Gesunde Sommertipps

Ich bin überglücklich, dass der Sommer fast da ist … Ich bin so froh, dass ich in dieser kurzen Podcast-Episode mit mir selbst darüber spreche. Hören Sie zu, wie ich Fragen beantworte und die besten Tipps für die Vorbereitung auf einen gesunden (und stressfreien) Sommer teile.


Wusstest du schon?

Der Begriff “ Hundetage des Sommers ” bezieht sich auf die Zeit zwischen dem 3. Juli und dem 11. August und bezieht sich auf den Stern Sirius im Sternbild Canis Major. Wenn Sie laut Folklore die Temperatur (ungefähr) wissen möchten, hören Sie sich die Anzahl der Cricket-Zwitschern in einem Zeitraum von 15 Sekunden an und addieren Sie 37, um die ungefähre Temperatur in Fahrenheit zu erhalten.


7 Tipps für einen gesunden Sommer

1. Essen Sie Ihren Sonnenschutz (+ Astaxanthin Vorteile)

Was in Ihren Körper gelangt, ist mindestens so wichtig wie das, was für den Sonnenschutz darauf geht. Eine entzündungshemmende Diät, die wenig verarbeitete Lebensmittel und viel Gemüse, Omega-3-Fettsäuren und gesunde Fette enthält, kann dazu beitragen, Sonnenschäden vorzubeugen und die Fähigkeit Ihres Körpers zu verbessern, von der Sonne zu profitieren.

Erwähnte Ressourcen:

  • Artikel: Essen Sie Ihren Sonnenschutz - Diät und Nahrungsergänzungsmittel für eine gesunde Sommerhaut
  • Artikel: Astaxanthin Vorteile
  • Artikel: Vermeiden Sie Sonnenbrand und Bräune besser mit echtem Essen
  • Ergänzung: Astaxanthin

2. Schmutzig werden!

Es gibt viele Hinweise darauf, dass unser übermäßig steriler, hygienischer und schmutzfreier Lebensstil das Immunsystem und die Mikrobiome unserer Kinder verletzt. Mikroben im Boden unterstützen die Entwicklung des Immunsystems eines Kindes und liefern nützliche Organismen auf Bodenbasis, die potente Probiotika sind.

Lassen Sie die Kinder diesen Sommer draußen spielen, machen Sie Schlammkuchen, beginnen Sie einen Garten, machen Sie sich schmutzig … und mach mit!




Artikel: Warum Kinder (und Erwachsene) Schmutz brauchen

3. Machen Sie Ihr eigenes Insektenspray

Die meisten kommerziellen Insektensprays enthalten DEET, das für Menschen und insbesondere für Wasserlebewesen und Vögel schädlich sein kann. Vermeiden Sie mögliche Probleme mit DEET, indem Sie mit einem dieser beiden einfachen Rezepte Ihr eigenes Insektenspray herstellen. Sie können auch Insektenschutzmittel und eine uralte Zubereitung namens 'Der Essig der vier Diebe' herstellen. das riecht schrecklich, hält aber alle Käfer fern!

4. Und Sonnenschutz

Sonnenschutz ist ein weiteres kommerzielles Produkt, das häufig mit schädlichen (und unnötigen) Chemikalien gefüllt ist. Machen Sie Ihre eigenen mit einfachen Zutaten wie Kokosöl, Sheabutter, Bienenwachs, Zinkoxid und Himbeeröl und erzielen Sie den gleichen Effekt ohne die Nachteile.

Rezept: Hausgemachte Sonnenschutzmittel oder Sonnenschutzmittel


5. Strandwellenspray für einfaches Sommerhaar

Da ich im Sommer leider nicht jeden Tag am Strand sein kann, kann ich zumindest meine Haare dazu bringen, zu glauben, ich sei es. Mein hausgemachtes Beach Waves Texturizing Spray verwendet die gleichen Mineralien, Salze und Magnesium wie das Meerwasser, die dem Haar so wundervolles Volumen und Wellen verleihen, dass Sie jeden Tag den Look zu Hause erzielen können. Einfach auf das feuchte Haar spritzen, zerkleinern und an der Luft trocknen lassen.

6. Speiseplan

Sie wissen, was nicht Spaß macht?

In der Küche stecken bleiben und kochen, während Ihre Familie draußen spielt. Das macht am Strand noch weniger Spaß. Egal, ob Sie auf Reisen sind oder zu Hause bleiben, um sich zu entspannen, verbringen Sie jede Woche ein paar Minuten damit, die Mahlzeiten für den Sommer im Voraus zu planen, damit Sie Zeit (und Geld) sparen und sie im Freien verbringen können … im Dreck (siehe # 2). Hier sind meine Lieblings-Tipps zur Essensplanung.

7. Leichtes Essen auf Reisen

Es ist besonders wichtig, auf Reisen vorauszuplanen. Es gibt nichts Schöneres, als stundenlang in einer Großstadt festzusitzen, ohne Zugang zu etwas Gesundem und fünf hungrigen (und schreienden) Kindern. frag mich woher ich weiß …


Seit dieser Zeit, die wir nicht so liebevoll als Hangry Incident von 2013 bezeichnen, achten wir darauf, viel Obst, Gemüse, vorgekochtes Fleisch, Chiasamenpressen, Energieriegel und Kokosmehlmuffins für lange Autos zu verpacken Fahrten. Wir packen auch den größten Teil unseres Fleisches für die gesamte Reise vor und ich mache so viel wie möglich vor, damit ich nicht die ganze Zeit mit Kochen verbringe.

Podcast lesen

Hallo, und willkommen im “ Innsbruck ” Podcast. Ich bin Katie von WellnessMama.com. Wussten Sie, dass Sie den Begriff 'Die Hundetage des Sommers' hören? sehr oft? Aber die echten “ Hundetage ” bezieht sich eigentlich auf die Wochen zwischen dem 3. Juli und dem 11. August und diese sind nach dem Stern namens Sirius im Sternbild Canus Major benannt. Das ist also, woher dieser Satz kommt.
Ein weiteres lustiges Experiment, das mir kürzlich von jemandem erwähnt wurde, der mit dem Sommer zu tun hat, ist, wenn Sie herausfinden möchten, wie hoch die Temperatur ist und Sie kein Thermometer oder Smartphone an sich haben, sollte die Häufigkeit des Zwitscherns der Grillen so hoch sein schwanken mit der Temperatur. Sie sagen also, Sie können 15 Sekunden lang das Zwitschern einer Grille zählen und dann 37 hinzufügen, und Sie haben die ungefähre Außentemperatur in Fahrenheit. Also nur eine zufällige coole Tatsache.

Wie Sie vielleicht erraten haben, geht es im heutigen Podcast darum, sich auf einen gesunden Sommer vorzubereiten. Ich habe in letzter Zeit so viele Fragen per E-Mail und im Blog zu verschiedenen Aspekten der Vorbereitung auf den Sommer erhalten. Egal, ob es sich um eine Essensplanung handelt, wenn Kinder nicht zur Schule gehen, oder um natürliche Sonnencreme oder natürliches Insektenspray. . . Verschiedene Haarpflegeprodukte für den Sommer sind auf der ganzen Linie.

Anstatt heute einen Gast zu gewinnen, werde ich nur über den Sommer sprechen und mich mit Ihrer Familie auf einen gesunden Sommer vorbereiten. Zum einen bin ich auf jeden Fall sehr bereit für den Sommer, hier zu sein. Ich wünschte, ich wäre die ganze Zeit am Strand, aber ich bin nur froh über das wärmere Wetter nach dem Winter, den wir hatten.

Um direkt einzuspringen, habe ich eine Menge Fragen. Ich habe einen Beitrag mit dem Namen “ Essen Sie Ihren Sonnenschutz? ” Dieser Beitrag enthält einige Fragen, und ich dachte, es wäre eine gute Zeit, um ausführlich darüber zu sprechen. Das Grundkonzept ist, dass das, was wir in unseren Körper einbauen, genauso viel Einfluss auf unsere Haut hat wie das, was wir wie Sonnenschutzmittel auf die Außenseite auftragen, und das habe ich selbst drastisch bemerkt, als ich zum ersten Mal auf echtes Essen umgestiegen bin, weil ich eine sehr helle Haut habe. Ich bin irisch-schottisch, also so hellhäutig wie man es mit blonden Haaren nur kann. Ich habe die ganze Zeit schrecklich gebrannt und als Teenager immer gewünscht, ich könnte mich bräunen und ich könnte es nie und ich würde immer schon nach 20 oder 30 Minuten in der Sonne verbrannt werden.

Als ich auf richtiges Essen umstieg, bemerkte ich eines Tages, dass ich seit langer Zeit nicht mehr verbrannt worden war, auch wenn ich in der Hitze des Tages draußen im Garten war und dass meine Haut von Natur aus strahlender und dunkler war, aber nicht bräunen auf die ungesunde Weise, die es in der Vergangenheit gewesen war. Ich habe angefangen, mich wirklich mit der Forschung zu beschäftigen, und es gibt tatsächlich Forschungen, die die Idee stützen, dass der Körper eine viel bessere Fähigkeit hat, wenn Sie die richtige Konzentration an Nährstoffen in Ihrer Ernährung haben und entzündungshemmende Lebensmittel eliminiert haben. . . eine viel höhere Sonnentoleranz und eine geringere Verbrennungsgefahr. Für mich bedeutete dies, dass ich jetzt auf gesunde Weise Zeit in der Sonne verbringen kann. Es gab bestimmte Faktoren, die mir wirklich aufgefallen sind und die dies optimiert haben.

Zu dieser Jahreszeit starte ich mein internes Sonnenschutzprotokoll, das ich es nenne, und stelle nur sicher, dass all diese Faktoren vorhanden sind. Weil konventionelle Weisheit besagt, dass Sie Sonnenschutzmittel auftragen sollen, und das ist alles, was Sie im Sommer brauchen. Wenn Sie überhaupt draußen sind, tragen Sie jeden Tag Sonnenschutzmittel auf Ihr Gesicht auf.

Eine Sache, die ich bei der Forschung gefunden habe, ist, dass das Tragen der meisten Sonnenschutzmittel die Fähigkeit des Körpers blockiert, Vitamin D zu produzieren. Vitamin D ist eigentlich ein Vorhormon, es ist überhaupt kein Vitamin und es ist für eine Vielzahl verschiedener Reaktionen notwendig einschließlich Krebsprävention. Obwohl Hautkrebs offensichtlich ein großes Problem ist, muss darüber gesprochen werden. Wenn Sie einen niedrigen Vitamin D-Spiegel haben, können Sie auch einem Risiko für andere Krebsarten ausgesetzt sein, die viel höher sind. . . das sind viel weiter verbreitet wie Brustkrebs. Ich denke, das ist eine wichtige Sache, über die wir sprechen müssen.

Die meisten Sonnenschutzmittel enthalten jedoch auch giftige Chemikalien, die gefährlicher sein können als mäßige Sonneneinstrahlung. Zum Beispiel, obwohl es diesen großen Drang gegeben hat, Sonnenschutzmittel in größerem Umfang zu verwenden. . . und statistisch gesehen verwenden wir tatsächlich mehr Sonnenschutzmittel. Hautkrebsfälle, insbesondere Melanome, nehmen dramatisch zu. Tatsächlich steigen die Hautkrebsraten derzeit jährlich um etwa 4,2%, obwohl wir weniger Zeit im Freien verbringen. Drastisch weniger Zeit im Freien und mehr Sonnencreme tragen.

Wenn also die Hautkrebsraten trotz Verwendung von Sonnenschutzmitteln und verringerter Sonneneinstrahlung steigen, treten Sie zurück und denken: 'Vielleicht gibt es eine andere zugrunde liegende Ursache.' Ich habe bereits darüber geschrieben, den Zusammenhang zwischen Ernährung und Sonnenbrand. Aber wie gesagt, ich werde immer mehr davon überzeugt, während sich die Beweise entfalten. Ich weiß, dass viele von Ihnen zuhören, die, vielleicht wie mein Mann, mit natürlich olivgrüner Haut gesegnet sind, und das ist keine große Sache. Nehmen Sie mich also mit, ich verspreche, dass ich zu anderen Themen komme.

Aber ich denke, wir müssen uns die zugrunde liegende Ursache ansehen, weil Ärzte und Hersteller von Sonnenschutzmitteln Sonnenschutzmittel für diejenigen, die leicht brennen, so schnell vorantreiben. Das war immer eine Lösung für mich. Aber ich sehe das so, als würde man für jede Krankheit ein Antibiotikum geben oder jedes Mal, wenn man einen Papierschnitt hat, Stiche bekommen. Es befasst sich mit dem kurzfristigen Problem, aber nicht mit der zugrunde liegenden Ursache.

Wenn Sie also nur auf Hautebene darüber nachdenken, ist Sonnenbrand eine Art Entzündung. Es wird von der Sonne verursacht, aber es ist eine Art von Entzündung. Die Ernährung hat enorme Auswirkungen auf Entzündungen im ganzen Körper. Daher ist die Behandlung der Ernährung oft genauso wichtig wie das Auftragen von Sonnenschutzmitteln, und ich würde sagen, ob Sie Sonnenschutzmittel verwenden oder nicht, Sie müssen sich unbedingt mit Ihrer Ernährung befassen und Entzündungen reduzieren, da dies dazu beitragen wird, das Risiko vieler Gesundheitsprobleme zu verringern einschließlich vielleicht Hautkrebs. Es ist aber auch ratsam zu prüfen, wie sich dies in Ihrer Haut auswirken kann. Ich stimme also absolut jedem Dermatologen zu, der sagt, dass Sie niemals brennen wollen, sondern die Haut schützen wollen. Viele von ihnen empfehlen die Verwendung eines Hutes oder einer Schutzkleidung, wenn Sie längere Zeit in der Sonne sind. Das mache ich immer noch. Wenn ich über das hinausgehen will, von dem ich weiß, dass meine Sonnentoleranz ist, ziehe ich einfach einen Badeanzugbezug und einen Hut an, anstatt den Sonnenschutz aufzusetzen, wenn ich ihn nicht brauche.

Am faszinierendsten fand ich jedoch die entzündungshemmende Ernährung und wie sich diese im Sommer dramatisch auf meine Haut auswirkte. Natürlich ist diese Art der Ernährung in vielerlei Hinsicht vorteilhaft. Offensichtlich zahlt sich das Essen von echtem Essen auf ganzer Linie aus. Aber in einer kurzen Liste, was ich in dieser Jahreszeit und die ganze Zeit, aber besonders jetzt, vermeide, sind alle Arten von verarbeiteten Lebensmitteln, insbesondere pflanzliche Öle. Ich fand, dass dies ein großer, verwirrender Faktor für mich war. Denn wenn wir im Urlaub am Strand wären und ich etwas in einem Restaurant gegessen hätte, das nicht verarbeitet worden wäre; Es war wie nur Fisch oder Gemüse, aber es wurde in Pflanzenöl gekocht, ich würde am nächsten Tag eher verbrennen. Meine Theorie ist, dass pflanzliche Öle Entzündungen im Körper verstärken können; Sie sind reich an Omega-6-Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren und tragen in der Regel dazu bei, das Verbrennungsrisiko zu verringern. Daher bin ich sehr vorsichtig, um hydrierte Pflanzenöle und Pflanzenöle zu dieser Jahreszeit zu vermeiden und mich an Fette wie Kokos- und Olivenöl zu halten. Vermeiden Sie auch Getreide und Zucker, da beide Entzündungen im Körper hervorrufen können und ich weiß, dass Getreide ein kontroverses Thema ist und dass dies eine Frage der persönlichen Gesundheit sein wird und was für Sie am besten funktioniert. Aber für mich ist es zu dieser Jahreszeit definitiv besser, wenn ich Getreide meide.

Auf der anderen Seite versuche ich, viele gesunde Omega-3-reiche Lebensmittel und gesunde gesättigte Fette zu essen. Tonnenweise Blattgemüse, die auf so viele Arten geschützt sind. Dann ist es ungewöhnlich, wenn Sie es tolerieren können, Tomatenmark zu essen, da die Tomatenmark Lycopin enthält, das die Haut zu schützen scheint.

Dann habe ich auch ein Ergänzungsprotokoll. Meine Nahrungsergänzungsmittel ändern sich in der Regel je nach Jahreszeit. Zu dieser Jahreszeit reduziere ich meine interne Vitamin-D-3-Aufnahme, weil ich mehr davon von der Sonne bekomme. Ich persönlich nehme ungefähr 5.000 IE pro Tag, aber das ist nach Blutuntersuchungen und Rücksprache mit einem Arzt. Dies ist definitiv nicht etwas, von dem Sie zu viel bekommen möchten, so dass es wirklich wichtig ist.

Ich persönlich nehme täglich etwa 2.000 bis 5.000 Milligramm Vitamin C, das ein Immunverstärker und ein entzündungshemmendes Mittel ist. Dann heißt derjenige, den ich im Winter nicht so viel nehme, wie ich gerade hinzugefügt habe, Astaxanthin. Dies ist ein wirklich starkes Antioxidans. Es ist wirksamer als dunkle Schokolade, Blaubeeren, Krillöl und alles andere. Untersuchungen zeigen, dass dies als eine Art interner Sonnenschutz wirkt. Es eignet sich grundsätzlich hervorragend für die Gesundheit der Haut und den Sonnenschutz. Es ist ein Antioxidans und entzündungshemmend. Einige Athleten nehmen es, weil es auch ein Ausdauer-Booster ist.
Grundsätzlich ist Astaxanthin ein Carotinoid und eines der vielen. . . die stärksten Antioxidantien, die es gibt. es wurde untersucht. Es gibt Dutzende von Studien darüber online. Es ist nur für mich, ich fand, dass es im Sommer äußerst vorteilhaft ist. es ist leuchtend rot; Wenn Sie es jemals eingenommen oder eine Kapsel aufgebrochen haben, färbt es Ihre Haut. es ist leuchtend rot. Dies ist das Pigment, das Lachs oder Krill. . . Ich sollte das besser unterstützen und erklären.

Es ist eines der stärksten und am besten untersuchten Carotinoide und wird produziert, wenn eine bestimmte Algenart austrocknet. Grundsätzlich produziert es beim Austrocknen Astaxanthin, um sich vor dem Verlust der Nährstoffversorgung zu schützen und am Leben zu bleiben. So können Sie natürliche Astaxanthinquellen aus diesen Algen und aus Tieren, die es konsumieren, einschließlich Krill und Lachs, gewinnen. Das ist eigentlich der Ursprung des roten Pigments im Lachs. Das ist der Grund, warum wild gefangener Lachs, der mehr davon konsumiert, eine hellere rote Haut hat, wenn Sie im Geschäft bemerken, dass dies einer der Gründe ist.

Als Antioxidans kann es Entzündungen reduzieren und hat einige einzigartige Eigenschaften, die es wirklich vorteilhaft machen. Es soll 6.000-mal stärker sein als Vitamin C, was ihm natürlich eine erstaunliche antioxidative Fähigkeit verleiht. Es ist in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke und die Blut-Netzhaut-Schranke zu überwinden, so dass es Hinweise darauf gibt, dass es sowohl das Gehirn als auch die Augen unterstützen kann, und viele andere Antioxidantien sind dazu nicht in der Lage.

Der Grund, warum ich es nehme, ist natürlich, dass es Sonnenschutz ist. Es wirkt im Grunde genommen als interner Sonnenschutz, da es Entzündungen reduziert, die durch Lebensmittel oder Stress verursacht werden können, und es soll auch dazu beitragen, UVA-Schäden an Hautzellen zu reduzieren. Wie ich bereits erwähnt habe, ist Sonnenbrand eine Art Entzündung. Wenn Sie also bereits eine Entzündung im Körper haben, kann sich der Körper weniger vor der Sonne schützen. Ich nehme zu dieser Jahreszeit nur täglich Astaxanthin und habe festgestellt, dass es wirklich hilfreich ist.

Um ein wenig zu segeln, bedeutet Sommer normalerweise hoffentlich mehr Zeit im Freien zu verbringen. Wenn nicht, würde ich Sie ermutigen, mehr Zeit im Freien zu verbringen. Eine Sache, die ich wirklich versuche, um sicherzustellen, dass wir als Familie im Sommer Zeit im Freien verbringen, ist, barfuß im Boden und im Garten zu sein und so viel wie möglich mit dem Schmutz zu interagieren. Eigentlich habe ich einen ziemlich kontroversen Beitrag mit dem Titel 'Warum Kinder und Erwachsene Schmutz brauchen'. Ich denke, das ist ein wirklich wichtiger Punkt und etwas, von dem wir im Sommer wirklich profitieren können. Im Winter ist es viel schwieriger, draußen im Boden und im Garten zu sein.

Dank moderner Hygiene und Hygiene haben wir viel weniger Krankheiten und Gesundheitsprobleme gesehen, aber zu viel Gutes kann zu Schlechtem werden. Ich habe auch geschrieben, wie Gärtner können. . . oder statistisch gesehen leben Menschen, die jeden Tag im Garten arbeiten, länger und es stellt sich heraus, dass der Schmutz selbst tatsächlich eine Rolle dabei spielt und dass es einen Grund dafür gibt. . . Ein sehr wichtiger Grund, warum unsere Kinder gerne im Dreck spielen und Schlammkuchen machen.

In unserem täglichen Leben haben wir antibakterielle Seife, wir haben antibakterielle Sprays, wir haben Reinigungstücher; Wir haben alles desinfiziert, die ganze Zeit steril. Wir bemühen uns sehr, Keime zu vermeiden. Gleichzeitig sehen wir steigende Raten von Allergien, Autoimmunproblemen und Darmstörungen. Es gibt einige Untersuchungen, die besagen, dass hier ein Zusammenhang bestehen könnte. Es gibt Forschungen, wonach die weit verbreitete Verwendung von Desinfektions- und antibakteriellen Produkten die ordnungsgemäße Bildung gesunder Darmbakterien verhindert und dass die Wiederherstellung dieser nützlichen Bakterien der Schlüssel zur Stärkung der Immunfunktion sein könnte, um diese hohen Raten von Allergien und Verdauungsproblemen zu vermeiden, und dass dies möglicherweise sogar der Fall ist ein stimmungsaufhellender Effekt. Die meisten Menschen sind mit guten Bakterien vertraut, aber die meisten Menschen betrachten sie nur als Probiotika oder probiotikareiche Lebensmittel. Diese sind auf jeden Fall wunderbar und notwendig. Aber es gibt einen fehlenden, wichtigen Faktor und das sind bodenbasierte Organismen oder SBOs. Diese haben tatsächlich stärkere Stämme nützlicher Probiotika, die im Verdauungssystem länger überleben können. Sie bieten also mehr Nutzen. Während fermentierte Lebensmittel und probiotische Nahrungsergänzungsmittel wirklich vorteilhaft sein können, überleben einige dieser Stämme den Verdauungsprozess nicht.

So wie Sie vielleicht dem Namen entnommen haben, finden sich bodenbasierte Organismen im Boden, und verschiedene Kulturen wissen dies seit Jahren. Es gibt ein altes Sprichwort, dass Sie einen Tropfen Schmutz essen sollten, bevor Sie sterben, und es gibt viele Geschichten und Weisheiten anderer alter Frauen über das Essen von Schmutz und wie viel Sie in einem Leben essen sollten.

Zum Beispiel für unseren Sohn; Unser dritter Sohn hatte lange Zeit Allergien, einschließlich einer Milchallergie. Das Ausbalancieren seiner Darmbakterien war für uns ein großer Teil der Umkehrung, aber wir haben erkannt, dass er. . . Nur Probiotika auf Lebensmittelbasis einzunehmen, funktionierte nicht. Er brauchte tatsächlich eine Interaktion mit der breiteren mikrobiellen Umgebung des Bodens. Also stellten wir einen Bio-Dreckgarten zur Verfügung und ließen ihn im Garten arbeiten, und das war ein großer Teil seiner Genesung, und es gab ihm natürlich auch Zeit draußen und das Vitamin D und die Interaktion mit der Natur, die so viele andere Vorteile hat.

Ich denke, es war Heather von Mommypotamus.com, die darüber für Menschen mit Verdauungsstörungen gesprochen hat. Es gab tatsächlich eine doppelblinde Placebo-Studie und Forscher fanden heraus, dass IBS-Patienten, die ein bodenbasiertes Probiotikum einnahmen, bereits nach zwei Wochen eine signifikante Verringerung der Symptome aufwiesen. Das Follow-up ergab, dass die Patienten diese Vorteile noch ein Jahr nach Absetzen des Probiotikums erlebten. Denn vermutlich hatte das Probiotikum eine bleibende Wirkung erzeugt.

Hoffentlich hört niemand zu, aber für so viele moderne Familien sind Kinder fast die ganze Zeit drinnen. Sie sollen nicht im Dreck spielen, sie sollen nicht schmutzig werden und der Himmel verbietet, sie sollten Dreck in den Mund nehmen. Dies könnte sich tatsächlich nachteilig auf sie auswirken.

Sehr zum Leidwesen zumindest meiner Schwiegermutter und vieler Mütter haben Babys wirklich den natürlichen Wunsch, im Dreck zu spielen und schmutzige Gegenstände in den Mund zu nehmen, und dies ist tatsächlich ein wichtiger Teil beim Aufbau ihrer Immunsystem. Deshalb habe ich bereits darüber gesprochen, wie Babys im Alter von etwa sechs Monaten mehr Eisen benötigen, als Muttermilch produzieren kann. Aber um diese Zeit kriechen die meisten Babys auch auf dem Gelände herum und in der Vergangenheit krabbelten sie wahrscheinlich auf Schmutz oder nur auf natürlichen Bodenoberflächen herum, nicht auf Küchenfliesen mit Lysol-Ed. Sie interagierten also mit diesen Mikroben und einige dieser Mikroben sind tatsächlich für die Eisenproduktion und die Eisenversorgung des Babys verantwortlich. Auf diese Weise bekamen die Babys Eisen.
Auch wenn ein Baby dies tut, bekommt es eine Immunantwort, wenn es seine Umgebung erkundet. Sie bekommen kleine Mengen von Mikroben in den Mund, auf die ihr Immunsystem auf sichere Weise reagieren kann, und dies schafft ein starkes Immunsystem für sie. Wenn wir diesen Prozess umgehen, verkürzen wir möglicherweise ihre Immunbildung.

Eine andere Studie ergab in ähnlicher Weise, dass Kinder, die auf Bauernhöfen oder mit einem Hund im Haus aufwuchsen, nicht nur einen Hund, sondern auch im Haus, weniger Allergien hatten, und so begannen die Forscher wirklich, die Bedeutung von Organismen zu untersuchen, die in weniger als sanitären Umgebungen gefunden wurden. Die Idee ist natürlich, dass wenn Sie einen Indoor-Hund haben, dieser nicht rund um die Uhr drinnen bleibt. es muss raus, um auf die Toilette zu gehen und zu spielen. Dann bringt der Hund nützliche Mikroben mit, mit denen die Kinder interagieren und die auch bei diesem Prozess helfen.

Natürlich ist es wunderbar, dass wir kontaminierte Wasservorräte, Kontaminationen und tatsächliche Probleme beseitigt haben, aber wir ziehen unsere Kinder auch in einer so ultrareinen Umgebung auf. Ich denke, das ist etwas wirklich Wichtiges, das wir unseren Kindern im Sommer überlassen können. Lassen Sie sie einfach draußen im Dreck Spaß haben. Ich habe meine Kinder ermutigt, sobald sie kriechen konnten, barfuß draußen im Dreck in einem Bereich zu spielen, von dem ich wusste, dass er sicher ist, dass er nicht mit Chemikalien besprüht wurde, die keine Herbizide und Pestizide enthielten, sondern in unserem Bio-Garten, sogar unsere Babys, ich würde ihnen einen kleinen Topf mit Bio-Schmutz geben, in dem sie Dinge anbauen könnten, und normalerweise würde nichts wachsen, weil sie ihn töten würden. Sobald es groß genug war, wollten sie es erkunden und anschauen. Aber sie lernten dadurch und interagierten mit dem Dreck. Jetzt, wo sie älter sind, helfen sie in unserem eigentlichen Garten und ehrlich gesagt können meine älteren Kinder besser im Garten arbeiten als ich. Auf diese Weise hat es sich also auch ausgezahlt. Das war im Sommer ein wichtiges Leben und ließ Kinder nur schmutzig werden. So schwer es manchmal als Mutter ist und mir klar wird, dass ich fünf Kindern ein Bad geben und eine ganze Ladung Wäsche machen muss, kann ich sie einfach nach draußen schicken. Wir können im Sommer draußen essen und sie können nachts nur sauber werden. Sie haben all diese wundervolle Zeit draußen, interagieren mit einer natürlichen Umgebung und erhalten Vitamin D von der Sonne. Ja, es war einfach wunderbar. Das ist eine andere Art von ungewöhnlichem Tipp und etwas, das ich im Sommer ermutige und definitiv eine Seifenkiste. Entschuldigung für diese Tangente.

Zurück zu den Dingen für den Sommer. Ich habe kürzlich eine Frage zu natürlichen Alternativen zu typischen Sommersachen bekommen, typischen Sommerprodukten, die Leute wie Sonnencreme und Insektenspray kaufen. Ich werde die Rezepte dafür in den Shownotizen auf WellnessMama.com veröffentlichen. Sie können auf “ Podcasts ” und es wird da sein.

Aber nur um im Grunde genommen einen Teil der Theorie durchzugehen, enthalten die meisten Insektensprays oder viele von ihnen eine Chemikalie namens DEET und es ist einer der am häufigsten verwendeten Inhaltsstoffe in im Laden gekauften Insektensprays. Der verkürzte Begriff lautet DEET und wurde entwickelt, um Insekten eher abzuwehren als zu töten. Schätzungen zufolge verwendet jedes Jahr etwa ein Drittel der US-Bevölkerung DEET.
Es ist von der EPA zugelassen, aber es ist auch ein bekanntes Augenreizmittel und es gibt Warnungen auf jeder Flasche, dass es Hautausschläge, Schmerzen und Blasenbildung verursachen kann. Es wurde auch mit neurologischen Problemen in Verbindung gebracht, und laut EPA wurden mindestens 18 verschiedene Fälle von Kindern mit neurologischen Auswirkungen sowie der Tod von zwei Erwachsenen mit DEET in Verbindung gebracht. Es ist keineswegs träge.

Es wurde auch gezeigt, dass es sich negativ auf Wildtiere und Wasserquellen auswirkt. Deshalb benutze ich es nicht. DEET ist tatsächlich giftig für Vögel und Wasserlebewesen. Wenn Sie es also auf Ihrer Haut verwenden und dann in einem See oder einer natürlichen Wasserquelle schwimmen oder es in die Luft sprühen, können Sie die Wildtierpopulation in Ihrer Region wirklich beeinträchtigen. Aber zum Glück gibt es, wie ich immer einen gebrochenen Rekord sage, fast immer eine kostengünstige, natürliche Alternative, die Sie zu Hause herstellen können, und dies ist mit Insektenspray absolut richtig. Tatsächlich gibt es zwei einfache, kostengünstige. Eine mit ätherischen Ölen und eine mit den Kräutern selbst. Das Verwechseln dauert Sekunden.

Wenn Sie ein Fan der Version mit ätherischen Ölen sind, können Sie entweder eine bei Amazon erhältliche Mischung aus ätherischen Ölen mit Insektenschutzmittel oder viele andere Produkte verwenden. Es würde Zutaten wie Citronella, Zitronengras, Rosmarin, Teebaum, Eukalyptus, Katzenminze, Lavendel und Minze enthalten. Sie mischen das einfach mit destilliertem Wasser und natürlichem Hamamelis und es ergibt ein großartiges Insektenspray, das viel sicherer als DEET ist, insbesondere für wild lebende Tiere. Sie können das gleiche auch mit getrockneten oder frischen Kräutern tun. Dieselben Kräuter; Zitronengras, Zitronengras, Katzenminze, Lavendel, Pfefferminze usw. können einfach sein. . . Sie können diese zu kochendem Wasser hinzufügen. Grundsätzlich machen Sie einen sehr starken Tee. Lassen Sie es abkühlen und fügen Sie dann Hamamelis hinzu, um es zu konservieren. Ich würde es einfach im Kühlschrank aufbewahren und es auch als natürliches Insektenspray verwenden. Wir haben diese viel getestet; beides, wo wir leben. . . Es gibt viele Fliegen und Mücken und Mücken und alles andere. Sie funktionieren wirklich, denke ich, genauso wie die kommerziellen Versionen. Ich weiß, dass Sie Ihre Kinder nicht mit dem nach Chemikalien riechenden Zeug besprühen müssen. Ich werde das Rezept dafür veröffentlichen, aber ich möchte Sie wirklich ermutigen, die natürliche Lösung dort auszuprobieren.

Das Gleiche gilt eigentlich für Sonnenschutzmittel. Ich habe das Gefühl, dass Sonnenschutzmittel und Kosmetika manchmal das Gefühl haben, dass Sie es nicht können. . . Sie sind kein einfaches Heimwerken, denn wenn Sie sie in einem Geschäft kaufen, wirken sie so klinisch und ordnungsgemäß verpackt, dass Sie ein Team von Wissenschaftlern benötigen, das Sie bei der Erstellung unterstützt. Aber wirklich, es gibt natürliche Inhaltsstoffe, die in den meisten Fällen genauso gut funktionieren, insbesondere bei mäßiger Sonneneinstrahlung.

Wie ich bereits erwähnt habe, können viele Sonnenschutzmittel Inhaltsstoffe enthalten, die tatsächlich Entzündungen in der Haut fördern, und sie blockieren fast alle die gesamte Vitamin D-Produktion, was in unserer Gesellschaft zu einem großen Problem wird. Schätzungen zufolge könnte mehr als die Hälfte der Bevölkerung einen Mangel an Vitamin D haben. Ich habe also das Gefühl, wir haben uns die Nase abgeschnitten, um unser Gesicht bei Sonneneinstrahlung zu ärgern. Wir versuchen, Hautkrebs zu vermeiden. Aber wir haben die Sonne als Ganzes gemieden, was für unsere Gesundheit so wichtig ist.

Nicht zu leugnen, dass Sonnenschutzmittel benötigt werden. Manchmal ist es so und besonders wenn Sie den ganzen Tag in der Sonne sind und nicht für diese Art der Sonneneinstrahlung bereit sind, wäre es keine gute Idee, zu brennen. Eine Lösung wäre natürlich, nur mit langen Ärmeln und einem Hut zu bedecken, aber die meisten Kinder sind kein Fan davon, und ich bin ehrlich gesagt auch kein so großer Fan. Es gibt jedoch Dinge, die Sie für unterschiedliche Sonneneinstrahlung verwenden können.

So soll beispielsweise Kokosöl einen natürlichen Lichtschutzfaktor von etwa 4 bis 6 haben. Bei kurzfristiger Sonneneinstrahlung funktioniert das also von alleine. Gleiches gilt für Mandelöl. es sind auch ungefähr 4 bis 6. Rotes Himbeersamenöl hat einen Lichtschutzfaktor von 25 bis 50, ist also sehr stark. Es ist auch sehr konzentriert und etwas teurer. Deshalb ziehe ich es normalerweise vor, diese zusammen zu mischen. Sheabutter ist ein natürlicher Lichtschutzfaktor von 4 bis 6. Karottensamenöl ist 35 bis 40, also ein weiteres wirklich starkes. Dann Zinkoxidpulver; Wenn Sie eine Nicht-Nano-Version erhalten, können Sie diese hinzufügen, um eine tatsächliche Version zu erstellen
physische Sonnenschutzbarriere auf der Haut. Mit solchen Ölbasen können Sie auch Bienenwachs hinzufügen, um den Wasserschutz zu erhöhen.

Abhängig von Ihren Bedürfnissen und den Bedürfnissen Ihrer Familie im Sommer können Sie einfach jede Kombination dieser Öle schmelzen und Zinkoxid hinzufügen, wenn Sie möchten, und Bienenwachs, wenn Sie die Abdichtung wünschen, und einen natürlichen Sonnenschutz herstellen, der dies nicht tut. t haben das Retinol-A und alle anderen Toxine, die in einem normalen Sonnenschutzmittel enthalten sind. Sobald Sie die Grundzutaten zu Hause haben, können Sie auch viele andere Schönheitsprodukte herstellen. Ich werde das Rezept auch posten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es zuerst auf einer kleinen Fläche testen und nicht einfach einschäumen und acht Stunden lang den ganzen Tag ausgehen und hoffen, dass es funktioniert. Testen Sie es mit Ihrer Haut und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie lange Sie unterwegs sein können und wie lange es für Sie dauern wird.

Mal sehen. Andere Dinge . . . Nur zufällig hat mich letzte Woche jemand gefragt. Ich habe ein Bild unserer Familie am Strand gepostet und sie sagten: 'Was machst du mit deinen Haaren, wenn du am Strand bist?' Verwenden Sie immer noch Ihr natürliches Shampoo oder etwas anderes? Werden Ihre Haare kraus? ” Ich benutze eigentlich immer noch mein Schlammshampoo. Ich liebe das. Es ist eigentlich kein Schlamm, es sind heilende Tone. Sie entfernen nicht die natürlichen Öle Ihres Haares, sondern ziehen Schmutz und Ablagerungen heraus. Also benutze ich das.

Aber am Strand oder zu Hause im Sommer mache ich ein Strandwellenspray, das im Grunde genommen aus Magnesium und Salz besteht, und Sie können dort auch ein wenig natürlichen Zucker hinzufügen, der gut für Ihr Haar ist, selbst wenn Sie es nicht tun Ich esse keinen Zucker. Dies schafft im Grunde genommen Textur, Volumen und sogar Steifheit auf natürliche Weise, aber ohne die Chemikalien und das ist wirklich einfach, in nur zwei Minuten zu mischen, und das haben Sie für den Sommer. Also nur ein zufälliger Tipp und ich werde das Rezept auch posten.
Zu guter Letzt denke ich, dass es wichtig ist, über die Umstellung auf die Planung von Sommermahlzeiten zu sprechen. Weil ich Lust habe, aus dem Winter und dem Frühling herauszukommen, haben viele von uns viele Süßkartoffeln, Winterkürbisse und Suppen und mehr winterliche Lebensmittel gegessen. Ich bin ein großer Fan davon, unseren Speiseplan vierteljährlich zu wechseln. Jedes Jahr, etwa alle drei Monate, wenn sich die Jahreszeiten ändern, wechsle ich unsere Speisepläne. Wir sind dabei, in einen Sommer-Speiseplan zu wechseln, der mehr Dinge wie Gurken und Sommerkürbisse und -grün sowie viele frische Kräuter und buntes Obst und Gemüse enthält.

Daher empfehle ich immer, dass Sie einen Speiseplan finden, der im Sommer für Ihre Familie geeignet ist, und versuchen, ihn auf saisonale Produkte zu stützen, wodurch Sie nicht nur Geld für Ihr Lebensmittelbudget sparen, sondern auch wirklich das Beste daraus machen Nährstoffe aus Ihrem Essen, weil sie die saisonalsten und hoffentlich die lokalsten sind, wenn Sie Optionen für Bauernmärkte haben.
Ein Tipp, den ich hilfreich fand, ist, wenn Sie können, einen vollständigen Umriss des gesamten … Vielleicht einen Monat wechselnde Mahlzeiten und im Sommer dreimal wiederholen. Sie haben also nur dreimal alle drei Mahlzeiten gegessen, aber Sie haben den Plan im Voraus und wissen genau, was Sie jede Woche auf dem Bauernmarkt und im Laden brauchen, und das spart viel Zeit.

Wenn ich das plane, habe ich eine tägliche Vorlage. Also fange ich einfach von vorne an wie “ Oh mein Gott, was soll ich kochen? ” Ich versuche, im Sommer ein bis zwei Pfannengerichte zu planen, ein bis zwei Salate. Gelegentlich ein Slow-Cooker-Menü, obwohl ich im Sommer nicht so ein großer Fan davon bin, nur weil es heiß ist. Dann eine Fisch- oder Meeresfrüchtemahlzeit, eine oder zwei Mahlzeiten aus einer anderen Küche auf der ganzen Welt und dann eine oder zwei Mahlzeiten, die ich vorbereiten und in den Ofen stellen kann.

Ich versuche, ein Protein in einer bestimmten Woche nicht mehr als zweimal zu verwenden. Verwenden Sie also vielleicht nur zweimal Rindfleisch oder zweimal Fisch. Auf diese Weise wird es nicht langweilig. Durch diesen Prozess haben wir herausgefunden, dass wir wirklich einige Kernrezepte haben, die unsere Familie mag und die alle paar Wochen wiederverwendet werden. Ich fand heraus, dass es wirklich hilfreich ist, wenn Sie ungefähr 20 Kernrezepte herausfinden, die Ihrer Familie wirklich gefallen und die Sie drehen können. Auf diese Weise können Sie diese entweder auf Ihrem Computer oder auf Karteikarten speichern. Sie dienen als einfache Referenz und ich habe einen Rezeptindex auf WellnessMama.com mit vielen kostenlosen Rezepten, die Sie verwenden können, wenn eines davon Familienfavoriten sind.

Ich habe auch festgestellt, dass Protein typischerweise der teuerste Teil der Mahlzeit ist. Wenn Sie also weniger teure Fleischstücke verwenden und mit Gemüse dehnen können, können Sie möglicherweise in Bio- und Grasnahrungsmitteln nach Ihrem Budget arbeiten, anstatt in herkömmlichem Fleisch. Dies ist ein weiterer Grund, warum ich Pfannengerichte, Aufläufe und Salate liebe, weil man viel Gemüse und ein bisschen Eiweiß hineinlegen kann und trotzdem eine Menge Geschmack bekommt.

Dann ist es natürlich auch eine einfache Möglichkeit, es mit Gewürzen zu mischen. So können Sie genau die gleiche Mahlzeit zu sich nehmen, vielleicht wie eine Rindfleisch-Gemüse-Pfanne, und sie ganz anders schmecken lassen, indem Sie einfach die Gewürze wechseln. Wir mögen ein Rezept namens Pakistani Kima, das Curry-Aromen hat. Aber es ist wirklich nur Rinderhackfleisch und Karotten oder Süßkartoffeln und grüne Bohnen. Aber es schmeckt so gut wegen der Zugabe der Gewürze. Wenn Sie also nur einen guten Vorrat an verschiedenen Lieblingsgewürzen haben, die Ihre Familie mag, wird dies wirklich einfacher.

Ich habe das Gefühl, einen speisespezifischen Speiseplan zu haben und ihn dann vorab zu planen, um den Stress abzubauen, besonders für diejenigen von uns, die die Köche in der Familie sind. Weil ich besonders weiß, ob Ihre Kinder in der Schule sind und dann den ganzen Sommer zu Hause sind, haben Sie immer mehr hungrige Menschen und nur eine Vorplanung, die wirklich dazu beiträgt, das zu entlasten und den Prozess des Abendessens wirklich zu vereinfachen .

Mal sehen. Okay, eine andere Frage, die ich von Lesern hatte, war “ Was ist mit Urlaub oder auf Reisen? ” Das ist wirklich frisch in meinem Kopf, denn vor ein paar Wochen haben wir einen Ausflug mit mehreren anderen Familien gemacht, die eigentlich auch Blogger waren, und wir alle essen natürlich ziemlich gleich. Aber es gab eine große Gruppe von uns.

Also kamen wir alle dorthin, aßen unterwegs gesund und bereiteten dann unsere eigenen Mahlzeiten zu, als wir dort waren, und so hatten wir ein System dafür. Auch dies ist ein Bereich, in dem Planung wirklich hilfreich ist, insbesondere wenn Sie versuchen, im Urlaub zu kochen, weil niemand gerne näher am Strand ist, nur um genau die gleiche Menge zu kochen und zu reinigen.
Wenn wir unterwegs sind, versuche ich, alle Mahlzeiten so gut wie möglich vorzubereiten. Also mache ich Aufläufe oder rühre Pommes oder alles, was ich kann, und lege sie in Glasbehälter oder sogar Einwegbehälter, um sie mitzubringen, damit ich sie einfach wieder aufheizen kann. Unterwegs ist es dann einfach, eine Art Überlebensschachtel mit Snacks zu verpacken, die Obst und Gemüse, hausgemachte Trails, hausgemachte Snacks wie Kokosmehlmuffins oder hausgemachtes Rinderhackfleisch enthält. Karottenstifte eignen sich hervorragend für die Straße. GSE drückt in Quetschbeuteln oder vorgefertigten Smoothies. Nur alles, was Sie haben, hilft Ihnen dabei, nicht zum Essen stehen zu bleiben, da dies normalerweise, zumindest für unsere Familie, bei allen Kindern sehr schwierig ist.

Dann tun Sie einfach so, als wären Sie noch zu Hause, wenn Sie dort sind. Wie ich bereits sagte, ist es einfacher, wenn Sie Dinge vorbereiten, damit Sie nicht im Urlaub kochen. Aber ich weiß, dass viele Leute diese Tendenz haben, in den Urlaub zu fahren und in den Urlaubsmodus zu wechseln und einfach alles zu essen, was sie normalerweise nicht essen würden, was nicht sehr lustig ist, weil man sich dann im Urlaub schrecklich fühlt. Kochen Sie also einfach so, wie Sie es zu Hause tun würden, und bringen Sie einen Speiseplan mit, wie Sie es zu Hause tun würden. Ich versuche, alles Fleisch vorzubereiten und zu verpacken, besonders wenn ich oder alle Proteine ​​kann, und dann einfach mit frischem Gemüse zu ergänzen und zu produzieren, wo immer wir sind. Das reduziert nicht nur unser Lebensmittelbudget an Orten, an denen ich möglicherweise keinen so guten Zugang zu lokalen Bauern und grasgefüttertem Rindfleisch habe, sondern spart auch viel Zeit.

Wenn es sich um einen Urlaub handelt, bringen wir fast immer den größten Teil unseres Essens mit, machen Picknicks zum Mittagessen, während wir am Strand sind, oder erkunden und kochen nachts im Haus. Es ist wirklich nicht viel mehr Arbeit, solange Sie die Planung im Voraus planen.

Ich denke, das sind alle Fragen, die ich diese Woche im Zusammenhang mit dem Sommer und dem Übergang zum Sommer hatte. Ich weiß nichts über dich, aber ich bin auf jeden Fall froh, dass wir endlich da sind. Wenn Sie weitere Fragen haben, hinterlassen Sie diese bitte in den Kommentaren unter diesem Podcast. Gerne beantworte ich sie auch. Alle von mir erwähnten Ressourcen oder Rezepte werden in den Shownotizen auf WellnessMama.com verlinkt. Wie immer vielen Dank fürs Zuhören und eine gesunde Woche.
Vielen Dank, dass Sie sich diese Folge des “ Innsbruck ” Podcast, in dem ich einfache Antworten für gesündere Familien gebe. Wenn Sie meinen “ Leitfaden für sieben einfache Schritte für gesündere Familien ” Gehen Sie kostenlos zu WellnessMama.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ich werde sie Ihnen umgehend zusenden. Sie können auch über soziale Medien, Facebook.com/WellnessMama oder auf Twitter und Instagram @WellnessMama in Kontakt bleiben.

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Sie sich eine Sekunde Zeit nehmen und diesen Podcast abonnieren würden, damit Sie über zukünftige Folgen informiert werden. Wenn Sie jemals von etwas profitiert haben, über das ich in diesem Podcast gesprochen habe, wäre ich Ihnen sehr dankbar Wenn Sie eine Bewertung oder Bewertung abgeben möchten, können andere diesen Podcast auf diese Weise finden, und wir können Ihnen dabei helfen, die Nachricht zu verbreiten. Vielen Dank, wie immer, dass Sie zugehört und gelesen haben und an Bord sind, um eine Zukunft für unsere Kinder zu schaffen, die gesünder und glücklicher ist. Bis zum nächsten Mal eine gesunde Woche!
Wenn Sie möchten, dass jede Episode direkt auf Ihr Telefon übertragen wird, können Sie sie über i Tunes oder Stitcher abonnieren. Während Sie dort sind, hinterlassen Sie bitte eine (5 Sterne!) Bewertung und Bewertung. Es hilft anderen Müttern, meinen Podcast zu finden und die Gesundheit ihrer Familie zu verändern.

Vielen Dank, dass Sie sich den Podcast von Innsbruck angehört haben. Wenn Sie möchten, dass jede Episode direkt auf Ihr Telefon übertragen wird, können Sie sie über iTunes oder Stitcher abonnieren. Während Sie dort sind, hinterlassen Sie bitte eine (5 Sterne!) Bewertung und Bewertung. Es hilft anderen Müttern, meinen Podcast zu finden und die Gesundheit ihrer Familie zu verändern.

Was ist Ihr bester Tipp für einen gesunden und stressfreien Sommer? Bitte teilen Sie unten!