Hausgemachtes Sriracha-Sauce-Rezept (optionale Lacto-Fermentation)

Schon mal Sriracha probiert? Oder Sriracha Mayo? Oder dein eigenes Rezept für Sriracha-Sauce?

Was ist Sriracha?

Dieses einst obskure Gewürz (zumindest in den USA) hat in den letzten Jahren einen rasanten Anstieg der Popularität erfahren. Es wurde “ Zutat des Jahres ” und ist ein beliebtes Gewürz, das überall auf Speisekarten und in Snacks auftaucht.

Ein Vorteil der vorgefertigten Sriracha-Sauce ist, dass sie praktisch nie schlecht wird und wie Ketchup sehr vielseitig ist. Leider enthält Sriracha auch wie Ketchup ziemlich viel raffinierten Zucker und einige Konservierungsstoffe, die eine lange Haltbarkeit ermöglichen.

Sriracha Mania!

Huy Fong gilt als die ursprüngliche Sriracha-Sauce (Spitzname “ Rooster Sauce ”), obwohl viele andere Marken aufgetaucht sind, seit sie so beliebt geworden ist. Es gibt ganze Websites, Kochbücher und Fanclubs, die sich diesem Gewürz widmen und über die besten Marken und Rezepte diskutieren, aber ich persönlich ziehe es vor, meine eigenen zu machen!

Hausgemachte Sriracha Sauce Rezept

Wie die meisten Dinge ist hausgemachte scharfe Sauce gesünder als im Laden gekauft und die Herstellung von Sriracha ist viel einfacher als Sie vielleicht denken!

Dieses Rezept ist von der berühmten Rooster-Sauce inspiriert, verfügt jedoch optional über einen zusätzlichen Fermentationsschritt, der die Haltbarkeit der hausgemachten Version verlängert. Die Fermentation erhöht auch den Vitamingehalt und wirkt als natürliche Methode zur Lebensmittelkonservierung.



Srirach Rezept Geheime Zutat: Fischsauce

Die einzige Zutat, die Sie möglicherweise nicht haben oder die möglicherweise nicht in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft erhältlich ist, ist Fischsauce. Ich möchte Sie jedoch dazu ermutigen, sich vor der Herstellung eine Flasche zu schnappen. Diese ungewöhnliche Sauce verleiht Ihrer Sriracha einen tiefen Geschmack und ist auch eine wunderbare Ergänzung zu vielen anderen Rezepten.

Meine Lieblingsmarke ist Red Boat Fish Sauce und Sie werden feststellen, dass sie eine wunderbare Ergänzung zu vielen Rezepten ist, insbesondere zu Rezepten mit asiatischem Thema.

Wenn Sie Fischsauce nicht haben oder wirklich nicht mögen können, können Sie zu gleichen Teilen Knochenbrühe und Kokosnussaminos als Ersatz verwenden.

Wichtiger Hinweis: Wie jede scharfe Sauce ist auch dieses Sriracha-Rezept scharf! Verwenden Sie zunächst kleine Mengen in Rezepten oder als Gewürz, bis Sie wissen, wie scharf es ist. Außerdem würde ich empfehlen, bei der Herstellung dieser (oder einer beliebigen) scharfen Sauce Handschuhe zu verwenden.

Hausgemachte Sriracha Sauce Rezept5 von 2 Stimmen

Lacto-fermentiertes Sriracha-Rezept

Ein köstliches würziges Sriracha-Rezept ohne die raffinierten Süßstoffe (und eine süßerfreie Option) und ein zusätzliches optionales Ferment, das die Haltbarkeit verlängert und das Ernährungsprofil verbessert. Kurs Gewürz Küche Asiatische Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 15 Minuten Gesamtzeit 25 Minuten Portionen 2 Tassen Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 1 & frac12; lb rote Fresno-Paprika (oder andere würzige Paprika der Wahl)
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 & frac12; TL Salz
  • 1/3 Tasse Apfelessig
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL roher Honig (oder Kokosnusszucker oder 10 Tropfen flüssiges Stevia für eine zuckerfreie Option mit niedrigem Blutzuckerspiegel)
  • 1 EL Kokos-Aminosäuren
  • 2 EL Molke

Anleitung

  • Schneiden Sie die Spitzen von den Paprikaschoten ab und schälen Sie die Samen und Membranen heraus.
  • Paprika und Knoblauch fein würfeln.
  • Paprika, Knoblauch, Salz, Essig, Fischsauce und Kokosaminos in eine große Küchenmaschine geben.
  • Fügen Sie die Tomatenmark und den rohen Honig hinzu und pürieren Sie.
  • In einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen.
  • 10-15 Minuten köcheln lassen, bis es etwas reduziert und dicker ist. Probieren Sie und fügen Sie bei Bedarf mehr Essig, Süßstoff oder Kokos-Aminos hinzu.
  • In ein Einmachglas in Quartgröße umfüllen und bei Bedarf im Kühlschrank aufbewahren.
  • Für fermentierte Sriracha: Die Molke mit der Sriracha-Sauce in das Glas rühren.
  • Lassen Sie das Glas 3 Tage bei Raumtemperatur stehen und stellen Sie es dann in den Kühlschrank. Durch das Fermentieren wird die Haltbarkeit um etwa einen Monat verlängert und ein tieferer Geschmack erzielt.

Anmerkungen

Für einige Geschmacksvarianten:
  • Verwenden Sie Ananassaft anstelle von Essig für eine süßere Sauce und lassen Sie den Süßstoff weg
  • Verwenden Sie jeden roten Pfeffer, den Sie möchten, um Ihre bevorzugte Schärfe zu erreichen. Sogar süße rote Paprikaschoten können für eine nicht würzige Version mit großartigem Geschmack verwendet werden (Süßstoff ganz weglassen)

Ernährung

Portion: 1tsp | Kohlenhydrate: 0,1 g | Natrium: 10 mg | Zucker: 0,1 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Bist du ein Fan dieses würzigen und süßen Gewürzes? Wie benutzt man es?