Ganzheitliche Augenpflege & Sehkraft verbessern Natürlich mit Dr. Bern

Sehkraft ist nicht etwas, von dem viele Leute glauben, dass wir es ändern können, aber heute spreche ich mit einem ganzheitlichen Optiker, der etwas anderes sagt. Da das Sehen im Gehirn und nicht in den Augen vorhanden ist, ist es möglich, unsere Augen zu verbessern und sogar zu rehabilitieren, anstatt sie nur zu korrigieren.

Willst du frei von Brillen sein? Augenkrankheiten vorbeugen? Katarakte umkehren? Dr. Sam Berne sagt, dass dies möglich ist und es natürliche Wege gibt, dies zu tun.

Dr. Sam Bern über ganzheitliche Augenpflege

In seinen 25 Jahren in der Optometrie hat Dr. Sam Berne eine Form der ganzheitlichen Sehkrafttherapie entwickelt, die tiefer geht als ein besseres Sehvermögen. Er glaubt, dass Brillen und Kontakte nur kurzfristige Lösungen sind, die die Augen tatsächlich schwächen können, und sucht nach Ursachen für Krankheiten, um einen alternativen Ansatz zu finden.

Mit diesen ganzheitlichen Methoden kann Dr. Bern Sehprobleme lösen, die durch Autismus, ADHS, Katarakte, trockenes Auge, Glaukom, Makuladegeneration und andere Augenerkrankungen verursacht werden.

Wenn Sie es satt haben, Geld für Kontakte und Brillen auszugeben, da Ihr Rezept immer stärker wird, sollten Sie sich diese Episode unbedingt ansehen!

In dieser Episode wirst du lernen

  • warum ich es mir zweimal überlegt habe, bevor ich meine Tochterbrille bekommen habe
  • Wie sich Ernährung und allgemeine Gesundheit auf Ihre Augen auswirken
  • wie Brillen die Augen schwächen und was stattdessen zu tun ist
  • Was verursacht “ Floater ” in Vision
  • die Verbindung zwischen ADHS, ADHS und den Augen
  • Was Legasthenie und Leseverzögerungen oft mit Sehen zu tun haben
  • spezifische Hilfe bei Makuladegeneration, Katarakten und mehr
  • Was verursacht trockenes Auge und was ist dagegen zu tun?
  • Einfache Übungen, die Sie machen können, verbessern das Sehvermögen auf natürliche Weise
  • Nahrungsergänzungsmittel, die der Gesundheit der Augen helfen

Ressourcen, die wir erwähnen

Erfahren Sie mehr über Dr. Sam Berne auf DrSamBerne.com



  • Augenübungen von Dr. Bern
  • Von Dr. Bern empfohlene Nahrungsergänzungsmittel (Whole Eye Health Formula, Glutathion Extra Strength und MSM Eye Drops)
  • Astaxanthin
  • Magnesium
  • blau blockierende Brille
  • f.lux App

Haben Sie oder eines Ihrer Kinder Probleme mit der Sehkraft? Was würden Sie Dr. Bern fragen?Lass es uns wissen, indem du einen Kommentar hinterlässt oder schreibe eine Rezension auf iTunes. Ich lese jeden einzelnen Kommentar, und meine Gäste tun dies oft auch und beantworten möglicherweise Ihre Fragen!

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Dry Farm Wines zur Verfügung gestellt. Dies ist der einzige Wein, den ich noch trinke. Nach der Untersuchung und Feststellung, dass viele andere Weine Zuckerzusätze, Farbstoffe wie Ultra-Vita-Mega-Purpur und Filtermittel wie Fischwasser, Eiweiß und einige andere unappetitliche Inhaltsstoffe enthalten. Und Dinge wie Sägemehl, um den Geschmack zu verbessern. Aber auch der Teil der Trockenfarm ist wichtig. Dies bedeutet, dass die Trauben nicht bewässert werden. Ohne Wasser werden sie nicht so groß oder süß, was auf natürliche Weise zu Weinen mit höherem Nährstoff- und Alkoholgehalt führt. Ihre Weine werden im Labor auf Reinheit getestet und um sicherzustellen, dass sie frei von Spuren von Pestiziden und Herbiziden sind. Und sie stammen alle aus kleinen Familienbauernhöfen auf der ganzen Welt. Ich liebe ihre Weine absolut und finde sie günstiger als andere hochwertige Weine. Und Innsbrucker Hörer können unter wellnessmama.com/go/wine eine zusätzliche Flasche Wein für einen Cent bekommen.

Dieser Podcast wird Ihnen von Paleovalley zur Verfügung gestellt. Wenn Sie diese nicht ausprobiert haben, sind sie fantastisch. Sie stellen grasgefüttertes, natürlich fermentiertes Rindfleisch her und weiden jetzt Putenstangen, die reich an Eiweiß und Nährstoffen sind und auch eine gute Quelle für Probiotika sind, weil sie natürlich fermentiert sind. Und sie sind lagerstabil, sodass Sie sie nicht gekühlt aufbewahren müssen. Wir bringen diese mit, wann immer wir reisen, und unsere Kinder lieben sie immer als Teil einer Mahlzeit für unterwegs. Ich bringe sie mit, wann immer ich reise, weil sie mich so oft vor dem Essen am Flughafen retten. Und Innsbruck-Hörer erhalten unter wellnessmama.com/go/paleovalley 20% Rabatt auf jede Bestellung

Katie: Hallo und willkommen im Healthy Moms Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und heute werden wir über Augengesundheit sprechen und es wird faszinierend sein. Ich bin hier mit Dr. Sam Berne, der seit über 25 Jahren in New Mexico in privater Praxis tätig ist und eine ganzheitliche Sehkrafttherapie einsetzt, um die Gesundheit der Augen, das Sehvermögen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Er behandelt den Körper als ein integriertes System und nicht als eine Sammlung unabhängiger Organe, um die Grundursachen von Krankheiten zu identifizieren und anzugehen. Er hat innovative Methoden zur Heilung von Körper, Geist und Seele durch Augentherapie entwickelt und bietet Menschen natürliche Alternativen zur Reduzierung von Krankheiten und zur Verbesserung der Vitalität. Seine Methoden bieten eine ganzheitliche Lösung für Menschen mit Autismus, ADHS, Katarakt, trockenem Auge, Glaukom, Makuladegeneration und anderen Augenerkrankungen. Ich kann es kaum erwarten, einzuspringen, und ich denke, ein perfekter Ausgangspunkt wäre, ich würde lieben um Ihre persönliche Geschichte zu hören und wie Sie diesen Ansatz entwickelt haben, weil ich denke, dass viele Leute nicht wirklich glauben, dass sich die Augen ändern können. Sie denken, dass sie Gewicht verlieren oder Muskeln aufbauen oder den Körper oder sogar das Gehirn verändern können, aber viele Menschen glauben nicht wirklich, dass sich die Augen verändern können. Beginnen wir also mit Ihrer Geschichte und wie Sie sie entwickelt haben.

Sam: Nun, es begann, als ich ungefähr acht Jahre alt war und bei mir eine Lernschwäche diagnostiziert wurde, und meine Mutter brachte mich überall hin. Wir landeten in einer Augenarztpraxis und ich bekam eine kurzsichtige Brille. Es hat meinem Lernproblem nicht wirklich geholfen, aber ich konnte klar sehen und jedes Jahr ging ich zurück und bekam ein stärkeres Rezept. Ich wurde ein Memorizer in der Schule, so habe ich gelernt. Und als ich die Optometrieschule abschloss, traf ich einen ganzheitlichen Augenarzt und durchlief seine Sehkrafttherapie, eine physikalische Therapie für die Augen, und zwei Dinge geschahen. Er diagnostizierte bei mir eine Erkrankung namens 'Konvergenzinsuffizienz'. und dies ist ein Zustand, in dem die beiden Augen nicht zusammenarbeiten. Und als ich das durch seine Therapie heilte, verbesserte sich mein Lesen, mein Lernen schoss in die Höhe und es war wirklich eine erstaunliche Offenbarung.

Das andere, was passiert ist, ist, dass ich meine kurzsichtige Brille nicht mehr brauchte. Mir wurde klar, dass ich viel Spannung in meinen Augen hatte und dass ich das nicht tun musste. Also brauchte ich mein Rezept nicht mehr, ich war nicht mehr kurzsichtig und konnte 20/20 sehen. Also entschied ich mich für einen ganzheitlicheren Ansatz in der Augenpflege, und so begann ich wirklich in meiner Privatpraxis.

Katie: Das ist so faszinierend. Und ich habe das Gefühl, dass viele Leute nicht glauben, dass sich die Augen ändern können, dass sie denken, dass die Augen eine ziemlich statische Sache sind und dass sie, sobald sie sich verschlechtert haben, dieses Wort bis zu einem gewissen Punkt verwenden, dass sie es sind Wenn wir dort stecken bleiben, werden die Leute anerkennen, dass sie ihren Körper durch Diät und Bewegung oder sogar ihr Gehirn verändern können, sobald wir anfangen, die Neuroplastizität zu verstehen, aber viele Leute leugnen dies wirklich, einschließlich vieler Ärzte, mit denen ich gesprochen habe Die Augen können sich verändern.

In der Tat, als meine Tochter … wir haben sie zu ihrer Augenuntersuchung aufgenommen, als sie fünf Jahre alt war, als sie mit dem Kindergarten anfing und bei ihr Kurzsichtigkeit und ein träges Auge und all diese Dinge diagnostiziert wurden. Aber ich bemerkte, dass sie begonnen hatten, wie Sie in Ihrem Fall die Spannung erwähnen, sie direkt nach einem wirklich stressigen Ereignis in unserem Leben und einem großen Schritt und all diesen Veränderungen begonnen hatten. Und so fragte ich mich wirklich, ob es noch etwas geben könnte, das dazu beitrug, und der Arzt sagte mir mit Bestimmtheit, dass es keinen Weg gibt, nichts könnte es ändern. Aber Ihre Forschung hat irgendwie bewiesen, dass sich die Augen verändern können. Können Sie darüber sprechen? Sind die Augen in Stein gemeißelt oder können wir, wie in Ihrem Fall, diese Probleme tatsächlich umkehren?

Sam: Nun, die Augen stammen aus Gehirngewebe. Im ersten Trimester sehen wir beim Fötus, dass die Augen tatsächlich aus dem Gehirn herauswachsen. Jedes Gewebe des Auges ist also Gehirngewebe. Sie haben die Neuroplastizität erwähnt. Da die Augen Teil des Gehirns sind, qualifizieren sie sich für Neuroplastizität, und in einigen der neuesten Forschungsergebnisse gibt es Studien, die zeigen, dass die Augen die Regenerationsfähigkeit haben, insbesondere in der Netzhaut, sie machen Stammzelltherapie. Wenn wir also mit den Augen arbeiten, arbeiten wir mit einer Erweiterung des Gehirns, die die Nummer eins ist.

Die zweite Sache ist, dass die Augen tatsächlich verbinden und reflektieren, was mit unserer systemischen und metabolischen Gesundheit vor sich geht. Wenn wir beispielsweise eine Entzündung im Darm haben, kann dies tatsächlich eine der Ursachen oder Faktoren für Erkrankungen wie Makuladegeneration, Glaukom oder Katarakt sein. Wenn wir beispielsweise ein Syndrom des trockenen Auges haben, das mit Burnouts der Nebennieren zusammenhängt, ist unser sympathisches Nervensystem überlastet.

Es besteht also definitiv eine sehr starke Verbindung zwischen unseren Augen und unserem Körper, und wir haben die Fähigkeit, unser Sehvermögen in jedem Alter durch Ernährung, Sehkrafttherapie und andere Techniken, die ich entwickelt habe, zu verbessern. Und ich denke, dass es sich langsam ändert. Die Menschen erkennen, dass wir andere Teile unseres Körpers verändern können, warum nicht unsere Augen?

Katie: Ja, ich liebe das und ich liebe es, dass du da draußen bist und dies tatsächlich tust und die Ergebnisse mit Leuten hast, weil es zeigt, dass es möglich ist. Ich bin also gespannt, wie Sie einige der ursächlichen Faktoren verschiedener Augenkrankheiten behandeln, die Sie sehen. Ich weiß, dass es da draußen viele verschiedene gibt, aber wenn jemand in Sie eindringt, welche sind die häufigsten, die Sie sehen, und wie sprechen Sie diese an?

Sam: Nun, gerade heute habe ich jemanden gesehen, bei dem eine feuchte Makuladegeneration diagnostiziert wurde, und die Makuladegeneration ist heute wahrscheinlich eine der Hauptursachen für Blindheit. Grundsätzlich ist die Makula der zentrale Teil der Netzhaut, in dem wir Details sehen, und die Netzhaut hat einen der höchsten Stoffwechselbedürfnisse des Körpers und die Makula hat den höchsten Stoffwechselbedarf der Netzhaut. Und was oxidativen Stress in der Makula verursacht, was Makuladegeneration ist, ist, dass sich dort freie Radikale ansammeln. Auf zellulärer Ebene produzieren die Mitochondrien also nicht genug ATP und dies erzeugt Stoffwechselabfälle, die sich anzusammeln beginnen. Im Fall dieser Frau bekam sie Injektionen von Arzneimitteln, um zu versuchen, die feuchte Makuladegeneration zu stoppen oder zu verlangsamen. Was ich also vorgeschlagen habe, ist, dass wir sie dazu bringen, einige Carotinoide zu nehmen, und dies wären Dinge wie Lutein und Zeaxanthin. Und das ist gut recherchiert. In der ARED-Studie aus dem Jahr 2001 hatten Menschen, die Carotinoide und Antioxidantien für ihre Augen einnahmen, eine 25% ige Verringerung der Makuladegeneration.

Also setze ich diese Augenvitamine und Antioxidantien um und wir werden sie von den Injektionen befreien, die viele Nebenwirkungen haben. Sie verursachen Entzündungen und Augenreizungen und helfen nicht wirklich. Bei der Makuladegeneration ist es daher sehr wichtig, diese gelben Carotinoide, Lutein und Zeaxanthin, die Art des gelben, grünen Blattgemüses, die orangefarbenen Paprika und solche Dinge zu erhalten. Omega-3-Fischöl ist ein weiterer sehr wichtiger Nährstoff für die Augen.

Werfen wir einen Blick auf Katarakte. Katarakte sind ein Problem mit dem Stoffwechsel der Augenlinse und der Makula, der Linse und der Hornhaut, die indirekt aus den Blutgefäßen zirkulieren. Sie werden also avaskuläres Gewebe genannt. Daher ist die Augenlinse sehr anfällig für eine Ansammlung dieses Stoffwechselabfalls, wodurch die Kataraktbildung entsteht. Tatsächlich können Sie homöopathische Augentropfen, Glutathion und viele Antioxidantien verwenden. In einem frühen bis mittelschweren Stadium von Katarakten können Sie Katarakte tatsächlich rückgängig machen, ohne dass eine Operation erforderlich ist.

Die dritte große Augenkrankheit ist das Glaukom und dies ist eine sehr beängstigende Krankheit. Ich nenne es den “ stillen Dieb ” Denn wenn Sie ein Glaukom haben, wissen Sie es nicht und es beginnt, Ihre periphere Sicht zu verringern, und Sie können tatsächlich blind werden. Der Schlüssel zum Glaukom besteht also darin, die lymphatische Gesundheit der Flüssigkeit in den Augen und im Körper zu verbessern. Und es gibt bestimmte pflanzliche Heilmittel, bestimmte Antioxidantien, sogar Dinge wie Akupunktur und Craniosacral-Therapie können tatsächlich dazu beitragen, den Augendruck auszugleichen und die Gesundheit des Sehnervs zu verbessern.

Insgesamt also, nur unter diesen drei Bedingungen, wenn Sie Ihre Ernährung ändern, wenn Sie Ihren Stress reduzieren, wenn Sie feststellen, dass Sie eine Schwermetalltoxizität haben, und wenn Sie Ihr endokrines System ausbalancieren, wenn Sie mein Auge tun Übungen können Sie tatsächlich viele dieser Augenkrankheiten rückgängig machen, ohne chirurgische Eingriffe und Arzneimittel zu verwenden. Und das ist meine Mission, das ist meine Botschaft. Ich bin so aufgeregt, diese Arbeit herauszubringen, weil Sie Recht haben, sie ist im allgemeinen Gesundheitszustand nicht wirklich bekannt.

Katie: Ja genau. Das ist Musik für meine Ohren, die aus dem Ernährungshintergrund kommt, dass selbst das, was wir essen, unsere Augen beeinflussen kann. Denn wie gesagt, es macht für so viele Menschen Sinn, dass das, was Sie essen, Ihren Darm oder Ihre Haut oder verschiedene Bereiche des Körpers beeinflusst. Das macht Sinn, wenn Sie darüber nachdenken, dass es auch Ihre Augen betreffen würde. Aber ich finde es toll, dass Sie tatsächlich gesehen haben, dass Menschen in der Praxis in der Lage sind, ihre Augen durch Ernährungs- und Lebensstilinterventionen zu ändern.

Sie haben Augenübungen erwähnt, und ich möchte mich mit diesen befassen, denn bei unserer Tochter war das eines der Dinge, die wir mit ihr gemacht haben, und sie hat buchstäblich keine wirklich schlechte Sicht. Ich vergesse, wie schlecht es war, aber es war wirklich schlecht und sie waren es Sie brauchte diese wirklich dicken Gläser. Und ich dachte: 'Okay, wenn wir eine Brille machen müssen, werden wir es tun, aber ich möchte zuerst ein paar Übungen und andere Dinge ausprobieren.' Und ich habe eine Menge Bücher gelesen und wir haben viele Übungen gemacht. Ich brachte sie zu einem anderen Augenarzt und testete sie, als wäre sie nie getestet worden und ihr Sehvermögen hätte sich drastisch verbessert. Ich bin ein großer Gläubiger, aber sprechen Sie mit uns über Augenübungen und wie sie funktionieren.

Sam: Okay. Nun, das ist eine großartige Geschichte. Grundsätzlich haben die Augen, das Gehirn und der Körper ein bestimmtes Muster. Was in den Augen vor sich geht, spiegelt sich in unserer Haltung, unserer Bewegung, unseren Emotionen und unserer Gehirnverarbeitung wider. In Bezug auf die Augenübungen, auf die Sie sich beziehen, können Sie also tatsächlich neu strukturieren, neu programmieren und trainieren, wie die Augen, das Gehirn und der Körper zusammenarbeiten.

Du hast über Brillen gesprochen. Wenn Sie zu einem Augenarzt gehen und ein Rezept erhalten, das auf der Grundlage der 20/20-Sehtafel berechnet wird, wird dies nichts weiter tun, als Ihr Sehvermögen zu schwächen, insbesondere bei Kindern. Und sie verwenden Augentropfen, um die Augen zu erweitern und die fokussierenden Muskeln zu lähmen, dann geben sie das maximale Linsenrezept. Das bedeutet, dass die Sehfunktion der Augen tatsächlich beeinträchtigt wird, wenn Sie ein wirklich starkes Rezept tragen. Die Idee ist also, wenn Sie mit den Vision-Therapie-Übungen beginnen und einige davon Ganzkörperübungen sind, einige auf Gehirn und Wahrnehmung und Gedächtnis basieren, einige auf mehr visuellen Verfolgungs- und visuellen Koordinationsübungen basieren. Und es gibt eine Sequenz, in der Sie sie speziell einem Kind vorstellen, aber für jeden ist es tatsächlich so, dass Sie eine stärkere Sehkraft haben und dieses Rezept oder das starke Rezept nicht benötigen, weil jedes Rezept, das Sie erhalten, dieses Rezept enthält. s basierend auf 20/20 wird deine Augen schwächen.

Eine meiner Strategien ist manchmal, dass ich ein weniger starkes Rezept verschreibe oder mein Rezept auf die Fokussierungsreaktion einer Person stütze, so dass eine dynamische Messung der Art und Weise erfolgt, wie wir die Linse für das visuelle System messen, und dann darauf basiert entspannt tatsächlich die Augen, lässt sie aber trotzdem klar sehen, es ist nicht zu stark.

Aber die Sehkraftübungen sind wie ein Neuroplastizitätstraining. Es ist also eine Umschulung des Gehirns und der Augen, um eine neue Erfahrung zu machen, unabhängig davon, ob es sich um die Integration von peripherem Sehen, zentralem Sehen und visueller Informationsverarbeitung handelt. Und wieder funktioniert es wirklich gut. Es ist so, als würde man das Muster ändern, mit dem wir eingestellt sind, und es funktioniert sehr gut. es ist sehr effektiv.

Katie: Das ist so faszinierend und ich bin neugierig, ob diese Dinge nur als Teil einer ganzheitlichen Gesundheitsroutine durchgeführt werden können, wie bei jemandem, bei dem kein Augenproblem diagnostiziert wurde, der aber wie bei mir älter wird und nicht Wir möchten keine Augenprobleme entwickeln. Können wir dies auch präventiv tun?

Sam: Oh, absolut. Auf meiner Website habe ich einige Videos und kostenlose Augenübungen veröffentlicht, die die Augenzirkulation verbessern, Stress reduzieren und die periphere Sicht öffnen. Da unsere Augen im Grunde genommen mustersüchtig sind und wir den ganzen Tag auf diesen digitalen Geräten arbeiten, wird dies degenerieren und unser Sehvermögen beeinträchtigen. Und wenn wir anfangen, diese Übungen zu machen, die unseren Stress reduzieren, unsere Augenzirkulation öffnen, unsere visuelle Informationsverarbeitung verbessern, dann können wir natürlich nicht nur unser Sehvermögen bewahren, sondern unser Sehvermögen kann mit zunehmendem Alter besser werden . Menschen, die sich in Bifokalen und Trifokalen befinden und diese verschiedenen Arten von Augenoperationen hatten und diese Arzneimittel einnahmen, führen uns weiter von unserer Fähigkeit weg, unsere Augen zu heilen, und deshalb helfen diese natürlichen Methoden so effektiv wir gewinnen unser Sehvermögen und unsere Sicht zurück. Es ist sehr hilfreich, diese Übungen durchführen zu können und unser Sehvermögen und Sehvermögen wiederzugewinnen.

Katie: Ja, das ist wirklich aufregend. Selbst wenn Sie für jemanden sagen, der seit Jahren eine Brille trägt, gibt es immer noch die Möglichkeit, seine Augen zu verbessern?

Sam: Auf jeden Fall. Lassen Sie uns nun als Beispiel die Bedingungen durchgehen. Wenn Sie kurzsichtig sind, bedeutet dies, dass Sie eine Anpassung vorgenommen haben, in die Sie die visuelle Welt hineingezogen haben. Das habe ich getan, als ich ein Kind war. Im Grunde sagt der Verstand den Augen: 'Ich weiß nicht, was da draußen los ist.' Ich muss meine Welt hineinziehen, um einen Sinn daraus zu machen. ” Es handelt sich also um ein spannungsbasiertes Problem, und der Augenarzt validiert die von Ihnen vorgenommene Anpassung im Grunde genommen, indem er Ihnen ein kurzsichtiges Rezept gibt.

Weitsichtigkeit oder Hyperopie verdrängen die Welt und verdrängen sie. In dieser speziellen Situation erhalten Sie eine Linse, die eine Vergrößerung bewirkt, aber dann dazu führt, dass Ihre Augenmuskeln sehr schlaff werden, sodass sie die Reaktionsfähigkeit ihrer Fokussierung verlieren.

Astigmatismus ist eine Verdrehung der Augen. Es gibt eine gewisse Verdrehung in den Augenmuskeln, die erzeugt wird. Wiederum handelt es sich um eine adaptive Reaktion, entweder Stress, Trauma, Toxizität. Dann erhalten Sie diese Linsen und tragen sie und es schwächt Ihre Sicht.

In meinem Ansatz können Sie also beginnen, in nicht anspruchsvollen und nicht bedrohlichen Situationen ein leicht reduziertes Rezept zu tragen, und Ihr visuelles System hat dann die Möglichkeit, sich zu entspannen, und die Augen können zusammenarbeiten. So können Sie beginnen, sich von der starken Verschreibung zu entfernen. Ich sage es so. Du gehst zum Augenarzt, du sitzt in der Dunkelkammer, du hast eine Maschine über deinem Gesicht und der Arzt dreht die Linse um und sagt: 'Was ist klarer?' Nummer eins oder Nummer zwei? Nummer eins oder Nummer zwei? ” Nehmen wir an, Sie haben einen schlechten Tag und haben die Nummer zwei erraten. Du bekommst dieses Objektiv und fängst an zu tragen und du gehst, meine Güte, das macht mich schwindelig. es macht mir übel. es bereitet mir Kopfschmerzen. ” Du gehst zurück zum Arzt und was sagt er? “ Mach dir keine Sorgen, du wirst dich daran gewöhnen. ” Nein. Sie möchten nicht versuchen, sich an etwas zu gewöhnen, das Sie aus dem Gleichgewicht bringt. Sie müssen also sehr vorsichtig mit den Linsen sein, die Sie tragen, da sie Ihre Augen schwächen und es Möglichkeiten gibt, das visuelle System auch mit zunehmendem Alter abzuwickeln, damit Sie nicht so abhängig von der Linse sein müssen Rezepte.

Katie: Das macht vollkommen Sinn. Was Sie über die Anpassungsfähigkeit der Augen gesagt haben, macht durchaus Sinn, dass Ihre Augen lernen, sich anzupassen, wenn Sie das schlechteste oder das stärkste Rezept erhalten, und es macht auch Sinn, dass Ihnen schwindelig wird, wenn Sie dies tun Ihre Augen sind so an Ihr Vestibularsystem und alles andere gebunden. Das ist super faszinierend. Wäre das bei den Übungen, die Sie machen, oder beim Protokoll für jemanden anders, der kurzsichtig ist, als für diese Bedingungen, würden diese Bedingungen unterschiedliche Dinge erfordern oder gibt es einige Übungen, die allen zugute kommen?

Sam: Nun, es gibt einige Übungen, von denen jeder profitieren würde, die stressreduzierend sind und die den Kreislauf öffnen. Aber sagen wir für eine kurzsichtige Person, diese Art von Muster ist ein Tunnel der Vision. Sie werden sehr fokussiert, sehr agenturorientiert. Es gibt also nicht viel peripheres Sehen, es gibt nicht viel Entspannung. Es handelt sich im Grunde genommen um eine Kampf- oder Fluchtreaktion, Hypervigilanz. Ich muss mich konzentrieren und es schaffen. Diese Übungen wären also eher peripher ausgerichtet und entspannter. Ich sage immer fokussieren und erweitern, konzentrieren und entspannen.

Für weitsichtige Menschen, und dies schließt Menschen in den Vierzigern ein, die anfangen, eine Lesebrille und eine Vergrößerung zu benötigen, verlieren Sie Ihre fokussierende Muskelreaktivität. Diese Menschen brauchen also mehr Entscheidungsfreiheit, mehr Konzentration in ihren Übungen und mehr Flexibilität bei der Fokussierung. Und das ist eine coole Sache. Für kurzsichtige Menschen gebe ich weitsichtige Rezepte, die sie tragen sollen, während sie ihre Übungen machen, und für weitsichtige Menschen gebe ich kurzsichtige Rezepte, die sie tragen sollen. Sie tragen also das entgegengesetzte Rezept, um das Zusammenspiel von Auge, Gehirn und Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Und es ist erstaunlich, wenn Sie anfangen, etwas Gegenteiliges zu tragen, und Sie müssen sich mit Dingen wie Unschärfe und der Änderung Ihrer Fokussierung befassen, damit Sie die Übung ausführen können. So können Sie Brillen therapeutisch einsetzen, um Ihr Sehvermögen zu verbessern.

Ich erinnere mich, als ich in meine erste Praxis kam und Probleme hatte, Patienten zu bekommen, ging ich in eines der örtlichen Krankenhäuser und arbeitete in der Klinik für traumatische Hirnverletzungen. Dies war ein ambulanter Ort in einem der Krankenhäuser, und ich sagte zu dem Physiater, “ Ich habe diese physikalische Therapie für die Augen, die all diesen Menschen bei Doppelsehen, Gedächtnisproblemen und vestibulären Problemen helfen kann. ” Und so entwickelte ich dieses ganze Programm, um mit traumatischen Hirnverletzungen zu arbeiten, und ich hatte in kurzer Zeit phänomenalen Erfolg.

Eines der Dinge, die ich entwickelt habe, war die Verwendung von therapeutischen Prismen. Dies sind Prismen, die beim Anlegen tatsächlich Ihr räumliches Bewusstsein und Ihre periphere Sicht stimulieren. Nehmen wir also an, Sie haben einen Schlaganfall am rechten Auge und verlieren dort die periphere Sicht. Sie können tatsächlich eine therapeutische Linse verschreiben, die Sie in diesen blinden Fleck versetzt und die periphere Sicht dort und auch auf dieser Körperseite aktiviert. Und innerhalb weniger Wochen beginnen Sie, die periphere Sicht auf der Seite wiederzugewinnen, an der Sie den Schaden oder die Verletzung hatten. Also wieder, Neuroplastizität, Sie können Ihre Augen verändern, weil sie Teil des Gehirns sind und durch Ernährung, durch die Übungen, ist es nur ein sehr effektiver Ansatz, um Menschen zu helfen, ihr Sehvermögen zu verbessern.

Katie: Es ist so cool. Ich habe einige Ihrer Podcasts angehört und Sie haben einige Male die Verbindung des Auges mit dem Gehirn erwähnt, und die Augen sind im Wesentlichen Gehirngewebe. Und Sie hatten einen großartigen Podcast darüber, wie Verhaltensstörungen wie ADHS und Autismus durch Visionstherapie und diese ganze Idee der Augen-Gehirn-Verbindung angegangen werden können. Und ich kenne viele Leute, die zuhören. Ich habe von vielen Lesern gehört, deren Kinder möglicherweise mit einigen dieser Probleme zu kämpfen haben. Ich würde es also lieben, wenn Sie sich wirklich mit dieser Verbindung befassen könnten und wie Sie das angehen.

Sam: Als ich die Optometrieschule abschloss, besuchte ich einen Ort namens Gesell Institute, der dem Yale Study Center in New Haven, Connecticut, angegliedert war. Arnold Gesell gründete dieses Institut 1948 vor langer, langer Zeit. Er war ein Kinderforscher, ein Entwicklungsspezialist, aber es war ein Institut, an dem ich gelernt habe, Kinder entlang des ASD-ADD-Spektrums zu bewerten. Das war Mitte der 80er Jahre, bevor es wirklich explodierte.

Aber es gab ein paar Dinge, die ich an diesem Institut gelernt habe und die mir geblieben sind: Wenn wir ein Sehproblem haben, ist es mehr als im Augapfel, aber es ist in der ganzen Person. Und aufgrund dieser Verbindung zwischen Auge und Gehirn, die mit diesen Spektrumstörungen von ASD bis ADD einhergeht, eines der Dinge, die fehlen, und ich bin jetzt so aufgeregt, sehe ich Forschung, mit der sie Sehprobleme in Verbindung bringen Autismus und ADS und ADHS. Offensichtlich hören die meisten diagnostischen Untersuchungen bei der 20/20-Sehtafel auf, und ich hatte Eltern, die zu mir kamen und sagten: 'Nun, ich habe einen Sehtest gemacht und alles in Bezug auf die Entfernungsschärfetabelle überprüft.' ;; Und ich sagte: 'Ja, das ist keine Vision, das ist Sehvermögen.'

Wenn Sie also ein Kind mit Autismus nehmen und ich habe ein Sprichwort, wenn Sie ein Kind mit Autismus sehen, haben Sie ein Kind mit Autismus gesehen. Weil es so viele verschiedene Faktoren gibt. Aber das visuelle Stück, bei dem sie keinen Augenkontakt herstellen, immer nach unten schauen, Schwierigkeiten haben, Treppen hoch und runter zu gehen, sich über lange Zeiträume ununterbrochen auf ein Objekt konzentrieren, Schwierigkeiten beim Verfolgen haben und die visuelle Koordination fokussieren , dass wir das Sehen in das Gespräch einbringen wollen, weil es im Hinblick auf die autistische Spektrumstörung Teil des Gehirns ist.

Am anderen Ende gab es eine weitere wirklich aufregende Forschungsstudie, die an der University of California in San Diego durchgeführt wurde. Dr. Granet, ein Augenarzt, hat eine Studie durchgeführt, in der Kinder, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, eine Sehstörung hatten, über die ich vor wenigen Minuten gesprochen habe und die als Konvergenzinsuffizienz bezeichnet wird. Und er fand heraus, dass ungefähr 10% der Kinder, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, diese Konvergenzschwäche hatten und dass die ADHS-Symptome verschwinden würden, wenn Sie dies wie ich durch eine Augentherapie reparieren würden.

Ich denke, was ich sage ist, dass diese Situationen, diese Spektrumstörungen, kompliziert sind. Und es gibt kein Wundermittel. Ich denke, Ernährung, Toxizität, Trauma, Genetik, ich meine, es gibt viele Faktoren, über die wir sprechen könnten, aber ich möchte das Sehen in das Gespräch des Bewusstseins einbringen, das über die Sehtafel hinausgeht.

Ich erinnere mich, dass ich mit ihnen zusammengearbeitet hatte, um eine Reihe von Schulen zu beraten, und Schulkrankenschwestern riefen mich an und sagten: “ Dr. Bern, all diese Kinder bestehen den Distanz-Sehtest. Was können wir als besseren Test tun, um festzustellen, ob sie tatsächlich ein Sehproblem haben? ” Und ich sagte: 'Geben Sie ihnen etwas zum Lesen und beobachten Sie einfach ihr Verhalten.' Wenn sie anfangen, das Buch hineinzuziehen, schließen oder bedecken sie ein Auge, wenn ihr Gesicht finster wird, wenn sie gestresst oder angespannt sind, wird Ihnen das sagen, dass es ein Sehproblem gibt. Es ist also der Nahtest, sie betrachten den Druck, der tatsächlich ein besserer Indikator dafür ist, was im visuellen System vor sich geht.

Wenn es also ein aufregendes Bewusstsein ist, zu erkennen, dass Vision Teil dieses gesamten zentralen oder Entwicklungsprozesses bei all diesen Kindern ist, und ich über die Jahre hinweg großen Erfolg mit diesen Kindern hatte und dies auch weiterhin tue.

Katie: Ja, ich stimme zu. Ich finde es großartig, dass Sie dies in das Gespräch einbringen. Denn wie Sie sagten, ist es ein ganzheitlicher Ansatz, und ich denke, Sie haben einen sehr wichtigen Schlüssel dafür gefunden. Ich möchte ein paar spezifischere Bedingungen durchgehen, zu denen ich Fragen bekommen habe, um sicherzustellen, dass wir diese ansprechen, und dann möchte ich zum Gesamtbild zurückkehren. Aber ich habe einige E-Mail-Fragen zu Floatern erhalten und bin gespannt, ob Sie spezielle Ratschläge oder Anweisungen für Personen mit Floatern haben.

Sam: Auf jeden Fall. Das ist eine gute Frage. In dem geleeartigen Teil des Auges wird es als Glaskörper bezeichnet, der geleeartige Teil des Auges befindet sich zwischen der Augenlinse und der Netzhaut. Es ist dieses Geleematerial, und dies ist der Ort, an dem sich Schwimmer zu entwickeln beginnen. Was ist ein Floater? Ein Floater ist grundsätzlich oxidativer Stress. Es handelt sich um einen Schaden durch freie Radikale, bei dem sich der geleeartige Teil des Auges zu verfestigen beginnt und dadurch diese Flecken oder Fäden entstehen, die durch die Sicht in Ihre Sichtlinie gelangen. Einer der Gründe, warum wir wieder Floater entwickeln, ist, dass wir mit zunehmendem Alter weniger Sauerstoff und Feuchtigkeit im Augengewebe haben. Dies schafft also eine echte Verwundbarkeit im Glaskörper, wo dieser oxidative Stress zu diesen Schwimmern wird.

Dann ist die Idee, dass Sie sicherstellen möchten, dass Sie genug Antioxidantien für Ihre Augen bekommen, die tatsächlich zerkauen können. Dies sind freie Radikale und ja, Sie können Floater umkehren. Sie müssen besonders Ihre Antioxidantien wirklich erhöhen, und ich habe bereits darüber gesprochen, die Carotinoide, Omega-3-Fischöl, Beta-Carotin, Vitamin C, Vitamin E, Astaxanthin und andere wirklich wichtige Antioxidantien für Ihre Augen, Glutathion, Magnesium, Selen, Chrom. So können Sie Floater umkehren.

Ich denke auch, dass die digitalen Geräte … wenn Sie viel am Computer sind und dies ein weiterer Faktor für die Entwicklung von Floatern sein kann. Sie möchten vorsichtig mit dem blauen Licht sein, das vom Computer ausgeht. Wenn also das blaue Licht, insbesondere nach 18:00 Uhr, beginnt, das Melatonin zu unterdrücken, wirkt es sich auf unseren Schlafzyklus aus. Das blaue Licht kann aber auch alle unsere Augengewebe, unsere Netzhaut, unsere Makula, unseren Glaskörper und unsere Linse schädigen. Wenn Sie sich damit verwundbar fühlen, können Sie so genannte blau blockierende Linsen erhalten, die das blaue Licht tatsächlich blockieren. Viele Leute wissen nichts darüber.

Bei der Akupunktur besteht ein Zusammenhang zwischen dem Glaskörper und dem Lebermeridian. Wenn Sie ein Entgiftungsprogramm durchlaufen, um Ihre Leber besser zu unterstützen, ist dies eine weitere Möglichkeit für Sie, die Schwimmer zu reduzieren.

Katie: Ich finde es toll, dass Sie blaue Blocker erwähnt haben, weil ich sie seit Jahren trage. Außerdem reduzieren wir nachts nur das blaue Licht in unserem Haus, indem wir nicht so viel wie möglich auf Bildschirme schauen, und wir haben Lichter mit niedrigerem Hebel, die wir abends verwenden Lampen gegen die Deckenleuchten. Aber ich möchte tiefer auf Bildschirme eingehen und bin wirklich neugierig, was Ihre berufliche Meinung ist, denn nur logischerweise als Mutter, wenn ich die Zunahme und all diese Sehprobleme bei Kindern sehe, kann ich mich an ein paar Leute erinnern, die ich als Kind kannte Wer hatte eine Brille und jetzt sehe ich so viele junge, kleine Kinder, sogar Kleinkinder, mit Brille. Und ein Faktor, von dem ich zumindest denken kann, dass er möglicherweise dazu beigetragen hat, ist, dass wir so viel mehr auf Bildschirme schauen, als wir verwenden, nämlich das blaue Licht, aber ich frage mich auch, ob es bei Bildschirmen noch andere Faktoren gibt, ob wir schauen etwas in der gleichen Entfernung oder etwas anderes, um das wir uns als Eltern mit unseren Kindern, die so viel auf Bildschirme schauen, Sorgen machen müssen?

Sam: Nun, einer der Schlüsselfaktoren ist, dass Bewegung das Sehen stimuliert. Als du und ich aufwuchsen, krochen wir und krabbelten und kletterten und draußen und spielten Ball und all die Dinge, die wir taten. Und wenn Sie auf diesen digitalen Geräten arbeiten und ich mich an Schulen beraten habe, an denen ein Erstklässler iPads verwendet, stimme ich dem nicht zu. Ich denke, das schafft visuelle Begrenzung. Es erzeugt eine Fokussierung in einer Position für lange Zeiträume. es wird definitiv ihr visuelles System herunterfahren. Wir haben noch nicht einmal über die EMFs gesprochen, da dies ein weiteres Problem ist.

Wenn es um einen ganzheitlichen Augenarzt geht, ist eines der Dinge, die wirklich großartig daran sind, dass ein ganzheitlicher Augenarzt testet, was eine kindliche Fähigkeit ist, worauf sie sich konzentriert, und Sie können etwas verschreiben eine Lernlinse oder Entwicklungslinse genannt, die nichts mit dem Lesen der Entfernungskarte zu tun hat. Wenn Sie diese Linse tragen, öffnet sie tatsächlich Ihre periphere Sicht und entspannt Ihr System. Und es ist ein großartiges Tool für Kinder, die Schwierigkeiten beim Lesen haben oder häufig auf digitalen Geräten arbeiten. Diese Lernlinsen erzeugen keine Tendenz oder Verschlechterung. Sie schützen Ihre Augen tatsächlich vor Kurzsichtigkeit und entspannen Ihr visuelles System. Dies ist ein wunderbares Werkzeug, um jemanden zu unterstützen, der sich auf digitalen Geräten befinden muss.

Und dann haben Sie natürlich über das blaue Licht gesprochen, ja, es ist definitiv ein großes Problem in Bezug darauf, wie es unsere Vision beeinflusst, und dies ist ein weiterer wirklich interessanter Punkt, den ich Ihren Zuhörern vorstellen möchte. Wenn Sie sich einer Kataraktoperation unterziehen und die Kunststofflinse in Ihr Auge eingesetzt wird, enthält diese Kunststofflinse höchstwahrscheinlich keine blauen Blocker. Daher sind Sie anfälliger für die Entwicklung einer Makuladegeneration, es sei denn, Ihnen wurde gesagt, tragen Sie Blau- Blockierbrille.

Wenn wir also unsere Originalhardware, unsere Originallinsen, haben, gibt es ein Pigment, das einen Teil des blauen Lichts blockiert. Jetzt entwickelt es sich erst im Alter von etwa 11 Jahren vollständig, aber wenn Sie sich einer Kataraktoperation unterzogen haben, sind Sie sehr offen für die Entwicklung einer Makuladegeneration, wenn Sie keine blau blockierenden Linsen verwenden, und ich würde es auch mit den Carotinoiden ergänzen. Lutein und Zeaxanthin. Viele Leute wissen das nicht, ich möchte dies als einen sehr wichtigen Punkt herausstellen, wenn Sie digitale Geräte verwenden.

Katie: Das macht auch Sinn. Und ich frage mich auch, ob es eine Kehrseite gibt, denn wir schauen nicht nur nachts auf künstliches blaues Licht, sondern ich habe das Gefühl, dass wir nicht 'hellip' sind, und darüber lese ich viel, wir bekommen nicht genug Tageslicht wie 'Hellip'. von der Sonne, Tageslicht, das tagsüber so viel vielfältiger und heller ist als Innenlicht. Und ich habe eine coole Studie gelesen, Sie würden es wahrscheinlich besser wissen als ich, aber darüber, wie es Lichtsignalzellen in der Netzhaut gibt, weil sie blinde Menschen und Menschen ansahen, denen die Augen entfernt worden waren. Und Blinde waren immer noch in der Lage, ihren Tagesrhythmus an neue Zeitzonen anzupassen, und wenn sie reisten, konnten diejenigen, denen die Augen entfernt worden waren, dies nicht und versuchten herauszufinden, warum. Und es gab wie eine bestimmte Zelle, ich kann mich nicht an den Namen erinnern, aber es war im hinteren Teil des Auges, das durch helles Licht signalisiert wurde und das den circadianen Rhythmus kontrollierte.

Es scheint also sinnvoll zu sein, dass in diesem Fall auch das Gegenteil der Fall ist, dass wir nicht genug Tageslicht bekommen, genug hellblaues Licht, wenn wir sollen, um unseren Körpern zu signalisieren, dass sie einen korrekten Tagesrhythmus haben und so das würde wahrscheinlich auch die Augen betreffen. Ich weiß nicht, sind Sie damit vertraut?

Sam: Sehr gerne. Lassen Sie mich kurz über Licht sprechen. Licht ist also ein Lebensmittel und wenn es in die Augen gelangt, beeinflusst es unser endokrines System, unser Nervensystem und unser visuelles System. Ein Teil des Lichts, wenn es in die Netzhaut eintritt, stimuliert die Photorezeptoren, wie Sie sagen, und dann wird ein Signal durch den Sehnerv zurück zum Gehirn gesendet, und so sehen wir es. Es gibt einen anderen Weg, der als retinal-hypothalamischer Weg bezeichnet wird, bei dem dieses Licht zum Hypothalamus wandert, der die Hauptdrüse des Körpers ist. Und dann kommen die Signale, die an die Zirbeldrüse und die Hypophyse gesendet werden und genau wie Sie sagen, den Tagesrhythmus ausgleichen.

Daher ist es sehr wichtig, dass wir jeden Tag das richtige Licht bekommen. Es beeinflusst unsere Stimmung, so wie Menschen saisonale affektive Störungen bekommen. Es gleicht auch unser Nervensystem und unser endokrines System aus. Und wir sind heliotrop, wir gehen wie die Pflanzen dem Licht entgegen. Und ja, wir müssen unsere Augen vor dem ultravioletten Sonnenlicht schützen. Zwischen 10:00 und 4:00 möchten Sie eine polarisierte Sonnenbrille mit UV-blockierenden Farbtönen tragen, die völlig in Ordnung ist, oder einen Hut. Aber es ist sehr wichtig, dass Sie jeden Tag 30 bis 60 Minuten natürliches Licht erhalten. Es ist so wichtig.

Ein weiteres Teil des Puzzles ist, dass ich vor vielen Jahren untersucht habe, wie man verschiedene Farben verwendet, bei denen man verschiedene Farben in einer Maschine betrachtet, die in die Augen projiziert wird und die tatsächlich dazu beitragen kann, das periphere Sehen zu verbessern. Deshalb nenne ich das Lichttherapie. Und bis heute behandle ich Menschen immer noch mit Licht- und Farbtherapie. Dadurch werden die Fotorezeptoren in der Netzhaut stimuliert, die aufgrund von Stress, Trauma, Toxizität und wenn Sie diese Fotorezeptoren durch verschiedene Farbfrequenzen wieder erwecken können, in den Schlaf gehen Sie öffnen die periphere Sicht und das verbessert Ihre Tiefenwahrnehmung, Ihr Gedächtnis und Ihr Körpergleichgewicht.

Licht ist also ein wirklich wichtiger Nährstoff für unsere Augen und unseren Körper. Lassen Sie uns keine Angst davor haben. es ist ein Teil von uns. Wir sind ein Teil der Sonne. Wir müssen nur steuern, wie wir auf uns selbst aufpassen, wenn wir anfällig für Katarakte und Makuladegeneration sind. Vor allem bei Kindern müssen sie jeden Tag mindestens 30 bis 60 Minuten natürliches Licht erhalten.

Katie: Ja. Das macht durchaus Sinn. Im Grunde genommen wie jemand, der aus Gewohnheit so ziemlich immer eine Sonnenbrille trägt, wenn er draußen ist, könnte dies in gewisser Weise zu Augenproblemen führen, weil er nicht genug von diesem Licht bekommt.

Sam: Auf jeden Fall. Ich bin sehr moderat in meiner Herangehensweise. Es ist also nicht so, dass ich gegen eine Sonnenbrille bin. Ich lebe in der Wüste im Südwesten und es gibt Zeiten, in denen ich eine Sonnenbrille trage, wenn ich Ski fahre oder auf 12.000 Fuß bin. Aber natürliches Licht ist so wichtig, um unsere Systeme, den Tagesrhythmus, unsere Stimmung und unsere visuelle Verarbeitung auszugleichen. Wir brauchen Licht, um zu sehen, und es ist ein sehr wichtiger Nährstoff, den ich den Menschen wirklich ermutige, das zu bekommen. Sie können eine Übung namens Sonnen machen, bei der Sie tatsächlich nach draußen gehen können, und Sie können dies am Morgen tun, Ihre Augen schließen und Ihre Augen mit geschlossenen Augen auf die Sonne richten und Ihren Kopf langsam von einer Seite zur anderen bewegen und die Sonne einladen in Ihre Augen, aber Ihre Augenlider sind geschlossen, so dass Sie den Schutz erhalten, aber die Augenlider durchscheinend sind, so dass Sie das Licht in Ihre Augen bekommen, aber auf eine reguliertere Weise. Auf diese Weise könnten die Menschen immer noch Sonnenlicht in ihre Augen bekommen und trotzdem das Gefühl haben, sich selbst zu schützen.

Katie: Und was ist mit trockenen Augen? Ich habe einige E-Mails von Leuten erhalten, die verschiedene Versionen von trockenen Augen haben. Ich denke, es gibt sogar eine Autoimmunversion. Gibt es natürliche Möglichkeiten, wie Menschen das angehen können?

Sam: Es wurde eine Forschungsstudie durchgeführt, die zeigte, dass Menschen, die mit Omega-3-Fischöl angereichert waren, tatsächlich ihre Tränen erhöhten und sie nachhaltigere Tränen hatten. Omega-3-Fischöl ist also wirklich wichtig. Ich würde auch in Bezug auf die meisten Augentropfen sagen, die Sie aus der Apotheke bekommen, diese trocknen Ihre Augen sogar noch mehr. Ich habe viele Videos darüber gemacht, welche Augentropfen Sie verwenden sollten. Die zwei Augentropfen, die ich empfehle, einer ist ein homöopathischer Augentropfen und der andere heißt MSM. Und MSM ist ein wirklich wichtiger Augentropfen, der die Augen tatsächlich mit Feuchtigkeit versorgt. Es hilft, Entzündungen zu reduzieren und die Zellpermeabilität zu erhöhen, und es ist ein wirklich großartiger Augentropfen, der natürlich ist. So ist es ohne Nebenwirkungen feuchtigkeitsspendend. Homöopathische Augentropfen stärken das Immunsystem der Augen. Sie eignen sich auch hervorragend zur Befeuchtung. Es gibt eine weitere Studie, die ergab, dass Frauen mit niedrigem Östrogengehalt oder Frauen, die ebenfalls die Wechseljahre durchgemacht haben, tendenziell trockenere Augen haben. Es gibt also tatsächlich einen speziellen homöopathischen Augentropfen, den Sie verwenden können, wenn Sie die Wechseljahre durchgemacht haben und ein trockenes Auge haben.

Ich denke auch, dass es eine Verbindung zwischen trockenem Auge und dem Nebennieren-System gibt. Wenn Sie also an einem Burnout der Nebennieren leiden, wird dies auch Ihre Augen trocknen. Sie arbeiten mit digitalen Geräten. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie ein trockenes Auge entwickeln können. In Bezug auf das Syndrom des trockenen Auges gibt es so viele großartige Dinge, die Sie tun können, um sich durch Augentropfen, Nährstoffe, Stressabbau und was es in Bezug auf Arzneimittel und was in der Apotheke gibt, zu unterstützen wird nur deine Augen noch mehr trocknen und du wirst einfach abhängig von diesen Augentropfen. Sie behandeln nur ein Symptom.

Katie: Das ist gut zu wissen. Ich glaube, Sie hatten auch einen Podcast oder haben über das Mikrobiom des Auges geschrieben, und ich habe ziemlich viel wie das Darmmikrobiom und das orale Mikrobiom studiert, und ich muss zugeben, ich hatte noch nie darüber nachgedacht, dass das Auge es hat auch ein Mikrobiom. Aber ich würde es lieben, wenn Sie erklären könnten, wie das funktioniert und wie wir das Mikrobiom des Auges unterstützen können.

Sam: Es kam also eine Studie heraus, die tatsächlich zeigte, dass wir ein Mikrobiom am Auge haben, und ich war sehr aufgeregt, das zu sehen, weil ich seit Jahren weiß, dass unsere Augen wirklich wichtige Bakterien haben, gute Bakterien, die verhindern oder verhindern reduziert unsere Infektionsmöglichkeiten und Entzündungsprobleme. Und dann gab es eine weitere Studie, die durchgeführt wurde. Ich glaube, dies wurde im Journal of Microbiology durchgeführt. Sie nahmen tatsächlich Personen mit Kontaktlinsen, sie trugen Kontaktlinsen und sie stellten fest, dass diese Personen ein reduziertes Mikrobiom des Auges hatten. Wir könnten also darauf eingehen, was Kontaktlinsenträger tun sollten, um das Mikrobiom des Auges zu stärken. Grundsätzlich besteht die Idee jedoch darin, dass Sie das Mikrobiom des Auges reduzieren, wenn Sie mit der Verwendung von Augentropfen mit Antibiotika oder Steroiden, Augentropfen mit Glaukom oder Visine beginnen. Wenn Sie homöopathische Augentropfen oder MSM-Augentropfen verwenden, verbessern Sie das Mikrobiom des Auges.

In Bezug auf das, was Sie in Ihre Augen stecken und wie Sie sich um Ihre Augen kümmern, wird es ein gesundes Mikrobiom des Auges unterstützen, sodass Sie ein geringeres Risiko für Entzündungen und Autoimmunerkrankungen haben, über die Sie gesprochen haben, wie es bei Uveitis der Fall ist Sehr schwere Entzündungen im Auge und ein Teil davon können Autoimmunerkrankungen sein. Sobald Sie diesen Weg gegangen sind und mit der Einnahme von Steroiden begonnen haben, reduziert dies das Mikrobiom des Auges wirklich. Also habe ich diesen Artikel über Mindbodygreen gelesen und sie sprechen viel darüber, wie Sie das Mikrobiom des Auges stärken können, und es wird immer mehr darüber geschrieben. Ich mag es tatsächlich, wenn ein probiotischer Augentropfen erzeugt wird. Das wäre wirklich interessant, um das Mikrobiom des Auges zu erhöhen. Also bist du dran, du bist genau dort.

Katie: Das wird faszinierend sein, wenn es einen probiotischen Augentropfen gibt, insbesondere für Menschen mit Kontaktlinsen, weil ich das Gefühl habe, dass sie ohnehin häufiger Augentropfen verwenden. Das wäre wirklich cool, wenn jemand das entwickeln würde. Vielleicht sehen wir das von Ihnen auf der Straße.

Dieser Podcast wird Ihnen von Dry Farm Wines zur Verfügung gestellt. Dies ist der einzige Wein, den ich noch trinke. Nach der Untersuchung und Feststellung, dass viele andere Weine Zuckerzusätze, Farbstoffe wie Ultra-Vita-Mega-Purpur und Filtermittel wie Fischwasser, Eiweiß und einige andere unappetitliche Inhaltsstoffe enthalten. Und Dinge wie Sägemehl, um den Geschmack zu verbessern. Aber auch der Teil der Trockenfarm ist wichtig. Dies bedeutet, dass die Trauben nicht bewässert werden. Ohne Wasser werden sie nicht so groß oder süß, was auf natürliche Weise zu Weinen mit höherem Nährstoff- und Alkoholgehalt führt. Ihre Weine werden im Labor auf Reinheit getestet und um sicherzustellen, dass sie frei von Spuren von Pestiziden und Herbiziden sind. Und sie stammen alle aus kleinen Familienbauernhöfen auf der ganzen Welt. Ich liebe ihre Weine absolut und finde sie günstiger als andere hochwertige Weine. Und Innsbrucker Hörer können unter wellnessmama.com/go/wine eine zusätzliche Flasche Wein für einen Cent bekommen.
Dieser Podcast wird Ihnen von Paleovalley zur Verfügung gestellt. Wenn Sie diese nicht ausprobiert haben, sind sie fantastisch. Sie stellen grasgefüttertes, natürlich fermentiertes Rindfleisch her und weiden jetzt Putenstangen, die reich an Eiweiß und Nährstoffen sind und auch eine gute Quelle für Probiotika sind, weil sie natürlich fermentiert sind. Und sie sind lagerstabil, sodass Sie sie nicht gekühlt aufbewahren müssen. Wir bringen diese mit, wann immer wir reisen, und unsere Kinder lieben sie immer als Teil einer Mahlzeit für unterwegs. Ich bringe sie mit, wann immer ich reise, weil sie mich so oft vor dem Essen am Flughafen retten. Und Innsbruck-Hörer erhalten unter wellnessmama.com/go/paleovalley 20% Rabatt auf jede Bestellung
Katie: Ich verspreche, es wieder auf das Gesamtbild zu bringen. Ich liebe es, dass wir uns mit all den spezifischen Bedingungen befasst haben, und ich liebe es, zu den übergeordneten Dingen zurückzukehren, wie zum Beispiel einigen Dingen, wenn Sie einen Zauberstab schwingen und uns alle Dinge tun lassen könnten, die besser wären Was könnten wir alle für unsere Augen tun, um unsere Augengesundheit zu verbessern?

Sam: Zunächst einmal denke ich, dass Sie sich mehr darüber im Klaren sind, was Sie essen, und dass Sie viel über Ernährung, diese Regenbogendiät und die Antioxidantien sprechen, die für Ihre Augen so wichtig sind. Bevor ich mich wirklich mit all dem beschäftigte, riet ich meinen Patienten nur, mehr pflanzliche, biologische, Regenbogendiät zu essen, und sie sind zurückgekommen und ihre Katarakte verschwinden oder ihre Makuladegeneration wurde besser. Daher denke ich, dass das erste, was Sie essen, so wichtig ist.

Die zweite Sache ist, zu sehen, ob Toxizitäten in Ihrem Körper Ihre Augen beeinträchtigen können und ob Ihr Sehvermögen auf und ab geht oder ob Sie eine Verschlechterung haben, um zu erkennen, dass es möglicherweise systemische und systemische Störungen gibt metabolische Gründe, warum Ihr visuelles System Sie im Stich lässt und vielleicht anfängt, einige dieser Dinge zu erforschen.

Stress ist ein wirklich großes Problem. So können Sie Augenentspannungsübungen machen, um Ihren Stress abzubauen. Und Körperentspannungsübungen sind so wichtig, um den Stress von Ihren Augenmuskeln abzubauen, denn wenn Sie all diesen Stress in Ihren Augen ansammeln und ihn nicht abbauen können, verringert dies den Kreislauffluss und dies ist der Beginn auf dem Weg der Verschlechterung Sehvermögen, egal ob Sie eine stärkere Brille oder Kontaktlinsen benötigen oder eine Augenkrankheit entwickeln.

Wenn Sie den Computer verwenden, nenne ich ihn die 20-20-20-Regel. Wenn Sie sich alle 20 Minuten 20 Sekunden Zeit nehmen und auf 20 Fuß nach oben und außen schauen. Das ist also die 20-20-20-Regel. Ich denke, dass ich in Bezug auf die digitalen Geräte, wenn Sie überhaupt betroffen sind, die blau blockierenden Linsen tragen würde. Ich würde zu einem ganzheitlichen Augenarzt gehen, wo Sie ein Linsenrezept erhalten können, das auf dem Computer basiert und keine Bifokale oder progressive Bifokale wie bei unsichtbaren Bifokalen verwendet, da diese Ihnen helfen, durch ein winziges Loch in der Linse zu fokussieren. Sie verwenden nicht das gesamte Objektiv. Sie sollten also keine Bifokale oder Gleitsichtgläser für Computer verwenden. Sie möchten eine Einstärkenlinse verwenden. Je breiter das Fenster ist, durch das Sie schauen, desto entspannter ist Ihr visuelles System.

Ich würde sicherstellen, dass ich jeden Tag mindestens 30 Minuten Sonnenlicht bekomme. Das ist von entscheidender Bedeutung. Das ist ohne Linsen, ohne Sonnenbrille. Und wenn Sie Korrekturlinsen tragen, verzichten Sie auf diese, möglicherweise 5 bis 10 bis 15 Minuten pro Tag in Ihrem Schlafzimmer. Gönnen Sie Ihren Augen eine Pause und erkunden Sie einfach, wie es ist, ohne Ihre Korrekturbrille zu sein. Wenn Sie mit Ihrem Augenarzt verhandeln möchten, sagen Sie: 'Hey, kann ich ein Rezept bekommen, das leicht reduziert ist?' und fang an, das zu tragen. Das wird für Ihr visuelles System sehr entspannend sein. Ich würde auch einen Blick auf jede Entzündungsreaktion werfen, die Sie in Ihrem Körper haben, insbesondere in Ihrem Darm. Da die Augen aus Gehirngewebe stammen, kann bei einer Entzündung des Darms das Gehirn entzündet und die Augen entzündet werden. Auch in Bezug auf die Genetik müssen Sie dieses Schicksal nicht ausleben. Auch hier kann die Umwelt ändern, wie sich unsere Gene ausdrücken, basierend auf unserer Umwelt, was wir essen, wie unser Stresslevel ist und so weiter.

In Bezug auf Kinder würde ich eine frühe Sehuntersuchung erhalten, aber ich würde dies mit einem ganzheitlichen Augenarzt tun, der nicht nur das sensorische Augensystem untersucht, sondern auch, wie Augen und Körper zusammenarbeiten. Versuchen Sie, eine Bewertung des Entwicklungssehens zu erhalten, damit Sie das visuelle System in der Entwicklung betrachten und sehr vorsichtig mit allen Linsenrezepten umgehen, die Sie einem Kind geben, das die Augen schwächen könnte.

Wenn Sie Strabismus haben, ein Auge, das sich in unserem Ergebnis dreht, empfehle ich keine Augenmuskeloperation, da dies tatsächlich zu mehr Verwirrung im Gehirn führt. Die Sehtherapie ist bei der Heilung von Strabismus und trägen Augen viel wirksamer als eine Operation. Sie möchten also nicht mit Kindern operiert werden, und Sie möchten nicht sieben oder acht Stunden am Tag eine Augenklappe tragen. Das funktioniert auch nicht.

Ich habe viele Ressourcen auf meiner Website, kostenlose Ressourcen. Ich bin glücklich, mit Menschen zu interagieren, weil ich dieses Wort herausbringen möchte. Wie Sie sehen können, ist es nicht wirklich bekannt. Das sind nur einige der Dinge, die ich Menschen empfehlen oder empfehlen würde, um besser auf ihre Augen aufzupassen.

Katie: Das ist alles ein großartiger Rat und Sie haben einige Ihrer Videos, Podcasts und Ihre Website erwähnt. Ich werde sicherstellen, dass alle in den Shownotizen auf wellnessmama.fm verlinkt sind, damit die Leute sie finden können oder Sie können Sie auch einfach googeln, Dr. Sam Bern, und Sie auch finden.

Aber auch wenn jemand zuhört und vielleicht nie daran gedacht hat, dass das Sehvermögen etwas ist, das er ändern kann, und jetzt hat er das: 'Ich möchte das ändern.' Ich werde aufhören, eine Brille zu tragen. Ich möchte meine Augen reparieren. ” Wie können sie direkt mit Ihnen arbeiten? Ich denke, Sie haben Workshops, die ich vielleicht auf Ihrer Website gesehen habe, aber wo könnte sich jemand am besten mit Ihnen in Verbindung setzen?

Sam: Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail über drsamberne.com. Und oft gibt es einige kostenlose Ratschläge, die ich geben kann, um die Leute zum Laufen zu bringen. Ich habe so viele kostenlose Videos zu Augenübungen und Ernährungsperspektiven, also schließe dich mir bei Facebook an und wir können den Prozess starten. Und ich mache Workshops und sehe immer noch Privatpatienten.

Aber schließen Sie sich einfach meiner Community an und erhalten Sie eine andere Sichtweise wie Sie, weil die Menschen sich hoffnungsvoll fühlen müssen. Sie müssen wissen, dass es andere Informationen gibt als das, was sie erhalten, und sie müssen die Diagnose des Arztes nicht ausleben. Das ist kritisch.

Katie: Ja, absolut. Und ich liebe es, dass Sie diese Botschaft bewusst machen und so vielen Menschen helfen. Und ich weiß, dass Sie sehr beschäftigt sind. Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Zeit und Ihren Aufenthalt hier. Das war super faszinierend und ich weiß, dass Sie vielen Menschen helfen und hoffentlich noch mehr erreichen und sich einfach dafür bedanken, dass Sie hier sind.

Sam: Gern geschehen und danke, Katie. Es war eine wahre Freude.

Katie: Und danke an euch alle fürs Zuhören und ich hoffe, wir sehen uns beim nächsten Mal im Healthy Moms Podcast.
Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.