Wie Sie in Situationen mit hohem Stress mit dem ehemaligen Army Ranger und CIA-Agenten Jeff Banman Ihr Bestes geben können

Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder von uns gerade in diesen Tagen ein gewisses Maß an hohem Stress erlebt hat! Ich bin hier mit Jeff Banman, einem ehemaligen Feuerwehrmann, Ranger der US-Armee und CIA-Betreiber zur Terrorismusbekämpfung. Er hat eine Karriere gemacht, in der er erfolgreiche Menschen studierte und herausfand, welche Variablen es ihnen ermöglichen, in stressigen Situationen zu überleben oder sogar zu gedeihen. Jeff hat alles, was er aus jahrelangen Operationen und Missionen auf der ganzen Welt gelernt hat, auf alle Aspekte der modernen Elternschaft übertragen.

Jeff ist auch ein Elternteil, daher sprechen wir auch darüber, wie Sie diese Einstellung zu Belastbarkeit und Stärke bei Ihren Kindern von klein auf fördern können. Ich denke, Sie werden diese super kreative und wissenschaftlich fundierte Art, Widrigkeiten zu betrachten, genauso genießen wie ich.

Episodenhighlights

  • Welche Kampfsituationen lehren uns über das Gehirn
  • Jeffs drei Cs, mit denen Kinder (und Erwachsene) gedeihen können: Komfort, Selbstvertrauen und Kreativität
  • Warum Elternschaft die härteste und wichtigste Führungsrolle sein kann, die jeder haben kann
  • Was es bedeutet, in einer bewussten Erziehungszone zu leben
  • Tipps und Strategien, um sich mit Beschwerden vertraut zu machen
  • Wie die Herzfrequenzvariabilität Stress erkennen lässt
  • Möglichkeiten, Ruhe zu finden (und zu schaffen), selbst wenn Chaos herrscht
  • Wie man ein akzeptables und gesundes Risiko für Kinder beurteilt
  • Warum Jeff es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, Menschen dabei zu helfen, widerstandsfähiger zu werden
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Können Sie sich auf Jeffs Lebensstunden beziehen? Was war dein größter Imbiss aus dieser Episode?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Diese Episode wird von Joovv Red Light Therapy gesponsert, einer natürlichen Rotlichttherapie in Ihrem eigenen Zuhause. Wir denken vielleicht nicht an Licht, wenn wir an essentielle Nährstoffe denken, die unser Körper braucht, aber Licht ist für den Körper absolut notwendig. Dies ist der Grund, warum ich nach dem Aufwachen so schnell wie möglich nach draußen gehe und warum ich Zeit vor meinem Joovv verbringe. Licht ist Energie und unser Körper braucht Licht in bestimmten Formen, um eine gesunde Zellfunktion aufrechtzuerhalten. Insbesondere rotes Licht, insbesondere bei bestimmten Wellenlängen, hat sehr spezifische Vorteile für Haar, Haut und Zellenergie. Ich mag Joovv, weil sie von Drittanbietern auf Sicherheit und Leistung getestet wurden und ein patentiertes modulares Design verwenden, mit dem Sie Ihren gesamten Körper in weniger als 20 Minuten problemlos behandeln können und von einem kleinen System bis zu einem größeren System alles verwenden können, was Sie finden würden ein Chiropraktiker Büro. Joovv verwendet klinisch erprobte Lichtwellenlängen, die den Körper mit Energie versorgen. Sie haben Bundle-Preisnachlässe, mit denen Sie beim Kauf größerer Setups mehr Geld sparen können. Erhalten Sie kostenlosen Versand unter joovv.com/wellnessmama und verwenden Sie den Code WELLNESSMAMA für ein kostenloses Geschenk!

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, einem neuen Unternehmen, das ich mitbegründet habe, um Ihnen die besten Körperpflegeprodukte meiner Familie anzubieten. Unsere Zahnpasta zum Aufhellen basiert auf meiner DIY-Formel, die ich seit über einem Jahrzehnt herstelle und perfektioniere. Jetzt, nach fast 100 Runden der Optimierung der Formel und Tausenden von positiven Bewertungen, könnte ich nicht stolzer sein, dies mit Ihrer Familie zu teilen. Haben Sie jemals eine Tube normale Zahnpasta gelesen? Ich tat es, als meine älteren Kinder klein waren, und ich fand eine Warnung, die lautete: 'Warnung, halten Sie sich von Kindern fern.' Nicht schlucken. Bei Verschlucken die Giftkontrolle kontaktieren oder sofort einen Arzt aufsuchen. ” Das schien ein wenig extrem für etwas, das ich mehrmals am Tag in meinen Mund und in den Mund meiner Kinder steckte. Und ich wollte nicht, dass meine Kinder so oft etwas benutzen, dass ich eine Giftnotrufzentrale anrufen müsste, wenn sie versehentlich verschluckt würden. Ich wollte eine wirklich sichere und effektive Alternative schaffen. Und genau das ist die Wellnesse Whitening Zahnpasta. Es wurde entwickelt, um das orale Mikrobiom und den natürlichen Prozess von Speichel und Zähnen zu unterstützen, damit die Zähne weiß und stark bleiben können. Diese vom Zahnarzt zugelassene Formel ist sicher für die ganze Familie und lässt Ihre Zähne glänzend und Ihren Atem frisch werden. Sie können unsere Zahnpasta und unsere völlig natürlichen Haarpflegeprodukte für Haarnahrung auf wellnesse.com nachlesen. Ein Insidertipp: Wenn Sie sich ein Essentials-Paket schnappen oder Autoship ausprobieren, erhalten Sie einen Rabatt, damit Sie alles zu einem günstigen Preis ausprobieren können.

Katie: Hallo und willkommen im Innsbruck Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und wellnesse.com, meiner neuen Linie von völlig natürlichen und sicheren Körperpflegeprodukten, die funktionieren, sowie konventionellen Alternativen. Und in dieser Folge werden wir darüber sprechen, wie Sie in Situationen mit hohem Stress, die wahrscheinlich viele von uns jetzt und in den letzten Monaten erleben, Ihr Bestes geben können. Ich bin hier mit Jeff Banman, einem ehemaligen Feuerwehrmann, Ranger der US-Armee und CIA-Betreiber zur Terrorismusbekämpfung. Und er hat sein Leben der Entdeckung gewidmet, was Menschen, die erfolgreich sind, von denen unterscheidet, die es nicht sind. Er hat Operationen und Missionen auf der ganzen Welt durchgeführt, auch in Kampfzonen und Umgebungen mit hoher Bedrohung. Und bevor Sie sitzen und nachdenken, “ Nun, was hat das mit mir zu tun? ” Ich habe immer behauptet, dass Eltern viel mit Spezialeinheiten gemeinsam haben, und wir werden heute darauf eingehen. Tatsächlich würde ich Mütter, zumindest mental, ziemlich oft gegen Spezialeinheiten einsetzen, aber wir werden darüber sprechen und wie Sie Lehren aus Menschen ziehen können, die in diesen wirklich stressigen, extremen Situationen operieren, um besser zu werden in Ihrem eigenen Alltag. Und Jeff ist auch ein Elternteil, deshalb sprechen wir auch darüber, wie Sie diese Einstellung zu Belastbarkeit und Stärke bei Ihren Kindern von klein auf fördern können, wobei wir uns auf das konzentrieren, was er die drei Cs nennt: Komfort, Selbstvertrauen und Kreativität. Super faszinierende Folge und ich weiß, dass Sie es genauso genießen werden, wie ich es genossen habe, aufzunehmen. Jeff, willkommen. Danke für's Da sein.



Jeff: Hey, danke, dass du mich hast, Katie. Ich weiß das wirklich zu schätzen.

Katie: Ich freue mich sehr, mit Ihnen zu chatten, weil ich mir einige Podcast-Interviews angehört habe, die Sie mit anderen Podcasts durchgeführt haben, und einige wirklich nützliche Tipps zu Dingen erhalten habe, die wir lernen können, um in Situationen mit hohem Stress unser Bestes zu geben. Und ich habe das Gefühl, dass das moderne Leben heutzutage sicherlich nicht an Situationen mit hohem Stress mangelt, besonders gerade jetzt. Ich denke, dies wird ein sehr praktisches und hilfreiches Interview. Und für jeden, der gerade Ihre Biografie gehört hat und denkt: 'Okay, dieser Typ ist unglaublich.' Er war Ranger und Mitglied der CIA, aber was hat das mit mir zu tun? ” Ich möchte nur allen meinen Eltern zuhören, die zuhören, indem ich sage, dass ich tatsächlich denke, ich würde Mütter in vielen Szenarien gegen Special Forces stellen. Und ich habe lange darüber gescherzt, aber ich denke, es gibt tatsächlich einige Ähnlichkeiten, nicht nur die scherzhaften über Schlafentzug, die nach meinem Verständnis tatsächlich nicht mehr als Folterform verwendet wurden, aber Mütter immer noch ertragen.

Aber nur die Führungsrolle, eine Familie zu führen, ein Team zu führen, all die täglichen Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, und die Unfähigkeit, als Mutter oder als jemand im Kampf davon zurückzutreten. Sie haben nicht die Möglichkeit, einfach wegzugehen und Urlaub zu machen. Und so denke ich, dass es dort viele Ähnlichkeiten gibt. Und ich denke, dass die Eltern, die zuhören, viel aus Ihrer Forschung und Ihrer Denkweise lernen können.

Jeff: Ja, ich weiß das zu schätzen. Ich meine, das ist es. Es gibt einen Strom, der durch uns alle fließt. Und für mich bin ich immer an diesen Ort gekommen, an dem es so aussieht, als ob es nicht wirklich wichtig ist, wie die Situation ist oder ob Sie in Übersee sind und verrückte Sachen machen oder in ein brennendes Gebäude laufen oder versuchen, Sie wissen, verwalten Sie drei schreiende Kinder. es ist eine Tatsache. Ich habe, weißt du, ich werde es mir selbst erzählen. Es ist einfacher, auf der Welt zu sein, als manchmal zu Hause zu sein. Ich stimme Ihnen also voll und ganz zu, dass Sie viele Eltern und definitiv viele Mütter aufnehmen könnten und Sie sie gegen einige der ” Besten der Besten ” da draußen und sie würden wahrscheinlich am anderen Ende aufgrund der Komplexität, mit der sie sich regelmäßig befassen, besser herauskommen.

Katie: Und ich denke, es gab etwas Interessantes, das ich von Ihnen gelernt habe, und ich würde mich gerne mit der Idee befassen, dass hoffentlich viele Zuhörer noch nie angeschossen wurden oder sich in einer wirklich kampfartigen Situation befanden. Aber nach dem, was ich von Ihnen gehört und von Ihnen gelesen habe, kennt das Gehirn nicht unbedingt den Unterschied zwischen dieser Art von Stress und anderen Arten von Stress, denen wir täglich begegnen. Ist das richtig?

Jeff: Ja. Ich meine, ich denke, was wir im Laufe der Zeit gelernt haben, ist, dass die Wahrnehmung von Stress so individuell ist, dass man nicht mitkommen kann. Oh, sie haben es schwerer als ich. Recht? Sie können nicht mit dieser Mentalität kommen, die irgendwie, wissen Sie, aber ich werde nur das Beispiel verwenden. Irgendwie versucht das Leben als Mutter, einen Haushalt zu führen und Kinder zu führen und alles zu tun, was sie tun müssen, und manchmal versucht sie wahrscheinlich, ihren Ehemann in der Schlange zu halten oder umgekehrt, oder was auch immer es sein mag, wer auch immer wirklich einen Haushalt führt. Sie wissen, dass das irgendwie weniger stressig oder weniger wichtig oder weniger ist, als in ein brennendes Gebäude zu rennen oder Bösewichte zu jagen oder auf der ganzen Welt zu operieren. Es ist kein Vergleichspunkt in meinem Buch, oder? Wie Sie wahrnehmen und wie Sie verarbeiten, ist immer so individuell.

Und so müssen wir es so angehen. Wir müssen uns ein bisschen Gnade dafür geben, wissen Sie, und uns davon fernhalten, “ Nun, wissen Sie, ich mache das nur. ” Nein, das ist jeden Tag ein riesiger Aufzug. Das ist eine große Leistung, eine große Aufgabe. Das hat viel zu bieten. Und, wissen Sie, ich denke manchmal, dass wir uns als Menschen nicht genug Anerkennung dafür geben, was wir tun und wie wir es tun und mit welchen Dingen wir uns auf dem Weg befassen müssen.

Katie: Ja, ich stimme zu. Und es gibt eine Menge Memes und Witze in der Müttergemeinschaft, die besagen, dass ich die winzigen Menschen den ganzen Tag am Leben erhalten habe. Das spricht jedoch dafür, dass wir diese Leute haben, die vollständig für uns verantwortlich sind, dass wir wie in einer Kampfsituation am Leben bleiben müssen und das Team dafür verantwortlich ist, dass wir uns gegenseitig am Leben und in Sicherheit halten. Und so ist unser Gehirn, besonders als Mütter, sehr viel auf dem Spiel, sehr viel auf der realen Welt. Und so kann es natürlich Stress geben, der damit einhergeht. Ich bin gespannt, was Sie in Ihrer Forschung darüber gefunden haben, was diejenigen, die mit Stress gut umgehen können, von denen unterscheidet, die in solch stressigen Situationen mehr Probleme haben.

Jeff: Ja, es geht irgendwie um das, was ich als operative Denkweise bezeichne, aufgrund dessen, was ich in der Community mache, der ich jetzt diene, und was ich dazu bekomme, wie ich jetzt dazu beitragen kann. Weißt du, und ich hatte die Gelegenheit, wirklich einzutauchen und tief zu tauchen, um das menschliche Verhalten in Umgebungen mit hohem Stress zu untersuchen. Ich neige dazu zu sagen, dass ich Biofeedback und Mindset-Sachen gemacht habe, bevor sie cool waren. Sie haben also vor einiger Zeit gesprochen. Und, wissen Sie, als ich anfing, die Eigenschaften und Körperhaltungen von Menschen zu betrachten, gab es drei Dinge, zu denen ich gekommen bin, und es war sehr interessant, und es kam von Daten und Interviews und der Art, wer, Sie Wissen Sie, die besten 1% der Künstler in meiner Welt.

Und Sie haben es in ihrer Sprache, in ihren Geschichten gehört und es kam wirklich auf drei Arten von Schlüsselpunkten an. Die Fähigkeit, sich in extrem unangenehmen Situationen sehr wohl zu fühlen, oder? Und das ist kein Modell der Selbstzufriedenheit. Das ist wie ein Ort von, okay, ich bin gut und ja, das ist vielleicht keine großartige Situation oder das ist unangenehm für mich, oder dies ist eine neue Erfahrung, oder das streckt mich nur, aber es ist eine Art Erinnerung daran, dass es mir gut geht. Mir geht es gut hier. Ich kann das schaffen. Was blutet bis zum zweiten Punkt um Kompetenz, richtig? Also Komfort und Inkompetenz. Und das ist keine Arroganz. Das ist nicht so, als hätte ich das, ich kann damit umgehen. Es geht zurück zu dem, was ich als Ihre eigene Kraft bezeichne, oder? Sich einleben. Okay. Auch das ist eine Erinnerung, ich bin gut. Ich kann damit umgehen. Ich mag es nicht unbedingt. Ich möchte mich jetzt nicht unbedingt damit befassen, aber mir geht es gut und ich habe das Selbstvertrauen. Ich werde mich auf meine eigenen Fähigkeiten und meine eigene emotionale Kontrolle und meine eigenen Stabilitätspunkte verlassen, um die Kompetenz zu schaffen, die ich brauche, um diese Art von stressigem Moment zu bewältigen oder zu bewältigen.

Und das letzte ist Kreativität, oder? Und das ist so, ich weiß es nicht, aber ich werde es sicherlich herausfinden. Weißt du, und Mütter, ich habe das Gefühl, dass Mütter dies weitaus mehr tun als Väter. Ich habe das gesehen, ich habe das in mir selbst gesehen. Sie haben eine instinktive Fähigkeit, umzuleiten oder sich zu bewegen oder in einem Moment kreativ zu sein oder eine kreative Lösung zu finden. Und, wissen Sie, das ist eines der wichtigsten Dinge, die ich jahrelang geschult habe, um zu verstehen, wie man der Umwelt ein einzigartiges Maß an Kreativität verleiht, denn nichts wird jemals so verlaufen, wie wir es geplant haben. Nichts wird jemals so passieren, wie wir es wollen. Und wenn wir unser Spiel nicht in diesem Maß an Flexibilität steigern und in diesen Situationen anpassungsfähig sind, dann beginnt es zu Lawinen, oder? Es beginnt die Abwärtsrutsche von Ich weiß nicht, was ich tun soll. Nein, ich weiß nicht, was ich tun soll. Und dann fange ich an, mich selbst zu verprügeln, und dann bin ich frustriert oder ich bin besorgt um irgendetwas anderes und ich werde zu diesem Zeitpunkt nirgendwo hinkommen. Die drei Arten von Meisterschaftsmerkmalen, die ich gesehen habe, sind Komfort, Selbstvertrauen und Kreativität. Das ist es, was wir auf viele Arten erreichen wollen.

Katie: Ich liebe das. Das ist so einfach zu merken und sich darauf zu konzentrieren. Haben Sie praktische Tipps, um dies sowohl als Erwachsene zu lernen als auch um dies bei unseren Kindern als Denkweise zu fördern? Weil ich meine sechs Kinder zu Hause unterrichte und im Grunde genommen meinen eigenen Lehrplan geschrieben habe, weil mir klar wurde, dass das Schulsystem sie nicht darauf vorbereitet hat, wie die Zukunft der Technologie ihr Erwachsenenleben aussehen lässt, was sehr hoch wäre adaptiv. Deshalb konzentrieren wir uns auf die Grundwerte Kreativität und kritisches Denken und verbinden die Punkte und denken über den Tellerrand hinaus, damit sie für diese Dinge belohnt werden. Und so habe ich irgendwie gelernt, wie man das in einer schulischen Umgebung macht. Aber ich liebe, was Sie sagen, und ich bin neugierig, wie können wir als Eltern lernen, dies in dem Moment zu tun, in dem die Dinge stressig werden, und auch dazu beitragen, dies unseren Kindern zu vermitteln?

Jeff: Ja, ich denke, weißt du, das ist Katie, das ist immer das lustige Zeug. Es fühlt sich so an, als ob hinter einigen sehr einfachen Dingen eine Menge Komplexität steckt, oder? Und so wissen Sie am Ende des Tages, ob es egal ist, wann ich mit meinen Kindern arbeite oder ob ich eine Zwei habe, ich habe die Bandbreite von 16, 14 und zweieinhalb. Also ging ich zurück und tat es erneut, was spektakulär war. Wir arbeiten sehr viel in der bewussten Erziehungszone, wenn es darum geht, Kinder zu erziehen, und achten auf viele Dinge. Aber am Ende des Tages habe ich das Gefühl, dass wir uns nicht geben oder unseren Kindern oder unseren Familien viel Zeit geben. Und das ist nur Platz.

Und wie schaffen wir also Raum, richtig? Die Freiheit zu lernen, der Raum, um wirklich gerne präsent zu sein und zu verdauen, was passiert. Und das ist für mich das beste Werkzeug dafür, richtig? Und es gibt eineinhalb Millionen, wissen Sie, Optionen für Atemarbeit und alle Arten von Dingen und verschiedene Zeiten, die für verschiedene Dinge verwendet werden können. Ich unterrichte immer Leute, es ist so, als würde man herausfinden, was für Sie funktioniert. Weißt du, vielleicht ist es nur dieser rhythmische Atemprozess mit vier Ein- und Ausgängen, und vielleicht sind es 30 Sekunden, vielleicht sind es eine Minute, vielleicht sind es fünf Minuten, oder? Aber es ist nur der Atem, der tatsächlich ein paar Dinge für uns tut. Es gibt uns die Möglichkeit, uns zu erden, im gegenwärtigen Moment zu verankern. Weißt du, du wirst mich sehen, ich werde in einem Atemzyklus bleiben und mich umsehen und ein Vogelzwitschern hören oder was passiert eigentlich gerade, oder? Und machen Sie sich auf das aufmerksam, was tatsächlich stattfindet. Auf diese Weise kann ich mich mit meinen Kindern verbinden, was für sie los ist.

Denn wenn ich das tue, beruhigt es mich, besiedelt sie. Und dann gibt es tatsächlich diesen ruhigen Raum in der Umgebung. Mein Lieblingswort, und ich sage es die ganze Zeit in meinem Podcast, aber ich fühle mich wie meine Welt, unser Job und der Job der Eltern. Es ist unsere Verpflichtung, das Chaos zu beruhigen. Und wenn wir nicht die Ruhe sind, sind wir das Chaos. Und so ist das wie der Metallcheck, den ich mache, richtig? Und schaffe ich das Chaos oder bin ich der Typ, der gerade die Ruhe ins Chaos bringt? Und wenn ich diesen mentalen Check verwende, kann ich zurücktreten. Ich kann einfach einen leichten Schwebe-Atemzyklus auslösen, und dann setzt sich meine Energie ab, und wenn sich meine Energie beruhigt, setzt sich die Energie aller anderen ab. Und dann mögen wir: 'Okay, was müssen wir jetzt tun?' Was ist der nächste Schritt? ” Und das war wahr, weißt du, in einem brennenden Gebäude, das war wahr im Kampf. Das war wahr, Operationen auf der ganzen Welt zu betreiben und nach schlechten Leuten und allen möglichen Dingen zu suchen. Ich denke, das ist wie der universelle Anker, den wir anwenden können.

Katie: Ja, ich liebe das. Das ist so einfach, aber sehr, sehr praktisch, dass wir es versuchen können. Und ich habe das Gefühl, dass eine andere Sache, die ich von Ihnen gelesen oder gehört habe, eine Art Idee ist, und Sie haben sie ein wenig angesprochen, aber dass Menschen in der Regel besser damit umgehen können, wie direkte Stressfaktoren oder Dinge, die wir als stressig oder stressig identifizieren Wie viele Leute sagen, bin ich im Krisenmodus großartig. Und mein Mann und ich haben sogar gesagt, dass wir im Krisenmodus großartig sind, aber was schwierig ist, sind diese kleinen Probleme mit Papierschnitten, die sich aufbauen. Und ich weiß für Mütter, dass dies normalerweise am Ende des Tages zwischen 16:00 und 17:00 Uhr der Fall ist, wenn der Stress auftritt und Sie ein überwältigendes Gefühl von Stress und Überwältigung haben. Und es liegt an all den kleinen Miniaturdingen, die sich den ganzen Tag aufgebaut haben. Also irgendwelche Tipps, um damit umzugehen, wenn es einfach nichts Großes, nichts Massives, nichts Kataklysmisches ist, aber das wie das Aufbauen kleiner Belästigungen?

Jeff: 100%. Dies war wahrscheinlich einer der Katalysatorpunkte, als wir forschten. So konnten wir wirklich winzige Verschiebungen der Herzfrequenzvariabilität betrachten, die das Messinstrument für die Belastung des Systems, des Körpers, rechts und intern sind. Und wir haben ein sehr interessantes Phänomen gefunden. Wir haben also Stress in drei Schlüsselkategorien unterteilt. Direkte Stressfaktoren, das sind Dinge, auf die wir vorbereitet sind, auf die wir trainieren oder die wir vielleicht im Laufe des Tages oder in der gesamten Umgebung erwarten. Dann haben wir indirekte Stressoren. Das sind Dinge, die passieren könnten, aber dazu neigen, uns blind zu machen, oder? Ich vergleiche es oft damit, dass du die Straße runter fährst, weißt du? Ja, es besteht immer die Möglichkeit, dass es sich um einen Unfall handelt, aber Sie, jemand, hat gerade ein rotes Licht gegeben, als Sie sich mitten auf der Kreuzung befanden, und Sie völlig umgehauen. Sie haben es nicht kommen sehen. Und das ist eine Ebene.

Und dann gibt es diese dritte Kategorie, die ich indirekt oder als Satelliten- oder periphere Spannungen bezeichne. Dies sind wie störende Dinge in der Umwelt. Dies sind die Schlüssel, die ich nicht finden kann. Das sind, wissen Sie, das Kind stopft das Handy unter das Kissen und Sie können es nicht finden, oder? Und was ich durch eine Vielzahl von Dingen herausgefunden habe, war, dass wir einen minimalen direkten und indirekten Leistungsabfall beobachten, aber wir haben einen deutlichen Leistungsabfall beobachtet, als wir den Satelliten oder die peripheren Stressfaktoren in der Umgebung wirklich hochgefahren haben. Und das war sehr neugierig für mich, weil wir zu sehen begannen, wo die Unfähigkeit, sich von kleinen Momenten zu erholen, den sogenannten Stapeleffekt hervorrief.

Es war also buchstäblich ein nuancierter Stress, der keinen Ärgerfaktor wiedererlangte, weiter arbeitete oder weiter arbeitete. Ein anderer hat die Messlatte höher gelegt, ein anderer hat die Messlatte höher gelegt, ein anderer hat die Messlatte höher gelegt, und es gab ein Versagen, sich auf dem Weg zu erholen. Oder wie ich davon spreche, wiederherstellbar zu sein, wie es nur in Ihnen rund um die Uhr existiert, wo Sie tatsächlich spüren können, wie sich Angst einschleicht. Sie können fühlen, wie sich Frustration einschleicht. Sie können fühlen, wie sich das Gefühl im Körper aufbaut, was der Auslöser ist um zu gehen, ” Okay, ich brauche einen Punkt der Genesung. ” Und das kann eine halbe Sekunde sein, wissen Sie, hinter einem Stück Deckung, während Sie beschossen werden. Und das könnte bedeuten, dass die Kinder für eine Sekunde vor den Fernseher gestellt werden und in den anderen Raum gehen und es tun, wissen Sie, schnell auf dem Bett sitzen und okay, ich atme jetzt und beruhige mich. Es könnte eine beliebige Anzahl von Dingen sein, oder?

Sie müssen also erstellen, was für Sie funktioniert. Aber wirklich ist die Essenz, wie gut Sie sich von den kleinen Dingen erholen können und diese Dinge nicht zusammensetzen lassen, weil es dann zu etwas Bedeutendem führt. Sie stellen fest, dass Sie die direkten Stressfaktoren auf der Straße fast selbst erzeugen, wenn Sie zulassen, dass sich diese im Laufe der Zeit aufbauen. Macht das für dich Sinn?

Katie: Ja, das tut es. Das macht total Sinn. Und das kann ich in meinem eigenen Leben sehen. Nur der Unterschied zwischen Tagen, an denen Sie möchten, Sie spüren nur diesen Punkt und dann scheint alles an diesem Punkt einfach unbesiegbar. Als müsste man das Abendessen kochen und es ist das Ende der Welt. Und es ist auch eine gute Erinnerung, weil ich denke, dass unsere Kinder das auch fühlen. Sie wissen, wenn Sie ein kleines Kind haben, das diesen gerade vollständigen Zusammenbruch erreicht, ist dies wahrscheinlich auch genau dort, wo es sich befindet. Und wenn Sie sich daran erinnern, dass sie kein Problem sind, haben sie ein Problem. Und wie können wir ihnen helfen, dasselbe zu durchlaufen und zurückzusetzen, so ist dies eine großartige Erinnerung.

Jeff: Ja. Und das ist es, und das löst wieder aus, wenn Sie es sehr leicht sein können, als würden Sie im Chaos enden, ohne es manchmal zu merken. Und das ist der Kontrollpunkt. Warten Sie eine Minute, ich bin tatsächlich das Chaos im Moment. Vielleicht und als Elternteil bringe ich es mit, weil es meine Antwort ist. Ich habe gerade ein großartiges Buch gelesen, in dem er über die energetische Zustimmung sprach und wie man für unsere eigene Energie im Raum verantwortlich ist und welche Auswirkungen dies auf alle um uns herum haben kann. Weißt du, und ich weiß aus meiner Welt, dass das riesig war. Weißt du, wenn ich in ein risikoreiches Meeting gehe oder in einen Raum in der Zeit komme oder wenn wir ein Feuer machen oder Dinge nicht gut laufen, wie ich reagiere, nicht nur in Worten, sondern in Energie macht einen signifikanten Unterschied bei den Menschen um mich herum und bei meinen Kindern, oder? Wie meine Energie in die Umwelt fließt, ist von Bedeutung.

Und so muss ich wirklich, weißt du, ich kann, weißt du, das Kommando übernehmen und Jeff kontrollieren, oder? Denn so habe ich mein Leben 35 Jahre lang gelebt. Aber ich muss wirklich dafür verantwortlich sein und meine Energie verstehen und an die Bedürfnisse der Situation anpassen, wissen Sie, da sie sich entfaltet, anstatt in die Falle der Frustration oder Angst zu geraten oder, wissen Sie, was auch immer es ist. Und so ist das ’ ein … und das ist eine tägliche Praxis. Ich meine, ich versage es mindestens ein- oder zweimal am Tag, wenn nicht fünfmal. An manchen Tagen bin ich großartig, an manchen Tagen bin ich schrecklich. Weißt du, das ist nichts, was du gerne mögen und der Meister von Zen Out sein wirst. Dies ist wirklich eine tägliche Praxis des Lebens.

Katie: Auf jeden Fall. Und es geht auf etwas zurück, das für mich eine lebenslange Reise war und an das ich meine Kinder immer erinnere, dass wir immer die Möglichkeit haben, unsere eigene Reaktion und unsere eigene Reaktion zu wählen. Und zumindest in meinem eigenen Leben habe ich bemerkt, dass ich unendlich glücklicher bin, in dem Maße, in dem ich mich auf die Dinge konzentriere, die ich ändern kann, was fast immer nur meine eigenen Gefühle sind, meine eigene Reaktion, wie ich Ich reagiere auf jeden Reiz und versuche nicht, mich auf all die Dinge zu konzentrieren, die außerhalb meiner Kontrolle liegen und die es buchstäblich nicht gibt, wie das aktuelle Weltgeschehen, das gerade läuft. Oder weißt du, sogar das Verhalten meiner Kinder. Ich denke, viele Eltern, es ist leicht, in diese stressige Schleife zu geraten. Warum kann ich sie nicht dazu bringen, dies zu tun? Warum tun sie das nicht? Und wirklich jeder Elternteil weiß es.

Jeff: Das mache ich nie, Katie. TU das niemals.

Katie: Aber du hast keine Kontrolle darüber, oder? Jeder Elternteil, der glaubt, keine Kontrolle zu haben. Versuchen Sie, den Zweijährigen zu kontrollieren, wissen Sie. Aber zurück zu dieser Idee, und ich sage meinen Kindern die ganze Zeit, wie als Eltern, dass ich ein Beispiel dafür sein muss, aber auch, dass wir alle in dem Maße glücklicher sind, in dem wir uns auf das konzentrieren, was in unserer ist Steuerung. Und von einem Elternteil als Führer im Vergleich zu einer Art Diktatorperspektive, die sich mit bewusster Elternschaft befasst, sage ich meinen Kindern, dass Sie den Satz 'Mit großer Macht kommt große Verantwortung' gehört haben. aber in unserem Haus ist es umgekehrt. es ist & lsquo; s “ Mit großer Verantwortung geht große Macht ” einher. Wenn Sie das Eigentum für sich selbst oder die Dinge übernehmen, die Sie unter Kontrolle haben, und wenn Sie sich Freiheit verdienen, verdienen Sie Macht, weil Sie zeigen, dass Sie dafür verantwortlich und fähig sind.

Und ich denke, es ist auch eine Lektion für Eltern. Und es ist eine schwierige Frage, dass es sicherlich nicht einfach ist, jeden Tag aufzuwachen und zu gehen, okay, ich werde mich nur auf die Dinge konzentrieren, die ich kontrollieren kann, und ich werde heute natürlich ruhig bleiben. Aber das ist ein Tipp. Es hilft mir definitiv, wenn ich diesen Fokus behalten kann.

Jeff: Nun, wissen Sie, und das andere, was wir finden, ist, dass wir den Bedingungen selten jemals ausgesetzt sind, oder? Wir sind jetzt selten hier mit dem, was passiert. Und, wissen Sie, es ist so interessant, zurück zu gehen und dies erneut zu tun und zu sehen, wie ein kleiner Mann aufwächst, richtig, und diesen kleinen erstaunlichen radikalen Menschen herumlaufen zu lassen. Sie wissen, er sagt keine Dinge voraus. Er denkt nicht darüber nach, “ Oh, werde ich heute Nachmittag Spielzeit haben oder wie wird das Mittagessen sein? ” Oder weißt du was ich meine? Er hat keinen Blick nach vorne. es ist jetzt alles in Ordnung. Und als Eltern oder als Leiter, wissen Sie, werden wir in zukünftige Castings eingeschlossen. Wir bleiben einfach dort stecken und es wird immer versucht, irgendwohin zu gelangen oder immer zum nächsten Schritt zu gehen. Oder worauf muss ich mich vorbereiten? Ich muss sicherstellen, dass das Mittagessen vorbereitet ist. Ich brauche … es ist immer Koordination und Vorbereitung, damit etwas passiert. Und selten geben wir uns die Gelegenheit, den Moment zu genießen oder anwesend zu sein, was gerade passiert, oder mit dem verbunden zu sein, was tatsächlich passiert. Und, wissen Sie, wir bleiben weit draußen stecken.

Und so fühle ich mich, wissen Sie, und das ist wahr. Hören Sie, ich wäre nicht erfolgreich gewesen. Es gibt Zeiten, in denen ich wahrscheinlich nicht am Leben wäre, wenn ich nicht das oder etwas oder jemanden gehabt hätte, der mich zu dem zurückbringt, was gerade passiert. Und für meine Welt gibt es so viel Freiheit in diesem Raum, wenn Sie sich einfach beruhigen und so sein können, wie Sie sind, mit dem Sie in diesem Moment sind. Es gibt wie “ Oh, wow. ” Und es entstehen einfach alle möglichen neuen Dinge. Hier können Sie sich wohlfühlen. Hier können Sie sicher sein. Hier können Sie kreativ sein, weil Sie tatsächlich mit den Menschen um Sie herum und insbesondere mit Ihren Kindern dabei sind.

Und ich denke, dass dies ein schlechter Dienst ist, den wir bei unseren Kindern schaffen, ist dieses zukünftige Zeug. Wenn wir immer vorwärts jammen, wenn wir immer gerne planen und vorbereiten und dies und das sein müssen, dann wissen sie das. Damit wachsen sie auf. Und dann wachsen sie auf und machen sich Sorgen darüber, was heute Nachmittag oder später am nächsten oder später geplant ist oder dies oder das. Ich sage nicht, wissen Sie, lassen Sie sich nicht koordinieren. Sie können nicht, wissen Sie, Sie können nicht koordiniert werden. Sie können nicht planen. Aber für unsere eigene Verbindung zum gegenwärtigen Moment verantwortlich zu sein, ist für viele von uns ein Spielveränderer.

Katie: Ich stimme absolut zu und es überrascht mich manchmal und die Finger zeigen auch auf mich selbst, aber als Erwachsener ist es selbst für viele Menschen schwierig, sich einfach zu wohl zu fühlen, ruhig zu sein. Und, wissen Sie, es gibt all diese großartigen Bücher und Zitate von all diesen Philosophen und Stoikern darüber, wie es eines unserer großen Lebenswerke ist, zu lernen, einfach still zu sein, und wie es ein großartiges Buch gibt, das genannt wird ; Stille ist der Schlüssel. ” Und nur, ich denke, das ist eine verlorene Fähigkeit in der heutigen Welt, weil es eine ständige Stimulation gibt. Es ist immer das nächste los. Und vielleicht waren die jüngsten Ereignisse tatsächlich ein großartiger Lehrer dafür, wenn all das weggenommen wurde, müssen wir uns nur darauf konzentrieren, was ist und nur lernen, präsent zu sein und zu sein und wie schwer das für einige von uns war Ich eingeschlossen.

Jeff: Ja. Wir möchten nicht mit uns selbst zusammen sein. Wir möchten nicht ruhig sein. Denn dann beginnt das unangenehme Gefühl: Oh, weißt du, ich sollte etwas tun oder, weißt du, was muss ich jetzt tun? Oder, wissen Sie, wir haben nur die Gesellschaft und eine Kultur und ein Leben aufgebaut, in denen es darum geht, was wir als nächstes tun, und nicht darum, was wir jetzt tun. Hören Sie, ich habe die Möglichkeit, einige erstaunliche Leute auszubilden und einige erstaunliche Leute zu entwickeln, die die Dinge gut machen. Sie können mir sogar eine Milliarde Dollar pro Jahr bezahlen. Wie nein, danke. Und der einzige Weg, wie sie jemals erfolgreich sind, ist, wenn sie verstehen, wie sie in diesem Moment da sein können.

Weißt du, wenn du darüber nachdenkst, weißt du, wie soll ich diesen Kerl arbeiten? Welche Intelligenz werde ich von ihm bekommen? Wie läuft das? Sie wissen, es gibt eine Zeit und einen Ort, um all das zu tun. Aber wenn Sie dann in die Welt eintreten, wenn Sie in den Tag entlassen werden, wissen Sie, wenn Sie anfangen, gemeinsam für die Kinder zu frühstücken, und der Tag begonnen hat, ist dies Ihre Zeit, um hyperpräsenz zu sein. Weißt du, wir hatten früher einen Laufwitz ​​beim Militär, der laut Plan den ersten Kontakt mit dem Feind nie überlebt. Weißt du, du kannst morgens aufstehen, hier ist der Tag, das werden wir tun. Und dann wecke ich die Kinder auf und plane einen einfachen Schuss, oder? Aber Sie haben oben rechts ein Framework, Sie müssen damit flexibel sein. Und es ist, wissen Sie, es ist einfach alles, deshalb liebe ich es, richtig?

Deshalb liebe ich es, diese Vorstellung vom Leben in den Extremen und im normalen Leben zu normalisieren, oder? Weil es so viele ähnliche Muster gibt. Es gibt kein, wie ich am Anfang sagte, kein Urteil hin und her. es ist nicht so, “ Oh, nun, ich habe es einfacher als sie ” oder “ Ich bin nur eine Mutter, die zu Hause bleibt. ” Nein, sorry, nimm das komplett aus deiner Sprache, weißt du? All diese Dinge kommen ins Spiel, weil das Leben in jedem Kontext, in jedem Moment und in jeder Situation stressig sein kann. Und, wissen Sie, die Werkzeuge und Techniken und die Art und Weise, wie wir es betrachten, sind am Ende des Tages alle gleich. es ist alles das gleiche.

Katie: Ich stimme zu. Und ich denke an einen anderen Erziehungspunkt, der hier wahrscheinlich eine starke Bindung hat. Ich finde es toll, dass Kreativität eines dieser zentralen Dinge ist. Und als Elternteil, das für mich schon immer ein Thema war, wie kann ich das bei meinen Kindern fördern? Denn was ich sowohl aus meinem eigenen Leben als auch aus der Arbeit mit all meinen Kindern heraus erkannt habe, ist, dass Sie Kreativität nicht wirklich trainieren und Kreativität offensichtlich nicht strukturieren können. Und wenn überhaupt, scheint Langeweile der beste Lehrer für Kreativität zu sein. Aber so viele Kinder bekommen heute nicht die Gelegenheit, sich zu langweilen. Sie bekommen keine Ausfallzeiten, weil es diese ständige Anregung und den ständigen Wunsch gibt, mehr zu lernen und im außerschulischen Bereich besser zu werden, und so viel auf ihrem Teller ist, so jung. Ich bin also gespannt, was Sie gesehen haben und ob diesbezüglich Nachforschungen angestellt wurden und wie Sie als Eltern damit umgehen, um die Kreativität von Kindern zu fördern, wenn Sie sie absichtlich langweilen lassen oder wie das funktioniert.

Jeff: Ja. Ich denke, weißt du, es geht um die, es wird alles hier einige Ähnlichkeiten ziehen, oder? Wenn ich also einen Leiter in meiner Umgebung habe, der uns immer sagt, was zu tun ist, wie es zu tun ist, wie Dinge zu erledigen sind, weißt du, ich gehe zurück zu meinen Tagen in der Feuerwehr, würde ich den Leuten sagen, hör zu Wissen Sie, wenn Sie zum Beispiel mit dem LKW fahren, haben Sie eine ziemlich wichtige Rolle und eine dieser Rollen, nur um eine Leiter in den zweiten Stock zu bringen. Denn wenn ich die Crew ins Haus bringe, muss ich in der Lage sein, das Gebäude zu verlassen, oder? Wenn es brennt, haben wir ein Problem. Ich muss raus.

Und wenn der Fahrer draußen alleine ist, kontrolliert er draußen die Außenumgebung. Leitern sind nicht leicht und nicht einfach zu handhaben. Sie können umständlich sein und dann die Situation und die Steigung und alles andere berücksichtigen, und ich würde meinen Jungs einfach sagen: 'Hören Sie'. Sagen Sie meinen Leuten, 'es spielt keine Rolle, wie es aussieht, ich muss es nur erledigen.' Wissen Sie. Ja, es gibt eine Technik und ja, es gibt den richtigen Weg, dies zu tun, und es gibt den richtigen Weg, Dinge zu tun. Aber wenn ich meinen Leuten nicht die Freiheit und Flexibilität gebe, zu operieren, richtig, die Fähigkeit für sie, zu sehen, was los ist, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, ihre eigenen Straßen zu navigieren und das Ergebnis zu kennen, das wir produzieren müssen Ich versage sie wirklich als Anführer.

Und das Gleiche gilt für meine Kinder. Wenn ich ihnen sage, wann ich sie brauche, wie sie es tun müssen. Es ist wie bei den Mädchen, wissen Sie, die Mädchen waren wieder in der Online-Schule. Diese Woche geht es wieder aufwärts. Es gibt jetzt ein bisschen mehr Anforderungen, obwohl sie nicht physisch in der Schule sind. Und wir haben darüber gesprochen, wie unterstütze ich Sie? Wie sieht das aus? Und beide sagten zu mir: 'Ich muss nicht mikromanagiert werden.' Sie müssen mir nicht sagen, wann Sie wissen, was zu tun ist. Aber ich brauche Unterstützung, wenn Sie der Vater sind, der sagt: 'Okay, wir werden alle, es ist jetzt Arbeitszeit.' Ihr geht zur Arbeit in die Schule und ich werde zur Arbeit gehen, weißt du, im Geschäft. '” “ Okay, cool. ”

Erstellen Sie also die Parameter und die Art der linken und rechten Grenzen, um etwas zu erreichen, anstatt zu strukturieren, was sie tun müssen. Und dann, wissen Sie, haben Sie das getan und haben Sie das getan? Wissen Sie, eines der Dinge, die wir mit kleinen Männern tun, ist, dass wir wirklich versuchen, wieder Raum zu schaffen. es ist wie “ Möchtest du in deinem Zimmer spielen gehen? ” “ Ja. ” “ Okay, cool. ” Und das ist es, richtig? Ich muss nicht weiter gehen. Willst du mit diesem Spielzeug oder diesem Spielzeug spielen? Nein, ich denke, wir neigen dazu, über Optionen zu sein, sind Kinder, oder? Was war das Buch 'Apathie der Optionen'? Hast du das jemals gelesen?
Katie: Hab ich nicht.

Jeff: Ja. Wir neigen dazu, unsere Kinder über Optionen zu informieren, und dann wissen sie nicht, was sie tun sollen, und dann haben sie keine Ahnung, wie sie ihre eigene Wahl treffen sollen. Sie treffen eine Wahl basierend auf dem, was wir ihnen bieten. Und es ist das gleiche bei Erwachsenen. es ist das gleiche an diesem Ort. Wie kann ich Kreativität fördern? Ich gebe den Raum, in dem sich Kreativität entfalten kann, und das ist individualisiert, das ist nicht gerichtet, das ist nicht inszeniert. Und ich nehme ihnen tatsächlich Optionen weg, anstatt ihnen mehr Optionen vorzulegen. Und es fühlt sich irgendwie nicht intuitiv an. Aber wenn du das machst, fangen sie wirklich an zu mögen, okay, warte eine Minute. Weißt du, okay, ich muss hier etwas herausfinden. Und sie beginnen sich selbst zu befriedigen, nicht mich als Eltern oder mich als Führer. Und das ist ein einzigartiger Raum, den ich gesehen habe, der sich ziemlich gut entfaltet, wenn das für Sie übersetzt oder sinnvoll ist.

Katie: Ja, nein, das ist … ich liebe diese Antwort. Und eine andere Anmerkung wie bei der Elternschaft, bei der ich das Gefühl habe, dass sie hier ziemlich gut zusammenpasst, ist, dass ich so neugierig bin, was Sie in der Forschung darüber gesehen haben, wie Kinder Risiken eingehen können. Weil dies eine andere Sache ist, von der ich denke, dass sie sich seit meiner Kindheit und sicherlich seit meiner Kindheit sehr drastisch geändert hat, können Kinder Aktivitäten ausführen, die als riskant gelten oder unbeaufsichtigt spielen oder mehr Fahrrad fahren als Sie wissen. ohne die Sichtweite ihres Hauses. Und ich habe ein wenig darüber geschrieben.

Ich bin der Meinung, dass es für unsere Kinder ein schlechter Dienst sein kann, wenn wir sie übermäßig beschützen und sie nicht die Gelegenheit bekommen, zu lernen, Dinge für kleinere Verletzungen selbstständig zu bearbeiten, Risiken einzugehen und zu scheitern, weil viele Kinder dies tun Bis zum Erwachsenenalter mussten wir uns keinem tatsächlichen Versagen oder irgendwelchen wirklich schwerwiegenden natürlichen Folgen eines natürlichen Versagens stellen. Ich bin also wahrscheinlich auf dem einen Extrem, als die Mutter meine Kinder rausschickt, um auf Bäume zu klettern und sie zu ermutigen, Dinge zu klettern und von Dingen zu springen und was auch immer. Aber ich bin neugierig, A, was die Forschung sagt, und B, wie navigieren Sie das?

Jeff: Ja, also denke ich, dass eines der Forschungspapiere, die ich gelesen habe, ich weiß nicht, vielleicht vor ein paar Jahren, herausgekommen ist, wo sie eine ganze Studie über raues Wohnen und die Entwicklung emotionaler Intelligenz bei Kindern durchgeführt haben. Recht? Und so, was war, und es war nicht so, weißt du, Sex war nicht, nicht, spielt keine Rolle, Jungen oder Mädchen. Aber mehr noch, wissen Sie, beginnt eine rechtzeitige und angemessene Art des rauen Wohnungsspiels mit Kindern tatsächlich, ihren Resilienzprozess aufzubauen und ihre Entscheidungskompetenzen auszubauen. Sie beginnen tatsächlich, die Grenzen dessen festzulegen, was für sie in Ordnung und was nicht in Ordnung ist. Du weißt was ich meine? Und so gibt es diese Hördynamik und ich sehe das, weißt du, das ist ein Teil davon, wie ich über 12 Jahre aufgewachsen bin, richtig, zwischen meinem letzten und dann, kleiner Mann, weißt du? Ich kann sehen, was die Mädchen, bei denen ich definitiv übermäßig beschützt war.

Ich habe immer versucht, sie zu fangen. Wenn sie gefallen sind, bin ich wie überstürzt, geht es dir gut? Bist du in Ordnung? Sie wissen, und all diese Dinge und dann schafft es diese Schüchternheit in ihnen, wissen Sie. Ich sehe, wo sie etwas ängstlicher sind, und ich muss dafür verantwortlich sein, wenn ich Angst in ihnen erzeugt habe, indem ich auf sie überreagiert habe oder ihnen nicht den Raum gegeben habe, sie zu klären. Während ich heute nur zur “ zur Rettung komme ” Wenn Decklan verletzt ist, weißt du was ich meine? Oder die Möglichkeit dazu. Und selbst dann gab er ihm ein bisschen Platz, um sich zu sortieren. Wenn er mag, weiß ich nicht, fällt oder so, es ist irgendwie so, als würde ich instinktiv, ich kämpfe nicht gegen meinen Instinkt und mache eine Pause zurück und warte ab, um zu sehen, lass ihn durcharbeiten, was gerade passiert ist. Mache ich die Selbsteinschätzung, bin ich verletzt, blute ich? Weißt du, es gibt gerade irgendwelche Lecks darüber, was gerade für mich los ist. Und was fühle ich dann darüber?

Eines der wichtigsten Dinge, denen wir uns mit ihm verpflichtet haben, ist, dass wir ihnen nie sagen, dass es in Ordnung ist. Wie wir extrahiert haben, haben wir das nur vollständig aus unserem Wortschatz entfernt, weil wir es nicht wissen. Nun, vielleicht ist er nicht in Ordnung. Ich weiß es nicht. Er kann das noch nicht artikulieren. Und ich denke, als Eltern wollen wir oft zur Rettung kommen, wir wollen unsere Kinder beschützen, wir wollen Sicherheit für sie schaffen, aber wir sind es tatsächlich nicht, wir schaffen Räume fragwürdiger, ich weiß es nicht Mir geht es gut Ist es in Ordnung, jetzt nicht in Ordnung zu sein? All diese grundlegenden Dinge, die in das, was ich glaube, gehen, schaffen Vertrauen in einen Menschen, das die Fähigkeit ist, sich selbst zu regulieren, sich selbst zu verwalten, sich selbst zu bewerten und dann zu sprechen, wissen Sie, sprechen in gewisser Weise unsere Wahrheit, wenn du so willst. Und das kann weinen oder vielleicht verärgert sein oder, und das kann einfach so sein, Oh.

Ich meine, ich bin erstaunt über dieses Kind angesichts des Platzes nach einem Sturz, den ich gerne hätte. Oh, das wird ein großer. Er steht auf, wischt es ab, wie Lastwagen auf etwas anderes. Aber ich gab ihm den Raum, es zu klären und die Freiheit, alles zu erleben, was er dort erlebte. Und wenn er verärgert oder verletzt ist, komme ich vorbei. Ich umarme ihn. Ich bin wie “ ich habe dich Knospe. Sie wissen, dass Sie in Sicherheit sind. Ich habe dich. ” Ich sage nie, dass es dir gut geht, weil er es nicht ist. Und wenn er dann etwas getan hat und sich über etwas aufregt, das ich nicht wirklich als Rahmen oder als Ankerpunkt für mich habe, ist es wie in Ordnung. Und es macht mich jetzt neugierig auf seine Erfahrung oder was für ihn los ist. Und das ist eine Gelegenheit als Elternteil, ihm zu helfen, vielleicht zu beginnen, Dinge für sich selbst zu navigieren, nicht durch meine Sicht oder meine Linse, wenn das ja ist, wenn das Ihre Frage beantwortet.

Katie: Das tut es absolut. Ja. Ich denke, dass dies eine hilfreiche Strategie ist und eine gute Umgestaltung, um nicht zu versuchen, ihnen zu sagen, dass es in Ordnung ist, oder die Erfahrung für sie zu gestalten, sondern ihnen zu helfen, die Werkzeuge zu erlernen, um sie selbst durchzuarbeiten. Ich denke, das ist ein wirklich sehr wichtiger Punkt.

Diese Episode wird von Joovv Red Light Therapy gesponsert, einer natürlichen Rotlichttherapie in Ihrem eigenen Zuhause. Wir denken vielleicht nicht an Licht, wenn wir an essentielle Nährstoffe denken, die unser Körper braucht, aber Licht ist für den Körper absolut notwendig. Dies ist der Grund, warum ich nach dem Aufwachen so schnell wie möglich nach draußen gehe und warum ich Zeit vor meinem Joovv verbringe. Licht ist Energie und unser Körper braucht Licht in bestimmten Formen, um eine gesunde Zellfunktion aufrechtzuerhalten. Insbesondere rotes Licht, insbesondere bei bestimmten Wellenlängen, hat sehr spezifische Vorteile für Haar, Haut und Zellenergie. Ich mag Joovv, weil sie von Drittanbietern auf Sicherheit und Leistung getestet wurden und ein patentiertes modulares Design verwenden, mit dem Sie Ihren gesamten Körper in weniger als 20 Minuten problemlos behandeln können und von einem kleinen System bis zu einem größeren System alles verwenden können, was Sie finden würden ein Chiropraktiker Büro. Joovv verwendet klinisch erprobte Lichtwellenlängen, die den Körper mit Energie versorgen. Sie haben Bundle-Preisnachlässe, mit denen Sie beim Kauf größerer Setups mehr Geld sparen können. Erhalten Sie kostenlosen Versand unter joovv.com/wellnessmama und verwenden Sie den Code WELLNESSMAMA für ein kostenloses Geschenk!

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, einem neuen Unternehmen, das ich mitbegründet habe, um Ihnen die besten Körperpflegeprodukte meiner Familie anzubieten. Unsere Zahnpasta zum Aufhellen basiert auf meiner DIY-Formel, die ich seit über einem Jahrzehnt herstelle und perfektioniere. Jetzt, nach fast 100 Runden der Optimierung der Formel und Tausenden von positiven Bewertungen, könnte ich nicht stolzer sein, dies mit Ihrer Familie zu teilen. Haben Sie jemals eine Tube normale Zahnpasta gelesen? Ich tat es, als meine älteren Kinder klein waren, und ich fand eine Warnung, die lautete: 'Warnung, halten Sie sich von Kindern fern.' Nicht schlucken. Bei Verschlucken die Giftkontrolle kontaktieren oder sofort einen Arzt aufsuchen. ” Das schien ein wenig extrem für etwas, das ich mehrmals am Tag in meinen Mund und in den Mund meiner Kinder steckte. Und ich wollte nicht, dass meine Kinder so oft etwas benutzen, dass ich eine Giftnotrufzentrale anrufen müsste, wenn sie versehentlich verschluckt würden. Ich wollte eine wirklich sichere und effektive Alternative schaffen. Und genau das ist die Wellnesse Whitening Zahnpasta. Es wurde entwickelt, um das orale Mikrobiom und den natürlichen Prozess von Speichel und Zähnen zu unterstützen, damit die Zähne weiß und stark bleiben können. Diese vom Zahnarzt zugelassene Formel ist sicher für die ganze Familie und lässt Ihre Zähne glänzend und Ihren Atem frisch werden. Sie können unsere Zahnpasta und unsere völlig natürlichen Haarpflegeprodukte für Haarnahrung auf wellnesse.com nachlesen. Ein Insidertipp: Wenn Sie sich ein Essentials-Paket schnappen oder Autoship ausprobieren, erhalten Sie einen Rabatt, damit Sie alles zu einem günstigen Preis ausprobieren können.

Ich habe auch gehört, dass Sie im vergangenen Podcast einige Dinge erwähnt haben, die ich für Sie lieben würde, um uns zu definieren und durch diese zu führen, die die 10-Fuß-Regel und die 30-Grad-Regel sind.

Jeff: Okay. Okay. Ja. Das geht also zurück zur Präsenz, oder? Diese Art von allem geht darauf zurück, absolut präsent zu sein und nicht zu weit voreinander zu kommen. Wissen Sie, ich spreche über die 10-Fuß-Regel, das heißt, das ist irgendwie meine Kontrollspanne. Wenn ich in irgendeiner Umgebung über 10 Fuß komme, habe ich keine Kontrolle darüber. Und wissen Sie, wenn ich in ein brennendes Gebäude gehe oder mich mit einer Krise befasse oder mich mit Dingen befasse, wie sie sind, dann geht es um die Zeitspanne, die ich um mich herum habe, um wirklich Geschäfte zu machen mit dem, womit ich mich befassen muss. Wenn ich daran vorbeischleiche, bin ich jetzt in … ich kann, aber ich muss mir bewusst sein, dass ich daran vorbeischleiche. Ich muss mir bewusst sein, dass ich jetzt wirklich in einen prädiktiveren Zustand gerate, oder? Ich bin zukünftiges Casting. Ich beschäftige mich mit Dingen, die noch nicht geschehen sind oder noch nicht geschehen sind.

Wenn ich das also zu oft mache, wenn ich außerhalb von 10 Fuß lebe, bin ich nie wirklich präsent für das, was tatsächlich passiert, und ich beschäftige mich nicht mit den Bedingungen, wie sie existieren. Ich beschäftige mich mit ihnen in einer Vorstellung davon, wie ich sie haben möchte oder wie ich denke, dass sie sein sollten oder wie sie passieren könnten oder wie sie sich entfalten könnten. Zu diesem Zeitpunkt habe ich es also wirklich mit falschen Daten zu tun. Wenn ich innerhalb meiner 10-Fuß-Regel bleiben kann, bin ich tatsächlich anwesend bei dem, was tatsächlich stattfindet. Und dann geht es um eine Art 10-Grad- oder 30-Grad-Regel, die ich sage, Sie bewegen sich in die Umgebung und ich passe 10 Grad nach links oder rechts an, basierend auf den Bedingungen, wie sie existieren.

So verwende ich dieses Beispiel zum Beispiel in meinem Unterricht, weil es relevant war. Wenn ich zu einem Hausbrand gehe, tauche ich auf. Ich habe ein zweistöckiges Einfamilienhaus, schweres Feuer aus dem zweiten Stock. Ich gehe irgendwie herum. Ich schaue nach draußen und sehe, was los ist. Ich sammle so viele Informationen wie möglich, aber ich weiß, dass sich die Bedingungen geändert haben, als ich durch die Haustür trat. Und jetzt kommen neue Informationen auf mich zu. Ich weiß jetzt, wie heiß es ist oder Sie wissen, wo sich das Feuer befindet oder wie weit es fortgeschritten sein kann. Ich begann mich wirklich mit dem in Verbindung zu setzen, was in den Empfindungen der Umgebung vor sich geht, was die Umgebung mir sagt.

Und wissen Sie, vielleicht ist es meine Aufgabe, mit Robbenfeuer zu lokalisieren oder nach Opfern zu suchen, die sich nicht ändern. Meine Mission ändert sich nicht, aber wie ich diese Aufgabe erfülle, hängt von den Bedingungen und der Zulage ab, die ich unter den Bedingungen der Umwelt habe. Tut das, weißt du, also kann ich mehr durch das fließen, was gerade stattfindet, als wie: Nein, ich muss das tun und ich werde mich durchsetzen und ich werde durchfahren und ich bin werde dieses Ding besitzen. Wenn ich nicht anwesend bin, kann ich mich erheblich in Schwierigkeiten bringen. In meiner Welt bedeutet Ärger schwere Verletzungen, möglichen Tod, weißt du, und dann bin ich nicht … und die Wirksamkeit nimmt erheblich ab. Wenn ich also außerhalb der 10-Fuß-Spanne um mich herum oder der 3-Fuß-Spanne um mich herum komme, je nachdem, was gerade passiert oder ich nicht anwesend bin und nicht so bin, okay, ich kann gehen links kann ich rechts gehen Kleinere Anpassungen. Ich verlasse meine Mission nicht, ich verlasse meine Besetzung, meinen Zweck oder meine Absicht nicht, aber ich stehe für das zur Verfügung, was gerade stattfindet, und jetzt arbeite ich mit der Umwelt, anstatt ein Ergebnis zu erzwingen.

Das heißt, ich meine, das war eine tägliche Übung mit den Kindern, oder? Ich meine, mit ihnen zu arbeiten und nicht zu versuchen, ein Ergebnis zu erzwingen. Das ist wie die Übersetzung, die für mich die Übersetzung ist. Und das ist wieder die Art der Schecks. Und Sie können die Reaktion von ihnen sehen. Ich denke, du siehst das bei deinen eigenen Kindern, oder? Wenn Sie diesen Ort betreten, gilt: Je starrer Sie werden, desto mehr Widerstand haben Sie zurück. Zumindest ist es das, was ich normalerweise erlebe, und ich bin mir sicher, dass Sie es mit sechs auch tun.

Katie: Auf jeden Fall. Ja. Eine andere Sache, von der ich denke, dass Sie sie angesprochen haben, aber ich habe sie auf meiner Liste, um Sie zu fragen, sind die fünf wichtigsten Leistungsbrüche, die auf der ganzen Linie relevant sind. Führen Sie uns also durch das.

Jeff: In Ordnung. Das erste ist also immer und definitiv eine Wahrnehmung meiner eigenen Fähigkeiten, und dies ist ein großer Zusammenbruch. Dies ist ein Ort, an dem wir den Ball oft fast direkt vom Schläger fallen lassen. Weißt du, und wenn du aus meiner Welt aussiehst, wenn du einen Operator hast, hast du jemanden, der in der Mission operiert und sich selbst befragt, oder? Sie sind sich nicht sicher, dann wird dies beginnen, ihre Leistungsfähigkeit, ihre Fähigkeit, Dinge zu sehen, die Bedingungen zu lesen, offen für das zu sein, was auf dem Weg stattfindet. Und dann, wissen Sie, sehen wir eine Art Bruch und Leistung.

Ich meine, ich denke, wir alle haben noch nie eine Person getroffen. Es ist mir egal, aus welcher Community sie stammen, ob es sich um eine Entwicklergruppe, Jungs, ein Robben-Team oder sechs Leute handelt , Delta-Betreiber oder, wie Sie wissen, die Besten der Besten da draußen. Es wird immer einen Zeitpunkt geben, an dem sie ihre eigenen Fähigkeiten in Frage stellen, oder? Sie haben eine anhaltende Stimme im Hinterkopf. Sie sind sich in diesem Moment einfach nicht 100% sicher. Und das ist riesig. Nur eine große Panne, oder?

Nummer zwei, wir sehen, wie wir in Selbstzufriedenheit geraten oder was ich den gemeinsamen Staat nenne. Hier nehmen wir den Fuß vom Gas. Wir haben wirklich aufgehört, auf Dinge zu achten. Wir machen viele Annahmen über die Situation oder die Umwelt oder die Menschen um uns herum. Wir sind wirklich nur so, na ja, wir überprüfen im Grunde genommen, was los ist.

Der dritte ist immer interessant, weil der dritte sich mit Angst befasst. Und so klassifiziere ich Angst, dass Angst im gegenwärtigen Moment nicht existieren kann. Angst gibt es nicht. Sie wissen, in einem Feuergefecht gibt es keine Angst. In einem funktionierenden Feuer gibt es keine Angst. Ich mag Aufregung haben, ich mag einen Erregungszustand haben, aber es ist keine Angst. Angst zeigt sich nur als zukünftiger Zeitpunkt für etwas, das passieren kann oder nicht.

Und wenn ich dann zulasse, dass diese Angst in der Gegenwart kollidiert, kann ich in Panik geraten. Sie wissen, ich treffe keine soliden Entscheidungen. Weißt du, ich habe oft damit zu tun und das ist meiner Meinung nach für uns alle relevant. Sie wissen, und Sie auch, es ist so, als wären Sie jemals mitten in der Nacht durch die Art von Lärm geweckt worden, oder? Du wachst auf, etwas, jemand hat nur an die Haustür geklopft, oder es ist ein böser Traum. Sie wissen nicht wirklich, was Sie dazu gebracht hat, aber Sie sind wacher, bewusster, eher bereit, Sie wissen, was ich meine. Wenn du eine Mutter bist, bist du wie Mama Bären, die aus deinem Vater kommen, oder du bist wie ich. Als würdest du eine Waffe greifen und das Haus räumen, oder? Du bist dabei. Und es gibt etwas, das Sie in diesen Moment hineingezogen hat, nämlich eine, was sie als emotionale, wissen Sie, angstbasierte Reaktion einstufen würden, die ich dieses Wort hasse, aber das ist ein hoher Erregungszustand. Ihr Körper bewegt sich in Aktion und gibt Ihnen das, was Sie in diesem Moment brauchen.

Jetzt kommt hier die Frage. Nachdem Sie bestätigt haben, dass nichts vorhanden ist, sind alle sicher. Jeder ist gut. Du gehst zurück ins Bett kriechen. Wie schnell kannst du wieder einschlafen? Und meistens stecken wir irgendwie fest. Jetzt hören wir jedes kleine Knarren, Knacken und Geräusch und sind überempfindlich gegenüber der Umgebung. Und was wir in diesem Zustand tun, ist, dass wir diese Art von Angstreaktion erzeugen. Wir erzeugen diese physische Reaktion der Bereitschaft in uns. Und wenn dann etwas passieren sollte und dies für meine Welt relevant ist, aber wenn dann etwas passieren sollte, habe ich mich irgendwie schon in einen seltsamen Zustand versetzt und ich hindere meinen Körper daran, das zu tun, was es tut muss tun und dann kollidiert Panik und dann bin ich unfähig. Ich kann in diesem Raum nicht funktionieren. Und so arbeite ich nicht mit meinem Körper.

Nummer vier ist nicht offen für die Idee, oder? Dies ist ein Mangel an Offenheit. Offenheit ist eine große Komponente, um wirklich eine starke Denkweise zu tragen oder wie auch immer Sie es nennen möchten. Offen für die Idee, dass Dinge passieren könnten. Weißt du, ich sage, wenn du bist, wenn du ins Auto steigst und die Straße runterfährst und keine Erwartung und keine Ahnung hast, dass du jemals in einen Autounfall geraten könntest, ist das einfach so, als ob du nicht in deinem Referenzrahmen stehst . Und das wird niemals passieren. Und ich mache mir darüber keine Sorgen. Sie wissen, und wenn es dann passiert, was dann physiologisch verursacht, wissen Sie, es ist ein neues Ereignis. Es ist ein ungewohntes Ereignis, auf das Sie nicht vorbereitet waren. Und so sind Sie unvorbereitet oder Ihre Reaktionszeit verlangsamt sich oder Ihre Entscheidungsfindung verlangsamt sich oder Ihre Wahrnehmung davon verlangsamt sich. Wissen Sie, der Mangel an Offenheit in diesem Raum und die Offenheit für die Idee, dass Dinge passieren könnten oder passieren könnten, ohne Angst zu erzeugen, ist wirklich der vierte.

Und dann ist der fünfte, und dies gilt auf ganzer Linie, es ist, wie ich zulasse, dass die Influencer oder Stressoren meines Tages mich beeinflussen. Und es geht zurück auf das, worüber wir früher gesprochen haben, den Mangel an Wiederherstellbarkeit, den Mangel an Disziplin, so dass ich mich tatsächlich damit zufrieden geben kann, wenn ich meine Autoschlüssel nicht finde und sie finde eine Minute und sei so, okay, ich habe meine Autoschlüssel bekommen und gehe dann zum nächsten Moment über. Nicht, ich kann meine Autoschlüssel nicht finden. Wo sind meine Autoschlüssel? Okay, ich habe sie jetzt, lass uns weitermachen, oder? es ist dieser Kontrollmechanismus. Und wenn ich diesen Kontrollmechanismus aufgeben muss, wie sich die Dinge auf mich ausgewirkt haben, falle ich in den Stapeleffekt. Und dann, wissen Sie, verschärfen sich die Dinge und ich befinde mich irgendwann in einer Mistshow. Ich befinde mich eher im Chaos als im Chaos ruhig zu sein.

Das sind also die fünf, das sind die fünf, die konsequent bleiben. Wenn ich mir eine Fehlerleistung oder einen Leistungsbruch ansehe oder Dinge, die nicht so laufen, wie wir es uns wünschen, fast jedes Mal, ist eine dieser fünf oder mehrere dieser fünf klar definiert und in diesem Bereich vorhanden.

Katie: Ja. Das ist so hilfreich. Ja. Nur einen Rahmen zu haben, um so arbeiten zu können. Und ich kann nicht glauben, dass unsere Zeit bereits so schnell vergangen ist. Das war so ein lustiges Interview. Ein paar Fragen, die ich am Ende gerne stelle. Die erste ist, ob es ein Buch oder eine Reihe von Büchern gibt, die sich dramatisch auf Ihr Leben ausgewirkt haben, und wenn ja, welche und warum?

Jeff: Ja, weißt du, du hast mir das geschickt, also musste ich zurückgehen und nachsehen, weil Bücher für mich wirklich wie aktuell sind, oder? Sie neigen dazu, sich zu zeigen, wenn Sie sie brauchen. Aber ich würde wahrscheinlich einige der neueren sagen, von denen ich denke, dass sie mir wirklich geholfen haben, den Übergang zwischen meinem alten Leben und dem Leben, das ich jetzt lebe, zu schaffen. Einer war ” die Gewohnheit zu brechen, sich selbst zu sein ” von Joe Dispenza. Ich habe die Art und Weise, wie er sich uns selbst ansah, diese Idee der Ruhe, diese Idee der physiologischen Reaktion sehr geschätzt, weil er sowohl einen sehr wissenschaftlichen als auch, wie Sie wissen, fast esoterischen Ansatz gewählt hat, wie wir mit uns selbst umgehen. Und viel evidenzbasierte Forschung drin. Ich denke, sein erstes Buch über das Gehirn war 'Super Brainiac'. Ich habe das noch nicht gelesen. Ich würde es wahrscheinlich genießen. Aber Sie wissen, von der Art, wie er es auslegt, waren die meisten Leute sozusagen: 'Okay, Joe, zu viele Informationen.' Aber das war in vielerlei Hinsicht ein ziemlich bedeutendes, ziemlich bedeutendes Buch für mich.

Und dann hatte ich früh, früh in meiner Karriere, die Gelegenheit, die Sie kennen, eine große Fehlerführung, über die ich in meinem Podcast gesprochen habe, und ich verwende sie in all meinen Lehrmitteln. Aber ich habe Daniel Goldmans ” Primal Leadership ” wo er sechs verschiedene Stile vom Partner bis zum anderen Ende des Spektrums von gleichem Tempo und Befehl aufschlüsselt. Und zu dieser Zeit konnte ich sehen, wo ich in diesem Tempo lebte, das einen Führungsstil beherrschte, auf den wir als Eltern sehr leicht eingehen können. Weißt du, irgendwie, “ Hey, wir müssen gehen, hier ist der Deal. Das müssen wir tun. ” Und ich gebe das Tempo vor und befehle die Umgebung.

Und weißt du, es war lustig, weil ich hatte, ich meine, ich hatte praktisch wie eine Meuterei in der Crew. Sie kamen im Grunde genommen auf Jeffs Idioten an, er oder ich, wir sind raus. Wir werden uns nicht mehr darum kümmern. Und die Art und Weise, wie er es artikulierte, als er es in das Buch legte, sprach er über die großen Vorteile der befehlshabenden Stilführung und der Schrittmacher-Stilführung und des Fahrens zum Auto wie: 'Ich werde mich umdrehen, ich bin.' Ich werde mich alle hinsetzen, sie werden mir das anhören, weil ich recht habe. ” Und dann spricht er über all die Negativität davon und wie es zu einem sehr begrenzten Zeitpunkt verwendet werden sollte und wie es begrenzt werden sollte. Und ich fing gerade an, mich fast zu zerreißen, wie 'Mist, er hat Recht, ich gehe nicht zurück'. Wissen Sie. Und es war ein gutes Buch für mich und wofür ich verantwortlich sein musste und wie ich meine Architektur irgendwie verändern musste.

Das sind also gut. Und dann, wie Sie sagten, wissen Sie, Ryan Holiday Zeug, ” Ego ist der Feind. ” Und selbst Mark Manson ist wirklich großartig. Also bin ich begeisterter Leser. Ich liebe es, die Forschungen von Menschen zu lesen, und dann schaue ich mir tatsächlich die Forschungen an, bei denen sie festgestellt haben, dass sie auch ein Buch erstellt haben. Auf diese Weise bin ich ein bisschen ein Geek. Aber ich würde sagen, wissen Sie, diese sind auf der ganzen Linie ziemlich anwendbar und wissen, dass sie auch für unser normales Leben von großer Bedeutung sind.

Katie: Ich liebe die. Ich werde sicherstellen, dass diese in den Shownotizen von wellnessmama.fm für jeden von euch zuhören, der zuhört und nach ihnen sucht. Und für Leute, die weiter lernen möchten oder neugierig auf Ihre Arbeit sind, wo können sie Sie online finden?

Jeff: Ja, der Podcast ist also 'Mindset Radio'. Es ist Mindsetradio.com, und das wird tatsächlich von der Operational Mindset Foundation bereitgestellt. Das ist jetzt mein Leben. Ich habe mich wirklich dazu verpflichtet, einen Weg zu finden, um die Männer und Frauen, die sich jeden Tag in Gefahr bringen, geistig, körperlich und emotional vorzubereiten. Ich denke, wir sind aus dieser Gemeinschaft gekommen. Die Gespräche, die Sie in Ihrem Podcast führen, sind für diese Community neu, oder? Ich meine, sie stecken immer noch in den alten Sachen fest. Und mein Ziel war es wirklich, ein neues Gespräch auf den Tisch zu bringen, um über das Bewusstsein zu sprechen, um über die Kämpfe zu sprechen, die wir haben. Die Dinge, denen wir ausgesetzt sind, wie wir damit umgehen sollen, wie wir wirklich ein erfülltes Leben sowohl am Arbeitsplatz als auch außerhalb des Jobs führen können. Und so ist jetzt die Grundlage, ist es Mindset.org und der Podcast ist ein Mindsetradio.com, das auf allen Plattformen verfügbar ist.

Katie: Perfekt. Ich liebe das. Und zum Schluss noch ein Abschiedsratschlag, den Sie heute mit den Zuhörern hinterlassen möchten, basierend auf allem, was wir gesagt haben, oder einem anderen Ratschlag, den Sie geben möchten?

Jeff: Ja, ich meine, ich denke, wie ich behandle, weißt du, ich leite meine Show sehr ähnlich wie du, Katie, weißt du, sehr gesprächig und ich bin der Überzeugung, dass Leute, die einen Podcast hören, etwas haben müssen, das sie haben kann wie die Minute tun, in der es vorbei ist. Und so versuche ich, meinen Zuhörern die Herausforderung aus diesem Stück zu überlassen. Und ich würde sagen, weißt du, heute Präsenz, richtig? Und arbeiten Sie heute wirklich den Atem. Seien Sie wie hyperpräsenz in Ihrem Atem und was gerade los ist. Sei neugierig, sei neugierig auf dich selbst, neugierig auf deine Kinder, neugierig auf die Situation und bleib dort, als ob du einfach dort schwebst. Nur Sie wissen, und wenn Sie das Gefühl haben, zu weit vorwärts zu kommen, zu weit zum Abendessen, zu weit zum nächsten Tag, zu weit zur nächsten Woche, seien Sie neugierig, warum das so ist, warum Sie so fühlen müssen, was das sieht für dich vor und nur kein urteil, oder? Kein richtig oder falsch. Du machst nichts falsch, du bist nicht schlecht, nichts davon. Nur neugierig. Sei einfach neugierig, sei präsent und schau was sich zeigt. Das würde ich sagen.

Katie: Ich liebe es. Ich denke, das ist ein perfekter Ort zum Abschluss und ich bin wirklich dankbar für Ihre Zeit. Dies war ein lustiges Gespräch und hoffentlich hilfreich für alle, die zuhören. Danke für's Da sein.

Jeff: Danke Katie.

Katie: Und wie immer vielen Dank an Sie alle, dass Sie Ihr wertvollstes Gut, Ihre Zeit, heute mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des ” Innsbruck ” Podcast.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.