Hausgemachtes Enchilada-Saucenrezept

Die meisten meiner jüngeren Jahre verbrachte ich in Texas, wo ich eine Liebe für alles, was mit mexikanischem Essen zu tun hat, entwickelte. Sogar jetzt mache ich oft mexikanische Rezepte und Tex-Mex-Essen für meine Familie, die gesündere Zutaten enthalten, wie mein hausgemachtes Taco-Gewürz. Diese glutenfreie Version der hausgemachten Enchilada-Sauce schmeckt hervorragend auf Enchiladas (und vielen anderen Dingen!) Und ist die perfekte Ergänzung für die nächste mexikanische Essensnacht.

Dies ist wirklich die beste Enchilada-Sauce, die es gibt, und sie schlägt jedes Mal die Enchilada-Sauce aus der Dose.

Warum hausgemachte Enchilada-Sauce?

Ich weiß, dass es wirklich verlockend erscheinen mag, einfach eine Dose Enchiladasauce aus dem Laden zu holen. Wie schlimm kann es denn sein?

Wenn modifizierte Maisstärke, MSG und Pflanzenöl auf einem Lebensmitteletikett stehen, tendiere ich dazu, in die andere Richtung zu laufen. Auch wenn Sie Gluten vermeiden, ist es sinnvoll, sich selbst zu machen, da die Dosenversion häufig Weizenmehl als Verdickungsmittel enthält.

Die folgende Methode ist einfach, gesund und glutenfrei. Es dauert nicht viel Vorbereitungszeit und Sie können die Charge sogar verdoppeln und für eine weitere Mahlzeit mit südwestlichen Aromen aufbewahren.

Wie man Enchilada Sauce verwendet

Diese Sauce auf Tomatenbasis ist voller authentischer Aromen und schmeckt nicht nur auf Enchiladas. Ich mag es, wenn dies über Hühnchen- oder Rindfleisch-Enchiladas oder über einem schnellen Rührei aus Gemüse und Eiern im Südwesten serviert wird. Dies ist ein großartiges Rezept für getreidefreie Enchiladas, wenn Sie diese Sauce zusätzlich zum echten Angebot haben möchten!



Hier sind einige weitere Rezeptideen, um diese authentische hausgemachte Enchilada-Sauce gut zu nutzen:

  • Getreidefreies Taco-Rührei
  • Tex-Mex-Salat-Tacos
  • Hühnchen-Fajita-Salat
  • Steak Fajita Salat
  • Burrito-Schüssel im Chipotle-Stil
  • Fajita Huhn
  • Hühnchen-Fiesta-Salat
  • Rancheros Eier

(Kannst du sagen, dass wir viel mexikanisch essen?)

Einstellen der Hitze

Dieses Rezept verlangt nach Cayennepfeffer, was bei Kindern nicht immer ein Hit ist. Ich mag scharfes Essen, und meine Kinder können auch ein wenig Hitze vertragen, aber es ist nicht jedermanns Sache. Lassen Sie es ganz weg oder reduzieren Sie die Hitze, indem Sie weniger einfüllen. Gemahlener Kreuzkümmel und Chilipulver geben viel Geschmack ohne den Cayennepfeffer.
Noch hungrig? Hier erfahren Sie, wie es gemacht wird:

Hausgemachtes Enchiladasaucenrezept5 von 2 Stimmen

Enchilada Sauce Rezept

Diese klassische Sauce auf Tomatenbasis ist die perfekte Begleitung zu einigen hausgemachten Enchiladas. Es ist einfach und doch voller Geschmack. Kurs Gewürz, Abendessen Küche Mexikanische Vorbereitungszeit 2 Minuten Kochzeit 18 Minuten Gesamtzeit 20 Minuten Portionen 3 Tassen Kalorien 100kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • & frac14; Tasse Olivenöl (geteilt)
  • 2 EL Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 TBSP Pfeilwurzelpulver
  • 2 EL Chilipulver
  • 1 & frac14; Tasse Wasser
  • & frac12; TL Kreuzkümmel
  • & frac12; TL Salz
  • Cayennepfeffer (nach Geschmack, optional)
  • 8 (Unzen) können Tomatenwürfel (abgetropft)

Anleitung

  • 2 Esslöffel Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Fügen Sie die gewürfelten Zwiebeln hinzu und braten Sie sie 3 Minuten lang an.
  • Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 2 Minuten länger oder bis der Knoblauch duftet und die Zwiebeln durchscheinend sind.
  • Ständig verquirlen, Pfeilwurzmehl, Chilipulver, Kreuzkümmel, Salz, Cayennepfeffer (falls verwendet) und die restlichen 2 Esslöffel Öl hinzufügen.
  • Fügen Sie Tomaten hinzu und kochen Sie sie einige Minuten lang, um die Aromen miteinander zu vermischen.
  • Fügen Sie das Wasser nacheinander hinzu und achten Sie darauf, dass Sie umrühren. Wenn die Sauce zu flüssig erscheint, hören Sie auf, Wasser hinzuzufügen. Wenn es zu dick erscheint, fügen Sie mehr hinzu.
  • Die Sauce bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben oder einen Stabmixer verwenden und auf die gewünschte Konsistenz mixen.
  • Bei Bedarf mit zusätzlichem Salz abschmecken.

Anmerkungen

Wenn Sie versehentlich etwas zu viel Wasser hinzugefügt haben, kochen Sie die Sauce einfach etwas länger, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Diese Enchilada-Sauce ist großartig, wenn Sie sie für eine schnelle Mahlzeit benötigen. Versuchen Sie, eine doppelte Charge herzustellen und einzufrieren, damit Sie sie immer bereit haben!

Ernährung

Portion: 1/2 Tasse | Kalorien: 100kcal | Kohlenhydrate: 5,9 g | Protein: 0,6 g | Fett: 8,8 g | Gesättigtes Fett: 1,3 g | Natrium: 223 mg | Faser: 1,3 g | Zucker: 1,2 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Können Sie hausgemachte Enchilada-Sauce aufbewahren oder einfrieren?

Die kurze Antwort lautet ja! Die Zubereitung dieses Rezepts dauert insgesamt nur 20 Minuten (ohne die Kochzeit für Enchiladas), aber ich bin immer bereit, mehr Zeit zu sparen. Batch-Kochen ist eine großartige Fähigkeit zu lernen (ich habe einige Zeit gebraucht, aber ich komme dorthin!). Durch Verdoppeln (oder Verdreifachen) des Rezepts und Einfrieren der Reste werden zukünftige Mahlzeiten noch schneller.

Einige Leute empfehlen, die abgekühlte, hausgemachte Enchiladasauce in gefrierfeste Plastiktüten zu schöpfen, aber wir verwenden Gläser, um das Plastik zu vermeiden. Stellen Sie nur sicher, dass beim Befüllen genügend Kopfraum (ca. 2 bis 3 Zoll) vorhanden ist.

Ist Enchilada-Sauce und Taco-Sauce dasselbe?

Irgendwie nicht wirklich. Enchilada-Sauce hat eine sehr glatte Konsistenz, während Taco-Sauce (es sei denn, sie stammt aus dem beliebten Taco-Fast-Food-Laden) manchmal klobiger ist. Enchiladasauce ist auch etwas dünner, da sie über Enchiladas im Ofen gebacken wird. Für Rezepte, die Taco-Sauce erfordern, ist Enchilada-Sauce genauso lecker und nah genug, um als Ersatz verwendet zu werden.

Bist du ein Fan von Enchiladas? Welche kreativen Anwendungen können Sie sich für Enchiladasauce vorstellen?