Hausgemachtes Mandelbutterrezept

Erdnussbutter ist in den meisten amerikanischen Familien ein Grundnahrungsmittel, aber wussten Sie, dass die Erdnuss überhaupt keine Nuss ist? Es ist eigentlich eine Hülsenfrucht und gehört zur selben Familie wie Bohnen und Soja. Unsere Familie vermeidet die meisten Hülsenfrüchte aufgrund der Auswirkungen, die sie auf den Darm haben können, und verwendet stattdessen natürliche Nussbutter aus eingeweichten Nüssen.

Wie die meisten Lebensmittel ist Mandelbutter ganz einfach selbst zuzubereiten, und diese hausgemachte Version ist gesünder für Sie und schont Ihren Geldbeutel.

Ein Hinweis zu Mandeln

Mandeln sowie andere Nüsse enthalten mäßige Mengen an Phytinsäure und Enzyminhibitoren, die die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigen, Nährstoffe aufzunehmen.

Es ist einfach, die Phytinsäure in Nüssen zu reduzieren, indem Sie sie einweichen, bevor Sie sie essen. Dabei werden die Nüsse in warmem Salzwasser eingeweicht und anschließend entweder in einem Dörrgerät oder in einem Ofen mit sehr niedriger Temperatur getrocknet.

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, 1 Esslöffel Meersalz in 3-4 Tassen warmem Wasser aufzulösen. Fügen Sie 2 Tassen rohe Bio-Nüsse (in diesem Fall Mandeln) hinzu und lassen Sie sie mindestens 7 Stunden einweichen (ich lasse sie gerne über Nacht stehen). Lassen Sie das Wasser ab und spülen Sie es in einem Sieb ab. Trocknen Sie die Nüsse dann 24-48 Stunden lang in einem Dörrgerät oder in einem Niedertemperaturofen (idealerweise nicht mehr als 150 Grad). Stellen Sie sicher, dass sie vollständig trocken sind, da die Nüsse durch verbleibende Feuchtigkeit Schimmel bilden können.

Ich gehe in meinem Beitrag viel detaillierter auf die Vorteile des Einweichens von Nüssen ein, wenn Sie nach etwas mehr Informationen suchen.



Hausgemachtes Mandelbutterrezept

Mandeln sind mit Ballaststoffen, Magnesium und Vitamin E gefüllt und eignen sich für die Herstellung vieler Biolebensmittelalternativen wie Mandelmilch, Mandelmehl und Mandelbutter.

Ich verwende Mandelbutter, um Kokosnuss keine Backkekse zu machen, die ein Favorit in meinem Haus sind. Mandelbutter eignet sich auch hervorragend als Belag für Mandelmehlpfannkuchen und kann Smoothies zugesetzt werden, um die Nährstoffe zu steigern und einen reichen, nussigen Geschmack zu erzielen.

Unten finden Sie das Rezept für verschiedene Geschmacksvarianten von Mandelbutter und einen Link zu hausgemachter Mandelmilch!

Wie man in fünf Minuten eingeweichte und dehydrierte Mandelbutter macht4,5 von 6 Stimmen

Hausgemachtes Mandelbutterrezept

Erfahren Sie, wie Sie mit diesem einfachen Rezept Mandelbutter von Grund auf neu herstellen. Kurs Gewürz Portionen 1 Tasse Kalorien 76kcal Autor Katie Wells Die Zutaten-Links unten sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2 Tassen Bio-Rohmandeln eingeweicht und dehydriert
  • & frac12; TL Meersalz optional
  • 1-2 EL flüssiges Öl wie MCT-Olive oder Walnuss

Anleitung

  • Die eingeweichten und dehydrierten Mandeln und das Meersalz in einen Hochgeschwindigkeitsmixer oder eine Küchenmaschine geben.
  • Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis die Mandeln pulverisiert sind.
  • Weiter mischen. Zu diesem Zeitpunkt muss das flüssige Öl hinzugefügt werden. Sie können mit 1 Esslöffel beginnen, aber am Ende habe ich 2 Esslöffel hinzugefügt, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  • Wenn sich Ihre Klinge frei zu drehen beginnt, stoppen Sie den Mixer oder die Küchenmaschine und kratzen Sie die Seiten ab, wobei Sie das Mandelpulver nach unten drücken. Dies muss mehrmals durchgeführt werden. Wenn Sie einen Blendtec haben, macht das Twister Jar diesen Teil extrem einfach und Sie müssen nicht so viel Öl hinzufügen, wenn überhaupt.
  • Mischen Sie weiter und halten Sie an, um die Seiten bei Bedarf abzukratzen, bis Sie die cremige Konsistenz von Nussbutter erreicht haben.

Anmerkungen

In einem sauberen, trockenen Behälter mehrere Wochen lagern. Es ist am besten, wenn hausgemachte Nussbutter im Kühlschrank aufbewahrt werden, da keine zusätzlichen Konservierungsstoffe enthalten sind. Siehe unten für Geschmacksvariationen.

Ernährung

Servieren: 1TBSP | Kalorien: 76 kcal | Kohlenhydrate: 2,6 g | Protein: 2,5 g | Fett: 6,8 g | Gesättigtes Fett: 0,6 g | Natrium: 12 mg | Faser: 1,5 g | Zucker: 0,5 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Mandelbutter-Variationen

  • Honig-Mandel-Butter:Ersetzen Sie für Honig-Mandel-Butter 1 Esslöffel Öl durch Honig (oder beides für einen wirklich süßen Genuss).
  • Zimt-Pekannuss-Butter:Verwenden Sie Pekannüsse anstelle von Mandeln und ersetzen Sie 1 (oder beide) Esslöffel Öl durch echten Ahornsirup. Befolgen Sie die obigen Schritte, bis alles glatt ist. Fügen Sie 1 Teelöffel Zimt und Hülsenfrucht hinzu, bis sie eingearbeitet sind.
  • Andere Nussbutter:Ersetzen Sie jede andere Nuss, die Sie mögen, wie Haselnüsse, Cashewnüsse, Walnüsse oder Pistazien.

Die beste vorgefertigte Mandelbutter

Die Herstellung Ihrer eigenen Mandelbutter ist definitiv die kostengünstigste Option und ein Weg, um sicherzustellen, dass Sie eine hochwertige Mandelbutter erhalten, indem Sie die Nüsse selbst einweichen und dehydrieren. Wenn Sie keine eigenen machen möchten, empfehle ich die hier erhältliche Mandelbuttermarke Better Than Roasted (und andere Nussbutter). Diese Nussbutter sind aus kontrolliert biologischem Anbau und werden eingeweicht, gekeimt, dehydriert und zu Butter verarbeitet, ohne erhitzt zu werden, um die meisten Nährstoffe zu erhalten.

Machen Sie auch Mandelmilch!

Mandelmilch ist eine weitere super einfache Sache, die Sie zu Hause zubereiten können, und Sie sparen viel gegenüber im Laden gekauften Sorten. Hier ist mein Lieblingsrezept für hausgemachte Mandelmilch (und Sie können auch Ihre eigene Kokosmilch herstellen, wenn Sie das bevorzugen!).

Was ist deine Lieblingsnussbutter? Hast du es selbst gemacht?