Frohes Neues Jahr: 21 kleine Gewohnheiten, die Ihr Leben in diesem Jahr drastisch verändern können

Frohes Neues Jahr euch! Hoffentlich genießen wir heute alle eine kleine Pause mit der Familie, daher wird diese Episode kurz und bündig sein, aber ich hoffe, dass Sie mit mir zusammen an das nächste Jahr denken …

Ich meine dies nicht im Sinne typischer Neujahrsvorsätze - dieser hohen Ziele, die wir oft zu schnell vergessen -, sondern ich meine die Chance, uns selbst herauszufordern, kleine, aber bedeutende Änderungen vorzunehmen.

Wenn ich über die Gewohnheitsverschiebungen nachdenke, auf die ich mich in diesem Jahr konzentrieren möchte, fallen mir 21 Mini-Herausforderungen oder -Ziele ein, die mir in meinem Leben wirklich geholfen haben. Meine Liste wächst und ändert sich ständig, daher hoffe ich, dass Sie Ihre “ aha ” Momente mit mir auch in den Kommentaren!

Episodenhighlights

  1. Reduzieren oder eliminieren Sie Einwegkunststoffe - nein zu Strohhalmen, Tassen, Wasserflaschen und Einkaufstüten.
  2. Konzentrieren Sie sich auf Dankbarkeit und Vereinfachung - finden Sie kleine Dinge, für die Sie dankbar sind.
  3. Verwenden Sie während des Familienessens einen Küchensafe.
  4. Trinken Sie morgens Zitronenwasser oder klares Wasser.
  5. Holen Sie sich Morgensonne oder machen Sie einen Spaziergang.
  6. Stellen Sie eine Schlafenszeit auf meinem Telefon ein (und legen Sie das Telefon irgendwo neben meinem Zimmer ab).
  7. Führen Sie ein Herausforderungsjournal.
  8. Nehmen Sie sich Zeit für Stille.
  9. Bullet Journal, wenn ich nicht schlafen kann.
  10. Erstellen Sie eine positive Phrase als tägliche Erinnerung. (Meins ist: “ Alles wird perfekt funktionieren. ”)
  11. Lesen Sie nur 5 Minuten am Tag.
  12. Überprüfen Sie E-Mails und soziale Medien nur einmal am Tag.
  13. Sag nicht viel mehr (und warum).
  14. Schreiben Sie eine Notiz pro Woche an jemanden, den ich gerne bedanke (lustiges Briefpapier unten verlinkt!).
  15. Erstellen Sie eine soziale Gruppe oder Dinnerparty, die sich regelmäßig trifft.
  16. Hören Sie sich morgens TED-Gespräche an.
  17. Hören Sie sich einen Podcast an.
  18. Schreiben Sie die “ Top 3 ” MITs täglich (wichtigste Aufgaben).
  19. Erstellen Sie 10 Ideen pro Tag und schreiben Sie sie auf (siehe Artikel von James Altucher unten).
  20. Stellen Sie Erinnerungen in Ihrem Telefon so ein, dass sie sich dehnen und bewegen.
  21. Holen Sie sich morgens genug Protein!

Erwähnte Ressourcen

  • Warum ich keine Neujahrsvorsätze mache und was ich stattdessen mache (+ Das Beste von 2018)
  • Dankbarkeitsstudie 2015
  • Küchensafe für Handys
  • JustThrive Probiotika
  • Oura Ring
  • Vier Sigmatic Reishi
  • Lustiges Briefpapier, um Notizen / Briefe zu schreiben
  • Branch Basics (konzentrierter natürlicher Reiniger zur Reduzierung des Kunststoffverbrauchs - Code MAMA15 gibt 15% Rabatt auf Starter-Kits)
  • Blogbeitrag: Wie man eine Ideenmaschine wird (James Altucher)

Bücher, die ich empfehle

Podcasts, die ich genieße

  • Die Tim Ferriss Show
  • Ich habe meine Fitness gefunden (Dr. Rhonda Patrick)
  • Sachen, die Sie wissen sollten
  • Ben Greenfield Podcast
  • Hardcore-Geschichte

Zusätzliche Lektüre

  • 298: Mit Marc und Angel Chernoff wieder glücklich werden
  • 229: Wie man atomare Gewohnheiten benutzt, um sein Leben zu verändern
  • 124: Frohes Neues Jahr 2018! Herausforderungen + Experimente statt Vorsätze setzen
  • Dankbarkeit für die Gesundheit (und warum wir daran arbeiten müssen)
  • Wie ich meinen Cortisolspiegel auf natürliche Weise mit Essen und Licht gesenkt habe
  • So reduzieren Sie den Plastikverbrauch zu Hause
  • Die Gefahren von Kunststoff
  • Ökotherapie: Die gesundheitlichen Vorteile der Natur
  • Wie Ihr Telefon Ihr Gehirn verändert
  • Wie man das Glück in 5 Minuten am Tag erhöht
  • Die Wichtigkeit des Schreibens Dankesnotizen

Ok, ich höre zu und bin bereit, mir Notizen zu machen … Ich lerne so viel von euch allen und ich würde gerne hören, womit ihr dieses Jahr experimentieren wollt!Bitte hinterlasse unten einen Kommentar oder hinterlasse eine Bewertung bei iTunes, um mich zu informieren!

Podcast lesen

Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast ” und ein frohes neues Jahr. Ich kann nicht glauben, dass 2018 zu Ende ist, und ich freue mich sehr auf das kommende neue Jahr. Danke, dass Sie zu mir gekommen sind. Ich weiß, dass es oft ein anstrengender Tag ist, und Sie machen hoffentlich Ihre eigenen Pläne für das nächste Jahr und verbringen Zeit mit Freunden und Familie.

Diese Folge wird also kurz und bündig sein. Aber ich hoffe, dass Sie sich mir anschließen, um über das nächste Jahr nachzudenken, und wenn ich 21 winzige Gewohnheiten teile, die auf meinen eigenen Erfahrungen beruhen, kann dies Ihr Leben drastisch verändern.



Und dieses Jahr war das vergangene Jahr für so viele Menschen im großen Stil schwierig. Wir haben Katastrophen wie den Hurrikan gesehen, der meine Gegend erschütterte, und die Brände, die so viele Menschen in Kalifornien verwüsteten. Und dann hatten wir alle unsere eigenen Prüfungen in unserem eigenen Leben und unsere finanziellen Höhen und Tiefen und unsere eigenen persönlichen Kämpfe.

Und die Schönheit des neuen Jahres liegt in seiner Unsicherheit. Ich habe gehört, dass morgen der erste Tag eines 365-seitigen Buches ist und wir alle entscheiden können, wie wir es füllen. Und während ich bereits darüber gesprochen habe, wie ich keine konkreten Vorsätze fasse, ist dies Teil meines Prozesses für das nächste Jahr und um herauszufinden, wie diese aussehen werden, wenn ich Miniziele mache. Deshalb lade ich Sie ein, sich mir anzuschließen, während ich über einige kleine Gewohnheiten und Veränderungen spreche, von denen ich glaube, dass sie einen großen Unterschied machen können. Und ich meine dies nicht in dem Sinne, wie ich sagte, dass wir hohe Vorsätze festlegen, die wir nur eine Woche lang beibehalten und dann so tun, als hätten wir keine festgelegt, aber wir haben die Möglichkeit, wirklich kleine, aber bedeutende Änderungen daran vorzunehmen kann unser Leben und das Leben anderer im nächsten Jahr verbessern.

Ich teile heute meine Ideen, wie ich sagte, und ich hoffe, dass Sie Ihre in den Kommentaren mit mir teilen. Wenn Sie zwei Minuten Zeit haben, wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie zu einer beliebigen App oder Art und Weise gehen würden, in der Sie den Podcast anhören, unabhängig davon, ob dies für die meisten von Ihnen iTunes oder Stitcher oder eine Podcast-App ist Hinterlasse mir einfach eine ehrliche Bewertung oder Bewertung. Dies hilft mir zu lernen und hoffentlich immer besser zu werden. Auf diese Weise kamen auch viele neue Leute, um den Podcast zu finden.

Ich habe einige aufregende neue Gäste für das nächste Jahr. Einige kann ich es kaum erwarten, mit Ihnen über viele der Themen zu sprechen, die Sie angefordert haben. Bitte hinterlassen Sie mir eine Bewertung oder Bewertung, eine ehrliche, ich würde gerne Ihr Feedback hören. Lassen Sie mich wissen, von wem Sie in Zukunft hören möchten, und ich bin Ihnen sehr dankbar, dass Sie dafür ein paar Minuten Zeit haben.

Und ohne weiteres, hier sind 21 winzige Änderungen, die Sie vornehmen können und die langfristig einen großen Einfluss haben, und diese werden alle auch in den Shownotizen enthalten sein. Viele von ihnen habe ich über Blog-Posts oder einfache Anleitungen geschrieben. Sie finden die Shownotizen unter wellnessmamma.fm. So finden Sie dort Links zu allen. Ja, also werden wir die 21 durchgehen.

Nummer eins ist die Reduzierung oder Eliminierung von Einwegkunststoffen. Dies ist ein Thema, das in letzter Zeit viel in den Nachrichten war, weil wir offensichtlich beginnen, die globalen Auswirkungen von Kunststoffen im Allgemeinen wirklich zu verstehen. Und ich habe ziemlich viel darüber geschrieben. Ich habe einen Beitrag mit dem Titel 'Die Gefahren von Kunststoffen'. und darauf werde ich in den Shownotizen verweisen. Vor allem bei Einwegkunststoffen erkennen wir, wie schädlich diese für die Tierwelt und den Ozean sind. Wir finden östrogene Verbindungen im Eis in der Antarktis. Ziemlich genau das ist ein Problem, das unseren Planeten buchstäblich und wirklich gesättigt hat. Und zum Glück haben wir alle die Macht, etwas dagegen zu tun.

Ich werde noch einmal auf einen Beitrag verweisen, in dem bei Ihnen zu Hause erklärt wird, wie Sie die Plastikbelastung insgesamt reduzieren können, was auch langfristig Geld spart und unseren Abfall reduziert. Denn wenn Sie Kunststoffbehälter, die sich in der Küche irgendwann abnutzen, durch Metallbehälter ersetzen, die im Wesentlichen für immer halten, vielseitiger sind und in die Spülmaschine gestellt werden können, erleichtert dies Ihr Leben ein wenig. Und du hilfst dem Planeten auch wirklich.

Darüber hinaus werde ich Anfang nächster Woche einen Beitrag über umsetzbare Änderungen speziell im Zusammenhang mit Einwegkunststoffen veröffentlichen. Dinge wie das Mitbringen einer eigenen Tasse in Coffeeshops und Restaurants, das Verzichten auf Strohhalme, die Verwendung von Einweg-Plastikkleidung in unseren Häusern oder sogar auf Partys und wie man das macht. Und dann nur noch verschiedene Möglichkeiten, wie wir die Verpackung reduzieren können. Dinge wie zum Beispiel mein Lieblingsreinigungsprodukt heißt Branch Basics und es ist unglaublich vielseitig, bis zu dem Punkt, an dem Sie es tatsächlich für Shampoo und zum Entfernen von Augen Make-up verwenden können, aber es funktioniert auch zum Wischen von Böden und zum Reinigen von Fenstern.

Es ist ein Allzweckreiniger als Waschmittel. Und weil es sich um ein Konzentrat handelt, ist viel weniger Verpackung erforderlich, sodass Sie Ihren Einwegkunststoff drastisch reduzieren können, indem Sie so etwas verwenden oder Ihre eigenen Produkte aus Massenzutaten herstellen. Dann haben Sie nur eine Flasche, die viele, viele, viele, viele Monate Reinigungsprodukte für Ihr Haus. Also werde ich auch einen Link dazu in den Shownotizen teilen.

Aber nur diese kleinen Änderungen, die, wenn wir sie alle vornehmen würden, uns nicht nur Geld sparen, sondern im Laufe der Zeit wirklich Auswirkungen auf den Planeten und unsere eigene Gesundheit haben würden, denn wir verstehen jetzt, dass die meisten Kunststoffe auch für unsere Gesundheit wirklich problematisch sein können.

Die tägliche Gewohnheit Nummer zwei besteht darin, Wege zu finden, um Dankbarkeit und Vereinfachung einzubeziehen. Und genau wie Schritt Nummer eins kann dies sicherlich nicht über Nacht angegangen werden. Aber kleine Veränderungen und nur dankbarer zu sein oder unser Leben auf kleine Weise zu vereinfachen, können im Laufe der Zeit zu großen Veränderungen führen.

Und auch hier besteht tatsächlich eine direkte gesundheitliche Korrelation. Eine Studie aus dem Jahr 2015, veröffentlicht von der “ American Psychological Association ” unterstützt dies. Sie fanden heraus, dass die höheren Dankbarkeitswerte eines Probanden auch in Bezug auf Stimmung, Schlaf, positive gesundheitsfördernde Gewohnheiten, weniger Entzündungen und verbesserte Herzgesundheit besser abschnitten. Und auch in Studien stellten sie fest, dass Menschen, die mehr Dankbarkeit haben, selbst dann besser mit diesen Problemen umgehen können, wenn Probleme auftauchen.

Wir alle wissen natürlich, dass Stress sich negativ auf die Gesundheit auswirkt. Die Forschung hat jedoch herausgefunden, dass eine Haltung der Dankbarkeit das erfolgreiche Gegenmittel gegen selbst sehr ernsthafte externe Stressfaktoren sein kann. Nur ein paar schnelle Tipps, die ich sehr hilfreich fand, um diese Denkweise zu berücksichtigen, sind eine kurze tägliche Liste. Eine Sache, die ich täglich mache, ist, eine Liste von nur ein paar Dingen zu erstellen, für die ich für diesen bestimmten Tag dankbar bin. Es könnten kleine Dinge sein, wie die Arbeit meines Geschirrspülers, insbesondere, dass er seit ein paar Wochen nicht mehr funktioniert, oder für meine Kinder oder meinen Mann, und ich stellte fest, dass dies nur dazu beiträgt, den Fokus auf die guten Dinge im Leben zu richten.

Außerdem versuche ich, mit Dankbarkeitsbriefen ein bisschen länger zu üben. Schreiben Sie also ab und zu einen kurzen Brief an ein Familienmitglied oder einen Freund, in dem Sie sich für ihren Einfluss auf mein Leben bedanken und ihnen alle Gründe nennen, warum ich ihnen dankbar bin. Kleine Dinge wie kleine freundliche Handlungen oder nur kleine Dienste für andere Menschen können ebenfalls dazu beitragen, unsere eigene Dankbarkeit wieder zu entfachen. Und darüber hinaus können Sie ein paar kleine Dankeserinnerungen rund um das Haus posten. Sie können sie ausdrucken, mit Ihren Kindern machen. Wir haben einen in unserem Speisesaal, der uns daran erinnert, jeden Abend darüber zu sprechen, wenn wir zu Abend essen.

Nummer drei ist, einen Küchensafe zu bekommen oder einfach nur diszipliniert zu sein und sich während der Familienmahlzeiten von der Technologie zu lösen. Und dies scheint sehr einfach und logisch zu sein, aber es ist etwas, was statistisch gesehen viele Familien nicht tun. Und hoffentlich ist es so einfach, nur einen bestimmten Bereich zu haben, in dem Technologie eingesetzt wird, sodass Sie, wenn Sie als Familie Zeit miteinander verbringen, nicht die ganze Zeit über auf Ihren Handys oder iPads arbeiten oder die Technologie überprüfen.

Aber wenn das ein Kampf ist, besonders wenn Sie Teenager haben, bin ich noch nicht da, es gibt so etwas wie einen Küchensafe, auf den ich in den Shownotizen verweisen werde. Ich denke, es wurde tatsächlich entwickelt, um Junk-Food einzubauen, damit Sie es nicht essen können, bis der Timer abgelaufen ist. Ich würde empfehlen, kein Junk Food im Haus zu haben oder gesündere Alternativen zu finden, aber dieser kleine Safe ist fantastisch für digitale freie Tage und für Technologie.

Wenn Sie keinen Festnetzanschluss haben, möchten Sie in Notfällen möglicherweise ein Telefon davon haben. Aber alle Technologien können dazu beitragen, und sie können für eine Minute bis, glaube ich, 10 Tage gesperrt werden. Aber Sie könnten es für 20 oder 30 Minuten sperren, während Sie zu Abend essen, ohne die Ablenkung der Technologie zu haben.

Aber auch ohne extreme Maßnahmen wie das Sperren Ihrer Telefone kann es einen großen Unterschied machen, wenn Sie sich nur wenig Mühe geben, um Zeit ohne Technologie zu haben und sich auf die tatsächlichen Menschen zu konzentrieren. Weil wir jetzt feststellen, dass wir in der heutigen Welt zwar technisch so verbunden sind, aber tatsächlich viel einsamer sind, wenn sie Menschen befragen, die einsamer und weniger verletzlich sind, weniger in engen Beziehungen, obwohl wir diese Social-Media-Beziehungen haben mit mehr Menschen.

Nummer vier, morgens Zitronenwasser oder einfach nur Wasser trinken. Es stellt sich also heraus, dass wir eine anständige Menge an Flüssigkeit verlieren, während wir schlafen, nur durch das Atmen und all die Prozesse, die passieren, während wir schlafen. Als erstes am Morgen ist also eine gute Zeit, um zu rehydrieren, besonders bevor wir anfangen zu essen. Ich habe bereits zuvor über Zitronenwasser geschrieben und wie ich das Gefühl habe, dass dies meiner eigenen Verdauung und meinem Energieniveau geholfen hat. Aber selbst wenn Sie morgens als erstes ein großes Glas klares Wasser trinken, ist dies eine großartige Möglichkeit, den Körper zu rehydrieren und Ihnen einen Energieschub zu geben, ohne dass Sie unbedingt Koffein oder etwas anderes benötigen, um Sie aufzuwecken. Und ich werde gleich mehr darüber reden.

Eine weitere winzige Angewohnheit, die leicht zu bewerkstelligen ist, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie am Morgen nach der Flüssigkeitszufuhr genügend Protein erhalten. Viele Menschen bekommen morgens nicht genug Protein, und Experten wie Dr. Alan Christianson erklären, wie wichtig Protein am Morgen ist, um dem Körper zu signalisieren, dass er den ganzen Tag über die richtigen hormonellen Prozesse hat. Finden Sie also nur einen Weg, um morgens ein wenig Feuchtigkeit aufzunehmen, egal ob Sie mit einem großen Glas Wasser auf Ihrem Nachttisch schlafen, damit Sie es als erstes sehen und trinken können, oder fügen Sie als erstes Zitronenwasser hinzu als Teil Ihrer Morgenroutine. Ich finde nur kleine Wege, um diese Flüssigkeitszufuhr zu erreichen.

In ähnlicher Weise Nummer fünf, morgens Sonnenschein bekommen oder morgens draußen spazieren gehen. Dies ist ein weiterer Tipp von Dr. Alan Christianson, der mehrere Bücher über die Gesundheit der Schilddrüse und der Nebennieren geschrieben hat. Und er sagte, dass Sonnenlicht am Morgen, auch wenn es kein superheller Tag ist, selbst an einem wolkigen Tag für den Tagesrhythmus sehr wichtig ist, weil es dem Körper signalisiert, dass es jetzt wach ist und dem Cortisol hilft Muster folgen Sie der richtigen Art und Weise, wie es sein soll. Und es kann sich langfristig sehr drastisch auf Ihren Schlaf und Ihr Energieniveau auswirken.

Und das habe ich in meinem eigenen Leben bemerkt. es ist so eine einfache Sache, und es ist völlig kostenlos. Und es kann einen großen Unterschied machen, denn selbst wenn es ein bewölkter Tag ist, ist es draußen immer noch viel heller als drinnen. Das spüren wir vielleicht nicht immer. Aber wenn sie Messungen verwenden, die tatsächlich die Lichtleistung messen, ist es draußen immer so viel heller.

Und leider ist das Licht durch ein Fenster oder wenn Sie drinnen sind, nicht dasselbe wie wenn Sie draußen sind. Deshalb nehme ich mir morgens gerne Zeit, um etwas Ruhe zu haben, spazieren zu gehen oder einfach im Freien zu atmen, ein wenig helles Licht zu bekommen, frische Luft zu schnappen und mich zu bewegen. Und es stellt sich heraus, dass dies auch einige wirklich vorteilhafte langfristige gesundheitliche Auswirkungen hat, und es ist völlig kostenlos.

Nummer sechs. Stellen Sie eine Schlafenszeit auf Ihrem Telefon ein und legen Sie Ihr Telefon irgendwo anders als in Ihrem Zimmer ab. Die meisten von uns haben also einen Alarm ausgelöst, wenn wir aufstehen, aber viele von uns bleiben laut Statistik viel später auf, als wir sollten, und bekommen nicht genug Schlaf. Und ich war genauso schuldig wie jeder andere. Und eine Sache, die mir geholfen hat, war, ungefähr 30 Minuten bevor ich tatsächlich im Bett sein musste, eine Erinnerung an die Schlafenszeit auf meinem Telefon einzustellen.

Und das gab mir Zeit, mein Telefon auszuschalten, wenn ich nachts noch dran war, was ich hoffentlich normalerweise nicht tue, mein Gesicht zu waschen, mich fürs Bett fertig zu machen, Tee zu trinken, wenn ich wollte, und mich einfach zu beruhigen. Ein Favorit an diesem Punkt ist für mich, etwas Reishi-Tee von Four Sigmatic zu trinken, der wirklich dazu beiträgt, meinen Schlaf zu verbessern, den ich durch meinen Oura-Ring verfolge. Und das war auf lange Sicht wirklich sehr, sehr hilfreich für mich, wenn ich nachverfolgte, nur um wirklich, wirklich gut zu schlafen.

Aber ich denke, das können Erwachsene von Kindern lernen, weil die meisten von uns die Schlafenszeiten mit ihren Kindern ziemlich streng, aber nicht so sehr mit uns selbst durchsetzen. Und es gibt viele Gründe, warum Kinder normalerweise gesünder sind als wir, aber sie verlieren nicht so viel Schlaf, wie ich denke. Finden Sie also einen Weg, was auch immer es in Ihrem Leben ist, was auch immer für Sie am besten funktioniert, nur um den Schlaf zur Priorität zu machen und eine Schlafenszeitroutine anstelle einer Morgenroutine zu haben.

Nummer sieben ist, ein Herausforderungsjournal zu führen, und ich werde erklären, was das ist. Einige der Dinge auf dieser Liste, die für mich hilfreich waren, betreffen das Journaling in irgendeiner Form. Ich habe Dankbarkeit als Beispiel genannt. Ein Herausforderungsjournal war für mich eine interessante Reise, da es damit begann, eine Liste aller Dinge zu führen, von denen ich dachte oder die ich relativ sicher war, dass sie wahr sind. Von dort aus traf ich eine aktive Entscheidung, um mich an jedem dieser Punkte Zeile für Zeile herauszufordern.

Wenn ich also glaubte, an etwas zu glauben, würde ich Bücher oder Artikel finden, die dies direkt in Frage stellten. Und meine Argumentation dahinter war, dass ich, wenn ich Recht hätte, meinen eigenen Standpunkt nur durch Recherche und Lesen stärken würde und dabei hoffentlich eine Perspektive für diejenigen gewinnen würde, die nicht mit mir übereinstimmten. Und das würde mich liebevoller und einfühlsamer gegenüber ihnen machen. Und wenn ich mich geirrt habe und es etwas war, von dem ich dachte, dass es wahr ist, besonders wenn es etwas war, an das ich wirklich fest geglaubt habe und das bereit war, auf diesem Hügel zu sterben, von dem ich glaubte, dass es wahr ist, dass es wirklich wichtig wäre, es zu wissen wenn ich mich geirrt hätte.

Dies war ein wirklich aufschlussreicher Prozess für mich und ich war schockiert, wie schwierig es zuerst war. Ich denke, wir neigen dazu, von Natur aus viel eher Dinge zu finden, mit denen wir einverstanden sind und die unsere Standpunkte bestätigen, als uns selbst herauszufordern. Als offensichtliches Beispiel hier habe ich immer tierisches Eiweiß in einer bestimmten Menge konsumiert, obwohl es Zeiten gab, in denen ich es nicht nur aus gesundheitlichen Gründen oder nur um es zu versuchen, getan habe. Aber zum größten Teil sind tierische Proteine ​​Teil meiner normalen Ernährung.

Eines der Dinge, die ich auf diese Liste gesetzt habe, war, dass tierische Proteine ​​für Sie gesund sind. Und das war eines der Dinge, bei denen ich mich sehr stark herausgefordert habe, um sicherzustellen, dass ich mich immer noch so fühlte, als ich mehr Nachforschungen anstellte. Und so würde ich zum Beispiel vegane Bücher und vegane Blogs lesen und versuchen, diese Perspektive ein bisschen besser zu verstehen. Und sicherlich nicht alles, was ich auf dieser Liste hatte, habe ich mir anders überlegt, aber es war eine wirklich faszinierende Reise, diesen Prozess zu durchlaufen.

Und das ist etwas, was ich vor ein paar Jahren getan habe, aber ich füge es jetzt noch dieser Liste hinzu, wenn ich an neue Dinge denke, an die ich glaube oder wenn sich meine Überzeugungen ändern. Und ich erkannte, dass diese Liste immer kürzer geworden ist, als ich mich selbst herausgefordert habe, und als ich erkannte, dass nur sehr wenige Dinge auf dieser Welt absolut absolut sind. Aber die Dinge, die mir übrig bleiben, sind Dinge, bei denen ich mir absolute Gewissheit fühle, solche Dinge, bei denen wir freundlich und liebevoll zueinander sein sollen und die alle in irgendeiner Weise miteinander verbunden sind. Und es war wirklich aufschlussreich.

Und so sind auch diese Dinge auf der Liste, ich fordere mich immer wieder heraus. Aber ich habe jetzt ein kleines kleines Buch, es begann als Google Doc und jetzt ist es ein kleines kleines Buch, das neben meinem Bett liegt. Das ist mein Herausforderungsjournal, und dort fordere ich mich ständig mit Ideen heraus.

Nummer acht, nimm dir Zeit zum Schweigen. Und ich weiß, dass einige von Ihnen Mütter sind, und ich schlage wahrscheinlich eine nahezu unmögliche Aufgabe vor, weil ich weiß, wie schwierig diese Aufgabe für mich ist, und ich weiß auch, wie wichtig sie ist. Und etwas anderes, das ich tatsächlich auf meinem Telefon einplanen muss und oftmals für die Stille, könnte die Zeit am Morgen sein, um ohne die Kinder draußen spazieren zu gehen, oder es gab Zeiten mit Neugeborenen, in denen es sich wirklich nur für fünf im Badezimmer versteckte Minuten, während das Baby schlief.

Aber in der heutigen Welt haben wir so viele Möglichkeiten zur Stimulation, zum Lärm und für Gespräche oder Interaktionen auf unserem Telefon oder in sozialen Medien. Wir werden uns wirklich nie mehr langweilen oder schweigen. Und wie oft, wenn wir gerade sind, wenn es noch ruhig ist oder länger als ein paar Sekunden nichts los ist, nehmen wir unsere Telefone ab und beginnen zu scrollen? Dies sind also Zeiten, in denen wir stattdessen eine bewusste Entscheidung für die Stille treffen und still mit unseren Gedanken sein und diese erforschen können, um sie tatsächlich zu erleben und zu sehen, wohin sie führen könnten, anstatt immer nur von externen Quellen stimuliert zu werden.

Nummer neun. Um ein Tagebuch neben meinem Bett zu führen. Ich habe dir gesagt, dass es viele Zeitschriften auf dieser Liste geben wird. Dieser hilft mir beim Schlafen, weil ich manchmal das Gefühl habe, dass es schwierig ist, mein Gehirn nachts auszuschalten, besonders wenn ich viel bei der Arbeit oder beim Homeschooling der Kinder oder bei einem Projekt habe, das viel Nachdenken erfordert. Denn sobald ich mich hinlege und ruhig und still werde, fließen alle Ideen ein.

Gleiches gilt für Meditation. Deshalb habe ich immer damit zu kämpfen. Und ich fand heraus, dass ich, wenn ich ein Aufzählungszeichen neben meinem Bett habe, wenn das passiert, einfach anfangen kann, leichtfertig zu schreiben und einfach alles in meinem Gehirn auf Papiere zu werfen, über die ich mir keine Sorgen machen muss. Ich muss nicht daran denken, mich daran zu erinnern, und ich weiß, dass es am Morgen dort sein wird. Selbst wenn meine Gedanken nicht rasen, nehme ich oft nur eine halbe Seite und schreibe schnell einige Gedanken des Tages oder einige Ideen für die Zukunft auf. Und das war wirklich hilfreich für mich, nur um meinen Kopf vor dem Schlafengehen zu klären.

Nummer 10. Um eine kurze positive Phrase als tägliche Erinnerung zu erstellen, besonders wenn es schwierig wird. Mein persönliches ist also, dass “ alles perfekt funktionieren wird ” und ich habe dies von Tina von “ Just Thrive Probiotics ” Welches ist das Probiotikum, das ich nehme. Ich liebe es und sie ist eine der positivsten, erhebendsten Menschen, die ich je getroffen habe. Und sie sagt das die ganze Zeit und ich liebe es. Und wirklich, von außen scheint es, als ob ihr Leben ziemlich gut funktioniert.

Aber was noch wichtiger ist, es ist eine Erinnerung daran, dass die Dinge klappen werden. Und auf lange Sicht sind die meisten Dinge, die wir für so wichtig halten, wirklich nicht. Aber andere Ideen, die besser zu Ihrem Leben passen könnten, werden für jeden anders sein, aber vielleicht bin ich stärker als ich denke. oder “ Ich bin stärker als dieses Problem. ” Oder: 'Ich lerne aus dieser Erfahrung.' Oder “ ich lerne etwas von allem. ” Nur etwas, das sich auf das Positive und den Nutzen gegenüber dem Negativen und dem Kampf konzentriert, den ich gefunden habe, kann wirklich hilfreich sein, nur um den Geist neu zu fokussieren.

Nummer 11. Nehmen Sie sich nur fünf Minuten am Tag Zeit zum Lesen. Und genau wie die Stille verstehe ich es, wenn du eine Mutter bist. Das ist wirklich schwer zu tun. Aber nur etwas, um mich aktiv mit dem Geist auseinanderzusetzen oder neue Ideen zu entwickeln, war für mich eine wirklich coole Sache. Ich versuche tatsächlich mehr pro Tag zu lesen. Aber wenn die Dinge sehr beschäftigt sind, nehme ich mir Zeit, um auch nur fünf Minuten zu lesen. Und ich habe versucht, dies vor dem Schlafengehen zu tun. Aber zurück zu dem Punkt, an dem es darum ging, ein Aufzählungszeichen neben meinem Bett zu führen, wurde mir klar, dass dies mir nicht beim Schlafen half, weil es mir zu viele Ideen gab und meine Gedanken rasten ließ.

In diesem Sinne bin ich wahrscheinlich das Gegenteil von vielen Menschen. Eigentlich schaue ich gerne ein paar Minuten lang Filme oder Shows direkt vor dem Schlafengehen, weil mir diese Art hilft, mein Gehirn auszuschalten und mich von all meinen eigenen Gedanken zu lösen, obwohl ich auch wegen des blauen Lichts nicht so viel mache . Aber ich fand, dass das Lesen am Morgen für mich sehr hilfreich ist oder sogar zur Mittagszeit. Immer wenn ich ein paar Minuten Pause von der Arbeit mache, werde ich versuchen, nur ein bisschen zu lesen. Und das könnte Spaß machen zu lesen, das könnte etwas sein, das Sie versuchen, eine neue Fähigkeit zu erlernen, ein Geschäftsbuch, nur etwas, um das Gehirn jeden Tag zu beschäftigen, was auch ein großartiges Beispiel für unsere Kinder ist.

Nummer 12, nur einmal am Tag E-Mails abrufen. Dazu gehören für mich auch Social Media. Wie ich bereits in einem der vorherigen Punkte erwähnt habe, haben wir immer unsere Telefone. Wir haben immer Anregungen. Und wenn Sie Benachrichtigungen haben, haben Sie so ziemlich immer jemanden, der Sie anruft, Ihnen eine SMS sendet oder auf irgendeine Weise um Ihre Aufmerksamkeit bittet. Und im Laufe der Jahre gab es so viele Zitate darüber, wie E-Mails nur die Anforderungen anderer Personen an unsere Zeit oder die Prioritäten anderer Personen für unseren Tag senden. Aber ich leite sogar ein Geschäft, und selbst mit sechs Kindern muss ich noch E-Mails finden, die wirklich Leben und Tod erfordern und die sofort beantwortet werden müssen. Ich habe festgestellt, dass diese Person im Notfall eine Telefonnummer hat und mich anrufen oder auf andere Weise erreichen kann.

Um Zeit zu sparen, Prioritäten zu setzen und effizienter zu sein, habe ich gelernt, E-Mails nur einmal am Tag und Social Media nur einmal am Tag zu überprüfen. Es ist eine schwierige Sache, sich daran zu gewöhnen, weil wir es so gewohnt sind, nur zu reagieren, wenn wir dieses Klingeln hören. Es ist fast wie eine Klickreaktion für uns. Aber ich habe so viel Zeit gespart, dass ich sogar einen dieser Tracker auf meinem Handy installiert habe, sodass ich weiß, wie viel Zeit ich jeden Tag auf meinem Handy verbringe. Also, wenn es anfängt zu steigen, weiß ich und nur um das auf ein Minimum zu beschränken.

In ähnlicher Weise heißt Nummer 13 viel mehr Nein. Und ich weiß nicht, ob es für alle Frauen schwierig ist, aber dies ist etwas, das für mich sehr schwierig war, weil es in mich eingebaut zu sein scheint, helfen und mögen zu wollen, mit anderen in Kontakt zu sein und zu wollen Freiwillige. Und diese Dinge sind alle wunderbar, und das mache ich immer noch, aber ich musste auch lernen, nein zu sagen. Und um zu erkennen, dass Sie zu jemandem Nein sagen können, wenn es nicht gut passt, und es trotzdem die Freundschaft verletzt, wird es die Beziehung nicht verletzen.

Und so gibt es bei sechs Kindern, wie Sie sich vorstellen können, viele Aktivitäten, die auftauchen. Es gibt viele Anforderungen an die Zeit, und wir priorisieren die einzige Zeit und alles darüber hinaus, ich sage sehr oft nein. Weil meine Ehe, meine Familie oberste Priorität haben und darüber hinaus, und die Mission von “ Innsbruck ” ist meine oberste Priorität und deshalb musste ich lernen, wirklich starke Grenzen zu setzen. Und ich musste zu einigen erstaunlichen Gelegenheiten und erstaunlichen Menschen Nein sagen, und ich bin sicher, dass Dinge, die viel Geld hätten verdienen oder viel Anerkennung finden können, aber nicht mit meinen nicht verhandelbaren Prioritäten von übereinstimmten Zeit mit meiner Familie verbringen, mit der Familie zu Abend essen oder einfach zu viel Stress in der Familieneinheit verursachen.

Nummer 14. Schreiben Sie einmal pro Woche eine Notiz an jemanden, den Sie lieben, und bedanken Sie sich für etwas. Und dabei finde ich es auch sehr hilfreich, lustiges Briefpapier zu bekommen. Ich habe einen Freund von mir, hat meinen Favoriten aller Zeiten. Ich kann es nicht wiederholen, da es ein Wort enthält, das in einem nicht expliziten Podcast nicht zulässig ist, aber aufgepasst wird. Es war eine meiner Lieblingsnotizen für Schreibwaren, aber ich habe ein bisschen langweiligeres Briefpapier. Und einmal in der Woche versuche ich, jemandem eine Notiz zu schreiben, nur um ihm zu sagen, mich zu bedanken oder um eine positive Qualität in ihm hervorzurufen oder um ihm zu sagen, wie viel er mir bedeutet. Und das geht auch auf den Dankbarkeitspunkt zurück. Es hilft mir nur, mich wieder auf all die vielen Dinge zu konzentrieren, für die ich im Leben dankbar bin.

Nummer 15. Erstellen Sie eine soziale Gruppe oder eine Dinnerparty, die sich regelmäßig trifft. Ich habe in früheren Podcast-Episoden ziemlich viel darüber gesprochen, aber wir leben in einer wirklich merkwürdigen Zeit, in der wir auf digitale Weise unglaublich verbunden sind. Wir haben Zugang zu all diesen Menschen, die wir ständig kennen und die wir fast nie entkommen können, aber wir haben viel weniger Interaktion mit tatsächlichen Menschen außerhalb eines Arbeitsumfelds. In der Generation unserer Eltern und Großeltern waren die Menschen viel konsequenter und bewusster darin, soziale Gruppen zu gründen oder gemeinsam zu Abend zu essen, Dinnerparty-Gruppen und Potlucks in den Häusern der Menschen zu gründen, und dies ist ein Trend, den ich gerne zurückbringen würde.

Egal, ob Sie sich nur einmal pro Woche mit Nachbarn treffen oder eine Mutter- oder Männergruppe bilden oder was auch immer für Ihren Lebenszustand ist, wenn Sie eine Gruppe von wenigen Menschen finden, können Sie eine wirklich starke Beziehung aufbauen im Laufe der Zeit und dass Sie regelmäßig einchecken. Weil dies eine der langen Listen von Dingen ist, die in Blue Zones vorkommen und von denen sie glauben, dass sie dafür verantwortlich sind, warum Menschen in Blue Zones dazu neigen, länger zu leben.

Und ich denke, je mehr ich lerne, dass der Wert der Gemeinschaft nicht unterschätzt werden kann. Dies ist etwas, das wir, meine Familie, weitgehend unsere Zeit und unser Leben planen, und wir haben diesen Tag in der Nachbarschaft gewählt, an dem wir dachten, es wäre vorübergehend, weil die Gemeinschaft so stark ist. Und während wir ein Haus bauen könnten, möchten wir ein bisschen mehr woanders, was unser Plan war, wir werden immer die Menschen über die Dinge wählen. Und so wählen wir ein bisschen kleiner aus einem Haus und Menschen, die wir stattdessen lieben.

Und hoffentlich müssen Sie für Sie nicht umziehen oder ein Haus auswählen, das Ihnen nicht gefällt, sondern nur diese Menschen in Ihrem Leben finden. Wenn Sie diesbezüglich sehr absichtlich sein müssen, tun Sie es, aber finden Sie diese Leute, finden Sie Ihre Leute und bauen Sie Ihren Stamm auf. Wo ich früher gelebt habe, habe ich tatsächlich Leute gefunden, von denen ich dachte, dass sie ziemlich ähnliche Interessen haben. Sie waren zu der Zeit in der Kirche, und ich habe sie im Grunde genommen ausgewählt. Ich dachte: 'Lassen Sie uns eine Muttergruppe haben.' Lassen Sie uns zum Abendessen gehen. ” Und es geht tatsächlich bis heute weiter. es ist etwas, das weitergeht, und ich bin mit ihnen in Kontakt geblieben. Es kann also einige Zeit dauern, und es kann eine Menge Absichten von Ihrer Seite erfordern, aber ich denke, dass dies eines der positivsten Dinge ist, die ich in letzter Zeit in meinem Leben getan habe.

Nummer 16, sehen Sie sich einen “ TED Talk ” morgens. Also haben wir tatsächlich drei gesehen, und dies haben wir mit unseren Kindern auf Empfehlung eines früheren Podcast-Gastes, Naveen Jain, umgesetzt, als ich ihn fragte, ob er für das Bildungssystem verantwortlich sein könnte. Wie würde es aussehen? Und das war eines der Dinge, die er sagte. Und jetzt habe ich die Brillanz darin gesehen, nachdem ich es ungefähr ein Jahr lang getan hatte, weil mir klar wurde, dass Kinder von Natur aus dazu verdrahtet sind, Muster zu finden, Dinge zu verstehen und die Punkte zu verbinden. Es ist eine Fähigkeit, von der ich glaube, dass wir mit zunehmendem Alter ein wenig verlieren, weil die Schule dazu neigt, die Kreativität zu beeinträchtigen und es schwieriger zu machen. Aber Kinder haben diese wirklich angeborene Fähigkeit, das zu tun.

Und wenn wir uns “ TED Talks ” zu verschiedenen Themen, also nicht drei zu Robotik und nicht drei zu Psychologie, sondern drei zu verschiedenen Themen pro Tag, dann werden Kinder natürlich dazu verdrahtet, Muster zu finden, die wahrscheinlich nicht wirklich existieren, und Punkte zu verbinden, wo nein man hat sie schon mal gesehen. Und das wird Kreativität, kritisches Denken und Innovation fördern, was wir in der nächsten Generation dringend brauchen.

Es ist auch einzigartig, weil für einen TED-Vortrag normalerweise jemand als der Beste in seinem Beruf angesehen wird. Und sie üben ihr Gespräch wochenlang. Sie destillieren jahrelanges Lernen in 14 bis 18 Minuten. Und so können wir in nur wenigen Minuten nachlesen, was manchmal ein Leben lang Forschung und Arbeit ist. Und um unseren Kindern dieses Geschenk zu geben, ihnen diese kleinen Erkenntnisse zu geben und sie beginnen zu lassen, die Punkte zu verbinden. Wie ich schon sagte, wir haben es für die Kinder getan. Wir haben auch durch die TED-Gespräche so viel gelernt, dass es zu einem festen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden ist.

Nummer 17, hören Sie sich einen Podcast an. Okay, das machst du schon und ich bin ein bisschen voreingenommen. Aber es ist erstaunlich für mich, dass wir in der heutigen Welt jederzeit durch kostenlose Podcast-Interviews Zugang zu einigen der klügsten Köpfe der Welt haben. Eine, die ich immer liebe, wenn er interviewt wird, ist Naval Ravikant. Er ist ein faszinierender Denker, und ich liebe es, seine Interviews zu hören.

Aber es gibt so viele tolle Podcasts. Ich werde in den Shownotizen auf einige meiner Favoriten verweisen. Aber genau die Menge an Wissen, die Sie wirklich zu jedem gewünschten Thema finden können, und nutzen Sie die Zeit, wenn Sie die Kinder zur Schule oder zum Lebensmittelgeschäft fahren. Oder ich habe sogar Ohrhörer dabei, wenn ich einkaufen gehe. Nur wenn wir normalerweise Multitasking betreiben oder das Haus putzen, können Sie jetzt lernen, während Sie das tun. So eine coole Zeit, um am Leben zu sein. Und wie gesagt, ich werde einige meiner Lieblings-Podcasts in den Shownotizen veröffentlichen.

Nummer 18, haben täglich die Top Drei. Ich nenne dies meine Mit- oder wichtigsten Aufgaben, und das ist eine andere Sache, die ich aufzeichne. Also ja, zurück zu den Zeitschriften. Ich schreibe in der Nacht zuvor die drei Hauptprioritäten auf, die ich am nächsten Tag erledigen muss. In der Regel bezieht sich auf das Geschäft, aber dies bezieht sich auch auf das Haus. Also habe ich drei für das Haus und drei für das Geschäft. Aber ich werde diese aufschreiben, so dass ich schlafen gehe und sie vorwegnehme.

Und wenn ich aufwache, weiß ich, was ich tun muss, und ich werde versuchen, diese in Angriff zu nehmen, bevor ich etwas anderes in Angriff nehme. Denn wenn ich dann zumindest diese erledigen kann, habe ich einige der wichtigsten Dinge erreicht, die ich an diesem Tag erledigen musste. Ich habe Dinge von der Liste gestrichen, und ich halte die Dinge im Geschäft in Bewegung. Es könnte sich also um eine einfache Haftnotiz handeln. Es könnte sich um eine Notiz in Ihren Telefonen handeln, sodass Sie kein Papier verwenden müssen, sondern nur die wichtigsten Aufgaben erledigen müssen. Das hält uns auch davon ab, alles in unserem Kopf ausbalancieren und uns an alles erinnern zu müssen, und so ist es weniger wahrscheinlich, dass Dinge durch die Risse fallen.

Nummer 19, um 10 Ideen pro Tag aufzuschreiben. Dies ist eine weitere Zeitschrift. Was ist das denn? Fünf Dinge, die ich jetzt schreibe? Dieses hier habe ich in meinem Telefon, weil ich es gerne digital haben möchte. Und in der Notes-App schreibe ich nur 10 Ideen pro Tag auf. Ich glaube, ich habe das von James Altucher bekommen. Und im Grunde geht es darum, den Geist ständig auf Kreativität, neue Aufgaben und Fortschritte zu konzentrieren.

Und es muss nichts Strukturiertes sein, und es muss nichts Verbundenes sein. Es könnten 10 Ideen für alles sein, und sie könnten so verrückt oder so realistisch sein, wie Sie es möchten. Die Idee ist nur, an Ideen zu denken und sie aufzuschreiben.

Für mich sind dies oft Blog-Posts, die ich schreiben möchte, oder ein Podcast-Gast, nach dem ich fragen möchte, aber es kann wirklich alles sein. Es können Dinge sein, die Sie in Ihrem Haus organisieren möchten, oder Ideen von Dingen, die Sie mit den Kindern tun möchten. Es könnte alles sein. Und ich habe mir einige meiner Lieblingsblogposts und Lieblingsdekorationen in meinem Haus ausgedacht, indem ich einfach viele Dinge auf diese Weise favorisiere. Ich habe mir auch eine Menge Dinge ausgedacht, die niemals das Licht der Welt erblicken werden, aber allein die Praxis hat mir geholfen, über Ideen nachzudenken und diejenigen, die nicht gut sind, schneller zu verwerfen .

Nummer 20, um sich jeden Tag zu dehnen. Je mehr wir in der heutigen Welt sitzen, was wir tun, desto mehr sitzen wir als frühere Generationen, desto mehr müssen wir uns dehnen. Aber die gute Nachricht ist, dass es nichts Kompliziertes sein muss. Wir müssen nicht zweimal am Tag heißes Yoga machen, nur ein paar Minuten am Tag können einen großen Unterschied machen, besonders wenn wir zur Arbeit sitzen müssen.

Wenn Sie also einen Job haben oder Mutter sind, wo Sie ziemlich viel sitzen, ein Baby stillen, mit Kleinkindern spielen oder mit Ihren Kindern an Hausaufgaben arbeiten, was auch immer es sein mag, setzen Sie einfach kleine Erinnerungen in Ihre Rufen Sie jede Stunde oder so an und wachen Sie auf und machen Sie einfach ein paar einfache Strecken oder ein paar Jumping Jacks oder etwas, um den Körper zu bewegen und die Wirbelsäule neu zu kalibrieren. Ein großartiges Buch darüber, wenn Sie wirklich detailliert werden möchten, heißt, glaube ich, 'ein geschmeidiger Leopard werden'. Ich nenne es einen geschmeidigen Leoparden. Ich weiß, dass es mehr Worte gibt. Ich werde auch in den Shownotizen darauf verweisen, aber es ist von Kelly Starrett bei und es geht durch alle Aspekte von Mobilität und Flexibilität und wie man einen optimal funktionierenden Körper hat. Und super faszinierend, super detailliert, und es gibt Ihnen einige gute Richtlinien für Dinge, die Sie einbauen können, um besser in Bewegung zu sein.

Nummer 21, nimm morgens genug Protein. Ich habe dies bereits früher angesprochen, aber dieser Tipp wurde von so vielen Experten gehört, insbesondere von meinem Freund Ari Whitten, von dem ich denke, dass er derzeit den Rekord für den am meisten gehörten Podcast-Gast in diesem Podcast hält, und ich respektiere seinen Arbeit. Er ist einer der besten Forscher. Ich weiß, dass sein Hintergrund in beiden Bereichen der Medizin liegt und er fast einen Doktortitel hatte. auch. Er ist eine faszinierende Person. Und alle Menschen im Gesundheitsbereich, er ist einer, den ich am meisten respektiere. Und er spricht über die Bedeutung von Protein. Er hat ein Buch mit dem Titel 'Forever Fat Loss'. das erklärt das.

Aber selbst wenn Sie nicht versuchen, Gewicht zu verlieren, hilft Protein am Morgen Ihren Hormonen, optimal zu funktionieren. Es hilft Ihnen, Energie für den Tag zu haben. Es hilft, Ihr Sättigungsgefühl für den Rest des Tages zu steigern, sodass Sie nicht um 10 Uhr morgens verhungern. Und es signalisiert auch nur, wie gesagt, so viele verschiedene Hormonprozesse, die für die Gesundheit wichtig sind. In der Tat spricht Lead Tim Ferriss auch darüber in “ The 4-Hour Body ” dass sein Vater innerhalb von 30 Minuten nach dem Aufwachen damit begann, 30 Gramm Protein zu essen, und keine weiteren Änderungen vornahm und bemerkte, dass er gerade anfing, Gewicht zu verlieren und sich viel besser fühlte.

Also eine einfache Angewohnheit. Wir müssen sowieso frühstücken. Stellen Sie sicher, dass es sich um Protein handelt und nicht um ein Dessert wie bei vielen Frühstücken. Und das sind die 21 winzigen Gewohnheiten, die ich im letzten Jahr sehr stark beeinflusst habe und die relativ kostenlos sind, die meisten von ihnen und einfach anzuwenden sind und im Laufe der Zeit zu wirklich großen und positiven Veränderungen führen können.

Aber ich würde gerne auch deins hören. Wenn Sie also zuhören und Zeit haben, gehen Sie bitte zu wellnessmama.fm. Hinterlassen Sie mir eine Notiz in den Kommentaren, und ich würde gerne die kleinen Gewohnheiten hören, die Sie zu jedem Zeitpunkt in Ihrem Leben umgesetzt haben und die zu großen Veränderungen für Sie geführt haben. Und noch einmal, wenn Sie zwei Minuten Zeit haben, wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie eine Bewertung oder Bewertung abgeben, mir Ihre ehrliche Meinung geben könnten, damit ich mich verbessern kann und damit mehr Menschen diesen Podcast finden und wir die Nachricht verbreiten können .

Wie immer, wenn wir dieses Jahr abschließen und das neue Jahr einläuten, möchte ich Ihnen nur dafür danken, dass Sie bereit sind, Ihr wertvollstes Gut in Ihrer Zeit mit mir über all die Dinge zu teilen, die uns auf dieser Welt gegeben werden. Das ist diejenige, von der wir die geringste Menge haben, und ich nehme es nicht leicht, dass Sie Ihre mit mir teilen. Danke fürs Zuhören. Vielen Dank, dass Sie Teil dieses Podcasts sind. Und wie immer hoffe ich, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des “ Innsbrucker Podcasts anschließen. ”