Biolebensmittel, die uns tatsächlich krank machen mit Dr. Gundry vom Pflanzenparadoxon

Ich bin heute hier mit einem der gefragtesten Podcast-Gäste aller Zeiten. Dr. Steven Gundry MD ist ein renommierter Herzchirurg und viermaliger Bestsellerautor und Arzt-Wissenschaftler der New York Times. Er ist ein führender Experte für die lektinfreie Ernährung als Schlüssel zur Umkehrung von Krankheiten und zur Erhöhung der Lebenserwartung, was er in seinem Buch erklärtDas Pflanzenparadoxon.

In dieser Episode beschäftigen wir uns eingehend mit Autoimmunerkrankungen und wie man sie umkehrt, wie man seine Familie gesund hält und wie man die APOE-4-Gene untersucht. Dr. Gundry praktiziert immer noch sieben Tage die Woche Medizin in seinen Kliniken, die nur auf der Warteliste stehen und eine Umkehrrate von 95% für Autoimmunerkrankungen aufweisen.

Keine Frage, dies ist eines meiner Lieblingsinterviews, die ich je gemacht habe. Ich hoffe, dass es Ihnen genauso gut gefällt wie mir!

Episodenhighlights

  • Was Lektine sind und warum sie vermieden werden sollten
  • Ein überraschender und einfacher Weg, um schädliche Lektine in Lebensmitteln zu zerstören
  • Was Dr. Gundry von der Keto- und Fleischfresserdiät hält
  • Die Wahrheit über Obst und wie man es richtig konsumiert
  • Möglichkeiten, das Mikrobiom von innen nach außen zu unterstützen
  • Warum sollten wir alle einen Liter Olivenöl pro Woche konsumieren?
  • Die eine Bohnensorte, die sicher aus der Dose konsumiert werden kann
  • Wie man Autoimmunerkrankungen umkehrt und negativ auf Biomarker testet
  • Warum Krebs Fruktose liebt und wie man das Krebsrisiko reduziert
  • Warum resistente Stärke wichtig ist
  • Der Grund, warum Sie nicht essen, ist wichtiger als das, was Sie tun
  • Ergänzungen, von denen wir alle profitieren können
  • Die Kernbestandteile einer gesunden Ernährung laut Dr. Gundry
  • Ein weiterer Grund, Ihren Instant Pot zu lieben
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 186: Fleischfresser-Diät, Ketose, Makros und Diätvariationen mit Dr. Anthony Gustin
  • 236: Fakten vs. Mythen über blaue Zonen und Möglichkeiten zur Erhöhung der Langlebigkeit
  • 194: Langlebigkeit, Autoimmunität und pflanzliche Ernährung mit Nora Gedgaudas
  • Die Bedeutung des Einweichens von Nüssen und Samen
  • Sind gekeimte, eingeweichte und fermentierte Körner gesund?
  • Ist eine pflanzliche Ernährung für uns alle gut?
  • 9 Lektionen, die wir alle aus blauen Zonen lernen können
  • Vorteile von Olivenöl (und wie man eine auswählt, die nicht gefälscht ist!)

Sind Sie überzeugt, dass eine pflanzliche Ernährung Gefahren birgt? Warum oder warum nicht?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Diese Episode wird Ihnen von Fabletics zur Verfügung gestellt. Sie stellen jedem süße und hochwertige Sportbekleidung zur Verfügung und sind seit Jahren meine Anlaufstelle, um Trainingsausrüstung zu kaufen. Ich stelle fest, dass ich meine Trainingsroutine ständig umstelle, vom Heben von Gewichten und Schwimmen bis zum Training für 5 km mit meinen Kindern. Ich finde immer süße Ausrüstung, die zu meiner Aktivität passt. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert … Nach einem superschnellen 60-Sekunden-Quiz erhalten Sie einen personalisierten Showroom mit Stücken, die speziell auf Ihren eigenen Stil zugeschnitten sind. Derzeit können Sie unter fabletics.com/wellnessmama 2 Leggings für nur 24 USD (Wert 99 USD) als VIP erhalten. Dies schließt meinen Favoriten ein - die schmeichelhaften Leggings mit hoher Taille, die schmeichelhaft sind -, selbst an allen Stellen, an denen ich von früheren Schwangerschaften etwas lose Haut habe. Ein Tipp - Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse am Ende des Quiz ein, da Sie exklusive monatliche Rabatte und Insider-Informationen zu neuen Kollektionen erhalten, die noch nicht veröffentlicht wurden. Schauen Sie sich noch einmal fabletics.com/wellnessmama an und holen Sie sich das Angebot, solange Sie können, und sehen Sie sich meine Lieblings-Powerhold-Leggings an, solange sie noch auf Lager sind, da sich die Stile monatlich ändern.

Diese Episode wird Ihnen von Kion und ihrem Kion Clean Energy Bar gebracht. Gute Snacks zu finden ist schwierig und gesunde Snacks zu finden, die wichtige Nährstoffe enthalten und die Kinder lieben, kann ein harter Kampf sein. Viele der sogenannten gesunden Snacks enthalten Zucker oder verarbeitete Zutaten oder es fehlen Nährstoffe, so dass Sie bald danach hungrig sind. Deshalb liebe ich den Kion Clean Energy Bar. Meine Kinder lieben es für den Geschmack, ich liebe es, dass alles natürlich ist, aus echten Lebensmittelzutaten hergestellt wird und stabile, lang anhaltende Energie liefert. Im Gegensatz zu vielen Snacks enthalten Kion-Riegel keinen raffinierten Zucker oder hochverarbeitete Zutaten. Diese echten Lebensmittelriegel sind von Natur aus gluten-, milch- und sojafrei und voller Elektrolyte, Vitamine und Mineralien. Sie schmelzen nicht in der Hitze oder frieren in der Kälte ein, was sie ideal zum Einpacken von Mittagessen oder zum Mitsenden von aktiven Kindern als Snack macht. Tatsächlich finden Sie oft eine (oder 4) dieser Bars in den Körben meiner Kinderfahrräder oder ihrer Rucksäcke, wenn sie draußen Forts bauen. Sie erhalten 15% Rabatt auf die Kion Clean Energy Bar, indem Sie auf getkion.com/wellnessmama gehen und an der Kasse den Code MAMA15 verwenden.

Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und bin heute hier mit einem der gefragtesten Podcast-Gäste aller Zeiten. Dr. Steven Gundry MD ist ein renommierter Herzchirurg, der viermal in der New York Times tätig ist. Bestsellerautor und Arzt-Wissenschaftler. Er gilt als der weltweit führende Experte für eine lektinfreie Ernährung als Schlüssel zur Umkehrung von Krankheiten und zur Steigerung der Lebenserwartung und erklärt die Wissenschaft und das Protokoll in seinem Buch 'The Plant Paradox'.

Er schrieb auch ein Buch mit dem Titel 'Das Langlebigkeitsparadoxon: Wie man in einem reifen Alter jung stirbt'. wo er darüber spricht, wie man mit zunehmendem Alter jünger wird, und er scheint sicherlich ein Beispiel dafür zu sein. Er hat auch mehrere Kochbücher geschrieben, darunter 'The Plant Paradox Family Cookbook'. Das kommt genau zu dem Zeitpunkt heraus, zu dem Sie es hören, und ist überall dort erhältlich, wo Bücher verkauft werden. Dies ist eines meiner Lieblingsinterviews, die ich gemacht habe. es ist faszinierend.

Wir beschäftigen uns mit vielen verschiedenen Themen, einschließlich Autoimmunerkrankungen und wie man sie umkehrt, wie man seine Familie gesund hält, selbst wenn wir uns intensiv mit APOE-4-Genen und einer Menge faszinierender Wissenschaft befassen. Und Dr. Gundry praktiziert immer noch sieben Tage die Woche Medizin mit seinen Wartelisten-Kliniken und hilft Tausenden von Menschen pro Jahr, gesünder zu werden. Und bleiben Sie dran, um zu erfahren, wie einige seiner klinischen Studien, an denen er arbeitet, eine Umkehrrate von 95% für Autoimmunerkrankungen aufweisen. Also, wie gesagt, eine meiner Lieblingsfolgen, die ich gemacht habe, und ich hoffe, dass Sie es genauso genießen werden wie ich.

Katie: Dr. Gundry, willkommen und danke, dass Sie hier sind.

Dr. Gundry: Danke, dass Sie mich haben, “ Innsbruck. ”

Katie: Ich bin so aufgeregt dich zu haben. Tatsächlich sind Sie einer meiner gefragtesten Gäste, und ich freue mich sehr, endlich mit Ihnen auf Sendung zu plaudern. Und ich habe in Ihrer Biografie erwähnt, dass Sie für Ihr Buch 'The Plant Paradox' bekannt sind. und ich denke, das ist ein perfekter Ausgangspunkt, weil ich es gelesen und wirklich genossen habe und ich weiß, dass es gelinde gesagt für Aufsehen gesorgt hat. Und Sie sprechen davon, dass Lektine ein Problem sind. Können Sie uns zunächst einen Überblick über die Lektine geben?

Dr. Gundry: Lektine sind ein pflanzliches Protein, das ein klebriges Protein ist, und sie werden von Pflanzen als Abwehrmechanismus gegen den Verzehr entwickelt. Ob Sie es glauben oder nicht, Pflanzen wollen nicht gegessen werden, und sie wollen nicht, dass ihre Samen oder Babys gegessen werden. Eine der Möglichkeiten, wie sie gegen den Verzehr kämpfen, besteht darin, diese Lektine zu produzieren, die sich gerne an bestimmte Zuckermoleküle in uns oder einem ihrer Raubtiere binden. Und diese Zuckermoleküle säumen die Wand unseres Darms. Sie säumen die Auskleidung unserer Blutgefäße. Sie säumen unsere Gelenke. Sie säumen die Zwischenräume zwischen den Nerven.

Und wenn Lektine diese Stellen treffen, sind sie eine Hauptursache für undichten Darm. Sie können die Darmwandbarriere durchbrechen. Sie sind eine Hauptursache für Arthritis, sie sind eine Hauptursache für Herzkrankheiten und sie sind in meiner Forschung eine Hauptursache für Autoimmunerkrankungen. Und so kann alles, was ein Lektin tun kann, um sein Raubtier, uns, dazu zu bringen, sich schlecht zu fühlen, nicht gut. Ein kluger Raubtier sagt: 'Jedes Mal, wenn ich diese bestimmten Pflanzen oder ihre Samen esse, geht es mir nicht sehr gut, und ich denke, ich werde etwas anderes essen gehen.' Das ist der Abwehrmechanismus, den Pflanzen verwenden.

Katie: Das macht Sinn. Was wären also Beispiele für Lebensmittel, die Lektine enthalten, und einige der verschiedenen Arten von Lektinen, die in diesen Lebensmitteln enthalten sind?

Dr. Gundry: Die meisten Körner haben Lektine hauptsächlich im Rumpf, manchmal im Keim der Körner. Wir sprechen zum Beispiel davon, dass Gluten zufällig ein Lektin ist, aber es gibt andere schelmische Lektine in Weizen im Rumpf, die als Weizenkeim-Agglutinin bezeichnet werden und wahrscheinlich sogar schlechter sind als Gluten, das in allen Körnern außer Sorghum und Hirse vorhanden ist. Sorghum und Hirse haben keinen Rumpf und wurden als lektinfrei getestet. Sie sind in allen Bohnen vorhanden. Bohnen und Hülsenfrüchte haben den höchsten Lektingehalt aller Lebensmittel, einschließlich Erdnüssen.

Erdnüsse sind eine Hülsenfrucht, sie sind überhaupt keine Nuss, und dazu gehören auch Cashewnüsse. Cashewnüsse sind Teil des Nachtschattens. Oh, tut mir leid. Nicht die Familie der Nachtschatten, sondern die Familie der Giftefeu. Und jeder, der glaubt, Cashewnüsse seien gut für ihn, könnte Giftefeu kauen und herausfinden, wie schlimm das wirklich ist. Ich erwähnte Nachtschatten. Die Nachtschattenfamilie umfasst Kartoffeln, Auberginen, Tomaten, Paprika und sogar Goji-Beeren. Und dann gibt es auch Lektine in den Kürbisfamilien der neuen Welt, Dinge wie Zucchini, Dinge wie Sommerkürbisse, Dinge wie Gurken haben tatsächlich alle Lektine, hauptsächlich in den Schalen und Samen. Das ist also ein guter Überblick.

Katie: Verstanden. Das klingt nach viel Essen. Ich weiß, dass Leute, die damit nicht vertraut sind, vielleicht denken: 'Das ist die Hälfte von dem, was ich esse.' Was wäre umgekehrt, was wären einige Beispiele für Lebensmittel, die keine Lektine enthalten?

Dr. Gundry: Nun, Sie wissen, interessanterweise, all diese Lebensmittel, die ich erwähnt habe, hat kein Mensch jemals eines dieser Lebensmittel konsumiert, bis vor ungefähr 10.000 Jahren, als die Landwirtschaft begann. Wir haben keinen Weizen gegessen. Es existierte nicht. Reis wurde vor 8.000 Jahren angebaut. Dinge wie die Nachtschattenfamilie, die meisten von uns kommen aus Europa, Afrika oder Asien, und alle diese Nachtschattenfamilien sind amerikanische Pflanzen, und so hat bis vor 500 Jahren keiner unserer Vorfahren eine davon gegessen. Und in 500 Jahren mit etwas vertraut zu werden, ist wie Speed-Dating und Evolution, und ich denke, wir konnten die Anpassung an diese modernen Lebensmittel nicht nachholen.

Also eine Antwort auf deine Frage. Wir essen wahrscheinlich seit Millionen und Abermillionen von Jahren Blätter und Knollen. Es gibt Hinweise darauf, dass der frühe Mensch hauptsächlich einen Großteil seiner Nahrungsversorgung durch Knollen erhielt, einschließlich dieser kleinen Tigernüsse, die eigentlich überhaupt keine Nüsse sind, sondern kleine unterirdische Knollen. Es gibt einige ziemlich coole archäologische Beweise dafür, dass wir in der Vergangenheit ziemlich viele Tigernüsse konsumiert haben. Aber Yamswurzeln zum Beispiel sind eine andere Sache und all das grüne Blattgemüse. Menschenaffen wie Schimpansen und Gorillas fressen hauptsächlich Blätter, und wir begannen als eine der acht großen Familien.

Katie: Das ist wirklich faszinierend. Um einen Punkt zu verdeutlichen, weil Sie gerade viel Gemüse und sogar Knollen erwähnt haben, die Stärkequellen sind, gab es meines Erachtens ein Missverständnis mit “ The Plant Paradox. ” Die Leute dachten, es sei im Wesentlichen eine Fleischfresserdiät oder Sie sagten, Sie sollten alle Pflanzen meiden, und das ist sicherlich überhaupt nicht der Fall. Aber können Sie das ein wenig klarstellen?

Dr. Gundry: Ja. Dies ist keine Fleischfresser-Diät. es ist das Gegenteil der Fleischfresserdiät. Ich bin eigentlich sehr pflanzenfreundlich. Tatsächlich gibt es in jedem meiner Bücher eine vegetarische und vegane Version jedes meiner Rezepte. Und ich versuche heimlich, die Leute so nah wie möglich an Veganer zu bringen. Meine Frau und ich essen unter der Woche ziemlich vegan. Dann fügen wir an den Wochenenden normalerweise wilde Schalentiere oder wilde Fische in unser Repertoire ein. Nun, der Grund, warum ich denke, dass die Leute denken, dass dies eine Fleischfresserdiät ist, sind die Leute der Fleischfresserdiät auf den Lektinwagen gesprungen, weil, ganz offen gesagt, alle Pflanzen Lektine in sich haben.

Und mein Punkt in “ The Plant Paradox ” ist, dass es einige Pflanzen gibt, die wir buchstäblich Millionen von Jahren gegessen haben, und unsere Bakterien, unser Mikrobiom, haben sich entwickelt, um mit diesen bestimmten Lektinen umzugehen und sie zu essen und auch unserem Immunsystem beizubringen, dass “ Ja, diese Pflanze ein Lektin hat, Aber hey, Sie müssen sich nicht darüber aufregen, weil Sie dieses Lektin seit einer Million Jahren gesehen haben und Ihre Shorts nicht in einem Bündel haben. Und ich denke, das ist der Unterschied. Die Leute von der Fleischfresserdiät sagen: 'Okay, jede Pflanze ist schlecht, und so eliminieren wir automatisch alle Pflanzen.'

Das ist, glaube ich, extrem. Ich werde dies über die Fleischfresser-Diät sagen. In gewisser Weise ist es die ultimative Eliminationsdiät. Und ich habe Patienten mit schwerem IBS oder undichtem Darm, bei denen selbst rohes Gemüse, insbesondere rohes Kreuzblütlergemüse, wirklich schelmisch ist, wenn sie anfänglich in das Programm aufgenommen werden. Und ich schreibe in alle Bücher, und einige Leute lesen nicht genau genug. Aber wenn Sie IBS oder einen undichten Darm oder Durchfall haben, dann steht rohes Gemüse ganz unten auf der Liste, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten. Und wenn Sie dieses Gemüse wollen, müssen Sie es auf einen Zentimeter ihres Lebens kochen und es irgendwie matschig machen, besonders ein Schnellkochtopf hilft wirklich.

Katie: Lass uns ein bisschen mehr darüber reden. Ich bin ein großer Fan von Schnellkochtöpfen und Instant-Töpfen, und ich habe tatsächlich mehrere davon. Aber wie helfen Schnellkochtöpfe mit Lektinen?

Dr. Gundry: Es gibt also gute Beweise dafür, dass alle Lektine durch gleichzeitige Anwendung von hoher Hitze und hohem Druck zerstört werden können. Die Ausnahme ist Gluten. Gluten scheint nicht durch hohe Hitze und hohen Druck abgebaut zu werden. Interessanterweise war ich einen Großteil meiner Karriere Professor und Vorsitzender an der Loma Linda University, und die Adventisten sind Vegetarier. Und die primäre Proteinquelle in der adventistischen Ernährung ist texturiertes pflanzliches Protein, TVP, wie es bekannt ist. Und dies ist tatsächlich entfettetes Sojamehl, das unter hoher Hitze und hohem Druck extrudiert wird. Und ich denke, vielleicht ohne dass sie es merken, deaktiviert dies die ziemlich fiesen Lektine in Soja.

Einige Leute charakterisieren mich als Anti-Bohnen, und das ist eigentlich nicht der Fall. Ich denke, Bohnen haben einige großartige lösliche Fasern. Wenn Sie die Lektine durch Druckkochen deaktivieren, sind sie eine wirklich großartige Nahrungsquelle. Wie Sie wissen, bin ich ein großer Fan des Instant Pot. Tatsächlich stelle ich am 19. November das ” ” The Plant Paradox Family Cookbook ” Das hat meistens Instant Pot Rezepte für vielbeschäftigte Familien. Und du hast sechs Kinder, also bist du ein vielbeschäftigter Innsbrucker. Ein Instapot ist also eine großartige Option, um Lebensmittel zu delektinieren und sehr schnell eine großartige Mahlzeit auf den Tisch zu bringen.

Katie: Ich stimme definitiv zu. Ich bin ein großer Fan davon. Ich werde sicherstellen, dass Sie Ihr neues Kochbuch teilen, wenn es herauskommt, und auch eine Kopie holen. Aber nur um sicherzugehen, dass ich es verstehe. Wenn also Leute einen Instapot oder Schnellkochtopf richtig benutzen, macht das Dinge wie Bohnen, Nachtschatten und Kürbis sicher zu konsumieren?

Dr. Gundry: Ja, absolut. Und ich gehe in jedem unserer Bücher darauf ein, dass der Schlüssel darin besteht, einen Schnellkochtopf wie einen Instant-Topf zu verwenden und den Anweisungen in der Packung zu folgen. Die andere Sache, die ich denke, dass es wichtig ist, zu wissen, wer vielleicht noch Angst vor den Schnellkochtöpfen, dem Instant Pot oder anderen modernen Schnellkochtöpfen hat, ist nicht der Schnellkochtopf ihrer Großmutter. Meine Mutter explodierte eine, als ich aufwuchs. Dies sind unglaublich sichere und nützliche Geräte. Ich denke, die andere großartige Sache ist, und ich habe keine Beziehung zu dieser Firma.

Es gibt eine Firma namens Eden, E-D-E-N, die nicht nur alle Bohnen, Hülsenfrüchte und Linsen einweicht, sondern sie auch unter Druck kocht. Und sie sind wirklich eines der wenigen Unternehmen, das eine nicht mit BPA ausgekleidete Dose hat. Und nur um Ihnen ein Beispiel zu geben. Ich lief von den Dreharbeiten in San Francisco nach Hause, einem öffentlichen Fernsehspecial am Mittwochabend, und öffnete eine Dose Eden Garbanzo-Bohnen, warf ein paar gehackte Zwiebeln und einen halben Kopf Radicchio mit einigen italienischen Kräutern hinein und rührte alles um und das war Abendessen. Und so können Sie berichten, dass Dr. Gundry zugab, druckgekochte Kichererbsenbohnen zu essen. Oh mein Gott. News Flash.

Katie: Ich habe es jetzt in der Akte. Wir haben eine Aufzeichnung davon. Was ist mit Getreide? Sie haben also erwähnt, dass Sorghum und Hirse keine Lektine haben. Macht das sie in Ordnung, wie es zu konsumieren ist?

Dr. Gundry: Ja, ich denke, sie sind wirklich ein großartiges, nicht ausreichend genutztes Getreide. Sowohl Sorghum als auch Hirse können Sie zu Haferflocken verarbeiten, die die Textur und den Geschmack haben. Ich bin ein Trottel für Sorghum Popcorn. Sorghum Popcorn sieht aus wie Miniatur Popcorn. Es riecht nach Popcorn. Es schmeckt nach Popcorn, nur ist es wirklich winzig. Und ich denke, es ist ein weiteres nicht ausreichend genutztes Getreide. Nun, eines der Dinge, über die ich in all meinen Büchern spreche, sollten diese nicht als Hauptstütze der Ernährung von irgendjemandem verwendet werden. Ich denke, sie sind Ergänzungen zu einer Diät. Sie haben immer noch viel Stärke, die in einfachen Zucker zerfällt.

Und eines der Dinge, die ich im Laufe der Jahre im Umgang mit meinen Patienten gesehen habe, ist, dass viele Leute meine Liste mit freundlichen Lebensmitteln sehen und sich die Resistenzstärken ansehen und sagen: 'Oh, ich kann unbegrenzt viel Sorghum haben.' oder Yuca oder Hirse. ” Und ich habe dies an mir selbst getestet, und ich werde ein paar Sorghum-Popcorns haben und dann meinen Triglyceridspiegel im Blut überprüfen. Und sicher, wenn ich kaue, sogar ein paar Tassen Sorghum-Popcorn als Snack, sind meine Triglyceride innerhalb einer Woche erhöht. Und wie die Leute mich reden gehört haben, ist das auf lange Sicht wirklich schlecht für die Herzgesundheit.

Katie: Das macht Sinn. Lassen Sie uns etwas tiefer gehen, weil ich denke, dass es auch ein Missverständnis gibt, dass Sie standardmäßig nur wenig Kohlenhydrate haben oder dass Sie eine Diät mit wenig Kohlenhydraten oder Keto empfehlen, weil viele dieser Lebensmittel Lektine enthalten sind auch kohlenhydratreich, aber Sie sind sowohl Herzchirurg als auch Forscher. Geben Sie uns also einen Überblick darüber. Was konsumieren Sie persönlich kohlenhydrathaltig und was empfehlen Sie Ihren Patienten?

Dr. Gundry: Nun, ich habe tatsächlich, wie Sie wahrscheinlich wissen oder wie die Leute wissen, eine ketogene Version meiner Ernährung, die ich für jeden verwende, der insulinresistent oder prädiabetisch oder diabetisch ist und Probleme damit hat Krebs. Ich behandle viele Krebspatienten mit meiner Version der ketogenen Diät. Aber meine Version der ketogenen Diät basiert auf Pflanzen, da ich möchte, dass die Menschen etwa 80% ihrer Kalorien hauptsächlich als Olivenöl und / oder Avocados zu sich nehmen. Und hier sollte die überwiegende Mehrheit ihrer Kalorien herkommen. Ich möchte buchstäblich, dass die Leute ungefähr einen Liter Olivenöl pro Woche konsumieren. Und so seltsam das auch erscheinen mag, das sind 10 bis 12 Esslöffel Olivenöl pro Woche.

Meine Frau und ich trinken jede Woche ungefähr anderthalb Liter Olivenöl. Und David Palmiter, ein guter Freund, er und seine Frau, haben jeweils ungefähr einen Liter Olivenöl pro Woche. Und Sie können jeden von uns anschauen, und wir sind sicher nicht übergewichtig. Tatsächlich gibt es eine schöne Studie aus Spanien, in der Menschen gezwungen wurden, im Alter von 65 Jahren fünf Jahre lang einen Liter Olivenöl pro Woche zu verwenden, und die in diesem Zeitraum tatsächlich abgenommen haben. Und sie hatten die Gesundheit und das Gedächtnis des Gehirns verbessert und ihre Fälle von koronarer Herzkrankheit um 30% reduziert.

Also zurück zu Ihrer ursprünglichen Frage, ich glaube, dass das meiste Essen, das wir sein sollten, um Olivenöl in unseren Mund zu bekommen. Mit anderen Worten, der Zweck des Verzehrs von Brokkoli besteht darin, Olivenöl in den Mund zu bekommen. Der Zweck eines Salats ist es, Olivenöl in den Mund zu bekommen. In der Tat, wenn ich Sorghum Popcorn Pop, gieße ich Olivenöl darüber. Tatsächlich empfahl ich in meinem vorherigen Kochbuch den Menschen, anstelle von Butter auf ihren zugelassenen Waffeln Olivenöl darauf zu gießen. Und die Leute gehen, “ Moment mal, Olivenöl auf Waffeln? ” Nun, es ist ein Fett und es ist ein gutes Fett. Warum also nicht die Waffel verwenden, um ein gutes Fett wie Olivenöl zu liefern? Mit Olivenöl geht alles besser.

Katie: Ich bin auch ein großer Fan von Olivenöl. Ich bin froh, dass du so ein Unterstützer bist. Also eine andere Sache, die ich gerne ein bisschen tiefer gehen würde. Also habe ich zuerst angefangen, etwas über Lektine zu lernen, angefangen mit Gluten, aber dann über alle anderen, als ich in dem wirklich schlechten Teil von Hashimotos war. Also versuchte ich herauszufinden, was mit mir los war, und fand schließlich heraus, dass es Hashimotos war. Und für eine lange Zeit musste ich mit meiner Ernährung sehr restriktiv sein. Und jetzt bin ich viel weniger. Aber lassen Sie uns für eine Weile tief in die Verbindung der Lektin-Autoimmunkrankheit eintauchen. Können Sie zunächst erklären, was im Körper vor sich geht, dass es diese Verbindung gibt?

Dr. Gundry: Ja, ich denke, die erste Person, die darüber sprach, war Loren Cordain von der Colorado State University, der meiner Meinung nach der wahre Vater der Paläo-Diät ist. Und Cordain postulierte, dass eines der Dinge, die Pflanzen tun, molekulare Mimikry ist. Und der beste Weg, dies zu erklären, ist, dass Lektine Proteine ​​sind und unser Immunsystem mit buchstäblich Barcode-Scannern ausgestattet ist, die den Barcode aller Proteine ​​lesen, die in uns eindringen. Und das Immunsystem wird darüber aufgeklärt, welche Proteine ​​freundlich sind, dass sie einen gültigen Reisepass haben oder welche Proteine ​​auf der Flugverbotsliste stehen. Und wenn Sie ein Beispiel für einen Splitter unter Ihrer Haut haben, wird alles rot, und das sind Ihre weißen Blutkörperchen, die dieses fremde Protein angreifen.

Die Auskleidung der Darmwand macht also etwa 65% aus, 70% aller weißen Blutkörperchen in unserem Körper säumen unsere Darmwand. Wenn also ein fremdes Protein wie ein Lektin über die Grenze gelangt, scannt unser Immunsystem den Barcode dieses Proteins und sagt: 'Aah, das ist ein schlechtes Protein.' Und Nummer eins, wir sollten die Truppen mobilisieren und diesen Kerl töten, aber wir sollten uns auch merken, wie dieser Barcode aussieht, damit wir ihn angreifen, wenn wir jemals wieder etwas sehen, das wie dieser Barcode in unserem Körper aussieht. ” Jetzt denke ich, dass Pflanzen viel schlauer sind, als die Leute ihnen zuschreiben, also haben Pflanzen diese Proteine ​​dazu gebracht, anderen Proteinen in unserem Körper zu ähneln.

Zum Beispiel ähneln sie den Proteinen in der Schilddrüse. Sie ähneln Proteinen in Gelenken. Sie ähneln Proteinen in Nerven. Sie ähneln Proteinen in der Haut. Und sie ähneln sogar Proteinen im Gehirn. Wenn also Ihr Immunsystem durch einen undichten Darm aktiviert wird, dann geht Ihr Immunsystem oder ich nenne sie Ihre Kampfjets durch Ihren Körper und sie passieren Ihre Schilddrüse oder Kelly Clarksons Schilddrüse und sagen: 'Oh mein Gott.' Du arme Person. Es gibt Lektine in Ihrer Schilddrüse, und wir werden schießen, um zu töten. Jetzt sehen sie nicht ganz wie die Elektronen aus, nach denen wir suchen, aber sie sind ziemlich nah dran. Also schießen wir zuerst und stellen später Fragen. ” Das ist also molekulare Mimikry.

Letztes Jahr veröffentlichte ich einen Artikel von 102 Personen mit durch Biomarker nachgewiesenen Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto, wie Crohn, wie rheumatoider Arthritis, wie Lupus, die in das Plant Paradox-Programm aufgenommen wurden. Und in sechs Monaten waren 95 von 102 Patienten Biomarker-negativ für diese Autoimmunerkrankungen. Das ist also eine Erfolgsquote von 94% in sechs Monaten. Nicht schlecht, wenn ich es sage. Wir haben also gesehen, dass Menschen wie Sie, wie Kelly Clarkson, innerhalb relativ kurzer Zeit vollständig autoimmunnegativ werden. Tatsächlich habe ich erst kürzlich in einem anderen Podcast in meiner Praxis für einen neuen Patienten erwähnt, dass normalerweise meine PA den Patienten zuerst sieht und dann den Patienten beim nächsten Besuch.

Und ich sah eine Frau Mitte 50, die an Hashimotos Thyreoiditis litt und seit drei Monaten auf dem Programm war. Als ich sie sah, stellte sie sich als erstes vor. Sie sagte: 'Nun, ich bin hier, weil ich Hashimotos Thyreoiditis habe.' Und ich sagte: 'Nun, nein, Sie tun es nicht.' Und sie sagte: 'Nun, natürlich tue ich das.' Deshalb bin ich hier. ” Und ich sagte: 'Nun, Sie haben es nicht mehr.' Und sie sagte: 'Nun, wie könnte das sein?' Also hielt ich ihre neue Laborarbeit auf und sicher genug, dass ihre Anti-Thyreoglobulin-Antikörper oder Anti-Schilddrüsen-Peroxidations-Antikörper zuvor positiv waren, aber jetzt waren sie negativ. Und das war in nur drei Monaten. Offensichtlich war sie begeistert und ich auch, aber das ist es, was wir erwartet haben.

Katie: Das ist eine unglaubliche Erfolgsquote, und ich finde es toll, dass die Idee auf den Kopf gestellt wird. Es besteht das Verständnis, dass Autoimmunerkrankungen nicht reversibel sind, und ich habe gehört, dass viele Ärzte sagen: 'Sobald Sie es haben, haben Sie es immer.' Und so würde ich es gerne ein bisschen mehr lieben, nur um zu verdeutlichen, dass diese Menschen nicht nur in Remission sind, sondern zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht über die Biomarker für Autoimmunerkrankungen verfügen.

Dr. Gundry: Richtig. Die Biomarker sind negativ. Sie sind Null. Und Sie wissen, dass dies Rheumafaktor, Anti-CCP3, Anti-Kern-Antikörper, Anti-DS-Doppelstrang-DNA und Sjögren-Syndrom umfasst. Wir haben bisher bei jeder Autoimmunerkrankung eine Umkehrung gesehen. Also haben wir uns mit MS befasst. Wir haben vor kurzem … Lassen Sie mich Ihnen ein weiteres Beispiel geben. Es gibt einige schöne neue Tests, die sich mit dem Angriff auf das Gehirnmyelin befassen und mit Tests messbar sind. Wir haben Anti-Kleinhirn-Antikörper.

Kürzlich sah ich einen Gentleman, einen jungen Mann Mitte 30, einen sehr erfolgreichen Geschäftsmann, eine junge Frau, die Gehirnnebel hatte, weil sie kein besseres Wort hatten. Und er kam zu uns, hatte Autoimmunmarker für Lupus, aber auch zwei Marker seines Gehirns, die angegriffen wurden, einer davon ein De-Myelinisierungs-Antikörper. Und wir haben ihn auf das Programm gesetzt, und er reist viel. Und ich sah ihn nach zwei Monaten wieder. Er sagte, diese zwei Monate seien die schwierigsten gewesen, die er jemals in seinem Leben gehabt habe. Er hasste mich. Aber seine Frau, um ihn auf dem Laufenden zu halten, machte tatsächlich alle seine Mahlzeiten und packte sie für ihn, während er unterwegs war, weil er ein 35-jähriger Mann ist, der Marker für MS hat, und sein Gehirn nicht nicht funktionieren.

Also sagte er, weißt du, nach sechs Wochen sagte er: 'Ich fing wirklich an, dich zu mögen, also lass uns sehen, was wir haben.' Und tatsächlich war sein Marker für den antinukleären Lupus-Antikörper verschwunden. Am ermutigendsten war jedoch, dass beide Autoimmunmarker seines Gehirns jetzt ausgeschaltet waren. Und das gibt Ihnen nur die Macht, dass die Leute die Kontrolle darüber übernehmen müssen, was … viele Ärzte ihnen sagen, “ Nun, Sie haben MS, und Sie müssen einfach damit leben. ” Und Terry Wahls hat perfekt bewiesen, dass die Menschen damit nicht leben müssen. Dies ist etwas, das reversibel ist, und dies sind behebbare Probleme, solange wir die Darmbarriere reparieren.

Und ich denke, meine Forschung in den letzten 20 Jahren hat den Test der Zeit bestanden, dass Hippokrates Recht hatte, dass jede Krankheit im Darm beginnt. Und ich habe hinzugefügt, dass jede Krankheit im Darm enden kann, wenn wir das Auftreten eines undichten Darms verhindern. Und wenn Lektine eine der Hauptursachen für undichten Darm sind und ich und andere glauben, dass dies der Fall ist, dann ist es ein erster Schritt, Lektine aus der Diät zu nehmen.

Katie: Ich liebe Dr. Wahls. Ihre Arbeit ist auch so ermutigend. Und ich vermute, es hören viele Leute zu, die gehen. Oh mein Gott, ist das tatsächlich möglich? Ich habe X, Y, Z Autoimmunerkrankungen. Wo fange ich an? ” Und ich weiß, dass sie offensichtlich “ The Plant Paradox ” und wir werden in ein paar Minuten auch über Ihr neues Buch sprechen. Aber können Sie uns sowohl als Arzt als auch als Forscher einen umfassenden Überblick darüber geben, wie Ihrer Meinung nach eine optimale Ernährung für die meisten Menschen aussieht, wie ein bestimmtes Problem aussieht? Wie sollen wir mit dem Guten beginnen?

Dr. Gundry: Nun, wie, Prinzip Nummer eins von “ The Plant Paradox ” ist das, was ich dir sage, dass du nicht essen sollst, viel wichtiger als das, was ich dir sage, dass du essen sollst. Und ich kann das nicht genug betonen. Es sind die Lebensmittel, die Sie aus Ihrer Ernährung entfernen. Und wenn Sie es eine Eliminationsdiät nennen wollen, ist das für mich in Ordnung. Aber es gibt bestimmte Lebensmittel, die Menschen krank machen. Und diese Lebensmittel aus der Ernährung zu nehmen, über die ich gerade gesprochen habe, die wir nicht essen sollten und denen wir erst vor 10.000 Jahren ausgesetzt waren, ist der perfekte Ausgangspunkt.

Und ich sage scherzhaft, ich möchte, dass die Leute so feiern wie vor 9.999 Jahren und so essen, weil diese modernen Lebensmittel in der menschlichen Ernährung nicht existierten. Und das war eigentlich meine Forschung als Student an der Yale University. Ich hatte ein spezielles Hauptfach in menschlicher Evolutionsbiologie und fand die Lebensmittel und die Umwelt, die einen Menschenaffen in einen modernen Menschen verwandelten. Und das war eigentlich die Grundlage meines ursprünglichen Programms.

Katie: Das ist unglaublich. Außerdem reden Sie viel über das Mikrobiom, und ich weiß, dass das Entfernen von Lektinen ein großer Teil davon ist. Die meisten Zuhörer haben Kinder, und das war auch für mich ein großes Forschungsgebiet. Wie können wir unseren Kindern den besten Start ins Leben ermöglichen, indem wir frühzeitig ein gutes Mikrobiom fördern? Und ich würde gerne Ihre Forschung und Ihre Einstellung dazu hören. Was können wir als Eltern von Anfang an mit unseren Kindern tun, um sicherzustellen, dass sie den besten Start ins Leben haben, wenn es darum geht?

Dr. Gundry: Nun, deshalb habe ich 'The Plant Paradox Family Cookbook' geschrieben. weil ich, Nummer eins, Professor für Pädiatrie an der Loma Linda war, ein Herzchirurg für Kinder war und ein Großteil meiner Praxis jetzt Kinder mit juveniler rheumatoider Arthritis, Colitis ulcerosa und Morbus Crohn betrifft. Ich sehe viele Kinder mit Asthma und Ekzemen, die anderswo keine Ergebnisse erzielt haben. Und Kinder an diesem Programm teilnehmen zu lassen, ist aufgrund des Gruppenzwangs offensichtlich eine Herausforderung. Was wir jedoch fanden, war, dass, wenn Kinder ermutigt wurden, diesem Programm zu folgen, ihre Morbus Crohn und ihre rheumatoide Arthritis verschwanden.

Und wenn sie ausrutschten, selbst wenn sie einmal betrogen hatten, auf einer Schulparty einen Cupcake hatten, würden sie sofort ein Flair bekommen. Und einer meiner Patienten sagte schon früh: 'Weißt du, du fühlst dich gut, hast noch nie so gut geschmeckt.' Und ich denke, das ist ein wirklich wichtiger Punkt. Wie machen wir das mit unseren Kindern? Jetzt habe ich zwei junge Enkelkinder. Und segne das Herz meiner Tochter und ihres Mannes, sie haben ihre Kinder seit dem ersten Tag mit dem Pflanzenparadoxon gefüttert und sie sind jetzt beide drei- und fünfjährige. Man hat gerade mit dem Kindergarten angefangen. Und sie kochen in der Küche.

Ich denke, dass eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, darin besteht, Ihre Kinder einzubeziehen und Dinge sehr früh zu machen. Ich gebe Müttern, die schwanger werden möchten, schrittweise Ratschläge zu den Schritten, die Sie tun müssen. Sobald Sie schwanger sind, was Sie tun sollten. Ich kann die Bedeutung von hochdosiertem Fischöl, insbesondere DHA, für den Aufbau des Gehirns Ihres Babys nicht genug betonen. Es gibt eine neue Studie, die zeigt, dass Mütter, die Vitamin D zu sich nehmen, klügere Kinder haben, die sportlich besser abschneiden als Mütter, die während der Schwangerschaft kein Vitamin D zu sich nehmen. Ich denke, das sind unglaublich wichtige Informationen, und wir geben alle Vorschläge dazu.

Bitte, bitte, bitte, halten Sie Kuhmilch aus der Ernährung Ihres Kindes heraus. Ihr Baby ist keine Babykuh, und Kuhmilch soll Babykühe schnell wachsen lassen, damit sie nicht von Raubtieren gefressen werden. Wie Sie, wie eine Mutter weiß, sind wir eine sehr langsam wachsende Spezies, und wir möchten keinen insulinähnlichen Wachstumsfaktor, IGF1, der reich an Kuhmilch ist, der unseren Kindern verabreicht wird, weil er tatsächlich unsere Kinder macht schneller und dicker wachsen. Und das ist das Letzte, was wir wirklich wollen. Kinder, die schnell wachsen, haben eine viel höhere Inzidenz von Krebserkrankungen im Kindesalter und Krebserkrankungen bei ihren Teenagern als Kinder, die langsam und normal wachsen. Das sind also einige der hilfreichen. Wir können weiter und weiter machen, aber es ist alles in ” The Plant Paradox Family Cookbook. ”

Katie: Ja, auf jeden Fall. Wiederholen Sie die Empfehlung für Ihre Bücher.

Diese Episode wird Ihnen von Fabletics zur Verfügung gestellt. Sie stellen jedem süße und hochwertige Sportbekleidung zur Verfügung und sind seit Jahren meine Anlaufstelle, um Trainingsausrüstung zu kaufen. Ich stelle fest, dass ich meine Trainingsroutine ständig umstelle, vom Heben von Gewichten und Schwimmen bis zum Training für 5 km mit meinen Kindern. Ich finde immer süße Ausrüstung, die zu meiner Aktivität passt. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert … Nach einem superschnellen 60-Sekunden-Quiz erhalten Sie einen personalisierten Showroom mit Stücken, die speziell auf Ihren eigenen Stil zugeschnitten sind. Derzeit können Sie unter fabletics.com/wellnessmama 2 Leggings für nur 24 USD (Wert 99 USD) als VIP erhalten. Dies schließt meinen Favoriten ein - die schmeichelhaften Leggings mit hoher Taille, die schmeichelhaft sind -, selbst an allen Stellen, an denen ich von früheren Schwangerschaften etwas lose Haut habe. Ein Tipp - Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse am Ende des Quiz ein, da Sie exklusive monatliche Rabatte und Insider-Informationen zu neuen Kollektionen erhalten, die noch nicht veröffentlicht wurden. Schauen Sie sich noch einmal fabletics.com/wellnessmama an und holen Sie sich das Angebot, solange Sie können, und sehen Sie sich meine Lieblings-Powerhold-Leggings an, solange sie noch auf Lager sind, da sich die Stile monatlich ändern.

Diese Episode wird Ihnen von Kion und ihrem Kion Clean Energy Bar gebracht. Gute Snacks zu finden ist schwierig und gesunde Snacks zu finden, die wichtige Nährstoffe enthalten und die Kinder lieben, kann ein harter Kampf sein. Viele der sogenannten gesunden Snacks enthalten Zucker oder verarbeitete Zutaten oder es fehlen Nährstoffe, so dass Sie bald danach hungrig sind. Deshalb liebe ich den Kion Clean Energy Bar. Meine Kinder lieben es für den Geschmack, ich liebe es, dass alles natürlich ist, aus echten Lebensmittelzutaten hergestellt wird und stabile, lang anhaltende Energie liefert. Im Gegensatz zu vielen Snacks enthalten Kion-Riegel keinen raffinierten Zucker oder hochverarbeitete Zutaten. Diese echten Lebensmittelriegel sind von Natur aus gluten-, milch- und sojafrei und voller Elektrolyte, Vitamine und Mineralien. Sie schmelzen nicht in der Hitze oder frieren in der Kälte ein, was sie ideal zum Einpacken von Mittagessen oder zum Mitsenden von aktiven Kindern als Snack macht. Tatsächlich finden Sie oft eine (oder 4) dieser Bars in den Körben meiner Kinderfahrräder oder ihrer Rucksäcke, wenn sie draußen Forts bauen. Sie erhalten 15% Rabatt auf die Kion Clean Energy Bar, indem Sie auf getkion.com/wellnessmama gehen und an der Kasse den Code MAMA15 verwenden.

Katie: Und Sie haben bei Kindern erwähnt, dass sie sogar eine Umkehrung der Autoimmunsymptome feststellen konnten, und zwar bei Erwachsenen. Es gibt auch Studien dazu, aber dann war vollständige Einhaltung und kein Betrug erforderlich. Und so bin ich neugierig, wie Sie reagieren, weil ich auch diese Leute bekomme, die sagen: 'Das ist viel zu extrem.' Alles in Maßen. Es sollte in Ordnung sein. Sie müssen dies nicht vollständig vermeiden. ” Ich bin nur neugierig, wie Sie diese Art von Fragen beantworten.

Dr. Gundry: Nun, in dem Artikel, den ich auf dem Treffen der American Heart Association in Lifestyle and Epidemiology über Patienten mit Autoimmunerkrankungen veröffentlicht habe, hatten sieben der Patienten später, sobald sie sich in Remission befanden oder geheilt waren, keine Biomarker-Anzeichen für eine Krankheit. begann ihre Ernährung zu liberalisieren. Und all diese sieben Menschen fielen zurück. Die gute Nachricht ist, dass sie sich wieder geheilt haben, sobald sie wieder auf dem Programm standen. Sie gingen zurück in Remission. Und das sehen wir. Ich habe vor zwei Jahren in Harvard auf dem Treffen der Neurowissenschaften Vorlesungen gehalten.

Und nachdem einer dieser Professoren diese Beweise vorgelegt hatte, sagte er: 'Nun, das ist lächerlich.' Sie wissen, alles in Maßen. Was sagen Sie dazu? ” Und ich sagte: 'Nun, das ist in Ordnung.' Sie wissen, wenn Sie eine mittelschwere Herzkrankheit wollen, wenn Sie eine mittelschwere Arthritis wollen, wenn Sie eine mittelschwere Demenz wollen und wenn Sie eine mittelschwere Autoimmunerkrankung wollen, dann tun Sie das bitte. Aber wer in aller Welt würde das eigentlich wollen? es ist vermeidbar. Diese Probleme gibt es in Gesellschaften, die wie wir essen, nicht. ” Und ich meine, ob Sie es glauben oder nicht, als ich in der medizinischen Fakultät war, waren Autoimmunerkrankungen und Krebs bei Kindern Aberrationen.

Sie waren Kuriositäten. Und jetzt ist jeder Werbespot, den wir im Fernsehen sehen, für eine glückliche Person gedacht, die wegen eines Immunsuppressivums mit unserer Autoimmunerkrankung lächelt. Und die Leute vergessen, dass ich ein Transplantationsimmunologe war. Ich bin weltberühmt in Xenotransplantation und wie man das Immunsystem täuscht, um ein Schweineherz als normal zu akzeptieren. Und was ich mit meinem Wissen über Autoimmunität und Immunität aufgenommen habe, ist, dies in 'Okay, wir wissen, wonach das Immunsystem sucht, lassen Sie es uns beruhigen.' Dies kann behoben werden. ”

Katie: Und das macht so viel Sinn. Und noch ein paar Fragen, ich weiß nicht, die wahrscheinlich auftauchen werden und die wahrscheinlich häufige Fragen für Sie sind. Sie sprechen darüber, wie Sie am Wochenende Meeresfrüchte essen, und es gibt auch die Vorstellung in der Welt der natürlichen Gesundheit, dass Dinge wie Garnelen und Krabben nicht gut für Sie sind, weil sie mit ihren Filtern Bottom Feeder sind. Und so bin ich neugierig, wie du das aufnimmst.

Dr. Gundry: Dies ist eine meiner Lieblingsfragen. Ich habe einen sehr guten Freund, der Professor an der Universität von Texas in Galveston ist, einer der Hauptstädte der Welt für Garnelen, und er freut sich, jedem, der zuhört, zu sagen, dass eine Garnele kein Bottom Feeder ist. Sie sind freie Schwimmer, und sie sind ein Quad mit Trawlernetzen, und daher sind sie absolut keine Bottom Feeder. Ich habe in Baltimore, Maryland, gelebt und kann Ihnen versichern, dass Krabben auch keine Grundnahrungsmittel sind. Sie sind eigentlich freie Schwimmer.

Tatsächlich gibt es ein mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnetes Buch, das ich jedem über den Waterman of the Chesapeake Bay mit dem Titel 'Beautiful Swimmers' empfehlen kann. Das ist über Krabben. Und so ist dies eine der großen Fehlbezeichnungen aller Zeiten. Im Übrigen können Muskeln eines der größten Gesundheitsnahrungsmittel sein, die der Menschheit bekannt sind. Sie sind regenerative Kreaturen. Sie filtern tatsächlich jeden Tag ungefähr sechs Gallonen Wasser. Sie sammeln keine Giftstoffe an, reinigen den Ozean und verbrauchen tatsächlich keine Energie. Sie sind wirklich eines der besten Lebensmittel, die Sie essen können.

Katie: Das ist toll zu wissen. Und was ist mit Obst? Ich weiß, dass dies ein allgemeines Essen für Kinder ist. Sie haben es nicht als Lektinquelle erwähnt, deshalb bin ich gespannt, wie Sie Obst aufnehmen.

Dr. Gundry: Also zwei Dinge über Obst. Wir vergessen auf unsere Gefahr, dass Obst vor wenigen Jahren nur saisonal während der Jahreszeiten erhältlich war, die hauptsächlich Sommer und Frühherbst waren, und nicht den Rest des Jahres. Wenn Sie nicht im Panhandle von Florida lebten, hatten Sie im Winter keine Früchte. Tatsächlich gibt es zahlreiche Forschungsergebnisse, die zeigen, dass Menschenaffen nur im Sommer Obst essen und Obst essen, um für den Rest des Jahres an Gewicht zuzunehmen. In der Tat ist Obstkonsum, Fructose, eine der besten Möglichkeiten, um Gewicht zu gewinnen, die es gibt. Lassen Sie mich ein aktuelles Beispiel geben.

Ich bin kürzlich in der “ Kelly Clarkson Show ” weil sie ihre Hashimoto geheilt hat, indem sie meinem Buch gefolgt ist. Sie las nur mein Buch. Sie hat mich nie getroffen. Sie hatte keine Beratung mit mir, und siehe da, sie hat 30 Pfund abgenommen, und ihre Hashimotos waren verschwunden, nun, es sind bis zu 40 Pfund, wenn sie nur meinem Buch folgen. Also habe ich ein paar Wochen vorher mit ihrem Produzenten gesprochen, weißt du, was wir in der Show machen werden. Also tauchte ich im grünen Raum hinter der Bühne auf, und der Produzent kam herein, und er sagte: 'Ich habe Ihren Rat befolgt.' Ich gab Obst den Stiefel. Ich habe Obst aufgegeben und in zwei Wochen fünf Pfund abgenommen. Und das ist das einzige, was ich geändert habe. Ich habe Obst aufgegeben. ” Er sagte: 'Woher wusstest du das?' Und ich sagte: 'Nun, weil wir Obst verwenden, um an Gewicht zuzunehmen.' Obst ist kein gesundes Lebensmittel für Kinder und insbesondere kein Fruchtsaft. Es gibt eine aktuelle Studie im “ British Medical Journal ” Dies zeigt, dass der Verzehr von Fruchtsäften eine der Hauptursachen für Krebs ist. Und wir müssen verstehen, dass Krebszellen Fructose, Fruchtzucker, gegenüber Glucose sehr bevorzugen. Und so, wissen Sie, geben Sie Obst den Stiefel.

Jetzt sind Beeren großartig. Granatapfelkerne sind großartig. Persimonen haben gerade Saison. Dies sind einige der sichersten Früchte, die Sie essen können. Aber das sollte ein Vergnügen sein. Wir sollten Obst so behandeln, wie es ist, und das ist das Dessert. Es ist kein gesunder Snack. Sie sind viel besser dran, Ihren Kindern eine Handvoll Walnüsse, Pistazien oder Macadamianüsse als gesunden Snack zu geben, als ein gesundes Stück Obst. Und um das näher zu erläutern, werden die meisten Früchte in diesem Land über unglaublich große Entfernungen von Argentinien, Chile und sogar Mexiko gebracht, und sie werden unreif gepflückt und dann mit Ethylenoxid gereift.

Eine unreife Frucht enthält tatsächlich Lektine. Ich bin alt genug, um mich daran zu erinnern, wie ich als Kind grüne Äpfel gegessen und unter dem so genannten Green Apple Two-Step gelitten habe, was ein ziemlich beeindruckender Durchfall war. Und das liegt daran, dass die Lektine in grünen Äpfeln so konzipiert sind, dass Sie diese Früchte erst dann essen, wenn die Samen tatsächlich eine Schale aufweisen, die Sie nicht verdauen können, und die Pflanze dann tatsächlich wollte, dass Sie ihre Früchte essen. So funktioniert es.

Katie: Das ist wirklich faszinierend. Als Aktionsschritt sagen Sie also Dinge wie lokale, saisonale Beeren, wenn sie in der Saison sind, als Belohnung, das ist absolut großartig. Es ist nur so, dass wir das ganze Jahr über alle Früchte essen, als ob wir auf einer tropischen Insel leben, was unseren Körper im Grunde verwirrt.

Dr. Gundry: Ja genau. Genau. Und es ist wirklich eine der Hauptursachen für die Gewichtszunahme in diesem Land, für die Insulinresistenz in diesem Land und für Herzkrankheiten, ganz offen gesagt. Tatsächlich werden Triglyceride gebildet. Triglyceride sind die erste Form von Fett, die wir aus Zucker herstellen. Übrigens ist Fructose ein Toxin, und es ist ein solches Toxin, dass wir es sofort zu unserer Leber transportieren, wo es zu Triglyceriden, einem Fett, und Harnsäure entgiftet wird. Und Harnsäure verursacht Bluthochdruck und Nierensteine ​​und Gicht. Wir müssen also immer zurückgehen, um zu erkennen, dass Fruktose nicht unser Freund ist. Fruktose ist übrigens ein mitochondriales Gift. Warum jemand möchte, dass seine Kinder ein mitochondriales Gift konsumieren, ist für mich unverständlich.

Katie: Das ist eine großartige Erklärung. Und da einige wirklich wichtige Menschen in meinem Leben etwas älter werden, meine Eltern und auch wenn ich selbst älter werde, sind Sie auch für Ihr Buch 'The Longevity Paradox' bekannt. Um ein wenig zu schalten, erklären Sie uns, was ” Das Langlebigkeitsparadoxon ” ist.

Dr. Gundry: Nun, wir alle wollen alt werden. Und lebe lange, aber wir wollen nicht alt werden. Und das ist tatsächlich das Langlebigkeitsparadoxon. Wir schauen irgendwie in die Zukunft und werden alt, wir wollen nicht sterben, aber alt zu werden sieht nicht sehr gut aus. Es bedeutet Hüft- und Knieersatz. Es bedeutet Stents oder Operationen am offenen Herzen. Es bedeutet, dass Sie sich vielleicht nicht an die Namen Ihrer Lieben erinnern oder in einer qualifizierten Pflegeeinrichtung oder einem betreuten Wohnen landen, und nichts davon sieht besonders gut aus. Was wir wirklich tun wollen, der Untertitel des Buches ist, dass wir in einem reifen Alter jung sterben wollen.

Und das ist es, was wir wollen, und es ist tatsächlich erreichbar. Und der Zweck von ” The Longevity Paradox ” ist es, den Menschen die Hoffnung und den Beweis zu geben, dass es nie zu spät ist, Änderungen in Ihrem Leben vorzunehmen, die Ihr Leben verändern werden. Und die Beispiele, die ich in meiner Praxis sehe, und ich sehe Patienten sieben Tage die Woche, weil ich von meinen Patienten lerne. Ich lerne, was passiert, wenn ich sie auffordere, bestimmte Dinge zu tun. Ich lerne aus ihrem Blutbild, was funktioniert, was nicht. Und Sie wissen, ich kann nicht widerstehen, nicht jede Woche und jeden Tag Patienten zu sehen, weil ich jeden Tag etwas Neues von einem meiner Patienten lernen kann. Und wissen Sie, was für ein enormes Geschenk meine Patienten an mich sind. Also ” Das Langlebigkeitsparadox ” ist, wie man jung wird, egal wie alt man ist.

Katie: Ich liebe das. Und ich bin neugierig, gibt es irgendwelche Ergänzungen oder Dinge, die Sie einnehmen oder die Sie für wesentlich halten, um Autoimmunerkrankungen loszuwerden, länger zu leben, viele dieser Dinge, über die Sie gesprochen haben?

Dr. Gundry: Wie Sie wissen, habe ich vor drei Jahren meine eigene Ergänzungslinie, Gundry MD, gegründet. Alle Nahrungsergänzungsmittel, die ich herstelle, basieren auf meiner Forschung an Zehntausenden von Patienten, die sich mit ihrem Blutbild und ihrer Reaktion auf bestimmte Inhaltsstoffe befassen. Ich bin offensichtlich voreingenommen, dass es einige wirklich gute Dinge gibt, die die Leute nehmen sollten. Jetzt bin ich eine Nuss. Und ich liste alle Ergänzungen auf, die ich derzeit am Ende von ” The Longevity Paradox ” und es gibt eine ziemlich beeindruckende Liste. Ich nehme morgens ungefähr 120 verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und abends ungefähr 80. Und ich werde dir sagen, wenn ich 150 bin, wie das geklappt hat. Tatsächlich lautet unser Sprichwort in unserer Klinik “ 150 ist die neue 100. ”

Trotzdem denke ich, dass es bestimmte Nahrungsergänzungsmittel gibt, die wirklich jeder Mensch für maximale Gesundheit einnehmen sollte, und das ist Vitamin D3. Die aktuellen Empfehlungen werden zur Sprache gebracht. In den meisten Labors gilt ein Vitamin-D-Spiegel von 120 als normal und nicht als erhöht. Ich habe in den letzten 17 Jahren einen Vitamin-D-Spiegel von mehr als 120 erreicht, um zu beweisen, dass ich nicht tot bin. Und so weit so gut. Ich habe noch keine Vitamin-D-Toxizität gesehen. Es mag existieren, aber ich habe es bei meinen Patienten sicherlich nicht gesehen. Deshalb bin ich aggressiv darin, meinen Patienten Vitamin D zu verabreichen, mindestens 5.000 internationale Einheiten pro Tag. Die meisten Menschen mit Autoimmunerkrankungen sollten mit 10.000 internationalen Einheiten D3 beginnen.

Das zweite, was meiner Meinung nach für die meisten Menschen von entscheidender Bedeutung ist, ist, genug Fischöl zu bekommen, und es ist mir egal, ob es sich um DHA auf Algenbasis handelt, aber genug Fischöl, um 1.000 Milligramm DHA pro Tag zu haben. Schauen Sie auf die Rückseite des Omega-3-Fetts oder Fischöls, das Sie kaufen, und suchen Sie nach der Menge an DHA pro Kapsel. Wählen Sie dann einfach entsprechend aus. Ich kümmere mich um eine große Anzahl von Menschen mit dem APOE-4-Gen, das leider auch als Alzheimer-Gen bezeichnet wird. Und ungefähr 30% der Amerikaner tragen das Alzheimer-Gen. Und bei diesen Menschen ergänze ich zusätzlich zu ihrem Fischöl Krillöl.

Nicht als Ersatz, da es in Krillöl ein Phospholipid gibt, das DHA in das Gehirn dieser Menschen transportiert, das sonst möglicherweise nicht dort ankommt. Es ist ein kleiner technischer Punkt. Aber seit Dale Bredesen, der das Ende von Alzheimer geschrieben hat, und ich Freunde geworden sind, sind wir beide sehr entschlossen, Menschen mit dem APOE-4-Gen nicht nur auf Fischöl, sondern auch auf Krillöl zu bringen. Das sind also die wesentlichen Dinge. Das dritte, was jeder für die Langlebigkeit tun kann, ist das zeitlich begrenzte Füttern. Nun, ob wir das intermittierende Fasten nennen, ob zeitlich begrenzte Fütterung, was bedeutet, die Essenszeit während des Tages auf eine kleine Anzahl von Stunden zu beschränken, mit 10 Stunden beginnen, sich auf vier bis sechs Stunden herunterarbeiten, das ist wahrscheinlich eine der besten Möglichkeiten, um die Gesundheit eines Tricks zu verlängern, den jemals jemand entdeckt hat.

Und ich stelle einen Gentleman aus den 1500er Jahren vor, Luigi. Carnero, der ein Buch darüber schrieb, wie man 100 Jahre alt wird. Er starb tatsächlich im Alter von 102 Jahren im Alter von 102 Jahren. Und er schrieb ein Buch darüber, wie man das macht. Und er übte tatsächlich Kalorienreduzierung und gibt die vollständige Anleitung, wie es geht. Und eines der Dinge, an die ich mich immer erinnere, sagte er, dass die meisten Leute denken, dass 65 so ziemlich das Ende des Lebens ist und es nicht viel wert ist, dafür zu leben. Und er sagt: 'Ich kann jedem korrigieren, dass 90 und 100 die besten Jahre Ihres Lebens sind, und hier erfahren Sie, wie es geht.' Und das ist es, was ich für alle will.

Katie: Ich liebe das. Und ich werde sicherstellen, dass in den Shownotizen Links zu all Ihren Büchern enthalten sind, und ich werde sie auch in den sozialen Medien veröffentlichen. Aber ich würde es lieben, wenn Sie sich an die APOE4 wenden, weil dies etwas ist, das in meiner Familie läuft, und etwas, über das ich auch ziemlich viel recherchiert habe. Es ist gut zu wissen, dass es Dinge gibt, die Menschen tun können, um dies wirklich zu mildern. Ein weiterer klarer Punkt, ich wollte nur sicherstellen, dass wir uns berühren.

Als ich diese Ernährungsumstellung selbst durchführte, als ich gerade etwas über Autoimmunerkrankungen lernte, gab es definitiv eine Anpassungsphase, in der ich mich nicht sehr gut fühlte. Und Sie haben erwähnt, dass einer Ihrer Patienten Sie in den ersten Wochen nicht mochte. Können Sie darüber sprechen, gibt es eine Anpassungsperiode, in der Ihr Körper immer noch versucht herauszufinden, was los ist, wenn es nicht so lustig ist und wann die vorteilhaften Ergebnisse beginnen arbeiten?

Dr. Gundry: Ja, ich sage tatsächlich jedem meiner neuen Patienten, dass Sie mich zwei Wochen lang hassen und mich dann lieben werden. Und es hat sich als ziemlich wahr herausgestellt. Die meisten von uns sind süchtig nach morphinähnlichen Verbindungen in Getreide und Milchprodukten, und es ist, als würde man einem Medikament entzogen. Einer der Gründe, warum wir Weizenprodukte, Roggen, Gerste und Hafer lieben, sind diese morphinähnlichen Verbindungen, in die sie verwandelt werden. Und einer der Gründe, warum wir Kuhmilch und Käse mögen, ist ein Beta-Casomorphin, das direkt in unser Gehirn gelangt, insbesondere in das Gehirn von Frauen, und das glücklich, glücklich, glücklich, glücklich ist.

Und interessanterweise sind gesättigte tierische Fette wie Käse, da Sie das APOE-4-Gen erwähnt haben, bemerkenswerterweise für Menschen mit dem APOE-4-Gen wirklich schädlich, und die überwiegende Mehrheit der Menschen mit dem APOE-4-Gen liebt Käse. Und es ist eines der schwierigsten Dinge, von ihnen wegzukommen, und es liegt an diesen morphinähnlichen Verbindungen. Und ich denke wirklich, dass die meisten von uns davon abhängig sind, und es ist ein Rückzug. Und wenn Sie sich zurückziehen, beginnen die Dinge zu beginnen.

Das zweite, was passiert, ist die überwiegende Mehrheit der Amerikaner insulinresistent. Sie haben einen hohen Nüchterninsulinspiegel. Und ich sage jedem, der allen Bewohnern meiner Klinik und meiner Familienpraxis zuhört, dass der beste Test, wenn er das hart verdiente Geld seines Patienten für einen Labortest ausgeben will, der beste Test ist, um zu fasten Insulinspiegel. Und das wird Ihnen mehr über das Schicksal Ihres Patienten erzählen als nur über alle Tests, die Sie erhalten können. Die meisten Menschen sind insulinresistent, und Insulinresistenz nährt nicht nur Krebs, sondern lässt Ihr Gehirn auch ziemlich schnell sterben.

Wir wissen jetzt, dass es eine Erkrankung gibt, die als Typ-3-Diabetes des Gehirns bezeichnet wird, und Ihr Gehirn wird insulinresistent. Wenn Leute an einem Programm wie meinem teilnehmen, können sie nicht wirklich zu den Fettzellen gelangen und Ketone herstellen. Sie haben die ketogene Diät bereits erwähnt, und deshalb stürzen sie wirklich ab und verbrennen, weil sie nicht was haben Wir nennen metabolische Flexibilität. Sie können nicht im Handumdrehen von der Verbrennung von Zucker als Brennstoff zur Verbrennung von Fett als Brennstoff wechseln. Und ich spreche in all meinen Büchern darüber und wie ich es umgehen kann. Und es ist ein wichtiger Faktor, um den Menschen diesen Übergang zu erleichtern.

Katie: Erstaunlich. Und wieder weiß ich, dass ich es ein paar Mal gesagt habe, aber ich empfehle definitiv alle Ihre Bücher. Ich habe sie meinen Eltern geschenkt. Ich erzähle vielen Menschen, die ich liebe. Und ich werde sicherstellen, dass sie in den Shownotizen verlinkt sind, aber natürlich sind sie überall dort erhältlich, wo Bücher verkauft werden. Und wenn ich von Büchern spreche, würde ich gerne, hauptsächlich egoistisch, nach meinen eigenen Ideen fragen, ob es außer Ihren eigenen Büchern noch Bücher gibt, die Ihr Leben wirklich beeinflusst haben und die Sie empfehlen würden?

Dr. Gundry: Nun, tatsächlich habe ich in meiner Grundschulbibliothek, als ich 10 Jahre alt war, ein Buch mit dem Titel 'Alles über Sie' gefunden. Und es hat mein Leben mit 10 Jahren tatsächlich verändert. Und nachdem ich dieses Buch gelesen hatte, beschloss ich, Arzt zu werden. Und eines der Dinge, die Sie wissen, Sie sind eine Mutter, und Sie wissen wahrscheinlich bereits, wie wichtig es ist, Ihren Kindern vorzulesen, Nummer eins, und Ihre Kinder zum Lesen zu bringen.

Ich denke, nur das Lesen öffnet so viele Türen. Zu Beginn meiner Lektinforschung war ich am meisten von Michael Pollans wirklich erstem Buch betroffen, das 'Die Botanik des Begehrens' hieß. darüber, wie Pflanzen intelligent denkende Wesen sind, die Tiere zu ihrem Vorteil manipulieren. Und es war einfach verlockend, wie intelligent Pflanzen sind, und ich denke, es hat mir wirklich die Voraussetzungen geschaffen, Pflanzen den Kredit zu geben, den sie verdienen.

Katie: Ich liebe das. Und Lesen ist ein großer Teil meines Lebens. Selbst in den geschäftigsten Zeiten bin ich mir sicher, dass ich rechtzeitig komme, etwa 30 Minuten, um jeden Tag zu lesen. Ich denke, es ist so wichtig für uns alle. Das und die Gemeinschaft, die ich auch persönlich für enorm für Gesundheit und Langlebigkeit halte und die es mag, starke Beziehungen zu haben und diese wirklich zu pflegen, sind meine beiden, die nicht verhandelbar sind, wenn es um das Leben geht.

Dr. Gundry: Nun, Sie haben absolut Recht. In “ The Longevity Paradox ” Einer der wirklichen Faktoren in allen blauen Zonen sind die Menschen mit extremer Langlebigkeit. Interessanterweise bin ich der einzige Ernährungsberater, der jemals den größten Teil seines Lebens in einer blauen Zone an der Loma Linda University verbracht hat. Ich hoffe, ich weiß, wovon ich spreche. Blaue Zonen haben dieses intensive soziale Netzwerk, und es ist dieses soziale Netzwerk, das für die Langlebigkeit wirklich entscheidend ist.

Und so hast du recht. Eines der Dinge, die Sie haben müssen, ist ein soziales Netzwerk, aber Sie möchten dieses soziale Netzwerk bilden, ob es auf Religion basiert, ob es auf Zivildienst basiert, ob es auf Zivildienst basiert ; s basiert auf “ Lassen Sie uns einmal pro Woche gemeinsam in Ihrem Haus Bridge spielen ” Sie wissen, “ Mütter gegen das alleinige Trinken an einem Freitagabend. ” Ich mache das nur nach.

Katie: Ich liebe das. Ich weiß, dass Sie darüber gesprochen haben, und ich habe auch die Statistiken darüber gesehen, wie wichtig es ist, diese soliden Beziehungen zu haben und sie zu einer Priorität zu machen, statistisch gesehen wichtiger als Dinge wie das Aufhören mit dem Rauchen oder Sport. Es ist absolut wichtig für unsere Gesundheit. Und so finde ich es toll, dass du darüber gesprochen hast.

Dr. Gundry: Ja. Ja. Wir sind definitiv soziale Wesen. Und das andere, was ich nicht genug betonen kann, ist, dass in jeder Studie, die jemals durchgeführt wurde, ein Haustier, insbesondere ein Hund oder eine Katze, nicht nur die Langlebigkeit fördert, sondern auch eine großartige soziale Verbindung darstellt. Wenn Sie Ihren Hund zweimal am Tag laufen lassen, können Sie andere Menschen kennenlernen. Wenn Sie ein Haustier haben, verbessern Sie Ihr Mikrobiom und das Mikrobiom Ihrer Kinder. Tatsächlich sollten Mütter erkennen, dass Kinder, deren Haustiere früh in ihrem Leben eingeführt wurden, weitaus weniger Allergien und weitaus weniger Ekzeme haben als Kinder, die kein Haustier haben, genau das Gegenteil von dem, was vielen Müttern beigebracht wird.

Katie: Ich liebe das. Ich werde das nutzen, um meinen Mann mit einem anderen Hund zu überreden, und ich denke, das ist der perfekte Punkt, um sich einzuwickeln, starke Beziehungen zu haben, ein Haustier zu haben, das du liebst, eine saubere Ernährung zu haben und etwas Sonnenschein zu bekommen Vitamin D. Ich denke, wir haben in dieser Episode so viel behandelt. Ich hoffe, dass Sie vielleicht eines Tages für die zweite Runde zurückkommen, aber ich bin so dankbar für Ihre Zeit und für alles, was Sie heute geteilt haben.

Dr. Gundry: Ich würde gerne wiederkommen und danke Ihnen für all die großartige Arbeit, die Sie leisten. Und wir werden dich in meinem Podcast haben, und wir werden über all die Dinge sprechen, die du vorhast, und ich werde mich wirklich darauf freuen.

Katie: Danke. Ich kann es kaum erwarten. Und vielen Dank an Sie alle, dass Sie uns beiden heute zugehört und eine Ihrer wertvollsten Ressourcen, Ihre Zeit, zur Verfügung gestellt haben. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge des Podcasts 'Innsbruck' wieder zu mir kommen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.