhrenjeans passen werde? Oder sogar mit meiner eigenen Gesundheit, wie ich mir selbst genug angetan habe, dass ich weiß, wie dieses ganze Summen für optimale Gesundheit, das es in unserer Welt gibt, selbst im Paläo-Bereich, wie man optimale Gesundheit erreicht. Nun, das bereitet uns auch auf einen Misserfolg vor. Recht? Wie soll ich das jemals machen? Weil ich gefahren bin, werde ich wahrscheinlich ein wenig meiner Gesundheit opfern müssen, um weiterhin Sarah Fragoso zu sein. Aber wenn ich mich darüber stresse und mich von dieser Regel regieren lasse und mich schuldig fühle, dass ich keine optimale Gesundheit erreichen kann, wo ich nicht mehr so ​​hart trainieren kann wie früher, weil ich meine Schilddrüse getankt habe und sehr vorsichtig sein muss über meine Ernährung. Und all das züchtet wie dieses Gefühl von 'Oh, armes Ich'. und “ Dies ist nicht fair. ” Aber für mich ist es so dankbar, dass ich das über mich selbst weiß, und ich bin so froh, dass ich diese subtilen Änderungen an meiner Ernährung und meiner Bewegung vornehmen kann, wenn ich sage, dass ich es bin Wenn ich es übertreibe, kann ich mich besser fühlen, und ich bin so dankbar, dass ich in diesem Moment genau hier sein kann, weil ich weiß, dass ich morgen keine Ahnung habe, was so passieren wird Ich genieße es besser, was gerade vor meinem Gesicht los ist, weil das alles ist, was ich habe. ”

Und es bewegt diese Nadel wirklich, wenn es um Gesundheit geht. Weil ich es auch bei mir selbst bemerkt habe, wie ich es angedeutet habe, kann ich ein bisschen lockerer werden als bei meinem Essen. Ich mache das nicht absichtlich, aber wenn es ein Wochenende gibt, an dem ich gerne bin, okay, nun, wir haben gefeiert, ich habe vielleicht etwas gegessen, das ich normalerweise vorher nicht gegessen habe, es würde meine Verdauung ruinieren Ich würde Tage brauchen, um mich zu erholen. ” Jetzt, wo ich mehr in meinem Körper bin und mich mehr auf Stressbewältigung konzentriere, passiert das nicht mehr so ​​oft. Aber ich merke total, wenn ich das loslasse und es ein großes akutes Ereignis gibt oder Stress mich überwältigt, es beeinflusst alles so viel drastischer. Also ja, ich bin genau dort mit dir, Mädchen, es ist ein so großer wichtiger Teil der Gesundheit insgesamt.

Katie: Und ich denke, es hängt damit zusammen, und Sie sprechen darüber in dem Buch, aber ich habe das Gefühl, dass besonders die Leute, die zuhören, weitgehend gebildet, super klug sind, als ob ich von den Zuhörern immer so beeindruckt wäre und nur ihr Wissensstand und … Ich meine, ich lese den ganzen Tag gerne Studien und weiß genau, was Sie tun sollen. und es ist immer noch manchmal so schwer, diese Dinge tatsächlich zu tun. Und ich vermute, dass dies wie Denkweise und überforderte Komponente hier ein großer Faktor ist. Aber was ist Ihrer Meinung nach der Grund, warum Frauen wirklich Schwierigkeiten haben, im Einklang zu bleiben, ob es sich um Essen oder Bewegung handelt, selbst wenn sie wissen, was funktioniert?

Sarah: Oh mein Gott. Nun, aus so vielen Gründen, und es geht auch auf die gesamte Denkweise zurück. Recht? Das ist also ein großer Teil des Buches, oder? Unsere erste Säule ist das Finden und dann das, was für Sie funktioniert. Und ich weiß, dass einige Frauen gefunden haben, was für sie funktioniert, und sie sagen: 'Okay, das ist wirklich groovig.' Recht? Als ob meine Übung gut wäre, mein Essen gut, und dann, wissen Sie, vergeht plötzlich ein Monat und sie befinden sich auf dem Boden einer Wanne von Ben & Jerry's. Recht? Und sie sagen: 'Was ist los?' Wie, was ist gerade mit mir passiert? ”

Und ich denke, wir leben die meiste Zeit in Trance, wo wir mit dem Autopiloten fahren, wo das eher das nächste ist. Recht? Wie es ist unsere Gewohnheit, wo wir abfallen. “ Okay, ich kann das für eine Weile tun … ” Denn wieder ist es Programmierung. Wir haben all diese 30-Tage-Herausforderungen, bei denen alles, was wir tun, nur für eine Minute ist, es ist nicht für immer, es ist nicht für das Leben. Ich denke, wir üben auch viel Druck auf uns aus. Recht? Wenn ich das nicht perfekt mache, sollte ich es überhaupt nicht machen. Und wir vergessen, dass es so etwas wie einen glücklichen Zwischenort gibt, an dem man leben kann, wo es, abhängig von Ihrer Gesundheit und Ihren Hormonen, Lebensmittel gibt, die die ganze Zeit für Sie funktionieren, und Lebensmittel, die es gibt Weißt du, es lohnt sich zu essen, wo ich hin und wieder damit durchkommen kann, aber ich bin genug auf meine Hormone eingestellt, ich bin in meinem Körper und präsent genug, um zu wissen, wann zu viel ist zu viel oder wie oft kann ich damit durchkommen, weil ich meinen ACES höre.

Und dann gibt es so etwas wie das Zeug, das es niemals wert ist, wie die Übung und das Essen, das es niemals wert ist. Und bis Sie die Denkweise, die Achtsamkeitspraxis und den Perspektivwechsel durchführen und wirklich in Einklang bleiben und sich wieder in die Gegenwart zurückversetzen können, geraten wir in diese Trance, in der es sich nur um diese automatische Reaktion von handelt Okay, ich lenke von meinen Schmerzen ab und so mache ich es, oder ich lenke von meiner Realität ab, dass dies kein Essen ist, das für mich funktioniert, und ich fühle mich schlecht dabei, und ja Es wird Schuld und Scham hervorrufen, aber in diesem Moment fühle ich mich besser. Wenn ich diese Werkzeuge habe, um stattdessen in diesen Momenten mit dir selbst sitzen zu können, habe ich herausgefunden, was für mich funktioniert. Jetzt bin ich hier, am Ende dieser 30 Tage oder dieses 4-Wochen-Plans oder was auch immer es ist. Werde ich mich bewusst dafür entscheiden, mich mit all diesen Werkzeugen, die ich mit meiner Denkweise und Achtsamkeitspraxis kultiviert habe, weiterhin dafür einzusetzen, oder werde ich weiterhin in dieser Trance leben, in der meine Geschichte lautet, dass ich nicht bleiben kann zu irgendetwas, das für mich funktioniert?

Also noch einmal zurück zum Dankbarkeitsknopf, richtig? Ich bin so dankbar, dass ich weiß, was für mich funktioniert und wie es sich anfühlt, sich gut zu fühlen. Ich trainiere Frauen die ganze Zeit, um zu mögen, es ist einfach, anzuhalten, tief durchzuatmen, wenn Sie bemerken, dass Sie in der Trance sind, auf Autopilot zu gehen und einfach nach dem zu greifen, was auch immer das sein mag, wissen Sie, ist es nicht Ich werde für dich arbeiten und dich schrecklich fühlen lassen und deine Hormone zerstören. Es geht nicht um Einschränkung. Es geht darum, okay, nimm diesen tiefen Atemzug, tippe auf deinen Parasympathikus, lass alles sich beruhigen, raus aus deinem Kopf und in deinen Körper und visualisiere, wie es ist, dass du fühlen willst. Was willst du morgen machen? Recht? Ist dir morgen wichtig? Ist es Ihnen wichtig, sich in 5 Minuten besser zu fühlen? Ist es für Sie eine bewusste Entscheidung, dass ich dieses Ding machen werde, das vielleicht nicht das Beste für mich ist, aber ich werde mich nicht verprügeln lassen. Ich werde einfach weitermachen und das nächste, was ich tue, wird das nächstbeste für mich sein.

Selbst wenn Frauen sich dazu entschließen, etwas zu tun, das in diesem Moment nicht unbedingt für sie funktioniert, ist es zumindest eine bewusste Entscheidung, anstatt in dieser Trance zu sein. Ich denke also, wenn Frauen anfangen, wieder in ihrem Körper und außerhalb ihres Kopfes zu sein, hilft es ihnen, sich gegenüber dieser Konditionierung von 'Ich mache eine Diät' zu engagieren, und es scheitert. Ich mache 30 Tage lang eine Diät, ich fühle mich besser, ich finde, was für mich funktioniert, aber ich halte mich nicht daran. Das ist meine Geschichte, so funktioniert es bei mir und ich maskiere meinen Schmerz mit meinen Ablenkungen. Recht? Wir haben alle unsere eigenen Sachen, für einige von uns ist es Essen, für einige von uns ist es Online-Shopping, für einige von uns ist es eine intensive Übung, die wirklich nicht gut für unsere Hormone ist. Wir alle lenken ab. Recht? Also, in “ Hangry ” Wir coachen Frauen dazu, stattdessen das, was wir nennen, Ihren Zeh ins heiße Wasser zu legen und beginnen wirklich, Ihre Gefühle zu spüren und sie in Ordnung zu lassen, und stimmen uns auf das ab, was wir Ihre Stimme als beste Freundin nennen, im Vergleich zu dem Selbstkritiker, den wir alle haben. Und wenn wir wirklich anfangen, uns einzuschalten und aufmerksam zu sein, ist sie viel häufiger da als unsere Stimme als beste Freundin. Lernen Sie also, zwischen diesen beiden Stimmen zu unterscheiden. Wissen Sie, wir bieten Ihnen so viele Tools und Ressourcen in “ Hangry ” unsere erste Säule zu tun, die sich dem verpflichtet, was für Sie funktioniert, sobald Sie es gefunden haben. Ich hoffe, dass Frauen überall ein bisschen mehr Frieden in ihrem eigenen Körper fühlen und sich verbunden und vertrauensvoll fühlen können, anstatt sich konsequent zurückzudrängen und Widerstand zu leisten.

Katie: Ja. Oh mein Gott, ja. Außerdem bin ich froh, dass Sie die Übung angesprochen haben, da ich denke, dass dies ein weiteres Thema ist, bei dem es viele Fehlinformationen gibt. Und Sie waren tatsächlich einer meiner frühesten Einflüsse, als ich meine Sicht auf Bewegung veränderte. Weil ich in der High School Fußball gespielt habe und es in meinem Kopf so war, als wäre Cardio gleich Bewegung. Und vor allem, nachdem ich Kinder bekommen habe, habe ich das Gefühl, dass ich meinen Körper erschöpft habe, um zu rennen oder um wirklich intensives Cardio zu machen. Und ich hatte schon immer Angst vor Krafttraining und Krafttraining, weil ich nicht sperrig werden wollte, was einer Wahrnehmung entspricht, die herumläuft, als würde man zu viel Muskeln aufbauen. Und Sie haben viel darüber geschrieben, und ich weiß, dass Sie es auch in dem Buch über die Bedeutung des Krafttrainings erwähnen, aber lassen Sie uns darüber sprechen. Weil ich mich so viel besser gefühlt habe, als ich persönlich diese Verlagerung zum Heben von Gewichten und zum Stärken gemacht habe und nur meine Denkweise dahingehend geändert habe, stark oder fähig zu sein, anstatt nur Cardio. Und nicht, dass mit Cardio etwas nicht stimmt, obwohl ich denke, dass Sie zu weit gehen können, aber lassen Sie uns über die Übungsseite und insbesondere über die Bedeutung des Krafttrainings und darüber sprechen, was dies für uns als Frauen bedeutet.

Sarah: Oh, absolut. Und ich bin so ein Befürworter des Krafttrainings. Und ich verstehe total, dass es beängstigend ist. Ich verstehe auch, dass es für einige Frauen ihre einzige Stressreduzierung ist, also geht es in beide Richtungen. Recht? Wie die meisten Frauen, mit denen ich zusammenarbeite, übertreiben sie es im Fitnessstudio entweder total mit Gewichten, nicht nur mit Cardio, sondern mit Gewichten, und machen, wissen Sie, eher wie ein Programm im Zirkeltraining-Stil oder ein CrossFit-Programm oder HIIT. Hochintensives Intervalltraining, bei dem sie sich nur schnell bewegen, Gewichte herumwerfen und nicht unbedingt auf Technik, Form oder Kernkraft achten und wahrscheinlich bereits eine müde Schilddrüse oder jemanden, der diese hat, verschlimmern das Cortisol Probleme. Beim Krafttraining ist es jedoch wichtig, dass es Frauen tatsächlich hormonell eine wirklich positive Reaktion gibt, wenn es richtig gemacht wird. Recht? Was wir also beim Krafttraining suchen, ist diese positive hormonelle Reaktion. Das menschliche Wachstumshormon ist wie das Lebenselixier. Recht? Es ist wie das Langlebigkeitshormon, von dem wir alle mehr wollen. Wir wollen, wissen Sie, die Muskelmasse erhöhen. Natürlich ist diese magere Muskelmasse das, was tatsächlich Fett verbrennt. Es sind nicht die Kalorien, die Sie auf dem Laufband sehen. Okay, ich habe 30 Kalorien verbrannt. Was bedeutet das überhaupt? Was uns also tatsächlich hilft, Körperfett abzubauen, ist der Muskelaufbau. Und es gibt diesen wunderbaren Effekt, der auftritt, nachdem Sie das Fitnessstudio verlassen haben, in dem Sie weiterhin Körperfett verbrennen. Und ich hasse diesen Begriff irgendwie, aber es ist wirklich das, was passiert, wie, wissen Sie, wir heben Gewichte, wir betonen diesen Muskel, und dann müssen wir, wissen Sie, all diese Energie diesen Zellen geben, um diese Muskeln aufzubauen, und dann verbrennen wir dann Körperfett. So können wir weniger arbeiten und unsere Hormone nicht belasten und tatsächlich die Ergebnisse erzielen, die danach erzielt wurden, wenn sie richtig durchgeführt wurden.

Wissen Sie, in dem Buch haben wir drei verschiedene Krafttrainingsvorlagen, in denen wir möchten, dass Frauen herausfinden, wo sie anfangen sollen. Und so oft haben Frauen, wissen Sie, leider leider schwache Kerne und Beckenböden, nicht nur von der Geburt, sondern auch vom täglichen Leben, wie zu viel zu sitzen und nicht richtig zu trainieren und in eine zu gehen Gewichtheberprogramm, bei dem sie sich nicht auf die Position oder die Beckenposition oder die Rippenposition oder die richtige Atmung und Abspannung konzentrieren. Und dann haben wir eine Funktionsstörung des Beckenbodens oder einen superwöchigen Kern. Also starten wir Frauen, die diese Probleme wirklich angehen müssen, und dann haben wir eine Art Krafttraining für Frauen, die zu viel getan haben, um sie wieder zu senken und ihre Hormone zurückzusetzen. Und dann haben wir eine aktuelle Krafttrainingsvorlage, die für Frauen mit Hormonproblemen anpassbar ist. Wenn Sie zum Beispiel die empfindlicheren hormonellen Probleme wie Schilddrüsen- oder Cortisolspiegel haben, wird es nicht viel Stoffwechselkonditionierung geben, aber Sie wissen, dass den meisten Frauen gesagt wird, wer daran beteiligt ist Lager, keine Übung zu machen. Und das ist auch nicht genau, weil wir, wie ich bereits sagte, diesen Input brauchen, wir brauchen diesen Anreiz zum Heben von Gewichten, aber basierend auf Ihrem einzigartigen Hormonprofil richtig gemacht.

Und was wir meiner Erfahrung nach vor allem im Fitnessstudio mit Frauen festgestellt haben, ist, dass Sie nicht nur körperlich, sondern auch emotional stärker gestärkt werden, wenn Sie mit dem Krafttraining beginnen und dies auf eine Weise tun, wie Ihre Hormone in Ihrem Körper wirklich gut reagieren auf. es ist wie du gesagt hast, richtig? Als ob du dich so viel besser fühlst. Ich meine, ich kenne so viele Frauen, die sich emotional so gestärkt gefühlt haben, indem sie ihre eigene Stärke und ein Trainingsprogramm gefunden haben, das für sie funktioniert, dass es drastische Veränderungen in den anderen Aspekten ihres Lebens bewirkt hat. Und, wissen Sie, Training sollte nahrhaft sein, es sollte keine Bestrafung sein. Und wir sehen das so, oder? Als ob es mich nicht umbringt, dann ist es nicht das Richtige. Und wir werden all das durch Shows wie “ The Biggest Loser ” Recht? Wie diese Zeile von diesem einen Trainer werde ich nicht einmal ihren Namen sagen, wissen Sie, “ Wenn Sie nicht ’ t, ” Was ist das? “ bluten, kotzen oder weinen, dann machst du es nicht richtig. ” So lautet die Nachricht, die wir erhalten. Aber nein, beim Krafttraining sollte es darum gehen, Ihren Körper und Ihre Hormone zu nähren. Ja, es sollte schwer sein, wir sollen harte Arbeit leisten, aber nicht auf eine Weise, die uns ruiniert. Ich finde es toll, dass Sie das ganze sperrige Ding angesprochen haben, wenn es Ihnen nichts ausmacht, wenn ich das ganz schnell anspreche.

Katie: Auf jeden Fall. Ich denke, ja, es ist ein großes Missverständnis. Lassen Sie uns also auf jeden Fall darauf eingehen.

Sarah: Oh mein Gott, großes Missverständnis. Wissen Sie, wir sehen wieder Menschen in der Fitnessbranche und auf der ganzen Welt, und wie Fitnessmodelle müssen diese Frauen so viel Arbeit leisten, um diese Art von Körperbau zu erreichen. Und ich habe immer Ehrfurcht vor ihnen. Ich denke, “ Oh mein Gott, das ist dein Job. ” Recht? Die Anzahl der Stunden, die sie verbringen, die sorgfältige Diät, die sie machen müssen, und auch die Genetik spielen eine Rolle. Recht? Ich weiß also, dass ich seit über 11 Jahren Krafttraining bin, und dann war ich immer ein Athlet und habe als Kind Gymnastik gemacht. Genetisch gesehen bin ich nicht dazu veranlasst, große Mengen an Muskeln aufzubauen. Das Stärkste, das ich je gewesen bin, ich kann es einfach nicht, es passiert mir einfach nicht. Und das ist sehr typisch für die meisten Frauen, bei denen es tatsächlich wie ein sehr strenger, sorgfältiger Plan ist, so auszusehen, als würden Sie bei einem Bodybuilding-Wettbewerb auf der Bühne stehen. Nicht, dass daran etwas falsch ist, wie ich sagte, ich habe Ehrfurcht vor den Frauen, die sich dafür entscheiden, dies als ihre Karriere zu tun. Es ist so viel stinkende Arbeit, dass ich es niemals tun möchte.

Und dann ist die andere Seite dieser Medaille das, was Frauen oft sehen, wenn sie so sind. 'Oh mein Gott, ich habe Gewichte gehoben und mehr an Gewicht zugenommen.' ist, dass sie auf die Skala schauen und nicht darauf achten, was ihre Körperzusammensetzung tatsächlich tut. Wissen Sie, wir bringen Frauen oft ins Fitnessstudio, sie starten ein Krafttraining oder sie arbeiten virtuell eins zu eins mit mir oder Brooke und ich in einem unserer Online-Programme. Ich mag, “ Was ist los? Ich werde sperrig. ” Und was passiert, ist zunächst, dass Frauen anfangen, Muskeln aufzubauen, aber nicht unbedingt an einem Ort sind, der noch hormonell ist, oder ihre Ernährung ausreichend verschärft haben oder vielleicht immer noch daran arbeiten, ihren Schlaf in Schach zu halten, wo sie ’ Es begann sich auch zu verändern, was das Abnehmen von Körperfett betrifft. Und in ihrem Gehirn denken sie: 'Oh mein Gott, ich nehme zu oder werde sperrig.'

Aber diese schlanke Muskelmasse zu bekommen ist so wichtig, um diesen nächsten Schritt tatsächlich zu erreichen, wenn dies Ihr Ziel ist, wenn Sie sich dafür entscheiden, etwas Körperfett zu verlieren. So ist es auch wieder abhängig von Ihren Hormonen, ob Sie Insulinresistenz oder PCOS haben. Frauen mit Insulinresistenz neigen dazu, Muskeln ein wenig leichter aufzubauen, aber sie neigen auch dazu, ein bisschen leichter an Gewicht zuzunehmen. Aber Muskelmasse aufzubauen ist so wichtig, um insgesamt gesund zu sein, aber auch hier geht es darum, Ihre Sichtweise auf das, was Ihr Körper tut, zu ändern und etwas Vertrauen und Vertrauen in den Prozess zu setzen. Wenn Ihr ACES in Schach ist, wenn Sie nicht übertrainieren, wenn Ihr Schlaf gut ist, wissen Sie, wenn Sie kein wahnsinniges Verlangen haben, dann sind Sie auf dem richtigen Weg und Sie werden beginnen, diese Verschiebung und alles zu sehen Ihre Gesundheitsmarker werden sich verbessern. Es geht also nur darum, zu wissen, dass Sie es richtig machen und die richtige Anleitung haben.

Und es gibt viele wirklich großartige Trainer da draußen, und wie ich schon sagte, wissen Sie, wir haben das gesamte Programm in unserem Buch beschrieben. Weißt du, du willst nur jemanden finden, wenn du eins zu eins mit jemandem im Fitnessstudio arbeiten willst, der dir zuhört und versteht und dir nicht nur ein einheitliches Programm gibt. Jemand, der wirklich mit dieser Frau im Einklang ist, okay, diese Frau, zum Beispiel ich, sie ist in den Vierzigern, sie hat drei Kinder, wissen Sie, sie nähert sich wahrscheinlich der Perimenopause, sie hatte einige Hormonprobleme die Vergangenheit. Ich sollte sie wahrscheinlich nicht dazu bringen, 45 Minuten Stoffwechselkonditionierung durchzuführen. Wissen Sie, jemanden zu finden, der wirklich einen Hinweis darauf gibt, oder, Sie wissen, Katie zuzuhören, mir zuzuhören. Es gibt jetzt so viele Frauen mit dieser besseren Perspektive auf das Heben von Gewichten als jemals zuvor, Gott sei Dank.

Katie: Ja, absolut, und ich finde es toll, dass Sie dieses Missverständnis angegangen sind, weil ich denke, dass es ein riesiges ist. Und ich bin gespannt, ob es noch andere Bereiche gibt, in denen die Leute nicht wissen oder verstehen, worüber Sie schreiben und worüber Sie sprechen. Und wenn ja, lassen Sie uns etwas mehr von dieser Sache entlarven, weil ich es liebe, diese Art von Dingen anzugehen, besonders für Frauen. Gibt es also andere Dinge, über die die Leute nicht wirklich wissen oder verstehen, worüber Sie sprechen?

Sarah: Ja. Ich glaube, ich habe bereits einige davon behandelt, aber ich denke, eine, die ziemlich groß ist und auf die Ernährung zurückgeht, und dies war ein großer Augenöffner für mich, weil Sie und ich in dieser Art waren von Paläo-Sphäre von Anfang an und, wissen Sie, als Sie zum Blog beigetragen haben, und ich bin einfach mit dem Kopf voran in diese ganze Paläo-Diät-Sache gesprungen. Weil es mein Leben wirklich verändert hat, als würde ich die Auswirkungen der Paläo-Diät auf mich überhaupt nicht minimieren. Deshalb habe ich die Karriere, die ich gerade habe. Ich meine, ich war in einer schlechten Verfassung, nicht nur körperlich, sondern auch psychisch. Es hat wirklich geholfen, es war wie der Katalysator für mich, dort zu sein, wo ich jetzt bin. Aber ich habe die Kool-Aid total getrunken, oder? Als wäre ich CrossFitting wie verrückt, aß ich eine sehr strenge Paläo-Diät und es war wirklich schwer für das tierische Fett. Recht? Als hätte ich wahrscheinlich 6 Jahre lang Speck und Eier zum Frühstück gegessen. Es gab dort nicht viel Varianz. Und natürlich habe ich Gemüse gegessen. Ich war schon immer ein großer Vegetarier, so wie ich die Bedeutung von Gemüse nie minimiert habe. Weil ich weiß, dass ich mich nur in meinen eigenen Experimenten immer besser gefühlt habe, wenn ich viel Gemüse gegessen habe. Aber ich war definitiv wie in Speckfett kochen, in Rindertalg kochen, viel rotes Fleisch essen, viel Speck. Ich gehe immer wieder zum Speck zurück. Aber ich habe viel Speck, viel Wurst verwendet, um das super einfach zu mögen, weißt du, schnapp dir die Salami der Applegate Farms und, weißt du, das zum Mittagessen.

Und so kam ich vor ein paar Jahren an diesen Ort, wo meine Hormone nur ein totales Durcheinander waren. Und so machte ich einige Tests und stellte fest, dass ich Östrogen nicht entgiftete. Und ich dachte, oh mein Gott. Okay, zuallererst habe ich meine Mutter durch Brustkrebs verloren, also stinkt das wirklich beängstigend. Und dies war ungefähr zu der Zeit, als ich anfing, mit Dr. Brooke zusammenzuarbeiten, der mein Co-Autor mit “ Hangry ” und sie sagt: 'Ja, Sie müssen sich auf das tierische Fett zurückziehen.' Und ich denke, du bist verrückt. Ich habe jahrelang gepredigt, dass tierisches Fett gesund ist. ” Und es ist, es ist nicht von Natur aus schlecht, aber ich mache meine eigenen Nachforschungen und verschiebe dann, wie ich nur leicht gegessen habe, was bedeutet, dass ich immer noch Fleisch esse, ich esse immer noch viel Protein, Protein ist super wichtig, aber ich habe unterstützt weit weg vom tierischen Fett und es half völlig, diese Unfähigkeit umzukehren, dass ich überschüssiges Östrogen entgiften musste. Und ich bin sicher, es hat auch nicht nur mit dem tierischen Fett zu tun, das … in diesem tierischen Fett ist, was als persistente organische Schadstoffe bezeichnet wird, oder POPs, was … Sie wissen, wir alle speichern unsere Hormone in unserem Fett, Tiere auch, und es gibt viele unglückliche organische Schadstoffe in unserer Welt. Selbst bei Tieren, die mit Gras gefüttert und auf Weiden gehalten werden, sind unsere Wasserquellen nicht allzu großartig. Es gibt viele unglückliche Schadstoffe, die in der Luft schweben, bis auf das Gras, das die Tiere fressen, selbst wenn sie Bio-Gras essen oder sich auf Feldern befinden, die Bio sind. Es ist immer noch ein Problem, bei dem viele dieser persistenten organischen Schadstoffe in tierischem Fett enthalten sind und dann auch zu umweltschädlich, wie das, was wir auf unseren Körper legen und was wir den ganzen Tag über atmen, und, wissen Sie, der Kunststoff, dem wir ausgesetzt sind.

Also mochte ich volle 180 und fing an, wirklich auf alles zu achten. Recht? Ich habe alles Plastik in meinem Haus losgeworden und dafür gesorgt, dass alles, was ich auf meine Haut legte, völlig natürlich war und bis auf das tierische Fett heruntergeklappt war. Ich esse jetzt den größten Teil meines Fettes aus Avocados, Kokosnuss und Olivenöl extra vergine. Ich esse immer noch Speck, ich werde immer noch ein großes, altes Rippenstück haben, aber es ist nicht wie der Hauptteil meiner Proteinaufnahme, richtig, oder die dickeren Fleischstücke. Und es hat meine hormonelle Unordnung vollständig gelöst.

Ich denke, das ist eine Sache, die vielen Frauen nicht bewusst ist. Recht? Wie “ Okay, da gibt es diese Verbindung und dies könnte tatsächlich meine Hormone beeinflussen, ” und besonders wenn wir älter werden. Ich wollte das auf jeden Fall ansprechen, also danke, dass Sie gefragt haben. Ich hoffe, dass dies für einige Frauen hilfreich ist, die zuhören und versuchen, die Dinge zu klären.

Katie: Ja, ich denke du hast recht. Und es ist so hilfreich, dies zu erforschen, denn wenn Sie in ein Dogma geraten und dann eine Vorstellung davon bekommen, welche Dinge gesund sind und dabei bleiben, sagt Ihnen Ihr Körper möglicherweise etwas anderes. Und mein Beispiel dafür, ich blicke zurück und scherzhaft sage ich: 'Ich habe den Beitrag über Kokosnussöl geschrieben.' und buchstäblich haben wir in den letzten 10 Jahren immer wieder die Nummer eins für den Begriff Kokosnussöl gewählt. Und ich mag es, Kokosöl für alles zu verwenden, weil ich, als ich zum ersten Mal versuchte herauszufinden, was mit meinem Körper los war und ich Hashimotos hatte, aber ich wusste es nicht, kurzfristig Milchprodukte durch Kokosnuss ersetzte, weil Ich wusste, dass ich Darmprobleme hatte und ich fühlte mich besser bei Milchprodukten. Aber was lustig ist, ist, dass ich im Nachhinein wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt immer noch einen undichten Darm hatte, ich arbeitete immer noch daran und ich aß so viel Kokosnuss, dass ich mich tatsächlich gegenüber Kokosnuss intolerant machte. Und so musste ich auf meinen Körper hören und mich nicht an dieses Dogma halten: 'Kokosnuss ist gleich gut'.

Dieser Podcast wird Ihnen von Magic Spoon Cereal zur Verfügung gestellt. Ich weiß, ich weiß, ich hätte nie gedacht, dass ich Müsli empfehlen würde, oder? Das liegt daran, dass fast jedes Getreide da draußen voll von raffiniertem Zucker und Getreide und oft GVO-Zutaten und Farbstoffen ist. Aber die Amerikaner lieben es auf jeden Fall! Tatsächlich konsumiert der durchschnittliche Amerikaner mehr als 100 Schüsseln pro Jahr, und diese Zahl erklärt Leute wie mich, die überhaupt keine konsumieren! Jetzt können sich Getreideliebhaber darüber freuen, dass es ein proteinreiches, kohlenhydratarmes, getreidefreies, glutenfreies, nichts künstliches, kindliches Getreide für Erwachsene gibt. Mit 12 Gramm Protein pro Schüssel und nur 3 Gramm Kohlenhydraten schmeckt es wie das Getreide, an das Sie sich erinnern, aber ohne den hohen Zuckergehalt oder die Schuld! Weitere Informationen finden Sie unter magicspoon.com/wellnessmama.

Diese Folge wird Ihnen von Alitura Naturals Hautpflege zur Verfügung gestellt. Ihr habt den Gründer Andy geliebt, als er in diesem Podcast über seine eigene Reise zur Hautheilung nach einem tragischen Unfall sprach, der massive Narben in seinem Gesicht verursachte. Aus dieser Erfahrung heraus entwickelte er einige der wirksamsten und effektivsten natürlichen Hautpflegeoptionen, von Seren bis zu Masken. Die Ergebnisse sind in seiner perfekt klaren Haut sichtbar, die frei von Narben ist! Ich liebe die Maske und benutze sie ein paar Mal pro Woche und benutze oft nachts das Goldserum, um meine Haut im Schlaf zu pflegen. Alle ihre Produkte haben super saubere Zutaten und sie funktionieren wirklich! Andy ist absolut bemüht, Produkte von höchster Qualität zu kreieren, und das zeigt es. Schauen Sie sich diese unter alituranaturals.com/wellnessmama an und verwenden Sie den Rabattcode “ wellness ” 20% Rabatt bekommen.

Katie: Und ich habe das Tier auch bemerkt. Für mich war es hilfreich, in Tonnen von grünem Gemüse zu wechseln. Für mich mache ich es besser mit gekochtem, das auch Östrogen entgiftet. Daher denke ich, dass grünes Gemüse in den meisten Fällen großartig ist, es sei denn, Sie haben ein ganz bestimmtes Problem. Und dann, wie ich es mit Meeresfrüchten viel besser mache. Also wechselte ich von vielen tierischen Fetten und mehr zu Meeresfrüchten und solchen tierischen Fetten, von denen ich denke, dass sie immer noch tierische Fette sind, aber ich fühlte mich so viel besser, als ich diesen Wechsel auch machte.

Sarah: Richtig. Und es geht wieder darauf zurück, dass Sie in all dem nicht dogmatisch sind. Recht? So fühle ich mich manchmal wie die Dinge, die ich sage, obwohl ich sehr klar bin, bitte finden Sie, was für Sie funktioniert. Frauen wollen genau wissen, was zu tun ist, oder? Weißt du, also wollen sie hören wie: 'Sag mir, ich soll das tun, und ich werde es tun.' Und das ist großartig und es gibt immer einen guten Ausgangspunkt, aber ich möchte Ihre Zuhörer trotzdem nur ermutigen, weiterhin Ihr eigener Ermittler zu sein. Recht? Als ob du wie Sherlock Holmes sein müsstest, wenn es um dieses Zeug geht. Und das klingt ein bisschen überwältigend und entmutigend, aber wenn Sie zu dieser ganzen Perspektive zurückkehren, wechseln Sie einfach mit Ihrem Körper im Einklang und sind damit einverstanden, wo Sie gerade sind, und lieben, wo Sie gerade sind. Ich weiß, dass es schwierig ist, wie ich liebe, wo ich gerade bin, wenn ich mich wie heißer Müll fühle? Weißt du was? Unsere Körper sind erstaunlich und sie sagen uns die ganze Zeit, was wir tun, ob es gut oder schlecht oder gleichgültig ist oder was auch immer. Und es geht nicht darum, sich darüber zu schämen oder sich schuldig zu fühlen oder sogar zu trauern. Ich meine, es ist in Ordnung, darüber zu trauern. Ich habe tatsächlich viel darüber getrauert, wie 'Wow, mein Körper wird niemals derselbe sein'. Richtig, “ es wird wahrscheinlich nie in der Lage sein, wie früher mit superintensiven Übungen umzugehen. ” Und es ist in Ordnung, das zu trauern, aber nicht dort zu leben und sich darin zu suhlen, wissen Sie. Um nur so zu sein: 'Okay, das ist die Eingabe.' Was kann ich als nächstes tun, um mich besser zu fühlen und zu lieben, wo ich gerade bin? Weil mein Körper erstaunlich ist, sagt er mir, was ich anders machen muss. Ich muss mich nur einschalten und zuhören, um diese Änderungen vorzunehmen. ” Wissen Sie, was für Katie funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für mich. Was für mich funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für die Zuhörer. Aber Sie wissen, dass Sherlock Holmes mit Sicherheit der erste Schritt ist. Und ich bin verrückt nach der Kokosnuss-Sache, oder? es ist immer so, das Ding, von dem wir denken, dass es uns rettet, dreht sich um und beißt uns in den Hintern.

Katie: Auf jeden Fall. Absolut. Und ich denke, Sie haben Recht, es geht auf diese Denkweise und die Dankbarkeit zurück. Weil es einfach ist, sich auf unsere Fehler zu konzentrieren und sich bei diesen schlecht zu fühlen, aber wenn man es objektiv betrachtet, muss ich zurückblicken und sagen: 'Mein Körper hat sechs Menschen gezüchtet, natürlich ist es' Es wird nie so aussehen wie mit 16 Jahren. ” Aber es wuchs sechs ganze Menschen und gebar zwei von ihnen Verschluss, und wie all dieses Zeug. Und so versuche ich mich auf das zu konzentrieren, was es kann. Und ich liebe es, Gewichte zu heben, besonders auch schwere Gewichte. Es ist etwas so Ermutigendes, etwas wirklich Schweres vom Boden nehmen zu können und zu sagen: 'Ich habe das gerade getan.' Es verschiebt Ihre Denkweise weg von Entzug und “ Oh, ich muss rennen, um mehr Kalorien zu verbrennen ” in “ Wow, schau, was mein Körper tun kann. ”

Sarah: Auf jeden Fall. Absolut. Ich denke, es sollte erforderlich sein, dass alle jungen Mädchen ein Krafttrainingsprogramm starten, damit sie sich stärker gestärkt fühlen können. Und wir haben gerade ein paar jüngere Mädchen in unserem Fitnessstudio. Ich erinnere mich besonders an eine, sie ist gerecht und ich liebe sie sehr. Und sie meinte, als sie zum ersten Mal zu uns kam, sie sagte: 'Ich möchte meinen Trizeps sehen können.' und wir sagten: 'Oh nein.' Und jetzt sagt sie: 'Ich habe gerade 180 Pfund gekauert.' und sie ist einfach so in ihrem eigenen Geist. Und es ist großartig, und ich denke, Sie sind eingerichtet. Du bist gut, ” als ob es dir gut gehen würde. ” Als ob ihre Perspektive bereits im Raum der Ermächtigung und der Fähigkeit liegt, nur ihre Stärke zu besitzen. Und ich habe nicht gehört, dass sie etwas über ihren Trizeps erwähnt hat, seit sie das Fitnessstudio betreten hat. Wissen Sie, ich möchte nur, dass alle Frauen hören, dass es so viel mehr darum geht, was Sie in dieser Welt tun können und was Sie bereits getan haben.

Und ich mache das Gleiche, Katie. Zum Beispiel, wenn ich anfange darüber nachzudenken, Mann, bin ich total verblüfft darüber, was auch immer es um meinen Körper geht, und ich kann immer etwas finden. Weißt du, ich versuche immer, mich an all die erstaunlichen Dinge zu lehnen, die ich erreicht habe. Als ob dieser Körper mir gute Dienste geleistet hätte, als hätte ich drei Jungen großgezogen, und mit 42 kann ich ins Fitnessstudio gehen und Gewichte heben, und ich kann wandern und nach draußen gehen und mithalten mit meinem 11-Jährigen und mache all diese Dinge, die ich sonst nicht tun könnte. Also ja, ich bin wirklich dankbar, dass Sie das angesprochen haben.

Katie: Auf jeden Fall. Und ja, ich erinnere mich an das erste Mal, als ich 250 Pfund tot gehoben habe, und als ich das tat, dachte ich, wow, ich habe gerade mehr Gewicht zugenommen als alle meine Kinder zusammen, sie sind jetzt größer. Aber ich dachte, wow. Wie es ist einfach eine so andere Denkweise. Und für jeden, der mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat, weil ich mit Hashimoto meine und sechs Kinder habe und all diese Dinge, wie insbesondere Gewichtsverlust, ein sehr langsamer Prozess für mich ist. Und so habe ich andere Metriken gefunden, die sich darauf konzentrieren, wie sehr ermutigend zu bleiben. Weil ich denke, wenn Sie gerecht sind, wissen Sie, wie Diäten, Sport, konzentrieren Sie sich nur auf das Gewicht als Ihre Metrik. Es kann entmutigend werden, wenn sich das längere Zeit nicht bewegt.

Daher führe ich mindestens ein paar Mal im Jahr Labore an mir selbst durch, und es ist wirklich ermutigend zu sehen, dass sich alle meine Labornummern in Richtung dieser perfekten Bereiche bewegen und optimal aussehen und großartig aussehen. Und da die Variabilität der Herzfrequenz leicht zu verfolgen ist, korreliert sie tatsächlich sehr gut mit der Langlebigkeit und all diesen wirklich positiven Messwerten. Und es ist etwas, das Sie verbessern können. Wenn ich also diese greifbaren Dinge habe, wie ich bin, okay, auch während ich noch arbeite, um zu sehen, wie ich aussehen möchte, weiß ich, dass meine Hormone gut sind und meine Blutspiegel gut sind und mein Herz. Die Variabilität der Rate ist gut und mein Schlaf ist gut. Und all diese Dinge werden mir helfen, lange zu leben und wirklich lange für meine Kinder da zu sein. Und so war das für mich wie eine wirklich positive Änderung der Denkweise.

Sarah: Auf jeden Fall. Und ich bin so froh, dass Sie die Herzfrequenzvariabilität angesprochen haben, weil es ein so gutes Werkzeug für Frauen wie mich ist, die sich nicht immer daran erinnern, dass ich Bewegung nicht als Stressabbau verwenden sollte. Recht? Weil das seit Jahren meine Anlaufstelle ist. Und es ist manchmal schwierig, auf diese Nachricht zuzugreifen, richtig, wenn es wie eine Art Standard, unsere Anlaufstelle ist. Die Verwendung von HRV ist auch ein wirklich gutes Instrument, um nicht nur Ihre Gesundheit im Allgemeinen zu messen, sondern auch um zu wissen, ob es ein guter Tag ist, um ins Fitnessstudio zu gehen, oder ob es ein guter Tag ist, um sich auszuruhen. Es ist wie die Stimme Ihres besten Freundes, oder? Okay, mein Körper sagt mir sehr deutlich, dass dies ein guter Tag für mich ist, um einfach im Park spazieren zu gehen oder ins Fitnessstudio zu gehen und zu versuchen, mich zu schieben. Weißt du, ich ermutige Frauen da draußen, die anfangen, sich mehr auf ihren Körper einzustimmen und ihre Programmierung ein wenig zu ändern, um dies als Werkzeug zu nutzen. Und es ist wirklich einfach zu machen und es ist sehr klar. Also ja, super toll. Super, super toll.

Katie: Also habe ich es im Vorbeigehen definitiv angesprochen, aber ich möchte uns nur einen Überblick über alle Teile des Buches geben. Da ich eine fortgeschrittene Kopie habe, ist dies einer der Vorteile, Ihr Freund zu sein, wofür ich wirklich dankbar bin, aber uns irgendwie durch die Sache begleite. Weil ich den Ansatz liebe, den ihr gewählt habt, und ich mag dieses ermutigende, erhebende, einfach super positive Umfeld, das ihr in dem Buch schafft, aber führt uns durch die Säulen des Buches.

Sarah: Sicher. Unser Buch basiert also auf unseren fünf Gewohnheiten, die den Komponenten Lifestyle-Bewegung-Diät ähneln. Also fünf Gewohnheiten, und dann haben wir unsere fünf Säulen, die den Denkwerkzeugen ähneln, die wir Ihnen im gesamten Buch beibringen, um diese fünf Gewohnheiten beizubehalten, worüber wir zuvor gesprochen haben. Die fünf Gewohnheiten sind also wirklich ein guter Ausgangspunkt, aber nach der ersten Woche, in der alle das Gleiche tun, müssen Sie alle irgendwo anfangen, richtig, also lassen Sie uns einige subtile Änderungen und Optimierungen vornehmen Helfen Sie dabei, Ihre Hormone zu unterstützen, wo immer sie sind. Und dann, in der zweiten Woche oder zu Beginn der zweiten Woche, haben wir Sie tatsächlich dazu gebracht, ein Quiz zu machen, das Ihnen einen wirklich guten Einblick gibt, was Ihre Hormone tun, richtig, also was mit Ihnen los ist und Ihre Gesundheit. Ist es also möglich, dass Sie Probleme mit niedrigem Schilddrüsen- oder Cortisolspiegel, niedrigem Cortisolspiegel oder hohem Cortisolspiegel oder beidem haben? Oder was ist mit Insulinresistenz und dann mit Östrogen und Progesteron los?

Und die Realität ist, dass die meisten Frauen Probleme mit mehreren Hormonen haben. es ist sehr, sehr normal, weil warum? Sobald eine Sache aus dem Ruder läuft, geht sie flussabwärts und wirkt sich negativ auf alle anderen Hormone aus. Und dann haben wir unsere Hormonhierarchie. Was ich für so wichtig halte, weil es viele Bücher über die Gesundheit der Schilddrüse oder speziell über PCOS oder vielleicht über die Insulinresistenz gibt. Aber keiner von ihnen geht so vor, okay, was mache ich, wenn viele dieser Hormone aus dem Ruder laufen, was im Grunde jede Frau ist? Recht? Deshalb bringen wir Ihnen bei, wie Sie unsere Hormonhierarchie verwenden, um diese fünf Gewohnheiten anzupassen. Dies entspricht im Wesentlichen dem Krafttraining, dem Gehen, dem Essen, dem Schlaf und all den Dingen, die, wie Sie wissen, dem Lebensstil entsprechen Ich bin mir sicher, dass Ihre Zuhörer sehr versiert sind. Aber dann bringen wir Ihnen bei, wie Sie diesen Plan basierend auf unserer Hormonhierarchie anpassen können. Denn hier wird es für Frauen immer komplexer. Es ist wie, okay, also habe ich niedriges und hohes Cortisol und ich habe Insulinresistenz. Bei Insulinresistenz wird mir gesagt, dass ich weniger oft essen und mehr Sport treiben soll, aber bei einer Schilddrüsenerkrankung muss ich mehr Kohlenhydrate essen und überhaupt nicht trainieren. Wo bleibt mir das? Was soll ich damit machen? Wir bringen Ihnen also bei, wie Sie sich den empfindlichsten Hormonen nähern, sie dann stromabwärts heilen und sich auf Dinge wie Insulinresistenz oder Östrogen-Progesteron-Probleme konzentrieren können.

Aber was aufregend ist, ist, sobald Sie anfangen, diese heiklen hormonellen Probleme zu heilen, beginnt sich auch alles andere irgendwie auszugleichen. Das Buch konzentriert sich also wirklich auf Cortisol und Insulin, da dies die beiden Haupthormone sind, über die wir am meisten Kontrolle haben. Aber der Plan ist wirklich gründlich, wenn es um die Denkweise geht, denn das ist, wie Sie bereits von mir gehört haben, wirklich die Grundlage, auf der all diese Dinge landen werden. Hunderte von Frauen haben dieses Programm jetzt online durchlaufen, und die Ergebnisse waren absolut herausragend, da Frauen tatsächlich in der Lage sind, diese Tools, die sie über sich selbst lernen, aufrechtzuerhalten. Und was dann großartig ist, ist, dass dieser Plan nicht wie ein 4-Wochen-Plan ist, und dann sind Sie fertig. Dies wird Sie für den Rest Ihres Lebens tragen. Und wenn etwas passiert, sagen wir mal, Sie haben ein Baby und Ihre Hormone ändern sich ein wenig. Sie können jederzeit zum Quiz zurückkehren und herausfinden, okay, nun, was ist jetzt mit mir los? Vielleicht muss ich diese subtile Änderung meiner Ernährung oder meiner Bewegung davon abhängig machen, was mit meinem ACES los ist. Oder ein anderes Akronym, das wir verwenden, ist RAMP, ein Akronym, mit dem Sie lernen, wie Sie beurteilen können, ob Sie zu viel trainieren oder nicht. Recht?

Und wir haben das, was wir nennen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich auf Ihren Podcast schwören kann, Katie, aber wir haben eine Skala, die ein schlechtes Wort enthält, das Sie jeden Tag verwenden können, wenn Sie möchten, um zu überwachen, wie Sie gehen. Sie wissen, wenn Ihr Plan täglich funktioniert, und wir haben 12 konkrete Werkzeuge, die Sie nehmen oder lassen können. Dies sind wiederum alles Denkwerkzeuge, die Sie wie im Moment bei diesen stressigen Freaks einsetzen können - Über Momente, die Ihnen helfen, wieder nach unten zu kommen, tippen Sie auf Ihren Parasympathikus, halten Sie sich von Kampf oder Flucht fern und halten Sie den Cortisolspiegel normal. Kurz gesagt, es handelt sich um einen 4-Wochen-Plan, der jedoch anpassbar ist und Sie unabhängig davon, was auf der Straße passiert, durchführt. Ich bin sehr, sehr stolz darauf und aufgeregt.

Katie: Ich liebe es. Und noch ein paar andere Fragen, die ich am Ende gerne stelle, und ich kann es kaum erwarten, Ihre Antworten zu hören. Die erste ist ein Ratschlag, den Sie heute wirklich dem Publikum hinterlassen möchten.

Sarah: Ich denke, die große Sache, die ich bereits angesprochen habe, ist, Ihren Zuhörern die Erlaubnis zu geben, dass es in Ordnung ist, genau dort zu sein, wo Sie gerade sind, und in der Vergangenheit zu leben, führt nur zu Depressionen. Und ich spreche aus Erfahrung, wenn wir in Bedauern leben und, wissen Sie, wir zurückblicken, wissen Sie, was wir gestern oder am Tag zuvor oder vor drei Jahren getan haben, und wir haben uns selbst verprügelt und wir tun es nicht vergib uns immer für eine Vielzahl von Dingen. Als ob wir alle so gut darin sind, nur in gestern zu leben, und das ist es wirklich, was Depressionen und Traurigkeit erzeugt.

Und wenn wir nicht in der Vergangenheit leben, sind wir oft in der Zukunft, was Angst erzeugt. Und das ist auch für mich ein großes Problem. Recht? Nun, was ist das nächste große Ding, das ich tun werde? Wie werde ich das erreichen? Was ist, wenn ich nicht die Finanzen dafür habe? Was ist, wenn meine Kinder in Schwierigkeiten geraten? Was ist, wenn meine Beziehung auseinander fällt? Was … weiter und weiter. Was ist, wenn meine Gesundheit und was ist, wenn ich an Brustkrebs sterbe? Was ist, wenn ich Alzheimer bekomme, mit dem mein Vater gerade zu kämpfen hat? Und es sind nur all diese Dinge. Recht? Das Leben in der Zukunft erzeugt also große Angst und genau diese Erinnerung, die wir erst jetzt haben. Und stellen Sie sich vor, wie viel mehr Inhalt Sie wären, wenn Sie entscheiden würden, dass dies jetzt das Wichtigste ist. Und um nicht zu sagen, dass Sie nicht angetrieben werden können oder weiterhin hart an dem arbeiten können, was Sie erreichen möchten, es geht nicht darum, selbstgefällig zu werden, sondern darum, offen zu bleiben für die Möglichkeiten, die diese erstaunliche Welt bietet hat dir zu bieten. Und ändern Sie diese Perspektive in eine positivere, indem Sie einfach nur genießen, wo Sie gerade sind, etwas finden, das Ihnen den ganzen Tag über Freude bereitet, und sich entscheiden, in Ordnung zu sein. Das wäre also mein einziger Ratschlag.

Katie: Großartig. Und natürlich bin ich außer Ihrem eigenen Buch, das ich sehr empfehlen würde, neugierig, ob es ein Buch oder eine Reihe von Büchern gibt, die Ihr Leben wirklich dramatisch beeinflusst haben? Und wenn ja, was sind sie?

Sarah: So viele, so viele. Aber ich werde ein Buch empfehlen, das ich vor Jahren gelesen habe und das wirklich mein Interesse an Achtsamkeitspraktiken geweckt hat und das mich nach dem Lesen einfach mit einem so tiefen Gefühl des Friedens zurückgelassen hat. Und es ist eines dieser Bücher, in denen ich dachte: 'Ich möchte an dem Gefühl festhalten, das ich jetzt für immer habe.' Und dann war es diese Erkenntnis, dass es viel Arbeit erfordert, um an diesem Gefühl des Friedens festhalten zu können, und dass es flüchtig ist und dass es Beständigkeit und viel Selbstliebe und Nahrung erfordert und nahrhaft. Aber dieses Buch heißt “ Die ungebundene Seele: Die Reise über dich hinaus ” von Michael Singer. Und ich hatte es für immer auf meinem Nachttisch. Und schließlich befand ich mich an einem Ort, an den ich mich vor fünf oder sechs Jahren noch nicht einmal erinnern konnte, als ich emotional an einem wirklich schwierigen Ort war. Und ich habe mir dieses Buch angesehen und bin der Meinung, 'Okay, es ist Zeit.' Und nur seine Worte waren so tröstlich und seine Geschichte war so nachvollziehbar. Anfangs schien es ein bisschen foo-foo zu sein, aber ich habe mich wirklich gerne gezwungen, durch den Teil zu kommen, in dem ich wie mein, weißt du, kritisches Selbst war, “ Dies ist nur ein Haufen Müll. Sie können sich nicht einfach so besser fühlen. ”

Aber es ist so wahr und es hat mir wirklich geholfen zu lernen, dass diese Stimme in meinem Kopf nicht der ist, der ich bin. Wie wer ich bin, ist die Person, die diese Stimme in meinem Kopf kontrollieren und beobachten und bemerken kann. Wie wer ich bin, ist mein Herz und meine Seele. Recht? Ich bin der Raum, in dem ich mich in diesen Frieden hineinlehnen und präsent sein kann, beobachtend versus reaktionär und ständig von Stress getrieben, und in dem ich die Wahl habe. Und das bringt mir so viel Frieden, wenn ich mich daran erinnere, und ich gehe dorthin. Weil ich nicht perfekt darin bin, ist es niemand. Aber gerade dieses Buch hat mich wirklich beeindruckt.

Und dann ist ein weiteres Buch, das ich allen meinen Kunden empfehle, 'Wenn die Dinge auseinanderfallen'. von Pema Chodron. Und sie ist eine buddhistische Nonne, eigentlich ist sie eine westliche Frau, die sich aufgrund ihrer eigenen Lebenserfahrung entschlossen hat, den Weg des Buddhismus zu beschreiten. Aber sie verbindet sich wirklich wie ihre westliche Erziehung mit der östlichen Philosophie. Und es ist auch so ein zuordenbares Buch. Und es ist eines dieser Bücher, in denen Sie es einfach überall öffnen und mit dem Lesen beginnen können. Und ich werde immer so, “ Oh, aha. Okay. Das gilt gerade für mich. ” Also, weißt du, jeder, der sich für Achtsamkeitspraxis interessiert, empfehle ich definitiv auch diesen.

Katie: Ich liebe es, das sind beide neue für mich, also füge ich sie meiner eigenen Leseliste hinzu. Und ich kann es kaum erwarten, einzuspringen.

Sarah: Großartig.

Katie: Nun, ich weiß, dass du so beschäftigt bist und ich bin so dankbar, dass du dir heute die Zeit genommen hast. Und wie gesagt, wir waren schon immer online und ich freue mich sehr über Ihr neues Buch. Wir werden sicherstellen, dass es in den Shownotizen auf wellnessmama.fm Links dazu gibt. Es ist auch überall dort, wo Bücher verkauft werden. Wo sonst könnten die Leute dich finden und online in Kontakt bleiben?

Sarah: Nun, meine Website ist ein großartiger Ort, sarahfragoso.com. Und dann bin ich auf Instagram und auf Facebook, also sarah_fragoso auf Instagram. Und Facebook bei Everyday Paleo und auch bei Sarah Fragoso. Also bin ich überall, ich bin da draußen.

Katie: Großartig. Nun, diese Links werden auch in den Shownotizen enthalten sein. Aber danke für die Zeit heute und dafür, dass du hier bist.

Sarah: Oh, vielen Dank, Katie. Es war so wunderbar, eine Stunde mit dir rumzuhängen. Und ich wünschte, wir würden näher zusammen wohnen, also könnten wir das einfach einpacken und eine Tasse Tee trinken gehen.

Katie: Oh mein Gott, ich auch. Aber ja, das war großartig, um aufzuholen. Und danke an Sie alle, dass Sie zugehört haben und Ihr wertvollstes Gut Ihrer Zeit heute mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben. Und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des Innsbrucker Podcasts wieder anschließen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.