Vorteile der Himalaya-Salzlampe: Fakten, Mythen und deren Verwendung

Es gibt nur wenige Dinge im Leben, die so beruhigend und entspannend sind wie das warme Leuchten eines Lagerfeuers, und eine Himalaya-Salzlampe bietet zu Hause ein ähnliches Ambiente.

Ich habe bereits darüber gesprochen, wie ich sie verwende, um die Luft frisch zu halten und um ihr beruhigendes rotes Leuchten zu fördern. Salzlampen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, zusammen mit einigen explosiven Behauptungen über ihre Vorteile. In diesem Artikel werde ich die gut untersuchten Vorteile, die anekdotischen und warum jeder diese Lampen zu lieben scheint, aufschlüsseln!

TRINKGELD:Wenn Sie nur nach einer hochwertigen Salzlampe für Ihr Zuhause suchen (und sich nicht um die Wissenschaft kümmern), habe ich diese jetzt auf meinem Schreibtisch und liebe sie.

Was ist eine Himalaya-Salzlampe?

Salzlampen oder HPS-Lampen (Himalayan Pink Salt) sind große Stücke reinen Himalaya-Salzes mit einer kleinen Glühbirne im Inneren. Dies können feste Salzstücke (wie dieses) oder dekorative Körbe sein, die mit großen Salzkristallen (wie diese) gefüllt sind. Sie bieten einen schönen warmen Schimmer, wenn sie beleuchtet werden, und können sich positiv auf die Luftqualität in Innenräumen auswirken.

Himalaya-Salzlampen werden aus reinen Himalaya-Salzkristallen in Lebensmittelqualität hergestellt. Wahres Himalaya-Salz stammt von der Westseite des Himalaya-Gebirges in der pakistanischen Region Punjab. Nach dem Abbau wird dieses Salz von Hand in Lampen geschnitzt oder pulverisiert, um es als Salz in Rezepten zu verwenden.

Warum ist Himalaya-Salz rosa?

Normales Speisesalz besteht hauptsächlich aus Natriumchlorid. Himalaya-Salz besteht immer noch zu 98% aus Natriumchlorid, enthält aber auch Spurenelemente wie Magnesium, Kalium und Zink. Spurenelemente verleihen Salzlampen ihren Farbton, der von hellrosa bis dunkelorange / pink reichen kann.



Diese schönen Lampen haben in letzter Zeit eine enorme Popularität erlangt und es gibt viele Vorteile, die ihnen zugeschrieben werden.

Aber werden diese Vorteile tatsächlich von der Wissenschaft unterstützt?

Lassen Sie uns herausfinden, …

Wie funktioniert eine Himalaya-Salzlampe?

Gute Frage! Wir wissen, dass der Körper Salz für Dinge wie Flüssigkeitszufuhr, Elektrolythaushalt, richtige Blutdruckregulierung und für das Nervensystem benötigt. Aber all diese Vorteile ergeben sich aus dem internen Verzehr des Salzes (was ich auch tue).

Die meisten von uns essen ihre Salzlampen nicht, daher kommen die Vorteile von einer anderen Eigenschaft des Salzes. Salz ist von Natur aus hygroskopisch, was bedeutet, dass es Wassermoleküle an sich zieht. Die Theorie besagt, dass Salzlampen Wassermoleküle in der Luft anziehen.

Da Wasser in der Luft auch Allergene, Schadstoffe und sogar Bakterien enthalten kann, werden diese Substanzen auch von der Lampe angezogen. Die erhitzte Salzlampe trocknet angeblich den Wasserdampf aus und lässt die Partikel am Salz haften. Aus diesem Grund empfehlen viele Quellen, die Salzlampe einige Male pro Woche mit einem Tuch abzuwischen, um sie zu reinigen.

Andere Quellen behaupten, dass die Vorteile der Himalaya-Salzlampe auf die Bildung negativer Ionen zurückzuführen sind.

Erzeugen Salzlampen wirklich negative Ionen?

Viele Quellen behaupten, dass Salzlampen natürliche negative Ionengeneratoren sind, obwohl einige wichtige Punkte zu verstehen sind:

Was sind negative Ionen?

Zu jedem Zeitpunkt befinden sich sowohl positive als auch negative Ionen in der Luft. Als Rückblick auf den Erstsemester-Wissenschaftsunterricht:

Ein Ion ist ein Atom oder Molekül, bei dem die Gesamtzahl der Elektronen nicht der Gesamtzahl der Protonen entspricht, wodurch das Atom eine positive oder negative elektrische Nettoladung erhält.

Positiv geladene Ionen werden auch als Kationen bezeichnet, während negativ geladene Ionen Anionen sind. Durch die positive oder negative Ladung können sich Ionen leicht bewegen und verbinden.

Negative Ionen in der Natur

Negative Ionen kommen in der Natur häufiger vor und werden häufig durch Blitzstürme, Sonnenlicht, Wasserfälle und Meereswellen erzeugt. Fließendes Wasser gilt als die größte Quelle für negative Ionen in der Natur und kann eines der Dinge sein, die zum erfrischenden Duft von Wasserfällen und Strand beitragen. Tatsächlich ist dies einer der Gründe, warum Menschen oft berichten, dass sie sich nach einem Sturm oder nach einem Aufenthalt am Strand erneuert oder erfrischt fühlen.

WebMD erklärt einige der Vorteile negativer Ionen in der Luft:

Im Allgemeinen erhöhen negative Ionen den Sauerstofffluss zum Gehirn. was zu höherer Wachsamkeit, verminderter Schläfrigkeit und mehr geistiger Energie führt, ” sagt Pierce J. Howard, PhD, Autor des Owners Manual for the Brain: Alltägliche Anwendungen von Mind Brain Research und Forschungsdirektor am Zentrum für angewandte Kognitionswissenschaften in Charlotte, N.C.

“ Sie können auch vor Keimen in der Luft schützen, was zu einer verringerten Reizung führt, da verschiedene Partikel eingeatmet werden, die Sie zum Niesen, Husten oder Halsreizungen bringen. ”

Und für jeden dritten von uns, der empfindlich auf ihre Auswirkungen reagiert, können negative Ionen uns das Gefühl geben, auf Luft zu gehen. Sie sind einer von ihnen, wenn Sie sich sofort erfrischt fühlen, sobald Sie ein Fenster öffnen und frische, feuchte Luft einatmen.

Orte wie Wasserfälle und Strände, an denen auf natürliche Weise negative Ionen erzeugt werden, können eine negative Ionenkonzentration von bis zu 10.000 negativen Ionen pro Kubikzentimeter aufweisen, während geschäftige Städte negative Ionenwerte von nur 100 Ionen pro Kubikzentimeter aufweisen können.

Aber erzeugen Salzlampen negative Ionen?

Kurze Antwort: Ja. Aber nicht in großen Mengen.

Zeit in der Natur zu verbringen, insbesondere in der Nähe von Wasser, ist definitiv der beste Weg, um negativen Ionen ausgesetzt zu werden. Salzlampen erzeugen jedoch auch geringe Mengen, insbesondere wenn sie im Laufe der Zeit konstant verwendet werden.

Da positive Ionen häufig von elektronischen Geräten wie Computern, Fernsehgeräten, Mikrowellen und sogar Staubsaugern erzeugt werden, können sie häufig Probleme wie Allergien, Stress und Schlafstörungen verschlimmern. Negative Ionen können positive Ionen neutralisieren (sie verbinden sich) und helfen, die Luft zu reinigen. Darüber hinaus bieten Salzlampen einen beruhigenden Glanz, den viele Menschen als entspannend empfinden.

Ich persönlich verwende Salzlampen nicht ausschließlich als Negativionengenerator, sondern bewahre sie im Haus auf, insbesondere in der Nähe von Elektronik. Wenn negative Ionen das Ziel sind, wäre die Verwendung eines negativen Ionengenerators eine viel konzentriertere Quelle.

Salzlampen sind hygroskopisch

Wie ich oben sagte, ist alles Salz von Natur aushygroskopischwas bedeutet, dass es Wasser an seine Oberfläche zieht. In einer Himalaya-Salzlampe verdunstet dieses Wasser aufgrund der geringen Wärmemenge der Lichtquelle schnell (dies ist auch der Grund, warum Salzlampen in feuchten Klimazonen zum Schwitzen neigen und nass erscheinen).

Kleine Mengen Wasserdampf sind in der Luft vorhanden und können Schimmel, Bakterien und Allergene transportieren. Salzlampen ziehen diesen Wasserdampf und die Gegenstände, die er an seine Oberfläche trägt, an und entfernen sie aus der Luft. Wenn der Wasserdampf verdunstet, kann dies eine kleine Menge negativer Ionen erzeugen.

Die Theorie, dass Salzlampen negative Ionen erzeugen, ist nicht getestet oder gut untersucht. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sich diese Lampen aufgrund der hygroskopischen Natur des Salzes positiv auf die Luftqualität auswirken.

Die Vorteile von Himalaya-Salzlampen

Salzlampen sind möglicherweise nicht das Allheilmittel zur Erzeugung negativer Ionen, aber wir haben sie aus anderen Gründen in vielen Räumen unseres Hauses:

1. Große Nachtlicht- und Low-Light-Lampe

Vorteile der Himalaya-Salzlampe für saubere Luft und reduzierte AllergienUntersuchungen haben gezeigt, dass unterschiedliche Lichtfarben den Körper auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Mein eigener Arzt empfiehlt, blaues Licht nach Sonnenuntergang zu vermeiden, da es den Tagesrhythmus stören und die Schlafhormone stören kann.

Leider strahlen viele moderne Lichtquellen wie Handys, Tablets, Computer und Fernseher viel blaues Licht aus, und viele von uns verbringen einen Großteil der Zeit damit, auf diese Bildschirme zu starren, insbesondere abends.

Salzlampen hingegen leuchten warm orange, ähnlich wie die Orangetöne am Lagerfeuer oder bei Kerzenschein. Aus diesem Grund sind sie eine großartige Lichtquelle für den Abend und können sogar als Nachtlicht verwendet werden, ohne den Schlaf zu beeinträchtigen.

Nachts trage ich oft eine orangefarbene Sonnenbrille, wenn ich am Computer bin oder einen Film schaue, um blaues Licht zu vermeiden, und wir verwenden nach Einbruch der Dunkelheit hauptsächlich Salzlampen und andere schwache und orangefarbene Lichter für Stimmungslicht.

2. Kann die Luftqualität verbessern

Wie bereits erwähnt, sind Salzlampen keine spektakuläre Quelle für negative Ionen. Aufgrund ihrer hygroskopischen Eigenschaften können sie die Luft jedoch auf andere Weise verbessern. Sie bieten nicht nur ein beruhigendes Leuchten, sondern können auch Schadstoffe in die Luft ziehen und sogar dazu beitragen, die Auswirkungen der Elektronik zu neutralisieren.

3. Vorteile der Licht- und Farbtherapie

Diese beruhigenden Lampen können auch dazu beitragen, die Stimmung und das Energieniveau zu verbessern, insbesondere bei Patienten mit saisonaler affektiver Störung (SAD). Die sanften Orangetöne sind eine der beruhigenden Farben, die häufig verwendet werden, um die Stimmung zu beruhigen und den Fokus zu erhöhen. Die geringen Mengen an negativen Ionen können auch hilfreich sein, um die Stimmung zu verbessern. Wenn Sie jedoch nach den Vorteilen der negativen Ionen suchen, verbringen Sie stattdessen einige Zeit im Freien!

4. Beruhigend bei Allergien

Mein Schwager hatte einen Großteil seines Lebens mit Asthma und Allergien zu kämpfen und fand Erleichterung, nachdem er einen Himalaya-Salzinhalator verwendet hatte. Andere bemerken einen Unterschied zu Salzlampen in ihren Häusern oder Büros. Ich habe keine Studien gefunden, die untersucht haben, warum, aber die anekdotischen Beweise sind stark von Allergikern.

So wählen Sie eine hochwertige Salzlampe

Es ist möglich, Maschinen zu kaufen, die negative Ionen erzeugen, aber ich habe festgestellt, dass es weniger teure Alternativen ist, Zeit im Freien zu verbringen und Salzlampen im Haus zu haben, die auch andere Vorteile bieten.

Wir haben Salzlampen in den meisten Zimmern unseres Hauses und genießen sie in den Wintermonaten, wenn es nicht möglich ist, die Fenster zu öffnen oder so viel Zeit draußen zu verbringen. Wir haben jetzt eine feste Salzlampe und eine Korblampe in mehreren Räumen unseres Hauses und ich liebe sie für ihr Umgebungslicht und ihre orange Farbe.

Salzlampen kosten weniger als viele andere Lampentypen, und eine hohe Qualität kann Jahrzehnte dauern.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihrem Zuhause eine Salzlampe hinzuzufügen, wählen Sie diese mit den folgenden Funktionen aus, um die beste Qualität zu erzielen:

  1. Orange Farbe- Lampen mit dunklerer Farbe gelten normalerweise als qualitativ hochwertiger. Lampen sollten angeben, dass es sich um 100% Himalaya-Salz handelt, da billige Imitationen Salz von geringerer Qualität verwenden können.
  2. Größe- Je größer die Salzlampe, desto größer der Effekt. Kleinere Lampen wiegen 5 bis 6 Pfund, während größere bis zu 50 Pfund wiegen können. Kleinere Lampen sind in der Regel viel günstiger, daher behalten wir 1 oder 2 in kleineren Räumen und 2 oder 3 in größeren Räumen unseres Hauses.
  3. Raue Oberfläche- Die Oberfläche einer Salzlampe bestimmt ihr hygroskopisches Potential. Rauere Lampen haben eine größere Oberfläche als glatte und polierte Lampen und verbessern die Luftqualität wirksamer. Meiner Meinung nach sehen sie auch besser aus und sind eine großartige Dekoration für die meisten Zimmer.
  4. Birne- Die hygroskopischen Vorteile sind auf das gemeinsame Salz und die Wärme zurückzuführen. Daher ist es wichtig, eine wärmeerzeugende Glühbirne zu verwenden. LED-Lampen erreichen dies nicht. Ich benutze diese preiswerten Glühbirnen.

Dies sind einige der Himalaya-Salzlampen, die ich ausprobiert habe und die diese Kriterien erfüllen:

  • Levoit Himalaya Salzlampe (Amazon)
  • Crystal Decor Salzlampe mit Holzsockel (Amazon)
  • Natürliche Kristallsalzlampe (Thrive Market)

Vorteile der Himalaya-Salzlampe: Fazit

Salzlampen sind kein Allheilmittel und ersetzen nicht einen hochwertigen Luftfilter. Sie erzeugen keine großen Mengen negativer Ionen, wie Sie sie in der Natur finden, insbesondere in der Nähe von Wasser. Wenn negative Ionen das Ziel sind, ist eine Wanderung oder ein Bad in der Natur ein viel effizienterer Weg, um sie zu bekommen.

Himalaya-Salzlampen sind eine schöne Lichtquelle, die die Vorteile der Farbtherapie bieten kann, indem sie die Luft hygroskopisch reinigen und Allergien lindern. Sie sind eine kostengünstige, nicht blaue Lichtquelle, die nach Einbruch der Dunkelheit und als schlaffreundliches Nachtlicht für Kinder verwendet werden kann.

Letztendlich werden sie keine Gesundheitsprobleme selbst beheben oder die Raumluftqualität drastisch verbessern. Sie sind jedoch eine schöne und umweltfreundliche Lichtquelle, die ein gesundes Lichtspektrum erzeugt. Wenn Sie Lampen für Ihr Zuhause auswählen, sind diese eine gute Option.

Himalaya-Salzlampe-Vorteile-und-praktische-Anwendungen

Weitere Artikel zur Luftqualität

  • Drei Möglichkeiten, die Raumluft natürlich zu reinigen
  • Verwendung von Pflanzen zur Reinigung der Raumluft
  • Warum ich niemals Duftkerzen benutze

Andere Möglichkeiten, Himalaya-Salz zu verwenden

  • Probieren Sie Salzblöcke zum Kochen
  • In natürlichen Entgiftungsbadrezepten

Dieser Artikel wurde von Dr. Scott Soerries, MD, Hausarzt und medizinischer Direktor von SteadyMD, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Haben Sie jemals eine Himalaya-Salzlampe oder einen anderen Luftfilter verwendet? Wie gefällt es Ihnen? Sag es mir unten!

Quellen:
https://www.epa.gov/indoor-air-quality-iaq
https://en.wikipedia.org/wiki/Hygroscopy
Thayer, R.E. (1989). Biopsychologie der Stimmung und Erregung. New York: Oxford University Press
Diamond, M. (1988) Enriching Heredity: Der Einfluss der Umwelt auf die Anatomie des Gehirns. New York: Freie Presse.
Yepsen, R.B., Jr. (1987) Wie Sie Ihre Gehirnleistung steigern können: Erreichen von höchster Intelligenz, Gedächtnis und Kreativität. Emmaus, Pa.: Rodale.webmd.com/balance/features/negative-ions-create-positive-vibes