Hausgemachte Kräuter-Hustenbonbons

Es scheint, dass die Grippe dieses Jahr viele Menschen ziemlich hart getroffen hat! Bisher sind wir nur mit kleinen Schnupfen ausgekommen, aber ich habe einige natürliche Heilmittel zur Hand, nur für den Fall!

Ein Rezept, das ich endlich perfektioniert habe und mit dem ich zufrieden bin, ist dieses für hausgemachte Kräuter-Hustenbonbons! Die meisten Hustenbonbons enthalten Zucker und Konservierungsstoffe, und einige enthalten sogar künstliche Farbstoffe, Aromen oder Chemikalien! Da wir noch ein Kind im GAPS-Protokoll haben, sind diese nicht einmal eine Option, und ich wollte trotzdem ein hausgemachtes Rezept finden.

Kräuter-Hustenbonbons-Rezept

Nach viel, viel Experimentieren und vielen Unmengen von klebrigen Dingen, die weggeworfen wurden (oder von den Kindern als Taffy & Hellip gegessen wurden), fand ich endlich ein Rezept, mit dem ich zufrieden bin und das ich kopieren kann. Ich werde auch Rezepte für Kräuterhustensirup und Kräutertinktur gegen Husten veröffentlichen, aber diese enthalten einen starken Kräuterpunsch und meine Kinder lieben sie!

Rezept für hausgemachte Kräuter-Hustenbonbons oder Lutschtabletten mit Kräutern und Honig4,31 von 13 Stimmen

Kräuter-Hustenbonbons-Rezept

Diese hausgemachten Kräuter-Hustenbonbons enthalten eine Mischung aus Honigkräutern, um die Symptome zu lindern und die Immunfunktion für eine schnelle Genesung zu stärken. Vorbereitungszeit 1 Stunde Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Inhaltsstoff-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

Zutaten für Kräuterwasser:

  • 2 Tassen Wasser
  • 1 TBSP- & frac14; Tasse rutschige Ulme
  • 1 TBSP- & frac14; Tasse Huflattich
  • 1 TBSP- & frac14; Tasse Zimt
  • 1 TBSP- & frac14; Tasse getrocknete Holunderbeeren
  • 1 TBSP- & frac14; Tasse Kamillenblüten

Zutaten für Hustenbonbons:

  • 1 Tasse Kräuterwasser
  • 1 & frac12; Tassen Honig

Anleitung

So machen Sie Kräuterwasser:

  • In einem mittelgroßen Topf 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen.
  • Platz zwischen 1 Esslöffel und & frac14; Tasse (für einen wirklich starken Hustenbonbon) von jedem Kraut in eine mittelgroße Schüssel geben. Ich habe die Kräuter in einen Musselinbeutel gesteckt, um das Sieben zu erleichtern.
  • Gießen Sie das kochende Wasser über die Kräuter und lassen Sie es 20 Minuten ziehen.
  • Die Kräuter abseihen und die Hälfte des aufgegossenen Wassers für den nächsten Teil des Rezepts verwenden. Kühlen Sie und bewahren Sie den Rest für eine andere Charge auf oder mischen Sie mit gleichen Teilen rohem Honig für einen einfachen Hustensaft.

So machen Sie die Hustenbonbons:

  • Gießen Sie 1 Tasse des mit Kräutern angereicherten Wassers in einen mittelgroßen Topf.
  • Fügen Sie den Honig hinzu und erhitzen Sie ihn bei mittlerer bis hoher Hitze, bis er 300 ° F erreicht. Wenn Sie kein Süßigkeitsthermometer haben, dauert dies normalerweise etwa 30 Minuten und kann getestet werden, indem Sie einen Tropfen der Mischung in Eiswasser fallen lassen, um festzustellen, ob sie sofort aushärtet. Es sollte bis zu dem Punkt aushärten, an dem der Tropfen bricht, wenn er auf die Theke fällt. Sie können auch erkennen, dass die Mischung zu schäumen und sich zu trennen beginnt. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, es schnell vom Herd zu nehmen, damit es nicht verbrennt.
  • Gießen Sie die Mischung in Süßigkeitenformen oder gießen Sie sie auf ein großes Backblech, das mit Kokosöl gefettet wurde oder auf dem sich eine Silikon-Backmatte befindet.
  • Wenn Sie keine Schimmelpilze verwenden, müssen Sie die Mischung von Hand zu Hustenbonbons formen. Lassen Sie es abkühlen, bis es kühl genug ist, um sich zu berühren, ohne verbrannt zu werden, und formen Sie es sofort und schnell mit Ihren Händen zu Pastillen (möglicherweise benötigen Sie Hilfe, um dies schnell genug zu tun).
  • Legen Sie die fertigen Hustenbonbons / Lutschtabletten zum Abkühlen auf eine Silikonmatte oder ein Stück Pergamentpapier.
  • Wenn es vollständig abgekühlt ist, werfe ich die Hustenbonbons in eine Mischung aus pulverisierter Ulme und Stevia, um zu verhindern, dass sie bei Feuchtigkeit klebrig werden.
  • Bei Bedarf bei Husten, Stauung oder Halsschmerzen anwenden.

Anmerkungen

Es können alle Kräuter verwendet werden. Ich habe die obige Kombination ausgewählt, um Husten, Stauung und Halsschmerzen zu lindern und gleichzeitig das Immunsystem zu stärken. Ich hatte diese nur ungefähr eine Woche in meinem Haus, weil meine Kinder sie so schnell essen, so dass ich ihre Haltbarkeit nach einer Woche nicht kenne.

Dieser Artikel wurde von Dr. Scott Soerries, MD, Hausarzt und medizinischer Direktor von SteadyMD, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Welche natürlichen Heilmittel machen Sie zu Hause? Hat die Grippe dieses Jahr Ihr Haus getroffen? Teilen Sie unten!
Diese hausgemachten Kräuter-Hustenbonbons enthalten eine Mischung aus Honigkräutern, um die Symptome zu lindern und die Immunfunktion für eine schnelle Genesung zu stärken.