Glutenfreies Kürbis-Käsekuchen-Rezept

Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte für Desserts. Je.


Der gute alte Kürbiskuchen ist zu dieser Jahreszeit immer ein Klassiker (und ich liebe ihn!), Aber nach vielen Jahren der gleichen Desserts zu Thanksgiving war ich bereit für etwas Neues. Ich hatte von Kürbis-Käsekuchen gehört und es schien der perfekte Zeitpunkt zu sein, es zu versuchen!

Die Ergebnisse haben uns nicht enttäuscht! Kürbiskuchen-Käsekuchen ist jetzt ein fester Bestandteil unseres Feiertagstisches.


Warum Kürbiskuchen-Käsekuchen?

Ich habe das Gefühl, dass dieser Punkt nicht sehr überzeugend ist, aber wenn Sie diese Kombination aus Kürbiskuchen und Käsekuchen noch nie probiert haben, ist es genau so, wie Sie es sich vorstellen. cremig und voller Geschmack mit einem Hauch von wärmenden Gewürzen.

Es ist auch ein Genuss, für den Sie sich nicht schuldig fühlen müssen, da dies eine gesündere und zuckerarme Version von Käsekuchen ist.

Meine Kinder sind jetzt ziemlich gute Bäcker (dank dieses E-Kurses, den sie vor ein paar Jahren gemacht haben), also ist dies ein Rezept, das sie ein oder zwei Tage im Voraus angehen, während ich daran arbeite, den Rest unseres Thanksgiving-Essens im Batch zu kochen.

Wie man Getreide und glutenfreien Käsekuchen macht

Als ich es das erste Mal gemacht habe, habe ich einen frischen Aschenputtelkürbis oder einen “ altmodischen Kürbis ” für dieses Rezept. (Es wog ungefähr 25 Pfund und passte kaum in meinen Ofen … #kitchenadventures!)




Ich röstete den Kürbis einige Stunden bei 325 ° F im Ofen, bis er weich war, und schälte dann die Haut ab. Das Fleisch war genug, um mehr als 10 Kuchen / Käsekuchen zu machen (und einige Kürbislatten dazu).

Müssen Sie wie ich verrückt sein und frischen Kürbis verwenden, um dieses Rezept zu machen? Nein, schon gar nicht! Ich behalte Kürbiskonserven auf meiner Bestellliste für die Thrive Market-App, damit die Speisekammer immer gefüllt ist. Das Wichtigste ist, sicherzustellen, dass Sie keinen Kürbis mit vielen zusätzlichen Zusatzstoffen verwenden, wenn Sie helfen können.

Wenn Sie die Dose überspringen möchten, können Sie auch frisch gerösteten Kürbis für das zukünftige Backen chargenweise einfrieren. Hier erfahren Sie, wie ich Lebensmittel ohne Plastik einfriere (so viel wie möglich).

Gesünderes getreidefreies Kürbis-Käsekuchen-Rezept

Ich habe diese Idee ursprünglich aus Jimmy Moores Livin La Vida Low Carb Blog erhalten und sie an unseren Geschmack angepasst. Spielen Sie mit dem Stevia- und Kürbisgewürz, bis es Ihrem Geschmack entspricht! (und schauen Sie in seinem Blog nach einigen anderen großartigen Rezepten!)


Kürbis-Käsekuchen3,88 von 25 Stimmen

Glutenfreies Kürbis-Käsekuchen-Rezept

Ein cremiger Kürbis-Käsekuchen mit gesunden Zutaten für echte Lebensmittel und minimalem Süßstoff! Kurs Dessert Vorbereitungszeit 20 Minuten Kochzeit 1 Stunde Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten Portionen 8 Kalorien 359kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

Kruste

  • 1 Tasse Mandeln (oder Pekannüsse oder Haselnüsse)
  • 2 EL Kokosöl (oder Butter)
  • 1 Ei
  • Zimt
  • Honig (oder Stevia nach Geschmack)

Füllung

  • 1 & frac12; Tassen Kürbispüree
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 8 oz pkg Frischkäse (Raumtemperatur)
  • 3 Eier
  • 1 TL Kürbiskuchengewürz (oder 1 TL Zimt und je eine Prise Muskatnuss und Nelken)
  • 1 TL Vanilleextrakt (optional)
  • Stevia (oder Honig, nach Geschmack habe ich 2 TL pulverisiertes Stevia-Blatt aus dem Garten verwendet)

Anleitung

  • Ofen auf 375 ° F vorheizen.
  • Für die Kruste die Nüsse in einer Küchenmaschine oder einem Mixer fein pudern.
  • Mischen Sie pulverisierte Nüsse mit Kokosöl, Ei, Zimt und Honig oder Stevia und drücken Sie sie mit den Händen in den Boden der Kuchenform.
  • 10-15 Minuten in den Ofen stellen oder bis die Kruste leicht geröstet ist.
  • Zum Füllen Kürbispüree, Kokosöl, Frischkäse, Eier, Gewürze, Vanille und Süßstoff mit einem Mixer oder Stabmixer mischen.
  • Füllung in geröstete Kruste gießen.
  • Kehren Sie zum Ofen zurück und kochen Sie 35-45 Minuten lang oder bis die Oberseite nicht mehr in der Mitte wackelt und an den Seiten leicht zu reißen beginnt.
  • Entfernen und abkühlen lassen.
  • Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden oder über Nacht kalt stellen.
  • Fügen Sie eine Prise Kokosnuss-Schlagsahne hinzu und genießen Sie!

Anmerkungen

Das obige Rezept kann verdoppelt und in einer 9x13 Auflaufform hergestellt werden. Fühlen Sie sich frei, die Gewürze und die Süße an den Geschmack Ihrer Familie anzupassen! Die Kalorienzahl ist etwas höher, wenn Sie Honig anstelle von Stevia als Süßungsmittel verwenden.

Ernährung

Portion: 1slice | Kalorien: 359 kcal | Kohlenhydrate: 6,3 g | Protein: 9,8 g | Fett: 33,7 g | Gesättigtes Fett: 17,2 g | Cholesterin: 159 mg | Natrium: 241 mg | Faser: 2,3 g | Zucker: 1,6 g

Andere Desserts mit echtem Essen:

  • Getreidefreies Pekannusstortenrezept
  • Lebkuchenplätzchen Rezept mit Datteln & Melasse
  • Getreidefreies Kürbisbrot und Muffins
  • Gesundes Key Lime Pie Rezept
  • Glutenfreies Karottenkuchenrezept
  • Crock-Pot-Käsekuchen-Rezept

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Was ist dein Lieblings-Nachtisch? Erzähl mir unten davon!

Ein gesunder Kürbis-Käsekuchen ohne Zucker und mit minimalem Süßstoff - er unterstreicht den natürlichen Geschmack von Kürbis mit dem Aroma von Herbstgewürzen.